Click here to load reader

DER TACHOMETER. JENSEITS DER ZEITMESSUNG · PDF fileDER TACHOMETER. JENSEITS DER ZEITMESSUNG Der Tachometer (vom griechischen takhus, « schnell ») ermöglicht eine Geschwindigkeitsmessung,

  • View
    5

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of DER TACHOMETER. JENSEITS DER ZEITMESSUNG · PDF fileDER TACHOMETER. JENSEITS DER ZEITMESSUNG...

  • DER TACHOMETER. JENSEITS DER ZEITMESSUNG

    Der Tachometer (vom griechischen takhus, « schnell ») ermöglicht eine Geschwindigkeitsmessung, wenn die zurückgelegte Di� anz und die dafür erforderliche Zeit bekannt sind. Die Referenz� recke i� in der Regel der Kilometer, die Zeit wird mit dem Chronographen gemessen. Die Position des Chronographenzeigers auf der Lüne� enteilung gibt die Geschwindigkeit in km / h (oder Mach) an. Wird z.B. ein Kilometer in 20 Sekunden zurückgelegt, so ent� richt dies einer Geschwindigkeit von 180 km / h.

    Der Tachometer kann ebenso dazu benutzt werden, die Geschwindigkeit, sowohl in Meilen pro Stunde, als auch in nautischen Knoten zu messen. In diesem Fall sind die verwendeten Referenzab� ände die Meile und die Seemeile.

    Tachometer

    LonginesCatGen2017-2018.indd 111 08.09.17 11:38