Eiffelturm Arc de Triumphe Versailles Versailles: Spiegelsaal Paris: Notre-Dame Mont Blanc

  • Published on
    06-Apr-2015

  • View
    104

  • Download
    0

Embed Size (px)

Transcript

<ul><li> Folie 1 </li> <li> Folie 2 </li> <li> Folie 3 </li> <li> Folie 4 </li> <li> Folie 5 </li> <li> Eiffelturm Arc de Triumphe Versailles Versailles: Spiegelsaal Paris: Notre-Dame Mont Blanc </li> <li> Folie 6 </li> <li> Steckbrief: Die Hauptstadt Frankreichs ist Paris. Frankreich hat rund 58 Millionen Einwohner. Ein Sechstel dieser Menschen lebt in Paris. Menschen aus Marokko, Algerien, Tunesien und Asien machen ein Zehntel der Bevlkerung aus. Frankreich ist mit 543 965 km der grte Staat Westeuropas. Das Bevlkerungswachstum betrgt 0.7%. 73% der Bevlkerung leben in den Stdten. Wirtschaft: Neben Italien ist Frankreich das bedeutendste Weinbauland der Erde. Exportiert werden auch Getreide, Zucker, Fleisch und Molkereiprodukte. An Bodenschtzen werden Eisenerz, Steinkohle, Kalisalz und Erdl gewonnen. Viele Kernkraftwerke sind in Betrieb. Fhrende Industriezweige sind die Htten- und Automobilindustrie, Flugzeugindustrie, Schiffbau, chemische Industrie und Textilindustrie sowie die Herstellung von Luxusartikeln. </li> <li> Folie 7 </li> <li> St.-Michael-sur-Meurthe: Produktionssttte CD, DVD Boulogne: Vertrieb Frankreich Guingamp: Produktionssttte VHS </li> <li> Folie 8 </li> <li> Folie 9 </li> <li> Steckbrief: Die Hauptstadt der Niederlande ist Amsterdam. Die Niederlande haben rund 16 Millionen Einwohner und sind einer der dichtest besiedelten Staaten der Erde. Holland hat eine Flche von 41 523 km. Groe Teile der Niederlande waren frher einmal vom Meer und von Seen bedeckt. Die Hollnder haben hart daran gearbeitet, das Land trocken zu legen. Amsterdam wurde auf einem der trocken gelegten Gebiete erbaut. Holland exportiert: Motoren, Maschinen und elektrische Apparate chemische Produkte Fahrzeuge Minerallprodukte landwirtschaftliche Produkte (Blumen, Kse, Gemse...) </li> <li> Folie 10 </li> <li> Amsterdam:Rijksmuseum Niederlndische Euromnzen Windmhl e Amsterdam: Beurs van Berlage </li> <li> Folie 11 </li> <li> Weesp: Vertrieb Benelux, Produktionssttte CD, DVD </li> <li> Folie 12 </li> <li> Folie 13 </li> <li> Steckbrief: Die Hauptstadt ist London. Im Vereinigten Knigreich leben ungefhr 59 Mio. Menschen. Die Flche betrgt 245 000km. Wirtschaft: Bodenschtze: Kohle, Erdgas, Erdl. Landwirtschaft: Weizen, Kartoffeln, Obst, Gemse. Viehwirtschaft (grter Schafbestand in der EU) Industrie: Elektrotechnik und Elektronik, chemische und petrochemische Industrie, Automobilbau, Luft- und Raumfahrtindustrie </li> <li> Folie 14 </li> <li> London: Big Ben London: Tower Bridge London: Parlament London: Piccadilly Circus Stonehenge </li> <li> Folie 15 </li> <li> Carmarthenshire: Vertrieb UK London: Vertrieb UK </li> <li> Folie 16 </li> <li> Folie 17 </li> <li> Steckbrief: Die Hauptstadt Italiens ist Rom. Italien ist eine Halbinsel in Sdeuropa mit rund 300 000 km. Der Sitz des Papstes befindet sich im Vatikan in Rom. Italien hat ungefhr 58 Mio. Einwohner. Wirtschaft: Bodenschtze: Erdl, Erdgas, Steinsalz, Quecksilber, Marmor Landwirtschaft: Wein, Getreide, Frchte und Gemse Industrie: Petrochemie, Stahlindustrie, Metallindustrie (Automobilindustrie), Konfektion Tourismus </li> <li> Folie 18 </li> <li> Schiefer Turm von Pisa Rom: Kolosseum Gardasee Italienische Euromnzen Rom: Petersdom </li> <li> Folie 19 </li> <li> Meran: Vertrieb Italien, Sitz der Recordable Media Division </li> <li> Folie 20 </li> <li> Folie 21 </li> <li> Lage: Hongkong liegt an der chinesischen Sdkste stlich der Perlflussmndung, 140 km von Kanton entfernt. Flche: Das Territorium mit einer Gesamtflche von 1 092 km besteht aus der Insel Hongkong (81 km), dem Ballungsgebiet von Kowloon und New Kowloon auf der gegenberliegenden Halbinsel (42 km), 236 weiteren Inseln sehr unterschiedlicher Gre (insgesamt 224 km) und den New Territories Kowloon und der Grenze zur Volksrepublik China (745km). Bevlkerung: In Hongkong leben 6,3 Millionen Einwohner. Davon sprechen 98% chinesisch. Die offiziellen Sprachen in Hongkong sind: Kantonesisch, die Muttersprache der groen Mehrheit der Bevlkerung, sowie Englisch. </li> <li> Folie 22 </li> <li> Wirtschaft: Die Sulen der Wirtschaft sind Industrie, vor allem Textilien, Elektronik und Kunststoff Verarbeitung Handel und Tourismus (ber 10 Millionen Besucher jhrlich) Verwaltung: Seit 01. 07. 1997 gehrt es als Sonderverwaltungszone zur Volksrepublik China. Eine Parkanlage in Hongkong </li> <li> Folie 23 </li> <li> Stadtbersicht Glockenturm Das Haus mit Loch Tempelanlage </li> <li> Folie 24 </li> <li> Hongkong: Vertrieb CD/DVD- Prfsystem </li> <li> Folie 25 </li> <li> Wappen </li> <li> Folie 26 </li> <li> Gemeindedaten: Seehhe: 1040 m Flche: 33,24 km Einwohner 830 (Stand Volkszhlung 2001) Die Ortsteile sind: Grnau, Unter- und Obergiblen, Dorf und Kglen. </li> <li> Folie 27 </li> <li> Die Elbigenalper Kirche ist die lteste des Lechtales. Sehenswert ist der Taufstein aus dem Jahre 1411 und die Martinskapelle mit Resten gotischer Fresken und Totentanzdarstellungen von Johann Anton Falger. </li> <li> Folie 28 </li> <li> Anna StainerKnittel, bekannt unter dem Namen Geierwally wurde 1841 in Elbigenalp geboren. Sie war eine Schlerin von Johann Anton Falger. Die Lebensgeschichte der bekannten Blumen-und Portraitmalerin wurde in der Verfilmung als Geierwally weltberhmt. Anna Stainer- Knittel starb 1915 in Wattens. </li> <li> Folie 29 </li> <li> Ortsteil von Elbigenalp Hotel Alpenrose Wellnessbereich Alpenrose lbergkapelle </li> <li> Folie 30 </li> <li> Elbigenalp: Vertrieb und Marketing fr den gesamten deutschen Sprachraum, Produktionssttte CD, DVD, MC Reutte: Entwicklung, Produktion und Vertrieb der CD/DVD- Prfsystem (DaTARIUS) </li> </ul>