Speedminton Handbuch - آ»Topfit mit Tempo – Speedminton ist der schnellste Racketsport der Welt. Die

  • View
    0

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Speedminton Handbuch - آ»Topfit mit Tempo – Speedminton ist der schnellste Racketsport der...

  • Speedminton®

    Handbuch Ausrüstung, Technik, Training

  • Herausgeber dieses Trainingsleitfadens ist die Speedminton GmbH, Paul-Lincke-Ufer 8c, 10999 Berlin. © Jeglicher Nachdruck, auch auszugsweise, ist nur mit schriftlicher Genehmigung der Firma und mit Quellenangabe gestattet. Speedminton® ist eine eingetragene Marke der Speedminton GmbH.

    Texte: Nadine Kuhn, Elmar Krämer, Rene Lewicki Fotos: Justus Weweler, Thomas von Klier Gestaltung: Stephan Krömer

    Wir danken allen, die mit ihren vielen Tipps, Verbesserungsvorschlägen und ihrem Engagement für Speedminton an diesem Leitfaden mitgeholfen haben.

    Speedminton®

    Handbuch Ausrüstung, Technik, Training

  • »Topfit mit Tempo – Speedminton ist der schnellste Racketsport der Welt. Die Technik vom Tennis, fast die doppelte Geschwindigkeit wie Badminton - fixer können Sie kaum fit werden.« Men's Health

    »Zuschlagen beim Speedminton! Der neue Sommertrend für Strand und Wiese. Jetzt gibt es keine Ausrede mehr, sich draußen nicht zu bewegen!« BILD am Sonntag

    »Schneller, härter und cooler als alles, was man sonst mit einem Schläger spielen kann.« Der Tip, Berlin Magazin

    4

  • »Spiel, Satz und jede Menge Spaß! Der Fatburner mit dem Fun-Effekt erobert jetzt die Tennis-Courts - und sicher auch Sie!« Wellfit

    »Die heiße Trendsportart des Sommers ist ein optimaler Fitmacher für Po und Beine.« FÜR SIE

    »Speedminton – Marias liebstes Hobby. Maria Sharapova: ›Ich liebe es! Es macht soviel Spaß und hält fit.‹« Tennismagazin

    5

  • 6

    Die Idee: Badminton, aber so schnell wie Squash, so weit wie Tennis und mit einem federballähnlichen Spezialball (Speeder), der auch bei Wind spielbar ist - und das mit bis zu 290 km/h! Bill Brandes suchte den Adrenalinkick im Racket- sport, als er anfing die Speeder zu entwickeln. Durch die Weiterentwicklungen und das Engagement der Speedminton GmbH wurde Speed Badminton schnell zur angesagtesten Trendsportart, die ihren Weg aus Berlin in die Welt fand (auch Maria Sharapova - Wimbledonsiegerin 2004 - schwärmt von Speedminton®: »Ich liebe es! Es macht soviel Spaß und hält fit.«, Tennismagazin (1.6.2004)

    Spezialschläger, patentierte Speeder, Speed Courts: ANYTIME, ANYWHERE! Halle, Park, Strand, Dach? – kein Problem: Spiel- feld aufgebaut, Schläger in die Hand, Speeder in die Luft und los geht’s. Reaktion, Kondition, Kraft, Geschwindigkeit – egal ob als Wettkampf- oder Funsport: Speed Badminton bietet für jeden etwas! Und wenn die Sonne untergeht, dann steigen die NIGHT Speeder, geladen mit Knicklichtern, dem dunklen Nachthimmel entgegen: Speeden mit Sternschnuppen – ein besonderes Erlebnis! Speed Badminton macht also auch im Dunkeln Spaß - ANYTIME, ANYWHERE!

