„Dino-Spiele und -Lieder“ Wochenrückblick vom 07.10. bis 11.10.13

  • Published on
    04-Jan-2016

  • View
    27

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Dino-Spiele und -Lieder Wochenrckblick vom 07.10. bis 11.10.13. Da wir passend zu unserem Projekt keine Kreisspiele kannten, habe wir uns selbst einige Spiele berlegt bzw. bekannte umfunktioniert. So entstanden einige Fang-spiele und Singspiele, die mit Begeisterung ausprobiert wurden. - PowerPoint PPT Presentation

Transcript

  • Dino-Spiele und -LiederWochenrckblick vom 07.10. bis 11.10.13Da wir passend zu unseremProjekt keine Kreisspiele kannten, habe wir uns selbst einige Spiele berlegt bzw. bekannte umfunktioniert.So entstanden einige Fang-spiele und Singspiele, die mit Begeisterung ausprobiert wurden. Durch das gemeinsame Spielen und Singen strkten dieKinder ihre Kontakt- und Teamfhigkeit und somit die Bereitschaft soziale Mitverantwortung zu bernehmen.Einander zuhren, aufeinander reagieren, Regeln und gemein-same Vereinbarungen einzuhalten, erfordert ein hohes Ma an sozialem Handeln und gegenseitigem Verstehen.

  • In Laufe der Woche sangen wir dann auch immer Mal wieder unser Dino Lied. DieBegleitung mit Orff-Instrumenten machteuns dabei richtig viel Spa.Einige Riesen hatten noch keinen Flugsaurier und auch noch nicht ihr Dino-Ei fertiggestellt, sodass wir uns dafr nochmals Zeit nahmen.Beim gemeinsamen Musizieren werden abstraktes Denken und Verarbeiten von Informationen zusammengefhrt. Dies hat positive Effekte auf das Lernverhalten und frdert Konzentration und Ausdauer.Mit diesen Bastelange-boten konnten wir unteranderem die motivationalen Kompetenzen, insbeson-dere die Selbstwirksamkeit frdern. Ein selbstwirksames Kind ist zuver-sichtlich und voller Selbstvertrauen. Kinder sollen die Erfahrung machen, dass sie eine Aufgabe bewltigen knnen, auch wenn diese schwierig erscheint.

  • Ein besonderes Erlebniswar die Bilderbuchge-schichte Wie man einenDino besiegt.Mit groem Interesse lauschten die Kinder der Erzhlung und einige lieen sich das Buch sogar mehr-fach vorlesen.Zum Ende der Woche reflektierten wir nochmalsdie Erfahrungen der Woche und trugen zusammen, was wir in unserem Projekt so alles schon ge-lernt und mit einander erlebt habe. Neben dem Frdern von literacybezogenen Interessen und Kompetenzen, konnte mit Hilfe dieser Geschichte ber verschiedene Konfliktlsestrategien diskutiert werden, die den Kinder im Alltag von Nutzen sein knnen. Im Rahmen solcher Reflektionen werden gemeinsam inhalts- und lernbezogene Aspekte thematisiert. Auf diese Weise entwickeln sie zunehmend ein Bewusst-sein, das sie lernen, was sie lernen und wie sie es lernen.