of 36/36

Reisen mit und ohne Rollstuhl 2011

  • View
    225

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Richtig reisen. In die ganze Welt.

Text of Reisen mit und ohne Rollstuhl 2011

  • So wohnen Sie in Potsdam:Das 4-Sterne-Hotel Ascot Bristol befindet sich zwischen den Metropolen Berlin und Potsdam. Die Lage des 4-Ster-ne-Hauses garantiert kurze Entfernungen zu beiden Stdten. Das Haus verfgt ber zehn behinderten- gerecht ausgestattete Zimmer mit Dusche/WC, Kabel-TV, Telefon und Minibar.

    1. Tag: 17.04.2011 Berlin PotsdamBevor Sie heute nach Potsdam reisen, bringt Sie Ihr freundlicher Bus-Chauffeur zunchst nach Berlin. Bei einer Stadtrundfahrt mit einem rtlichen Reise-leiter sehen Sie alle wichtigen Sehenswrdigkeiten wie das Regierungsviertel, das Brandenburger Tor, den Fernsehturm und den historischen Check-Point Charlie. Am Nachmittag erreichen Sie das 4-Sterne- Hotel Ascot Bristol in Potsdam. (AE/)2. Tag: 18.04.2011 PotsdamPotsdam ist vor allem durch Schloss und Park Sans-souci weltbekannt. Bevor Sie sich auf einen Rund- gang durch den Park begeben, erleben Sie bei einer Fhrung die Stadt Potsdam. Sehenswert sind die

    russische Siedlung Alexandrowka mit ihren typi-schen Holzhusern, das Hollndische Viertel und Schloss Cecilienhof. (FR/AE/)3. Tag: 19.04.2011 Schifffahrt auf der HavelHeute entdecken Sie die grne Umgebung Berlins. Zahlreiche Wasserstraen und Kanle durchflieen das Gebiet im Nordwesten der Stadt, ber die Sie bei einer gemtlichen Schifffahrt gleiten. Der Nachmittag steht Ihnen in Potsdam zur freien Verfgung. (FR/AE/)4. Tag: 20.04.2011 Freizeit in BerlinHaben wir Sie bei unserer Stadtrundfahrt neugierig auf Berlin gemacht? Am Morgen bringt Sie Ihr Bus-Chauffeur in die Bundeshauptstadt, wo Sie den gan-zen Tag Zeit haben, die Stadt individuell fr sich zu entdecken. (FR/AE/)5. Tag: 21.04.2011 Spreewald HeimreiseBei einem Abstecher in den Spreewald genieen Sie die einzigartige und anmutige Landschaft! Nutzen Sie hier die Gelegenheit, die typischen Spreewaldgurken zu probieren! Anschlieend reisen Sie mit vielen neuen Eindrcken nach Hause zurck. (FR)

    Brandenburger Tor

    Kurzreise in Preuens Residenzen5 Tage die Hauptstdte Potsdam und Berlin erleben

    Leistungen Haustr-Transfer-Service Fahrt im behindertengerechten 4-Sterne-Reisebus 4 bernachtungen im 4-Sterne-Hotel Ascot Bristol 4 x Frhstck vom Buffet 4 Abendessen als 3-Gang-Men oder vom Buffet Stadtrundfahrten in Berlin und Potsdam

    mit rtlicher Reiseleitung Schifffahrt auf der Havel Ausflug in den Spreewald Eberhardt-Reiseleitung durch Volker Jungklaus

    Ihr Reisetermin und Preise pro PersonBusroute Anreise: D8 Rckreise: D18 (Seite 4)5 Tage im DZ im EZ17.04. 21.04.2011 598 738 P DE-POTBH DIXH EIXH

    Bitte geben Sie den Typ Ihres Rollstuhls bei Buchung an:Handrollstuhl BSL DE-POTBH-HRHandrollstuhl mit Motor BSL DE-POTBH-EFIXElektrorollstuhl BSL DE-POTBH-ER

    Informationen Mindestteilnehmer: 20 Personen bei Absagefrist

    bis sptestens 4 Wochen vor Reisebeginn Ihre Reiseleitung stellen wir Ihnen im Internet vor. Bus-Abfahrtszeiten laut Rahmenzeitplan (Seite 4)

    Richtig reisen. In Berlin.Erleben Sie das grne Berlin! Eine Schifffahrt durch die beeindruckende Landschaft entlang der Havel ist ein Muss fr alle Naturliebhaber! Sie gleiten vorbei an der Villa Borsig und Alt Heiligensee zum Nieder Neuendorfer See und beobachten dabei die Wassertierwelt aus einer anderen Perspektive.

    Schloss und Park Sanssouci Brandenburger Tor

  • Liebe Eberhardt-Reisegste,wir freuen uns sehr, dass Sie unseren Katalog

    Reisen mit und ohne Rollstuhl 2011 in den Hnden halten und uns auch im neuen Reisejahr wieder Ihr Vertrauen schenken wollen. Auch fr das kommen-de Jahr haben wir abwechslungsreiche Reisen fr Sie zusammengestellt. Bewundern Sie die impo-sante Bergwelt der Kitzbheler Alpen, erleben Sie die blhende und duftende Lneburger Heide oder gehen Sie auf Erlebnisreise nach Sdafrika! Nicht nur Rollifahrer, sondern auch Gste mit Geh-schwierigkeiten genieen unser entschleunigtes Reise-Tempo sowie unseren umfangreichen Gste-service im behindertengerechten 4-Sterne-Reise-bus und in den behindertenfreundlichen oder sogar

    barrierefreien Hotels. Geben Sie sich mit unseren Angeboten der Faszination des Reisens voll und ganz hin. Ihr Lieblings-Reisebro und wir beraten Sie gern! Gemeinsam finden wir die richtige Reise fr Sie! Vertrauen Sie unserer nunmehr ber 20-jhrigen Erfahrung als Reiseveranstalter mit einem kompetenten Team von Reiseorganisatoren und engagierten Reiseleitern!

    Ihr Dr. Uwe Lorenz Geschftsfhrer

    2 Weitere Informationen zu unseren Reisen finden Sie unter www.eberhardt-travel.de

    Fo

    to: B

    ilder

    leiste

    links

    oben

    : Bun

    desg

    arte

    nsch

    au Ko

    blen

    z 201

    1 Gm

    bH

    Richtig reisen. In die ganze Welt. 2011Herzlich willkommen! Das Eberhardt-Leistungsversprechen auf einen Blick!Entdecken Sie mit uns die Klnge der Welt!

    INHALTSVERZEICHNIS

    Richtig reisen. In die ganze Welt. 2011 SeiteReisekalender alle Termine im berblick 3Haustr-Transfer-Service Sparzustieg 4Unser behindertengerechter Reisebus 5Insel Usedom Perle der Ostsee 6Reisetrume an der Nordsee 7Entdeckungen im Weserbergland 8Zur Bltezeit in die Lneburger Heide 9Buga 2011 Pflanzenvielfalt rund um Koblenz 10Thringen Erlebnistage rund um Behringen 11Romantisches Schwaben 12Altttingen im Herzen Bayerns 13Masuren Natur zum Trumen und Verlieben 14Ungarn Faszination und Lebensfreude 15Tirol Besuch in den Kitzbheler Alpen 16Krnten Willkommen bei Freunden 17Bergbahnerlebnisse in der Schweiz 18Zauberhafte Sonneninsel Sizilien 19Wunderbares Trentino hautnah fhlen 20Sdtirol die Sonnenseite der Alpen 21Rom Ewige Stadt am Tiber 22Bonjour Paris 23 Aufregendes London und Sdengland 24Romantik in Sdschweden 25Zypern Insel der Aphrodite 26Andalusien Costa del Sol 27Jersey geheimnisvolle Kanalinsel 28Die Bergwelt der Schweiz 29Studienreise Schottland 30 Traumhaftes Sdafrika 32Silvesterromantik in der Hallertau 34Allgemeine Geschftsbedingungen 35Kurztrip in Preuens Residenzen 36

    Gut informiert: Die EBERHARDT-REISEUNTERLAGENBereits mit Ihrer Reisebesttigung erhalten Sie einen Reisefhrer und mit Ihren Reiseunterlagen Ihr persnliches Reisetagebuch.

    Rundum gut betreut: EBERHARDT-REISELEITUNG UND -BEGLEITUNGBereits vom ersten Tag an werden Sie 24 Stunden persnlich durch Ihre Eberhardt-Reiseleitung bzw. Reisebegleitung betreut. Erfahrene und sehr gut geschulte Reiseleiter, die sich bestens in ihrem Reiseland auskennen, machen Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.

    WohlfhlhotelsEgal, ob ein liebevoll gefhrtes Familienhotel oder ein modernes Hotel, wir wissen, wie wichtig Ihnen Komfort und Gemtlichkeit sind. Gleichzeitig ver-fgen alle Hotels ber eine Mindestanzahl spezi-ell behindertengerecht ausgestatteter Zimmer. Un-sere Vertragshotels sind im Katalog beschrieben.

    Buchung einer Reise mit und ohne RollstuhlBitte geben Sie bei jeder Buchung den Typ Ihres Rollstuhls (Falt-, Elektrorollstuhl oder E-fix) an! Wegen ihrer Gre knnen Elektromobile und Scooter nur in Absprache mit Eberhardt TRAVEL befrdert werden. Auf Grund des begrenzten Stau-volumens im Gepckraum kann pro Reise nur ein Rollstuhl pro Person gebucht werden. Wir bitten Sie um Verstndnis, dass wir nur den auf Ihrer Rei-sebesttigung angegebenen Rollstuhl befrdern und von uns nicht besttigte Rollsthle nicht trans-portieren knnen. Weiterhin mchten wir Sie bitten, uns den mit der Reisebesttigung versen-deten Fragebogen innerhalb von vier Wochen nach Buchung ausgefllt zurck zu senden.

    Alleinreisende behinderte Gste sind herzlich willkommen!Alleinreisende mssen jedoch bei einer Reise aus diesem Katalog in der Lage sein, sich eigenstndig zu versorgen und den Rollstuhl selbstndig zu be-wegen. Wir bitten um Verstndnis, dass wir kein persnliches Betreuungs- bzw. Pflegepersonal stel-len knnen.

    ReisefhigkeitFr Menschen mit schweren psychischen Erkran-kungen sind diese Reisen nicht zu empfehlen. Wir bitten Sie, uns Ihr psychisches Leiden nicht zu ver-heimlichen und uns von einem Arzt Ihre Reise-fhigkeit attestieren zu lassen.

    Weitere Informationen (beispielsweise zu Tagespflege) und ausfhrlichere Reise-

    beschreibungen finden Sie im Internet unter

    www.eberhardt-travel.de

    Zu Ihrer Sicherheit sind wir 24 Stunden unter unserer Notrufnummer

    (01 74) 3 11 75 50 jederzeit erreichbar!

    Ihre Sylvia Sann, Produktmanagerin Reisen mit und ohne Rollstuhl

  • Weitere Informationen zu unseren Reisen finden Sie unter www.eberhardt-travel.de 3

    Weitere Informationen zu allen Eberhardt-Reiseleitern sowie ihren Reisen finden Sie unter www.eberhardt-travel.de/wir/team!

    Eberhardt-Reisekalender: Alles auf einen BlickReisedatum Reisedauer in Tagen Reiseziel Katalogseite

    Ihre Eberhardt-Reiseleiter

    FRHBUCHER-VORTEI

    L BIS 31.12.2010

    STORNOKOSTENBEFRE

    IUNG

    Mrz 2011 Seite 26.03. 30.03. Entdeckungen im Weserbergland 8April 201102.04. 06.04. Romantisches Schwaben 1208.04. 15.04. Faszination Ungarn 1517.04. 21.04. Kurztrip in Preuens Residenzen 3623.04. 28.04. Thringen rund um Behringen 11Mai 201101.05. 10.05. London und Sdengland 2414.05. 25.05. Zauberhafte Sonneninsel Sizilien 1927.05. 02.06. Reisetrume an der Nordsee 7Juni 201111.06. 23.06. Studienreise Schottland 3025.06. 02.07. Tirol Kitzbheler Alpen 16

    Juli 2011 Seite03.07. 09.07. Bergbahnerlebnisse in der Schweiz 1803.07. 09.07. Andalusien Costa del Sol 2710.07. 15.07. Insel Usedom Perle der Ostsee 616.07. 23.07. Krnten 1728.07. 07.08. Romantik in SdschwedenAugust 201110.08. 15.08. Bltezeit in der Lneburger Heide 920.08. 25.08. Altttingen im Herzen Bayerns 1327.08. 01.09. Wunderbares Trentino 20September 201103.09. 10.09. Jersey Geheimnisvolle Kanalinsel 2803.09. 11.09. Masuren Natur zum Trumen 1413.09. 17.09. Buga 2011 rund um Koblenz 1018.09. 24.09. Sdtirol Sonnenseite der Alpen 2128.09. 04.10. Bonjour Paris 23

    Oktober 2011 Seite05.10. 11.10. Die Bergwelt der Schweiz 1812.10. 21.10. Rom Ewige Stadt am Tiber 2223.10. 05.11. Sdafrika Erlebnisse am sdlichen Ende der Welt 32November 201109.11. 17.11. Zypern Insel der Aphrodite 26Dezember 201128.12. 02.01.12 Silvesterromantik in der Hallertau 34

    Klaus Krische

    Anderen Menschen die Schnheiten eines Landes, einer Region, einer Stadt oder der Natur nher zu bringen, ist fr mich eine wichtige Aufgabe. Vor allem die Besonderheiten der Reisen mit und ohne Rollstuhl erfordern eine perfekte Organisation, viel Improvisation und Einfhlungsvermgen.

    Kommen Sie mit auf meine Reisen 2011: Seite03.07. 09.07.2011 Bergbahnerlebnisse in der Schweiz 1816.07. 23.07.2011 Krnten Willkommen bei Freunden! 1720.08. 25.08.2011 Altttingen im Herzen Bayerns 1327.08. 01.09.2011 Wunderbares Trentino hautnah fhlen! 2013.09. 17.09.2011 Buga 2011 Pflanzenvielfalt rund um Koblenz 1010.11. 17.11.2011 Zypern Insel der Aphrodite 2628.12. 02.01.2012 Silvesterromantik in der Hallertau 34

    Jrg Nesse

    Seit 2006 bin ich als Reiseleiter fr Eberhardt TRAVEL unterwegs, um Ihnen, liebe Gste, die Schnheiten Europas zu zeigen. Fr mich ist Europa ein Land. Ganz gleich ob Skandinavien, Deutschland, die Schweiz oder Italien, ich fhle mich berall zu Hause!

