Der Zusammenhang von Entwicklung und Erziehung ?· Der Zusammenhang von Entwicklung und Erziehung aus…

  • View
    225

  • Download
    0

Embed Size (px)

Transcript

  • Der Zusammenhang von Entwicklung und Erziehung

    aus systemtheoretischer Sicht

    Inaugural-Dissertationin der Erziehungswissenschaftlichen Fakultt

    der Friedrich-Alexander-UniversittErlangen-Nrnberg

    vorgelegt vonUlrike Goldmann

    aus Dsseldorf

  • II

    Tag der mndlichen Prfung: 17. Dezember 2001

    Dekan: Universittsprofessor Dr. H. Heller

    Erstgutachter: Universittsprofessor Dr. D. Spanhel

    Zweitgutachter: Universittsprofessorin Dr. J. Forster

  • III

    Mein besonderer Dank gilt meinem geschtzten Doktorvater, Herrn Prof. Dr. Spanhel,

    fr die umfassende, konstruktive Betreuung und stete Ermutigung ber die gesamte

    Dauer der Erstellung der Arbeit.

    Bedanken mchte ich mich auch bei den Mitgliedern des Doktorandenkolloquiums von

    Herrn Prof. Dr. Spanhel und Herrn Prof. Dr. Sacher. In diesem Rahmen habe ich unver-

    zichtbare Hinweise fr meine Arbeit erhalten.

    Eine wesentliche Frderung erfuhr meine Dissertation durch ein Wiedereinstiegsstipen-

    dium aus den Mitteln des 2. und 3. Hochschulsonderprogramms der Universitt Erlan-

    gen-Nrnberg, welches mir durch die Untersttzung von Herrn Prof. Dr. Spanhel und

    Herrn Prof. Dr. Beckmann gewhrt wurde.

  • I

    Inhaltsverzeichnis1. Einleitung.................................................................................................................... 1

    2. Der Zusammenhang von Entwicklung und Erziehung in der pdagogischen

    Theoriebildung ......................................................................................................... 13

    2.1 Erziehung als Entwicklungshilfe bei Montessori.................................................. 15

    2.2 Entwicklung durch das Lernen von Strukturen bei J.S. Bruner ............................ 22

    2.3 Erziehung zur Identitt durch Entwicklung von Interaktionsfhigkeit - Zur

    Bedeutung des symbolischen Interaktionismus .................................................... 28

    2.4 Entwicklung und Erziehung aus Sicht einer anthropologischen Pdagogik ......... 36

    2.5 Entwicklung und Erziehung durch Bildung - Zu Ballauffs Ansatz einer

    philosophischen Pdagogik ................................................................................... 44

    2.6 Probleme und offene Fragen ................................................................................. 51

    3. Weiterfhrende Neuformulierung der Fragestellung aus

    systemtheoretischer Sicht ........................................................................................ 59

    3.1 Grundbegriffe und erkenntnistheoretische Voraussetzungen der

    Systemtheorie ........................................................................................................ 60

    3.2 Methodisches Vorgehen und Przisierung der Fragestellung ............................... 72

    4. Systemtheoretische Aspekte von Entwicklung in ihrer Konsequenz fr

    Erziehung.................................................................................................................. 86

    4.1 Synergetische Prinzipien von Entwicklung........................................................... 87

    4.1.1 Zur Selbstorganisation von Systemen .............................................................. 89

    4.1.2 Pdagogische Folgerungen ............................................................................... 94

    4.2 Die Organisation des Lebendigen nach Maturana ................................................ 98

    4.2.1 Kennzeichen autopoietischer Systeme ........................................................... 100

    4.2.2 Der Beobachter ............................................................................................... 105

    4.2.3 Entwicklung aus biologischer Sicht und Konsequenzen fr Erziehung......... 108

    4.3 Die kognitive Entwicklung des personalen Systems bei Piaget.......................... 112

    4.3.1 Vom Egozentrismus zur intellektuellen Dezentrierung.................................. 114

    4.3.2 Die Verwendung logisch-mathematischer Systeme als Widerspiegelung

    von Kognition ................................................................................................. 120

