20160128 woz lbaanz

  • View
    242

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Lenzburger Bezirks-Anzeiger

Text of 20160128 woz lbaanz

  • Wenn man auf et-was ganz Normaleslange genug war-ten muss, dannwird es zum Ereig-nis, im Fall vorzwei Wochen sogarzum medialen Er-eignis. Nach lan-gem Warten kamer endlich, der er-

    sehnte Schnee. Bis ins Mittelland hineinschafften es die Flocken zu einem veritablenSchumchen, begleitet von Minustemperatu-ren. Im Fernsehen wurden Pflge in Aktionund Schnee schippende Menschen gezeigt,am Radio hrte man immer wieder die Fra-ge: Und, hesch chalt?, oder Wie gfallet derdie chalte Temperature? Und das bei einemganz normalen Vorkommnis. Die Freudewar bei den Kindern besonders gross, jedesnoch so kleine Hgerli wurde mit dem Boberobert, die paar Meter Abfahrt mit Jubelbegleitet. Doch das Normale hielt nur kurz.Mit dem schon zur Gewohnheit gewordenenmilden Wetter war auch das WEF eingetrof-fen. Der Bltterwald berichtete emsig berdie vierte industrielle Revolution, wobei eini-ge schon eher von Evolution reden mchten.Die einen sagen eine tsunamihnliche Ver-nderung voraus, die uns alle in Krze ber-rollt. Andere wiegeln eher ab und meinen, soin zwanzig Jahren she man die ersten An-zeichen. Gleich, wem man Glauben schenkt,nicht nur die Arbeitswelt wird sich im Zugeder Digitalisierung und mit dem Siegeszugder intelligenten Roboter komplett vern-dern. Auch im privaten Bereich wird dieseEinzug halten. Gerade jetzt freue ich michdarauf, dann wird hoffentlich auch die ms-sige Frage: Was koche ich bloss heute?nicht mehr ntig sein. Mein Heimchenwird mir auflisten, was wir schon langenicht mehr auf dem Teller hatten, die Ein-kaufsliste zusammenstellen, bestellen undalles fr mich bei der Heimkehr parat ha-ben. Ausser, ich bin dann vom Schreibpultwegrevolutioniert worden. Dann htte ich jaZeit, um mir ber die haushlterischen Be-lange wieder selber den Kopf zu zerbrechen.Wie heisst es so treffend: On verra.

    Beatrice Strssle, Redaktionsleiterinbeatrice.straessle@azmedien.ch

    Ereignis

    Beatrice Strssle

    Salzkorn

    ie Schliessung der Poststelle 2 imHirzelhaus auf dem Seifiareal in

    Lenzburg ist auf den ersten Blick keinegute Meldung. Jedoch die Tatsache, dassin der Rathausgasse eine Postagentur ge-schaffen wird, stimmt zuversichtlich. DieAgentur wird durch die Bro Ryser AGin der Rathausgasse gefhrt, die nde-rung wird voraussichtlich im zweitenQuartal erfolgen.

    Der Stadtrat Lenzburg ist seit Mai2015 mit den Verantwortlichen der Postim Gesprch, um fr die Einwohner ei-ne gute Lsung zu finden. Das Bedau-ern ber die Schliessung der Poststelleist beim Stadtrat gross, er ist aber berdie Agenturlsung in der Rathausgassefroh. Die Gesprche mit Christian Ryser(Bro Ryser AG) verliefen positiv, neuwird sich die Agentur der Post in derRathausgasse befinden. Wir sind ber-zeugt, dass die Postdienstleistungen inder Papeterie Bro Ryser zu einer at-traktiven Altstadt beitragen kann, er-klrt Stadtammann Daniel Mosimann.Vor dem Hintergrund der zunehmendleer stehenden Ladengeschfte ein posi-tives Zeichen. Es war mir sehr wichtig,dass in der Altstadt weiterhin ein Post-angebot besteht. Zudem knnen wirin in unserem Ladenlokal attraktivereffnungszeiten anbieten, begrndetChristian Ryser seinen Entscheid. Wiesich das neue Angebot auf die personel-le Situation auswirken wird, knne erim Augenblick noch nicht abschtzen,fhrt Ryser weiter aus.

