Umweltvertrأ¤glichkeitsprأ¼fung Tesla Gigafactory 2020. 2. 7.آ  Info-Veranstaltung Umweltvertrأ¤glichkeitsprأ¼fung

  • View
    1

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Umweltvertrأ¤glichkeitsprأ¼fung Tesla Gigafactory 2020. 2. 7.آ  Info-Veranstaltung...

  • Info-Veranstaltung

    Umweltverträglichkeitsprüfung

    Tesla Gigafactory

    30. Januar 2020

    18.00 – 21.00 Uhr

    Stadthalle Erkner

  • Ortsverein Karutzhöhe e.V.

    • Gründung 1997

    • Ziele

    • Erhalt und Verbesserung Lebensqualität im

    Ortsteil Erkner-Karutzhöhe

    • Straßenbau

    • Erhaltung der natürlichen Umwelt

    • Teilnahme am Verfahren zur Neufestsetzung des

    Wasserschutzgebietes Erkner-Neu Zittau

    Festsetzung (4/2019)

    • Teilnahme am Verfahren zur Wasserentnahme

    Verfahren noch nicht beendet

  • Informationen

    • Bürgerinitiative GGG

    www.bi-gruenheide.de

    Präsentation wird online gestellt.

    • Tesla

    Informationsbüro in Grünheide

    • Landesregierung

    keine eigene Website zu Tesla

    keine Gesprächs- oder Beratungsangebote

  • Infoveranstaltung

    Ziel

    • Teilnehmer können Unterlagen sichten und

    Einwendungen verfassen

    Inhalt

    • Umweltverträglichkeitsprüfung

    • Grundlagen für Einwendungen

    • Dokumente

    • Beispieleinwendungen

  • Umweltverträglichkeitsprüfung

    Gesetz über die Prüfung von Umweltauswirkungen

    § 1

    Zweck des Gesetzes

    Zweck dieses Gesetzes ist es sicherzustellen, dass bei bestimmten

    öffentlichen und privaten Vorhaben sowie bei bestimmten Plänen und

    Programmen zur wirksamen Umweltvorsorge nach einheitlichen

    Grundsätzen die Auswirkungen auf die Umwelt im Rahmen von

    Umweltprüfungen (Umweltverträglichkeitsprüfung und Strategische

    Umweltprüfung) frühzeitig und umfassend ermittelt, beschrieben und

    bewertet werden und die Ergebnisse der durchgeführten

    Umweltprüfungen bei allen behördlichen Entscheidungen über die

    Zulässigkeit von Vorhaben und bei der Aufstellung oder Änderung von

    Plänen und Programmen so früh wie möglich berücksichtigt werden.

  • Umweltverträglichkeitsprüfung

    + -

    • Luft

    • Boden

    • Wasser

    • Lärm

    • Licht

    • Verkehr

    • Fauna

    • Flora

    • Ressourcenverbrauch

    • Klima

    • Finanzielle Risiken

    • Wirtschaftliche

    Entwicklung

    • Eigentumsverhältnisse

    Es muss ein klarer Bezug zur Umwelt bestehen!

    Einwendungen sind Grundlage für eine mögliche Klage!

  • Umweltverträglichkeitsprüfung

    Quelle: www.uvp-verbund.de In das Suchfeld Tesla eingeben.

    Vorhaben-IDG07819

  • Umweltverträglichkeitsprüfung

  • Umweltverträglichkeitsprüfung

    Einwendungsfrist 06.01.2020 bis einschließlich 05.03.2020!

  • Umweltverträglichkeitsprüfung

    10:00Uhr

    Stadthalle Erkner

    Julius-Rütgers-Straße 4

    15537 Erkner

  • Umweltverträglichkeitsprüfung

    Auslegung 06.01.2020 bis einschließlich 05.02.2020

    • Landesamt für Umwelt, Frankfurt (Oder)

    • Gemeinde Grünheide(Mark), Rathaus Grünheide Stadt

    • Erkner, Rathaus Erkner

    • Amt Spreenhagen, Spreenhagen

    Internetportal des Landes Brandenburg

    • https://www.uvp-verbund.de/bb

  • Umweltverträglichkeitsprüfung

    Voraussetzungen

    • Zuordnung Einwender – Adresse

    • Person, juristische Person (kann anonymisiert

    werden)

    • Jede Person ist zu Einwendungen berechtigt.

    Betroffenheit möglichst darlegen.

    • Bezug zur Prüfung/ Unterlagen

    • Lösungsvorschläge müssen nicht enthalten sein.