    Vorwort

  • 7

    Dieser Leitfaden soll Sie in die Welt von Speedminton® und des Sports Speed Badminton einführen. Er erklärt Regeln und Techniken und hilft Ihnen beim Aufbau eines gezielten Trainings. Ob in der Schule, der Universität, dem Tennisverein oder einfach nur im Park und auf der Wiese: Ihr Speedminton-Team wünscht ihnen viel Spaß in hoher Geschwindigkeit! Und wenn Sie weitere Fragen haben – dann stellen Sie diese per Mail an: info@speedminton.com oder schreiben sie uns :

    Speedminton GmbH Paul-Lincke-Ufer 8 c 10999 Berlin

  • 8

    Inhaltsverzeichnis

    Einführung 10-13

    1.1 Wann, Wo und Wie 12

    Equipment 14-23

    2.1 Rackets 16 2.2 Speeder 19 2.3 Spielfelder 22

    Spielvarianten im Speed Badminton 24-33

    3.1 Freestyle 26 3.2 Fun Match 27 3.3 Match 28 3.4 Spiel im Schnee 30 3.5 Speed Badminton als Schulsport 31 3.6 Spiel bei Dunkelheit 32 3.7 Blackminton® 33

    Spielregeln 34-39

    4.1 Einzel 36 4.2 Doppel 38

    Technik 40-45

    5.1 Schlägerhaltung 42 5.2 Grundstellung 44 5.3 Der »Split-Step« 45

    1

    2

    3

    4

    5

  • 9

    Schlagtechniken 46-59

    6.1 Vorhand 48 6.2 Rückhand 50 6.3 Vorhand-Überkopf 52 6.4 Rückhand-Überkopf 54 6.5 Aufschlag von unten 56 6.6 Aufschlag von oben 58

    Trainings- und Übungsformen 60-79

    7.1 Schlagvarianten 63 7.2 Erwärmung 66 7.3 Ballgewöhnung 69 7.4 Heranführung an ein Match 73 7.5 Geschicklichkeitsübungen 75 7.6 Übungen an der Wand 76 7.7 Circuitformen 77

    7

    6

  • Einführung

    1

  • 12

    Wann beginnen? In welchem Alter Kinder mit dem Spiel beginnen sollen oder können, hängt davon ab, wann das Kind in der Lage ist, den rund 170 g schweren Schläger zu halten. Eine grundsätzliche Altersempfehlung gibt es nicht. Die bisherigen Erfahrungen haben gezeigt, dass Kinder ab dem 8. Lebensjahr mit dem Spiel beginnen können. Hervorzuheben sind die schnellen Erfolgserlebnisse. Selbst Anfänger haben nach spätestens 15 Minuten die ersten Ballwechsel. Das ist gerade für Kinder und Jugendliche wichtig.

    Wo beginnen? Man kann fast überall spielen: im Park, auf der Wiese, am Strand, auf dem Sportplatz, auf den Straßen vor der Haustür, sowie in Turnhallen und auf Tennisplätzen.

    Wie beginnen? Zunächst ist es am einfachsten, ohne Regeln und Spielfelder loszulegen, um ein Ballgefühl zu entwickeln. Entdecken Sie den Spaß des puren Freestyle – das Spiel ohne Regeln. Spielen Sie einfach, wie Sie Lust haben. Probieren Sie die unterschiedlichen Reichweiten von FUN und MATCH Speedern aus. Versuchen Sie variantenreich zu spielen: Probieren Sie hoch sowie flach und direkt geschlagene Bälle, um ein optimales Ballgefühl zu entwickeln.

    Wann, wo und wie?1.1

  • 13

    Speed Badminton ist ein sehr bewegungsintensiver Sport. Er verbessert die Kondition, die Koordination und die Reaktions- fähigkeit. Zudem steigert man mit großem Spaß seine Fitness und verbrennt in kurzer Zeit viele Kalorien.

