of 24/24
JUNG PUMPEN ABWASSERTECHNIK LÖSUNGEN FÜR DEN ABWASSERTRANSPORT

Jung Pumpen Gesamtprospekt Abwassertechnik

  • View
    226

  • Download
    2

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Der Gesamtprospekt Abwassertechnik zeigt Lösungen für den Abwassertransport in Form von Systemen aus dem Hause Pentair Jung Pumpen für die Druckentwässerung, Einsatz von kommunalen Pumpstationen und Lösungen für die Geruchsvermeidung in Abwassersystemen.

Text of Jung Pumpen Gesamtprospekt Abwassertechnik

  • JUNG PUMPENABWASSERTECHNIK

    LSUNGEN FR DEN ABWASSERTRANSPORT

  • WIR SIND JUNG

    Wir sind JUNG heit unsere ge-

    lebte Unternehmensphilosophie

    und dabei blicken wir mit Stolz auf

    eine lange Tradition. Seit Heinrich

    Christian Jung 1924 die Jauche-

    pumpe in Steinhagen entwickelte,

    produzierte und um den sogenann-

    ten Kirchturm vertrieb ist eine

    Menge geschehen. Heute gehrt

    Jung Pumpen zum Pentair-Kon-

    zern und damit zu einem der 10

    grten Unternehmen im Bereich

    der Wasser Ver- und Entsorgung.

    Jung Pumpen ist in Deutschland

    Marktfhrer in vielen Bereichen

    der huslichen und kommunalen

    Entwsserungstechnik. Auf allen

    Kontinenten werden Jung Pumpen

    Produkte vertrieben und damit es

    tglich mehr werden, dafr sorgt

    ein enges Netz an eigenen Ver-

    triebsgesellschaften und Partnern

    weltweit.

    Durch unseren sehr engen Kun-

    denkontakt sind wir stets bestrebt,

    Marktanforderungen kurzfristig

    und praxisgerecht umzusetzen.

    Das traditionelle Versprechen

    Jung Pumpen Produkte gleich

    Zuverlssige Abwasserentsor-

    gung und dessen Einhaltung ist

    auch in den nchsten Jahrzehnten

    unser oberstes Ziel.

  • WIR SIND JUNG INHALT

    Druckrohrsplanlagen Seite 7Schachtsysteme Seite 8Austauschset Seite 11MultiCut Seite 12MultiStream Seite 14MultiFree Seite 16Steuerungen Seite 18Qualitt Seite 20Referenzen Seite 22

    PRODUKTE

    Druckentwsserung Seite 4

    Kommunale Pumpstationen Seite 5

    Geruchsvermeidung Seite 6

    ANWENDUNGSGEBIETE

  • DRUCKENTWSSERUNGDIE WIRTSCHAFTLICHE UND EFFIZIENTE LSUNG

    4

    In zersiedelten Wohngebieten mit

    ebenem oder hgeligem Gelnde,

    hohem Grundwasserstand oder

    widriger Boden beschaffenheit hat

    sich ein besonderes Verfahren seit

    Jahren bewhrt: die Druckentws-

    serung.

    Das zu entsorgende Abwasser

    wird dabei zunchst in einer

    kompakten Pumpstation wie

    zum Beispiel einem Kunststoff-

    schacht gesammelt und anschlie-

    end mit einer Abwasser pumpe an

    einen ffentlichen Freispiegelkanal

    oder eine weitere Pumpstation ge-

    pumpt. Fr dieses Anforderungs-

    profil haben sich Abwasserpumpen

    mit dem Schneidsystem MultiCut

    als besonders zuverlssige Lsung

    durchgesetzt: Die im Abwasser be-

    findlichen Feststoffe werden so zer-

    kleinert, dass klein dimensionierte

    Druckleitungen ab DN 32 vllig aus-

    reichend sind. Dadurch entsteht ein

    enormer Investitionskostenvorteil

    im Vergleich zu den blichen Frei-

    geflleleitungen ab DN 150. Dar-

    ber hinaus bauen diese Pumpen

    einen hohen Frderdruck auf, wo-

    durch sehr weite Strecken ber-

    brckt werden knnen. So lsst

    sich die Effizienz in der Abwasse-

    rentsorgung wesentlich steigern.