    D

    Genderte KundengewohnheitenDie Post reagiert mit diesem Schritt

    auf die vernderten Lebens- und Kun-dengewohnheiten. SMS, E-Mail und In-ternetbanking verdrngen herkmmlichePostdiensteleistungen. Immer wenigerBriefe, Pakete und Einzahlungen sind dieFolgen. Dies ist auch bei der Poststelle 2in Lenzburg der Fall. Der Zuwachs derBewohner aufgrund der berbauungWidmi kann den Abwrtstrend nicht po-sitiv beeinflussen.

    Im Laden der Bro Ryser AG knnenknftig Briefe und Pakete aufgegeben undabgeholt werden, Briefmarken gekauftwerden, bargeldlose Einzahlungen mit derPostFinance Card oder einer Maestro-Kar-te gettigt werden und mit der PostFinan-ce Card kann Geld bezogen werden.

    Postfcher werden aufgelstDie Postfachanlage bei der Poststelle

    Lenzburg 2 wird aufgehoben. Die Inha-ber erhalten eine separate Informationzum knftigen Zustellangebot, ist dem

    Informationsschreiben zu entnehmen.Bis zur Erffnung der Postagentur

    bleibt die Poststelle Lenzburg 2 Stadt un-verndert in Betrieb, die bisherigen Mit-arbeitenden erhalten postintern ein An-gebot fr eine Weiterbeschftigung. Derin Ammerswil angebotene Hausservicebleibt bestehen. Die avisierten Sendun-gen knnen knftig bei der neuen Post-agentur abgeholt werden. Unverndertwird die Poststelle Lenzburg 1 an derMurackerstrasse weitergefhrt.

    Postagenturen bewhren sich bereitsan rund 700 Standorten, wie beispiels-weise im Volg, Staufen. RegelmssigeBefragungen zeigen, dass die Kunden mitdem Angebot der Postagentur zufriedenbis sehr zufrieden sind.

    Die Poststelle Lenzburg 2 befindet sichin der Liegenschaft Hirzelhaus, welcheim Eigentum der Ortsbrgergemeindesteht. Wie die frei werdende Flcheknftig genutzt werden soll, steht nochnicht fest, hlt Stadtrat Martin Stchelifest.

    Von der Poststelle zurPostagenturDie Poststelle Lenzburg 2schliesst im zweiten Quartalihre Tren. Sie wird durch ei-ne Postagentur in der Rat-hausgasse ersetzt. Standortwird die Bro Ryser AG sein.

    Beatrice Strssle

    Die Poststelle Lenzburg 2 wird aufgehoben. Foto: ST

    Donnerstag, 28. Januar 2016

    Verlag und Redaktion: Kronenplatz 12, Postfach, 5600 Lenzburg 2Telefon 058 200 5820, Fax 058 200 5821

    PP 5600 Lenzburg 1, Nummer 4, 117. JahrgangAmtliches Publikationsorgan fr den Bezirk Lenzburg und angrenzenden GemeindenLenzburger Woche

    Die Nase vorn Ins Finale getanztSEITE 12SEITE 5

    Im Pyjama, mit Ringelsckchen und einer mitreis-senden Performance tanzten sich Schlerinnen ausLenzburg am School Dance Award ins Finale.

    INHALT

    Amtliche 24 Immobilien 10Stadt Lenzburg 5/11 Region 12/13Kirchenzettel 6/7 Der Seetaler 14Stellen 7 Agenda 15Im Gesprch 9

    Die Hypothekarbank Lenzburg AG hat bei der Be-zahlungs-App Twint auf dem Platz Lenzburg die Na-se vorn.

    Lindenmattstrasse 15 5616 Meisterschwandenwww.hyundai-swiss.ch

    Tel. 056 667 33 24 Fax 056 667 28 65 Mobile 079 618 56 16

    Pischyparty12. 2. 2016

    Fr, 17.00 Uhr Sa, 11.30 Uhr

    062 775 43 93

    Tankrevisionen Hauswartungen Entfeuchtungen

    Erismann AG5616 MeisterschwandenTel. 056 667 19 65www.erismannag.ch

    Die-KchenProfis.chDie-KchenProfis.chStaufen/Lenzburg, Tel. 062 891 91 91Staufen/Lenzburg, Tel. 062 891 91 91

  • Lenzburger Bezirks-Anzeiger, Donnerstag, 28. Januar 2016..................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................

