Anfangsunterricht Herbst Methodentraining

  • View
    216

  • Download
    3

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Die Werkstatt setzt sich zusammen aus überwiegend handlungsorientierten Angeboten zu den Bereichen Erstschreiben, Erstrechnen, Sachunterricht, Malen und Basteln.

Text of Anfangsunterricht Herbst Methodentraining

  • Zur A

    nsich

    t!

  • Herbst- Werkstatt

    fr die Klasse 1

    Sie haben eine Einsteigerwerkstatt zu Thema Herbst fr die Klasse 1 erworben.

    Die Werkstatt setzt sich zusammen aus berwiegend handlungsorientierten Angeboten zu den Bereichen Erstschreiben, Erstrechnen, Sachunterricht, Malen und Basteln. bergreifendes Thema ist die Jahreszeit Herbst.

    Ausfhrliche Erluterungen zum Inhalt der Werkstatt, Anleitungen zum Ausdruck und ein rein ikonischer Laufzettel, dessen Grafiken identisch mit den Stationsschildern sind, runden das Angebot ab.

    Die Materialen mssen lediglich noch ausgedruckt, laminiert und ausgeschnitten werden.

    Inhalte der Werkstatt

    Angebote zum Erstschreiben

    Im Bereich Erstschreiben werden die folgenden Lernwrter in unterschiedlichen bungen bearbeitet:

    Birne, Laub, Apfel, Regen, Sturm, Igel, Blatt, Obst, Banane, Trauben, Herbst, Krbis, Mais, Eichel, Weizen, Kastanie, Kirschen, Pilze, Baum und Nuss.

    Zur A

    nsich

    t!

  • 1. Anlautrtselwrter Herbstwrter (genaue Beschreibung der bungsform unter andere Artikel 100 Anlautbilderrtsel, Montessori, Freiarbeit)

    Die Herbstwrter werden durch Bildkarten dargestellt. In der Lineatur unterhalb der Bildkarten bersetzen die Kinder mit Hilfe einer passenden Anlauttabelle Bild fr Bild ber dessen Anlaut in Buchstaben und Buchstabenverbindungen.

    Bildbeispiel Pilze: Pinsel, Igel, Leiter, Zange, Ente

    Auf der Rckseite befinden sich das Bild zum Wort und sein Schriftbild.

    2. Lesefcher zum Wortmaterial (genaue Beschreibung der bungsform unter andere Artikelt 164 Lesefcher, Montessori, Grundschule, Freiarbeit)

    Die Kinder fchern die Wrter Laut fr Laut auf und synthetisieren die Laute. Die farbige Unterscheidung von Vokalen und Konsonanten untersttzt sie dabei. Haben sie das Wort erlesen und den Sinn erfasst, drehen sie den Fcher um und sehen eine Zahlenfolge. (Selbstkontrolle)

    3. Silbenpilze zum Wortmaterial (genaue Beschreibung der bungsform unter andere Artikel Rechtschreibung, Silbentrennung, Montessori, Freiarbeit

    Die Kinder sprechen die Wrter zu den Bildern und klatschen deren Silbenanzahl. Die Silbenanzahl schreiben sie in die Kstchen, die den Bildern zugeordnet sind.

    4. Wrterliste Abschreiben (3 Seiten)

    Zur A

    nsich

    t!

  • Die Kinder sprechen und klatschen die Wortbilder zu den Abbildungen. Dann schreiben sie diese in die Linien. Die Seiten liegen auch in Graustufen vor und knnen als Arbeitsbltter ausgegeben werden.

    5. Wrterrtsel zusammengesetzte Nomen

    Zusammengesetzte Nomen werden gepuzzelt. Die Kinder entdecken spielerisch erste Zusammenhnge.