  • DRUCKENTWSSERUNG KOMMUNALE PUMPSTATIONENPUMPEN UND STEUERUNGEN FR OPTIMALE ERGEBNISSE

    5

    berall dort, wo Wasser nicht

    im freien Geflle ablaufen kann,

    muss es mit Hilfe von Pumpen

    gehoben werden. Diese Pump-

    stationen sammeln das ankom-

    mende Wasser aus Wohngebieten,

    industriellen oder kommunalen An-

    lagen und frdern es zur

    nchsten bergabestelle bzw.

    zur Klranlage. Darber hinaus

    werden Pumpstationen im Frei-

    geflle eingesetzt, um Hhen-

    unterschiede auszugleichen. Jung

    Pumpen untersttzt Sie kostenlos

    whrend der gesamten Planungs-

    phase.

    SCHACHT

    PUMPE(N) MultiCut: Schneidradpumpen MultiFree: Freistromradpumpen

    MultiStream: Kanalradpumpen

    STEUERUNG BasicLogo: Elektroplatinensteuerung EasyLogo: Mikroprozessorsteuerung

    HighLogo: Mikroprozessorsteuerung

    mit zustzlichen Komponenten zur

    Fernwirk- bzw. Fernmeldetechnik

    DRUCKROHRSPLANLAGEN (optional)

    DIE KOMPONENTEN EINER PUMPSTATION:

  • GERUCHSVERMEIDUNGGUTE LUFT IST PLANBAR

    6

    WENIGER GERUCH DURCH: geringe Ablagerungen in den

    Schchten

    kurze Aufenthaltszeit des Was-

    sers in den Druckleitungen

    ausreichende Fliegeschwindig-

    keiten in den Druckleitungen

    ausreichende Sauerstoffversor-

    gung des Abwassers

    turbulenzfreie bergabe am

    Druckleitungsende

    Organische Bestandteile im Ab-

    wasser zersetzen sich nach ei-

    niger Zeit durch natrliche Ful-

    nisprozesse. Dabei bildet sich

    Schwefel wasserstoff (H2S). Lange

    Fliestrecken und Aufenthaltszei-

    ten tragen dazu bei, dass Abwas-

    ser bereits in der Druckleitung zu

    faulen beginnt. Es kommt zu Ge-

    ruchsbelstigungen, Korrosions-

    problemen und oftmals sogar

    zu Klrproblemen. Neben vor-

    beugenden Manahmen bei der

    Planung des Entwsserungs-

    systems lsst sich durch den Ein-

    satz verschiedener Technologien

    der Fulnisprozess erheblich ver-

    mindern.

    TECHNISCHE MGLICHKEITEN ZUR GERUCHSVERMEIDUNG:

    SPLROHREin an der Pumpe montiertes

    Edelstahlrohr erzeugt whrend

    des Pump vorganges einen fes-

    ten Wasserstrahl, der im Bypass

    auf die Wasser oberflche trifft

    und dadurch die Bildung einer

    Schwimmdecke verhindert.

    KOMPRESSORENDurch den Einsatz von Kompresso-

    ren wird das Abwasser mit Sauer-

    stoff versorgt. Ausreichende Flie-

    ge schwindig keit ver hindert Ab-

    lagerungen und das Abwasser ge-

    langt schneller zur Klranlage.

    - Pumpensumpfbelftung

    - Druckrohrsplanlage zum

    Splen und Belften

    DRUCKLEITUNGSENDSCHACHTDieser Schacht dient der berga-

    be des Abwassers von der Drucklei-

    tung in die Freigeflleleitung.

    Das ankommende Abwasser wird

    turbulenzfrei unterhalb des Wasser-

    spiegels in den Schacht eingeleitet,

    wodurch verhindert wird, dass H2S

    ausgasen kann.

  • BREEZE DRUCKROHRSPLANLAGENGERUCHSVERMEIDUNG

    7

    MEHR ALS NUR GUTE LUFT

    Verweilt Abwasser lnger als

    zwei Stunden ohne zustzliche

    Sauer stoffversorgung in den

    Druckleitungen, beginnt ein

    Fulnis prozess, bei dem es

    zu Geruchsbelstigung durch

    Schwefelwasser stoff kommen

    kann. Diese Tatsache sollte bei

    der Planung einer Ab wasser-

    entsorgung bercksichtigt werden!

