Die faszinierende Welt der Ramblerrosen

  • View
    225

  • Download
    1

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Dieses Buch stellt die schönsten Sorten aus der Gruppe der Ramblerrosen vor und bietet eine Fülle praktischer Ratschläge und Anregungen. Es beschreibt die spezifischen Vorzüge der einzelnen Rosensorten und erklärt, wie sie am besten zur Geltung kommen. Er gibt wertvolle Informationen zu Kultur und Pflege, auch zur Winterhärte der Rosen.

Text of Die faszinierende Welt der Ramblerrosen

  • Die faszinierende Welt der Ramblerrosen

    24garten

  • Alle in diesem Buch enthaltenen Informationen wurden nach bestem Wissen der Autoren und des Verlags zusammengestellt. Gleichwohl sind Fehler nicht vollstndig auszuschlieen. Daher sind die im vorliegenden Buch enthaltenen Informationen mit keiner Verpflichtung oder Garantie irgendeiner Art verbunden. Autoren und Verlag bernehmen infolgedessen keine juristische Verantwortung und werden auch keine daraus folgende oder sonstige Haftung bernehmen, die auf irgendeine Art aus der Benutzung dieser Informationen entsteht, auch nicht fr die Verletzung von Patentrechten und anderer Rechte Dritter, die daraus resultieren knnen. Ebenso bernehmen Autoren und Verlag keine Gewhr dafr, dass die beschriebenen Verfahren usw. frei von Schutzrechten Dritter sind.Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wren und daher von jedermann benutzt werden drften.Dieses Werk einschlielich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschtzt. Jede Verwertung auerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlages unzulssig und strafbar. Das gilt insbesondere fr Vervielfltigungen, bersetzungen, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

    (c) 2012 more virtual agencyRedaktion garten24Arndtstrae 2053113 Bonn

    info@garten24.comwww.garten24.com

    Mit freundlicher Untersttzung von:Rosenschule GustBrannenweg 21D-25499 Tangstedt bei Pinneberg

  • Die faszinierende Welt der RamblerrosenKletterrose AlbertineKletterrose AlchymistKletterrose American PillarKletterrose Bobby JamesKletterrose BonnyKletterrose ExcelsaKletterrose Flicit et PerptueKletterrose Filipes"Kiftsgate"Kletterrose Francois JuranvilleKletterrose Long John SilverKletterrose LykkefundKletterrose Maria LisaKletterrose Paul NoelKletterrose Paul's Himalayan MuskKletterrose Rambling RectorKletterrose RaubritterKletterrose Rosa RussellianaKletterrose VeilchenblauKletterrose Wedding Day

    Kletterrose Alberic BarbierKletterrose BienvenueKletterrose Bridge of SighsKletterrose CompassionKletterrose DortmundKletterrose FlammentanzKletterrose Ginger SyllabubKletterrose Gru an Baden-BadenKletterrose Gru an HeidelbergKletterrose Guirlande dmourKletterrose JasminaKletterrose Malvern HillsKletterrose New DawnKletterrose Super DorothyKletterrose Super Excelsa

    24garten

  • Garten-NewsletterImmer aktuelle Themen: Hilfreiche Experten-Tipps, spannende Garten-Trends und die interessantesten Pflanzen. Mit unserem Newsletter erhalten Sie monatlich wichtige Infos rund um Ihren Garten!

    www.Garten24.com/Service/Newsletter

  • Einmalblhende Rambler-Rosen

    24garten

  • Zwischen dunkelgrn glnzenden Blttern ffnen sich die rosafarbenen Knospen der Kletterrose Albertine zu hellen Blten in Lachsros und zarten Aprikottnen. Wer Rosen nicht nur

    wegen der charakteristischen Blten mag, sondern auch den ganz speziel-len Duft liebt, wird berrascht sein: Mit ihrem intensiven betrenden Duft veredelt die Albertine jeden Garten.

