Click here to load reader

2014-04-29 - Flyer Kammermusik - · PDF filePAUL HINDEMITH Sonate für Kontrabass und Klavier D-Dur ... Quintett A-Dur für Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass D 667

  • View
    224

  • Download
    6

Embed Size (px)

Text of 2014-04-29 - Flyer Kammermusik - · PDF filePAUL HINDEMITH Sonate für Kontrabass und...

  • www.dresdnerphilharmonie.de

    SERVICE-INFO

    BESUCHERSERVICE DER DRESDNER PHILHARMONIE

    Weie Gasse 8 01067 Dresden

    fon +49 (0) 351 | 4 866 866fax +49 (0) 351 | 4 866 353

    [email protected]

    FFNUNGSZEITEN

    Montag bis Freitag 10.00 Uhr 18.00 UhrSamstag 10.00 Uhr 16.00 Uhr

    FFNUNGSZEITEN WHREND DER SOMMERPAUSEvom 07. Juli bis 24. August 2014

    Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag 10.00 Uhr 16.00 UhrDienstag 10.00 Uhr 18.00 UhrSamstag geschlossen

    Die Abendkasse ffnet eine Stunde vor Konzertbeginn.

    ONLINE-SERVICE

    Gut vorbereitet ins Konzert: Die Programmhefte mit wertvollen Informationen rund um Werke und Besetzungen stehen drei Tage vor dem Konzert kostenfrei zum Herunterladen unter:www.dresdnerphilharmonie.de zur Verfgung. Am Konzert-abend sind die Programmhefte kufl ich zu erwerben. Auch das haus-eigene Magazin, die Philharmonischen Bltter, fi nden Sie immer pnktlich zum Erscheinungstermin online im Servicebereich der Homepage.

    SCHLER UND STUDENTENKARTEN

    Schler/-innen, Studenten/-innen, Auszubildende, Mnner und Frauen, die Bundesfreiwilligendienst (BFD) leisten, Freiwillig Wehrdienstleistende (FWD) erhalten fr alle Konzerte der Dresdner Philharmonie (auer bei Sonder-, Silvester- und Neujahrskonzerten) Karten zum Preis von 9 Euro in allen Platzgruppen bereits im Vorverkauf.

    PHILHARMONIE AUF

    SCHLOSS

    ALBRECHTSBERG

    20142015

    Kronensaal Schloss AlbrechtsbergSECHS SONNTAGSKONZERTE

    Anrecht D1

    So 14. Dezember 2014 19.00 Uhr D1So 11. Januar 2015 19.00 Uhr D1So 08. Februar 2015 19.00 Uhr D1So 22. Mrz 2015 19.00 Uhr D1So 03. Mai 2015 19.00 Uhr D1So 10. Mai 2015 19.00 Uhr D1

    ANRECHT D1Sechs Kammer-konzerteam Sonntag

    Bis 15% Rabatt102 | 90 Euro

    PG KASSENPREIS ERMSSIGT ANRECHT D1

    (6 Konzerte)

    ANRECHT D2

    (4 Konzerte)

    I 20,00 17,00 102,00 68,00

    II 18,00 15,00 90,00 60,00

    bis zu

    15%Ersparnis gegen

    ber

    dem Normalpreis

    PREISE

    Anrecht D1| D2 betrifft Konzerte im Kronensaal von Schloss Albrechts-berg im Paket. Der Einzelpreis pro Anrechtskarte betrgt 17 | 15 Euro. Damit sparen Sie bis zu 15% gegenber dem Normalpreis.

    Die Karten sind von Umtausch und Rckgabe ausgeschlossen.

    Schloss Albrechtsberg | Anrecht D1 und D2

    ANRECHT D2Vier Kammer-konzerteam Mittwoch

    Bis 15% Rabatt68 | 60 Euro

    Kronensaal Schloss AlbrechtsbergVIER MITTWOCHSKONZERTE

    Anrecht D2

    Mi 10. Dezember 2014 20.00 Uhr D2Mi 14. Januar 2015 20.00 Uhr D2Mi 18. Mrz 2015 20.00 Uhr D2Mi 13. Mai 2015 20.00 Uhr D2

    ANRECHT DErweitern Sie Ihr Anrecht mit unseren Schloss-kapellen-Konzerten zum Anrechts-preis. Pro Konzert knnen Karten in der Zahl Ihrer Anrechtspltze gebucht werden.