    Mit Hilfe von Druckrohrsplanla-

    gen knnen Fulnisprozess vermin-

    dert und Abwasserleitungen gesplt

    werden, bevor Geruch entsteht.

    PUMPENSUMPFBELFTUNGEin Kompressor versorgt das Ab-

    wasser im Schacht ber einen Be-

    lftungsschlauch in regelmigen

    Abstnden mit Sauerstoff um den

    anaeroben Abbau im Pumpen-

    sumpf zu verhindern.

    DRUCKROHRBELFTUNGBei Druckleitungen mit stetig

    steigenden Verlauf wird das

    Abwasser durch Kompressor-

    technik mit Sauerstoff ange-

    reichert. Durch den erhhten

    Sauerstoffgehalt werden

    Fulnisprozesse vermindert.

    DRUCKROHRSPLUNGBei diesem Verfahren wird die Lei-

    tung in regelmigen Abstn-

    den durch einen Kompressor mit

    Druckluft gesplt. Die Zugabe der

    Druckluft bewirkt:

    - Krzere Aufenthaltszeit des

    Abwassers in der Druckleitung

    - Sauerstoffeintrag ins Abwasser

    - Hohe Fliegeschwindigkeiten

    und dadurch die Verringerung

    von Ablagerungen in der Druck-

    leitung

    INTELLIGENTE STEUERUNGEine Mikroprozessorsteuerung

    berechnet und steuert die

    optimale Sauerstoffversorgung

    und Druckleitungssplung.

    - Automatische und energieeffizi-

    ente Anpassung der Splzeiten

    - Schwankungen in der Abwasser-

    menge werden bercksichtigt

    - Splzeiten werden automatisch

    dem Abwasseranfall angepasst

  • SCHACHTSYSTEMEANPASSUNGSFHIG, SICHER, WIRTSCHAFTLICH UND UMWELTFREUNDLICH

    8

    Ob kompakte Pumpstationen in

    der Druckentwsserung oder

    kommunale Pumpstationen. Ob

    Abwasser, Drainage- oder Ober-

    flchenwasser Jung Pumpen

    bietet Komplett lsungen fr eine

    wirtschaftliche und umweltfreund-

    liche Abwasserableitung. ber das

    reine Produkt hinaus, untersttzen

    wir unsere Kunden von Anfang an

    bei der Planung. So lassen sich Feh-

    ler vermeiden und wichtige Fragen

    zur Schachtgre, zum Notstauvo-

    lumen oder zur Befahr barkeit pro-

    fessionell beantworten.

    Am Ende steht eine Lsung, die

    hchsten Ansprchen gerecht

    wird. Im Mittelpunkt stehen da-

    bei Fertigschchte aus Kunststoff.

    Durch das geringe Gewicht und

    die hohe chemische Be-

    stndigkeit des Werkstoffs bieten

    die Schchte

    ein hohes Ma an

    Anpassungsfhigkeit

    absolute Sicherheit

    und groe Wirtschaftlichkeit.

    PKS-B 800

    35 l Restvolumen im PKS-B vermin-dert die Geruchsproblematik

    Unterschiedliche Belastungsklas-sen verfgbar

  • SCHACHTSYSTEME

    9

    FERTIGSCHCHTE FR JEDENEINSATZ, JEDEN ANSPRUCHUND JEDE AUFGABE

    ANPASSUNGSFHIGKEIT Ein breites Spektrum an Durch-

    messern, Einbautiefen und Be-

    lastungsklassen ermglichen den

    Einsatz von Kunststoffschchten

    der PKS-Baureihe. Durchmesser

    von 800 mm, 1000 mm und

    1500 mm sind Standard und knnen

    ab Tiefen von 1,60 m eingebaut wer-

    den.

    SICHERHEITDie Belastbarkeit der Schchte

    beeindruckt ob bei Fugngern,

    Schwerlastverkehr oder beim Ein-

    satz eines Schachtes in Gebieten mit

    hohem Grundwasserstand.

