of 2/2
Ausgabe Neunkirchen 12. Januar 2011 Nr. 2 Herausgeber: Kreisstadt Neunkirchen Oberbürgermeister Jürgen Fried Redaktion, Gestaltung + Satz: Abt. für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing Oberer Markt 16 66538 Neunkirchen Telefon (06821) 202-325 oder 202-124 e-mail: stadtnachrichten @neunkirchen.de Für unverlangt eingesandte Artikel übernimmt die Redaktion keine Haftung Neunkircher STADTNACHRICHTEN Nach der Schneeschmelze wird es offensichtlich: Der lang andauernde Frost hat schlimme Schäden an den Straßendecken verursacht. Eine Reparatur ist derzeit nur provisorisch möglich. Ober- bürgermeister Jürgen Fried nimmt den Bund in die Pflicht. OB Fried ist besorgt: „Die Mittel zur Sanierung der winterlichen Straßenschäden werden aller Voraussicht in diesem Jahr nicht reichen. Der Bund ist gefordert, die Kommunen durch spezielle Programme bei der Erhaltung der Straßenqualität zu unterstützen," so fordert er. Rund 900.000 € stehen in die- sem Jahr für die Straßenun- terhaltung zur Verfügung. Wenn der Winter so weiter geht, sind allein in Neunkirchen Schäden in Höhe von 1,5 Mio. € zu erwarten. Das Problem besteht bundesweit. Die Kassenlage ist schwierig, die Aufgaben sind gewaltig. Neunkirchen steht noch relativ gut da, weil in den vergangenen Jahren viel Geld in die Straßener- haltung gesteckt wurde. Durch Eindringen von Feuchtigkeit in winzige Risse platzt bei Verei- sung die Straße auf. Die Risse können vor dem Winter vergossen werden, doch oft sind sie gar nicht frühzeitig sichtbar. Bei der Kreis- stadt Neunkirchen begehen ganz- jährig zwei Straßenkontrolleure das rund 250 km lange Straßen- netz der Stadt, die die Situation stets im Auge haben. Geben sie bei heftigen Schäden Alarm, so tritt die Straßenbaufirma auf den Plan, die zur Reparatur der Straßen einen Rahmenvertrag mit der Stadt geschlossen hat und die die Löcher mit Kaltasphalt verfüllt. Diese provisorische Lösung kann auch bei Minusgraden angewen- det werden. Die Löcher werden von losem Material gereinigt, mit dem körnigen Kaltasphalt verfüllt und anschließend festgestampft. Eine teure Lösung, die zudem höchstens ein halbes Jahr hält, oft weniger. Doch eine dauerhafte Sanierung mit Warmasphalt ist nur bei an- dauernd warmer Witterung mög- lich, deshalb hilft auf die Schnelle nur das Provisorium. Ärgerlich, wenn schon zu Anfang des Jahres für einen kurzfristigen Notbehelf viel Geld ausgegeben werden muss, denn diese Mittel fehlen später für die dauerhafte Fahr- bahnsanierung, die wiederum der beste Schutz vor Schlaglöchern darstellt. Deckensanierungen sind in diesem Jahr in folgenden Straßen vorge- sehen: Wilhelm-, Zoo-, Brücken-, Gruben-, Römer-, Pflug- und Alt- straße, Am Altzberg, Rohn- und Jacob-Neu-Straße sowie an der Rombachstraße und dem Indus- triering. Fräßflicken von Teilbe- reichen steht in der Lindenallee, der Bliesstraße, der Limbacher Straße, der Kuchenbergstraße und der Schiffweiler Straße auf dem Programm. In der Zeit vom 28.12.2010 bis 05.01.2011 wurden beim Standesamt Neunkirchen (Saar) folgende Geburten, Eheschließ- ungen und Sterbefälle beur- kundet. Die Genehmigungen zur Veröffentlichung liegen vor. Geburten 22.12. Lukas Bickert, Ottweiler; 24.12. Paschalis