of 4/4
TERMINE 2019 AUF ANFRAGE Achtsamkeit ist ein spezifischer Zustand des Geistes, der es uns ermöglicht, die engen Grenzen der Persönlichkeit zu verschieben bzw. zu überwinden. Es eröffnen sich Potenziale wie Empathie, Intuition und Inspiration. Dieses Training fördert ohne Umwege die eigene Authentizität, das Beste in Ihnen. Neue Termine 2019 FÜHREN MIT AUTHENTIZITÄT ACHTSAMKEIT IM MANAGEMENT MIT HOLGER-ANDREAS ELSNER Kontakt ad fontes GmbH Brentanostraße 6/6 D-72770 Reutlingen

ACHTSAMKEIT IM MANAGEMENT...Achtsamkeit ist ein spezifischer Zustand des Geistes, der es uns ermöglicht, die engen Grenzen der Persönlichkeit (z.B. individuelle Konditionierungen)

  • View
    1

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of ACHTSAMKEIT IM MANAGEMENT...Achtsamkeit ist ein spezifischer Zustand des Geistes, der es uns...

  • TERMINE 2019 AUF ANFRAGE Achtsamkeit ist ein spezifischer Zustand des Geistes, der es uns ermöglicht, die engen Grenzen der Persönlichkeit zu verschieben bzw. zu überwinden. Es eröffnen sich Potenziale wie Empathie, Intuition und Inspiration. Dieses Training fördert ohne Umwege die

    eigene Authentizität, das Beste in Ihnen.

    Neue Termine 2019

    FÜHREN MIT AUTHENTIZITÄTACHTSAMKEIT IM MANAGEMENT

    MIT HOLGER-ANDREAS ELSNER

    Kontaktad fontes GmbHBrentanostraße 6/6D-72770 Reutlingen

  • ZIELGRUPPEFührungskräfte und Mitarbeiter mit Führungspotenzial (m/w), die motiviert sind, über sich hinaus zu wachsen, die Fähigkeiten wie Gelassenheit, „inner strength“, Empathie und Intuition ausbauen w o l l e n , u m a l s M e n s c h authentischer und erfolgreicher zu werden.

    Achtsamkeit ist ein spezifischer Zustand des Geistes, der es uns ermöglicht, die engen Grenzen der Persönlichkeit (z.B. individuelle Konditionierungen) zu verschieben bzw. zu überwinden. Hierdurch eröffnen sich unsere größten Potenziale wie Empathie, Intuition und Inspiration. Entscheidungen können klarer und bewusster gefällt werden. Das Training fördert die eigene Authentizität und löst hinderliche Glaubens- und Handlungsmuster, die unbewusst antrainiert, aufgedrängt oder übernommen wurden, sukzessive auf.

    Die hieraus resultierende innere Stärke und Gelassenheit sind charismatische Führungseigenschaften, die auf andere Menschen faszinierend und anziehend wirken. Zudem wirken sie sich äußerst positiv auf die Belastbarkeit und Stress-Resilienz aus.

    ACHTSAMKEIT IM MANAGEMENT

    Während die meisten Seminare Dir etwas hinzufügen wollen, Dich versuchen mit weiteren Techniken und noch mehr Inhalten auszustatten, geht dieses Training den entgegengesetzten Weg: Es hilft Dir all das über Bord zu werfen, was Du zu viel trägst, was Dich hindert, bremst und durch Angst fehlleitet. Denn das Beste ist bereits in Dir.

    „Ein Seminar, das unmittelbar am Kern ansetzt ...und nachhaltig wirkt!“

    „DER WEG ZUM GIPFEL G E L I N G T N U R O H N E BALLAST!“

  • Die Authentizität ist das Stärkste in uns. Die Natur hat jeden einzelnen Menschen individuell mit ihr ausgestattet und hat einen guten Grund dafür. Sie ist das einzige, das den Lauf der Zeit übersteht und sich bei heftigstem Sturm behaupten kann. Alles andere unterliegt der Veränderung, selbst Gedanken und Gefühle kommen und gehen wie Modeerscheinungen. Gleiches gilt für zeitgeistliche Führungskonzepte. Sobald wir uns mit Unbeständigem identifizieren, werden wir beim nächsten Wind wie Fähnchen fortgetragen. Die Folge ist Verunsicherung. Wir verlieren Selbstbewusstsein und das Vertrauen unseres Umfeldes.