    Bei komplizierten Einstzen zum

    Beispiel in einem Wasser schutz-

    gebiet - bieten sie grtmgli-

    che Sicherheit. Die Dichtigkeit der

    Schchte wird durch neutrale Pr-

    finstitute berprft und durch eine

    allgemeine bauaufsichtliche

    Zulassung besttigt.

    WIRTSCHAFTLICHKEIT Die groe Wirtschaftlichkeit unse-

    rer Kunststoffschchte dokumen-

    tiert sich in drei entscheidenden

    Faktoren:

    Das geringe GewichtKunststoff ist z. B. 90 % leichter

    als Beton. Dadurch ergeben sich

    beim Transport und Einbau lukrati-

    ve Kostenvorteile, die besonders bei

    schwer zugnglichen Einbaustellen

    zu Buche schlagen.

    Die Langlebigkeit

    Gerade Pumpenstationen zum

    Sammeln und Frdern von fkali-

    enhaltigem Abwasser sind hohen

    chemischen Belastungen ausge-

    setzt. Den daraus resultierenden

    Gefahren beugt Kunststoff vor. Der

    Werkstoff garantiert eine hohe Be-

    stndigkeit und Korrosionsfestig-

    keit.

    Der minimale Wartungsaufwand

    Die glatten Oberflchen bieten

    kaum Angriffsflche fr Ab-

    lagerungen. Die Schachtbden sind

    ablagerungsfrei gestaltet. Zwei As-

    pekte, die die Wartungsintervalle

    ver lngern und kostenintensive Ein-

    stze reduzieren.

    PKS-A 800mit Verlngerung

  • 10

    PKS-D 1000

    PKS-D 1500

    Die Grten unter den Kunststoff-

    schchten werden vornehmlich

    im industriellen und kommuna-

    len Bereich eingesetzt. Dank ih-

    res geringen Gewichtes lassen sie

    sich leicht transportieren und ver-

    setzen.

    QUALITTAlle verwendeten Materialien ent-

    sprechen hchsten Anforderungen

    z. B. in Bezug auf Korrosionsfes-

    tigkeit. Materialien wie Edelstahl,

    PE und Grauguss sorgen fr eine

    lange Lebensdauer der Schacht-

    anlagen.

    LEICHTER EINBAUDurch das Anfllen von Beton im

    unteren Teil des 1500er Schachtes

    kann der Schacht ohne vorherige

    Betonarbeiten im Erdreich einge-

    baut werden.

    Betoneinfllstutzen

    Pumpen mit Splrohr Geprfte Edelstahlketten

  • AUSTAUSCHSETANPASSUNGSFHIG, WIRTSCHAFTLICH UND UMWELTFREUNDLICH

    11

    Die erste Generation von Dru-

    ckentwsserungssystemen ist be-

    reits lter als 30 Jahre. Die hufig

    im Schacht eingesetzten Mate-

    rialien, wie z.B. Grauguss oder

    verzinkter Stahl, knnen ihr Al-

    ter nicht verbergen. Durch die ag-

    gressiven Bedingungen inner-

    halb der Schchte (insbesondere

    durch unzureichende Be- und Ent-

    lftung) ist das Material oftmals

    derart angegriffen, dass ein Aus-

    tausch dringend notwendig ist, um

    ein strungsfreies Arbeiten der

    Pumpstation zu gewhrleisten.

    Lassen Sie Ihre Pumpstation mit

    dem neuen Austauschset wieder

    JUNG aussehen!

    LANGLEBIGKEIT - Traverse aus hochwertigem

    Edelstahl (1.4571)

    - Kupplungssystem aus Kunststoff

    PPA (Polyphthalamid)

    - Kugelrckschlagventil zum Her-

    ausnehmen.

    FLEXIBEL- Gleitrohrsystem

    - Fr fast alle Kunststoffschch-

    te geeignet

    - Auch in Fremdschchte

    einsetzbar

  • SCHNEIDRADPUMPEN MULTICUTSICHER, LEISTUNGSSTARK UND KOSTEN SPAREND

    12

    Seit mehr als 30 Jahren schreibt

    die Abwasserpumpe MultiCut mit

    dem bewhrten Schneidsystem

    Erfolgsgeschichte.

    Hochwertige Pumpen, die immer

    eine saubere Lsung garantieren:

    HOHE BETRIEBSSICHERHEITUnanfllig gegenber Verstopfun-

    gen, da das Schneidwerk vor der

    Pumpenhydraulik liegt.