Johann, Schiff- weiler; 27.12.: Dominik Klaus Biehl, Neunkirchen; Tim Niklas Lamber, Furpach; Leonie Chey- enne Urschel, Wiebelskirchen; 28.12.: Mia-Sophie Stephanie Hoff, Schiffweiler; Amina Feka, Wiebelskirchen; Gyuljeta Feka, Wiebelskirchen; 30.12.: Maxi- milian Steinel, Neunkirchen; Luana Joëlle Carbon, Schiff- weiler; Selina Katharina Reich- ert, Neunkirchen; 01.01. Kiril Koroljuk, Spiesen-Elversberg; 03.01. Julian Christophe Dra- gan Servais, Neunkirchen Eheschließungen 30.12.: Margitta Keil geb. Gran und Michael Sarzicki, Petite- Rosselle, Frankreich; Johana Ivonne Orellana Franco, Guate- mala Stadt, Guatemala und Kim Andreas Bickelmann, Neun- kirchen; Petra Rammel und Marcus Wolfgang Dentges, Wellesweiler Sterbefälle 24.12. Elisabeth Schmidt geb. Basler, Wellesweiler, 86 J; 26.12. Herta Gebhardt geb. Kesting, Furpach, 68 J; 28.12. Giselinde Franz geb. Bickel- mann, Neunkirchen, 69 J; 29.12.: Eveline Katharina Eißel geb. König, Neunkirchen, 60 J; Walter Ludwig Jähne, Schiffwei- ler, 71 J; Otmar Marian Mayer, Neunkirchen, 88 J; 31.12. Jens Distler, Neunkirchen, 31 J; 02.01.: Ida Kracht geb. Bach, Furpach, 95 J; Horst Dieter Cle- mens, Neunkirchen, 69 J; 03.01.: Albert Dorst, Welles- weiler, 57 J; Hans Düppre, Neunkirchen, 74 J; Marianne Schilling geb. Wagner, Neun- kirchen, 83 J Standesamt Gratulationen Der Oberbürgermeister Jürgen Fried und der zuständige Ortsvorsteher gratulieren: Anna Trenz Im Katzentümpel 1 B, 66540 Neunkirchen, 101. Geburtstag am 14. Januar Frau Hilde Bach Kuchenbergstraße 1 66540 Neunkirchen, 90. Geburtstag am 19. Januar Eheleute Margarete und Norbert Mick Eichenweg 15, 66539 Neunkirchen, 50. Hochzeitstag am 19. Januar KURZ & KNAPP Krammarkt Wegen Arbeiten auf dem Stumm- platz verschiebt sich der nächste Krammarkt auf Dienstag, 8. Feb- ruar. L yrik im KOMM Am Dienstag, 1. Februar, liest An- dré Noltus deutsche Lyrik des 19. und 20. Jahrhunderts. Sein litera- risches Potpourri wird z.B. Heinrich Heine, Friedrich Nietzsche, Karl Henckell, Christian Morgenstern und Gottfried Benn umfassen. Die Lesung beginnt um 20 Uhr im KOMMzentrum, Kleiststraße 30b, in Neunkirchen. Der Eintritt ist frei. Es wird allerdings um eine kleine Spende für einen wohltätigen Zweck gebeten. Schuldnerberatung Das Stadtteilbüro Neunkirchen bie- tet in Zusammenarbeit mit der Schuldnerberatungsstelle des Landkreises Neunkirchen am Diens- tag, 25. Januar, in der Zeit von 14 bis 16.30 Uhr Sprechstunden- termine zum Thema Schulden an. Die Beratung findet im KOMM- zentrum, Kleiststraße 30b, statt. Interessierte Neunkircher Bürger sollen sich bis zum 24. Januar unter Tel. (06821) 919232 an- melden. Oberbürgermeister Fried fordert Unterstützung durch den Bund Schwere Straßenschäden Fahren Sie angepasst! Die Autofahrer ärgern sich, Felgen-, Reifen- und Achs- schäden sind bei den zum Teil sehr tiefen Schlaglöchern bei nicht angepasster Fahrweise möglich. Sicherlich, die Verkehrsteil- nehmer erwarten einen einwandfreien Zustand der Straßen. Doch die Stadt macht darauf aufmerksam, dass die Autofahrer gehalten sind, auf Sicht zu fahren. Die Fahrweise sollte so ausgelegt sein, dass man jederzeit ei- nem Schlagloch oder auch ei- nem Kind, das auf die Straße springt, ausweichen kann, so