    Kommen Sie mit auf meine Reisen 2011: Seite08.04. 15.04.2011 Ungarn Faszination und Lebensfreude 1501.05. 10.05.2011 Aufregendes London und Sdengland 2403.07. 09.07.2011 Andalusien Costa del Sol 2728.07. 07.08.2011 Romantik in Sdschweden 2510.08. 15.08.2011 Zur Bltezeit in die Lneburger Heide 918.09. 24.09.2011 Sdtirol die Sonnenseite der Alpen 2105.10. 11.10.2011 Die Bergwelt der Schweiz 1823.10. 05.11.2011 Sdafrika Erlebnisse am sdlichen Ende der Welt 32

    Peter Rudolph

    Mein kulturhistorisches Studium, verbunden mit der Lust am Reisen, waren ein Punkt, mich zum Reiseleiter fortzubilden. Der grte Lohn jeder Reise ist es, wenn der Funke der Begeisterung ber das Erlebte auf Sie berspringt!

    Kommen Sie mit auf meine Reisen 2011: Seite26.03. 30.03.2011 Entdeckungen im Weserbergland 802.04. 06.04.2011 Romantisches Schwaben 1223.04. 28.04.2011 Thringen Erlebnistage rund um Behringen 1127.05. 02.06.2011 Reisetrume an der Nordsee 710.07. 15.07.2011 Insel Usedom Perle der Ostsee 6

    Volker Jungklaus

    Als ich vor 18 Jahren zum ersten Mal Paris besuchte, war ich sofort vonder Kultur und der Lebensart der Franzosen fasziniert. Ich bringe Ih-nen Frankreichs Sehenswrdigkeiten und seine Geschichte nher. Be-gleiten Sie mich auch auf Entdeckungen in sterreich und Italien meine Genieerlnder!

    Kommen Sie mit auf meine Reisen 2011: Seite17.04. 21.04.2011 Kurztrip in Preuens Residenzen 3614.05. 25.05.2011 Zauberhafte Sonneninsel Sizilien 1925.06. 02.07.2011 Tirol Besuch in den Kitzbheler Alpen 1603.09. 11.09.2011 Masuren Natur zum Trumen und Verlieben 1428.09. 04.10.2011 Bonjour Paris 2312.10. 21.10.2011 Rom Ewige Stadt am Tiber 22

    Weitere Informationen zu unseren Reisen finden Sie im Internet unter www.eberhardt-travel.de/rolli

    Fo

    tos:

    Dave

    Wat

    ts

  • Abholung und RckbringungDie Abholung/Rckbringung von/zu Ihrer Haus- tr ist bereits in Ihrem Reisepreis inkludiert und wird auf allen Eberhardt-Reisen angeboten.Unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure sorgen dafr, dass Sie pnktlich von zu Hause ab-geholt und sicher sowie entspannt zum Reisebus oder Flughafen gebracht werden. Am Ende Ihrer Reise bringen wir Sie selbstverstndlich auch wie-der zurck. Unsere Chauffeure helfen Ihnen gern beim Koffertragen.Unseren Haustr-Transfer-Service knnen Sie im gesamten PLZ-Gebiet 0, 1016, 39, 98 und 99 in Anspruch nehmen. Weitere PLZ auf Anfrage.

    Oder Sie reisen einen Tag vor Reisebeginn nach Kesselsdorf bei Dresden an. Sie bernachten im 4-Sterne-Hotel Quality Dresden-West. Am An-reisetag holt Sie Ihr Bus-Chauffeur am Hotel ab und Ihre Reise kann beginnen! Gern unterbreiten wir Ihnen ein entsprechendes Angebot.

    Klassik-Haustr-Transfer-ServiceUnser Standard auf allen Reisen (auer Eigen- anreise): keine zustzlichen Kosten, kein zustz- licher Aufwand, kein Organisationsstress fr Sie: wir holen Sie am Anreisetag pnktlich an der bei Ihrer Buchung angegebenen Abholadresse ab und unser Chauffeur bringt Sie gemeinsam mit weite-ren Reisegsten, die im selben Ort oder an der Fahrtstrecke wohnen, zum Reisebus/Flugzeug und am Ende der Reise wieder zurck. Mit der Buchung Ihrer Reise erhalten Sie einen Fragebogen zu unseren Reisen Mit und ohne Rollstuhl. Auf diesem teilen Sie uns bitte mit, ob Ihre Abholung ab der Haustr per PKW, Kleinbus, Van oder Behindertentransfer erfol-gen soll. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen in Ihren Reiseunterlagen mit.

    NotrufnummerTrotz grtmglicher Sorgfalt bei der Planung Ihrer Abholzeiten und Transfer-Routen kann es aufgrund von unvorhersehbaren Ereignissen wie Staus oder Umleitungen in seltenen Fllen vor- kommen, dass unser Chauffeur nicht ganz pnkt-lich vor Ihrer Haustr steht. In solchen Fllen erreichen Sie uns rund um die Uhr unter unserer Notrufnummer:

    (01 74) 3 11 75 50

    Bitte beachten Sie folgende Hinweise:Bleiben Sie bis zum Eintreffen unseres Chauf-feurs in Ihrer Wohnung und damit telefonisch fr uns erreichbar. Dies dient Ihrer Sicherheit und hilft uns, Sie bei Rckfragen oder Transfer-versptungen problemlos erreichen zu knnen.

    Weitere Informationen zu unseren Reisen fin-den Sie unter www.eberhardt-travel.de!

    SparzustiegeEntlang unserer jeweiligen Reiserouten bieten wir Ihnen Sparzustiegsstellen an. Mchten Sie auf den Haustr-Transfer-Service verzichten und selbst organisiert zum Bus oder Abflughafen kommen, erhalten Sie fr diesen Sparzustieg einen Preisab-schlag von 70 pro Person.Weitere Informationen zu den Reiserouten und Sparzustiegen entnehmen Sie bitte unserem Haupt-katalog Richtig reisen. In die ganze Welt. 2011 auf den Seiten 16 und 17.

    4 Weitere Informationen zu unseren Reisen finden Sie unter www.eberhardt-travel.de

    Richtig reisen. Von Anfang an.Alle Reisen mit Haustr-Transfer-Service oder Sparzustieg

    Ihre Eberhardt-Bus-ChauffeureJens Blmlein, Thomas Khler und Steffen Arnold

    Wir mchten Ihnen die schnsten Tage des Jahres so angenehm wie mglich gestalten. Dazu zhlen unter anderem die perfekte Organisation und Durchfhrung Ihres Haustr-Transfers. So knnen Sie sich ganz entspannt und voller Vorfreude auf Ihre Wunschreise konzentrieren alles Weitere bernehmen und organisieren wir fr Sie!

    ABFAHRTS- UND ANKUNFTSZEITEN AM SPARZUSTIEG

    10. Eberhardt-Aktivtag auch fr Gste im Rollstuhl

    Cunewalde im schnsten Tal der Oberlausitz 25.09.2011Im Landschaftsschutzgebiet Oberlausitzer Bergland zwischen den Bergketten Bieleboh und Czorneboh locken letzte wrmende Sonnenstrahlen zu Wander-touren. Herrliche Ausblicke auf die waldreiche Umgebung, die Berge der Oberlausitz bis hin zum Iser- und Riesengebirge und die charakteristisch einmaligen Umgebindehuser erwarten Sie! Zahlreiche Natur- und Kulturdenkmler warten darauf, von uns gemeinsam aktiv entdeckt zu werden, ehe die graue Jahreszeit Einzug hlt.

    Nhere Informationen erhalten Sie im Reise-bro Ihres Vertrauens, auf www.eberhardt-travel.de oder unter Tel. (03 52 04) 92 112!

    ABFAHRT A6 A8 B6 B9 C4 C8 D6 D8 G8 E8Dresden, Flughafen/Terminal, Bussonderfahrtenstnde 6.00 8.00 6.00 9.00 4.00 8.00 6.00 8.00 8.00 8.00Chemnitz-Mitte, Chemnitz-Center, Rhrsdorfer Allee 7.10 9.10 7.10 10.10 4.30 6.30 6.30 6.30Leipzig, Flughafen/EHT-Abfahrtsstelle P11 (Str.Check-In) 6.00 10.00Erfurt, Flughafen, vor dem Terminal A 9.45 12.45

    ANKUNFT A20 A21 A22 B18 B21 B22 C18 C20 C 24 D18 D20 E20 G18Dresden,Flughafen/Terminal, Bussonderfahrtenstnde 20.00 21.00 22.00 18.00 21.00 22.00 18.00 20.00 24.00 18.00 20.00 20.00 18.00Chemnitz-Mitte, Chemnitz-Center, Rhrsdorfer Allee 18.50 19.50 20.50 16.50 19.50 20.50 19.10 21.10 21.10 19.10Leipzig, Flughafen/EHT-Abfahrtsstelle P11 (Str.Check-In) 16.00 18.00 22.00Erfurt, Flughafen, vor dem Terminal A 14.30 17.30 18.30

    Bitte entnehmen Sie die Routenkarten unserem Hauptkatalog Richtig reisen. In die ganze Welt. 2011 auf Seite 16.

  • Sicherheit und ErfahrungEin bequemer und grozgiger Sitzabstand, eine saubere und gepflegte Ausstattung und ein ber-zeugendes Serviceangebot sind Garant fr ein ent-spanntes und erholsames Reisen. Unsere erfahrenen, anerkannten und sehr gut ausgebildeten Reiseleiter und Bus-Chauffeure sorgen whrend der Fahrt und auf der gesamten Reise fr Ihr Wohl und Ihre Zufriedenheit. Lehnen Sie sich zurck und genieen Sie die schnsten Tage des Jahres auf Ihrer unvergessli-chen Reise mit Eberhardt TRAVEL!

    Behindertengerechter ReisebusUnser behindertengerechter 4-Sterne-Reisebus verfgt ber eine hydraulische Hebebhne, einen Innenschwebelift und extra Haltegriffe. Auer- dem gibt es eine behindertengerechte Toilette auf Hhe der Sitzpltze im Bus, welche mittels Innen- schwebelift erreichbar ist. Der Reisebus bietet Platz fr Elektro- und Hand-rollsthle sowie Handrollsthle mit Motor (E-fix).Die Elektrorollsthle werden im Fahrgastraum hinter dem Mitteleinstieg verankert. Ihr Faltroll-stuhl oder E-fix wird im Gepckraum des Busses verstaut. Auf Grund des begrenzten Stauvolumens im Gepckraum kann pro Reisegast nur ein Rollstuhl gebucht werden! Wir bitten Sie um Verstndnis, dass wir nur den auf Ihrer Reisebesttigung angegebenen Rollstuhl befrdern knnen. Wir behalten uns das Recht vor, nicht besttigte Rollsthle vom Transport auszu-schlieen.

    Sitzpltze im ReisebusEs besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Sitzplatz. Es ist fr alle vorteilhaft, wenn wir bei der Sitzplatzvergabe die unterschiedlichen Ein-schrnkungen unserer Gste bercksichtigen.

    Komfort und AusstattungEinen Sitzabstand von mindestens 78 Zentimetern genieen Sie in allen Reisebussen der 4-Sterne-First-Class-Kategorie. Schlafsesselbestuhlung, Sicherheitsgurte, Furasten, Klapptische, Lese-lampen, Bordkche, Khlschrank, behinderten-gerechtes WC, Klimaanlage, Dsenbelftung, Audio-/Videoanlage und Navigation runden die Ausstattung ab.

    Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Unser behindertengerechter Reisebus ist ein

    Nichtraucherbus, um ein gesundes Klima an Bord zu gewhrleisten.

    Regelmige Pausen im Abstand von etwa zwei Stunden sorgen fr entspannte Reiseablufe. In Abhngigkeit von den rtlichen Gegebenheiten halten wir an Raststtten oder geeigneten Rast-pltzen mit behindertengerechten Toiletten.

    Wir weisen Sie darauf hin, dass die Sitzplatzver-gabe in der Buchungsreihenfolge erfolgt. Sie ist aber kein Vertragsbestandteil. Unser Reiseleiter achtet auf Ihre gesundheitlichen Bedrfnisse!

    Die Mitnahme von Haustieren (Hunde, Katzen etc.) ist im Interesse anderer Reisegste nicht ge-stattet. Dafr bitten wir um Ihr Verstndnis.

    Um Gepck- und Rollstuhlverwechslungen beim Ein- und Ausstieg zu vermeiden, bitten wir Sie, Ihr Gepck bzw. Rollstuhl ausreichend zu kenn-zeichnen.

    Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen! Unser Reisebus befindet sich auf dem neuesten

    Stand der Technik und unterliegt sowohl stren-gen gesetzlichen Sicherheitsprfungen als auch regelmigen firmeninternen Kontrollen.

    Die Reiseablufe und der Fahrpersonaleinsatz wurden unter Beachtung der geltenden Lenk- und Ruhezeiten fr das Fahrpersonal geplant.

    An jhrlich stattfindenden Eberhardt-Sicherheits-tagen werden unsere Bus-Chauffeure und Reise-leiter konsequent auf mgliche Notsituationen vorbereitet. Neben Fahrsicherheit, Erste-Hilfe-Manahmen und Brandbekmpfung wird dabei auch das Anhalten eines fahrenden Busses durch den Reiseleiter im Notfall trainiert!

    Um Sie mit den Besonderheiten und Sicherheits-einrichtungen des Verkehrsmittels Bus vertraut zu machen, wird zu Beginn jeder Reise das Eber-hardt-Sicherheitsvideo gezeigt. Darber hinaus sind die Sicherheitsausrstungen im Bus (Feuer-lscher, Erste-Hilfe-Kasten, Trnotffnung, Not-hmmer) entsprechend gekennzeichnet.

    Weiterfhrende Hinweise zu Ihrer Sicherheit fin-den Sie auch auf der Rckseite unserer Bordser-vicekarten.

    Bitte beachten Sie auch die Anschnallpflicht in Reisebussen. Im Interesse Ihrer Sicherheit wird Sie unser Bordpersonal bei Fahrtbeginn nochmals darauf hinweisen.

