Regenwasserentsorgung von Metalld¤chern und .Bei einem Geb¤ude mit unbeschichteten Metallen an

  • View
    213

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Regenwasserentsorgung von Metalld¤chern und .Bei einem Geb¤ude mit unbeschichteten...

  • ERFA Gewsserschutz in der Liegenschaftsentwsserung - Zrich, 23. Oktober 2012

    1. Erfahrungsaustausch fr den Gewsserschutz in der

    Liegenschaftsentwsserung

    Michele Steiner, 23. Oktober 2012

    Regenwasserentsorgung von Metalldchern

    und Fassaden

  • ERFA Gewsserschutz in der Liegenschaftsentwsserung - Zrich, 23. Oktober 2012

    Kupfertoxizitt

  • ERFA Gewsserschutz in der Liegenschaftsentwsserung - Zrich, 23. Oktober 2012

    Ab

    lau

    fko

    nze

    ntr

    atio

    n

    [

    g/l]

    10000

    1000

    100

    10

    1

    5 10 15 20

    Kupferdach

    Regenhhe [mm]

    Dach mit Cu Dachrinnen

    Dach ohne Kupfer

    0

    Qualittsanforderung GSchV

    Kupfertoxizitt

  • ERFA Gewsserschutz in der Liegenschaftsentwsserung - Zrich, 23. Oktober 2012

    AWEL - Bericht (2012) Aktueller Wissensstand zu neuartigen Metallblechen fr Dcher:

    Bedeutung fr die Liegenschaftsentwsserung Freigabe voraussichtlich 2012

    Vollzugshilfe

  • ERFA Gewsserschutz in der Liegenschaftsentwsserung - Zrich, 23. Oktober 2012

    Inhalt der Vollzugshilfe

    Darstellung der Ausgangslage

    Massnahmen an der Quelle

    Adsorbersystem als technische

    Behandlungsmassnahme

    Komponenten eines Adsorber-

    systems

    Behandlung von Fassaden-

    wasser

    Hydraulische Dimensionierung

    Notwendiger Wirkungsgrad

    Unterhalt, Kontrolle, Entsorgung

    Kosten

    Bewilligungsverfahren (Kt. ZH)

  • ERFA Gewsserschutz in der Liegenschaftsentwsserung - Zrich, 23. Oktober 2012

    Notwendigkeit eines Adsorbers

    Adsorbersystem ab 50 m2 (Versickerung) bzw. 500 m2

    (Einleitung) unbeschichtete Metallflche (Cu, Zn, Pb)

    am Dach

    Dcher

    Bei senkrecht angeordneten Blechen ist die Abschwemmrate um

    Faktor 5 geringer: Adsorbersystem ab 250 m2 (Versickerung) bzw. 2500

    m2 (Einleitung) unbeschichtete Metallflche (Cu, Zn, Pb) an der Fassade

    Fassaden

    Bei einem Gebude mit unbeschichteten Metallen an der Fassade und

    auf dem Dach sind die entsprechenden Flchen zu addieren.

    Fassaden, Dcher

  • ERFA Gewsserschutz in der Liegenschaftsentwsserung - Zrich, 23. Oktober 2012

    Neuartige Metallbleche

    Be-schichtung

    Material

    unbehandelt/

    vo

    rbew

    itte

    rt

    Ve

    rzin

    nu

    ng

    Ve

    rzin

    kun

    g

    Ga

    lfa

    n

    Galv

    alu

    m

    Ph

    osp

    hatieru

    ng

    Ch

    rom

    atieru

    ng

    Elo

    xa

    l-V

    erf

    ah

    ren

    Org

    .

    Be

    sch

    ichtu

    nge

    n

    Aluminium

    Blei

    Bronze

    Chromstahl

    Kupfer-Aluminium

    Kupfer

    Messing

    Stahl

    Titan

    Zink/Titanzink

    Zinn

    hufig

    weniger

    hufig

  • ERFA Gewsserschutz in der Liegenschaftsentwsserung - Zrich, 23. Oktober 2012

    Wieso ein Adsorber?

    Kupfer und Zink liegen im Dachwasser bis zu 90% in gelster Form

    als Ionen vor (Analog zu Kochsalz). Eine Filtration ist somit nur

    beschrnkt wirksam.

    Im Strassenabwasser liegen Kupfer und Zink in der Regel nur

    zwischen 10 und 60% in gelster Form vor und knnen deshalb

    auch teilweise durch Filtration entfernt werden.

