Staatlich anerkannte Fachschule für Physiotherapie ...· Ausstattung gehören zum Standard unserer

  • View
    212

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Staatlich anerkannte Fachschule für Physiotherapie ...· Ausstattung gehören zum Standard unserer

  • Deutsche Angestellten-AkADemie

    wissen wandeln wachsen Berufe auf gesunder Grundlage

    Staatlich anerkannte Fachschule für Physiotherapie

    Ausbildung Physiotherapie

  • Deutsche Angestellten-Akademie Bildungsangebot • Staatlich anerkannte Fachschule für Physiotherapie • Münster

    1

    unser Gesundheits- und Sozialwesen ist seit einiger Zeit von einem tiefgrei- fenden Wandlungsprozess betroffen, der berufsspezifische wie berufsüber- greifende Aspekte aufweist und die Gesundheitsberufe mit immer neuen und zum Teil widersprüchlichen Anfor- derungen konfrontiert. Die Veränderung der Krankheitsursa- chen erfordert eine stärkere Beachtung präventiver und rehabilitativer Gesichts- punkte in der Pflege und Therapie; Gesundheitsberatung und -erziehung gewinnen in einem Konzept ganzheit- licher Versorgung ein immer stärkeres Gewicht. Damit wachsen auch die Anforderungen an die sozialkommuni- kativen Fähigkeiten der Berufe im Ge- sundheitswesen. Die demographische Entwicklung und hier insbesondere der Anstieg der Zahl Hochbetagter haben die Anforderungen an die Pflegenden und Betreuen-den verändert. Die neuen arbeitsorganisatorischen Strukturen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen erfordern ein hö- heres Maß an Organisations-, Koope- rations- und Teamfähigkeit der dort Beschäftigten. Um den europäischen Anforderun- gen gerecht zu werden, bietet die DAA Münster seit dem Herbstseme- ster 2009 den Bachelor Studiengang „Health Care Studies“ an. Dieses ge- schieht in Kooperation mit der HFH • Hamburger Fern-Hochschule.

    Der Bachelor Studiengang dauert 8 Se- mester und gliedert sich in 2 Abschnitte. Der 1. Studienabschnitt umfasst das 1. – 4. Semester und ist ausbildungs- begleitend gestaltet. Der 2. Studienab- schnitt umfasst das 5. – 8. Semester und begleitet den Berufseinstieg. Die Bildungsangebote der Deutschen Angestellten-Akademie (DAA) stehen jedem Interessierten offen. Wir zählen zu den größten Trägern der beruflichen Weiterbildung in der Bundesrepublik Deutschland und verfügen über eine langjährige Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung unter anderen in Be- rufen des Gesundheits- und Sozial- wesens. Seit 1991 bildet die DAA an ihrem Standort in Münster staatlich anerkannte Physiotherapeuten/-in- nen aus. Praxiserfahrene und enga- gierte Dozenten/-innen unterrichten an unseren Ausbildungsstätten und Lehranstalten. Erwachsenengerechte Unterrichtsmethoden und eine hoch- wertige technische und mediale Ausstattung gehören zum Standard unserer Bildungsarbeit. Für Ihr berufliches Fortkommen ist die DAA daher der richtige Partner.

    Deutsche Angestellten-Akademie DAA Gesundheit und Soziales Staatlich anerkannte Lehranstalt für Physiotherapie Friedrich-Ebert-Straße 181-183 48153 Münster

    Sehr geehrte Interessentin, Sehr geehrter Interessent,

  • 2

    Einleitung 1

    Die Deutsche Angestellten-Akademie 3

    Informationen zum Beruf 4

    Die Ausbildung 6

    Staatliche Prüfung 10

    Bewerbungs- und Aufnahmeverfahren 11

    Fördermöglichkeiten 12

    Kundenservice 13

    Ihr Weg zu uns 14

    Allgemeine Vertragsbedingungen 16

    Inhaltsverzeichnis

  • Deutsche Angestellten-Akademie Bildungsangebot • Staatlich anerkannte Fachschule für Physiotherapie • Münster

    3

    DAA – Deutsche Angestellten-Akademie Kompetenz für Ihren Erfolg

    Passgenaue Qualifizierung für den Arbeitsmarkt von heute und morgen – dies ist die Stärke der DAA – Deut- sche Angestellten-Akademie, die auf über 60 Jahre Erfahrung in der berufli- chen Bildung zurückblicken kann.

    Der Arbeitsmarkt und die Anforde- rungen an Arbeitnehmer/-innen un- terliegen einem ständigen Wandel; Berufsbilder ändern sich, Technologi- en entwickeln sich ebenso weiter wie die von Firmen geforderten Kompe- tenzen und Qualifikationen. Auf diese sich wandelnden Anforderungen be- reit die DAA ihre Kundinnen und Kun- den optimal vor. Dabei bietet sie eine breite Palette von Qualifizierungen in den Bereichen Kaufmännisches, EDV und IT, Gesundheit und Soziales, Ge- werblich-Technisches.

    Dass ihre Dozenten/-innen über lang- jährige fachliche und pädagogische Erfahrung verfügen und auf moderne Methoden zurückgreifen, ist für die DAA selbstverständlich. Mit diesem hohen Anspruch an die eigene Qua- lität gelingt es der DAA, flexibel auf die Erwartungen ihrer Kundinnen und Kunden einzugehen und ihren Qua- lifizierungswünschen zum Erfolg zu verhelfen – bundesweit an rund 200 Standorten.

