Jugend und Technik / 1962/01

  • View
    330

  • Download
    9

Embed Size (px)

Text of Jugend und Technik / 1962/01

  • 7/21/2019 Jugend und Technik / 1962/01

    1/100

    ;

    i * r*

    *_*

    *r i* i "*

    :

    t ,

    I

    t t

    t

    " i

    - ' .

    i

    '

    '

    i

    I i * i . r

    I

    , ,

    1

    '

    t

    J

    r

    , , -

    _ ' :

    (

    .

    TO,

    AHRGANG

    J A N U A R 1 9 6 2

    PREIS 1,2DM

    qs

    groe Bilderrtsel

  • 7/21/2019 Jugend und Technik / 1962/01

    2/100

    Der VEB Lokomotivbou-Elektrotech-

    nische

    Werke

    ,,Hons

    Beimler",

    Hen-

    nigsdorf, stel l t moderne elektr ische

    Lokomotivenher. Zwei dovon zeigt

    unserTitel Heft 2.

    (Durch

    technisch bedingte

    Druck-

    termine

    konnte dieser

    Titel,

    der

    bereits im

    Helt911961ongekndigt

    wurde,

    erst

    fr dos

    HeIt 211962

    fert iggestel l twerden.

    D. R.)

    Allen

    Lesern, utor,

    sogen

    wir on d iese

    unseren

    Donk

    fr die

    freund' l iche

    bei

    unserem

    eml

    Entwicklung on ,,Jt

    Wir

    wnschen l len

    Freunden nserer eitschrif tm In-

    und Ausl

    on der Schwelle

    e

    viel Erfolgbei der

    von Wissenschoft

    Mge

    unsero l ler

    ienen,

    ie Mocht

    zu

    strken

    und

    den

    utorenund

    Mitorbeitern

    l ieserStelle

    :he Untersttzung

    :mhen

    zur weiteren

    r ,,Jugend nd Technik",

    Auslond

    e

    des neuen

    Johres

    der

    Meisterung

    rft und Technik.

    ler Arbeit ouch

    1962

    dozu

    cht

    der Arbeiter

    und

    Bouern

    den Frieden

    zu sichern.

    rend

    und

    Technik"

    edokt ion

    ,Jugend

  • 7/21/2019 Jugend und Technik / 1962/01

    3/100

    ?. lqhqsqg

    Jonuqr 1962

    Heft

    1

    I n h o l t s v e r r e i c h n i s

    Seite

    Grotaten

    der

    Technik

    2

    Interview mit

    dem

    ChefredakteurSachartsdrenko

    .. . . . .

    3

    F l u g z e u g d e r R a k e t e n ? K a k o w l e u s )" . . . . . . . , . . . 5

    Was fhrt

    man 1962?

    Salzmann)

    I

    Schwere Brummer

    fr den

    Aufbau

    des Kornmunismus

    ...

    Lz

    Weie Bauten

    am

    Sdrwarzen Meer

    (Gep,pertlBerthold)

    . . .

    15

    SRC in 44 Tagen

    (Lukas)

    19

    Fractrtrnotorschift

    Albatros

    (Hppner)

    22

    E i n h e i t s k r a n b r d < e

    S e n f t )

    . . . . . . . .

    2 4

    ,,Jugend

    und Tedtnik"

    berichtet

    aus al ler Welt . .

    ,

    . , . ..

    ..

    23

    K u b a ( M o s s i p l P o z o )

    . . . . . , . . 3 5

    PVC

    -

    spanlos verformt

    (Franke)

    39

    Doppelrumpfschiffe

    ,

    42

    Schwarze Pumpe - sechs Jahre spter (Schirmer)

    44

    Auftakt

    zum 1.

    K-Wagen-Rennen

    in Leipzig

    48

    Ebbe

    und Flut

    als Stromquelle

    (Richter)

    53

    In

    drei

    Sekunden 150 Ltstellen

    (Lukas)

    56

    Eisenbahn

    -

    heute und morgen

    @ei)

    .

