Karte und Kompass - Karte und Kompass Allgemeines - Karte - • Norden auf der Karte immer oben •

  • View
    4

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Karte und Kompass - Karte und Kompass Allgemeines - Karte - • Norden auf der Karte immer oben...

  • Karte und Kompass

    Ausbildungsthema: Karte und Kompass

    Ausbildungsziel: Der Soldat soll die Karte im Maßstab 1:50 000 kennen lernen, seinen Standort ermitteln können, den Marschkompass kennen lernen und damit umgehen können, dabei soll er erlernen sich im Gelände zurechtzufinden um sich damit sicherer durchs Gelände zu bewegen.

    Zeit: 45 min

    Quellen: ZDv 3/11, ZDv 3/101, eigene Unterlagen

    Grundsatzunterricht

  • Karte und Kompass Ablauf der Ausbildung

     Einleitung  Vorstellen und Erläutern der verschiedenen Karten

     Feststellen der Himmelsrichtung

     Einnorden der Karte

     Ermitteln des eigenen Standortes

     Vorstellen des Marschkompass

     Ermitteln der Marschkompasszahl

     Marschieren nach Marschkompasszahl

     Wissenstest

  • Karte und Kompass

    Vorstellen und Erläutern der verschiedenen Karten

    Die Karte ist ein maßstabgerechtes verkleinertes Grundrissbild eines Teiles der Erdoberfläche das mit Hilfe von Kartenzeichen, oft unter Verwendung von Farben, vereinfacht dargestellt wird.

    Die Karte ist in ein UTM – Gitter (Universale Transversale Merkatorprojektion) eingeteilt (Gitternetzlinien von West nach Ost und von Nord nach Süd) und mit Breitengraden sowie Längengraden versehen.

    Definition

  • Karte und Kompass Allgemeines - Karte -

    • Norden auf der Karte immer oben

    • am rechten Kartenrand befindet sich eine Legende

    • Koordinaten werden häufig mit 6 Zahlen (z.B. 245378) angegeben (3 Zahlen Ostwert / 3 Zahlen Nordwert, hier Genauigkeit auf 100m,

    Maßstab 1:50 000)

    • Koordinaten werden stets nach rechts (Osten) und nach oben (Norden) gelesen.

    • Verschiedene Kartentypen, sind:

     Topographische Karten (Maßstab 1:50 000, 1:100 000, 1:250 000)  Straßen- und Brückenkarten  Geländebefahrbarkeitskarten

  • Karte und Kompass

    Feststellen der Himmelsrichtung

  • Karte und Kompass

    Feststellen der Himmelsrichtung

  • Karte und Kompass Ermitteln des eigenen Standortes

    Vergleichen und Parallelrichten

  • Karte und Kompass Ermitteln des eigenen Standortes

    Vergleich von Karte und Gelände

  • Karte und Kompass

    Mit dem Marschkompass ist es möglich:

     Himmelsrichtungen festzustellen,  eine Karte einzunorden,  anhand von Kompasszahlen Richtungen zu bestimmen und

    einzuhalten.

    • Beeinflussung der Magnetnadel entsteht durch Hochspannungsleitungen, Bauwerke aus Eisen und Stahlbeton, Kraftfahrzeuge, gepanzerte Fahrzeuge und Geschütze oder Bahngleise, Maschinen und sonstige Gegenstände aus Eisen

    • für genaue Messergebnisse ist ein Abstand von mindestens 50 m einzuhalten

    • Luftblasen mit einem größeren Durchmesser als 5 mm machen den Marschkompass unbrauchbar

    • Stahlhelm und Handwaffe beeinflussen die Messgenauigkeit gering

    Vorstellen des Marschkompass

  • Karte und Kompass Vorstellen des Marschkompass

  • Karte und Kompass Einnorden der Karte

  • Karte und Kompass Ermitteln der Marschkompasszahl (MKZ)

  • Karte und Kompass Marschieren nach Marschkompasszahl

  • Karte und Kompass Marschieren nach Marschkompasszahl

  • Karte und Kompass Marschieren nach Marschkompasszahl

  • Karte und Kompass

    Erfolgskontrolle !

    Folie 1 Folie 2 Folie 3 Folie 4 Folie 5 Folie 6 Folie 7 Folie 8 Folie 9 Folie 10 Folie 11 Folie 12 Folie 13 Folie 14 Folie 15 Folie 16