of 4 /4
Exklusiv für Personaler im öffentlichen Sektor „Talente-Kongress mit Denkanstoß-Garantie“ 2. September 2014 in Frankfurt a.M. / Oberursel Das Motto 2014: So angeln Sie sich die Besten! Innovatives Personal- und Ausbildungsmarketing im öffentlichen und im dritten Sektor Gewinnen Sie den Wettlauf um die Fachkräfte Dem Arbeitsmarkt in Deutschland stehen zunehmend weniger Nachwuchs- und Fachkräfte zur Verfügung. Die Ursachen hierfür sind hinlänglich bekannt. Für den öffentlichen Dienst ist es daher bereits heute eine enorme Herausforderung, motivierte Fachkräfte zu gewinnen und zu binden. Jammern, abwarten und philosophieren hilft da wenig. Jetzt gilt es beherzt zu handeln und neue Wege im Personal- und Ausbildungsmarketing zu gehen! Die Recruiting-Werkzeuge und Methoden im öffentlichen Dienst müssen mindestens so gut sein, wie die der Privatwirtschaft – am besten noch kreativer und wirkungsvoller. Wie auch Sie Ihr Personal- und Ausbildungsmarketing erfolgreich gestalten und die passenden Bewerber geradezu magnetisch anziehen, erfahren Sie während des Talente-Kongresses 2014. Am besten holen Sie sich jetzt alle wichtigen Details und sichern Sie sich Ihre Teilnahme am Talente-Kongress. www.Talente-Kongress.de

Exklusiv für Personaler im öffentlichen Sektor · Exklusiv für Personaler im öffentlichen Sektor ... Methoden im öffentlichen Dienst müssen mindestens so gut sein, ... am besten

  • Author
    others

  • View
    1

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Exklusiv für Personaler im öffentlichen Sektor · Exklusiv für Personaler im öffentlichen...

  • Exklusiv für Personaler im öffentlichen Sektor

    „Talente-Kongress mit Denkanstoß-Garantie“2. September 2014 in Frankfurt a.M. / Oberursel

    Das Motto 2014:

    So angeln Sie sich die Besten!Innovatives Personal- und Ausbildungsmarketing im öffentlichen und im dritten Sektor

    Gewinnen Sie den Wettlauf um die Fachkräfte

    Dem Arbeitsmarkt in Deutschland stehen zunehmend weniger Nachwuchs- und Fachkräfte zur Verfügung. Die Ursachen hierfür sind hinlänglich bekannt. Für den öffentlichen Dienst ist es daher bereits heute eine enorme Herausforderung, motivierte Fachkräfte zu gewinnen und zu binden.

    Jammern, abwarten und philosophieren hilft da wenig. Jetzt gilt es beherzt zu handeln und neue Wege im Personal- und Ausbildungsmarketing zu gehen! Die Recruiting-Werkzeuge und Methoden im öffentlichen Dienst müssen mindestens so gut sein, wie die der Privatwirtschaft – am besten noch kreativer und wirkungsvoller.

    Wie auch Sie Ihr Personal- und Ausbildungsmarketing erfolgreich gestalten und die passenden Bewerber geradezu magnetisch anziehen, erfahren Sie während des Talente-Kongresses 2014. Am besten holen Sie sich jetzt alle wichtigen Details und sichern Sie sich Ihre Teilnahme am Talente-Kongress.

    www.Talente-Kongress.de

  • Das Programm des Talente-Kongress 2014Sie erfahren von hochkarätigen Experten, wie Sie sich mit innovativem Personal- und Ausbildungsmarketing diepassenden neuen Mitarbeiter angeln. Der Talente-Kongress gibt Ihnen eine Denkanstoß-Garantie. Alle Referentensind Autoren viel beachteter Fachartikel und Bücher - vor allem sind sie aber eines: Praktiker, die wissen, wie dieerfolgreiche Umsetzung tatsächlich gelingt. Sie können daher nach dem Kongress die Ideen und Konzepte aufIhre Situation anpassen und sofort in die Praxis umsetzen.

    08:30 - 09:30 Uhr Eintreffen der Teilnehmer - Check-in, Getränkeservice

    09:30 - 09:40 Uhr Einführung Begrüßung durch die Veranstalter Marco Weißer und Axel Haitzer

    09:40 - 10:30 Uhr Keynote Aufbrechen! - Was sich ändern muss, damit Sie den Wettstreit um Talente gewinnenDr. Klaus Doppler - Experte für Change Management

    Der demographische Wandel trifft Behörden mit besonderer Wucht. In den nächsten zehn bisfünfzehn Jahren gehen über ein Drittel der Beschäftigten in der Verwaltung in den Ruhestand.Gleichzeitig haben u. a. das Internet und Social Media die Rekrutierung entscheidend verändert.Es ist höchste Zeit mutig zu agieren, denn soviel ist sicher: Wer im Personalmarketing untergeht,wird nicht vermisst!

