Miasmenkonzept nach Rajan Sankaran. Miasma Intensität der Empfindung Art der Reaktion auf die Empfindung Intensität des Erlebens Hoffnung/Verzweiflung

  • Published on
    06-Apr-2015

  • View
    102

  • Download
    0

Embed Size (px)

Transcript

  • Folie 1
  • Miasmenkonzept nach Rajan Sankaran
  • Folie 2
  • Miasma Intensitt der Empfindung Art der Reaktion auf die Empfindung Intensitt des Erlebens Hoffnung/Verzweiflung
  • Folie 3
  • Miasma Die Intensitt des Erlebens der Empfindung und der Umgang damit bestimmen das Miasma
  • Folie 4
  • Miasmen - Hahnemann Psora Sykose Syphilis
  • Folie 5
  • Folie 6
  • PSORA ZUVERSICHT
  • Folie 7
  • Psora Situation ist schwierig, aber mit ntiger Anstrengung ist sie zu bewltigen.
  • Folie 8
  • Psora - Erleben 2 Komponenten: Stress durch eine gegebene Situation Angst durch Zweifel an der eigenen Fhigkeit die Situation zu bewltigen.
  • Folie 9
  • PSORA - ERLEBEN Lsbar Anstrengung Optimistisch Hoffnung, Zuversicht Ziel erreichbar Versagen bedeutet nicht das Ende
  • Folie 10
  • Psora Aktiv, handelnd mit Hhen und Tiefen. Bewltigung, wechselt mit Mangel an Zuversicht, die Situation positiv zu erledigen. Angst, die Situation nicht zu schaffen. Erwartungsangst
  • Folie 11
  • PSORA - REAKTION + Aktivitt Handeln Tun, erledigen Reagieren
  • Folie 12
  • PSORA - REAKTION - Schnelles Aufgeben Mangel an Selbstvertrauen Angst zu versagen Inaktiv, faul Gleichgltig
  • Folie 13
  • PSORA - HALTUNG Wenn ich mich entsprechend anstrenge, werde ich mein Ziel erreichen, die Aufgabe lsen.
  • Folie 14
  • PSORA - Beispiel Prfung
  • Folie 15
  • SYKOSE MANKO -VERMEIDEN - VERBERGEN - AKZEPTIEREN
  • Folie 16
  • SYKOSE - Erleben Schwche, Manko, Fehler Problem ist nicht lsbar, aber nicht fatal Feststehend, unabnderliches Manko Aber nicht vllig hoffnungslos, nicht destruktiv
  • Folie 17
  • Sykose - Erleben: Unfhig eine Situation zu bewltigen. Unabnderliche Schwche Bewltigungsstrategie: bertnchen, verbergen des Mankos. berdecken durch Selbstberschtzung, Angeberei, Geheimhaltung, Zwangshandlungen..
  • Folie 18
  • Sykose - Agieren Verborgen, geheimnisvoll Versucht seine Schwchen zu verbergen. Nichts soll ans Tageslicht. Verschlossen, zurckhaltend bei der Anamnese. Fixe Gewohnheiten und Verhaltensweisen. Weniger aktiv und eher reserviert DD: Psora
  • Folie 19
  • Sykose Gefhl der Unzulnglichkeit. Zurckhaltung, auch auf physischer Ebene: Der Kampf ist weniger gegen die stressige Situation als gegen die innere Schwche. Daher weniger Modalitten, verschlimmernde Faktoren, langsame, chronische Prozesse mit lokaler berreaktion. Schleichender Beginn. Verlauf stationr.
  • Folie 20
  • Verbergen, zudecken bertreiben(Hypertrophie) Einschrnkung, vermeiden Akzeptieren Rigide, fixiert SYKOSE - Handeln +
  • Folie 21
  • SYKOSE - Handeln - Schuldgefhl Gewissensbisse Selbstvorwurf Blogestellt, peinlich
  • Folie 22