der Grundsatz. Die Stadt bemüht sich darum, die schlimmsten Schäden umgehend beseitigen zu las- sen, bittet aber um Verständ- nis, dass nicht alle Löcher sofort zu reparieren sind. Wer künftig schnell im Internet kommunizieren oder größere Datenmengen herunterladen möchte, sollte sich einen schnel- len Datenzugang sichern. Damit für alle Neunkircher Einwohner eine optimale Versorgung er- möglicht wird, startet die Kreis- stadt Neunkirchen eine soge- nannte „Breitband-Initiative“. Hierzu hat die Kreisstadt Neun- kirchen einen Fragebogen er- stellt, anhand dessen die An- wohner ihren Bedarf der Daten- übertragungsrate melden kön- nen. Das Formular liegt im Rathaus aus, ist bei den Ortsvorstehern erhältlich oder kann im Internet unter www.neunkirchen.de heruntergeladen werden. Der Fragebogen ist unverbind- lich, streng vertraulich und kann auch anonym ausgefüllt wer- den. Wichtig ist, dass er bis Ende Ja- nuar 2011 an Kreisstadt Neun- kirchen, Wibke Steer, Oberer Markt 16, 66538 Neunkirchen, oder per e-mail an: [email protected] neunkirchen. de gesendet wird. Schnelleres Internet Amtliches Bek anntmac hung Am Dienstag, dem 11.01.2011, 17 Uhr, findet im Sitzungszimmer 1 des Rat- hauses, Oberer Markt 16, 66538 Neunkirchen, eine nicht öffentliche Sitzung des Haupt- und Personalausschusses statt. Tagesordnung: Nicht öffentlicher Teil 1 Beschlussfassung über Einwendungen gegen die Niederschrift über den nicht öffentlichen Teil der Sitzung am 17.11.2010 2 Gründung einer "Komfortklinik Städtisches Klinikum Neunkirchen GmbH" 3 Neubesetzung der Stelle des Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Neunkirchen 4 Berichtswesen Personalentscheidungen 01.09.2010 - 31.12.2010 5 Anfragen der Ausschussmitglieder 6 Mitteilungen und Verschiedenes Kreisstadt Neunkirchen, 05.01.2011 Fried, Oberbürgermeister Bek anntmac hung Am Donnerstag, dem 13.01.2011, 17 Uhr, findet im Feuerwehrgerätehaus Hangard, Höcherbergstraße, 66540 Neunkirchen, eine öffentliche Sitzung des Ortsrates für den Stadtteil Wiebelskirchen-Hangard-Münchwies statt. Tagesordnung: Öffentlicher Teil 1 Beschlussfassung über Einwendungen gegen die Niederschrift über den öffentlichen Teil der Sitzung des Ortsrates für den Stadtteil Wiebelskirchen-Hangard-Münchwies am 14.12.2010 2 Aussprache über die Ortsbegehung in der Ostertalhalle 3 Anfragen der Ortsratsmitglieder 4 Mitteilungen und Verschiedenes Nicht öffentlicher Teil 5 Beschlussfassung über Einwendungen gegen die Niederschrift über den nicht öffentlichen Teil der Sitzung des Ortsrates für den Stadtteil Wiebelskirchen-Hangard-Münchwies am 14.12.2010 6 Anfragen der Ortsratsmitglieder 7 Mitteilungen und Verschiedenes Kreisstadt Neunkirchen, 06.01.2011 Der Ortsvorsteher für den Stadtteil Wiebelskirchen-Hangard-Münchwies Altpeter Bek anntmac hung Am Montag, dem 17.01.2011, 17 Uhr, findet im Feuerwehrgerätehaus Furpach, Volkerstal, 66539 Neunkirchen, eine öffentliche/nicht öffentliche Sitzung des Ortsrates für den Stadtteil Furpach-Ludwigsthal-Kohlhof statt. Tagesordnung: Öffentlicher Teil 1 Beschlussfassung über Einwendungen gegen die Niederschrift über den öffentlichen Teil der Sitzung des Ortsrates für den Stadtteil Furpach-Ludwigsthal-Kohlhof am 09.12.2010 2 Aktuelles