    SchlosskapelleZWEI KAMMERKONZERTE

    Anrecht D

    Mi 19. November 2014 20.00 Uhr DMi 27. Mai 2015 20.00 Uhr D

    PHILHARMONIE IN DER SCHLOSSKAPELLE

    Im Herbst 2013 wurde ein weiteres Juwel der Stadt Dresden wieder erffnet: die Kapelle im Residenzschloss. Damit steht ein neuer Kammermusiksaal in der Dresdner Innenstadt Musikern und Publikum offen.

    Die Konzertreihe in der Schlosskapelle will die musikhistorische Bedeutung, die Heinrich Schtz der Kapelle durch sein Wirken gar im europischen Zusammenhang verliehen hat, aufgreifen.

    Es geht dabei zum einen um das Historische, um die alten Meister, aber auch um das Heutige, Moderne, fr das Schtz und die Meister in ihrer Zeit standen. Wir wnschen Ihnen viel Vergngen bei der Entdeckung des neuen Saales und der Musik!

    Schlosskapelle | Anrecht D

  • ZWEI MAL DREI UND DREI MAL ZWEI

    JAN DISMAS ZELENKATriosonaten fr zwei Oboen, Fagott und basso continuo

    PAUL HINDEMITHSonate fr Kontrabass und Klavier D-Dur

    DMITRI SCHOSTAKOWITSCHAdagio und Frhlingswalzer aus der Ballettsuite Nr. 2 fr Violoncello und Klavier

    THOMAS TAKAROMirror Images

    Undine Rhner-Stolle, Johannes Pfeiffer | Oboe Philipp Zeller | Fagott Alexander Will | Violoncello Benedikt Hbner | Kontrabass Andreas Hecker | Cembalo und KlavierAlexej Brse | Marimba

    NOVEMBER

    19MITTWOCH

    20.00D

    Philharmonie in der Schlosskapelle

    1. Kammerkonzert2014

    DIE MOZARTSCHE MELODIE IST LOSGELST VON JEDER IRDISCHEN GESTALT Richard Strauss ber Mozart

    WOLFGANG AMADEUS MOZARTAdagio und Fuge fr zwei Violinen, Viola und Violoncello c-Moll KV 546

    RICHARD STRAUSSMetamorphosen Urfassung nach dem Particell fr Streich-septett, Einrichtung von RUDOLF LEOPOLD

    WOLFGANG AMADEUS MOZARTGrande Sestetto Concertante fr Streichsextett nach der Sinfonia Concertante KV 364, arrangiert von CSABA ERDLYI

    Anna Fritzsch, Alexander Teichmann | ViolineChristina Biwank, Harald Hufnagel | ViolaUlf Prelle, Alexander Will | VioloncelloBenedikt Hbner | Kontrabass

    DEZEMBER

    10MITTWOCH

    20.00

    14SONNTAG

    19.00D2 D1

    Philharmonie auf Schloss AlbrechtsbergKronensaal

    2. Kammerkonzert2014

    MIGNON LA BONNE CHANSON

    FRANZ SCHUBERTMignon Lieder fr Sopran und Streichquartett transkribiert von ARIBERT REIMANNQuintett A-Dur fr Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass D 667 (Forellenquintett)

    GABRIEL FAURLa Bonne Chanson op. 61 fr Sopran, Klavier und Streichquintett

    Valda Wilson | Sopran Eva Dollfu, Thomas Otto | Violine Andreas Kuhlmann | ViolaDaniel Thiele | Violoncello Soo Hyun Ahn | KontrabassAndreas Hecker | Klavier