    Zwei Angebote zum freien Schreiben

    6. Zwei Bildergeschichten

    7. 36 Krtchen mit Herbstmotiven zum freien Sprechen und Schreiben

    Sie knnen die Karten im Stuhlkreis besprechen und damit wesentliche Aspekte der Jahreszeit Herbst aufzeigen. Wenn Kinder zu Bildern schreiben, sollten sie die Bilder auch abmalen oder frei malen drfen. Zwei vom Umfang her unterschiedliche Arbeitsbltter mit Lineatur und Platz fr das Bild laden dazu ein. Im Klassenverband kann so ein kleines Herbstbuch entstehen.

    8. und 9 - fachbergreifendes Angebot (Rechenschieber im ZR bis 20) (genaue Beschreibung der Rechenschieber unter andere Artikel Mathematik, Erstrechnen, Klasse 1, Freiarbeit, Montessori

    Zur A

    nsich

    t!

  • Durch die graue Markierung der Rechenschieber lassen sich Aufgabenstreifen schieben. Erst wird die Aufgabe sichtbar, schiebt man weiter, erscheint darunter das Ergebnis der Aufgabe.

    4 Streifen mit Platzhalteraufgaben im ZR bis 10 12 Streifen Addtitions- und Subtraktionsaufgaben im ZR bis 20

    10. Krperteile des Eichhrnchens (AB)

    11. Domino zu den gelufigsten Obstsorten (28 Karten)

    12. Memory zu den Herbstwrtern (20 Karten)

    Angebote zum Malen und Basteln

    13. Neun Eichhrnchen Umrissbilder zum Ausmalen.

    14. Ausmalbild Herbst

    15. Basteltisch Blttermdchen, Blttertiere, Fantasietiere aus Naturmaterialien

    Fr diese Station enthlt die Werkstatt zwei Grafiken von Arbeiten meiner Schler. Diese knnen Sie zur Motivation am Tisch auslegen.

    Zur A

    nsich

    t!

  • 16. Fehlerbild Kreise die Unterschiede ein!

    Sollten Sie ber Tippfehler stolpern, wrden wir uns freuen, wenn Sie uns davon in

    Kenntnis setzen wrden. Gerne schicken wir Ihnen die dann berarbeiteten Dateien

    erneut zu.

    Vielen Dank fr Ihr Vertrauen und viel Freude mit dem Material!

    Zur A

    nsich

    t!

  • Zur A

    nsich

    t!

  • Zur A

    nsich

    t!

  • Zur A

    nsich

    t!

  • Zur A

    nsich

    t!

  • Zur A

    nsich

    t!

  • Zur A

    nsich

    t!

  • Zur A

    nsich

    t!

  • Zur A

    nsich

    t!

  • Zur A

    nsich

    t!

  • Zur A

    nsich

    t!

  • Zur A

    nsich

    t!

  • 122

    Zur A

    nsich

    t!

  • 122

    Zur A

    nsich

    t!

  • Zur A

    nsich

    t!

  • Zur A

    nsich

    t!

  • Igel

    LaubZur A

    nsich

    t!

  • Birne

    ApfelZur A

    nsich

    t!

  • Sturm

    RegenZur A

    nsich

    t!

  • Blatt

    ObstZur A

    nsich

    t!

  • Banane

    TraubenZur A

    nsich

    t!

  • Herbst

    KrbisZur A

    nsich

    t!

  • Eichel

    MaisZur A

    nsich

    t!

  • Weizen

    KirschenZur A

    nsich

    t!

  • Kastanie

    PilzeZur A

    nsich

    t!

  • Baum

    NussZur A

    nsich

    t!

  • 2 Kontrollseite nach hinten knicken

    Klebestreifen auf der Rckseite

    1. Klebestreifen auf der Rckseite auftragen

    3. Laminieren und ausschneiden

    Hinweise zur Herstellung:

    Zur A

    nsich

    t!

  • A a B b C c D d E e

    G g H h I i J j K k L l

    F f

    M m N n O o P p Qu qu R rZur A

    nsich

    t!

  • S s T t U u V v W w X x

    Y y Z z Au au Eu eu Ei ei

    Ch ch Sch sch St st Sp sp

    Zur A

    nsich

    t!

  • Pf pf V v

    Zur A

    nsich

    t!

