Click here to load reader

Uponor ti smatrix 1087329 de sc

  • View
    238

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

https://www.uponor.at/~/media/countryspecific/central-europe/downloadcenter-ce/ti_technical-information/de-at-ch/uponor-ti_smatrix_1087329_de_sc.pdf?version=1

Text of Uponor ti smatrix 1087329 de sc

  • Technische Informationen

    Uponor Smatrix

  • 2 l Uponor Smatrix Technische Informationen

  • Uponor Smatrix Technische Information l 3

    Inhalt

    Funktionen Zonenregelungen

    Uponor Smatrix Space/Space PLUS ....................................41

    Anwendungsbeispiele

    Uponor Smatrix Wave PLUS und Move PLUS; Raum- und Vorlauftemperaturregelung ................................43Raum- und Wrmepumpenintegration ................................47Uponor Smatrix Wave PLUS Wrmepumpenintegration; Raum- und Wrmepumpenintegration ................................48Uponor Smatrix Wave PLUS UFH mit Deckenkhlung ........49Uponor Smatrix Wave + Move; Raum- und Vorlauftemperaturregelung ...................................................51Uponor Smatrix Wave + Move PLUS; Raum- und Vorlauftemperaturregelung ...................................................52Uponor Smatrix Base + Move; Raum- und Vorlauftemperaturregelung ...................................................53Uponor Smatrix Base + Move PLUS; Raum- und Vorlauftemperaturregelung ................................56Uponor Smatrix Base + Move PLUS; Raum- und Vorlauftemperaturregelung, Mehrfamilienhuser ..............................................................57Uponor Smatrix Space PLUS Renovation; zustzliche Raumtemperatur-Regelung ..................................................58Uponor Smatrix Space Khlung; Deckenkhlungsregelung beispielsweise mit Tichelmann-Kreislufen ..........................59Uponor Smatrix Move PLUS; Vorlauftemperaturregelung ....60Uponor Smatrix Space Khlung; Deckenkhlungsregelung 230 V...........................................62

    Technische InformationenSicherheitsvorschriften .........................................................63Einschrnkungen fr Funkwellen .........................................63Vorschriftsmige Entsorgung dieses Produkts ...................63

    Uponor Smatrix

    Intelligente Regelungen fr Flchenheizung und -khlung ....4

    Raumregelungen

    Uponor Smatrix Wave PLUS mit [email protected] ............................7Uponor Smatrix Wave ............................................................9Uponor Smatrix Base ........................................................... 11

    Vorlaufregelung

    Uponor Smatrix Move PLUS ................................................13Uponor Smatrix Move ...........................................................14

    Zonensteuerung

    Uponor Smatrix Space/Space PLUS ....................................15

    Funktionen

    Grundlegende Funktionen ....................................................18Komfortfunktionen (nur Smatrix Wave PLUS) ......................18Technische Funktionen (nur Smatrix Wave PLUS) ..............18Auto-Abgleich .......................................................................19Khlung und Luftfeuchtigkeit ................................................19

    Funktionen Raumregelungen

    Allgemeine technische Informationen fr alle Smatrix Raumregelungen .....................................................20Thermostatfunktionen fr alle Smatrix Raumregelungen .....21Uponor Smatrix Wave PLUS ................................................22Funktionen und Daten fr Uponor Smatrix Wave und Wave PLUS Komponenten ............................................27Uponor Smatrix Wave ..........................................................29Uponor Smatrix Base ...........................................................33

    Funktionen Vorlauftemperaturregelung

    Uponor Smatrix Move PLUS ................................................39Uponor Smatrix Move ...........................................................39

  • 4 l Uponor Smatrix Technische Information

    Uponor Smatrix

    Smatrix ist die neue Produktreihe komplett integrierter Regelungssysteme fr Flchenheizung und -khlung von Uponor. Auf volle Nutzung der Vorteile einer Flchentemperierung hin konzipiert, steigert Smatrix die Energieeffizienz und gewhrleistet zugleich ein optimales Wohlfhlklima in jedem einzelnen Raum. Mit intelligenten Raum-, Zonen- und Vorlauftemperaturregelungen bietet Smatrix modulare und erweiterbare Systeme, die leicht zu installieren sind und die Anforderungen jedes Bauprojekts erfllen, beim Neubau ebenso wie bei Renovierung. Zu den Hauptmerkmalen zhlen die Autoabgleich-Technologie von Uponor, die bis zu 20 Prozent an Energie einsparen kann, eine Khlfunktion mit Kondensationsschutz und die Option fr Fernzugriff ber Smartphone, Tablet oder PC.

