Es werden noch Namen f¼r die beiden â€‍Halblang- Figuren ... Kulturhauptstadt Kulturhauptstadt

Es werden noch Namen f¼r die beiden â€‍Halblang- Figuren ... Kulturhauptstadt Kulturhauptstadt

  • View
    212

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Es werden noch Namen f¼r die beiden â€‍Halblang- Figuren ... Kulturhauptstadt...

  • Kulturhauptstadt Kulturhauptstadt

    Wir sind dabei.

    Es ist die Idee von Gudrun Reise und

    Friedhelm Klix, politisches Borbecker

    Urgestein, auch im Stadtteil Borbeck

    die Kulturhauptstadt erlebbar zu

    machen. Ihre Idee: 100 fast menschen-

    große Figuren von Schülerinnen und

    Schülern bemalen zu lassen und sie

    nach Fertigstellung den Weg von

    Borbeck Mitte zum Schloss säumen zu

    lassen.

    Die Figuren, ein kurzbehostes Mäd-

    chen-und-Junge-Paar, wurden von

    dem Künstler Günter Steinmann dem

    „Borbecker Halblang“ nachempfunden.

    Fünf Figuren werden von Borbecker

    Gesamtschülern bemalt. Frau Biewald

    betreut malende Oberstufenschüler

    und Herr Krause Schüler aus dem

    Jahrgang 9.

    Diese Figuren werden ab Juni den

    Weg zum Borbecker Schloss säumen.

    Nach Ende der Kunstaktion können die

    teilnehmenden Schulen „ihre“ Figuren

    auch für Schulveranstaltungen nutzen.

    Später werden sie für einen guten

    Zweck – Borbecker Kinder betreffend –

    versteigert.

    ichhich

    Es werdnen Namen für die beiden

    Halb

    Es werden noch Namen für

    die beiden „Halblang-

    Figuren“ gesucht!

    Alle Schülerinnen und Schüler sind

    aufgerufen, Namensvorschläge zu

    machen. Eine Jury sucht die treffend-

    sten bzw. besten Namen aus.

    Vorschläge an:

    - Gudrun Reise

    Kesselstr. 19

    45355 Essen

    - Gudrun.reise@borbeck2010.de

    Vorschläge (auf einem Blatt Papier

    mit Namensangabe) können auch

    bei Herrn Rodermund eingereicht

    werden.

    Los geht’s!