    60

    Kybernetik

    -

    leidrt

    verstndlich

    (MeUer)

    84

    PolytechnisctrerUnterr ichtmit , , technikus"

    .. . . 6B

    H o c h i e s t e C o r d s e i d e ( P e c h ) .

    . . . . . . . .

    ?0

    Mathematik-Olympiade

    (Kunze)

    '14

    Bildquiz-Preisaussdrreiben

    .. . .

    ' iB

    D a s B u c t r f r S i e . . . . : . .

    . . . . : . . 8 0

    ,,technikus"-Beilage

    .

    82

    Wir antworten

    unseren

    Lesern

    92

    Mehrz'"veckflugzeug

    Antonow

    AN-2 .

    96

    Rcdokt lons lo l l cg iuml

    D. Brner ;

    Ing. H. Doherr ;

    W. Hol t lnncr ;

    D ip l , .Gwl ,

    U. Herpe l ; D ip l .

    oec . G. Holzop le l ;

    D ip l , oec .

    H.

    Jonos i

    D ip l , -Gewl .

    H, Kroczeck ;

    M. Khn;

    Houptmonn

    NVA H. Scholz ; Dr . Wol f fgromm,

    Radoktion: Dipl.-Gewi. H. Kroczcct (Chefredokteur), Dtpl. oec W. Rlchter;

    G.

    Solzmonn; A, Drr.

    G.rldltung: F. Bocfi inger,

    StndlgG Auslondskorrospondentonl

    Joseph

    Szcs, Budopest;

    Georg

    Llgeti,

    Budopest;

    Morio lonoscu, Bukorest;

    Al i Lomedo,

    Corocos;

    George Smith,

    London;

    L. W.

    Golowonow, Moskou; J .

    Cenin , Moskou; J i ry Tdborsk f ,

    Prog;

    D im i t r

    l snok iew,

    Sof o

    ;

    Konstonty

    Erdmonn, Worschou;

    Wi to ld

    Szolg in io ,

    Worschou.

    ,Jugend

    und lechn ik"

    ersche in t

    im Ver log Junge

    Wel t monot l id r

    zum Pre is

    von

    1,20

    DM. Anschr i f i r

    Redqkt ion, , lugend

    und

    Technik , ' ,

    Ber l in W8, Kronen-

    s t roBe

    30131, ernspredrer :

    200461.

    Der Ver log

    behl t s i o l le Redr te

    on

    den

    verffentl ichten

    Artikeln und

    Bildern vor. Aurzge

    und

    Besprechungen

    nur mit

    vo l le r

    Quel lenongobe.

    Herausgeberl

    Zentrolrot

    der FDJ;

    Druct

    (13)

    Berl iner

    Druckeret.

    Verffentl icht

    unter Lhen:nummer 5116 des Min is ter iums f t l r Ku l tur , Houptverwol tung Ver-

    logswesen,

    der

    Deutschen

    Demokrotischen

    Republik.

    A l le ln ige

    Anzeigenonnohmer

    DEWAO

    Werbung BERLIN,

    Ber l in N 54,

    Rosen-

    tholer

    Stroe 28i31,

    und

    olle DEWAG-Betriebo

    In den

    Bezirksstdten der

    Deutschcn

    Demokrot i schen

    Republ i k .

    Zur Ze l t

    g l f ige

    Anzeigenpre i r l l r te

    N r , 4 .

    ZU

    M

    TITE

    B

    LD

    Uberschollschnelle

    lugzeuge

    rufen

    ouch

    heuts

    noch, nicht

    nur beim

    Loien, Bewunderung

    ervor.

    Der

    ouf

    der Luftporode

    von Tuschino

    m Juli

    1961 vorgestel l teUbersoll-Dsen-

    jger,

    der

    durch :wei

    im l"leck

    ein-

    geboute

    Triebwerke

    und

    sehr

    gn-

    stige

    oerodynomische

    Formgebung

    hohe

    Geschwindigkeiten

    erreichen

    konn,

    setzte neben

    den onderen

    neuesten

    Entwicklungen

    selbst

    die

    NATO-Geheimdienstexperten

    in Er-

    stounen.