  • Umweltverträglichkeitsprüfung

    Einwendungen

    • online (elektronische Einwendungen) Link - https://lfu.brandenburg.de/einwendungen

    Eingeben:

    Genehmigungsverfahrensstelle Ost (T13)

    Vorhaben-IDG07819

    • Abgabe in Auslegestellen

    • per Post an: Genehmigungsverfahrensstelle Ost

    Postfach 60 10 61

    14410 Potsdam

    • Nachweis der Einwendungen aufbewahren

    Kopie des Dokumentes (Foto Smartphon reicht)

    Nachweis Einschreiben, Empfangsbestätigung

    https://lfu.brandenburg.de/einwendungen

  • Beispiel 1

    • Anwohnerin Schöneiche

    • Arbeitet als Verkäuferin im A10-Center Wildau

    • Arbeitsweg mit PKW

    Schöneiche – Erkner – A10 - Wildau

    ➢ mehr Zeit für Arbeitsweg nötig

    mehr Kraftstoffverbrauch und höhere Kosten

  • Beispiel 1

    Transport, An- und

    Abfahrt Beschäftigte

    • mehr Verkehr in

    Erkner erwartet

    • Rückstau

    Autobahnabfahrt in

    beiden Richtungen

    befürchtet

  • Beispiel 1

    • Einwender: private Adresse angeben

    • Person: berechtigt

    • Bezug zur Prüfung/ Unterlagen:

    Hat Dokumenten entnommen, dass ein deutliche

    höheres Verkehrsaufkommen erwartet wird.

    Suche im UVP-Bericht nach Fahrzeugaufkommen

    • Aufforderung Verkehrsfluss so zu gestalten, dass

    keine weiteren Verzögerungen bei der Fahrt zur Arbeit

    und kein höherer Kraftstoffverbrauch entsteht. Soll vor

    dem Bau der Tesla-Fabrik erfolgen.

    https://www.uvp-verbund.de/documents/ingrid-group_ige-iplug-bb/94AFADF0-92F1-44EA-AA54-E1CD7C0FF6AD/UVP-Bericht Tesla Manufacturing Brandenburg SE_V1_20-12-202.pdf

  • Beispiel 2

    • Bürgerinitiative Insektenfreunde

    • sind aktiv im Löcknitztal

    • Sehr viele auch seltene Insekten in der Nähe der

    möglichen Fabrik

    ➢ Insekten werden durch Lichtverschmutzung

    angelockt und sterben

  • Beispiel 2

    Löcknitztal

    mögliche Gigafactory

    1. Ausbaustufe

  • Beispiel 2

    • Einwender: BI Insektenfreunde

    • Person: keine juristische Person

    Lösung: Mitglieder machen persönliche

    Einwendungen

    • Bezug zur Prüfung/ Unterlagen:

    Hat Dokumenten entnommen, dass stark

    ausgeleuchtet wird. Suche UVP-Bericht Licht

    • Verweis, dass Insekten angelockt werden können

    und massiver Schaden für die Insektenpopulation

    entsteht. Es ist nicht genau aufgeführt wie der

    Schutz erfolgen soll.

    https://www.uvp-verbund.de/documents/ingrid-group_ige-iplug-bb/94AFADF0-92F1-44EA-AA54-E1CD7C0FF6AD/UVP-Bericht Tesla Manufacturing Brandenburg SE_V1_20-12-202.pdf

  • Beispiel 3

    • Familie in Erkner - Hohenbinde

    • Fühlen sich bereits jetzt durch Autobahnlärm

    belästigt.

    ➢ Zunahme Lärm durch Produktion und mehr

    Verkehr

  • Beispiel 2

    mögliche Gigafactory

    1. Ausbaustufe

    Erkner - Hohenbinde

  • Beispiel 3

    • Einwender: private Adresse angeben

    • Person: Ehepartner können gemeinsam eine

    Einwendung machen.

    • Bezug zur Prüfung/ Unterlagen:

    Hat Dokumenten entnommen, dass ein deutliche

    höheres Verkehrsaufkommen erwartet wird.

    Gehen von deutlicher Lärmsteigerung aus.

    Suche in Immissionsprognose Schall für

    Produktion und Verkehr in UVP-Bericht

    • Lösungsvorschlag: Bau einer Lärmschutzwand vor

    der Errichtung der Tesla-Fabrik

    https://www.uvp-verbund.de/documents/ingrid-group_ige-iplug-bb/94AFADF0-92F1-44EA-AA54-E1CD7C0FF6AD/Immissionsprognose Schall Tesla Manufacturing Brandenburg S.pdff https://www.uvp-verbund.de/documents/ingrid-group_ige-iplug-bb/94AFADF0-92F1-44EA-AA54-E1CD7C0FF6AD/UVP-Bericht Tesla Manufacturing Brandenburg SE_V1_20-12-202.pdf

  • Info-Veranstaltung

    Umweltverträglichkeitsprüfung

    Tesla Gigafactory

    Weitere Informationen laufend unter:

    www.bi-gruenheide.de

    http://www.bi-gruenheide.de/