    Zudem wird unser höchstes Gut im Laufe des Lebens durch „negative“ Erfahrungen, äußere Einflüsse, gesellschaftlichen Druck und durch vieles mehr so stark überdeckt, dass wir uns „verlieren“. Wir denken, fühlen und handeln fortan in den engen Grenzen unserer Prägungen, Konditionierungen und psychologischen Ängste. Häufig leben wir ein Leben, das nicht das unsere und weit unter unseren natürlichen Möglichkeiten ist. Als Folge melden sich Unerfülltsein, mangelnder Erfolg, Stress, Krankheiten und die stets wiederkehrende Frage nach dem Sinn des Lebens.

    FÜHREN MIT AUTHENTIZITÄT

    Da vor allem „innere“, emotionale Fähigkeiten und Intelligenzen entwickelt werden, muss der Blick in das eigene Innere und in den Spiegel der Selbsterkenntnis, gelernt werden. Nur so können wir uns von alledem befreien, was nicht zu uns gehört und wieder zur absoluten Authentizität zurück finden, die die Natur für uns gewählt hat. Nur so werden unsere Träume wahr und erreichen wir die Ziele, die uns erfüllen.

    „Wer nach aussen schaut träumt, wer nach innen schaut erwacht!“

    „NICHTS IST STÄRKER ALS DIE EIGENE AUTHENTIZITÄT!“

    METHODEN UND ZIELE- Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen- den Verstand beruhigen, ihn beobachten und ihn zum

    Diener zu machen, anstatt ihm zu dienen.- Lernen, sich die eigenen Gedanken und Emotionen

    bewusst zu machen und positiv Einfluss auf sie zu nehmen- Konditionierungen und Ängste bewusst machen und sie

    mindern bzw. auflösen- Lernen, eigene Gedanken und Emotionen von denen

    anderer zu unterscheiden, positive Abgrenzung, Erkennen und Stärkung des authentischen Ichs

    - Hierdurch fördern wir gleichzeitig Empathiefähigkeit, Ausstrahlung, Gelassenheit und innere Stärke

  • Speaker, Trainer, Buchautor.

    20 Jahre leitende Positionen in der Wirtschaft (Daimler AG, Unicredit) und im Investment Banking (Babcock & Brown).

    Während seiner Karriere erntet er neben weltlichem Erfolg auch Unerfülltsein, unheilbare Krankheiten und schmerzhafte, persönliche Niederlagen. Auf dem Höhepunkt zieht er sich in ein Schweizer Kloster zurück auf der Suche nach der Quelle von Glück, Gesundheit und Erfüllung. Er findet sie in sich, integriert sie erfolgreich in sein Leben und überwindet sämtliche Krankheiten.

    Heute entwickelt er Führungskräfte und hält Vorträge (u.a. für WALA Heilmittel, dm-drogerie markt, Münchner Rück, Innospec Inc.)

    DER REFERENT

    Es waren weniger seine wirtschaftlichen Erfolge und materiellen Ziele, die er erreicht hat. Es waren insbesondere seine Niederlagen und persönlichen Krisen, die den Referenten, zu sich selbst und zu wahrer, innerer Stärke geführt haben. Das Leben bedient sich dieses Potenzials, um uns frei zu machen von allem was wir nicht sind. Krisen kehren wieder bzw. verweilen geduldig bei uns, bis wir verstehen und sie zur Entwicklung nutzen. Alles ist und geschieht in uns, alles Äußere ist nur Hilfsmittel, um zu erkennen.

    „Lebenskrisen und Niederlagen sind unsere besten Lehrmeister. Sie sind unerlässlich für wahrhaftigen Erfolg!“

    „LERNE DAS LEBEN ZU V E R S T E H E N - E S H AT G R O ß E S M I T D I R V O R ! V E R G E U D E E S N I C H T, BEKÄMPFE ES NICHT, NUTZE ES.“

    HOLGER-ANDREAS ELSNER

    SETTING- 2 Tage (jeweils ca. 10 bis 18 Uhr mit Pausen)- Holger ist an beiden Tagen der Referent und

    Begleiter.- Anreise idealerweise am Vorabend- Teilnehmer sollten während der Seminartage von

    Alltagsverpflichtungen befreit sein- Teilnehmer sollten stark eigenmotiviert sein, sich

    entwickeln zu wollen