    Mehr Komfort und Effizienz durch Autoabgleich

    Konventionelle Systeme mssen manuell abgeglichen werden, um sicherzustellen, dass jeder Raum die erforderliche Leistung erhlt. Ohne einen solchen Abgleich kann es bei einer gleichmigen Flussrate vorkommen, dass manchen Rumen zu viel, anderen hingegen zu wenig Leistung zugeteilt wird. Ein nicht richtig abgeglichenes System erfordert daher einen hheren Energieeinsatz zum angemessenen Heizen oder Khlen aller Rume.

    Die Autoabgleich-Technologie der Smatrix-Raumregelungen berwacht stndig alle Einflussfaktoren und stellt genau die Energiemenge ein, die zur Sicherstellung eines optimalen Wohlfhlklimas in jedem einzelnen Raum bentigt wird. Dies kann bis zu 20 Prozent an Energie im Vergleich zu nicht abgeglichenen Systemen ohne raumweise Regelung sparen. Diese Technologie macht auch das sonst ntige Abgleichen des Systems als Teil der Inbetriebnahme teilweise berflssig.

    Bei Renovierungsprojekten passt sich der Autoabgleich mhelos an eine bestehende Installation an. Damit entfllt die Notwendigkeit einer neuen Berechnung als Grundlage fr einen manuellen Abgleich des bestehenden Systems, die in vielen Fllen gar nicht mglich ist, weil die erforderlichen Informationen nicht zur Verfgung stehen. Sogar kleine nderungen der Innenraumgestaltung knnen konventionelle Bodensysteme beeintrchtigen, da sich die erforderliche Menge an Wasser bei einer gegebenen Vorlauftemperatur ndern kann, beispielsweise wegen eines neuen Bodenbelags. Auch hier ist Smatrix dank Autoabgleich in der Lage, sich automatisch an derartige nderungen anzupassen und zu gewhrleisten, dass Hausbesitzer und Mieter ihre Rume nach Belieben ohne jegliche Einbue an Komfort ausstatten knnen.

    Khlung mit Kondensationsschutz

    Bei Bedarf kann Smatrix den Khlprozess effektiv regeln. Das System arbeitet dann umgekehrt, indem es Stellantriebe ffnet, wenn die Raumtemperatur einen gewissen Grenzwert berschreitet. Wie beim Heizen stellt der Autoabgleich sicher, dass jeder Raum genau die richtige Khlenergiemenge erhlt.

    Bei gekhlten Rumen kann relative Feuchtigkeit zu einem Problem werden. Mit Feuchtesensoren in den Raumfhlern bietet Smatrix einen hohen Kondensationsschutz. Wenn die Feuchtigkeit in einem einzelnen Raum zu hoch wird, kann der Khlprozess automatisch angehalten oder ein Signal ausgegeben werden. Es kann auch ein Entfeuchter in das System integriert werden.

    Smatrix Raumregelungen, Zonenregelungen und Vorlaufregelungen

    Die Smatrix-Produktreihe umfasst drei Raumregelungssysteme, die alle mit der Autoabgleich-Technologie und Khlfunktion ausgestattet sind. Mittels vordefinierter Temperatureinstellungen kann die Raumtemperatur reduziert werden, zum Beispiel nachts. Die Raumregelungen lassen sich mhelos mit minimaler Verkabelung oder sogar komplett drahtlos installieren: Smatrix Base arbeitet kabelgebunden, Smatrix Wave nutzt eine Funkregelung, und die Premium-Version Smatrix Wave PLUS bietet Funkregelung mit zustzlichen Komfort- und Systemfunktionen.

    Die Zonenregelungen Smatrix Space und Space PLUS sind fr die Handhabung einer einzelnen Heiz- oder Khlzone konzipiert. Mit einem flexiblen Einkanalregelmodul sind sie die Lsung von Uponor fr das Integrieren eines zustzlichen Kreises in ein bestehendes Heizsystem, handhaben aber auch Khlung fr einen spezifischen Raum oder eine bestimmte Zone.