    Kletterrose AlbertineRosa Albertine, Ren Barbier, 1921

  • Kletterrose Albertine

    weitere Infos im Web >Bezugsquellen>

    Albertine entstammt der Baum- und Rosenschule Barbier Frres im franz-sischen Orlans, wo die Brder Barbier Anfang des 20. Jahrhunderts 23 ver-schiedene Rosenarten zchteten. Die Brder Barbier gaben ihren Rosen meist die Namen von Familienmitglie-dern, und so benannte Ren Barbier seine Kreuzung aus Rosa wichuraiana und Mrs Arthur Robert Waddell nach seiner Tochter Albertine.Die Albertine ist eine Ramblerrose. Ihre kupferfarbenen Triebe haben relativ groe und hakige Stacheln und wach-sen sehr schnell, straff und aufrecht.

    Die beliebte Rankrose kann eine Hhe von rund 5 Metern erreichen. Albertine blht zwar nur einmal, dafr aber sehr reichhaltig. Auerdem ffnen sich die lachsrosa- bis aprikotfarbenen Blten, die sich durch eine offene, lockere Form auszeichnen, bereits im Juni und verblhen erst im September. Im Ver-gleich zu anderen Ramblerrosen sind die Blten, die in Bscheln zu 3 bis 7 Blten angeordnet sind, recht gro und stark gefllt. Das groe Plus der Albertine ist zudem ihr intensiver Duft, der sich ber den gesamten Garten legt.

    SteckbriefZchter: BarbierDuft: starkJahrgang: 1921Laub: klein, glnzendHhe: 400 cmGesundheit: normalBltengre: 7 - 9 cm

    Intensiver betrender Duft in zartem Ros

  • Die wunderschn groen pastellfarbe-nen Blten der Kletterrose Alchymist leuchten je nach Reife und Belichtung in zartem Gelb oder krftigem Orange, ber das sich ein leichter rosafarbenen

    Schleier legt. Sehr blhfreudig ist diese Rose im Juni und Juli, spter hat sie auch noch eine leichte Nachblte, und dazu erfreut sie jeden Rosenfreund mit ihrem herrlichen Duft.

    Kletterrose AlchymistRosa Alchymist, W. Kordes' Shne, 1956

  • Kletterrose Alchymist

    weitere Infos im Web >Bezugsquellen>

    Alchymist ist eine Zchtung von Wil-helm Kordes II., der 1956 Golden Glow mit der Rosa rubiguiosa-Hybride kreuzte. Das schleswig-holsteinische Familienunternehmen W. Kordes Shne zchtet bereits seit 1887 Rosen und ist weltweit einer der wichtigsten Rosenzuchtbetrieb

    Die Alchymist ist eine wahre Rank- und Kletterknstlerin, die sich sehr ansehn-lich an Gersten und Hauswnden hochzieht. Sie wchst zu einer Hhe von 2 Metern heran, manchmal auch noch hher, und breitet sich etwa 1 Meter aus. Aufgrund ihres aufrechten

    Wuchses und der recht festen, steifen Triebe eignet sie sich auch gut als Strauchrose mit leichter Kletterhilfe. Die krftigen Stacheln sind leicht gebogen, die dicht gefllten Blten stehen in Bscheln. Mitte Mai ent-springen aus rosafarbenen Knospen die orangefarbenen Blten, die beim Verblhen etwa 3 Wochen spter ins Weiliche verblassen. Besonders bei warmen Temperaturen verstrmen sie einen intensiven Duft, der passend zur Farbe der Blten mit leichtem Oran-genaroma durchsetzt ist. Die krftigen Bltter glnzen in dunklem Grn bis Bronze. Die Alchymist ist zwar leicht

    anfllig fr Sternrutau und Mehltau, regeneriert sich aber aus eigener Kraft und verfgt insgesamt ber eine gute Blattgesundheit.