    10:30 - 11:00 Uhr Impulsvortrag Wann ist ein Mann ein Mann? Zwischen Klischee und Avantgardismus Männer für die Kita gewinnenCornelia Heider-Winter - Paritätischer Wohlfahrtsverband Hamburg

    Nur 3% der Fachkräfte in Kindertagesstätten sind Männer. EU, Europäischer Sozialfonds undBundesfamilienministerium wollten das mit dem Modellprogramm "MEHR Männer in Kitas"ändern. Männer sollten für den Erzieherberuf begeistert werden. Das Hamburger Modellprojekt,beim PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverband Hamburg angesiedelt, entwickelte die 360-Grad-Kampagne "Vielfalt, MANN! Dein Talent für Hamburger Kitas" und löste einen Ansturm auf dieFachschulen der Hansestadt aus. Seit 2010 haben 73% mehr Männer die Erzieherausbildungbegonnen. 20% mehr Erzieher bereichern Hamburgs Kitas.

    11:00 - 11:30 Uhr Kommunikationspause

    11:30 - 12:00 Uhr Preisverleihung "Talente-Award" mit Vorstellung der Projekte der GewinnerModeration: Dr. Klaus DopplerDie Preisträger (Gold, Silber, Bronze): Bekanntgabe erst im Rahmen des Talente-Kongresses

    12:00 - 12:45 Uhr Impulsvortrag Talent-Fishing - So angeln Sie sich die besten Azubis und MitarbeiterAxel Haitzer - Personalmarketingexperte, Autor, Trainer, Quergeist

    Die heiß umworbenen Talente können sich heute ihren Arbeitgeber aussuchen. "Bewerbung beimBewerber" wird für immer mehr Arbeitgeber zur Realität. Die Schul- und Studienabgänger vonheute werden als "Generation Y" und "Generation Z" bezeichnet. Sie sind mit dem Internet undSozialen Netzwerken aufgewachsen. Genau das ist der entscheidende Unterschied zur"Generation Ahnungslos": Führungskräfte, Personalverantwortliche und Ausbilder kennenFacebook, YouTube, WhatsApp & Co. oft nur vom Hörensagen. Was erwarten Bewerber heute vonihrem zukünftigen Arbeitgeber? Gehen Sie mit Axel Haitzer auf Angeltour – er weiß, wo und wieIhnen die besten Talente ins Netz gehen.

    12:45 - 13:45 Uhr Mittagspause

  • 13:45 - 14:30 Uhr Impulsvortrag Frech und mutig zum RecruitingerfolgJörg Buckmann - Leiter Personalmanagement Verkehrsbetrieb Zürich (VBZ)

    Wir befinden uns im "War for Talents", also im Krieg um die Talente – angeblich. Dennerstaunlich ist, dass die Schlacht ganz offensichtlich noch immer auf breiter Front mitden Waffen unserer Großväter geschlagen wird. Jetzt aber genug der martialischenWorte. Vor dem Hintergrund der immer knapper werdenden Azubis und Fachkräftemüssen Arbeitgeber, die sich nicht auf eine "love brand", also starke Produktmarkeverlassen können, ganz speziell auf sich aufmerksam machen. Öffentliche Arbeitgebersind dabei speziell gefragt, wenn es darum geht, Vorurteile in den Köpfen der Talenteabzubauen und sich als attraktive Alternativen zu Audi, Google oder Lufthansa zupositionieren. Viele verwechseln dabei noch immer Seriosität mit Langeweile. JörgBuckmann zeigt ein faszinierendes Universum denkbarer Möglichkeiten desPersonalmarketing sehr praxisnah auf.

    14:30 - 15:30 Uhr 4 parallele Workshops - Runde 1Pro Workshop-Runde können Sie einen Workshop wählen und so insgesamt zwei dervier Workshops besuchen. Bei Ihrer Buchung können Sie angeben, welche Themen Siebesonders interessieren. Die Wünsche der Teilnehmer werden in der Reihenfolge desBuchungsdatum berücksichtigt.