  • SYKOSE - Haltung Ich kann mein Manko nicht ndern, halte es aber im Verborgen, vermeide jede Konfrontation damit. Ich muss meine Schwchen akzeptieren, will mich damit nicht auseinandersetzen.
  • Folie 23
  • Sykose - Zusammenfassung Erleben: fixe, unabnderliche Schwche Reaktion: Akzeptanz, Verbergen, vermeiden Grad der V: nicht fatal, muss damit leben Tempo: statisch, fixiert, feststehend Muster: chronisch unabnderlich Verhalten: ok, solange verbergen mglich
  • Folie 24
  • Schlsselworte Unabnderlich, fix Schwche Vermeiden Verbergen Akzeptieren Ausweichen Es war immer so Zudecken Vorbeugen Einschrnkung Hinnehmen Schuld Peinlich, Scham Verhalten
  • Folie 25
  • Schlsselworte Ignorieren Das ist mal so Allergie Ich darf nicht Ich soll nicht bergehen Hinwegsehen Ablenken Nicht aussetzen Das habe ich nicht notwendig
  • Folie 26
  • SYPHILIS ZERSTRUNG - VERNICHTUNG - TOD
  • Folie 27
  • Syphilis Syphilis ist ein chronisch- destruktiver Prozess. Eine Infektion, die den Krper zerstrt. Geschwre, Karies, Gangrn. Ein gewaltttiger Versuch in einer hoffnungslosen Situation. Langsamer, degenerativer, lange bestehender Prozess Destruktion
  • Folie 28
  • SYPHILIS - ERLEBEN Totale Hoffnungslosigkeit Zerbrechen am Extrem der Herausforderung Unverzeihliches Verbrechen Alleinige Verantwortung
  • Folie 29
  • Syphilis Fhrt zu vlliger Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung. Letzter verzweifelter Versuch das Ruder herum zu reien angesichts drohender Destruktion
  • Folie 30
  • Syphilis Pessimistische Lebenssicht Gefhl der Unmglichkeit falsch laufende Prozesse zu ndern; Radikale Lsungen oder Zerstrung. Chronisch, tief sitzender Pessimismus mit pltzlichen, gewaltttigen Ausbrchen gegen sich selbst und andere.
  • Folie 31
  • SYPHILIS - REAKTION + Stellt sich Geht zum uersten Hchste Positionen, Anfhrer, Knig, Diktator, Macht
  • Folie 32
  • SYPHILIS - REAKTION - Vllige Verzweiflung Suicidal Destruktiv Asozial Kaltbltig
  • Folie 33
  • Syphilis - Haltung: Die Aufgabe ist hoffnungslos, aber ich gebe das Letzte, auch wenn es vllig sinnlos ist und halte durch bis zum Ende!
  • Folie 34
  • Schlsselworte - Syphilis Zerstrung Destruktiv Hoffnungslos Tiefe Verzweiflung Pessimismus Suizid Totschlag, Mord Total Radikal Gewaltttig Unmglich Aussichtslos Psychose Verwsten, verheerend
  • Folie 35
  • AKUTES MIASMA PLTZLICH - HEFTIG
  • Folie 36
  • Folie 37
  • Akutes Miasma Groe Bedrohung von auen Die Reaktion auf diese Bedrohung ist heftig, instinktiv und reflexartig Gewaltig, heftig, pltzlich bermchtig und Pltzlich
  • Folie 38
  • Akutes Miasma Unmittelbare Reaktion Akute Erkrankung: pltzlicher Beginn, rasches Fortschreiten und schneller Ablauf Mndet in Ausheilung oder Tod Pltzliches Geschehen: Aconit, Belladonna
  • Folie 39
  • Akute Persnlichkeit Erlebt die Situation als akute Bedrohung Reagiert daher heftig, instinktiv Die Situation ist berwltigend Alarmzustand Gefhle, das eigene Selbst betreffend sind im Hintergrund