    JANUAR

    11SONNTAG

    19.00

    14MITTWOCH

    20.00D1 D2

    Philharmonie auf Schloss AlbrechtsbergKronensaal

    3. Kammerkonzert2015

    FR BLSER

    MTYS SEIBERSerenade fr zwei Klarinetten, zwei Fagotte und zwei Hrner

    PAUL HINDEMITHSonate fr vier Hrner

    FRANZ KROMMERHarmonie (Oktett-Partita) fr zwei Oboen, zwei Klarinetten, zwei Fagotte und zwei Hrner F-Dur op. 57

    Johannes Pfeiffer, Guido Titze | OboeHans-Detlef Lchner, Henry Philipp | KlarinetteTorsten Gottschalk, Carsten Giemann, Friedrich Kettschau, Dietrich Schlt | HornRobert-Christian Schuster, Mario Hendel | Fagott

    FEBRUAR

    08SONNTAG

    19.00D1

    Philharmonie auf Schloss AlbrechtsbergKronensaal

    4. Kammerkonzert2015

    KLARINETTENQUINTETT

    CARL MARIA VON WEBER Klarinettenquintett B-Dur op. 34 J 182 (1815)

    ISANG YUN Quintett fr Klarinette und Streichquartett I

    JOHANNES BRAHMSKlarinettenquintett h-Moll op. 115 (1891)

    Carus Ensemble Dresden

    M R Z

    18MITTWOCH

    19.00

    22SONNTAG

    20.00D2 D1

    Philharmonie auf Schloss AlbrechtsbergKronensaal

    5. Kammerkonzert2015

    TRIO

    LUDWIG VAN BEETHOVENTrio C-Dur fr Flte, Klarinette und Fagott op. 87Trio G-Dur fr Flte, Klarinette und Fagott WoO 37Trio Es-Dur fr Klarinette, Fagott und Klavier op. 38

    Mareike Thrun | FlteFabian Dirr | KlarinetteDaniel Bz | FagottAndreas Hecker | Klavier

    M A I

    03SONNTAG

    19.00D1

    Philharmonie auf Schloss AlbrechtsbergKronensaal

    6. Kammerkonzert2015

    CARISSIMA SORELLA MIA DU BIST MIR SO UNENDLICH LIEB Mozart und Brahms in Brief und Musik

    WOLFGANG AMADEUS MOZARTQuintett fr zwei Violinen, zwei Violen und Violoncello g-Moll KV 516 Auszge aus Mozart-BriefenBriefe von Johannes Brahms an Clara Schumann

    M A I

    10SONNTAG

    19.00

    13MITTWOCH

    20.00D1 D2

    Philharmonie auf Schloss AlbrechtsbergKronensaal

    7. Kammerkonzert2015

    DIE BESTE MUSIK DER WELT GEHT AUF ALLEN INSTRUMENTEN! Schnyder

    CARL PHILIPP EMANUEL BACHKonzert fr Fagott, Streicher und basso continuo A-Dur Wq 168(original fr Flte und Orchester)

    ASTOR PIAZOLLALas Cuatro Estacioes Porteas (Die vier Jahreszeiten) Streichquartett

    JOHAN HALVORSENPassacaglia g-Moll fr Violine und Violoncello ber ein Thema von GEORG FRIEDRICH HNDEL (original fr Violine und Viola)

    DANIEL SCHNYDERZoom in fr Fagott, Streichquintett und Percussion ad libitum

    Anna Fritzsch | ViolineFederico Kasik | ViolineN.N. | ViolaNorbert Anger | VioloncelloPetr Popelka | KontrabassAlexej Brse | PerkussionPhilipp Zeller | Fagott

    M A I

    27MITTWOCH

    20.00D

    Philharmonie in der Schlosskapelle

    8. Kammerkonzert2015

    JOHANNES BRAHMSQuintett fr zwei Violinen, zwei Bratschen und Violoncello G-Dur op. 111

    Heike Janicke, Markus Gundermann | ViolineChristina Biwank, Irena Dietze | ViolaMatthias Brutigam | ViolonelloOlaf Br | Sprecher