  • A a B b C c D d E e

    G g H h I i J j K k L l

    F f

    M m N n O o P p Qu qu R r

    S s T t U u V v W w

    X x Y y Z z Au au

    Ch ch Sch sch St st

    Eu eu

    V v

    Pf pfSp sp

    Ei ei

    Zur A

    nsich

    t!

  • Herbstgeschichten der Klasse 1

    geschrieben und gemalt vongeschrieben und gemalt vongeschrieben und gemalt vongeschrieben und gemalt von

    Zur A

    nsich

    t!

  • Zur A

    nsich

    t!

  • Auge

    Tasthaare

    Ohren

    Pfote

    Schwanz

    Zur A

    nsich

    t!

  • Erluterungen zu den Angeboten

    Nr. Angebot Erluterung 1-5 Erstschreiben Die Stationen trainieren das erste Schreiben

    ausgewhlter (Lernwrter) Herbstwrter

    1. Bilderlesen

    Seiten ausdrucken, nach Anweisung laminieren und ausschneiden. Karten an der Station in einem Karton auslegen. Stationskarte Nr. 1 Die Kinder lautieren die Herbstwrter und schreiben sie mit Folienstift auf die Karten.

    2. Lesefcher

    Seiten ausdrucken, nach Anweisung laminieren und ausschneiden. Fcher zusammenstecken und in einem Karton auslegen. Stationskarte Nr. 2 Die Kinder bauen die Herbstwrter lautweise auf und ab.

    3. Silbenpilze

    Seite ausdrucken und auslegen. Die Kinder klatschen die Lernwrter nach Silben. Variante: Ein Kind klatscht, das andere zeigt auf mgliche Bilder. Stationskarte Nr. 3

    4. Wrterliste

    Entweder die farbigen Seiten mehrfach ausdrucken, laminieren und auslegen oder die grauen Seiten im Klassensatz kopieren und auslegen. Stationskarte Nr. 4 Die Kinder klatschen die Silben und schreiben die Wrter in die Linien ab.

    5. Wrterrtsel zusammengesetzte Nomen

    Seiten farbig ausdrucken, laminieren und ausschneiden. Puzzleteile in einem Karton auslegen. Stationskarte Nr. 5

    6-7 freies Schreiben Die Stationen geben Raum zum freien Schreiben der Kinder. Rechtschreibung spielt natrlich keine Rolle ;o))

    6. Bildergeschichten

    Entweder die farbigen Seiten mehrfach ausdrucken, laminieren und auslegen oder die grauen Seiten im Klassensatz kopieren und auslegen. Stationskarte Nr. 6 Ich wrde es den Kindern freistellen, ob sie eine oder beide Bildergeschichten bearbeiten. (innere Differenz.)

    7. Zu Bildern erzhlen und schreiben

    Karten farbig ausdrucken, laminieren und ausschneiden. In Karton an der Station auslegen. Die Seite zum freien Schreiben ausdrucken und im zweifachen Klassensatz dazulegen. Stationskarte Nr. 7

    ib

    Zur A

    nsich

    t!

  • Sie knnen die Karten im Stuhlkreis besprechen und damit wesentliche Aspekte der Jahreszeit Herbst verdeutlichen. Im Rahmen der Werkstattarbeit wrde ich es den Kindern wieder freistellen, zu wie vielen Karten sie schreiben mchten. Wenn Kinder zu einem Bild schreiben, sollten sie es auch abmalen oder frei dazu malen drfen. Vielleicht kann mit Hilfe der Schreibvorlage auch ein Herbstbuch entstehen.

    8-9 Erstrechnen Die Stationen sind ein fcherbergreifendes Angebot.

    8. Rechenschieber bis 10

    Rechenschieber nach Anweisung herstellen. Stationskarte Nr. 8 Mit den Rechenschiebern kann in Einzel- oder in Partnerarbeit gearbeitet werden. Bei der Partnerarbeit stellen sich die Kinder gegenseitig die Aufgaben.

    9. Rechenschieber bis 10

    Wie oben. Stationskarte 9

    10-12 Sachunterricht

    10.