    Weitere Informationen zu unseren Reisen finden Sie unter www.eberhardt-travel.de 5

    Fo

    tos:

    Jrg

    en Si

    man

    owsk

    iBehindertengerechtes

    Bord-WC

    Bequem, sicher und komfortabelUnser behindertengerechter 4-Sterne-Reisebus

    Reisen Sie bequem und entspannt mit dem nachweislich sichersten Verkehrsmittel, dem Reisebus! Wir, Ihre erfah-renen Reisemacher, werden Ihre Reise so angenehm wie mglich gestalten. Sie reisen in unserem komfortablen be-hindertengerechten 4-Sterne-Reisebus.

  • 1. Tag: 10.07.2011 Anreise nach UsedomAm Morgen beginnt Ihre Sommerreise zu einer der schnsten Halbinseln Deutschlands, nach Usedom. Vorbei an Wolgast erreichen Sie am Nachmittag das 4-Sterne-Best Western Hotel Hanse Kogge in Koserow. Nachdem Sie Ihre gemtlichen Zimmer bezogen haben, steht Ihnen der restliche Nachmit-tag zur freien Verfgung. Wir empfehlen Ihnen einen Spaziergang zum rollstuhlgerechten Strand oder beien Sie in ein kstliches Fischbrtchen und genieen Sie dabei den Blick ber die Ostsee. (AE/)2. Tag: 11.07.2011 Koserow ZinnowitzLernen Sie heute Ihren Urlaubsort Koserow nher kennen! Feinsandiger Strand, Berge, Wald und Wie-sen sowie eine noch weitgehend unberhrte Natur machen den Reiz dieses Badeortes an der schmals-ten Stelle von Usedom aus. Zunchst besuchen Sie das Museum der Salzhtten. In einer lngst vergangenen Zeit lebten die rm-lichen Bewohner der Insel insbesondere vom Fisch-fang. Als in den Jahren zwischen 1815 und 1845 die Heringsschwrme an den Ksten Usedoms beson-ders reichhaltig waren, ergriff der preuische Staat Manahmen zur Untersttzung der Fischer und Ver-sorgung der Bevlkerung. Aus jener Zeit stammen die Salzhtten. Diese dienten als Lager fr das gelie-ferte Steinsalz. Am Nachmittag besuchen Sie das mehr als 700 Jah-re alte Zinnowitz, das von Buchen-, Eichen- und Nadelwald umgeben ist. Bei einer Fhrung durch eines der schnsten Seebder auf der Insel des 20. Jahrhunderts bestaunen Sie auch die Hotels und Pensionen, die in einer beeindruckenden Architek-tur restauriert wurden und gemeinsam mit der gro-zgig angelegten Promenade ein einmaliges Bild ergeben. Den Abend lassen Sie beim kstlichen Abendessen ausklingen. (FR/AE/)

    3. Tag: 12.07.2011 Die Kaiserbder entdecken!Nachdem Sie das Kaiserbad Bansin mit seiner Seebrcke kennengelernt haben, fhrt Sie Ihr Aus-flug nach Ahlbeck. Auf der Strandpromenade, der Kaisermeile, vorbei an der historischen Seebrcke, spazieren Sie nach Heringsdorf. Entlang der schnen Villen erfahren Sie Historisches zur Architektur und Heiteres ber ehemalige Besitzer. Genieen Sie in Heringsdorf Ihren individuellen Bummel! (FR/AE/)4. Tag: 13.07.2011 Schmetterlingsfarm TrassenheideEntdecken Sie die Schmetterlingsfarm in Trassen-heide, Europas grte Farm dieser Art. Auf mehr als 5.000 Quadratmetern Ausstellungsflche finden Sie neben dem Schmetterlingspark eine groe Tropen-halle, in der ber 2.000 Schmetterlingsarten frei he-rum fliegen, ein Insektenmuseum und die Ausstel-lung Geheimnisvolle Welt Asiens. Am Nachmittag sind Sie zurck in Koserow. Wir emp-fehlen Ihnen eine Schifffahrt entlang der wunder-schnen Ostseekste. (FR/AE/)5. Tag: 14.07.2011 SwinemndeNach dem Frhstck beginnt Ihr heutiger Ausflug in das polnische Swinemnde. Sie fahren vorbei an Hafenanlagen und Leuchttrmen, an Promenaden und Kurvierteln mit historischen und modernen Kuranlagen. Sehenswert sind das Rathaus, die Chris-tuskirche sowie die Hafenanlage. Bummeln Sie entlang der neu gestalteten Strandpromenade und genieen Sie vom Strand den herrlichen Blick auf die Ostsee! Die Rckfahrt fhrt durch wunderschne Natur, ent-lang am Ufer des Achterwassers und des Stettiner Haffs, vorbei an vertrumten Drfern und der Stadt Usedom, zum Hotel zurck. (FR/AE/)6. Tag: 15.07.2011 HeimreiseBevor Sie heute Ihre Heimreise antreten, halten Sie in Anklam, dem Geburtsort des Flugpioniers Otto Lilienthals. Whrend Ihres Besuches im gleich-namigen Museum erfahren Sie mehr zu Lilienthals Flgen, die als Wendepunkt in der Fluggeschichte gelten. Anschlieend setzen Sie mit vielen neuen Eindrcken von der Ostsee Ihre Heimreise fort. (FR)

    So wohnen Sie in Koserow:Das familiengefhrte 4-Sterne-Best Western Hotel Hanse Kogge befindet sich in einer parkhnlichen Anlage im idyllischen Badeort Koserow. Die Reize der schnen Land-schaft Koserows und seiner Umgebung sind unerschpflich. Die barrierefreie Hotelanlage verfgt ber 13 behinderten-gerechte Zimmer, die mit Dusche/WC, Fn, Telefon, Kabel-TV und Minibar ausgestattet sind. Ein Lift ist ebenfalls vor-handen.

    Leistungen Haustr-Transfer-Service Fahrt im behindertengerechten 4-Sterne-Reisebus 5 bernachtungen im 4-Sterne-

    Best Western Hotel Hanse Kogge in Koserow 5 x Frhstck vom Buffet 5 Abendessen als 3-Gang-Men Besuch der Salzhtten in Koserow Rundgang durch Zinnowitz mit rtlicher Reiseleitung Ausflug in die Kaiserbder mit rtlicher Reiseleitung Eintritt und Fhrung in der Schmetterlingsfarm Ausflug nach Swinemnde mit rtlicher Reiseleitung Eintritt in das Otto-Lilienthal-Museum in Anklam Eberhardt-Reiseleitung durch Peter Rudolph

    Ihr Reisetermin und Preise pro PersonBusroute Anreise: C8 Rckreise: C18 (Seite 4)6 Tage im DZ im EZ10.07. 15.07.2011 898 998 P DE-KOSBH DIXH EIXH

    Bitte geben Sie den Typ Ihres Rollstuhls bei Buchung an:Handrollstuhl BSL DE-KOSBH-HRHandrollstuhl mit Motor BSL DE-KOSBH-EFIXElektrorollstuhl BSL DE-KOSBH-ER

    Informationen Mindestteilnehmer: 20 Personen bei Absagefrist

    bis sptestens 4 Wochen vor Reisebeginn Ihre Reiseleitung stellen wir Ihnen im Internet vor. Bus-Abfahrtszeiten laut Rahmenzeitplan (Seite 4)

    6 Weitere Informationen, Fotos, Reiseberichte und die ausfhrliche Reisebeschreibung finden Sie unter www.eberhardt-travel.de/reise/DE-KOSBH

    Fo

    tos:

    Rdi

    ger R

    eiche

    ; Tou

    rism

    usve

    rban

    d Mec

    klenb

    urg-

    Vorp

    omm

    ern

    Richtig reisen. Auf Usedom.Sie besuchen die einzigartigen Salzhtten in Koserow. Die maritime Inselhistorie ist eng mit der Tradtion des Fischfangs verbunden, denn in frheren Zeiten berlebten die Inselbewohner durch den Fang und Verkauf der Fische. Genieen Sie whrend Ihres Aufenthaltes den Duft von Meer, Holz, Rauch und Fisch!

    Insel Usedom Perle der Ostsee 6 Tage Koserow Zinnowitz Swinemnde Kaiserbder

    0 20 km10

    Anklam

    ZinnowitzKoserow

    Trassenheide

    U s e d o m

    OSTSEE

    GreifswalderBodden

    BansinHeringsdorf

    Ahlbeck

    UsedomSwinemnde

    Salzhtten

    Schmetter-lingsfarm

    Otto-Lilienthal-Museum

    Usedom ist eine Insel voller Kontraste. Sie lockt mit ihrem 42 Kilometer langen feinen Sandstrand, mit reizvollem Klima, fnf beeindruckenden Seebrcken und einzigartiger Bderarchitektur in den Kaiserbdern Bansin, Ahlbeck und Heringsdorf sowie dem polnischen Swinemnde. Freuen Sie sich, die unterschiedlichen Facetten dieser wundervollen Insel nher kennenzulernen!

    Eb

    erha

    rdt T

    RAVE

    LBest Western Hotel Hanse Kogge

    Bansin

  • 1. Tag: 27.05.2011 Anreise nach CuxhavenAm Morgen reisen Sie vorbei an Magdeburg in Rich-tung deutsche Nordseekste und erreichen am Nach-mittag die 3-Sterne-Ferienanlage Dnenhof, wo Sie bereits die freundlichen Mitarbeiter des Hotels erwarten. Nachdem Sie Ihr Zimmer bezogen haben, bleibt Ihnen noch etwas Zeit fr erste Erkundungen in der Ferienanlage. (AE/)2. Tag: 28.05.2011 BremerhavenNach einem kstlichen Frhstck begeben Sie sich heute nach Bremerhaven. Nach Ihrer Ankunft besu-chen Sie das Klimahaus. Von hier aus starten Sie zu einer Weltreise durch die verschiedensten Klima- zonen. Sie sehen Menschen fremder Nationalitten, deren Leben stark durch die verschiedenen Wetter-verhltnisse geprgt ist. Aber auch die erstaunliche Tier- und Pflanzenwelt wird Sie begeistern! Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfgung. Wir empfehlen Ihnen den Besuch im vielbedeuten-den Deutschen Auswanderhaus. Am Abend sind Sie zurck in Cuxhaven. (FR/AE/)3. Tag: 29.05.2011 WorpswedeIhr heutiges Ziel ist das kleine Knstlerrtchen Worpswede, das durch seine einmalige Lage in der unberhrten Natur hervorsticht. Beliebtes Motiv der unzhligen Maler, die hier einst lebten, ist das dicht an Worpswede anliegende Teufelsmoor. Aber auch die kleinen reetgedeckten Bauernhfe und die alte Windmhle geben dem rtchen seinen unver-wechselbaren Charme. Nach Ihrer Ankunft erwartet Sie ein Kutschfahrer, der Sie zu einer Rundfahrt auf den idyllischen Feld-wegen und von Eichen, Linden und Birken gesumten Straen in Worpswede abholt. Er erzhlt Ihnen viel zu dem Leben und der Arbeit in der Gemeinde. Nach der erlebnisreichen Fahrt erkunden Sie die klei-ne Stadt individuell, bevor Sie zurck nach Cuxhaven reisen. (FR/AE/)

    4. Tag: 30.05.2011 FreizeitIhr Bus-Chauffeur hat heute Ruhe-tag. Nutzen Sie diese Zeit, um im be-hindertengerechten Hallenbad zu entspannen, Minigolf zu spielen, unternehmen Sie einen Spaziergang ber die Dnen nach Sahlenburg oder fahren Sie mit einem Taxi in das Zentrum von Cuxhaven. Am Nachmittag knnen Sie im Winter-garten des Hotels gemtlich Kaffee trinken. (FR/AE/)5. Tag: 31.05.2011 Bremen

    Am Morgen reisen Sie in die Freie Hansestadt Bremen. Nach einer Rundfahrt durch das kleine Hafengeln-de entdecken Sie die historische Innenstadt. Neben dem bekannten Roland, dem Rathaus auf dem Bre-mer Marktplatz und dem Dom St. Petri, treffen Sie auch die Bremer Stadtmusikanten. Weiter fhrt Sie Ihr Rundgang auf die von vielen Gs-ten beliebte Bttcherstrae, dem zentralen Treff-punkt vieler Bremer. Auch heute noch vereinen sich hier Handel, Kunst und Genuss. Nach der Stadtfh-rung haben Sie hier die Mglichkeit, ein kleines Sou-venir zu finden. (FR/AE/)

    6. Tag: 01.06.2011 WilhelmshavenHeute entdecken Sie whrend einer Rundfahrt die Stadt Wilhelmshaven. Sie erfahren allerhand Inte-ressantes zur Geschichte der recht jungen Stadt. Flanieren Sie danach entlang der maritimen Meile im Schatten der erhabenen Kaiser-Wilhelm-Brcke, einem beeindruckenden Bauwerk der Jahrhundert-wende. Am Nachmittag besuchen Sie das Aquarium, wo Ihnen auf eindrucksvolle Art und Weise der Lebensraum Erde nher gebracht wird. Aus nchs-ter Nhe bestaunen Sie Plattfische, Haie und Eis- fische! (FR/AE/)7. Tag: 02.06.2011 HeimreiseNach dem genussvollen Aufenthalt an der Nordsee reisen Sie mit vielen schnen Erlebnissen und Erin-nerungen nach Hause zurck. (FR)

    So wohnen Sie bei Cuxhaven:Die 3-Sterne-Ferienanlage Dnenhof befindet sich auf einer Dne am Deichvorland in Bensch, umgeben von einer nahezu unberhrten Landschaft. Bis ins Zent-rum von Cuxhaven sind es ca. 10 Kilometer. Die gesamte Anlage ist barrierefrei ausgerichtet. Ihre Zimmer sind mit Dusche/WC, Telefon und SAT-TV ausgestattet. Beide Eta-gen des Hotels erreichen Sie mittels eines Lifts. Beginnen Sie doch den Morgen mit ein paar Bahnen im behinderten-gerechten Schwimmbad des Hotels oder genieen Sie am Abend ein Glas Wein im Selbstbedienungslokal Zur Post.