    Die Vorlaufregelungen Smatrix Move und Move PLUS regeln die von der Primrenergiequelle bereitgestellte Vorlauftemperatur. Sie optimieren die Vorlauftemperatur durch Einstellen von vordefinierten Sollwerten in Abhngigkeit von der Auentemperatur. Smatrix Move PLUS kann sowohl zum Heizen als auch zum Khlen verwendet werden. Auerdem kann die Regelung mit einem Raumfhler kommunizieren, sodass Innentemperaturen in die Berechnung miteinbezogen werden knnen.

    Bei Khlung bietet die Vorlaufregelung Smatrix Move PLUS auch hohen Kondensationsschutz. Die vordefinierte Khlkurve des Systems wird entsprechend der relativen Raumluftfeuchte in einem Referenzraum angepasst, um die Khlenergie zur Vermeidung von Kondensation bedarfsgem zu reduzieren.

    Premium-Bedienkomfort und -Systemfunktionalitt

    Smatrix Wave PLUS, das Flaggschiff der Smatrix-Raumregelungen, zeichnet sich durch ein abnehmbares Touchscreen-Bedienmodul sowie zustzliche Komfort- und Systemfunktionen aus. Komfort-Einstellung garantiert Komfort durch einen

    beheizten Fuboden, auch wenn andere Wrmequellen verwendet werden.

    Intelligente Regelungen fr Flchenheizung und -khlung

  • Uponor Smatrix Technische Information l 5

    Trendanzeige nutzt das Touchscreen-Bedienmodul zum Darstellen von Graphen und Diagrammen, die Temperatureinstellungen raumweise vergleichen.

    Systemdiagnose identifiziert Schwierigkeiten beim Erzielen komfortabler Temperaturen und liefert entsprechende Benachrichtigungen.

    Raum-Check erfasst, ob die Raumfhler den Heiz- oder Khlkreisen richtig zugeordnet sind.

    Alle Daten knnen auf einer MicroSD-Karte gespeichert werden. Damit ist es mglich, Installations- und Fehlerdiagnosedaten zu bertragen, Software-Aktualisierungen durchzufhren sowie Backup-Daten fr das gesamte System zu speichern.

    Raum-Bypass gewhrleistet den erforderlichen Durchfluss fr eine Wrmepumpe, selbst wenn kein Pufferspeicher integriert oder ein solcher fr das System zu klein ist.

    Das integrierte Wrmepumpenmodul kann interne und externe Temperaturnderungen erkennen und diese direkt den Wrmepumpen gewisser Hersteller bergeben. Dies ermglicht es der Wrmepumpe, die Heizkurve entsprechend anzupassen.

    [email protected] fr Smatrix Wave PLUS stellt ein weiteres Plus an Bedienkomfort, Energieeffizienz und Flexibilitt dar. Mithilfe einer Fernbedienung in Kombination mit

    einer mobilen App oder einer Webanwendung verbindet [email protected] das Smatrix Wave PLUS-Regelungssystem mit einem Smartphone, Tablet oder PC. Damit knnen Raumtemperaturen zu Hause und unterwegs auf bequemste Weise gesteuert und die Energieeffizienz weiter optimiert werden. Mit [email protected] knnen Hausbesitzer und Mieter die vordefinierten Temperaturstufen des Systems zwischen einem Anwesenheitsmodus und einem Abwesenheitsmodus bedarfsgerecht umschalten. Auerdem bietet die [email protected] Statusaktualisierungen, Alarme und Benachrichtigungen zur genauen berwachung des Heiz- und Khlsystems, zu jeder Zeit und von jedem Ort aus.

    Vorteile sowohl fr Hausbesitzer als auch fr Installateure und Planer

    Die Smatrix-Produktreihe von Uponor bietet ideale Regelungen sowohl fr Hausbesitzer als auch fr Installateure und Planer. Hausbesitzer ziehen Nutzen aus optimalem Komfort und Energieeinsparungen, Installateure sparen Zeit bei der Installation und Inbetriebnahme, und Planer finden die richtige Lsung fr jedes Bauprojekt.

    Um mehr ber die Smatrix-Produktreihe zu erfahren, besuchen Sie uns bitte bei www.uponor.com/smatrix.