    A Wie Sie pfiffiges Recruiting trotz interner Widerstände erfolgreich umsetzenJörg Buckmann

    B Durch Netzwerke passende Azubis gewinnen und die Region stärkenMartin Gaedt

    C Die wichtigsten Erfolgsfaktoren im Wettstreit um Azubis und FachkräfteAxel Haitzer

    D Außergewöhnliches Recruiting für Kitas - Kosten gespart und Erfolg gehabtCornelia Heider-Winter

    15:30 - 16:00 Uhr Kommunikationspause

    16:00 - 17:00 Uhr 4 parallele Workshops - Runde 2Wiederholung der Workshops aus Runde 1 mit neuen Teilnehmern

    17:00 - 17:30 Uhr Resümee der Ergebnisse aus den Workshops und des TagesÜberraschungsgast

    Für die Zusammenfassung dieses außergewöhnlichen Kongresses ist uns was ganzbesonderes eingefallen. Lassen Sie sich überraschen! Verschwenden Sie keinenGedanken daran, eventuell früher abzureisen ;-)Diese originelle Zusammenfassung müssen Sie erleben.

    17:30 - 19:00 Uhr Nicht verpassen: Get-Together bei leckerem Fingerfood und GetränkenDiesen letzten Teil sollten Sie auf keinen Fall verpassen. Bei leckerem Fingerfood habenSie noch einmal Gelegenheit, sich mit den Referenten, Ausstellern und Teilnehmernauszutauschen. Jetzt ist noch einmal ein lebendiges und aktives Netzwerken angesagt.Vergessen Sie nicht, sich die eine oder andere Visitenkarte einzustecken, damit Sieauch nach dem Talente-Kongress in Kontakt bleiben.

    Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme!Anmeldung unter www.Talente-Kongress.de oder mit Formular per Fax, E-Mail oder per Postauf der nächsten Seite.

    http://www.Talente-Kongress.de/

  • Anmeldung zum Talente-Kongress 2014Über das nachstehende Formular können Sie sich für den Talente-Kongress 2014 anmelden. Alternativ ist dieRegistrierung auch online über www.Talente-Kongress.de möglich.

    Bitte senden Sie uns das ausgefüllte und unterschriebene Formular perFax (0800 / 40 44 810),E-Mail ([email protected]) oder perPost an TALENTE-KONGRESS.de GbR, Poststraße 1 a, 56412 Nentershausen,

    zu – vielen Dank!

    Anmeldung Die Anmeldung zum Talente-Kongress kann über Internet, Brief, Fax oder E-Mail erfolgen. Die Anmeldung wirddurch die schriftliche Bestätigung des Veranstalters rechtsverbindlich. Teilnahmegebühr Die Teilnahmegebühr beträgt 377 € zzgl. 19 % Mehrwertsteuer. Bis zum 30.06.2014 gilt der Frühbucherpreis von337 € zzgl. 19 % Mehrwertsteuer. In der Teilnahmegebühr sind Tagungsunterlagen, Mittag- und Abendessen,Imbiss vor- und nachmittags sowie Tagungsgetränke enthalten. Die Teilnahmegebühr ist nach Erhalt derRechnung fällig. Die Zahlung muss in jedem Fall 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung eingegangen sein. Kommtder Teilnehmer in Zahlungsverzug, ist der Veranstalter berechtigt, Verzugszinsen i. H. v. 8% über demBasiszinssatz p. a. zu fordern. Stornobedingungen Selbstverständlich ist die Nennung eines Ersatzteilnehmers jederzeit und ohne zusätzliche Kosten möglich. BeiStornierung bis zum 30. Juni 2014 erheben wir keine Stornogebühren. Bei Stornierung der Anmeldung zu einemspäteren Zeitpunkt bis 8 Wochen vor der Veranstaltung wird eine Stornogebühr von 50 % der Teilnahmegebührerhoben. Bei späteren Stornierungen oder bei Nichterscheinen wird die gesamte Teilnahmegebühr berechnet. DieStornoerklärung bedarf der Schriftform.

    Teilnehmer 1Anrede, Titel, Vorname, Name

    Position, Abteilung

    Telefon (Vorwahl - Telefonnummer - Durchwahl)

    persönliche E-Mail-Adresse

    Workshop-Auswahl (bitte Buchstabe eintragen)

    1.Workshop 2. Workshop alternativ

    Teilnehmer 2Anrede, Titel, Vorname, Name

    Position, Abteilung

    Telefon (Vorwahl - Telefonnummer - Durchwahl)

    persönliche E-Mail-Adresse

    Workshop-Auswahl (bitte Buchstaben eintragen)

    1.Workshop 2. Workshop alternativ

    Behörde / Organisation / Institut / FirmaName

    Straße / Postfach

    Mitarbeiter (gesamt) / davon Azubis

    PLZ / Ort

    Ort, Datum Unterschrift

    mailto:[email protected]://www.talente-kongress.de/http://www.talente-kongress.de/http://www.talente-kongress.de/http://www.talente-kongress.de/http://www.talente-kongress.de/

    Das Motto 2014:Das Programm des Talente-Kongress 2014Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme!Anmeldung zum Talente-Kongress 2014AnmeldungTeilnahmegebührStornobedingungen