aus den Ortsteilen 3 Anfragen der Ortsratsmitglieder 4 Mitteilungen und Verschiedenes Nicht öffentlicher Teil 5 Beschlussfassung über Einwendungen gegen die Niederschrift über den nicht öffentlichen Teil der Sitzung des Ortsrates für den Stadtteil Furpach-Ludwigsthal-Kohlhof am 09.12.2010 6 Anfragen der Ortsratsmitglieder 7 Mitteilungen und Verschiedenes Kreisstadt Neunkirchen, 06.01.2011 Der Ortsvorsteher für den Stadtteil Furpach-Ludwigsthal-Kohlhof Becker Bek anntmac hung Am Dienstag, dem 18.01.2011, 16.15 Uhr, findet im Sitzungszimmer 1 des Rathauses, Oberer Markt 16, 66538 Neunkirchen, eine nicht öffentliche Sitzung des Finanzausschusses statt. Tagesordnung: Nicht öffentlicher Teil 1 Beschlussfassung über Einwendungen gegen die Niederschrift der Sitzung vom 08.12.2010 2 Zustimmung zu über- und außerplanmäßigen Ausgaben 3 Antrag der SPD-Stadtratsfraktion vom 25.10.2010: Einführung einer Windeltonne/eines Windelsackes 4 Ablauf der Haushaltswirtschaft 5 Anfragen der Ausschussmitglieder 6 Mitteilungen und Verschiedenes Kreisstadt Neunkirchen, 06.01.2011 Fried, Oberbürgermeister Bek anntmac hung Am Mittwoch, dem 19.01.2011, 16.30 Uhr, findet im Ratssaal des Rathauses, Oberer Markt 16, 66538 Neunkirchen, eine öffentliche/nicht öffentliche Sitzung des Stadtrates Neunkirchen statt. Tagesordnung: Öffentlicher Teil 1 Beschlussfassung über Einwendungen gegen die Niederschrift über den öffentlichen Teil der Sitzung am 15.12.2010 2 Bereitstellung von Arbeitsgelegenheiten Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGB II); hier: - § 16 d (1-Euro-Jobs) - § 16 e (Leistungen zur Beschäftigungsförderung (BEZ)) 3 Verlängerung des Vertrages über die Durchführung des Projektes "Sprungbrett für Eltern und Kinder" in Neunkirchen 4 Verlängerung des Kooperationsvertrages über „Stadtteilbezogene Gesundheitsförderung” 5 Fortsetzung der „Freizeitpädagogischen Maßnahme” im Wohngebiet Hirschbergsiedlung 6 Zustimmung zu über- und außerplanmäßigen Ausgaben 7 Antrag der SPD-Stadtratsfraktion vom 25.10.2010: Einführung einer Windeltonne/eines Windelsackes 8 Anfragen der Stadtratsfraktionen und der Mitglieder des Stadtrates 9 Mitteilungen und Verschiedenes 9.1 Versicherung der Ersatzansprüche der Stadtratsmitglieder wegen Schäden an ihren Fahrzeugen Nicht öffentlicher Teil 10 Beschlussfassung über Einwendungen gegen die Niederschrift über den nicht öffentlichen Teil der Sitzung am 15.12.2010 11 Neubesetzung der Stelle des Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Neunkirchen 12 Gründung einer "Komfortklinik Städtisches Klinikum Neunkirchen GmbH" 13 Anfragen der Stadtratsfraktionen und der Mitglieder des Stadtrates 14 Mitteilungen und Verschiedenes Kreisstadt Neunkirchen, 06.01.2011 Fried, Oberbürgermeister

Schwere Straßenschäden - Neunkirchen

  • View
    0

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Schwere Straßenschäden - Neunkirchen

KW 02.fh11
provisorisch möglich. Ober-
bürgermeister Jürgen Fried
zur Sanierung der winterlichen
die Kommunen durch spezielle
Straßenqualität zu unterstützen,"
so fordert er.
terhaltung zur Verfügung. Wenn
allein in Neunkirchen Schäden in
Höhe von 1,5 Mio. € zu erwarten.
Das Problem besteht bundesweit.
Aufgaben sind gewaltig.