    HCHSTLEISTUNG Hervorragendes Schneidverhalten

    mit rund 67.200 Schnitten pro

    Minute.

    GERINGE WARTUNGSKOSTENSchneidsystem und Laufrad sind

    ohne den Einsatz von Ersatzteilen

    nachstellbar.

    WENIGER MATERIAL- UNDVERLEGEKOSTEN Verwendung von klein dimensio-

    nierten Druckleitungen ab DN 32

    mglich. Dadurch entstehen nur

    geringe Flurschden.

    FRDERMEDIEN- Faserhaltiges, feststoffhaltiges

    Abwasser

    - Fkalienhaltiges Abwasser

    - Husliches Abwasser ohne

    Fkalien

    - Mechanisch gereinigte Abwsser

    Gute Grnde, sich bei der Druck-

    wasserentwsserung fr den Ein-

    satz einer MultiCut-Pumpe zu ent-

    scheiden.

  • (feet)

    180

    160

    140

    120

    100

    80

    60

    40

    20

    00 2 4 6 8 10 12 14 16 18 2Q(m3/h)0 0

    H (m)

    56

    52

    48

    44

    40

    36

    32

    28

    24

    20

    16

    12

    8

    4

    0

    SCHNEIDRADPUMPEN MULTICUTFRDERBEREICH

    (Die Pumpen werden ohne Ex-Schutz oder mit Ex-Schutz geliefert.)

    13

    DN 32

    LEISTUNG (P1) 1,37 7,7 kW

    DREHZAHL 2900 1/min

    H MAX. 55 m

    Q MAX. 18 m3/h

    FREIER DURCHGANG 7 mm

  • KANALRADPUMPEN MULTISTREAMKOSTEN SENKEN, EFFIZIENZ STEIGERN

    14

    Unsere MultiStream-Pumpen

    zeigen ihre Strke bei der Fr-

    derung von ver schiedenen Ab-

    wasserarten in kommunalen und

    industriellen Pumpstationen so-

    wie Regenberlauf becken oder im

    Katastro phenschutz. Besonders

    bei groen Abwassermengen und

    Frder hhen ist die Kanalradpumpe

    in puncto Effizienz, Lebensdauer und

    Sicherheit unschlagbar:

    ENERGIEEFFIZIENTE FRDERUNGDer hohe Wirkungsgrad macht es

    mglich.

    LANGE LEBENSDAUER

    Optionale Verschleibeschichtung

    des Laufrades ideal auch bei Fr-

    derung von abrasivem Abwasser.

    MAXIMALE BETRIEBS-SICHERHEITVerzopfungsoptimierte Hydraulik.

    GERINGE WARTUNGSKOSTEN

    Der Wirkungsgrad der Pumpe

    kann durch nachstellbaren Axial-

    spalt auch bei Verschlei erschei-

    nungen beibe halten werden.

    NIEDRIGE LEBENSZYKLUS-

    KOSTEN Dank leicht austauschbarer Kom-

    ponenten wie z.B. der Schleiplat-

    te.

    UMFANGREICHES ZUBEHR

    Optimaler Einsatz der Pumpen in

    den jeweiligen Einsatzbereichen.

    FRDERMEDIEN - Faserhaltiges und feststoff-

    haltiges Abwasser

    - Rohabwasser

    - Rohschlamm

    - Regen- und Mischwasser

  • (feet)

    360

    320

    280

    240

    200

    160

    120

    80

    40

    00 80 160 240 320 400 480 560 Q(m3/h) 640 720 800

    H (m)

    72

    64

    56

    48

    40

    32

    24

    16

    8

    0

    KANALRADPUMPEN MULTISTREAM

    (Die Pumpen werden ohne Ex-Schutz oder mit Ex-Schutz geliefert.)