  • 6 l Uponor Smatrix Technische Information

    Raumregelungen

    Auto- abgleich

    Khlfunk-tionen

    Modularer Aufbau

    SMS-Modul [email protected] Trend- anzeige

    Komfort- Einstellung

    Daten-sicherung

    System- diagnose

    Wrme pumpen-

    integrationBypass- Funktion

    Room Check

    Wave PLUS

    Wave

    Base

    Grundlegende Funktionen Komfortfunktionen Technische Funktionen

  • Uponor Smatrix Technische Information l 7

    Uponor Smatrix Wave PLUS mit [email protected]

    Uponor Smatrix Wave/Wave PLUS ist eine funkgesteuerte Einzelraumregelung fr den Betrieb von Fubodenheizungen/-khlungen. Mit den verschiedenen Komponenten werden Komfort, Benutzerfreundlichkeit und Temperaturregelung fr jeden einzelnen Raum eines Wohnhauses erzielt.

    Das Bedienmodul Uponor Smatrix Wave PLUS vereinfacht die Systemoptimierung und Einstellungen fr bis zu vier Regelmodule. Das Regelmodul Smatrix Wave PLUS kann auch ohne die Schnittstelle als eigenstndiges Gert betrieben werden, jedoch mit geringerer Funktionalitt.

    Uponor Smatrix Wave PLUS wird von verschiedenen Raumfhlertypen gesteuert. Die fr maximalen Komfort konstruierten Raumfhler kommunizieren mit dem Regelmodul ber eine Funkverbindung. Es ist mglich, verschiedene Uponor Smatrix Wave-Typen in einer Installation zu kombinieren.

    Das Smatrix Wave PLUS-Regelungssystem beinhaltet eine Autoabgleich-Technologie sowie andere energieeffiziente Funktionen fr Flchenheizungs- und -khlungssysteme. Uponor Smatrix Wave PLUS lsst sich ber die [email protected] auch per Fernbedienung steuern. Der Endbenutzer kann von berall auf der Welt nderungen am System vornehmen.

    Ihre Vorteile Schnelle Installation, minimale Verkabelung Modularitt und Flexibilitt durch modularen

    Systemaufbau Geringer Wartungsaufwand Kein manueller Abgleich am Verteiler erforderlich Einfache und intuitive Steuerung durch den Endbe-

    nutzer ber Bedienmodul I-167 Software-Upgrademglichkeit ber MicroSD-Karte Erstklassige Regulierung fr mehr Komfort und

    weniger Energieverbrauch Mit der patentierten Bypass-Funktionalitt ist

    das Regelmodul X-165 optimal fr den Einsatz mit Wrmepumpen ausgelegt. Konfiguration ber das Bedienmodul I-167

    Deckenkhlung und Bodenheizung Erweiterte Optionen zur Khlungs- und

    Feuchtigkeitskonfiguration

    Raum-Trenddaten im Bedienmodul I-167 Fernzugriffsmglichkeit ber [email protected]

  • 8 l Uponor Smatrix Technische Information

    Erweiterte Komponenten

    5Uponor Smatrix Wave PLUS [email protected] Modul R-167Gert zur Verbesserung des Raumklimas in einem Gebude, unabhngig davon, wo Sie gerade sind: zu Hause, bei der Arbeit, auf Geschftsreise, unterwegs oder im Urlaub. ber eine sichere Internetverbindung fr Fernzugriff oder ber ein lokales Netzwerk, wenn Sie zu Hause sind, dient es als Schnittstelle zwischen dem Uponor Smatrix Wave PLUS-Bedienmodul I-167 und Ihrem bestehenden PC, Smart-TV oder Ihren Mobilgerten. Zugriff jederzeit und berall Benutzerfreundliche Bedienoberflche

    Online-Hilfe Sicherer Zugriff ber App oder Internet Echtzeit-Systemstatus Systembenachrichtigungen Trendanzeige Ferneinstellung Einfache Verbindung zu einem Smatrix Wave PLUS-System

    6Uponor Smatrix Wave Schaltmodul M-161Das Uponor Smatrix Wave Schaltmodul M-161 ist ein Funkempfnger mit zwei Ausgngen, der zum Ein- oder Ausschalten verschiedener Gerte verwendet werden kann. In Smatrix Wave PLUS sind folgende Einstellungen verfgbar: Umschaltung Pumpe/Heizung und Khlung (Standard) Pumpe/Entfeuchter Kessel/KltekompressorDiese Einstellungen werden im Bedienmodul I-167 konfiguriert.

    Beispielsweise kann das Modul zur Funkumschaltung der Heizung/Khlung zwischen dem Smatrix Regelsystem und dem Vorlauftemperaturregler oder der Wrmequelle verwendet werden.

    1

    2

    3

    45

    6

    Hauptkomponenten/Standardanwendung

    1Uponor Smatrix Wave PLUS Regelmodul X-165Flchenheizungs-/Khlungs-Regelmodul, das Funksignale an Raumfhler und Sensoren sendet und von diesen empfngt, um thermische Stellantriebe und andere Heizungs-/Khlungskomponenten zu steuern. Das Modul kann als Sub-Regler angeschlossen werden, um das System auf bis zu vier Regler zu erweitern, abhngig von der jeweiligen Installationsgre.

    2Uponor Smatrix Wave PLUS Bedienmodul I-167In Verbindung mit dem Smatrix Wave PLUS Regler dient es als Bedienmodul zum Anzeigen von Systeminformationen fr den Endbenutzer und zum Programmieren aller relevanten Systemeinstellungen fr ein Fubodenheizungs-/-khlungssystem. Das moderne Touch-Bedienfeld verfgt ber bedienerfreundliche Navigation zur einfachen Programmierung. Das System kann mit bis zu vier Reglern und einem [email protected] erweitert werden, das mit dem Uponor Smatrix Wave PLUS-Bedienmodul I-167 verbunden wird.

    3Uponor Smatrix Wave PLUS Raumfhler D+RH T-167Einzelraum-Funksensor zum Messen der Raumtemperatur und relativen Luftfeuchte (RH). Er misst die Raumtemperatur und relative Luftfeuchte, zeigt die Werte an und bertrgt sie zum Regler. Darber hinaus knnen ber das digitale Display verschiedene Sensorfunktionen eingestellt werden, z. B. Boden-, Fern- und Auenfhler.

    4Uponor Smatrix Wave Raumfhler T-163 mit BodenfhlerEinzelraum-Temperatur-Funksensor fr ffentliche Gebude. Darber hinaus knnen ber DIP-Schalter verschiedene Sensorfunktionen eingestellt werden, z. B. Boden-, Fern- und Auenfhler. Der Sensor misst die Raumtemperatur und bertrgt die Werte per Funk zum Regler.

    Produktreihe Uponor Smatrix Wave PLUS

  • Uponor Smatrix Technische Information l 9

    Uponor Smatrix Wave

    Uponor Smatrix Wave mit Autoabgleich-Technologie ist ein leicht bedienbares, intelligentes Raumtemperatur-Regelsystem. Der Autoabgleich optimiert Energieverbrauch und Komfort, indem er das System stndig berwacht und an sich verndernde Bedrfnisse anpasst. Ein weiterer Vorteil ist die Fhigkeit der Raumfhler zur drahtlosen bertragung, die eine flexible und schnelle Installation ermglicht.

    Ihre Vorteile Schnelle Installation, minimale Verkabelung Modularitt und Flexibilitt durch modularen

    Systemaufbau Geringer Wartungsaufwand Kein manueller Abgleich am Verteiler erforderlich Einfache Regelung durch den Endbenutzer Erstklassige Regulierung fr mehr Komfort und

    weniger Energieverbrauch Standardmig eingestellte Werte fr Khlung und

    Luftfeuchtigkeit

  • 10 l Uponor Smatrix Technische Information

    Hauptkomponenten/Standardanwendung

    1Uponor Smatrix Wave Regelmodul X-163Funk-Regelmodul fr Heizung und Khlung. Das Regelmodul kann Funksignale an Raumfhler und Sensoren senden und von diesen empfangen, um thermische Stellantriebe und andere Heizungs-/Khlungskomponenten zu steuern.

    2Uponor Smatrix Wave Schaltuhr I-163 Funk-Schaltuhr zur Kommunikation des Komfort-/ECO-Zeitschaltprogramms mit dem Smatrix Wave Regler. Die Schaltuhr verfgt ber ein benutzerfreundliches Men. Sie bietet sechs vordefinierte Komfort-/ECO-Zeitplne und einen nach Bedarf frei programmierbaren Plan. Auerdem sind noch weitere Funktionen verfgbar, z. B. ein Urlaubsmodus.

