Regio Gescha ftsbericht 2017 Gesch‰ftsbericht Regio .Verlagen tourismusrelevante Publi ka tionen

  • View
    212

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Regio Gescha ftsbericht 2017 Gesch‰ftsbericht Regio .Verlagen tourismusrelevante Publi ka tionen

  • Geschäftsbericht 2017 Daten | Zahlen | Fakten

  • 3Grußwort

    Grußwort

    2017: zwei „Geschenke“ zum 20-Jahre-Jubiläum – schon wieder Rekordzahlen bei Gästeankünften und Übernachtungen in der Region. Und eine Chronik…

    Ist es ein bisschen zur Routine geworden und nicht mehr besonders aufsehenerregend, wenn die Regio Augsburg Tourismus GmbH auch für das Jahr 2017 – „schon wieder“ – Rekordzahlen bei den Gäste- ankünften und Übernachtungen in der Großstadt Augsburg und in der Region vermelden kann? Kein besonderer Grund zur Freude also, weil mit Steigerungsraten im boomenden Bayern-Tourismus ohnehin fast sicher zu rechnen ist? Kein Grund zur Zufriedenheit mit der Tourismuseinrichtung, weil ja Steigerungsraten ohnehin mehr von externen Einflüssen als von eigenen Aktivitäten abhängen?

    Partiell mag das alles stimmen. Denn in der Tat brummt der Bayern- Tourismus, und tatsächlich gehen externe Einflüsse in die Ergebnisse ein, wie es zum Beispiel im Jahr 2017 das Gedenkjahr zum Wirken Martin Luthers war. Freilich: Mit so beliebten Bayern-Klischees wie den bayerischen Bergen und Seen, mit muhenden Kühen und Lede r - hosen ist in der bayerisch-schwäbischen Renaissance- und Industrie - kulturstadt Augsburg touristisch ebenso wenig zu „holen“ wie in den beiden Nachbarlandkreisen Aichach-Friedberg und Augsburg. Und natürlich stärken externe Einflüsse wie etwa das Lutherjahr zum Beispiel spürbar den Besucherzuspruch aus Ländern wie der Schweiz, den Niederlanden und sogar aus den USA: Doch ohne die passende Zielgruppenansprache, ohne maßgeschneiderte Angebote und ohne die passgenaue Kooperation mit Verbänden und Reiseveranstaltern sind auch solche positiven Impulse nicht ohne Weiteres in steigende Gästeankünfte und Übernachtungszahlen umzusetzen.

    Wie flexibel jedoch die 1997 gegründete Regio Augsburg Tourismus GmbH auf Themen und Termine reagiert, wie innovativ sie aber auch seit nunmehr 20 Jahren auf die Chancen des Tourismusmarktes ein- geht, zeigt Ihnen die Jubiläumschronik, welche die Regio in diesen Tagen aus Anlass ihres runden „Geburtstags“ herausgebracht hat. Wenn Sie diese Chronik durchblättern, wird Ihnen auffallen, wie viele zuvor touristisch „verschenkte“ Themen – von Fugger bis Mozart, von Industrie kultur bis Römer – die Regio aus der Versenkung geholt hat. Ihnen wird auffallen, dass auch etliche Themen ganz neu gesetzt wurden und dass innovative Angebotsstrukturen und auch touristisch werbende Publikationen konzipiert und geschaffen wurden.

    Eines ist natürlich ganz klar festzuhalten: Ob Gäste zufrieden waren und ob Sie deswegen wiederkommen wollen, hängt natürlich nur

    Johannes Hintersberger, MdL Staatssekretär a.D. Vorstandsvorsitzender des Verkehrsvereins Region Augsburg e.V.

    Götz Beck Tourismusdirektor Regio Augsburg Tourismus GmbH

    bedingt von den Leistungen und den Angeboten der Regio Augsburg Tourismus GmbH ab. Das ausgefeilteste Marketing, die spannendeste Sehenswürdigkeit und die attraktivste Stadtführung kann nur dann greifen, wenn zugleich das Angebot und der Service der touristischen Leistungsträger – der Übernachtungsbetriebe, der Gastronomen und sonstiger Dienstleister – stimmen. Dazu bedarf es erfolgreicher Messen, maßgeschneiderter Kongress- und Tagungsfazilitäten, spannender Museen und einfallsreicher Kulturveranstalter, aber auch attraktiver Unternehmen und Einrichtungen am Standort und mit unter solch zugkräftiger Glücksfälle wie dem des Fußball-Bundesligisten FC Augsburg. Ihnen allen gilt unser Dank für teils 20 Jahre guter Zusammenarbeit.

    Ganz am Rande sei zudem bemerkt, dass Angebote des Tourismus durchaus auch die Kulturlandschaft befruchten und als weiche Standortfaktoren sowohl bei betrieblichen und beruflichen Standort - entscheidungen wie auch als Wohlfühlfaktor für die heimische Be - völkerung eine große Rolle spielen – die von der Regio organisierten Augsburger Wasse r tage im Rahmenprogramm der Bewerbung der Stadt Augsburg um die Aufnahme der historischen Wasserwirt schaft in die Liste des UNESCO-Welterbes ist dafür ein Beispiel.