    Maria Sharapova Tennis-Profi und begeisterte Speedminton® Spielerin

  • Equipment

    2

  • 16

    Speed Badminton wird mit speziellen Speedminton®- Rackets gespielt. Mit einem Gewicht von rund 170 Gramm und ihrer speziellen Bauform sind sie ideal auf die Erforder- nisse des Speed Badminton abgestimmt. Die Baulänge von 58 cm garantiert bestmögliche Ballkontrolle, Treffsicherheit und Wendigkeit. Der »Sweet-Spot« (optimale Trefferzone auf der Besaitung) liegt im Vergleich zu anderen Racket- Sportarten näher an der Hand und bietet ein einfaches Handling und schnelle Spielerfolge. Mit einem Badminton- Schläger hat das Speedminton®-Racket nicht mehr allzu viel zu tun. Ein stabiler, aber dennoch leichter Rahmen und eine hohe Saitenstärke schaffen ideale Voraussetzungen für den schnellsten Racketsport der Welt.

    Speedminton® bietet zur Zeit vier verschiedene Schläger- typen an.

    2.1 Rackets

  • 17

    S100

    Powerplay Schläger aus gehärtetem Aluminium, 12 kp empfohlene Bespann- härte. Diese hochwertigen Rackets in Leichtbauweise eignen sich hervorragend für Einsteiger, Schulklassen und für den Freizeitbereich.

    S70

    Perfekter Einstiegs-Schläger aus Aluminium mit fluoreszierenden Saiten.

  • 18

    S 500

    Der High-End Schläger von Speedminton® ist ausschließlich aus Carbon gefertigt. Dadurch hat der S 500 ein geringes Gewicht, was durch die perfekte Gewichtsbalance zu einem optimalen Schlägerhandling führt. Bespannt mit Multifilament-Saiten ist der S 500 der Ferrari unter den Speedminton®-Rackets.

    S 300

    Wettkampfschläger aus Carbon Composite, 14 kp empfohlene Bespannhärte. Dieses Racket eignet sich hervorragend für den Wettkampf. Multifilament-Saiten sorgen für erhöhten Drive und das Carbon für optimale Schwingungsdämpfung und Kraftübertragung.

  • 19

    Die patentierten Bälle, Speeder genannt, sind das Besondere am Speedminton®. Es gibt drei verschiedene Speeder: Den FUN Speeder, zum Einspielen, den MATCH Speeder für schnelle Spiele unter Wettkampfbedingungen und den NIGHT Speeder, der in der Nacht zur Sternschnuppe wird und ein Spiel in völliger Dunkelheit ermöglicht.

    Im Vergleich zu normalen Federbällen haben Speeder ein höheres Eigengewicht und durch den kleineren Korb einen viel geringeren Luftwiderstand. Dadurch wird eine größere Reichweite erzielt. Die Mulden (»Dimples«) in der Schlag- kappe setzen zusätzlich den Luftwiderstand herab. Jeder Speeder hat ein Loch in der Schlagkappe. Dieses erhöht zusätzlich die Reichweite und stabilisiert die Flugbahn, da der Luftstau durch den Kanal reduziert wird. Die rutschfeste Oberflächenstruktur der Schlagkappe sorgt für eine exakte, zielgerichtete Kraftübertragung an der Besaitung und erhöht somit die Zielgenauigkeit und Ballkontrolle. Für die Flugkörbe wird ein extrem reißfestes und fluoreszie- rendes Material verwendet, so dass man die Speeder auch im Dunkeln sehr gut sehen kann. Die spezielle Bauart der Speeder schafft ein Flugverhalten, das durch Reichweite, Flugstabilität und enorme Geschwindigkeit beeindruckt – und das bei Tag und Nacht!

    Speeder2.2

  • 20

    Der MATCH Speeder

    Der MATCH Speeder ist der Speedminton® Wettkampfball. Konzipiert für das Spiel auf offiziellen Turnier-Courts sind Reich- weiten von über 24 Metern für den MATCH Speeder kein Problem. Mit diesem Speeder werden alle offiziellen Wettkämpfe und Turniere gespielt. Die Schlagkappen werden aus einem hochwertigen, Kautschuk ähnlichen High-Tech-Kunststoff gespritzt, das ein sehr gutes Rückstellvermögen hat.

    Speed: bis 290 km/h Gewicht: 9,0g

    Der FUN Speeder