Elektronisches Publizieren ... Elektronisches Publizieren Elektronisches Publizieren Stand: 12 2016
Elektronisches Publizieren ... Elektronisches Publizieren Elektronisches Publizieren Stand: 12 2016

Elektronisches Publizieren ... Elektronisches Publizieren Elektronisches Publizieren Stand: 12 2016

  • View
    1

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Elektronisches Publizieren ... Elektronisches Publizieren Elektronisches Publizieren Stand: 12 2016

  • Für Fragen stehen wir Ihnen auch jederzeit persönlich zur Verfügung!

    Ansprechpartner

    Dr. Gernot Deinzer – Open-Access-Beauftragter der UR Tel.: 0941 / 943-2759 E-Mail: oa@ur.de

    Elisabeth Freitag – Publikationsfonds Tel. 0941 / 943-3927 E-Mail: oa@ur.de

    Cornelia Lang – Open Access Tel.: 0941 / 943-3904 E-Mail: oa@ur.de

    Gregor Schmidt – Elektronische Dissertationen Tel.: 0941 / 943-3904 E-Mail: dissertationen@ur.de

    Impressum

    Bild Vorderseite: CC0, aus commons.wikimedia.org: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Open_Access_logo_ PLoS_white.svg#fi le; Bild Mitte: CC-BY Danny Kingsley & Sarah Brown: https://aoasg.fi les.wordpress.com/2013/02/benefi tsofopenaccess_ cc-by_logo.pdf Gestaltung: Universitätsbibliothek Regensburg

    UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK

    Elektronisches Publizieren

    Elektronisches Publizieren

    Stand: 12 2016

    Open Access

    Unter Open Access versteht man den freien, weltweiten Zugang zu wissenschaftlichen Dokumenten im Internet mit der Möglichkeit, diese Werke zu kopieren, zu nut- zen, zu verbreiten, zu übertragen und öffentlich wieder- zugeben sowie (je nach Nutzungslizenz) Bearbeitungen davon zu erstellen und zu verbreiten, sofern die Urhe- berschaft korrekt angegeben wird. Die vollständige Fassung der Veröffentlichung sowie aller ergänzenden Materialien soll in mindestens einem Online-Archiv hinterlegt sein.

    (Berliner Erklärung 2003)

    Vorteile von Open Access

    • Kostenloser weltweiter Zugang zu wissenschaftli- cher Information

    • Erhöhte Sichtbarkeit und Zitierhäufi gkeit von Publikationen

    • Gute Au� ndbarkeit durch Suchmaschinen und Nachweisdienste (z.B. Google, Google Scholar, BASE)

    • Sofortige Veröffentlichung und Zugriffsmöglichkeit • Nachnutzbarkeit durch freie Lizenzen – wie von

    der DFG empfohlen • Förderung der Forschungse� zienz durch zeitnahe

    Diskussion und Weiternutzung der Forschungser- gebnisse

    • Verfügbarkeit von Forschungsergebnissen für an- wendungsorientierte Zielgruppen und die Öffent- lichkeit – Volksbildung

    • klare Rechtslage: Nutzungsrechte bleiben beim Autor

    • Vorteile digitaler Publikationen (z. B. keine Um- fangsbeschränkung, Multimediainhalte)

    • Langzeitverfügbarkeit bei Speicherung auf einem Repositorium

    Mehr Informationen fi nden Sie unter open-access.net

  • Die Universität Regensburg bietet ihren Forschern zahl- reiche Möglichkeiten, um wissenschaftliche Informatio- nen zu veröffentlichen.

    Mit der Open-Access-Policy empfi ehlt die Universitäts- leitung die Veröffentlichung auf dem Publikationsserver. Auch Richtlinien von Förderern (DFG, EU) können Sie durch Publikation auf dem Publikationsserver erfüllen.

    Angebote der Universitätsbibliothek Regensburg zum elektronischen Publizieren

    Ausführlichere Informationen zum elektronischen Publizieren an der Universität Regensburg fi nden Sie unter www.ur.de/bibliothek/elektronisches-publizieren

    Publikationsserver

    Unser Publikationsserver bietet den Forschenden der Universität Regensburg die Möglichkeit, Ihre Publikati- onen online im Sinne von Open Access zu veröffentli- chen.

    Dies kann entweder direkt (Primärpublikation) oder als elektronische Version einer Verlagspublikation (Zweit- veröffentlichung) erfolgen. Dadurch können die For- schungsergebnisse der Universität Regensburg weltweit verwendet und zitiert werden.

    Die möglichen Dokumenttypen reichen von Artikeln, Büchern und Hochschulschriften über Diskussions- papiere, Vorträge und Lehrmaterial bis hin zu For- schungsdaten. Ebenso ist bei rechtlichen Problemen die Eingabe von bibliographischen Daten ohne oder mit eingeschränktem Volltext möglich, um beispielsweise Publikationslisten generieren zu können.

    2015 erreichte unser Publikationsserver im Open Access Repository Ranking den 1. Platz unter 180 Repositorien!

    Service Rechteprüfung und Erstellen von Einträgen

    Wir bieten Ihnen an, die Verlagsbedingungen für eine Zweitveröffentlichung zu prüfen und Einträge im Publi- kationsserver für Ihre Veröffentlichungen zu erstellen.

    Übernahme Open-Access-Publikationsgebühren

    Die Universitätsbibliothek übernimmt für Forschende der Universität Regensburg unter bestimmten Bedin- gungen die Artikelbearbeitungsgebühr für die Veröf- fentlichung in Open Access Zeitschriften.

    Open-Access-Zeitschriften und -Schriftenreihen

    Ihr Institut möchte eine eigene wissenschaftliche Zeitschrift oder eine elektronische Schriftenreihe (auch parallel zum Druck) herausgeben? Gerne unterstützen wir Sie bei der Realisierung!

    Elektronische Dissertationen

    Gerne können Sie Ihre Dissertation elektronisch über unseren Publikationsserver veröffentlichen. Dadurch ist Ihre Arbeit weltweit suchbar, frei zugänglich und lang- zeitarchiviert. Sie benötigen außerdem nur sehr wenige Druckexemplare und können so schnell und kosten- günstig Ihrer Veröffentlichungspfl icht nachkommen.

    Forschungsdaten und Forschungsdatenbanken

    Wir bieten Ihnen Informationen und individuelle Beratung zu Forschungsdatenmanagement, Datenma- nagementplänen und Publikationsmöglichkeiten von Forschungsdaten. Sollten Sie zu einem Forschungsvor- haben Daten bzw. Arbeitsmittel in einem Portal (bei- spielsweise virtual laboratory) dauerhaft zur Verfügung stellen wollen, helfen wir Ihnen hierbei gerne weiter.

    Veranstaltungen, Vorträge und Beratung zu Open Access

    Gerne können Sie mit uns einen Termin zu einem Be- ratungsgespräch oder einem Vortrag in Ihrem Fachbe- reich vereinbaren!

    Benefi ts of Open Access: