Um 1450 - Erfindung des Buchdrucks durch Johann Gutenberg --- Verbreitung der dt. Literatur

  • View
    16

  • Download
    3

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Die Vorgeschichte der dt. Literatur reicht in die Zeit der Sippengesellschaft zurück – alte germ. Dichtungen wurden mündlich vorgetragen und weitergegeben. Meistens handelte sich um mythische Gesänge, Totenlieder, Kampflieder und Heldenlieder. - PowerPoint PPT Presentation

Text of Um 1450 - Erfindung des Buchdrucks durch Johann Gutenberg --- Verbreitung der dt. Literatur

  • NzevDeutschland Kultur III: Literatur - berblickPedmt, ronkNmeck jazyk, 4. ronkTematick oblastRelie nmecky mluvcch zemAnotacePrezentace s vkladem a obrzky. Klov slovaEpochen der deutschen Literatur, Autoren, WerkeAutorMgr. Vlastimil KudlekDatum4. 12. 2013 kolaGymnzium Jana Opletala, Litovel, Opletalova 189ProjektEU penze stednm kolm, reg. .: CZ.1.07/1.5.00/34.0221

  • Die Vorgeschichte der dt. Literatur reicht in die Zeit der Sippengesellschaft zurck alte germ. Dichtungen wurden mndlich vorgetragen und weitergegeben. Meistens handelte sich um mythische Gesnge, Totenlieder, Kampflieder und Heldenlieder.

    4. Jh. die Bibelbersetzung des Bischofs Wulfilas --- das erste schriftliche Denkmal in der germanischen Sprache --- Anfang des germanischen Schrifttums.

    9. Jh.: Hildebrandslied (Heldenepos aus der Vlkerwanderungszeit, im Kloster Fulda von zwei Mnchen geschrieben)

    Bis zum 12. Jh. waren vornehmlich Klster kulturelle Pflegesttten und Bildungszentren. Seit Mitte des 12. Jh. entstand an den Hfen eine neue Kultur es entwickelten sich der Minnesang (Walther von der Vogelweide) und das hfische Epos (Wolfram von Eschenbach Parzival, Gottfried von Straburg Tristan und Isolde). Um 1200 entstand das Heldenepos Nibelungenlied.

  • Um 1450 - Erfindung des Buchdrucks durch Johann Gutenberg --- Verbreitung der dt. Literatur.

    15. und 16. Jh. (Renaissance, Humanismus und Reformation) krftige Impulse fr neue Formen. M. Luthers Bibelbersetzung trug wesentlich zur Durchsetzung einer gemeindeutschen Sprache bei.

    17. Jh. die Barockzeit: die ersten Sprachgesellschaften wurden gebildet; es entstanden Gramatiken; neue Regeln der Poetik nach franz. Vorbild; neue lyrische Genres und Tragdie.

  • Walther von der VogelweideDas NibelungenliedZdroj: [cit. 2013-12-4]. Tento soubor je voln dlo, protoe doba ochrany majetkovch autorskch prv ji vyprela. Dostupn na WWW:http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/64/Berlin_fragm_44.jpgZdroj: [cit. 2013-12-4]. Tento soubor je voln dlo, protoe doba ochrany majetkovch autorskch prv ji vyprela. Dostupn na WWW:http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/6b/Walther_von_der_Vogelweide_Weingartner_Handschrift.jpg

  • 18. Jh.: Zeitalter der Aufklrung --- es ging um die Prinzipien kritischer Vernunft und befreiter Natur, um die Ideale der Klarheit, Einfachheit. Literatur war Bildungsmittel. Das theoretische Fundament fr die Dichtung gaben die Philosophen R. Descartes, G. W. Leibniz, I. Kant u.a.

    Die grte Gestalt dieser Zeit: Gotthold Ephraim Lessing versuchte eine neue dt. Literatur und ein neues brgerliches Theater zu schaffen. Er trat fr eine einfache, natrliche Sprache ein. Sein Werk: Mina von Barnhelm (die erste dt. klassische Komdie), Emilia Galotti (Familientragdie), Nathan der Weise.

  • Um 1770: Sturm und Drang --- gegen die Vernunftherrschaft der Aufklrung; verkndete die Freiheit des Gefhls und der Phantasie, die schpferische Kraft und Herrschaft des Genies.

    Johann Gottfried Herder Wiederentdeckung des dt. Volksliedes: Stimmen der Vlker in Liedern.

    Der junge J. W. Goethe: Die Leiden des jungen Werthers Briefroman.

    Der junge F. Schiller: Die Ruber, Kabale und Liebe Dramen.

  • 18. 19. Jh.: Weimarer Klassik --- die Zeit der Wirkungsgemeinschaft Goethes und Schillers in Weimar von 1794 bis zu Schillers Tod 1805; sie nahm die Antike zum Vorbild.

    Friedrich Schillers (1750 1805) Werk: Dramen - Wallenstein, Maria Stuart, Die Jungfrau von Orleans, Braut von Messina und Wilhelm Tell; Balladen Der Handschuh, Der Taucher.

    Johann Wolfgang Goethe (1749 1832) schuf auch Balladen Der Schatzgrber, Der Zauberlehrling. Sein Hauptwerk ist das philosophische Werk Faust. Sein Sptwerk v.a. Lyrik und Romane.

  • Friedrich SchillerJohann Wolfgang GoetheZdroj: [cit. 2013-12-4]. Tento soubor je voln dlo, protoe doba ochrany majetkovch autorskch prv ji vyprela. Dostupn na WWW:http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/85/Friedrich_von_schiller.jpgZdroj: [cit. 2013-12-4]. Tento soubor je voln dlo, protoe doba ochrany majetkovch autorskch prv ji vyprela. Dostupn na WWW:http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/5f/Goethecut.png

  • 1798 1830: Romantik --- wollte das Leben poetisieren; Zurckgehen der Dichtung auf Mythos, Sage, Mrchen, bei Lyrik auf die Formen der Volkspoesie; Vorbild das Christentum, das Mittelalter. Das Symbol romantischer Sehnsucht, die blaue Blume, stammt von Novalis (Heinrich von Ofterdingen, Hymnen an die Nacht). Vertreter: Clemens Brentano, Achim von Arnim, Joseph von Eichendorf, E. T. A. Hoffmann. Jakob und Wilhelm Grimm Grnder der Germanistik: Deutsches Wrterbuch; Mrchen- und Sagensammler: Kinder- und Hausmrchen.

    1815 1848: Biedermeier --- Die Vormrzliteratur: politische Lyrik hoch im Kurs; Ferdinand Freiligrath, Georg Herwegh.

    1830 1850: Junges Deutschland --- revolutionre Romantik, Gesellschafts- und Zeitkritik; Heinrich Heine: Buch der Lieder.

  • 1850 1890: Realismus --- Romane, Novellen; Wilhelm Raabe, Theodor Storm, Theodor Fontane.

    1880 1890: Naruralismus --- detailgetreue Wirklichkeitsabbildung und Wissenschaftlichkeit; Gerhard Hauptmann (Nobelpreistrger) : Der Biberpelz.

    1890 1920: Die Moderne --- Impressionismus, Symbolismus, Dekadenz und Expressionismus; Hugo von Hofmannsthal, Rainer Maria Rilke: Die Sonette an Orpheus, Franz Kafka: Erzhlungen Das Urteil, Die Vewandlung usw., Heinrich Mann: Romane Professor Unrat, Die Gttinnen usw., Thomas Mann: Die Buddenbrooks (Roman), Der Zauberberg (Novelle).

  • Franz KafkaThomas MannZdroj: [cit. 2013-12-4]. Tento soubor je voln dlo, protoe doba ochrany majetkovch autorskch prv ji vyprela a autor tohoto dla je neznm. Dostupn na WWW:http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b4/Kafka.jpgZdroj: [cit. 2013-12-4]. Dostupn pod licenc Creative Commons Attribution 3.0 Unported na WWW:http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b4/Thomas_Mann_1900.jpg

  • 1910 1925: Expressionismus - Franz Kafka (Prager deutschschreibender Schriftsteller): Das Schloss, Der Prozess, Amerika, Brief an den Vater usw.; Gottfried Benn (Dichter); Georg Trakl (Dichter); Franz Werfel: Das Lied von Bernadette, Spiegelmensch.

    1918 1933: Hermann Hesse (Nobelpreis fr Literatur): Der Steppenwolf; Erich Kstner (Gedichte, Kinderbcher): Emil und die Detektive; Thomas Mann (Romane, Novellen): Der Tod in Venedig; Heinrich Mann; Bertolt Brecht (Dramatiker von Weltruf): Mutter Courage und ihre Kinder; Kurt Tucholsky, Franz Kafka.

  • 1933: Machtergreifung durch Hitler und die NSDAP --- Emigration deutscher Intellektueller --- deutsche Literatur im Exil: Heinrich Mann, Thomas Mann, Bertolt Brecht, Arnold Zweig: Der groe Krieg der weien Mnner (Romanzyklus), Erich Maria Remarque Antikriegsromane: Im Westen nichts Neues, Triumphbogen, Zeit zu leben und Zeit zu sterben usw., Lion Feuchtwanger groe historische Romane: Goya, Josephus, Jud S; Anna Seghers Romane: Das siebte Kreuz, Die Toten bleiben jung.

  • Erich Maria RemarqueAnna SeghersZdroj: [cit. 2013-12-4]. Dostupn pod licenc Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Germany na WWW:http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f8/Bundesarchiv_Bild_102-10867%2C_Erich_Maria_Remarque.jpgZdroj: [cit. 2013-12-4]. Dostupn pod licenc Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Germany na WWW:http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/ce/Bundesarchiv_Bild_183-20131-0002%2C_Berlin%2C_Anna_Seghers_mit_Bauarbeitern.jpg

  • Nach 1945 entwickelte sich die Literatur in beiden Staaten unterschiedlich: Im Westen knpft die Literatur nicht nur an die Traditionen der brgerlichen, humanistisch-demokratischen Literatur des 19. Jh. an, sondern sie folgt auch Tendenzen der Moderne (Expressionismus, Existenzialismus). Sie war thematisch und formal differenzierter.Die Literatur der DDR war geprgt von der Aufgabe, gem dem Programm des sozialistischen Realismus die Realitt widerzuspiegeln.

  • Einige der Vertreter der Nachkriegsliteratur in der BRD:Heinrich Bll Nobelpreistrger, Kmpfer fr Demokratie und Humanismus, Romane: Wo warst du, Adam?, Billiard um halb zehn usw.Gnter Grass Nobelpreistrger, Romanautor: Die Blechtrommel.Martin Walser Romane: Halbzeit, Dramen: Eiche und Angora.Johannes Mario Simmel sterreichischer Romanschriftsteller, Dramatiker und Drehbuchautor, Romane: Liebe ist nur ein Wort, Alle Menschen werden Brder usw. Die Gruppe 47 lockere Gruppierung von Autoren ohne politisches oder sthetisches Programm, wichtige Rolle bis in die spten 60er Jahre.

  • Einige der Vertreter der Nachkriegsliteratur in der DDR:Johannes Bobrowski Gedichte, RomaneBertolt BrechtFranz Fhmann Erzhlungen, Gedichte, Knig dipusPeter Hacks Adam und Eva (Emanzipationskomdie)Anna Seghers Prsidentin des Deutschen Schriftstellerverbandes, Romane: Das siebte Kreuz, Transit, Die EntscheidungChrista Wolf in Ost und West gleichermaen bekannt, Erzhlungen: Der geteilte Himmel, Romane: Kindheitsmuster (autobiographisch gefrbt)

  • QuellenverzeichnisJustov, H. Deutschsprachige Lnder. 3. vyd. Havlkv Brod: Fragment, 2000, 59 s. ISBN 80-7200-424-7.

    Kolektiv autor. Maturitn otzky z nminy. 2. vyd. Teb: Jazykov literatura, 1996. 303 s. ISBN 80-902077-1-5.

    Mynarik, L. a kol. Nmina Otzky a odpovdi nejen k maturit. Vyd. 2. Dubicko: INFOA, 2009, 239 s. ISBN 80-7240-490-3.