Jahren viel Geld in die Straßener-
haltung gesteckt wurde.
können vor dem Winter vergossen
werden, doch oft sind sie gar nicht
frühzeitig sichtbar. Bei der Kreis-
stadt Neunkirchen begehen ganz-
bei heftigen Schäden Alarm, so
tritt die Straßenbaufirma auf den
Plan, die zur Reparatur der Straßen
einen Rahmenvertrag mit der
Löcher mit Kaltasphalt verfüllt.
Diese provisorische Lösung kann
auch bei Minusgraden angewen-
dem körnigen Kaltasphalt verfüllt
höchstens ein halbes Jahr hält, oft
weniger.
dauernd warmer Witterung mög-
nur das Provisorium. Ärgerlich,
für einen kurzfristigen Notbehelf
viel Geld ausgegeben werden
bahnsanierung, die wiederum der
beste Schutz vor Schlaglöchern
sehen: Wilhelm-, Zoo-, Brücken-,
Jacob-Neu-Straße sowie an der
Rombachstraße und dem Indus-
triering. Fräßflicken von Teilbe-
der Bliesstraße, der Limbacher
Straße, der Kuchenbergstraße und
Programm.
bis 05.01.2011 wurden beim
und Michael Sarzicki, Petite-
Andreas Bickelmann, Neun-
Giselinde Franz geb. Bickel-
mann, Neunkirchen, 69 J;
29.12.: Eveline Katharina Eißel
Walter Ludwig Jähne, Schiffwei-
Neunkirchen, 88 J; 31.12. Jens
Distler, Neunkirchen, 31 J;
Furpach, 95 J; Horst Dieter Cle-
mens, Neunkirchen, 69 J;
03.01.: Albert Dorst, Welles-
Neunkirchen, 74 J; Marianne
Schilling geb. Wagner, Neun-
Frau Hilde Bach
Eheleute
ruar.
und 20. Jahrhunderts. Sein litera-
risches Potpourri wird z.B. Heinrich
Heine, Friedrich Nietzsche, Karl
Lesung beginnt um 20 Uhr im
KOMMzentrum, Kleiststraße 30b,
Spende für einen wohltätigen
Schuldnerberatungsstelle des
bis 16.30 Uhr Sprechstunden-
zentrum, Kleiststraße 30b, statt.
unter Tel. (06821) 919232 an-
melden.
Schwere Straßenschäden
sehr tiefen Schlaglöchern bei
Fahrweise sollte so ausgelegt
nem Kind, das auf die Straße
springt, ausweichen kann, so
die schlimmsten Schäden
sofort zu reparieren sind.
kommunizieren oder größere
len Datenzugang sichern. Damit
für alle Neunkircher Einwohner
eine optimale Versorgung er-
stadt Neunkirchen eine soge-
kirchen einen Fragebogen er-
übertragungsrate melden kön-
unter www.neunkirchen.de
heruntergeladen werden.
auch anonym ausgefüllt wer-
nuar 2011 an Kreisstadt Neun-
kirchen, Wibke Steer, Oberer
Markt 16, 66538 Neunkirchen,
neunkirchen. de gesendet wird.
Amtliches
Bekanntmachung
Am Dienstag, dem 11.01.2011, 17 Uhr, findet im Sitzungszimmer 1 des Rat-
hauses, Oberer Markt 16, 66538 Neunkirchen, eine nicht öffentliche Sitzung
des Haupt- und Personalausschusses statt.
Tagesordnung:
3 Neubesetzung der Stelle des Vorstandsvorsitzenden
der Sparkasse Neunkirchen
5 Anfragen der Ausschussmitglieder
6 Mitteilungen und Verschiedenes
Hangard, Höcherbergstraße, 66540 Neunkirchen, eine öffentliche Sitzung des
Ortsrates für den Stadtteil Wiebelskirchen-Hangard-Münchwies statt.