    3Uponor Smatrix Wave Raumfhler Prog.+RH T-168 Programmierbarer digitaler Funk-Raumfhler mit Feuchtigkeitsfhler. Er misst die Raumtemperatur und relative Luftfeuchte, zeigt die Werte an und bertrgt sie anschlieend per Funk zum Regler.

    Auer dem Raumtemperatur-Sollwert knnen weitere Werte eingestellt werden, z. B. Khlung ein/aus und individuelle Nachabsenkung. ber das digitale Display knnen auch verschiedene Sensorfunktionen eingestellt werden, z. B. Boden-, Fern- und Auenfhler.

    4Uponor Smatrix Wave Raumfhler Standard T-165 POD/T-165Einzelraum-Temperatur-Funksensor mit Stellrad. Der Sensor misst die Raumtemperatur und bertrgt die Werte per Funk zur Steuerungseinheit.

    Der Standard-Raumfhler ist auch ohne (T-165) und mit skaliertem Stellrad erhltlich (T-165 POD).

    1

    23

    45

    6

    4

    78

    5Uponor Smatrix Wave Raumfhler Dig T-166Digitaler Funk-Raumfhler. Er misst die Raumtemperatur, zeigt sie an und bertrgt die Werte per Funk zum Regler. Darber hinaus knnen ber das digitale Display verschiedene Sensorfunktionen eingestellt werden, z. B. Boden-, Fern- und Auenfhler.

    6Uponor Smatrix Wave Raumfhler T-163 mit BodenfhlerEinzelraum-Temperatur-Funksensor fr ffentliche Gebude. Darber hinaus knnen ber DIP-Schalter verschiedene Sensorfunktionen eingestellt werden, z. B. Boden-, Fern- und Auenfhler. Der Sensor misst die Raumtemperatur und bertrgt die Werte per Funk zum Regler.

    7Uponor Smatrix Wave Schaltmodul M-161Das Uponor Smatrix Wave Schaltmodul M-161 ist ein Funkempfnger mit zwei Ausgngen, der zum Ein- oder Ausschalten verschiedener Gerte verwendet werden kann. In Smatrix Wave ist nur die Umschaltung zwischen Pumpe/Heizung und Khlung verfgbar.

    8Uponor Smatrix SMS-Koppler R-56 SMSDer Uponor SMS-Koppler R-56 kann die Umschaltung zwischen Komfort- und ECO-Modus ferngesteuert vornehmen.

    Produktreihe Uponor Smatrix Wave

  • Uponor Smatrix Technische Information l 11

    Uponor Smatrix Base

    Uponor Smatrix Base ist ein kabelgesttztes Regelgert fr Fubodenheizungs- und -khlungsinstallationen, das durch verschiedene Arten von Raumfhlern gesteuert wird. Das System ist auf maximalen Komfort ausgelegt. Die Raumfhler kommunizieren mit dem Regelmodul ber ein Leitungsprotokoll (MODBUS). Mit den verschiedenen Komponenten werden Komfort, Benutzerfreundlichkeit und Temperaturregelung fr jeden einzelnen Raum eines Wohnhauses erzielt.

    Die Autoabgleich-Funktion optimiert Energieverbrauch und Komfort, indem sie das System stndig berwacht und an sich verndernde Bedrfnisse anpasst. Ein weiterer Vorteil sind die verschiedenen Verkabelungsoptionen, die eine flexible und schnelle Installation ermglichen.

    Ihre Vorteile Modularitt und Flexibilitt durch modularen

    Systemaufbau Geringer Wartungsaufwand Kein manueller Abgleich am Verteiler erforderlich Einfache Regelung durch den Endbenutzer Erstklassige Regulierung fr mehr Komfort und

    weniger Energieverbrauch Standardmig eingestellte Werte fr Khlung und

    Luftfeuchtigkeit Flexible Verkabelungstopologie: Bus-/Daisy-Chain-

    oder Sternanschluss Kann mit dem Star-Modul M-141 verbunden werden,

    um eine verteilte Verkabelung zu ermglichen

  • 12 l Uponor Smatrix Technische Information

    Hauptkomponenten/Standardanwendung

    1Uponor Smatrix Base Regelmodul X-145 BusKabelgesttztes Regelmodul fr Heizung und Khlung. Das Regelmodul kann Bus-Signale an Raumfhler und Sensoren senden und von diesen empfangen, um thermische Stellantriebe und andere Heizungs-/Khlungskomponenten zu steuern. Es gibt zwei Mglichkeiten, die Raumfhler an das Regelmodul anzuschlieen: Bus-Topologie/Daisy-Chain-Anschluss (Regelmodul an