    Leistungen Haustr-Transfer-Service Fahrt im behindertengerechten 4-Sterne-Reisebus 6 bernachtungen in der 3-Sterne-Ferienanlage

    Dnenhof in Cuxhaven-Bensch 6 x Frhstck vom Buffet 6 Abendessen vom Buffet Eintritt und Fhrung im Klimahaus in Bremerhaven Kutschfahrt in Worpswede Stadtfhrung in Bremen Stadtfhrung in Wilhelmshaven Eintritt ins Aquarium in Wilhelmshaven Eberhardt-Reiseleitung durch Peter Rudolph

    Ihr Reisetermin und Preise pro PersonBusroute Anreise: C8 Rckreise: C20 (Seite 4)7 Tage im DZ im EZ27.05. 02.06.2011 888 978 P DE-NORBH DIXH EIXH

    Bitte geben Sie den Typ Ihres Rollstuhls bei Buchung an:Handrollstuhl BSL DE-NORBH-HRHandrollstuhl mit Motor BSL DE-NORBH-EFIXElektrorollstuhl BSL DE-NORBH-ER

    Informationen Mindestteilnehmer: 20 Personen bei Absagefrist

    bis sptestens 6 Wochen vor Reisebeginn Ihre Reiseleitung stellen wir Ihnen im Internet vor. Bus-Abfahrtszeiten laut Rahmenzeitplan (Seite 4)

    Weitere Informationen, Fotos, Reiseberichte und die ausfhrliche Reisebeschreibung finden Sie unter www.eberhardt-travel.de/reise/DE-NORBH 7

    Fo

    tos:

    Frem

    denv

    erke

    hrsa

    mt C

    uxha

    ven

    Richtig reisen. An der Nordsee.Wenn einer eine Reise macht, dann kann er was

    erzhlen ... Verleben Sie am letzten Tag einen gemtlichen Abend am Wahrzeichen von Cuxhaven,

    der Kugelbake, und schwelgen Sie bei einem Glas Sekt gemeinsam in traumhaften Erinnerungen

    an diese besondere Reise!

    Eberhardt-Reisegruppe auf dem Deich

    Reisetrume an der Nordsee7 Tage Cuxhaven Worpswede Bremen Wilhelmshaven

    0 50 km30

    NORDSEE Cuxhaven

    BremerhaveWilhelmshaven n

    Bremen

    WorpswedeRoland

    Kugelbake

    KlimahausKaiser-Wilhelm-Brcke

    Dahinziehende Wolken, ein weiter blauer Himmel, salzige Luft und das Rauschen der Wellen eine Reise an die Nordsee lohnt sich jederzeit! Es gibt viel zu entdecken! Bremen und Wilhemshaven erwarten Ihren Besuch. Lernen Sie die nord-deutsche Natur bei einer Kutschfahrt in Worpswede oder bei einem Spaziergang entlang der Dne sowie die Stdte am Nordischen Meer nher kennen und lieben!

    Eb

    erha

    rdt T

    RAVE

    L

    Behindertengerechte Ferienanlage Dnenhof

    Kaffeetrinken im Wintergarten

    Eberhardt-Reisegruppe in Bremen

  • 1. Tag: 26.03.2011 Einbeck BeverungenSie reisen vorbei an einer abwechslungsreichen Land-schaft sdlich des Harzes entlang durch das Leine-tal nach Einbeck, der berhmten Bierstadt. Die alten Bezeichnungen Aimbock oder Oambock gaben dem Bockbier seinen Namen. Nach Ihrer Ankunft in Einbeck erwartet Sie bereits ein rtlicher Reiseleiter, der Sie zu einer Fhrung durch die nahezu vollstndig erhaltene mittelalter-liche Fachwerkstadt einldt. Anschlieend reisen Sie, vorbei an Solling, nach Beverungen-Wehrden. Ihre Hotel-Pension befindet sich zwischen den unweit ge-legenen Stdten Hxter und Beverungen. Hier bezie-hen Sie Ihre gemtlichen Zimmer im Mnchsgar-ten. Zum Abschluss des ersten Tages empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang am Fluss oder durch den ffentlich zugnglichen Teil vom Schlosspark Wehr-den. (AE/)2. Tag: 27.03.2011 Bad Karlshafen FrstenbergAm Vormittag reisen Sie nach Bad Karlshafen, eine 1699 planmig angelegte Barockstadt fr geflohe-ne Hugenotten aus Frankreich. Auf Ihrem Weg reisen Sie an sieben, bis zu 75 Meter hohen Sandsteinfelsen, den Hannoverschen Klippen, vorbei. Nach einem Rundgang mit Ihrem Reiseleiter reisen Sie weiter in die Fachwerkstadt Hannoversch Mnden. Hier am Weserstein, wo Fulda und Werra zusam-menflieen, entsteht die Weser. Nutzen Sie die freie Zeit, um die Stadt mit den vielen Cafs auf eigene Faust zu erkunden und unternehmen Sie einen Spaziergang durch die malerischen Gassen! Mit etwas Glck luft Ihnen am Rathaus, ein verkleide-ter Dr. Eisenbart ber den Weg, da sich hier dessen Grab in der Aegidienkirche befindet.

    Am Nachmittag besichtigen Sie das Porzellanmuseum Frstenberg, das sich in einem Renaissanceschloss hoch ber der Weser befindet. Das Museum zeigt neben edlen Erzeugnis-sen auch die Produktionsablufe der Porzellanmanufaktur, die nach Mei-en die zweitlteste in Deutschland ist. Am Abend sind Sie zurck in Wehrden. (FR/AE/)3. Tag: 28.03.2011 Hameln Schifffahrt nach BodenwerderNach einem strkenden Frhstck bringt Sie Ihr freundlicher Bus-Chauf-feur nach Hameln. In der Stadt des Rattenfngers begrt Sie ein rtlicher

    Reiseleiter, der mit Ihnen gemeinsam die Stadt er-kundet.Anschlieend fahren Sie von Hameln mit dem Schiff f lussaufwrts nach Bodenwerder. Langsam gleitet die frh blhende Landschaft an Ihnen vorbei, wh-rend Sie den Anekdoten und Geschichten der Schiffs-crew lauschen. Am Nachmittag reisen Sie zurck zum Hotel. (FR/AE/)4. Tag: 29.03.2011 Rundfahrt durch den Teutoburger WaldIhr heutiger Ausflug fhrt Sie in den Teutoburger Wald. Nachdem Sie den Mnchsgarten verlassen haben, bringt Sie Ihr Bus-Chauffeur zu den Extern-steinen, einem einzigartigen Naturdenkmal. Beein-druckend ragt die 48 Meter hohe Sandstein-Felsfor-mation am idyllischen See in die Hhe. Ihr nchstes Ziel ist das unweit gelegene Hermanns-denkmal. Das riesige, fast 54 Meter hohe Denkmal aus dem Jahr 1875 erinnert an den Sieg des Cherus-kerkriegers in der Schlacht im Teutoburger Wald im Jahr 9 n. Chr. gegen die Legionen des Varus. Hermann blickt von seinem Denkmal weit ber die Landschaft des Eggegebirges und den Teutoburger Wald bis in die norddeutsche Tiefebene. Den letzten Abend der Reise lassen Sie bei einem gemtlichen Abendessen ausklingen. (FR/AE/)5. Tag: 30.03.2011 Holzminden RckreiseBevor Sie das Weserbergland verlassen, besuchen Sie Holzminden, die Stadt der Dfte und Aromen. Ein rtlicher Reiseleiter erwartet Sie bereits zu einem

    duftenden Stadtrundgang. An 15 Duftstelen in der Innenstadt mit spezifischen Dften erfahren Sie Interessantes zum jeweiligen Standort und dem dazugehrigen Duft.Nach diesem Besuch treten Sie mit vielen schnen Erinnerungen die Heimreise an. (FR)

    So wohnen Sie in Beverungen:Die familiengefhrte Hotel-Pension Zum Mnchs-garten erwartet seit nunmehr 28 Jahren Rollstuhlgste aus ganz Deutschland. Ihre gemtlichen Zimmer verfgen ber Dusche/WC, Fn und Telefon. Ihr Frhstck und Abend-essen nehmen Sie im Restaurant des Hotels ein.

    Leistungen Haustr-Transfer-Service Fahrt im behindertengerechten 4-Sterne-Reisebus 4 bernachtungen in der Hotel-Pension

    Zum Mnchsgarten in Beverungen 4 x Frhstck vom Buffet 4 Abendessen als 3-Gang-Men oder vom Buffet Stadtfhrungen in Einbeck, Hameln und Holzminden

    mit rtlicher Reiseleitung Ausflug nach Bad Karlshafen Eintritt und Fhrung durch das Porzellanmuseum

    in Frstenberg Schifffahrt von Hameln nach Bodenwerder Rundfahrt durch den Teutoburger Wald Eberhardt-Reiseleitung durch Peter Rudolph

    Ihr Reisetermin und Preise pro PersonBusroute Anreise: C8 Rckreise: C18 (Seite 4)5 Tage im DZ im EZ26.03. 30.03.2011 578 678 P DE-WESBH DIXH EIXH

    Bitte geben Sie den Typ Ihres Rollstuhls bei Buchung an:Handrollstuhl BSL DE-WESBH-HRHandrollstuhl mit Motor BSL DE-WESBH-EFIXElektrorollstuhl BSL DE-WESBH-ER

    Informationen Mindestteilnehmer: 20 Personen bei Absagefrist

    bis sptestens 4 Wochen vor Reisebeginn Ihre Reiseleitung stellen wir Ihnen im Internet vor. Bus-Abfahrtszeiten laut Rahmenzeitplan (Seite 4)

    8 Weitere Informationen, Fotos, Reiseberichte und die ausfhrliche Reisebeschreibung finden Sie unter www.eberhardt-travel.de/reise/DE-WESBH

    Fo

    tos:

    Arno

    ld Ex

    portb

    ier/P

    IXEL

    IO; S

    teph

    an B

    erg;

    Jens

    re

    Richtig reisen. Im Weserbergland.Whrend Ihres gefhrten, dufterfllten Rendezvous mit der Vergangenheit Holzmindens, der Stadt der Dfte und Sinne, erfahren Sie allerlei Interessantes. An markanten Stellen im Stadtzentrum erklrt Ihnen der Stadtfhrer den besonderen Duft, der Ihnen hier um die Nase weht.

    Hameln

    Herrmannsdenkmal

    Entdeckungen im Weserbergland5 Tage Beverungen Bad Karlshafen Hameln Teutoburger Wald

    30 km0 15

    Einbeck

    Bodenwerder

    HolzmindenFrsten-berg

    BeverungenBad Karlshafen

    Hannoversch Mnden

    Hameln

    Detmold

    Deutschland

    Hermanns-denkmalT e u t o b u r g e r W a l d

    Porzellan-Manufaktur

    histor. Altstadt

    Barockstadt

    histor. Altstadt

    histor. Altstadt

    Duftstelen

    Wo Fulda und Werra sich kssen ... umgeben von dunklen Wldern, schlngelt sich die Weser von Mnden durch dasMittelgebirge, vorbei an romantischen Stdten, mchtigen Burgen und uralten Klstern bis zur Porta Westfalica. Die geschichtstrchtige Gegend ist geprgt vom Baustil der Weser-Renaissance und ist ein Abschnitt der deutschen Mrchenstrae. Der Hhenzug Teutoburger Wald war Schauplatz wichtiger historischer Ereignisse. Fr Kultur- und Naturliebhaber wird diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.

    Eb

    erha

    rdt T

    RAVE

    L

    Schifffahrt auf der Weser

  • 1. Tag: 10.08.2011 Celle Anreise nach Bad BevensenAm Morgen reisen Sie in die Lneburger Heide. Bevor Sie Bad Bevensen erreichen, stoppen Sie in dem mehr als 700 Jahre alten Celle. Hier sind Geschichte, Gegenwart und Zukunft noch allgegenwrtig. Nach-dem Sie Ihre Zimmer im Gstehaus der Frst Don-nersmarck-Stiftung bezogen haben, knnen Sie am Nachmittag die nhere Umgebung erkunden. Wir empfehlen Ihnen einen Spaziergang entlang des schn angelegten Rundweges, welcher sich gegenber des Gstehauses befindet. Dieser fhrt Sie zum Elbe-Sei-tenkanal, der von den Einwohnern liebevoll Heide-Suez genannt wird. Ihr Abend klingt beim gemt-lichen Abendessen im Gstehaus aus. (AE/)2. Tag: 11.08.2011 Lneburg Schiffshebewerk ScharnebeckSie unternehmen heute einen Ausflug nach Lneburg. Bei einer Fhrung durch die Salzstadt, die ihren his-torischen Stadtkern im Zweiten Weltkrieg erhalten konnte, sehen Sie die drei Stadtkirchen St. Johannis am Sande, St. Michaelis und St. Nikolai sowie die Ratsapo-theke aus dem Jahr 1598 und das historische Rathaus. Anschlieend werden Sie im Deutschen Salzmuse-um zu einer Fhrung erwartet. Sie erfahren allerhand Interessantes ber das Salz und dessen Produktion in den vergangenen zwei Jahrhunderten. Auf Ihrem Rckweg nach Bad Bevensen halten Sie am Schiffshebewerk Scharnebeck, ein Doppelsenk-rechtschiffshebewerk, welches im Jahr 1974 als das grte Schiffshebewerk der Welt erbaut wurde. Mit neuen Eindrcken erreichen Sie am Abend wieder das Gstehaus der Frst Donnersmarck-Stiftung. (FR/AE/)3. Tag: 12.08.2011 Hansestadt HamburgEntdecken Sie das wunderbare Hamburg! Nach Ih-rer Ankunft in der Hansestadt unternehmen Sie zu-nchst eine Stadtrundfahrt, bei der Sie die unver-wechselbaren Sehenswrdigkeiten wie den Michel

    DAS Wahrzeichen Hamburgs, das ehr-wrdige Rathaus, den Jungfernstieg an der Binnenalster und den Hafen bestaunen. Ihr Stadtfhrer erzhlt Ihnen so man-che Anekdote ber die Geschichte und Bewohner der Stadt, die Hamburg so einzigartig machen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine typische hansea-tische Hafenrundfahrt. Sie fahren elb-abwrts durch die vielen verschiede-nen Hafenbecken mit ihren riesigen Containerterminals und Sie werden feststellen: Der Hamburger Hafen mit seinen vielen Gesichtern ist immer wieder ein groartiges Erlebnis! Am Abend sind Sie zurck in Bad Beven-sen. (FR/AE/)

