Bis 30 Prozent geringere Outputkosten

  • Published on
    11-Feb-2017

  • View
    69

  • Download
    1

Embed Size (px)

Transcript

  • BusinessERFOLG

    Die Verschwendung personeller und finan-zieller Ressourcen fr das Druck- und Doku-mentenmanagement gehrt zum Alltag invielen Unternehmen. Mit KYOCERA Mana-ged Document Services (MDS) hat KYOCERAjetzt ein umfangreiches neues Angebot anProfessional Services fr ein effizientes Do-kumentenmanagement fr den Mittelstandund Grossunternehmen entwickelt. DurchStandardisierung und Konsolidierung kn-nen mit Hilfe der individuell einsetzbarenMDS-Bausteine Budgetentlastungen zwi-schen 25 und 30 Prozent erreicht werden.KYOCERA MDS bietet als Komplettangebotein umfassendes Outputmanagement, vonder Analyse ber die Optimierung bis hinzum kompletten Management.

    Die krzlich von dem MarktforschungsinstitutIDC herausgegebene Studie Print Manage-ment & Document Solutions Das unterschtz-te Potenzial? kommt zu dem Ergebnis, dassrund drei Viertel der Unternehmen keine Print-Management-Massnahmen durchfhren und84 Prozent keine Document Solutions nutzen.Die Ursache liegt vor allem darin begrndet,dass diese Unternehmen die Kosteneinspa-rungspotenziale durch den Einsatz von PrintManagement und Document Solutions bishernicht realisiert haben. Neben dem fehlendenBudget mangelt es an notwendigen Ressour-cen, gleichzeitig gibt es keine Untersttzungvon Seiten der Geschftsleitung. Tatschlichknnen durch eine sorgfltige Analyse und Op-timierung dokumentenintensiver Prozesse bismax. 30 Prozent der Kosten reduziert werden.Der Bedarf an Konzepten, mit denen sich die oft nicht erkennbaren Belastungen durch dastgliche Drucken und Kopieren ermitteln las-sen, steigt zunehmend, erklrt Peter Arnet,

    Bis zu 30 Prozent geringere Outputkosten

    Geschftsfhrer der KYOCERA MITA Schweiz.Mit KYOCERA MDS hat KYOCERA eine Ge-samtlsung zur vollstndigen Integration vonHardware, Software und Service entwickelt. Wir knnen damit Unternehmen jeder Grs-senordnung ganz individuelle Konzepte zurBusinessoptimierung aller Dokumentenpro-zesse anbieten.

    KYOCERA MDS: In drei Schritten zum ErfolgDie dezentrale Beschaffung und Administrati-on gehrt zu den Hauptursachen fr zu hoheKosten im Outputbereich. Genau an dieserStelle setzt KYOCERA MDS mit seinem drei-stufigen Prozess an. Modular aufgebaut funk-tioniert es herstellerbergreifend. Entspre-chende Lsungen knnen vom einfachen Verbrauchsmaterial- bis hin zum komplettenFlottenmanagement reichen. In der ersten Stufe bietet KYOCERA MDS verschiedene Mglichkeiten zur elektronischen Inventari-sierung der Outputlandschaft an. Herstelle-runabhngig erfasst MDS alle Zhlerstnde der Netzwerksysteme. Die Installation eineraufwendigen Software ist dabei nicht ntig.Die Ergebnisse der Analyse werden anschlies-send unter den Kriterien Anzahl der Hersteller,Seitenvolumina und der Aufteilung zwischenSchwarzweiss- und Farbausdrucken zusam-mengefasst. In dieser Phase knnen bereits Optimierungen durch einfaches Austauschenvon Output-Systemen realisiert werden.

    Im nchsten Schritt ermglicht KYOCERA MDSdie Entwicklung eines individuellen Massnah-menpakets zur Output-Optimierung. Fr klei-nere Unternehmen mit berschaubarer Dru-ckerflotte ist dabei in den meisten Fllen eingezielter 1:1-Austausch durch eine moderni-sierte Gertelandschaft die beste Lsung.

    Weitere Tools von KYOCERA MDS ermgli-chen ber den SOLL-Vorschlag hinaus durchdie Auswertung von Raumplnen oder kom-pletter kaufmnnischer Daten die Erschlies-sung von zustzlichem Konsolidierungspo-tenzial. KYOCERA optimiert mit MDS aber nicht nur die Hardwarelandschaft, sondern gestaltet auch die Verarbeitung, Weiterlei-tung und Archivierung der Dokumente effek-tiver. Der auf diese Weise entstehende Mass-nahmenkatalog garantiert eine transparenteKostenkontrolle und -zuordnung, sorgt fr Produktivittssteigerungen durch einenschlanken Workflow, erhht die Datensicher-heit und erfllt smtliche gesetzlichen, um-welttechnischen und unternehmensinternenVorschriften.

    Abschliessender Baustein von KYOCERA MDSist das Flottenmanagement. Mit KYOfleet-manager knnen alle Netzwerksysteme her-stellerunabhngig per Ferndiagnose zentralverwaltet werden. Reparatur- und Service-Einstze werden mit KYOfleetmanager ge-nauso effektiv gesteuert wie das Auslesen von Zhlerstnden und die Bestellung vonVerbrauchsmaterialien. KYOCERA MDS wirdweltweit vertrieben.

    HintergrundinformationenKYOCERA MITA Europe B.V., NiederlassungSchweiz.Kyocera Mita ist eines der weltweit fhren-den Unternehmen im Bereich Dokumenten-Management. Die Produktpalette umfasstnetzwerkfhige ECOLaser-Drucker, digitale Kopier- und Multifunktionssysteme sowie ef-fiziente Lsungen im Output Management. Als global einziger Hersteller setzt Kyocera Mita mit der ECOSYS-Technologie langlebigeKomponenten in allen Produkten ein und garantiert damit niedrigste Druckkosten undlange Wartungsintervalle.Mit Sitz in Zrich-Altstetten steuert die Kyo-cera Mita ihre Schweizer Vertriebs-, Marke-ting- und Service-Aktivitten.

    Kyocera Mita ist eine 100-prozentige Toch-tergesellschaft der japanischen Kyocera Cor-poration. Der Konzern gehrt zu den For-tune 500 und ist ein fhrender Hersteller vonHigh-Tech-Keramik, elektronischen Kompo-nenten, Solarzellen und Mobiltelefonen.

    Christiane Thivent

Recommended

View more >