    Auch Berufstätige, die mit einer Auf- stiegsfortbildung ihren beruflichen Werdegang selbst in die Hand neh- men und sich neue Perspektiven im Beruf eröffnen wollen, wenden sich an die DAA. Sie bilden sich beispielsweise zum/zur Bilanzbuchhalter/-in, Personalfach- kaufmann/-frau, Wirtschaftsfachwirt/ -in, Fachberater im Vertrieb oder Tourismusfachwirt/-in weiter.

    Die Lehrgänge werden ganztägig oder berufsbegleitend abends und an Wochenenden angeboten.

    Die DAA Münster ist gleichzeitig Studi- enzentrum der staatlich anerkannten HFH ∙ Hamburger Fern-Hochschule und bietet den ausbildungsbegleiten- den Studiengang "Health Care Stu- dies" mit dem Abschluss "Bachelor of Sciences" (B.Sc.) an. Mit diesem dua- len Studiengang besteht die Möglich- keit, ausbildungs- und anschließend berufsbegleitend einen ersten akade- mischen Grad neben einem vollwer- tigen Berufsabschluss in insgesamt fünf Jahren zu erlangen.

  • 4

    Aufgabengebiet Das Aufgabengebiet des Physiothera- peuten umfasst die Untersuchung, Be- handlung und Beratung von Patienten/ -innen mit körperlichen und psychisch bedingten Funktionsstörungen. Dabei arbeiten sie in enger Abstimmung mit dem Arzt, in ihrem Bereich aber selb- ständig und eigenverantwortlich.

    Ziel der physiotherapeutischen Be- handlung ist es, die Bewegungsfä- higkeit und damit die Selbständigkeit der Patienten/-innen zu erhalten und zu verbessern. Physiotherapeutische Methoden und Techniken werden dazu gezielt eingesetzt. Der Patien- tenkreis reicht vom Säugling bis zum Greis.

    Physiotherapeutische Methoden und Techniken werden unter an- deren angewandt

    • in der Chirurgie bei Brüchen und Operationsfolgen,

    • in der Orthopädie bei Haltungs- schäden, degenerativen Prozessen und nach Operationen,

    • in der inneren Medizin, z. B. bei Herz- und Kreislauferkrankungen, Lungen- und Gefäßerkrankungen,

    • in der Neurologie und Neurochirur- gie bei Querschnittslähmungen und Krankheiten wie Parkinson oder Mutiple Sklerose,

    • in der Pädiatrie bei Entwicklungs- und Bewegungsstörungen,

    • in der Gynäkologie während der Schwangerschaft und im Wochenbett.

    Physiotherapeuten/-innen arbeiten in Kliniken, Sanatorien, Rehabilitati- onseinrichtungen, Erholungsheimen, Kurverwaltungen, Facharztpraxen, Ein- richtungen der Altenpflege, Sonderpä- dagogischen Institutionen, Physiothe- rapeutischen Praxen, angestellt oder freiberuflich.

    Informationen zum Beruf

  • Deutsche Angestellten-Akademie Bildungsangebot • Staatlich anerkannte Fachschule für Physiotherapie • Münster

    5

    Berufsaussichten Der Bedarf an Gesundheits- und So- zialleistungen wird aufgrund der de- mographischen Veränderungen weiter ansteigen.

    Gesundheitsbezogene und soziale Dienste müssen fortan zielgenauer, wirksamer und wirtschaftlicher als in der Vergangenheit erbracht werden – ohne dabei die kulturprägenden Ele- mente und die Wertvorstellungen der Bevölkerung aus den Augen zu verlie- ren. In diesem Spannungsfeld von de- mographischen Veränderungsdruck, ökonomischen Zwängen und ideeller Werteorientierung werden Führungs- kräfte benötigt, die die Strukturen und Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens auf die Zukunft einstellen.

    Das Management im Bereich Gesund- heit und Soziales ist daher eine wichti- ge Zukunftsaufgabe.

    Physiotherapeutische Behandlungs- techniken werden ständig fort- oder auch neu entwickelt, nicht zuletzt in interdisziplinärem Zusammenspiel mit der für die physiotherapeutische Praxis relevanten medizinischen Forschung.

    Um damit Schritt halten zu können, müssen sich Physiotherapeuten/-innen generell kontinuierlich fortbilden.

  • 6

    Die Ausbildung

    Schulische Ausbildung theoretischer und praktischer Unterricht mindestens 2.900 Stunden

    Praktische Ausbildung an kooperierenden Einrichtungen, z. B. Krankenhäuser oder Reha-Zentren mindestens 1.600 Stunden

    Staatliche Prüfung vor dem Prüfungsausschuss der zuständigen Behörde/Schule

    Ausbildungsdauer 3 Jahre

    Rechtliche Grundlagen der Ausbildung (Masseur- und Physiotherapeuten- gesetz MPhG vom 26.05.1994)

    Abschnitt 3 Ausbildung als Physiotherapeut

    § 8 Die Ausbildung soll entsprechend der Aufgabenstellung des Berufs ins- besondere dazu befähigen, durch Anwenden geeigneter Verfahren der Physiotherapie in Prävention, kurativer Medizin, Rehabilitation und im Kurwe- sen Hilfen zur Entwicklung, zum Erhalt oder zur Wiederherstellung aller Funk- tionen im somatischen und psychi- schen Bereich zu geben und bei nicht rückbildungsfähigen Körperbehinde- rungen Ersatzfunktionen zu schulen (Ausbildungsziel).

    § 9 Die Ausbildung dauert drei Jahre und besteht aus theoretischem und prak- tischem Unterricht und einer prak- tischen Ausbildung. Sie wird durch staatlich anerkannte Schulen vermit- telt und schließt mit der staatlichen Prüfung ab. Schulen, die nicht an ei- nem Krankenhaus eingerichtet sind, haben die p