Studienleitfaden Bachelorstudium P¤dagogik WS1415

  • View
    220

  • Download
    1

Embed Size (px)

DESCRIPTION

 

Text of Studienleitfaden Bachelorstudium P¤dagogik WS1415

  • Studienleitfaden

    PDAGOGIK

    Wintersemester 2014/2015

  • 2

    Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis ............................................................................... 2 Hallo erstmal... .................................................................................... 3 Die Studienvertretung (StV) und die Institutsgruppe (IG) stellen sich vor ....................................................................................................... 5 Der Einstieg Pdagogik ...................................................................... 7 Erstsemestrigenberatung .................................................................... 7 MaturantInnenberatung ...................................................................... 8 Das Erstsemestrigentutorium ............................................................. 8 Die sterreichische HochschlerInnenschaft..................................... 9 URBI Deine Fakultt ...................................................................... 14 Fakulttsvertretung ........................................................................... 15 Das Uni-Graz-Online System ........................................................... 15 Das Bachelorstudium ........................................................................ 17

    Studieninhalte ............................................................................... 18 ECTS - Punkte .............................................................................. 18 Aufbau des Studiums .................................................................... 19 Themenbereiche ........................................................................... 19 Gebundenes Wahlfach ................................................................. 22 Freie Wahlfcher ........................................................................... 23

    Erasmus und Auslandserfahrung ..................................................... 24 Die Lehrveranstaltungsarten im berblick ........................................ 27

    LV ohne immanenten Prfungscharakter Vorlesung (VO) ........... 27 Orientierungslehrveranstaltung (OL) ............................................ 28 LV mit immanentem Prfungscharakter ....................................... 28 Proseminar (PS) ........................................................................... 28 Seminar (SE) ................................................................................ 28 Vorlesungen verbunden mit bungen (VU) .................................. 29 Tutorium (TU) ................................................................................ 29

    Pflichtpraktikum ................................................................................ 29 Bachelorarbeit ................................................................................... 30 Reihungskriterien .............................................................................. 31 Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP) ....................... 32 Deine Lehrveranstaltungen im Wintersemester 14/15 ..................... 34 Personen, Telefonnummern und ffnungszeiten ............................. 35

  • 3

    Hallo erstmal...

    Herzlich Willkommen im Studium der Pdagogik am Institut fr

    Erziehungs- und Bildungswissenschaften. Dieser Leitfaden soll dir

    einen berblick und eine Einfhrung in das Bachelorstudium

    Pdagogik und ber das erste Semester bieten. Hier erfhrst du das

    Wichtigste fr deinen weiteren Studienverlauf.

    Die Informationen in diesem Heft haben wir aus Mitteilungsblttern

    und dem Studienplan fr das Bachelorstudium Pdagogik

    zusammengetragen. Natrlich empfehlen wir auch dir, diese

    ausfhrlicheren offiziellen Dokumente zu lesen. Du findest sie auf

    der Homepage unseres Institutes.

    Dennoch sind die Infos hier fr dich vorerst ausreichend und geben

    einen guten berblick.

    Unser Bro, das sogenannte "Aquarium", befindet sich im Wall-

    Gebude, Merangasse 70, im 2. Stock.

    Deine Studienvertretung und die Institutsgruppe Pdagogik

    wnschen dir auf diesem Weg alles Gute, ein hohes Ma an

    Motivation und viel Begeisterung fr dein Pdagogikstudium!

  • 4

  • 5

    Die Studienvertretung (StV) und die Institutsgruppe

    (IG) stellen sich vor

    Im Pdagogikstudium gibt es Mitstudierende, die sich deiner

    Interessen, Wnsche und Beschwerden annehmen und sich dafr

    einsetzen. Dabei gilt es zwischen der Studienvertretung (StV) und

    der Institutsgruppe (IG) zu unterscheiden. Die StV wird alle 2 Jahre

    offiziell gewhlt und vertritt somit auch die Belange der

    sterreichischen HochschlerInnenschaft (H) direkt am Institut. Die

    Mitglieder der StV werden durch eine Personenwahl bestimmt, das

    heit, eine mgliche Fraktionszugehrigkeit der BewerberInnen hat

    fr diese Wahl keine Bedeutung. Hauptaufgaben der StV sind die

    Vermittlung zwischen Institutsleitung, Lehrenden, H und

    Studierenden, sowie die Mitarbeit in verschiedenen Gremien. Das

    bedeutet fr dich, dass bei studienrelevanten Anliegen und

    Problemen die Mitglieder der StV als Kontaktpersonen bereit stehen.