  • ERFA Gewsserschutz in der Liegenschaftsentwsserung - Zrich, 23. Oktober 2012

    Komponenten eines

    Adsorbersystems

    5

    7

    8

    4

    11

    1

    2

    312

    9

    6

    10

    min. 1.0 m

    Grwsp. bei HW

    Gwsp. HW10

    > 1 m

    Retentionsvolumen

    Adsorptionsschicht

    Schlammsammler

    Grobstoffabtrennung

    berlauf: Mulde mit

    Bodenpassage

    Entlftung

    Grundwasserabstand

    Wasserverteilung

    Prallschutz

    T > 1: nur teilweise

    ber den Adsorber

  • ERFA Gewsserschutz in der Liegenschaftsentwsserung - Zrich, 23. Oktober 2012

    Hydraulische Dimensionierung

    Jhrlichkeit fr die Behandlungsstufe (Adsorber) T = 1 Jahr

    1 Jahr: Schadstoffrckhalt (>98%, frachtspezifisch)

    Jhrlichkeit fr die Dimensionierung einer Anlage

    (Versickerung oder Einleitung) : T = 10 Jahre

    Die hydraulische Leistung eines Adsorbers ist limitierend

    Optimierung Retentionsvolumen gegen Adsorberflche

  • ERFA Gewsserschutz in der Liegenschaftsentwsserung - Zrich, 23. Oktober 2012

    Wirkungsgrad

    > 95% (Cu, Zn) Kupfer > 97%

    Zink > 95%

    Massgebend ist die Wegleitung

    Verwertung von ausgehobenem Boden

    Richtwerte whrend 50 Jahren einhalten

    Bei Einleitverhltnissen von weniger als 1:10

    sind hhere Wirkungsgrade zu fordern

  • ERFA Gewsserschutz in der Liegenschaftsentwsserung - Zrich, 23. Oktober 2012

    Unterhalt / Kontrolle

    1-2 Jahre: Kontrolle und Leerung der Partikelabtrennung

    1-3 Jahre: Leerung Schlammsammler

    2-5 Jahre: Splung der Leitungen, Reinige der Retention

    1-5 Jahre: Ersatz des Adsorbers, abhngig von der Dimensionierung

  • ERFA Gewsserschutz in der Liegenschaftsentwsserung - Zrich, 23. Oktober 2012

    Kostenschtzung

    Kostenschtzung GEH-Adsorbersysteme

    40

    50

    60

    70

    80

    90

    100

    110

    120

    130

    140

    150

    160

    170

    0 100 200 300 400 500 600 700 800 900 1000

    Abflusswirksame Metallflche [m2]

    Inv

    es

    titi

    on

    sk

    os

    ten

    pro

    m2

    M

    eta

    llfl

    c

    he

    [F

    r./m

    2]

    Beim Kauf ab Stange: 15 30 Fr./m2

  • ERFA Gewsserschutz in der Liegenschaftsentwsserung - Zrich, 23. Oktober 2012

    Bewilligungsverfahren: Auszug Wegleitung

    bei ein

    em

    Leitungsdurc

    hm

    esser bis

    200m

    m

  • ERFA Gewsserschutz in der Liegenschaftsentwsserung - Zrich, 23. Oktober 2012

    Erfahrungen

    Einbezug der Materialwahl bereits im Planungsprozess!

    Architekten

    Ingenieure Bauherren

    Behrde

    Planer

  • ERFA Gewsserschutz in der Liegenschaftsentwsserung - Zrich, 23. Oktober 2012

    Beispiele

    Adsorber

    Granuliertes

    Eisenhydroxid

    (GEH)

  • ERFA Gewsserschutz in der Liegenschaftsentwsserung - Zrich, 23. Oktober 2012

    Erfahrungen

    In etwa der Hlfte aller

    Flle wurde das Dach-

    material gendert

    In etwa der Hlfte aller

    Flle wurde ein Adsor-

    ber eingebaut

  • ERFA Gewsserschutz in der Liegenschaftsentwsserung - Zrich, 23. Oktober 2012

    1. Erfahrungsaustausch fr den Gewsserschutz in der

    Liegenschaftsentwsserung

    Michele Steiner, 23. Oktober 2012

    Regenwasserentsorgung von Metalldchern

    und Fassaden

    Fragen und Kommentare