    SteckbriefZchter: KordesDuft: starkJahrgang: 1956Laub: bronzefarbenHhe: 250 cmGesundheit: gering anflligBltengre: 8 - 10 cm

    Eine wahre Kletterknstlerin

  • Fast unglaublich ist es, wie schnell und wie hoch sich die Kletterrose American Pillar an Wnden oder Gersten em-porrankt. Ganze Hauswnde und Spa-liere kann sie mit ihren krftig pinkfar-

    benen Blten berziehen, die in dich-ten Dolden stehen und damit so rich-tig Farbe in den Rosengarten bringen. Der Name deutet bereits darauf hin, dass diese Ketterrose aus den USA

    stammt. Der Zchter van Fleet versuchte vor allem, robuste Rosensor-ten zu entwickeln. U.a. ist ihm das im Jahr 1902 mit der American Pillar gelungen.

    Kletterrose American PillarRosa American Pillar, Dr. van Fleet, 1902

  • American Pillar

    weitere Infos im Web >Bezugsquellen>

    Die zu den Rambler-Rosen zhlende American Pillar bildet sehr lange Triebe und wchst sehr schnell. Dabei entstehen krftige, hohe und berhn-gende Wuchsformen. Nicht selten klet-tert American Pillar bis in Hhen von 3, 4, 5 und sogar 6 Metern. Die reiche Blte beginnt erst spter als bei den meisten anderen Ramblern, nmlich im Juni oder auch erst im Juli, doch dann leuchtet sie bis in den August

    hinein in krftigen Pinktnen. Die ein-fachen schalenfrmigen Blten mit ihrem weien Auge und den gelben Staubgefen sind ungefllt und duf-ten nur schwach. Eine gewisse Flle entsteht aber dadurch, dass sie sich, umgeben von mittelgrnem matt glnzendem Laub, in dichten, ausge-prgten Dolden gruppieren. Im Herbst bilden die Blten scharlachrote Hage-butten aus. Die American Pillar ist eine

    sehr widerstandsfhige Rose und bei guter Pflege nur wenig anfllig fr die blichen Rosenkrankheiten.

    SteckbriefZchter: van Fleet (USA)Duft: neinJahrgang: 1902Laub: gro, dichtHhe: 600 cmGesundheit: gering anflligKlimazone: folgtBltengre: folgt

    Krftiges Pink rankt sich an hohen Wnden empor

  • Die Kletterrose Bobby James (auch Bobbie James geschrieben) gehrt zu den Ramblern, jenen weichtriebig wachsenden Hybriden, die ihre guten Klettereigenschaften der Rose wichuri-ana zu verdanken haben.

    Angabegem entdeckte der bekannte Rosensammler Sir Graham Stuart Thomas zufllig den natrlich ent-standenen Smling, und zwar im Garten von Lady Serena James, der Ehefrau des 1960 verstorbenen Rosen-

    zchters Robert (Bobbie) James. Sir Graham stellte die Rose 1961 ffentlich vor und taufte sie als Andenken auf den Namen Bobbie James.

    Kletterrose Bobby JamesRosa Bobby James, Sunningdale Nursery, Ltd. (GB), 1961

  • Bobby James

    weitere Infos im Web >Bezugsquelle >

    Alle Rambler wachsen mit meterlan-gen, biegsamen Trieben. Die Kletterro-se Bobby James ist jedoch eine der klet-terfreudigsten Rosen berhaupt. Lngen von 7 Metern und mehr errei-chen die Triebe mit Leichtigkeit. Zu der Wchsigkeit kommen robuste Ge-sundheit und Blhfreudigkeit noch hinzu. Bobby James blht zwar als klas-sischer Rambler nur einmal im Jahr, dann aber mit berauschender Blten-flle. Die kleinen, etwa 5 cm groen, halb gefllten Blten (10 - 15 Blten-bltter) sind rahmwei und mit sehr zierlichen gelben Staubbeuteln ge-schmckt. Sie erscheinen in dichten

    Dolden und erinnern, zusammen mit den spitzen Knospen, in ihrer Flle an blhende Kirschbume. Die Triebe sind krftig bedornt und biegsam, sodass sie in alte Bume klettern, aber auch groe Spaliere und Rosenpavillons berwachsen. Als Rambler kommt die Kletterrose Bobby James auch ohne den jhrlic