    FRDERBEREICH

    15

    DN 65 DN 80 DN 100

    LEISTUNG (P1) 1,3 3,7 kW 0,95 10,5 kW 2,4 25,5 kW

    DREHZAHL 2900 1/min 1450/2900 1/min 1450/2900 1/min

    H MAX. 27 m 40 m 64 m

    Q MAX. 70 m3/h 190 m3/h 420 m3/h

    FREIER DURCHGANG 40 mm 80 mm 70/100 mm

    DN 150 DN 200

    LEISTUNG (P1) 5,5 22 kW 19,3 25,5 kW

    DREHZAHL 1450 1/min 1450 1/min

    H MAX. 36 m 35 m

    Q MAX. 520 m3/h 540 m3/h

    FREIER DURCHGANG 100 mm 100 mm

  • FREISTROMRADPUMPEN MULTIFREEIMMER AUF DER SICHEREN SEITE

    16

    Diese Pumpen meistern die Fr-

    derung von ver schiedenen Abwas-

    serarten in kommunalen und in-

    dustriellen Pumpstationen sowie

    Regenberlaufbecken.

    Fr ein langes, strungsfreies

    Pumpenleben:

    LANGE LEBENSDAUER Eine kleine medienberhrende

    Laufrad flche fr verschlei-

    arme Frderung von abrasivem

    Abwasser.

    HOHE BETRIEBSSICHERHEITDas Medium wird nicht durch das

    Laufrad gefhrt, daher sichere

    Ablufe auch bei langfaserigen

    Beimengungen.

    NIEDRIGE LEBENSZYKLUSKOSTEN Dank leicht austauschbarer Kom-

    ponenten wie z. B. dem Laufrad.

    UMFANGREICHES ZUBEHR-SORTIMENT Optimale Ausstattung der Pumpen

    fr den jeweiligen Einsatzbereichen.

    FRDERMEDIEN- Abrasives, faserhaltiges und

    feststoffhaltiges Abwasser

    - Abwasser mit Luft- und

    Gaseinschlssen

    - Rohabwasser

    - Rohschlamm

    - Regen, Oberflchen- und

    Mischwasser

    Der hohe technische Standard der

    MultiFree-Pumpen setzt Mastbe

    und ermglicht perfekte Ergebnisse

    bei der Abwasserfrderung.

  • (feet)

    90

    80

    70

    60

    50

    40

    30

    20

    10

    00 20 40 60 80 100 120 140 160 180 Q(m3/h) 200

    H (m)

    28

    26

    24

    22

    20

    18

    16

    14

    12

    10

    8

    6

    4

    2

    0

    FREISTROMRADPUMPEN MULTIFREEFRDERBEREICH

    (Die Pumpen werden ohne Ex-Schutz oder mit Ex-Schutz geliefert.)

    17

    DN 65 DN 80 DN 100

    LEISTUNG (P1) 2,9 4,05 kW 2,2 4,2 kW 1,8 7,2 kW

    DREHZAHL 2900 1/min 1450 1/min 1450 1/min

    H MAX. 23 m 12,5 m 15 m

    Q MAX. 85 m3/h 110 m3/h 170 m3/h

    FREIER DURCHGANG 65 mm 80 mm 100 mm

  • STEUERUNGENDAS OPTIMALE SYSTEM FR JEDEN BEDARF

    18

    BASICLOGO DIE PLATINENSTEUERUNGBasicLogo erfllt in ihrer Grund-

    ausstattung alle Voraussetzungen

    fr die problemlose Steuerung von

    Ihren Pumpen.

    Das Besondere: Wir konfigurieren

    die Steuerung ganz nach den Wn-

    schen unserer Kunden:

    - Direkt- oder Sterndreieck-

    schaltung

    - Anschluss von verschiedenen

    Niveaugebern

    - Serienmige Alarmanlage

    - Modulen wie Betriebsstunden-

    zhler, Amperemeter, etc. als

    Zubehr

    - Temperaturbestndig bis 20C

    EASYLOGO DIE KOMFORTABLE MIKROPROZESSORSTEUERUNGEasyLogo besticht durch ein Klar-

    textdisplay und intuitive Bedie-

    nung. Mit nur drei Tasten ist es

    ein Kinderspiel, Einstellungen zu

    ndern oder bis zu 500 Ereignismel-

    dungen abzufragen:

    - Einfache, intuitive Bedienung

    - Umfangreiche Serienausstat-

    tung, z. B. Betriebsstunden-

    zhler, Fllstandsanzeige,

    Schaltspielzhler, uvm.