    4. Tag: 13.08.2011 Rundfahrt durch die Lneburger Heide KutschfahrtEndecken Sie heute den Nationalpark Lneburger Heide! Der Bus bringt Sie direkt in das Naturschutz-gebiet Lneburger Heide nach Schneverdingen. Hier finden Sie alles, was fr die Lneburger Heide so typisch ist: Zwischen Birken, Bienenkrben und Wacholder grasen Schnuckenherden in der Nhe des Schfers, Kutscher lenken ihre Wagen sicher ber sandige Wege, Wanderer folgen den Naturlehrpfa-den. Sie besuchen den Heidegarten mit ber 100 Hei-desorten und 80.000 Pflanzen. Schlielich ist dieser Garten eine kleine Sensation er blht das ganze Jahr! Am Nachmittag erwartet Sie in Undeloh ein Kutscher, der Sie zu einer Rundfahrt einldt. Entdecken Sie das Naturschutzgebiet einmal aus einer anderen Pers-pektive und genieen Sie Ihre Kutschfahrt durch das Bltenmeer! Bei Ihrer Rckkehr erwarten Sie die freundlichen Mitarbeiter des Gstehauses bereits zum Abendessen. (FR/AE/)5. Tag: 14.08.2011 Serengeti-Park HodenhagenSie besuchen den Serengeti-Park in Hodenhagen. Der Tier- und Freizeitpark freut sich auf Ihren Besuch. Auf mehr als 200 Hektar erleben Sie 1.500 freileben-de Tiere hautnah auf Ihrem Safari-Erlebnis durch diese einzigartige Tierwelt inmitten von Deutschland. Lwen, Tiger, Bisons und Amurleoparden ziehen ganz nah an Ihrem Bus vorbei. Strzen Sie sich in ein Safari-Erlebnis der etwas anderen Art! (FR/AE/)6. Tag: 15.08.2011 HeimreiseNach Ihrem Frhstck reisen Sie vorbei an der Autostadt in Wolfsburg in Richtung Heimat zurck. Die vielen neuen Eindrcke lassen Sie noch lange in Erinnerungen schwelgen. (FR)

    So wohnen Sie in Bad Bevensen:Sie wohnen im Gstehaus der Frst Donnersmarck-Stiftung in Bad Bevensen. Das Haus ist komplett barriere-frei. Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und verf-gen ber Dusche/WC, TV und Telefon. Grozgige Gastru-me, eine Sonnenterrasse und ein schner Waldgarten er-mglichen eine erholsame Reise in gepflegter Atmosphre. Im Kurort befindet sich eine Jod-Sole-Therme, die grten-teils barrierefrei ausgestattet ist. Besonders Menschen mit Erkrankungen an den Bewegungs- und Gelenkapparaten ist die Therme zu empfehlen.

    Leistungen Haustr-Transfer-Service Fahrt im behindertengerchten 4-Sterne-Reisebus 5 bernachtungen im Gstehaus der

    Frst Donnersmarck-Stiftung 5 x Frhstck vom Buffet 5 Abendessen als 3-Gang-Men oder vom Buffet Begrungsgetrnk Stadtrundgang durch Lneburg mit rtlicher Reiseleitung Eintritt und Fhrung durch das Deutsche Salzmuseum Eintritt in das Schiffshebewerk Scharnebeck Stadtrundfahrt in Hamburg mit rtlicher Reiseleitung Hafenrundfahrt in Hamburg Rundfahrt durch die Lneburger Heide mit Kutschfahrt Eintritt und Fhrung im Serengeti-Park in Hodenhagen Nutzung des Vitalzentrums mit Sauna und Dampfsauna Eberhardt-Reiseleitung durch Jrg Nesse

    Ihr Reisetermin und Preise pro PersonBusroute Anreise: C8 Rckreise: C18 (Seite 4)6 Tage im DZ im EZ10.08. 15.08.2011 798 838 P DE-LUEBH DIXH EIXH

    Bitte geben Sie den Typ Ihres Rollstuhls bei Buchung an:Handrollstuhl BSL DE-LUEBH-HRHandrollstuhl mit Motor BSL DE-LUEBH-EFIXElektrorollstuhl BSL DE-LUEBH-ER

    Informationen Mindestteilnehmer: 20 Personen bei Absagefrist

    bis sptestens 4 Wochen vor Reisebeginn Ihre Reiseleitung stellen wir Ihnen im Internet vor. Bus-Abfahrtszeiten laut Rahmenzeitplan (Seite 4)

    Weitere Informationen, Fotos, Reiseberichte und die ausfhrliche Reisebeschreibung finden Sie unter www.eberhardt-travel.de/reise/DE-LUEBH 9

    Fo

    tos:

    Jrg

    en M

    ange

    lsdor

    f; Ph

    ilipp

    Schu

    lze/p

    hs-fo

    to.d

    e; Richtig reisen. In der Lneburger Heide.

    Der Heidegarten Hpen bei Schneverdingen bietet ber das ganze Jahr einen wahren Augenschmaus.

    Zu allen Jahreszeiten entfalten 130 Heidearten ihre Farbenpracht. Bestaunen Sie die Farbnuancen der rosa

    und wei blhenden Heide und genieen Sie den unerwarteten und zugleich betrenden Anblick!

    Heidelandschaft

    Lneburger Heide zur Bltezeit6 Tage Lneburg Hamburg Schneverdingen Hodenhagen

    0 10 20 21 km

    Elbe

    Hodenhagen

    Schneverdingen

    Bad Bevensen

    Hamburg

    Deutschland

    Lneburg

    Celle

    Salzmuseum

    SchiffshebewerkScharnebeck

    MichelHafen

    Heidegarten

    NaturschutzgebietLneburger Heide

    Kutschfahrt

    Serengeti-Park

    historischeAltstadt

    Altstadt

    Eine Reise in die Lneburger Heide ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert! Eine Rundfahrt durch den Naturpark Lneburger Heide mit seiner blhenden Pflanzenvielfalt, ein Besuch im Serengeti-Park Hodenhagen und ein Ausflug in die Hansestadt Hamburg machen jeden Tag Ihrer Reise zu einem abwechslungsreichen Ereignis.

    Eb

    erha

    rdt T

    RAVE

    L

    Lneburg

    Gstehaus der Frst Donnersmarck-StiftungVerbessertesProgramm!

  • 1. Tag: 13.09.2011 Anreise nach Bad HonnefAm Morgen beginnt Ihre Reise zur BUGA 2011, die in diesem Jahr in Koblenz stattfindet. Vorbei an Erfurt und Eisenach reisen Sie zunchst nach Bad Honnef zum 4-Sterne-Hotelkomplex Seminaris Kongress-park. Nachdem Sie Ihre gemtlichen Zimmer bezogen ha-ben, holt Sie Ihr rtlicher Reiseleiter zu einem Stadt-rundgang ab. Gemeinsam entdecken Sie das Nizza am Rhein. Besonders die zahlreich erhaltenen histo-rischen Gebude in der Stadtmitte von Bad Honnef machen das Stdtchen so liebenswert. Im Gegensatz dazu befinden sich an der Hauptstrae prunkvolle Gebude aus der Zeit um 1900. Das Wahrzeichen der Stadt allerdings ist die dreischiffige Pfarrkirche St. Johann Baptist, welche im 16. Jahrhundert errich-tet wurde. Den Tag lassen Sie gemtlich beim Abend-essen ausklingen. (AE/)2. Tag: 14.09.2011 Bundesgartenschau 2011 in KoblenzSie reisen nach dem Frhstck nach Koblenz. Mit ei-nem bunten Strau an Farben, Formen und Ideen verndert die Bundesgartenschau Koblenz 2011 nach-haltig das Gesicht der Stadt. In direkter Umgebung vom Kurfrstlichen Schloss, vom Deutschen Eck und von der Festung Ehrenbreitstein entsteht auf der Fl-che von 48 Hektar das neue grne Antlitz der Rhein-metropole. Ihre atemberaubende Fahrt mit der BUGA-Seilbahn ber den Rhein hinauf zur Festung Ehren-breitstein zhlt zu den Hhenpunkten Ihres Besu-ches auf der Bundesgartenschau. Mit einer Lnge von knapp 850 Metern zhlt diese Bahn zu den grten ihrer Art auerhalb der Alpen. Unterwegs genieen Sie einen spektakulren Blick ins Welterbe Oberes Mittelrheintal. In wenigen Minuten erreichen Sie die prachtvoll bunten Blumenhallen und die Auen-anlagen rund um die Festung. Am Abend sind Sie zurck im Hotel. (FR/AE/)

    3. Tag: 15.09.2011 Kln Schifffahrt auf dem RheinHeute entdecken Sie Kln. Gegenstze und Traditionelles liegen in der Stadt dicht bei-einander, denn das Moderne des Dom-Rhein-Komplexes und dem Mediapark am Nordwestrand der Innenstadt geht mit den traditionellen Husern mit ihren histori-schen Treppengiebeln und Fenstersimsen am Alten Markt und am Rheingarten ein-her. Das historische Stadtzentrum von Kln bietet eine Vielzahl an Zeitzeugnis-sen aus den vergangenen 2.000 Jahren, die Sie auf Ihrer Stadtrundfahrt durch die Domstadt bewundern.

    Rmische Ausgrabungen aus dem Mittelalter in direkter Verbundenheit mit der modernen Architek-tur treffen auf Romantisches, Hochkulturelles und pralle Lebenslust. Ihre Stadtrundfahrt in Kln endet am weltbekannten Dom, den Sie im Anschluss an die Fhrung besuchen.Am Nachmittag unternehmen Sie eine Schifffahrt. Von Bonn aus fahren Sie flussabwrts auf dem Rhein. Sie genieen dabei malerische Eindrcke der Natur und der Landschaft. Links und rechts des Rheins be-wundern Sie eine Vielzahl geschichtstrchtiger Ge-bude wie das ehemalige Regierungsviertel mit dem Bundeshaus oder die Godesburg. In Bad Honnef schlielich verlassen Sie das Schiff und reisen im Bus zurck zum Hotel. (FR/AE/)4. Tag: 16.09.2011 Rundfahrt durch das AhrtalDie Region an dem Fluss Ahr ist auch als Weinregion bekannt. Ihre heutige Rundfahrt fhrt Sie durch ei-nes der schnsten Weinanbaugebiete Deutschlands. Sie reisen zur Kirche Maria-Laach, ein Juwel roma-nischer Baukunst. Nach einer Filmvorfhrung zum

    Leben hinter Klostermauern besichtigen Sie die Klosterkirche und die -grtnerei. Sie reisen weiter nach Mayschoss. Hier begrt Sie ein Winzer der ltesten Winzergenossenschaft Deutschlands. Er erzhlt Ihnen Wissenswertes zum Anbau und zur Herstellung des hiesigen Weines. Natrlich darf eine Probe des kstlichen Getrnks im Anschluss nicht fehlen! Am Abend sind Sie wieder zurck im Hotel. (FR/AE/)5. Tag: 17.09.2011 Lahntal HeimreiseHeute heit es Abschied nehmen. Sie reisen durch den Naturpark Rhein-Westerwald und dem liebli-chen Lahntal mit seinem bekannten Kurort Bad Ems zurck in Richtung Heimat. Mit vielen schnen Erinnerungen bleibt Ihnen diese Reise lange unvergessen. (FR)

    So wohnen Sie in Bad Honnef:Der Hotelkomlex Seminaris Kongresspark besteht aus den Husern Hotel Avendi sowie Hotel Seminaris und befindet sich am Fu des Siebengebirges in Bad Honnef. Eingebettet in einer gepflegten Parkanlage mit altem Baumbestand finden Sie hier die Ruhe, die Sie whrend einer Urlaubsreise finden wollen. Ihre gemtlichen Zimmer im 4-Sterne-Hotel Avendi verfgen ber Dusche/WC, Fn, SAT-TV und Telefon. Das Haus verfgt ber insgesamt zehn behindertengerecht ausgestattete Zimmer.

    Leistungen Haustr-Transfer-Service Fahrt im behindertengerechten 4-Sterne-Reisebus 4 bernachtungen im 4-Sterne-Hotelkomplex

    Seminaris Kongresspark in Bad Honnef 4 x Frhstck vom Buffet 4 Abendessen vom Buffet oder als 3-Gang-Men Stadtfhrungen in Bad Honnef und Kln

    mit rtlicher Reiseleitung Eintritt in den Klner Dom 1 Tageskarte fr die BUGA 2011 inklusive Seilbahnfahrt Schifffahrt auf dem Rhein Rundfahrt durch das Ahrtal mit Besuch

    von Kloster Maria Laach und Weinverkostung Eberhardt-Reiseleitung durch Klaus Krische

    Ihr Reisetermin und Preise pro PersonBusroute Anreise: B6 Rckreise: B18 (Seite 4)5 Tage im DZ im EZ13.09. 17.09.2011 648 748 P DE-BUGBH DIXH EIXH

    Bitte geben Sie den Typ Ihres Rollstuhls bei Buchung an:Handrollstuhl BSL DE-BUGBH-HRHandrollstuhl mit Motor BSL DE-BUGBH-EFIXElektrorollstuhl BSL DE-BUGBH-ER

    Informationen Mindestteilnehmer: 20 Personen bei Absagefrist

    bis sptestens 4 Wochen vor Reisebeginn Ihre Reiseleitung stellen wir Ihnen im Internet vor. Bus-Abfahrtszeiten laut Rahmenzeitplan (Seite 4)

    10 Weitere Informationen, Fotos, Reiseberichte und die ausfhrliche Reisebeschreibung finden Sie unter www.eberhardt-travel.de/reise/DE-BUGBH

    Fo

    tos:

    Bund

    esga

    rtens

    chau

    Kobl

    enz 2

    011 G

    mbH

    ; Ebe

    rhar

    dt TR

    AVEL

    Richtig reisen. Zur BUGA 2011.Die atemberaubende Fahrt mit der BUGA-Seilbahn ber den Rhein hinauf zur Festung Ehrenbreitstein zhlt zu den Hhenpunkten der Bundesgartenschau Koblenz 2011. Genieen Sie den einmaligen Ausblick auf den grten Fluss Deutschlands!