    4.3.3 Entwicklung psychischer Systeme und Konsequenzen fr Erziehung........... 122

    4.4 Das soziale System nach Luhmann ..................................................................... 128

  • II

    4.4.1 Die Differenz von System und Umwelt, die Grenze von Systemen und die

    Entstehung der Erziehungssituation ............................................................... 130

    4.4.2 Sinn und Anschlufhigkeit und ihre Bedeutung fr die

    Erziehungssituation ........................................................................................ 135

    4.4.3 Luhmanns Evolutionsbegriff und pdagogische Konsequenzen seiner

    Theorie............................................................................................................ 139

    4.5 Das System Erziehung nach Beler .................................................................... 144

    4.5.1 Das System als Proze, das System Erziehung in der Evolution und

    Konsequenzen fr den Entwicklungsbegriff .................................................. 146

    4.5.2 Erziehung als Synchronisierung von biologischen, psychischen und

    sozialen Systemen........................................................................................... 150

    4.5.3 Erziehungsziele und Konsequenzen fr die Entwicklung .............................. 153

    4.6 Zusammenfassung und Grenzen der Anstze aus pdagogischer Sicht.............. 156

    5. Die systemtheoretischen Merkmale von Entwicklung und Erziehung ............. 162

    5.1 Komplexitt von Erziehung und Entwicklung .................................................... 166

    5.1.1 Komplexitt des Systems Erziehung .............................................................. 166

    5.1.2 Reduktion von Komplexitt............................................................................ 169

    5.1.3 Kontingenz...................................................................................................... 171

    5.1.4 Selektion und Risiko....................................................................................... 173

    5.1.5 Selbstreferenz ................................................................................................. 176

    5.1.6 Komplexitt von Entwicklung........................................................................ 178

    5.1.7 Zeitliche Komplexitt ..................................................................................... 179

    5.1.8 Operative Komplexitt ................................................................................... 180

    5.1.9 Der komplexe Zusammenhang von Entwicklung und Erziehung .................. 181

    5.2 Organisation und Struktur von Entwicklung und Erziehung .............................. 184

    5.2.1 Autopoietische Organisation und Selbstorganisation..................................... 185

    5.2.2 Die Struktur von Erziehung............................................................................ 187

    5.2.3 Die Struktur von Entwicklung........................................................................ 188

    5.2.4 Entwicklungsstufen als Strukturnderung ...................................................... 191

    5.2.5 Entwicklung von Erziehung ........................................................................... 193

    5.2.6 Erziehung und Entwicklung als Ko-Ontogenese............................................ 194

    5.2.7 Selbstorganisation als Erziehungsziel?........................................................... 195

    5.3 Erziehung und Entwicklung als Einheit einer System/Umwelt-Differenz.......... 198

  • III

    5.3.1 Erziehung als System und seine Differenz zur Umwelt ................................. 198

    5.3.2 Die Systemdifferenzierung von Erziehung..................................................... 202

    5.3.3 Der Zusammenhang von Erziehung und Entwicklung bildet im System

    Erziehung eine Einheit.................................................................................... 207

    5.3.4 Die Grenze vom System Erziehung................................................................ 209

    5.4 Erziehung erfolgt im Phnomenbereich der Kommunikation, die Entwicklung

    des Kindes im Phnomenbereich des Bewutseins............................................. 212

    5.4.1 Der Kommunikationsbegriff bei Luhmann .................................................... 212

    5.4.2 Das Verhltnis von Bewutsein und Kommunikation ................................... 215

    5.4.3 Die Sprache in der Erziehung und Entwicklung ............................................ 219

    5.4.4 Die erzieherische Kommunikation ................................................................. 224

    5.5 Der Sinn von Erziehung und Entwicklung.......................................................... 229

    5.5.1 Die Form von Sinn und Erziehung als Sinnsystem ........................................ 230

    5.5.2 Der Gegenstand von Erziehung...................................................................... 233

    5.5.3 Sinn und Entwicklung und die Entwicklung von Sinn durch Erziehung ....... 243

    5.5.4 Erziehung als Sinnerziehung? ........................................................................ 245

    5.5.5 Pdagogische Sinneinheiten, Qualitt von Erziehung und das Verhltnis

    zur pdagogischen Theoriebildung................................................................. 247

    5.6 Strukturelle Koppelung und Lernen...................................