Tagesordnung:
den öffentlichen Teil der Sitzung des Ortsrates für den Stadtteil
Wiebelskirchen-Hangard-Münchwies am 14.12.2010
3 Anfragen der Ortsratsmitglieder
4 Mitteilungen und Verschiedenes
5 Beschlussfassung über Einwendungen gegen die Niederschrift über
den nicht öffentlichen Teil der Sitzung des Ortsrates für den Stadtteil
Wiebelskirchen-Hangard-Münchwies am 14.12.2010
Altpeter
Bekanntmachung
Am Montag, dem 17.01.2011, 17 Uhr, findet im Feuerwehrgerätehaus Furpach,
Volkerstal, 66539 Neunkirchen, eine öffentliche/nicht öffentliche Sitzung des
Ortsrates für den Stadtteil Furpach-Ludwigsthal-Kohlhof statt.
Tagesordnung:
den öffentlichen Teil der Sitzung des Ortsrates für den
Stadtteil Furpach-Ludwigsthal-Kohlhof am 09.12.2010
3 Anfragen der Ortsratsmitglieder
4 Mitteilungen und Verschiedenes
den nicht öffentlichen Teil der Sitzung des Ortsrates für
den Stadtteil Furpach-Ludwigsthal-Kohlhof am 09.12.2010
6 Anfragen der Ortsratsmitglieder
7 Mitteilungen und Verschiedenes
Becker
Bekanntmachung
Am Dienstag, dem 18.01.2011, 16.15 Uhr, findet im Sitzungszimmer 1 des
Rathauses, Oberer Markt 16, 66538 Neunkirchen, eine nicht öffentliche Sitzung
des Finanzausschusses statt.
der Sitzung vom 08.12.2010
3 Antrag der SPD-Stadtratsfraktion vom 25.10.2010:
Einführung einer Windeltonne/eines Windelsackes
4 Ablauf der Haushaltswirtschaft
5 Anfragen der Ausschussmitglieder
6 Mitteilungen und Verschiedenes
Bekanntmachung
Am Mittwoch, dem 19.01.2011, 16.30 Uhr, findet im Ratssaal des Rathauses,
Oberer Markt 16, 66538 Neunkirchen, eine öffentliche/nicht öffentliche Sitzung
des Stadtrates Neunkirchen statt.
den öffentlichen Teil der Sitzung am 15.12.2010
2 Bereitstellung von Arbeitsgelegenheiten Zweites Buch Sozialgesetzbuch
(SGB II); hier: - § 16 d (1-Euro-Jobs) - § 16 e
(Leistungen zur Beschäftigungsförderung (BEZ))
"Sprungbrett für Eltern und Kinder" in Neunkirchen
4 Verlängerung des Kooperationsvertrages über
„Stadtteilbezogene Gesundheitsförderung”
im Wohngebiet Hirschbergsiedlung
7 Antrag der SPD-Stadtratsfraktion vom 25.10.2010:
Einführung einer Windeltonne/eines Windelsackes
9 Mitteilungen und Verschiedenes
wegen Schäden an ihren Fahrzeugen
Nicht öffentlicher Teil
11 Neubesetzung der Stelle des Vorstandsvorsitzenden
der Sparkasse Neunkirchen
13 Anfragen der Stadtratsfraktionen und der Mitglieder des Stadtrates
14 Mitteilungen und Verschiedenes
Fried, Oberbürgermeister
Ausgabe Neunkirchen
N e u e s a u s d e m R a t h a u s
12. Januar 2011 Nr. 2
Kreisstadt Neunkirchen
Sprechstunde des
Tickethotline: 0681 - 5 88 22222 oder www.nk-kultur.de
Vorverkauf: 10 €, Abendkasse: 12 €
Freitag, 14. Januar, 20.30 Uhr
Stummsche Reithalle
die Konzerte und Auftritte des MGV Josefstal aus
St. Ingbert umschreiben. Hinter dem Motto „Let
the Sunshine in” verbergen sich Melodien aus
Musical, Film und Schlager, die Chorleiter Hans-
Dieter Kuhn mit den 54 Sängern einstudiert hat.
Mit Musicalhighlights aus „Das Phantom der Oper”,
„Les Misérables”, „West Side Story" und Schlagern
verschiedener Epochen erwartet die Besucher ein
besonderes Konzertprogram.
(Sopran) und erstmals Stefan Röttig (Bariton)
eingeladen. Für den besonderen Sound sorgt das
Instrumentalensemble mit Achim Schneider
(Pauken) und Ralf Trebing (Schlagzeug).
