Fremdsprachen - Bürokaufmann/frau Fremdsprachen ...· Wirtschaftsgeographie | Landestypische Ausdrucks-weisen

  • View
    214

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Fremdsprachen - Bürokaufmann/frau Fremdsprachen ...· Wirtschaftsgeographie | Landestypische...

  • Fremdsprachen - Brokaufmann/frau Fremdsprachen - Brokommunikationskaufmann/frau Fremdsprachen - Industriekaufmann/frau (englisch)

    Weiterbildung Fremdsprachenkorrespondent/in IHK (englisch)

    Fremdsprachen-Brokaufmann/frau Fremdsprachen-Brokommunikationskaufmann/frau Fremsprachen-Industriekaufmann/frau

    www.ihk-wissen.de

    Veranstaltungsorte Cham: Staatliche Berufsschule Werner-von-Siemens-Schule Neumarkt: Staatliche Berufsschule Regensburg: Berufliches Schulzentrum Matthus RuntingerSulzbach-Rosenberg: Staatliches Berufliches Schulzentrum Weiden: Europa-Berufsschule

    Beratung und Anmeldung Evelin GabrielTel.: 0961 398982-222 | E-Mail: gabriel@ihk-wissen.deBarbara BachnerTel.: 0941 280899-120 | E-Mail: bachner@ihk-wissen.deDoris ReisingerTel.: 0941 409257-447 | E-Mail: reisinger@ihk-wissen.de

    IHK-Akademie in Ostbayern GmbH D.-Martin-Luther-Str. 12 | 93047 Regensburg Tel.: 0941 280899-100 | Fax: 0941 280899-9100

    www.ihk-wissen.de

    +Ausbildung Brokaufmann/frau oder Brokommunikationskaufmann/frau oder Industriekaufmann/frau

    =

  • Fr Unternehmen und Auszubildende erffnen sich ideale Qualifizierungschancen: Die IHK-Akademie bie-

    tet in Kooperation mit den Berufsschulen die Mglichkeit, parallel zur Ausbildung Brokaufmann/frau

    IHK, Kaufmann/frau fr Brokommunikation IHK bzw. Industriekaufmann/frau IHK den IHK-Abschluss

    Geprfte/r Fremdsprachenkorrespondent/in IHK in der Fremdsprache Englisch zu erwerben. Mit dem Dop-

    pelmodell reagiert die IHK-Akademie auf die zunehmende Internationalisierung der Mrkte und den

    wachsenden Bedarf der Unternehmen an Kaufleuten mit fundierten Fremdsprachen- und betriebswirt-

    schaftlichen Kenntnissen.

    www.ihk-wissen.de www.ihk-wissen.de

    ArbeitsmethodikSammeln, verarbeiten und vermitteln von Informa-tionen | Protokoll und Betriebstechniken, Sprechtech-niken, Redetechniken | Kaufmnnische Grundlagen und interkulturelles Hintergrundwissen

    Allgemeine UnternehmenskommunikationTerminvereinbarungen | Geschftsreisen und Konfe-renzen | Sonstige Sekretariatskommunikation | Inner-betriebliche Kommunikation

    Interkulturelle KommunikationLndertypische Besonderheiten | Grundzge der Wirtschaftsgeographie | Landestypische Ausdrucks-weisen | Unternehmensorganisation | Informations- und Bezugsquellen | Quellen fr Ausknfte ber Kreditwrdigkeit | Rechtliche Besonderheiten | Un-ternehmensformen des Ziellandes | Globalisierung | Lieferbedingungen | Preisgestaltung | Zahlungsbedin-gungen

    Anfragen, Angebote und Auftrge bearbeitenAnfragen zu Produkten und Dienstleistungen | An-fragen zu Unternehmen an Dritte | Erteilen von Aus-knften | Angebote einschlielich Lieferungs- und Zahlungsbedingungen - bearbeiten | Angebotsbe-arbeitung | Auftrge einschlielich Transport und Versicherung bearbeiten | Auftragserteilung | Auf-tragsbesttigung, -ablehnung, -annulierung | Vertr-ge | Versandanzeige | Vertragsarten | Transportarten | Transportversicherung | Kreditversicherung

    Zahlung und Inkasso vor- und nachbereitenRechnungsbearbeitung, Zahlungsmittel und Zah-lungsweisen

    Strungen geschftlicher Transaktionen klrenBeschwerden und Mngelrgen | Zahlungsaufforde-rungen | Mglichkeiten der Erledigung von Strungen

