Great Place to Work® Fachdialog 2015

  • Published on
    07-Apr-2016

  • View
    213

  • Download
    1

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Gesund und attraktiv arbeiten Kln, 24. Februar 2015

Transcript

<ul><li><p>ARBEITSPLATZ KULTUR</p><p>GESUNDHEIT</p><p>BEGEISTERUNGFHRUNG</p><p>INNOVATION</p><p>ARBEITGEBERATTRAKTIVITT</p><p>ENTWICKLUNG</p><p>Mit Prmierungsveranstaltung Beste Arbeitgeber Gesundheit &amp; Soziales 2015</p><p>Mitarbeiterfr gesundes Verhalten begeistern.</p><p>Great Place to Work Fachdialog 2015</p><p>Gesund und attraktiv arbeiten</p></li><li><p>ab 13:30 Uhr Empfang</p><p>14:00 Uhr Begrung</p><p>ModerationJudith Schulte-LohJournalistin undHrfunk-/Fernsehmoderatorin</p><p>Keynote</p><p>14:10 Uhr Gesundheitsfrderliche ArbeitskulturImpulse und Perspektiven</p><p>Prof. Dr. Rolf RosenbrockVorsitzender des Parittischen Wohlfahrtsverbandes Gesamtverband e.V.Professur an der Charite Berlin</p><p>Praxisvortrag</p><p>14:45 Uhr Ganzheitliches betriebliches Gesundheitsmanagementin der PraxisN.N.</p><p>Workshop</p><p>15:00 Uhr Gesundheitsmanagement aktiv und begeisternd gestaltenBest-Practice Entwicklungsworkshop</p><p>Praxisimpulse</p><p>16:45 Uhr Vorstellung zentraler Workshop-Ergebnisse</p><p>17:15 Uhr Netzwerk-Lounge</p><p>18:00 Uhr Ende Fachdialog</p><p>Great Place to Work Fachdialog 2015</p><p>Gesund und attraktiv arbeiten</p><p>Great Place to Work Fachdialog 2015 | Kln, 24. Februar 2015 </p><p>Fachdialog</p><p>Frank HauserGeschftsfhrerGreat Place to Work Deutschland</p><p>Kln, 24. Februar 2015 </p><p>Lern</p><p>enA</p><p>usta</p><p>usch</p><p>en</p></li><li><p>Prmierung</p><p>ab 18:30 Uhr Empfang op Klsch</p><p>19:00 Uhr Begrung</p><p>ModerationJudith Schulte-LohJournalistin undHrfunk-/Fernsehmoderatorin</p><p>Dr. Rainer EsserGeschftsfhrerZEIT Verlag</p><p>19:00 Uhr Attraktiv arbeiten im Gesundheits- und Sozialwesen Vorstellung aktueller Ergebnisse der Great Place to Work Untersuchungen zur Arbeitsplatzkultur in Gesundheitsunternehmen und sozialen Einrichtungen</p><p>Stefan BorgeltLeiter Fachbereich Gesundheit &amp; SozialesGreat Place to Work Deutschland</p><p>19:30 Uhr Prmierung Beste Arbeitgeber Gesundheit &amp; Soziales 2015Vorstellung und Auszeichnung der besten Arbeitgeber differenziert nach Branchenkategorien und Unternehmensgren</p><p>Vergabe von Sonderpreisen</p><p>Einblicke in die Praxis ausgezeichneter Arbeitgeber</p><p>Ab 21:00 Uhr Stay-Together Kumm loss mer fiere!Buffet, Netzwerken, Feiern, Tanzen Mglichkeit zur Erstellung individueller Prmierungsfotos</p><p>BESTEARBEITGEBER</p><p>GESUNDHEIT &amp; SOZIALES</p><p>2015</p><p>Great Place to Work Prmierungsveranstaltung 2015</p><p>Beste Arbeitgeber Gesundheit &amp; Soziales 2015</p><p>Great Place to Work Prmierung Beste Arbeitgeber Gesundheit &amp; Soziales 2015 | Kln, 24. Februar 2015 </p><p>Frank HauserGeschftsfhrerGreat Place to Work Deutschland</p><p>Kln, 24. Februar 2015 </p></li><li><p>KontaktGreat Place to Work Deutschland Hardefuststrae 7 | 50677 Kln</p><p>Marcel Grtz T +49 221 933 35 -164E bags2015@greatplacetowork.de www.greatplacetowork.de</p><p>VeranstaltungsortBrsensaal der IHK KlnUnter Sachsenhausen 10 - 26 | 50667 KlnT +49 221 1640 - 0</p><p>Datum24. Februar 2015 </p><p>Anmeldeschluss09. Februar 2015</p><p>TeilnahmegebhrenEinzelkarte Fachdialog 150 EUREinzelkarte Prmierung 150 EURKombikarte 250 EUR(zzgl. 19% MwSt.)