    Koblenz

    BUGA 2011 Pflanzenvielfalt um Koblenz5 Tage Bad Honnef BUGA Kln Ahrtal Lahntal

    30 km0 15

    Koblenz

    Deutschland

    hist. Altstadt

    Lahntal

    Weinprobe

    Ahrtal

    KlosterMaria Laach

    Dom

    Bundes-gartenschau

    Kln

    Bonn

    Bad Honnef

    Mayschoss

    Rhein

    Mendig

    Die Bundesgartenschau findet alle zwei Jahre statt. Die eindrucksvolle Landschaft des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal und die Zeugnisse der ber 2.000-jhrigen Koblenzer Stadtgeschichte bilden den wrdigen Rahmen fr das Groereignis Bundesgartenschau Koblenz 2011. Eine Rundfahrt durch das Ahrtal, bekannt fr seine Weine, darf nicht fehlen. Eine Schifffahrt auf dem Rhein rundet Ihre Reise zur BUGA ereignisreich ab.

    Eb

    erha

    rdt T

    RAVE

    L

  • 1. Tag: 23.04.2011 Erfurt Anreise nach BehringenIhre lang erwartete Kurzreise nach Mitteldeutsch-land beginnt. Zunchst bringt Sie Ihr Bus-Chauffeur in die thringische Landeshauptstadt Erfurt. Die Alt-stadt ist in ihrer Grundstruktur noch fast vollstn-dig erhalten. Bei einer Fhrung bestaunen Sie neben dem Rathaus auch viele Brgerhuser bestaunen, die das Stadtbild prgen. Genieen Sie nach Ihrem Gang ber die Krmerbrcke einen wunderschnen Blick auf den Mariendom und die Kirche Sankt Severi. Anschlieend besuchen Sie das Augustinerkloster, wel-ches um 1300 erbaut wurde. Der berhmteste Augus-tinermnch war Martin Luther. Am Nachmittag erreichen Sie das Schlosshotel Behringen, wo Sie bereits erwartet werden. (AE/)2. Tag: 24.04.2011 Wanderung durch den Nationalpark Hainich EisenachLernen Sie heute Ihren Aufenthaltsort, den National-park Hainich, bei einer Fhrung nher kennen. Als einziger Nationalpark Deutschlands bietet der Park Wege an, der den Bedrfnissen von Rollstuhlfahrern entgegenkommt. Hhepunkt des Ausflugs ist der Be-such des Baumkronenpfads. Dieser verluft auf Hhe der Baumwipfel. Ein Nationalparkfhrer erzhlt Ihnen Wissenswertes ber das Leben in den Baum-kronen. Der Aussichtsturm am Ende des Pfades ver-spricht eine wunderbare Aussicht ber den National-park. Anschlieend reisen Sie weiter nach Eisenach. Be-kannt geworden ist die Stadt vor allem durch die

    Wartburg, die ber der Stadt thront, denn einst bersetzte hier Martin Luther das Neue Testament in die deutsche Sprache. Bei einer Fhrung mit Ihrem rtlichen Reiseleiter in der Stadt erleben Sie Ge-schichte und entdecken auch andere Schnheiten wie die Wandelhalle, das Bachhaus und die Reuter-Villa, die Eise-nach so besonders machen. (FR/AE/)3. Tag: 25.04.2011 Bad Langensalza Ihr Ausflug fhrt Sie in den Japanischen Garten in Bad Langensalza. KOFUKO NO NIWA, der Garten der Glckseligkeit,

    wurde 2003 erffnet. Imposanter Blickfang sind der Pflanzenpavillon mit seinem wunderschnen Innen-garten sowie der Teepavillon. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfgung, bevor Sie nach Behrin-gen zurckkehren. (FR/AE/)4. Tag: 26.04.2011 WeimarSie reisen in die Klassikerstadt Weimar. Hier lebten einst Persnlichkeiten wie Goethe, Schiller und Bach. Der historische Teil Weimars steht mit 14 einzigar-tigen Objekten auf der Liste des UNESCO-Weltkul-turerbes. Whrend einer Stadtfhrung kommen Sie neben dem Stadtschloss auch an der barocken Jakobskirche, der Traukirche Goethes vorbei. Am spten Nachmittag sind Sie wieder zurck in Behringen. (FR/AE/)5. Tag: 27.04.2011 Schloss Sondershausen BendelebenNach Ihrem Frhstck bringt Sie unser Bus-Chauf-feur nach Sondershausen. Schon von Weitem sehen Sie die eindrucksvolle Schlossanlage, die hoch ber der Musikstadt thront. Geprgt ist der Baustil des Schlosses durch jahrhundertelange Epochen. Loh-park, Prinzessinnengarten und Lustgarten umgeben das Schloss im Stile eines englischen Landschafts-parks. Nach Ihrer Ankunft werden Sie bereits von einem Schlossfhrer erwartet, der Sie zu einem Rundgang einldt. Anschlieend fhrt Sie Ihr Ausflug nach Bende-leben. Das Barockdorf ist ein Teil des GeoParks Kyff-huser. Die Kirche und die Anlagen aus der Barock-zeit gehren zu den Sehenswrdigkeiten des Ortes. Ein Rundweg fhrt Sie durch die Besonderheiten des Dorfes und versetzt Sie zurck in eine lngst vergan-gene Zeit. (FR/AE/)6. Tag: 28.04.2011 Jena HeimreiseBevor Sie heute die Heimreise antreten, halten Sie in Jena. Lassen Sie sich im weltltesten Planetarium auf eine Entdeckungsreise in die Tiefen des Weltalls ent-fhren! Mit vielen neuen Eindrcken setzen Sie die Rckreise fort. (FR)

    So wohnen Sie in Bad Bevensen:Whrend Ihrer Kurzreise nach Thringen wohnen Sie im 3-Sterne-Superior-Schlosshotel Behringen am Fue des Hainichs. Erbaut wurde das Renaissanceschloss im 16. Jahrhundert und ist komplett auf Menschen mit Behin-derungen ausgerichtet. Die behindertengerecht ausgestat-teten Zimmer verfgen ber Dusche/WC und Telefon.

    Leistungen Haustr-Transfer-Service Fahrt im behindertengerechten 4-Sterne-Reisebus 5 bernachtungen im 3-Sterne-Superior-

    Schlosshotel Behringen 5 x Frhstck vom Buffet 5 Abendessen als 3-Gang-Men oder vom Buffet Stadtfhrungen in Erfurt, Eisenach und Weimar Fhrung durch das Augustinerkloster Wanderung durch den Nationalpark Hainich mit Besuch

    des Baumkronenpfades Ausflug zum Barockdorf Bendeleben

    im GeoPark Kyffhuser Eintritt in den Japanischen Garten in Bad Langensalza Eintritt und Fhrung durch das Schloss Sondershausen Eintritt in das Zeiss-Planetarium in Jena Eberhardt-Reiseleitung durch Peter Rudolph

    Ihr Reisetermin und Preise pro PersonBusroute Anreise: B8 Rckreise: B18 (Seite 4)6 Tage im DZ im EZ23.04. 28.04.2011 678 798 P DE-BABBH DIXH EIXH

    Bitte geben Sie den Typ Ihres Rollstuhls bei Buchung an:Handrollstuhl BSL DE-BABBH-HRHandrollstuhl mit Motor BSL DE-BABBH-EFIXElektrorollstuhl BSL DE-BABBH-ER

    Informationen Mindestteilnehmer: 20 Personen bei Absagefrist

    bis sptestens 4 Wochen vor Reisebeginn Ihre Reiseleitung stellen wir Ihnen im Internet vor. Bus-Abfahrtszeiten laut Rahmenzeitplan (Seite 4)

    Weitere Informationen, Fotos, Reiseberichte und die ausfhrliche Reisebeschreibung finden Sie unter www.eberhardt-travel.de/reise/DE-BABBH 11

    Fo

    tos:

    Hage

    n Fre

    y; Eb

    erha

    rdt T

    RAVE

    L Richtig reisen. Im Nationalpark Hainich.

    Einmal ganz oben in gleicher Hhe der Baumwipfel sein, das knnen Sie nur hier im Nationalpark Hainich.

    Wussten Sie, dass die Baumkronen zu den vielfltigsten Lebensrumen der Erde gehren? Unterwegs begegnen

    Ihnen Vgel, Kfer, Schmetterlinge und Fledermuse. Lassen Sie sich darauf ein, Sie werden die Natur

    mit anderen Augen wahrnehmen!

    BaumkronenpfadWeimar

    Thringen Erlebnistage rund um Behringen6 Tage Erfurt Nationalpark Hainich Weimar Jena

    0 7 14 21 km

    Deutschland

    EisenachErfurt

    Bad Langensalza

    Bendeleben

    Sondershausen

    Weimar

    Jena

    SchlossBarockdorf

    Japanischer Garten

    NationalparkHainich

    histor. Altstadt,Krmerbrcke

    Altstadt Planetarium

    histor. Altstadt

    Behringen

    Nicht nur die wunderschnen Stdte Erfurt, Jena und Weimar locken jedes Jahr tausende Gste nach Thringen, auch die vielen Wlder und Naturparks sind ein Anziehungspunkt. Besonders der Nationalpark Hainich mit seinem Baumkronen-pfad und der Kyffhuser sind bei vielen Gsten beliebt. Entdecken Sie auf dieser Reise die wunderschne Natur Thrin-gens fr sich!

    Eb

    erha

    rdt T

    RAVE

    L

    Schlosshotel Behringen

    Blick auf die Wartburg

    Aussichtsturm Baumkronenpfad

    1 zustzlicherReisetag!

  • 1. Tag: 02.04.2011 Wolframs-Eschenbach EhingenAm Morgen reisen Sie nach Schwaben. Unterwegs halten Sie in Wolframs-Eschenbach, der Heimat des Minnesngers Wolfram von Eschenbach. Die komplett erhaltene Stadtmauer umschliet das winzige frnki-sche Stdtchen. Anschlieend reisen Sie weiter nach Ehingen zum 4-Sterne-Hotel zum Ochsen. (AE/)2. Tag: 03.04.2011 UlmIhr heutiger Ausflug fhrt Sie nach Ulm. Nachdem Sie die Schwabenmetropole erreicht haben, begrt Sie Ihr rtlicher Reiseleiter zu einem Rundgang durch die romantische Altstadt mit der Valentinskapelle und dem Kornhaus. Anschlieend besichtigen Sie das weltberhmte Ulmer Mnster, die hchste Kirche der Welt. Eine Fhrung, von der Stadt speziell fr Rollstuhlfahrer angeboten, wird Ihnen die riesige gotische Hallen-kirche nher bringen. Am Nachmittag besuchen Sie das Ulmer Museum. Dieses bietet tiefe Einblicke in die Stadtgeschichte sowie in die Ur- und Frhgeschichte der Region und

    der Schwbischen Alb. Prunkstck ist die 32.000 Jahre alte Elfenbeinfigur eines Lwenmenschen, geschnitzt aus seltenem Mammutstozahn. (FR/AE/)3. Tag: 04.04.2011 Biberach Museumsdorf KrnbachAm Vormittag erkunden Sie die Altstadt von Biberach. Spazieren Sie in malerischen Gassen und bewun-dern Sie den Spitalhof und den von alten Fachwerk-husern umsumten Weberberg. Danach reisen Sie ins Oberschwbische Museums-dorf Krnbach. 31 Gebude aus sechs Jahrhunder-ten, Werksttten und Ausstellungen zeigen die Ent-wicklung Oberschwabens seit dem Mittelalter. Am spten Nachmittag sind Sie zurck im Hotel in Ehingen. (FR/AE/)4. Tag: 05.04.2011 Rundfahrt durch die Schwbische AlbHeute lernen Sie die Schwbische Alb nher kennen. Zunchst besuchen Sie den Luftkurort Hayingen, der auf einer Albhochflche zwischen 550 und 720 Me-tern Hhe gelegen ist. Besonders der historische Stadtkern mit seinen Fachwerkbauten wird Sie in seinen Bann ziehen! Weiter fhrt Sie Ihre Rundfahrt

    nach Hohenstein. Die fnf schnen Drfer, aus denen Hohenstein besteht, zeigen auf engstem Raum die Vielfalt der Alblandschaft. ber Lichtenstein-Honau und Mnsingen endet ihr heutiger Ausflug am spten Nachmittag wieder in Ehingen. (FR/AE/)5. Tag: 06.04.2011 Schwbisch Hall RckreiseNach dem Frhstck verabschieden Sie sich von den Mitarbeitern im Hotel zum Ochsen. Bevor Sie unser freundlicher Bus-Chauffeur in Richtung Dresden bringt, besuchen Sie die alte Salzstadt Schwbisch Hall im schroff eingeschnittenen Kochertal. Die Salz-siedlerstadt besitzt eine der schnsten Altstdte Sddeutschlands mit einer Stadtmauer, berdachten Holzbrcken und vielen unvernderten uralten Gas-sen. Anschlieend reisen Sie mit vielen neuen Eindr-cken zurck in Ihren Heimatort. (FR)

    So wohnen Sie in Ehingen/Donau:Das 4-Sterne-Hotel zum Ochsen weist eine lange Tradi-tion auf. Mit seinen 20 Hotelzimmern bietet das Hotel jegli-chen Komfort, der Ihnen einen angenehmen Aufenthalt ermglicht. Ihre Zimmer verfgen ber Dusche und/oder Bad, Fn, Radio, SAT-TV, Telefon und Minibar. Das hoteleige-ne Restaurant serviert sowohl traditionell-schwbische als auch internationale Gerichte.

    Leistungen Haustr-Transfer-Service Fahrt im behindertengerechten 4-Sterne-Reisebus 4 bernachtungen im 4-Sterne-Hotel zum Ochsen

    in Ehingen/Donau 4 x Frhstck vom Buffet 4 Abendessen als 3-Gang-Men oder vom Buffet Ausflge nach Wolframs-Eschenbach und Schwbisch Hall Stadtfhrung in Ulm mit rtlicher Reiseleitung und

    Besuch des Ulmer Mnsters Eintritt in das Ulmer Museum Ausflge nach Biberach und nach Krnbach mit Eintritt

    in das Museumsdorf Rundfahrt durch die Schwbische Alb Eberhardt-Reiseleitung durch Peter Rudolph

    Ihr Reisetermin und Preise pro PersonBusroute Anreise: A8 Rckreise: A18 (Seite 4)5 Tage im DZ im EZ02.04. 06.04.2011 518 618 P DE-SWABH DIXH EIXH

    Bitte geben Sie den Typ Ihres Rollstuhls bei Buchung an:Handrollstuhl BSL DE-SWABH-HRHandrollstuhl mit Motor BSL DE-SWABH-EFIXElektrorollstuhl BSL DE-SWABH-ER

    Informationen Mindestteilnehmer: 20 Personen bei Absagefrist

    bis sptestens 4 Wochen vor Reisebeginn Ihre Reiseleitung stellen wir Ihnen im Internet vor. Bus-Abfahrtszeiten laut Rahmenzeitplan (Seite 4)

    12 Weitere Informationen, Fotos, Reiseberichte und die ausfhrliche Reisebeschreibung finden Sie unter www.eberhardt-travel.de/reise/DE-SWABH

    Fo

    tos:

    Schw

    bisc

    he A

    lb, T

    ouris

    mus

    verb

    and e

    .V.