    Allen Akteuren im Tourismus- und Kulturbetrieb, im Messewesen und im Tagungsgeschäft, in der Hotellerie und in der Gastronomie sowie allen anderen – nicht zuletzt auch den Mitarbeitern der Regio Augsburg Tourismus GmbH sowie ihren engagierten Stadtführerinnen und Stadtführern – gilt unser Dank. Wir danken außerdem allen, die in den seit 2017 neu organisierten Strukturen des Verkehrs vereins Region Augsburg e.V. und der Regio Augsburg Tourismus GmbH – im Aufsichts rat wie im Beirat – mitwirken. Sie arbeiten dafür, das um zusetzen, was sich auch der neue bayerische Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer von der Tourismuswirtschaft erwartet: nämlich „Leitökonomie und Impulsgeber für zahlreiche Dienstleistungs - branchen“ – also ein maßgeblicher Wirtschaftsfaktor – zu sein.

    Johannes Hintersberger Margarete Heinrich Götz Beck

    Margarete Heinrich Vorsitzende des Aufsichtsrats der Regio Augsburg Tourismus GmbH

  • Inhalt | Impressum 5

    Inhalt | Impressum

    Tourismusentwicklung in der Region

    Tourismus als Wirtschaftsfaktor in der Region Augsburg .......................................... Seite  6

    Gästeankünfte/Übernachtungen Region Augsburg .................................................... Seite  8

    Gästeankünfte/Übernachtungen Stadt Augsburg....................................................... Seite  9

    Gästeankünfte/Übernachtungen Landkreis Aichach-Friedberg ................................... Seite 10

    Gästeankünfte/Übernachtungen Landkreis Augsburg ................................................ Seite 11

    Übernachtungsgäste aus dem Ausland .................................................................... Seite 12

    Beherbergungsbetriebe/Gästebetten........................................................................ Seite 14

    Marketing der Regio

    Marketingstrategien ............................................................................................... Seite 16

    Werbemittel und Publikationen................................................................................ Seite 20

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit............................................................................. Seite 26

    Internet.................................................................................................................. Seite 28

    Messen und Workshops .......................................................................................... Seite 29

    Vertriebsmarketing ................................................................................................. Seite 30

    Finanzierung der Regio

    Erlöse.................................................................................................................... Seite 32

    Jahresabschluss .................................................................................................... Seite 34

    Organisation der Regio

    Mitarbeiter ............................................................................................................. Seite 36

    Mitglieder .............................................................................................................. Seite 37

    Gremien................................................................................................................. Seite 38

    Tagungs- und Kongresswesen ................................................................................. Seite 42

    Betreuungsaufgaben............................................................................................... Seite 43

    Höhepunkte in den Jahren 2017 und 2018

    Höhepunkte 2017 ................................................................................................... Seite 46

    Höhepunkte 2018 ................................................................................................... Seite 47

    Herausgeber: Regio Augsburg Tourismus GmbH www.augsburg-tourismus.de

    Gestaltung: concret Werbeagentur GmbH Augsburg www.concret.cc

    Fotografie Titel: Dennis Barth (1), Siegfried Kerpf (1), Martin Kluger (11), Nicole Mielek (1), Regio Augsburg Tourismus GmbH und Partner (2), Natascha Schönstein (1)

    Fotografie Inhalt: Dennis Barth (3), Andreas Brücklmair (1), Jan-Pieter Fuhr (2), Andreas Keilholz (1), Siegfried Kerpf (29), Wolfgang B. Kleiner (1), Martin Kluger (49), Kongress am Park Betriebs GmbH (6), Norbert Liesz (2), Bernhard Mahler (1), Nicole Mielek (1), munichphotoart (1), Regio Augsburg Tourismus GmbH und Partner (11)

    Schaudiagramme und Screenshots: concret Werbeagentur GmbH Augsburg

    Impressum

    Augsburgs Tourismusziel Nr. 1

    Die Fuggerei – älteste Sozialsiedlung der Welt Die Augsburger Fuggerei ist die älteste be stehende Sozialsiedlung der Welt. Sie wurde im Jahr 1521 von dem Augsburger Kauf herrn und Bankier Jakob Fugger „dem Reichen“ für bedürftige Augsburger Bürger gestiftet.

    Das Fuggereimuseum (mit Museumsfilm, Info tafeln sowie Exponaten) und eine „self-guided-tour“ durch die Sozial sied lung erklären die Geschichte der welt berühmten Sehens würdigkeit.

    Die Schau wohnung zeigt das Leben in der Fuggerei heute, das Museum im „Weltkriegs bunker in der Fuggerei“ dokumentiert ihre Zerstörung im Zweiten Weltkrieg und den Wieder aufbau der Sozialsiedlung.

    Öffnungszeiten (täglich): April – September . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 – 20 Uhr Oktober – März . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 – 18 Uhr