    Absatzmrkte erschlieen und pflegenVertretung | Messen und Ausstellungen | Internet | Prsentationen | Marketing | Internationale Organi-sationen

    Was wird geprft?

    bersetzung1. bersetzen eines wirtschaftsbezogenen fremd- sprachigen Textes in die deutsche Sprache2. bersetzen eines wirtschaftsbezogenen Textes aus der Hauptsprache in die Fremdsprache

    Korrespondenz3. Verfassen eines fremdsprachigen Geschftsbriefes nach Angaben in der deutschen Sprache4. Beantworten einer fremdsprachigen Korrespon- denz in der Fremdsprache nach Angaben zu Inhalt und Form in der deutschen Sprache5. Schriftliche Zusammenfassung in der deutschen Sprache einer einfachen wirtschaftsbezogenen Nachricht, die in der Fremdsprache zweimal zu Gehr gebracht wird

    Mndliche Kommunikation6. Gesprch in der Fremdsprache ber wirtschafts- bezogene Themen nach schriftlicher Vorgabe in der Fremdsprache7. Geschftstelefonat in der Fremdsprache ber einen in der deutschen Sprache vorgegebenen Sachverhalt

    Inhalte

    Organisation

    Referenzen

    Fremdsprachen-Bro/ -Brokommunikations/ -Industriekaufmann/frau (englisch) Fremdsprachen-Bro/ -Brokommunikations/ -Industriekaufmann/frau (englisch)

    Manfred Ries, Geschftsfhrer Personal A.T.U Handels GmbH & Co KG

    Um den tglichen Anforderungen unserer A.T.U heute und in Zukunft gerecht zu werden, bieten wir unseren

    Auszubildenden die Zusatzqualifikation zum Fremdsprachenkorrespondenten an. Dies bedeutet im Zuge der Glo-

    balisierung einen klaren Vorteil gegenber anderen Ausbildungsbetrieben und macht uns als Arbeitgeber noch at-

    traktiver. Fr unsere Auszubildenden stellt die Zertifizierung eine hervorragende Grundlage dar, um sich im eigenen

    Unternehmen weiterzuentwickeln und damit den eigenen Arbeitsplatz langfristig zu sichern.

    ZugangsvoraussetzungenRealschulabschluss. Zudem mssen die Bewerber/in-nen einen Ausbildungsvertrag mit einem Unterneh-men vorweisen, das zur Ausbildung von kaufmnni-schen Auszubildenden berechtigt ist.

    AbschlsseIn nur zweieinhalb Jahren erwerben die Teilnehmer so-mit zwei anerkannte IHK-Abschlsse:

    Brokaufmann/frau IHK oder

    Brokommunikationskaufmann/frau IHK oder

    Industriekaufmann/frau IHK

    + Geprfte/r Fremdsprachenkorrespondent/in IHK

    Dauer der QualifizierungDer kaufmnnische Unterricht wird an den Berufs-schulen gelehrt. Die fremdsprachigen Ausbildungs-bausteine (ca. 300 Englischstunden) werden von der IHK-Akademie in Ostbayern und den Lehrkrften der Berufsschule durchgefhrt.

    Kosten der QualifizierungDie Ausbildungskosten bernehmen die Betriebe und werden quartalsweise von der IHK-Akademie berech-net. Folgende Leistungen werden damit abgedeckt: Teilnehmergebhr und Literatur. Die Prfungsgebh-ren fr den Lehrgang werden von der IHK direkt erho-ben. Die Ausbildungsvergtung bernimmt ebenfalls der Ausbildungsbetrieb.

    Teilnehmergebhr: 2.120,00 (inkl. Lernmittel)Prfungsgebhr: 310,00

    Beginnjeweils im September mit Beginn des neuen Schul-jahres

    Julia Mosandl, Fremdsprachenbrokauffrau, Spangler GmbH

    Mir hat die Ausbildung zur Fremdsprachenbrokauffrau gefallen, weil wirtschaftliche

    und sprachliche Inhalte perfekt kombiniert werden. Somit erhlt man eine umfassende

    Ausbildung mit sehr guten Berufsaussichten. Dafr lohnt sich auch der zustzliche Lern-

    aufwand. Mein Ausbildungsbetrieb, die SPANGLER GMBH in Tging, hat mich whrend

    der Ausbildung stets gefrdert und mir viel Verantwortung bertragen. Durch die hu-

    fige praktische Anwendung meiner Englischkenntnisse im Unternehmen konnte ich mir

    das Gelernte leichter aneignen.Quelle: Markus Messner