    Richtig reisen. In der Schwbischen Alb.Besuchen Sie das Museumsdorf Krnbach, eines von sieben regionalen Freilichtmuseen der Region mit Schwerpunkt lndliche Arbeitswelt und Wohnkultur. Den Ausgangspunkt bildete ein 1664 erbautes Krnbachhaus. Lernen Sie in zahlreichen Ausstellungen das Alltagsleben in einer anderen Zeit nher kennen!

    Schwbisch Hall

    Romantisches Schwaben5 Tage Ehingen Ulm Biberach Schwbische Alb

    0 25 50 km

    Wolframs-Eschenbach

    Ulm

    BiberachKrnbach

    Hayingen

    Honau

    Ehingen

    Schwbisch Hall

    Deutschland

    Altstadt

    Mnster

    hist. Altstadt

    Museumsdorf

    S c h w b i s c h e

    A l b

    Die lange und wechselvolle Geschichte einer gleichsam naturrumlich und geologisch hchst interessanten Gegend wird auf dieser Reise lebendig. In Zeitsprngen vom Neandertaler bis zur Gegenwart erleben Sie romantische Tler, reizvolle Stdte und lauschige Pltze. Fantastische Naturansichten wechseln sich mit kulturellen Hhepunkten ab. Vom Tal der Donau bis auf die Schwbische Alb bietet die Reise eine kulturelle und landschaftliche Vielfalt.

    Eb

    erha

    rdt T

    RAVE

    L

    Ulm

    Schwbische Alb

    Zimmerbeispiel

    Kommen Sie mit in die Schwbische Alb, wo sich in herrlicher Natur kulturelle Schtze aus Jahrtausenden befinden!Lassen Sie uns diese Region gemeinsam entdecken. Ihr Peter Rudolph,Eberhardt-Reiseleiter

  • 1. Tag: 20.08.2011 Landshut Anreise nach AltttingAm heutigen Morgen beginnen Sie gut gelaunt Ihre lang ersehnte Reise nach Alttting. Bevor Sie die klei-ne Stadt in Oberbayern erreichen, bringt Sie der Bus-Chauffeur nach Landshut. Nutzen Sie hier die Zeit fr einen kleinen Bummel durch die im gotischen Baustil errichtete Altstadt. Besonders sehenswert ist der Martinsturm, der trotz seiner Hhe von 131 Me-tern aus Ziegeln gemauert wurde. Nach Ihrem Aufent-halt reisen Sie weiter nach Alttting, wo Sie bereits von den freundlichen Mitarbeitern des Begegungs-zentrums St. Elisabeth erwartet werden. (AE/)2. Tag: 21.08.2011 Alttting BurghausenHeute unternehmen Sie einen Rundgang durch Alttting, dem ltesten und berhmtesten Wallfahrtsort Bay-erns. Den Mittelpunkt der Stadt bildet der Kapellen-platz mit der Gnadenkapelle. Anschlieend fahren Sie weiter nach Burghausen zu einer Burgbesichtigung. Bei einem Bummel durch die Auenanlage der Burg erfahren Sie Geschichte und Erstaunliches, Tragisches und Amsantes aus einem Jahrtausend Burghausener Burg. Den Abend verbringen Sie in gemtlicher Runde beim Abend-essen. (FR/AE/)3. Tag: 22.08.2011 SalzburgAm Morgen bringt Sie Ihr Bus-Chauffeur nach Salz-burg, der Geburtsstadt Wolfgang Amadeus Mozarts. Bei einer Stadtfhrung durch die viertgrte Stadt sterreichs entdecken Sie die Altstadt mit ihren bekanntesten Sehenswrdigkeiten wie Mozarts Ge-burtshaus, den Festspielhusern, der ltesten Apo-theke und natrlich dem ltesten Kaffeehaus. Im Anschluss haben Sie noch etwas Zeit, um in ei-nem der kleinen Cafs die berhmte Sachertorte zu probieren oder Sie erkunden die Stadt auf eigene Faust. (FR/AE/)

    4. Tag: 23.08.2011 Tittmoning Braunau am InnAm Vormittag haben Sie die Mglich-keit, Tittmoning bei einem Bummel zu erkunden. Sie werden berrascht sein, welche Schnheit die Kleinstadt auf-weist. Flanieren Sie zu einem der schnsten Pltze Oberbayerns mit sei-nem mchtigen Rathaus aus dem Jah-re 1681. Die Fassade dieses Stadthau-ses ist mit den vergoldeten Bsten von 12 rmischen Kaisern verziert. Am Nachmittag reisen Sie weiter in die750 Jahre alte Stadt Braunau am Inn. Bei Ihrem Spaziergang durch die ma-lerische Kulisse des mittelalterlichen Stadtkerns entdecken Sie so manch his-

    torische Schnheit wie das Rathausgebude, den Stadttorturm und die Pfarrkirche St. Stephan. Am Abend sind Sie zurck in Alttting. (FR/AE/)5. Tag: 24.08.2011 Schifffahrt auf dem ChiemseeIhr Ausflug fhrt Sie zum drittgrten See in Bay-ern, zum Chiemsee. Vorbei an Garching und See-bruck bringt Sie Ihr Bus-Chauffeur nach Prien am Chiemsee im Voralpenland. Der Ort ist vor allem we-gen seiner atemberaubenden Sicht auf die Alpen ein beliebtes Reiseziel. Der Hhepunkt des heutigen Tages ist Ihre Schiff-fahrt auf dem Chiemsee. Whrend der Rundfahrt berzeugen Sie sich nicht nur von der Schnheit der Herren- und Fraueninsel, sondern genieen auch die traumhafte Aussicht auf das Chiemgau und das bay-erische Meer. Auf der weiteren Strecke in Richtung Seebruck und Chieming knnen Sie sich einfach zu-rcklehnen und den Blick auf den See und die Chiem-gauer Alpen bestaunen. ber Traunstein reisen Sie am spten Nachmittag zurck in Ihr Hotel. (FR/AE/)6. Tag: 25.08.2011 HeimreiseHeute treten Sie schon wieder mit vielen neuen Ein-drcken die Heimreise an. (FR)

    So wohnen Sie in Alttting:Sie wohnen im Freizeit- und Begegungszentrum

    St. Elisabeth, das speziell auf Behinderte und Rollstuhl-fahrer ausgerichtet ist. Die Zimmer sind mit Bad/Dusche/WC und komplett behindertengerecht ausgestattet. Es stehen Ihnen elektrisch hhenverstellbare Betten, Lifter, befahr-bare Duschen, Duschsthle, Einhngesitze und vieles mehr zur Verfgung. Medizinische und rztliche Betreuung sind jederzeit gewhrleistet!

    Leistungen Haustr-Transfer-Service Fahrt im behindertengerechten 4-Sterne-Reisebus 5 bernachtungen im Freizeit- und Begegnungszentrum

    St. Elisabeth in Alttting 5 x Frhstck vom Buffet 5 Abendessen vom Buffet oder als 3-Gang-Men Ausflge nach Landshut, Tittmoning und Braunau am Inn Stadtfhrung in Alttting mit rtlicher Reiseleitung Eintritt und Fhrung in der Burg Burghausen Stadtfhrung durch Salzburg mit rtlicher Reiseleitung Schifffahrt auf dem Chiemsee Eberhardt-Reiseleitung durch Klaus Krische

    Ihr Reisetermin und Preise pro PersonBusroute Anreise: A8 Rckreise: A18 (Seite 4)6 Tage im DZ im EZ20.08. 25.08.2011 688 788 P DE-ALTBH DIXH EIXH

    Bitte geben Sie den Typ Ihres Rollstuhls bei Buchung an:Handrollstuhl BSL DE-ALTBH-HRHandrollstuhl mit Motor BSL DE-ALTBH-EFIXElektrorollstuhl BSL DE-ALTBH-ER

    Informationen Mindestteilnehmer: 20 Personen bei Absagefrist

    bis sptestens 4 Wochen vor Reisebeginn Ihre Reiseleitung stellen wir Ihnen im Internet vor. Bus-Abfahrtszeiten laut Rahmenzeitplan (Seite 4)

    Weitere Informationen, Fotos, Reiseberichte und die ausfhrliche Reisebeschreibung finden Sie unter www.eberhardt-travel.de/reise/DE-ALTBH 13

    Fo

    tos:

    BAYE

    RN TO

    URISM

    US Bi

    ldar

    chiv

    Richtig reisen. In Bayern.Bayern das Bundesland der Burgen und Schlsser: Entdecken Sie whrend Ihrer Reise die lngste Burg-anlage Deutschlands aus dem Mittelalter, die Burg

    Burghausen. Auch in lngst vergangenen Zeiten gab es viele Tragdien und amsante Begebenheiten,

    die Sie bei einer Fhrung erfahren!

    Eberhardt-ReisegruppeAlttting, Kapellplatz

    Auf Ihren vielfachen Wunsch bereisen wir die Region rund um Alttting im Sommermonat August. Genieen Sie ein abwechslungsreiches Programm aus Natur- und Stdteerlebnis.Ihr Klaus Krische,Eberhardt-Reiseleiter

    Alttting im Herzen Bayerns6 Tage Alttting Burghausen Salzburg Chiemsee

    Landshut

    Burghausen

    Alttting

    Salzburg

    0 25 50 km

    Inn

    Burg

    Altstadt

    histor. Altstadt

    histor. Altstadt

    Braunau am InnTittmoning

    Chiemsee

    sterreich

    Deutschland

    Alttting, seit ber 500 Jahren der bedeutendste Marienwallfahrtsort in Deutschland, befindet sich im wunderschnen bayerischen Alpenvorland zwischen Mnchen, Passau und Salzburg. Besonderer Anziehungspunkt des kleinen Stdtchens ist die Schwarze Madonna, welche sich in der Gnadenkapelle des Ortes befindet. Der kleine Kirchenbau liegt in der Nhe des Kapellplatzes, welchen Sie bei Ihrer Stadtfhrung durch Alttting kennen und lieben lernen!

    Eb

    erha

    rdt T

    RAVE

    L

    Begegnungszentrum St. Elisabeth

    Schifffahrt auf dem Chiemsee

  • 1. Tag: 03.09.2011 Anreise nach Thorn (Torun)Am Morgen reisen Sie zunchst nach Thorn (Torun), wo Sie im 3-Sterne-Hotel Filmar bernachten. Ihre Zimmer sind mit Dusche/WC und SAT-TV aus-gestattet. (AE/)2. Tag: 04.09.2011 Thorn MasurenDen Tag beginnen Sie mit einer Stadtbesichtigung. Thorn (Torun) an der Weichsel, im letzten Krieg un-zerstrt geblieben, ist reich an Baudenkmlern aus verschiedenen Jahrhunderten. Sie sehen den restau-rierten Altstdter Marktplatz, die imposanten Bau-ten der Marien- und der Johanneskirche und die Zeugnisse aus dem Mittelalter sowie die berreste der Kreuzritterburg und die standhaften Wehrmau-ern mit dem Schiefen Turm. 1473 wurde hier Koper-nikus geboren, der spter die Erde in Bewegung setz-te. Auf Ihrer weiteren Reise nach Masuren durch-queren Sie geschichtstrchtige Regionen. Bei Grun-wald fand die legendre Schlacht bei Tannenberg statt, bei der der Deutsche Orden eine herbe Nieder-lage gegen das polnisch-litauische Heer erlitt. Am Abend erreichen Sie Nikolaiken (Mikolajki), das Masurische Venedig. Sie wohnen im 3-Sterne- Hotel Golebiewski. (FR/AE/)3. Tag: 05.09.2011 Das nrdliche MasurenNach dem Frhstck unternehmen Sie einen Aus-flug durch das nrdliche Masuren. Sie besuchen den Wallfahrtsort Heiligelinde (Swieta Lipka). Das Wahr-zeichen der Barockkirche stellt die Miniatur eines Lindenbaumes dar, der mit seinen eisernen Blttern eine silberne Marienstatue mit dem Jesuskind um-schliet. Neben der barocken Pracht und der prunk-vollen Ausstattung beeindruckt die berdimensio-nale Orgel mit ihren beweglichen Engelsfiguren. Whrend eines kleinen Konzerts erklingt diese fr Sie! Auf Ihrer weiteren Reise gelangen Sie nach Rastenburg (Ketrzyn). Versteckt in einem dichtbe-

    waldeten Gebiet stehen die berreste der Wolfsschanze. (FR/AE/)4. Tag: 06.09.2011 FreizeitNutzen Sie die freie Zeit, um im Hotel oder am See zu entspannen. (FR/AE/)5. Tag: 07.09.2011 Dampferfahrt FolkloreabendAm heutigen Tag heit es Leinen los! Zwischen Ltzen (Gizycko), der Som-merhauptstadt Masurens und Niko-laiken (Mikolajki), dem masurischen Venedig, verbinden unzhlige Wasser-lufe und Kanle die groen Seen. Wh-rend einer Dampferfahrt auf einem der Groen Masurischen Seen genieen Sie

    die herrliche Landschaft zwischen Wasser, Wald und blhenden Wiesen aus einer ganz anderen Perspek-tive. Am Nachmittag haben Sie freie Zeit. Mit einem Abendessen aus landestypischen Speisen und einem stimmungsvollen Fokloreprogramm lassen Sie den Tag ausklingen. (FR/AE/)6. Tag: 08.09.2011: EckertsdorfIhr Ausflug fhrt Sie heute nach Eckertsdorf, am Rande der Johannisburger Heide. Russische Philip-ponen erbauten das Dorf als eines von elf Drfern am Ufer der Krutynia. Die wichtigste Sehenswrdig-keit ist das 1847 erbaute Kloster der Altglubigen. Im Zentrum des Dorfes befindet sich eine russisch-orthodoxe Kirche, deren Zwiebelturm schon von Wei-tem zu sehen ist. Den Abschluss Ihres Besuches in Eckertsdorf bildet ein Picknick mit Kaffee und Kuchen. (FR/AE/)7. Tag: 09.09.2011 FreizeitAuch der heutige Tag steht Ihnen frei fr individuel-le Unternehmungen. (FR/AE/)8. Tag: 10.09.2011 Masuren PosenNach dem Frhstck nehmen Sie Abschied von Masuren. Vorbei an Gnesen (Gniezno) gelangen Sie nach Posen (Poznan). Am spten Nachmittag errei-chen Sie das 3-Sterne-Hotel Rzymski. (FR/AE/)9. Tag: 11.09.2011 Posen HeimreiseBevor Sie heute die Heimreise antreten, erwartet Sie Ihr rtlicher Reiseleiter, um Ihnen seine Stadt Posen nher zu bringen. Auf einer kleinen Stadtrundfahrt lernen Sie die wichtigsten Sehenswrdigkeiten kennen. Auf dem historischen Altmarkt befindet sich das res- taurierte Rathaus, das zu den schnsten Renaissance- bauten Polens zhlt. Einst im Schatten anderer polni-scher Stdte ist sie heute eine moderne und bedeuten-de Messemetropole. Anschlieend reisen Sie mit vie-len neuen Eindrcken zurck nach Deutschland. (FR)

    So wohnen Sie in Masuren:Das 3-Sterne-Hotel Golebiewski befindet sich idyllisch am Ufer des Talty-Sees. Diese Lage, die vielfltigen Unter-haltungsmglichkeiten und die unvergessliche Atmosphre machen das Hotel zum idealen Ausgangsort Ihrer Reise. Es stehen Ihnen zwei Restaurants mit einheimischen Speziali-tten und internationaler Kche sowie zwei Cafs zur Verf-gung. Ihre Zimmer verfgen ber Dusche/WC, SAT-TV und Telefon. Acht Zimmer sind behindertengerecht ausgestattet.