</p><p>Bei Anmeldung bis zum 31.12.2014 gewhren wir einen Frhbucherrabatt in Hhe von 10%. </p><p>Hotelhinweise (Lage in Veranstaltungsnhe)</p><p>Nehmen Sie Ihre Reservierung bitte frhzeitig direkt ber das Hotel vor.Bitte beachten Sie, dass im Veranstaltungszeitraum in Kln auch eine Messe-Veranstaltung stattfindet.</p><p>RechtlichesMit Ihrer Unterschrift melden Sie sich verbindlich an. Ferner wird das Einverstndnis erklrt, dasspersnliche Daten unter Beachtung der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) per DVverarbeitet und gespeichert werden. Name, Firmenname und -sitz werden in das Teilnehmer-verzeichnis bernommen, das den Veranstaltungsunterlagen beiliegt.</p><p>Stornierung: Sollten Sie trotz Anmeldung nicht teilnehmen knnen, stellen Sie bitte einen Vertreter.In diesem Falle fllt keine Stornogebhr an. Bei einer Abmeldung bis zum 09. Februar 2015 (Datum desPoststempels) werden 50 Prozent der Teilnahmegebhr zurckerstattet. Der Veranstalter haftet imRahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung des Veranstalters beschrnkt sich auf grobe Fahrlssigkeit. Der Gerichtsstand Klngilt als vereinbart.</p><p>Name / Vorname*</p><p>Position / Abteilung</p><p>Unternehmen</p><p>Strae</p><p>PLZ / Ort</p><p>Rechnungsanschrift (falls abweichend)</p><p>PLZ / Ort / Strae</p><p>Telefon </p><p>Telefax</p><p>E-Mail</p><p>Datum / Unterschrift</p><p>Hotel Santo****Dagobertstr. 22-2650668 KlnTelefon: 0221 9 13 97 70www.hotelsanto.de</p><p>Bitte das Anmeldeformular ausfllen und per Fax oder Scan unterschrieben zurcksenden.</p><p>Fr die Workshop-Planung: Branche Ihrer Einrichtung?</p><p>Kliniken</p><p>Ambulante Versorgung</p><p>Sonstiges</p><p>Pflege</p><p>Soziales</p><p>* Fr jeden weiteren Teilnehmer das Anmeldeformular bitte ausdrucken,einzeln ausfllen und unterschrieben zurcksenden. </p><p>Eden Hotel Frh am Dom*** Sporergasse 150667 KlnTelefon: 0221 27 29 20www.hotel-eden.de</p><p>Teilnahme Fachdialog &amp; Prmierung</p><p>Teilnahme nur Fachdialog Teilnahme nur Prmierung</p><p>Fachdialog Gesund und attraktiv arbeiten Prmierung Beste Arbeitgeber Gesundheit &amp; Soziales 2015</p><p>Kln, 24. Februar 2015 </p><p>Besonderheiten</p><p>Ich bin Vegetarier</p><p>Ich bin allergisch gegen: </p><p>Ich bin Rollstuhlfahrer</p><p>Sonstiges</p><p>AnmeldungFax +49 221 933 35 -100</p><p>Hotel Breslauer Hof am Dom***Johannisstrae 5650668 KlnTelefon: 0221 27 64 80www.hotel-breslauer-hof.de</p><p>Hotel Glockengasse Kln***Glockengasse 64 - 6650667 KlnTelefon: 0221 27 09 69 55www.glockengasse-koeln.de</p></li></ul>