    Amtliches2

    117. Jahrgang

    162. Jahrgang 94. Jahrgang

    Amtliches Publikationsorgan der GemeindenAmmerswil, Auenstein, Bettwil, Birrwil,Boniswil, Brunegg, Dintikon, Drrensch,Egliswil, Fahrwangen, Hallwil, Hendschiken,Holderbank, Hunzenschwil, Lenzburg,Leutwil, Meisterschwanden-Tennwil,Mriken-Wildegg, Niederlenz, Othmarsingen,Rupperswil, Sarmenstorf, Schafisheim,Seengen, Seon, Staufen und Veltheim.Regionale Wochenzeitungder Gemeinde Beinwil am See.

    Herausgeberin: AZ Anzeiger AGGeschftsfhrer: Stefan BiedermannAdresse Redaktion/Verlag/Anzeigen:AZ Anzeiger AGKronenplatz 12, 5600 Lenzburg 2www.lba.azmedien.chKennzahlen: Gesamtauflage: 31 939 Ex.Erscheint jeden DonnerstagKontakt: Alle Mitarbeiter erreichen Sie unter:vorname.name@azmedien.ch

    Redaktionredaktion@lenzburger-lba.chTelefon 058 200 58 12Redaktionsleitung: Beatrice Strssle (ST)Redaktionsteam:Melanie Solloso (MS)Redaktionelle Mitarbeit:Selina Berner (SB), Alfred Gassmann (AG),Rahel Stauffer (RSt), Alexander Studer (Ast),Pia Weber (PW), Peter Winkelmann (PWi)Redaktionsschluss: Dienstag, 12 UhrCopyright: HerausgeberinDie Redaktion bernimmt keine Verantwortungfr eingesandtes Material

    Anzeigeninserate@lenzburger-lba.chTelefon 058 200 54 91, Fax 058 200 54 95

    Susanne Baslersusanne.basler@azmedien.chTelefon 058 200 58 28, Fax 058 200 58 21

    Inseratenannahmeschluss: Dienstag, 16 UhrProbeabzge: Freitag, 12 Uhr, VorwocheSistierungen/Korrekturen: Dienstag, 12 UhrTodesanzeigen: Mittwoch, 11 UhrMarketingNino Russonino.russo@azmedien.chTelefon 058 200 58 18, Fax 058 200 58 21Vertrieb: Die PostAboservice und Zustellungabo@azmedien.chTelefon 058 200 55 86, Fax 058 200 55 56Preise 2014 inkl. 2,4% MwSt:Fr. 96. (12 Monate)Druck:Mittelland Zeitungsdruck AGNeumattstrasse 1, 5001 Aarau

    Ein Produkt der

    Verleger: Peter Wannerwww.azmedien.chNamhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB:AZ Anzeiger AG, AZ Fachverlage AG, AZ Management Ser-vices AG, AZ Regionalfernsehen AG, AZ TV ProductionsAG, AZ Verlagsservice AG, AZ Vertriebs AG, AZ ZeitungenAG, Belcom AG, Dietschi AG, Media Factory AG, MittellandZeitungsdruck AG, Vogt-Schild Druck AG, Vogt-Schild Ver-triebs GmbH, Weiss Medien AG

    Fischerei-Karten 2016Aabach LenzburgJhrliche Ausgabe der limitierten Anzahl Fi-schereikarten im Aabach Lenzburg Fr. 100..Interessierte ortsansssige Personen, die im Be-sitze des SaNa Sachkunde-Nachweises sind,knnen sich bis zum 6. Februar 2016 bei derRegionalpolizei Lenzburg schriftlich oder amSchalter unter Vorweisung der obgenanntenLegitimation, anmelden.

    Die ausgelosten Personen werden umgehendverstndigt und knnen bis zum 29. Februar2016 die Fischereikarte am Schalter beziehen.

    Lenzburg, 27. Januar 2016Regionalpolizei

    Ersatzwahlvon 1 Mi