Psychiatrie Psychotherapie Klinische Psychologie Bindung in Psychologie und Medizin Grundlagen, Klinik

  • View
    1

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Psychiatrie Psychotherapie Klinische Psychologie Bindung in Psychologie und Medizin Grundlagen,...

  • Neuerscheinungen

    Psychiatrie Psychotherapie Klinische Psychologie Neuerscheinungen Neuauflagen Standardwerke

    2016/2017 Jetzt zu unserem neuen Newsletter anmelden:

    newsletter.kohlhammer.de

  • Neuerscheinungen ��������������������� 3–25 · Die neue Buchreihe: Psychotherapie kompakt �������������� 4–5

    · Buchreihe: Sucht: Risiken – Formen – Interventionen ������������ 8–9

    · Buchreihe: Rat & Hilfe ����������������� 13

    · Buchreihe: Psychoanalyse im 21� Jahrhundert ���������������� 16–17

    · Buchreihe: Lindauer Beiträge zur Psychotherapie und Psychosomatik ��������������������� 21

    Lehr-, Hand- und Praxisbücher ��� 26–28 Psychotherapeutische Praxis ����� 28–33

    · Psychodynamische Psycho- therapie, Tiefenpsychologie ����� 31–33

    · Psychoonkologie ������������������������ 33

    Psychosomatische Medizin �������� 33–34 Krisenintervention ����������������������� 34 Affektive Störungen ���������������������� 34 Neurologische Grundlagen und Praxis ����������������������������������� 34 Drogen und Rauschmittel ��������������� 35

    Psychische Entwicklung und Störung in Kindheit und Jugend ������������� 35–40

    · Autismus-Spektrum-Störungen � 37–38

    · Essstörungen ������������������������38–39

    · Sprachstörungen, Lese-Rechtschreibstörung, Rechenschwäche ������������������������ 39

    · Aufmerksamkeitsstörungen (ADHS/ADS) ����������������������������� 39

    · Entwicklungsstörungen und Geistige Behinderung ������������ 39

    · Gewalt und Aggression/ Schulpsychologie ������������������ 39–40

    Gerontopsychiatrie, Neurogeriatrie und Gerontologie �������������������������� 40 Thanatopsychologie und Palliative Care �������������������������� 40–41 Ethik ������������������������������������������� 41 Rat und Hilfe für Betroffene und Angehörige ����������������������������� 41 Autoren und Herausgeber ����������� 42–43

    Stand: November 2016

    Preise und bibliografische Angaben zur Zeit der Drucklegung� Änderungen und Irrtum vorbehalten�

    Inhalt

    Mit Ca�-Angaben versehene Titel waren bei Redaktions- schluss noch in Vorbereitung� Die Preise in diesem Kata log sind die in Deutschland gültigen, gebundenen Ladenprei- se, wenn bei Einzeltiteln nicht ausdrücklich ein anderer Hinweis erfolgt� Wir publizieren alle Preise regelmäßig über die Ausgaben des VLB (Verzeichnis lieferbarer Bü- cher), die Katalogwerke der Barsortimente (Großhändler),

    das Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel sowie über unsere Auslieferungsrechnun gen� Jede Buchhandlung sowie die Auslieferungen unserer Verlage geben Ihnen gerne gewünschte Auskünfte� Weitere Fachverzeichnisse erhalten Sie beim Verlag W� Kohlhammer, 70549 Stuttgart, Tel� 0711 7863-7280, Fax 0711 7863-8430, vertrieb@kohlhammer�de

    Dort bieten wir Ihnen:

    • alle Informationen zu unserem gesamten Fachbuchprogramm

    • Leseproben, Rezensionen und Inhaltsverzeichnisse

    • E-Books (PDF, EPUB und MOBI)

    • bequeme und sichere Bestellung

    • versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

    ausgenommen Fort setzungs bezüge und Abonnements

    Besuchen Sie uns im Internet: www.kohlhammer.de

    Sie finden uns auch bei:

    und auf unserem Blog blog.kohlhammer.de

    Neben der Printausgabe sind die Bücher unseres aktuellen Programms auch in den gängigen E-Book-Formaten lieferbar�

  • 3

    Die Bedeutung der Bindungstheorie in unterschiedlichen Lebensabschnitten

    Bernhard Strauß Henning Schauenburg (Hrsg�)

    Bindung in Psychologie und Medizin Grundlagen, Klinik und Forschung – Ein Handbuch

    2017� 416 Seiten mit 18 Abb� und 18 Tab� Fester Einband € 69,– ISBN 978-3-17-023355-3

    Nachdem über viele Jahrzehnte in der Entwicklungspsychologie zahlreiche Befunde zur Bindungsentwicklung vorgelegt wurden, sind diese und die ursprünglich von John Bowlby entwi- ckelte Bindungstheorie auch in der klinischen Psychologie, Psychothera- pie und in der Medizin angekommen� Das Handbuch fasst die Befunde zur Bedeutung von Bindung in unter- schiedlichen Lebensabschnitten ebenso zusammen wie Ergebnisse der klinischen Bindungsforschung bezo- gen auf psychische und körperliche Störungen� Die besondere Relevanz der Theorie liegt in ihren Anwen- dungsbereichen, also der Prävention und der Psychotherapie in unter- schiedlichen Behandlungssettings�

    Zum Inhalt

    Teil I Grundlagen u� a� Bindungsentwicklung im Kindes- alter, das Innere Arbeitsmodell von Bindung bei Erwachsenen, Bindung im höheren Lebensalter, Bindung und Paarbeziehung

    Teil II Klinische Themen u� a� Bindungsbezogene psychische Störungen bei Kindern und Jugend- lichen, Bindungsaspekte bei der Depression, Bindung und Persönlich- keitsstörungen

    Teil III Interventionen/ Psychotherapie

    u� a� Frühe Hilfen und Kinderschutz, Bindung und Psychotherapie, Bindungstheorie und Verhaltensthera- pie, Paar-/Familientherapie und Syste- mische Therapie

    Teil IV Versuch einer Integration Bindung in Psychologie und Medizin – Perspektiven einer klinischen Bindungs- forschung

    Neuerscheinung

  • 4

    Die neue Buchreihe: Psychotherapie kompakt

    2017� 180 Seiten mit 11 Abb� und 1 Foto� Kart� € 29,– ISBN 978-3-17-028695-5

    Psychotherapie kompakt

    Markos Maragkos

    Gestalttherapie Das Buch ist eine fundierte Einführung in die Gestalt- therapie und möchte auf eine kurze, aber intensive Entdeckungsreise einladen� In Abgrenzung zu anderen psychotherapeutischen Verfahren, die sich auf die Suche nach unterbewussten Konflikten machen oder alternatives Verhalten aufbauen, stellt die Gestalt- therapie die lebendige Begegnung zwischen Therapeu- ten und Patienten in den Mittelpunkt� Entsprechend werden psychische Störungen als Störungen des Kon- takts verstanden� Viele wirksame gestalttherapeutische Interventionen, wie beispielsweise der „leere Stuhl“ oder die Arbeit mit inneren Anteilen, sind längst auch von anderen Therapierichtungen übernommen worden�

    2017� 192 Seiten mit 7 Abb� Kart� € 29,– ISBN 978-3-17-030519-9

    Psychotherapie kompakt

    Ullmann/Friedrichs-Dachale/Bauer-Neustädter Linke-Stillger

    Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP) Die Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP) ist eine bewährte Methode der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie, in der die Imagination eine zentrale Funktion hat� Sie kommt hier in einer spezifischen Form zum Tragen: dialogisch begleitet, nah am sinnlichen, körperlichen und affektiven Erleben, szenisch und sym- bolisch ausgestaltet� Die katathyme (affektvermittelte) Imagination ist in einen strukturierten therapeutischen Prozess eingebunden, der flexibel an unterschiedliche klinische Kontexte und Situationen angepasst werden kann� Das Buch informiert über Anwendungen, Wir- kungsweise und praktisches Vorgehen, veranschaulicht durch instruktive Fallbeispiele�

    Die neue Buchreihe gibt einen syste- matischen und klinisch ausgerichteten Überblick über eine Vielzahl heute praktizierter psychotherapeutischer Verfahren und Methoden� Neben den Methoden der sog� Richtlinienverfahren (Verhaltenstherapie, psychodynami- sche Therapie) werden weitere Methoden und Verfahren vorgestellt, die als wissenschaftlich fundiert gelten können�

    Die Bände des „ersten Strangs“ der Reihe informieren, einer wiederkehrenden Inhaltsstruktur folgend, über Her- kunft, Grundlagen, Anwendungen und praktisches Vorgehen der psychothera- peutischen Verfahren und Methoden, veranschaulicht durch instruktive Fall- beispiele� Im zweiten Strang werden zentrale verfahrensübergreifende Querschnittsthemen behandelt�

    Psychotherapiekompakt Herausgegeben von Harald Freyberger, Rita Rosner, Ulrich Schweiger, Günter H. Seidler, Rolf-Dieter Stieglitz und Bernhard Strauß

  • 5

    Die neue Buchreihe: Psychotherapie kompakt

    Psychotherapie kompakt

    Rolf-Dieter Stieglitz/Harald J� Freyberger (Hrsg�)

    Diagnostik in der Psychotherapie Ein Praxisleitfaden

    Der vorliegende Band zeigt vielfältige Möglichkeiten ei- ner therapiebegleitenden Diagnostik auf� Neben allge- meinen Grundlagen und den therapieschulenspezifi- schen Ansätzen liegt der Schwerpunkt des Buchs auf der Diagnostik bezogen auf die wichtigsten Störungsgruppen�

    2017� 228 Seiten mit 1 Abb� mit 1 Fragebogen Kart�

Recommended

View more >