    - Direkt- oder Sterndreieck-

    schaltung

    - Anschluss von verschiedenen

    Niveaugebern mglich

    - Temperaturbestndig bis 20C

    SIE WOLLEN PUMPVORGN-GE AUSLSEN, BETRIEBSMEL-DUNGEN WEITER LEITEN ODER DAS ZUSAMMENSPIEL VON VER-SCHIEDENEN PUMP STA TIONEN STEUERN? Dann ist unsere intelligente Steu-

    erungstechnik erste Wahl, um ei-

    nen zuverlssigen und strungs-

    freien Betrieb sicherzustellen. Je

    nach Anforderung stehen drei ver-

    schiedene Serien von Steuerun-

    gen zur Verfgung. Damit knnen

    eine, zwei oder mehrere Abwas-

    serpumpen von 0,5 kW bis 30 kW

    Leistung ge steuert werden.

  • STEUERUNGEN

    19

    BasicLogo

    EasyLogo

    HighLogo

    HIGHLOGO DIE MIKROPROZES-SORSTEUERUNG MIT MEHRWERTHighLogo basiert auf der EasyLogo

    und ist hervorragend fr den Auf-

    bau eines Fernmelde- oder Fern-

    wirksystems geeignet. Durch den

    Einsatz dieser modernen Tech-

    nologie sind Kostensenkung und

    Effizienz steigerung garantiert:

    - Fernwirk- und Fernmelde- technik fr Steuerungen

    - Einfache Bedienung ber

    PC-Software HighControl

    - Flexibler Datentransfer zwischen

    Software und Steuerung, optional

    ber Mobilfunknetz, Telefon-

    leitung oder Direktverbindung

    - Strmeldungen werden per SMS

    auf Mobilfunkgerte bertragen

    - Anschlussmglichkeit an Pro-

    zessleitsysteme.

  • QUALITT ZAHLT SICH AUSSEIT 90 JAHREN

    20

    JUNG PUMPEN ist seit 1924

    der zuverlssiger Partner in der

    Schmutz- und Abwasserentsor-

    gung. Produziert werden qualitativ

    hochwertige Pumpen und Pump-

    stationen fr die Haus- und Grund-

    stcksentwsserung sowie fr

    Groprojekte in Industrie und Kom-

    munen.

    Diese Qualitt hngt von vielen

    Schlsselfaktoren ab:

    HOHE FERTIGUNGSTIEFEAbwasserpumpen bestehen aus ei-

    ner Vielzahl von Komponenten, die

    erst in der Summe ein Qualittspro-

    dukt bilden. Die hohe Fertigungs-

    tiefe ermglicht whrend des ge-

    samten Produktionsprozesses den

    hohen Qualittsanspruch jedes

    JUNG PUMPEN-Produktes zu ge-

    whrleisten.

    QUALITTSKONTROLLE UND UMWELTSCHUTZBevor ein Bauteil eingesetzt wird,

    erfolgt eine umfassende Funk-

    tionskontrolle. Dadurch werden

    Fehler umgehend erkannt und

    knnen behoben werden. Der Erfolg

    dieses aufwendigen Kontrollme-

    chanismus kann sich sehen las-

    sen: JUNG PUMPEN ist zertifiziert

    nach DIN ISO 9001. Nach-

    haltigkeit und Umweltschutz

    dokumentieren sich durch das

    Umweltmanagement nach DIN EN

    ISO 14001.

    DIE MENSCHENDer wichtigste Faktor bei der

    Produktion von Qualittsprodukten

    sind natrlich die Menschen, die

    diese Produkte bauen. JUNG PUM-

    PEN ist ein deutsches Traditionsun-

    ternehmen, das seit Jahrzehnten

    Mitarbeiter beschftigt, die sich

    mit ihrer Arbeit identifizieren und

    stolz darauf sind, einen groen An-

    teil an der Qualitt ihrer Produkte

    zu haben.

  • QUALITT ZAHLT SICH AUS

    21

  • REFERENZEN HOLSTENTOR LBECK, DEUTSCHLAND

    MADAGASKAR

    22

    Heute sorgt unter anderem eine Drai-

    nagepumpstation mit zwei MultiSt-

    ream Abwasserpumpen UAK 25/4 B4

    als Doppelanlage fr den Schutz des

    Holstentores. Diese erfllt dabei ins-

    besondere zwei Aufgaben: Zum einen

    hlt sie bei Hochwasser der nahe ge-

    legenen Trave das drckende Wasser

    vom Tor-Fundament zurck, zum an-

    deren leitet sie bei erhhtem Grund-

    wasserspiegel die Drainage ab.