    Leistungen Haustr-Transfer-Service Fahrt im behindertengerechten 4-Sterne-Reisebus 1 bernachtung im 3-Sterne-Hotel Filmar in Thorn 6 bernachtungen im 3-Sterne-Hotel Golebiewski

    in Nikolaiken 1 bernachtung im 3-Sterne-Hotel Rzymski in Posen 8 x Frhstck vom Buffet 7 Abendessen als 3-Gang-Men oder vom Buffet 1 Abendessen mit masurischem Folkloreprogramm Stadtbesichtigungen in Thorn und Posen Ausflug in die nrdlichen Masuren Eintritt und Fhrung in Heiligelinde mit Orgelkonzert Dampferfahrt in den Masuren Ausflug nach Eckertsdorf mit Picknick Einreisegebhr nach Polen rtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung whrend

    der Besichtigungen Eberhardt-Reiseleitung durch Volker Jungklaus

    Ihr Reisetermin und Preise pro PersonBusroute Anreise: D6 Rckreise: D20 (Seite 4)9 Tage im DZ im EZ03.09. 11.09.2011 1.148 1.428 P PL-MA9BH DIXX EIXX

    Bitte geben Sie den Typ Ihres Rollstuhls bei Buchung an:Handrollstuhl BSL PL-MA9BH-HRHandrollstuhl mit Motor BSL PL-MA9BH-EFIXElektrorollstuhl BSL PL-MA9BH-ER

    Informationen Mindestteilnehmer: 20 Personen bei Absagefrist

    bis sptestens 8 Wochen vor Reisebeginn Ihre Reiseleitung stellen wir Ihnen im Internet vor. Bus-Abfahrtszeiten laut Rahmenzeitplan (Seite 4)

    14 Weitere Informationen, Fotos, Reiseberichte und die ausfhrliche Reisebeschreibung finden Sie unter www.eberhardt-travel.de/reise/PL-MA9BH

    Fo

    tos:

    Ala Z

    ; Pol

    nisc

    hes F

    rem

    denv

    erke

    hrsa

    mt (

    POT)

    Richtig reisen. In Masuren.Whrend Ihrer Reise in Masuren darf eine Schifffahrt auf einem der malerischen Seen nicht fehlen. Nutzen Sie die Gelegenheit und beobachten Sie whrend Ihrer Dampferfahrt die Kormorane aus nchster Nhe, die auf den vielen kleinen Inseln ihr Zuhause haben!

    Nationalpark Masuren

    Nikolaiken

    Masuren Natur zum Trumen und Verlieben9 Tage Thorn Nikolaiken Heiligelinde Posen

    0 100 km5025 75

    Posen

    Thorn(Torun)

    Ltzen (Gizycko)

    Rastenburg

    Nikolaiken

    Polen

    Gnesen(Gniezno)

    Heiligelinde(Swieta Lipka)

    Eckertsdorf

    Wolfsschanze

    hist. Altstadt

    KlosterWojnowo

    Freilicht-museumHohenstein

    Masuren, das Land kristallklarer Seen und dunkler Wlder, liegt im ehemaligen sdlichen Ostpreuen und gilt zu Recht als einer der beschaulichsten Landstriche Polens. Masuren ist ein Land ohne Eile und von sanfter Schnheit: Urwlder, versteckte Seen, alte Alleen, idyllische Drfer und die herzliche Gastfreundschaft der Bewohner lassen Sie zur Ruhe kommen und Ihre Reise durch Masuren zum Erlebnis werden!

    Eb

    erha

    rdt T

    RAVE

    L Hotel Golebiewski

  • 1. Tag: 08.04.2011 Anreise nach BudapestSie fahren vorbei an Prag und Bratislava nach Buda-pest, wo Sie im 3-Sterne-Hotel Millennium wohnen. Den Abend lassen Sie gemtlich bei einem Abendes-sen ausklingen. (AU/)2. Tag: 09.04.2011 Stadtrundfahrt BudapestAm Vormittag ldt Sie Ihr rtlicher Reiseleiter zu ei-ner Rundfahrt durch das Paris des Ostens ein. Whrend der Stadtbesichtigung bestaunen Sie den Heldenplatz, das Parlamentsgebude und das roman-tische Burgviertel sowie die Margareteninsel. Von der Fischerbastei aus blicken Sie hinunter auf das reizvolle Panorama von Budapest. Der Nachmittag steht Ihnen fr individuelle Unternehmungen zur Verfgung. (FR/AE/)3. Tag: 10.04.2011 Ausflug in die PusztaIn der Gegend um Kecskemet, sdlich von Budapest, erwarten Sie die Weiten der Puszta. Sie erleben eine Reiterschau und eine Pferdevorfhrung mit Kunst-stcken der ungarischen Hirten. Zum Mittagessen werden Ihnen echter ungarischer Gulasch und Wein serviert. Dabei lauschen Sie den romantischen Kln-gen typischer Zigeunermusik! Mit vielen Eindrcken kehren Sie nach Budapest zurck. (FR/ME/AE/)4. Tag: 11.04.2011 Freizeit in Budapest LichterfahrtNach dem Frhstck bringt Sie der Bus in das Stadt-zentrum. Sie haben hier Zeit fr eigene Unterneh-mungen. Unser Tipp: Besuchen Sie die Margareten-

    insel! Hier befinden sich die bekannten Heilquellen von Budapest. Fr die Haupt-stadtbewohner ist der Park die Erho-lungsinsel, wo sie ihre Seele baumeln lassen knnen. Nach dem Abendessen sind Sie zu einer Lichterfahrt auf der Donau eingeladen. Erleben Sie Budapest bei Nacht! Ein Meer von Lichtern spiegelt sich im Wasser der Donau und Lichterketten spannen sich entlang der Brcken ber den Fluss. Beson-ders imposant ist die beleuchtete Silhou-ette der Fischerbastei. (FR/AE/)5. Tag: 12.04.2011 Ausflug zum Balaton

    Heute unternehmen Sie einen Ausflug zum Balaton, dem grten See Osteuropas. Er erstreckt sich 77 Ki-lometer lang, ist aber durchschnittlich nur 3 Meter tief. Entlang des Seeufers erreichen Sie an der nord-westlichen Spitze Keszthely. Auf Grund ihres ange-nehmen Klimas, ihrer Traditionen und des kulturel-len Lebens kann sich die Stadt mit Recht Hauptstadt des Balatons nennen. Vom Hafen aus haben Sie die Mglichkeit, eine Schifffahrt zu unternehmen. Bum-meln Sie in der Fugngerzone, die zum Hauptein-gang des Festetics-Schlosses fhrt. Das wundersch-ne Barockgebude ist das drittgrte Schloss des Lan-des und ein richtiger Magnatenpalast. Der Schloss-park steht wegen der zahlreichen seltenen Pflanzen unter Naturschutz. Am Abend sind Sie wieder zu-rck in Budapest. (FR/AE/)6. Tag: 13.04.2011 Ausflug ins Weinanbaugebiet um EgerEger wird auch als das Tor Nordungarns bezeich-net. Die Stadt hat eine barocke Altstadt mit dem Dom, dem trkischen Minarett und der mchtigen Burg-anlage. Ihr Ziel ist heute das Tal der schnen Frauen

    die Weinregion um Eger. Hier werden seit dem Mit-telalter Weine gekeltert und gelagert. Seien Sie herz-lich eingeladen zu einer Verkostung des Erlauer Stier-blutes und anderer Weine aus der Region. (FR/AE/)7. Tag: 14.04.2011 Ausflug in das DonauknieAm Vormittag entfhren wir Sie in die mrchenhaf-te, im Mittelalter von Knigen bewohnte Region des Donauknies. Die drei bekanntesten Orte der Gegend sind Esztergom, Visegrad und Szentendre. Esztergom ist seit mehr als 1.000 Jahren Sitz des Erzbischofs. Hier wurde auch der erste ungarische Knig gekrnt. Die Knstlersiedlung Szentendre erwartet Sie mit einer malerischen Altstadt. Der Nachmittag steht Ihnen zur Erholung zur Verfgung. (FR/AE/)8. Tag: 15.04.2011 HeimreiseNach dem Frhstck reisen Sie mit vielen neuen Eindrcken nach Hause zurck. (FR)

    So wohnen Sie in Budapest:Das 3-Sterne-Superior-Hotel Tulip Inn Budapest Millen-nium liegt unweit vom Budapester Stadtzentrum entfernt. Es verfgt ber klimatisierte Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, SAT-TV und Minibar. Das Haus besitzt neun behindertengerecht ausgestattete Zimmer, die fr Sie reserviert sind.

    Leistungen Haustr-Transfer-Service Fahrt im behindertengerechten 4-Sterne-Reisebus 7 bernachtungen im Hotel Millennium in Budapest 7 x Frhstck vom Buffet 6 Abendessen als 3-Gang-Men oder vom Buffet Stadtrundfahrt in Budapest inklusive Eintritt in die

    Fischerbastei mit rtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung

    Lichterfahrt auf der Donau inklusive Abendessen Ausflug in die Puszta mit Mittagessen und

    Besuch einer Reiterschau Ausflug zum Balaton mit Besichtigung von Keszthely Stadtfhrung durch Eger mit rtlicher,

    Deutsch sprechender Reiseleitung Weinprobe mit Imbiss in Eger Ausflug in das Donauknie Kurtaxe Eberhardt-Reiseleitung durch Jrg Nesse

    Ihr Reisetermin und Preise pro PersonBusroute Anreise: E6 Rckreise: E21 (Seite 4)8 Tage im DZ im EZ08.04. 15.04.2011 898 1.058 P HU-BUDBH DIXX EIXX

    Bitte geben Sie den Typ Ihres Rollstuhls bei Buchung an:Handrollstuhl BSL HU-BUDBH-HRHandrollstuhl mit Motor BSL HU-BUDBH-EFIXElektrorollstuhl BSL HU-BUDBH-ER

    Informationen Mindestteilnehmer: 20 Personen bei Absagefrist

    bis sptestens 6 Wochen vor Reisebeginn Ihre Reiseleitung stellen wir Ihnen im Internet vor. Bus-Abfahrtszeiten laut Rahmenzeitplan (Seite 4)

    Weitere Informationen, Fotos, Reiseberichte und die ausfhrliche Reisebeschreibung finden Sie unter www.eberhardt-travel.de/reise/HU-BUDBH 15

    Fo

    tos:

    Frem

    denv

    erke

    hrsa

    mt f

    r U

    ngar

    n Richtig reisen. In Budapest.

    Fast jeder hat schon einmal von der Puszta gehrt, aber nur wenige kennen sie wirklich. Erleben Sie die

    bekannte Tiefebene, die mit Steppengras durchzogen ist, bei einer Kutschfahrt. Nach diesem einmaligen Erlebnis genieen Sie ein landestypisches Mittagessen whrend

    hinter Ihnen die Zigeuner ihre Melodien spielen.

    Bauernhaus in der PusztaBudapest

    Ungarn Faszination und Lebensfreude8 Tage Budapest Puszta Balaton Weinanbaugebiet Eger

    Ungarn Budapest

    Esztergom Eger

    KeszthelyLichterfahrt

    Weinprobe

    SchlossFestetics

    Fischerbastei

    Puszta

    Kutschfahrt

    B al a t

    o n

    0 100 km5025 75

    Donauknie

    Donau

    Donau

    Erleben Sie whrend dieser Reise das vielseitige Ungarn: die lebendige Weltstadt Budapest, die Weinanbaugebiete Nordungarns, Puszta-Romantik und den Balaton, den grten See Ungarns. Genieen Sie die ursprngliche Natur, die Weite der Landschaft und das pulsierende Leben der Grostadt. Lernen Sie Gastfreundschaft und Traditionen der Ungarn kennen. Egal ob bei einem Glschen Wein oder einer Reitervorfhrung in der Puszta Sie werden begeistert sein!

    Ungarn Faszination und Lebensfreude Ungarn Faszination und Lebensfreude

    Eb

    erha

    rdt T

    RAVE

    L Zimmerbeispiel

    Lichtermeer auf der abendlichen Donaufahrt

    Fischerbastei in Budapest

  • 1. Tag: 25.06.2011 Anreise nach TirolAm Morgen beginnt Ihre Reise nach sterreich. Vor-bei an Nrnberg und Mnchen bringt Sie Ihr Bus-Chauffeur nach Kir