    Die IG ist eine unfraktionierte Gruppe bestehend aus Pdagogik

    Studierenden, die freiwillig bei studienrelevanten Aufgaben am

    Institut mitarbeiten. Im gemeinschaftlichen Arbeiten der StV und IG

    werden Beratungen, Interventionen, Infoveranstaltungen,

    Organisation und Abhaltung der Erstsemestrigentutorien

    durchgefhrt, sowie Studienleitfden und Artikel fr das URBI-

    Magazin erstellt

    Zum unverbindlichen Kennenlernen der IG und der StV kannst du

    dich jederzeit sehr gerne mit uns in Verbindung setzten, oder schau

  • 6

    einfach bei einen unserer Veranstaltungen, wie zum Beispiel dem

    Sturm & Trank Fest oder dem Info-Bruch, vorbei.

    Termine und Orte der Sprechstunden der StV, der wchentlichen IG-

    Sitzungen und der allgemeinen Veranstaltungen finden sich auf

    unserer Homepage, Facebook und im Aushang im Aquarium.

    paedagogik@oehunigraz.at

    http://paedagogik.oehunigraz.at/

    https://www.facebook.com/institutsgruppe.padagogik

    Wir freuen uns ber jede Kontaktaufnahme und Mithilfe von deiner

    Seite. Um fr dich nicht anonym zu bleiben die Gesichter und

    Namen der StV:

    Johanna Prettenhofer

    Petra Kelz

    Nicole Felbinger

    Stefanie Jbstl

    Lisa Hrz

  • 7

    Der Einstieg Pdagogik

    Wie sieht die Prfung XY aus?

    Wo finde ich Lernunterlagen?

    Wie kann ich mich zu einer Lehrveranstaltung anmelden?

    Wo sind die Hrsle?

    Gibt es so etwas wie einen Stundenplan?

    Muss ich Studiengebhren zahlen?

    Um dir den Einstieg in das Pdagogik Studium zu erleichtern bietet

    die H Uni Graz eine kostenlose Erstsemestrigen-Beratung an. Dort

    kannst du dich vor Ort genau informieren und hast

    Ansprechpersonen fr Fragen rund um den Studienbeginn, das

    Pdagogikstudium, deine Rechten und Pflichten als StudentIn,

    Stipendien und Fristen. Deine Studienvertretung sowie das gesamte

    Team der H freuen sich auf deinen Besuch.

    Erstsemestrigenberatung

    Deine Erstsemestrigen-Beratung mit allen Studienvertretungen in

    jeder Studienrichtung findet an folgenden Tagen im Hauptgebude

    der Karl-Franzens-Universitt statt:

    25.8 5.9.2014: Montag bis Freitag von 9:00 12:00

    23.9.2014 und 24.9.2014 Dienstag bis Mittwoch von 12:00

    15:00 (nur nachmittags)

    Ort: Sitzungszimmer 01.18 sowie HS 01.13, beides 1. OG,

    Hauptgebude, Universittsplatz 3, 8010 Graz.

    Weitere Informationen auf matbe.oehunigraz.at sowie auf

    www.oehunigraz.at oder telefonisch unter 0316 380 2900 (H-Bro).

  • 8

    MaturantInnenberatung

    Zustzlich zur Erstsemestrigen-Beratung wird im Februar 2014 eine

    MaturantInnenberatung angeboten. Genauere Informationen findet

    ihr auf unserer Homepage und auf Facebook:

    http://paedagogik.oehunigraz.at/

    https://www.facebook.com/institutsgruppe.padagogik?fref=ts

    Das Erstsemestrigentutorium

    Die StV und IG sind bestrebt dir so gut wie mglich bei deinem

    Einstieg ins Pdagogikstudium Hilfe zu leisten, da Vieles fr dich neu

    und unbekannt sein wird.

    Um die Kontaktaufnahme zwischen dir und anderen

    StudienanfngerInnen zu erleichtern und um viele Fragen zu klren

    gibt es das Erstsemestrigentutorium. Meist gibt es ein wchentliches

    Treffen. Dabei wird die Universitt bzw. das Institut und natrlich

    auch Graz im Tag- und Nachtleben erkundet. Die TutorInnen stellen

    sich in einer der ersten Vorlesungen oder in der

    Orientierungslehrveranstaltung vor, damit du dir eine Gruppe

    aussuchen kannst, welche dir sympathisch ist. Deine Teilnahme ist

    natrlich freiwillig.

    Wenn auch du Lust hast, ein bisschen mehr in das Unileben

    einzutauchen und dich zu engagieren, dann komm zur IG! Die

    wchentlichen Treffen der IG finden im Aquarium statt. Zeitpunkt:

    siehe Aushang im Aquarium (Wallgebude, 2.Stock, Bro der StV)

    sowie auf der Homepage und auf Facebook. Auch die Termine fr

    das Erstsemestrigen Tutorium sind dort zu finden.

  • 9

    Die sterreichische HochschlerInnenschaft

    Die sterreichische HochschlerInnenschaft (H) ist eine

    Krperschaft ffentlichen Rechts und die gesetzliche

    Interessenvertretung aller Studierenden. Jede Studentin und jeder

    Student ist mit Zulassung zu einem Studium an der Universitt

    automatisch Mitglied der H.

    Aufgaben der H

    Die H setzt sich fr die In