  • Folie 40
  • AKUT Miasma - Reaktion + Flucht Instinktives Handeln Auer-Sich-Sein Gewaltttig Heftig
  • Folie 41
  • AKUT Miasma - Reaktion - Panik Schock Betubt Starr Unbeweglich
  • Folie 42
  • AKUT Miasma - Muster Pltzliches Eintreten Dauert kurz Endet pltzlich Tod oder Wiederherstellung Explosion
  • Folie 43
  • AKUT Miasma - Verhalten Instinktiv Hilflos den Gewalten ausgesetzt Um sein Leben rennen Gefahr vorber - sicher Kindliche, berzogene Reaktion
  • Folie 44
  • Zusammenfassung - akut: Erleben: akut, pltzlich, heftig, bedrohend Reaktion: heftig, instinktiv, reflexartig Grad der V: Reagiere oder stirb. Kritisch Tempo: pltzlich, rasch, ungestm Muster: pltzlich auftretend, kurzdauernd, endet pltzlich in Tod oder Ausheilung Verhalten: kindlich, instinktiv, heftig
  • Folie 45
  • Schlsselworte Pltzlich Akut, auf einmal Heftig, gewaltig Ungestm, extrem Bedrohlich, Gefahr Unvermutet Aus heiterem Himmel Panik Flucht, fliehen Reflex, reflexartig Hilflos, Hilflosigkeit Terror, Schrecken Wahnsinn, Manie Wie ein Kind Alarm, Sturm Hei, Entzndung
  • Folie 46
  • Schlsselworte - Ausdruck Wie ein Schlag auf den Kopf Wie vom Blitz getroffen. Es kocht auf Hochfahren mit rasendem Puls
  • Folie 47
  • Akut - Psora: Typhus Miasma Krise - Krisenhaft
  • Folie 48
  • TYPHUS MIASMA-Wahrnehmung Krise Pltzlicher Verlust Risiko Behaglichkeit geht pltzlich verloren Wohlbefinden pltzlich verloren Dringlichkeit
  • Folie 49
  • Typhus: Akut - Psora Bedrohung, Panik - Akutes Miasma Ausgeprgte Auseinandersetzung und Optimismus - Psora Typhus: Kritisch, lebensbedrohend, mgliche, vllige Wiederherstellung.
  • Folie 50
  • Aktion - Typhus Auerordentliche Anstrengung ber eine kurze Zeitspanne um Sicherheit und Wohlbefinden zu erlangen.
  • Folie 51
  • TYPHUS MIASMA - Reaktion+ Kurze, intensive Anstrengung Ungeduld Einfordern Hier und Jetzt Verlorenes Terrain zurckgewinnen Behaglichkeit wiederherstellen
  • Folie 52
  • TYPHUS MIASMA - Reaktion - Kollaps Tatenlos, inaktiv Zusammenbruch Gleichgltig Untergehen Aufgeben
  • Folie 53
  • TYPHUS MIASMA - Verhalten Kurze, gewaltige Anstrengung Krise bewltigen - Behaglichkeit Verausgaben - Erholung
  • Folie 54
  • TYPHUS MIASMA - Beispiel Feuer am Dach Brsencrash
  • Folie 55
  • Typhus Erleben: akute, bedrohende Krise Reaktion: kurze, uerste Anstrengung Grad der V: bedrohend, aber hoffnungsvoll Tempo: pltzlich, ungeduldig, heftig Muster: Ausruhen nach groer, kurzer Anstrengung Verhalten: kindlich fordernd
  • Folie 56
  • Schlsselworte Typhus Heftig Krise; Notfall Jetzt, sofort Dringlich Ungeduld Erholen Wiedergewinnen Kollaps, Erschpfung Heimweh Ruhen Fordernd Auf der Stelle Behaglichkeit Anstrengen, kurz Intensives Bemhen
  • Folie 57
  • RINGWORM (Psora-Sykose) VERSUCHEN - PROBIEREN
  • Folie 58
  • RW (Psora-Sykose)-Erleben Wechsel von Bemhen und Aufgeben Eine nicht ganz leichte Sit

Recommended

View more >