    Madagaskar ist der flchenmig

    zweitgrte Inselstaat der Welt und

    liegt im indischen Ozean vor der Ost-

    kste Afrikas. Das grte Unter-

    nehmen Madagaskars ist der Nah-

    rungsmittelkonzern TIKO, der vom

    ehemaligen Staatsoberhaupt Marc

    Ravalomanana aufgebaut wurde. Da

    in der madagassischen Verfassung

    der Umwelt schutz als Staatsziel

    Zwischen 1464 und 1478 wurde das

    Holstentor in Lbeck erbaut das

    wohl bekannteste mittelalterliche

    Stadttor der Welt. ber die Jahrhun-

    derte hinweg sackte das Tor immer

    weiter im morastigen Untergrund

    ab. Erst aufwndige Erhaltungsma-

    nahmen in den dreiiger Jahren des

    letzten Jahrhunderts brachten das

    Weltkulturerbe zum sicheren Stehen.

    festgeschrieben ist, legte Ravaloman-

    ana neben hoher Produktqualitt auch

    groen Wert auf umweltvertrgliche

    Abwasserentsorgung. Alle anfallenden

    Abwsser werden zunchst biologisch

    gereinigt, bevor sie im Untergrund

    versickert werden. Den Transport

    des Abwassers in die Klranlage ge-

    whrleisten MultiFree-Pumpen als

    Doppelpumpwerke.

  • REFERENZEN SHANGRI-LAS BARR AL JISSAH RESORT

    DER DARSS

    23

    Der Dar ist der mittlere Teil der Halb-

    insel Fischland-Dar-Zingst, die an

    der sdlichen Ostseekste in Meck-

    lenburg-Vorpommern liegt. Mit seinen

    malerischen Drfern und den ausge-

    dehnten Sandstrnden ist der Dar ei-

    nes der beliebtesten Urlaubsziele an

    der Ostsee. Diese Beliebtheit stellt be-

    sondere Herausforderungen an die

    Technik. Die Einwohnerzahl schwankt

    zwischen 4.000 und 35.000. Um die-

    Im Herbst 2005 wurde das inzwischen

    mehrfach preisgekrnte sechs Sterne

    Luxusresort Shangri-Las Barr Al Jis-

    sah in einer idyllischen Bucht sdlich

    von Muscat, der Hauptstadt des Sulta-

    nats Oman erffnet. Seine Majestt, der

    Sultan Quaboos, forderte fr die Anla-

    ge eine landestypische Architektur, aber

    auch Qualitt Made in Germany.

    Die Hotelabwsser laufen in PKS-A

    Pumpstationen zusammen. Die auf-

    triebssicheren Kunststoffschchte die-

    nen als Sammelschchte und sind je

    nach anfallendem Frdermedium mit

    MultiCut oder MultiStream Pumpen

    bestckt. Diese befrdern das Abwas-

    ser zuverlssig in das rtliche Abwas-

    sernetz.

    se extremen Schwankungen des Ab-

    wasseraufkommens bewerkstelligen zu

    knnen, wurde das grte und komple-

    xeste Druckentwsserungssystem Eu-

    ropas aufgebaut. ber 1.500 Pump-

    stationen mit MultiCut Pumpen frdern

    das Abwasser durch rund 100 km

    Druckleitung und gewhrleisten eine

    zuverlssige und umweltschonende

    Abwasserentsorgung.

  • P 16

    5 -

    1.1

    DE

    - 14

    07 B

    ildqu

    elle

    n: J

    ung

    Pum

    pen

    GmbH

    , Fot

    olia

    JUNG PUMPEN GmbHIndustriestrae 4 6 33803 Steinhagen Telefon 05204 170 Fax 05204 80 [email protected] www.jung-pumpen.de

    JUNG PUMPENPerfektastrae 61/3 1230 Wien Telefon 01 7280262 Telefax 01 7281521 [email protected] www.jung-pumpen.at