Universität Heidelberg -Institut für Bildungswissenschaft .Dr. Clinton Enoch [Schreibgeschützt]

  • View
    212

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Universität Heidelberg -Institut für Bildungswissenschaft .Dr. Clinton Enoch [Schreibgeschützt]

  • Universitt Heidelberg - Institut fr Bildungswissenschaft

  • Gliederung des VortragsGliederung des Vortrags

    Lebenslanges Lernen als Bezugspunkt

    Governance-Ansatz

    bergangsmanagement

    Governance und Professionalitt

  • Lebenslanges LernenLebenslanges Lernen

    Leben als Bezugspunkte

    Unternehmer seiner Selbst

    Markwirtschaftlich-liberales Konzept

    Modernisierungstheoretische Grundierung

  • GovernanceGovernance--AnsatzAnsatz

    Government

    (Regieren)

    Governance

    (Regelungssystem)

    Top-Down Botton-Up

    Staatliches Handeln Private Beteiligung

    Hierarchie Netzwerk

    Staatliche festgelegte Akteure

    Verschiedenste Akteure

    Nutzung berregionaler Ressourcen

    Nutzung lokaler Ressourcen

    Input-Orientierung Output-Orientierung

  • Beispielhafte Beispielhafte bergbergnge im nge im

    LebenslaufLebenslauf

    Kita-Schule Ausbildung-Beruf Arbeitslosigkeit-Beruf

    Beruf-RuhestandSchule-Ausbildung Beruf-Weiterbildungbergang in Kita

  • Institutionen im Institutionen im bergangsmanagementbergangsmanagement

    bergang in Kita

    Kita-Schule Ausbildung-Beruf Arbeitslosigkeit-Beruf

    Beruf-RuhestandSchule-Ausbildung Beruf-Weiterbildung

    Kita

    Trger

    Schule

    Ausbild.

    Agentur f. A. Vereine

    Weiterbildungseinrichtungen

    Etc.

  • Institutionen im Institutionen im bergangsmanagementbergangsmanagement

    bergang in Kita

    Kita-Schule Ausbildung-Beruf Arbeitslosigkeit-Beruf

    Beruf-RuhestandSchule-Ausbildung Beruf-Weiterbildung

    Kita

    Trger

    Schule

    Ausbild.

    Agentur f. A. Vereine

    Weiterbildungseinrichtungen

    Etc.

  • Institutionen im Institutionen im bergangsmanagementbergangsmanagement

    Schule

    Ausbild.

  • GovernanceGovernance--AnalyseAnalyse

    Institution A Institution B

  • GovernanceGovernance--AnalyseAnalyse

    Institution A Institution B

    Staatliche Logik Marktlogik

    Governance-Struktur:

    Mischstruktur zwischen staatlicherund marktwirtschaftlicher Steuerungslogik

    z.B. Public-Privat-Partnership

  • UntersuchungsdimensionenUntersuchungsdimensionen

    der Governanceder Governance--AnalyseAnalyse

    Mehrebenenanalysen (auch neo-institutionalistische Anstze)

    Akteursforschung

    Institutionenforschung

    Netzwerkforschung

    Beispiele aus der Beratungsforschung:Kombinierte Institutionen- , Kontext- und Interaktionsanalysen:Bsp.: Maier Gutheil: ExistenzgrndungsberatungBsp.: Gieseke: BildungsberatungBsp.: Enoch: Berufliche Beratung

  • Intrapersonale Dimension der SteuerungIntrapersonale Dimension der Steuerung

    Institution A Institution B

  • GovernanceGovernance--Aspekte pAspekte pdagogischer dagogischer

    ProfessionalitProfessionalitttNach Pfadenhauer* (2010) gehren folgende Aspekte zur Professionalitt, neben der Befhigung und Kompetenz:

    Sich fr etwas zustndig erklren,

    sich Jemandem gegenber verantwortlich fhlen,

    verantwortlich sein.

    *Pfadenhauer, Michaela (2010): Kompetenz als Qualitt sozialen Handelns. In: Thomas Kurtz/Michaela Pfadenhauer (Hrsg.): Soziologie der Kompetenz. Wiesbaden: Verlag fr Sozialwissenschaften. S. 149-172.