Sammelstellen für Weihnachtsbäume
melstellen für ausgediente Weih-
triebshof der Kreisstadt Neunkir-
an denen die Bäume bis Sonntag
16. Januar angeliefert werden
beginnt der ZBN mit dem Ab-
transport zur Kompostieranlage. Es
entfernen. Das schwermetallhaltige
zugeben.
Samstag, 9 bis 15 Uhr.
Brennholzvergabe
Brennholzlose für Selbstwerber
Wegrand bereit-gestelltem Holz
personen, die Bürger der Kreis-
stadt Neunkirchen sind. Eine Ver-
gabe an gewerbliche Interessen-
Interessenten erwerben, die den
einem Motorsägenkurs für Lie-
gendholz vorlegen können. Es
wird auch darauf hingewiesen,
entsprechende persönl iche
sprechendes Merkblatt wird bei
der Einweisung ausgehändigt. Es
gelten die gleichen Regularien
wie beim Saar-Forst Landesbe-
33,- €/Rm
2. Nadelholz:
dene Generationen und Na-
tauchen! Mitmachen! Ich bin
dabei!” laden die Bürgerini-
Rote Kreuz OV Neunkirchen
Februar beim Stadtteilbüro
Verkäufen der teilnehmenden
Vereine und Gruppierungen
Surfer” genannt, erobern die Wei-
ten des Internets und nutzen die
vielfältigen Möglichkeiten des Com-
Die „Silber-Surfer” helfen sich
gegenseitig weiter. Sie tauschen
und Laptop aus. Manche Clubmit-
glieder sind Experten beim Be-
arbeiten von Bilder, andere ent-
werfen phantasievolle Einladungs-
weiter weiß und der weiß, wie man
die Tücken des Computers um-
gehen kann.
Computer-Clubs SCC Neunkirchen
Die Clubmitglieder treffen sich
jeweils mittwochs und donnerstags
Zentrum der VHS, Marienstraße 2,
in Neunkirchen.
Semester. Die Mitgliedschaft ver-
kann sich also von Semester zu
Semester neu entscheiden, ob man
weitermachen will. Alle Senioren
lich. Veranstalter: VHS Neunkirchen,
290 101.
der Nahversorgung hinzugewon-
belskircher Straße neu eröffnet.
produkten. Ab 7 Uhr ist geöffnet,
und es gibt dann schon heiße
Fleischkäsweck zu kaufen.
Eltern, der Lebensmittelladen
ihre Lehre absolvierte.
backenen Unternehmerin viel
dieses Geschäft eröffnet haben
einem Außenbezirk beitragen.
den Hangardern gut angenom-
sich die Versorgungslage in ihrem
Ort entwickelt.”
von der Saarländischen Investitionskreditbank (SIKB) und Wirtschaftsförderer
Klaus Häusler Foto: Stadt Neunkirchen
Neueröffnung in Hangard
ein Rohr gebrochen. Gewaltige
Ortsmitte hinunter. Der Bereich
musste großräumig abgesperrt und
Feuerwehr legte bis 20 Uhr die
von Eis, Schnee, Schlamm und Ge-
röll verstopften Kanaleinläufe frei,
Ein Krisenstab aus Feuerwehr,
beitete koordiniert und effizient
schnell in den Griff zu bekommen
war. Auf einer Strecke von rund 20
Metern hat sich der Straßenbelag
gehoben, zwei große Krater klaf-
fen auf, die Straße ist unterspült.
Witterungsbedingt wird die Stra-
stand gesetzt werden können.
Reparatur in der kommenden Wo-
che durchgeführt werden, bis dahin
bleibt die Straße gesperrt. Erst bei
anhaltend warmen Temperaturen
erfolgen.
die Narrenzunft Schärmies Mieters-
Neunkirchen. Der Beigeordnete
willkommen: „Auch in Neunkirchen
Tradition. Es freut mich sehr, dass
es den Gästen aus dem Schwarz-
wald hier so gut gefällt.”
Im Jahr 2010 stieg die Be-
sucherzahl im Robinsondorf auf
bereits 100 Mietverträge mit
66538 Neunkirchen, Tel. (06821)
Robinsondorf Neunkirchen