    Zwei

    gelEnkte

    Luft-Luft-Roke-

    ten,

    die ouen

    unter

    den Trogf lchen

    dieses

    Uberscholl-Dsenjgers

    nge-

    brocht

    sind

    sowie die

    weiter

    innen

    l

    Dos

    gro8e

    Bildenbel

    ,r^S

    |

    t*4R41nfl13rli\fe*{F;ii

    .. ,

    -

    ..

    ,i

    r:

    :

    Grof lk : E l i scher

    befindlichdn ehlter

    r

    Zusotzkroft-

    stoff

    oder Woffen besttigen

    den

    erstdn

    Eindruck:

    Die

    sowjet ischen

    Luftstreitkrfte

    besitzen

    Flugzeuge,

    mi t

    denen

    ihre

    F i lo ten, ,schnel ler ,

    hher und \reiter"

    f l iegen

    knnenols

    irgeridwer

    sonst

    in der

    Welt. Diese

    hohe

    Verteidigungskroft

    n den Hn-

    den

    von

    Kommunjsten

    ibt

    uns

    die

    Gewiheit ,

    qB

    der Krieg kein

    unob-

    wendbores

    Schicksol

    er

    Menschheit

    ist .

    Einen

    ousfhrl ichen

    Bildbericht

    von

    der Lu{tpurode in

    Tuschino

    brochte

    ,,Jugend

    und Technik"

    in

    Hef t 10/1961,

    "{,',::

  • 7/21/2019 Jugend und Technik / 1962/01

    4/100

  • 7/21/2019 Jugend und Technik / 1962/01

    5/100

    ffi

    Der Cheiredakteur der

    populrtechnischen

    ffi

    Zeitsdrrift der Sowjetunion

    ,,Tectrnika

    Molo-

    ffi

    deshi", Gen. Sachartsdrenko hatte vor kurzem

    ffi

    Gelegenheit, als Gast unserer Redaktion einige

    ffi

    Tage

    in der

    DDR zu weilen.

    Zum

    Absdrlu

    ffi

    seines Besuches

    gewhrte

    uns der sowjetische

    ffi

    Cast ein

    Interview.

    Wir

    geben

    es an

    dieser

    ffiF

    Stelle in vollem Wortlaut wieder, da es sicher

    ffi

    fr alle Freunde

    unserer

    Zeitschrilt von Inter-

    #& esse sein wird.

    Frage:

    Welchen

    Eindruck

    haben

    Sie

    uom

    tech-

    nischen Schafien

    unlerer

    Jugend,?

    Zuerst

    inOctrte

    ich mich fr all die

    schnen Tage,

    die ich hier verleben

    durfte, herzlichst

    bedanken.

    Es wurde

    mir ermgllcht, vieles

    zu sehen;

    so habe

    ich

    Betriebe und wissensdtaftliche'

    Einrictrtungen

    in

    Berlin und in

    anderen Teilen lhrer

    herrlichen

    Re-

    publik

    kennengelernt.

    Idr habe viele

    junge

    und

    alte

    Mensdren

    gesprodlen

    und Freundschaft

    gesctrlossen.

    Ich dachte nit,

    da ich

    so weit von Moskau

    und

    doch so

    nahe von Moskau

    solche

    guten

    Freunde

    treffen

    werde.

    Idr wute, da Sie in Berlin eine gute Zeitschrift

    herausgeben

    und bemht

    sind, der

    deutsdlen Jugend

    populrtedrnisdre

    und

    -wissensctraftlictre

    Kenntnisse

    zu

    vermitteln.

    Ich mu lhnen,

    liebe

    Genossen,meine

    Anerkennung

    aussprichen,

    da

    Sie ei