    Raumfhler an Raumfhler usw.) Sterntopologie (jeden Raumfhler direkt an Regelmodul

    oder zustzliche Smatrix Base Star-Box)

    2Uponor Smatrix Base Star-Modul M-141 BusAnschlussmodul fr bis zu sechs Kanle, mit dem eine Sterntopologie-Installation im Smatrix Base-System vereinfacht wird. Es bietet auch Flexibilitt bei der Verkabelung in einem Gebude. Es wird an einem zentralen Punkt im Gebude platziert, die Star-Box installiert, die Raumfhler angeschlossen und ein Kabel zurck zum Regelmodul X-145 gefhrt.

    3Uponor Smatrix Base Schaltuhr I-143 Bus Kabelgesttzte Schaltuhr zur Kommunikation des Komfort-/ECO-Zeitschaltprogramms mit dem Smatrix Base Regelmodul. Die Schaltuhr verfgt ber ein benutzerfreundliches Men. Sie bietet sechs vordefinierte Komfort-/ECO-Zeitplne und einen nach Bedarf frei programmierbaren Plan. Auerdem sind noch weitere Funktionen verfgbar, z. B. ein Urlaubsmodus.

    4Uponor Smatrix Base Raumfhler Flush T-144 BusKabelgesttzter, unter Putz montierter Raumtemperatur-Ther-mostat mit auf dem Stellrad aufgedruckter Skala, der ber den Bus mit dem Smatrix Base Regelmodul kommuniziert. Der Raumfhler ist speziell fr Unterputz-Installationen des Kastens mit Rahmen vorgesehen. Er misst die Raumtemperatur, zeigt sie an und bertrgt die Werte per Kabel zum Regelmodul.

    1

    2

    3

    7

    5

    6

    47

    8

    5Uponor Smatrix Base Raumfhler Prog.+RH T-148 BusProgrammierbarer digitaler kabelgesttzter Raumfhler mit Feuchtigkeitsfhler. Er misst die Raumtemperatur und relative Luftfeuchte, zeigt die Werte an und bertrgt sie anschlieend zum Smatrix Base Regelmodul.

    Auer dem Raumtemperatur-Sollwert knnen weitere Werte eingestellt werden, z. B. Khlung ein/aus und individuelle Nachabsenkung. ber das digitale Display knnen auch verschiedene Sensorfunktionen eingestellt werden, z. B. Boden-, Fern- und Auenfhler.

    6Uponor Smatrix Base Raumfhler T-143 BusKabelgesttzter Raumtemperatursensor fr ffentliche Gebude. Darber hinaus knnen ber DIP-Schalter verschiedene Sensorfunktionen eingestellt werden, z. B. Boden-, Fern- und Auenfhler. Er misst die Raumtemperatur, zeigt sie an und bertrgt die Werte per Kabel zum Regelmodul.

    7Uponor Smatrix Base Raumfhler Standard T-145 Bus/T-145 Bus PODKabelgesttzter Einzelraum-Temperatursensor mit Stellrad. Er misst die Raumtemperatur, zeigt sie an und bertrgt die Werte per Kabel zum Regelmodul.

    Der Standard-Raumfhler ist auch ohne (T-145) und mit skaliertem Stellrad erhltlich (T-145 POD).

    8Uponor Smatrix Base Raumfhler Digital T-146 BusKabelgesttzter digitaler Raumfhler. Er misst die Raumtemperatur, zeigt sie an und bertrgt die Werte zum Regelmodul. Darber hinaus knnen ber das digitale Display verschiedene Sensorfunktionen eingestellt werden, z. B. Boden-, Fern- und Auenfhler.

    Produktreihe Uponor Smatrix Base

  • Uponor Smatrix Technische Information l 13

    VorlaufregelungUponor Smatrix Move PLUS

    Uponor Smatrix Move PLUS ist ein Vorlauftemperatur-Regelungssystem fr Heizungs- und Khlungsinstallationen mit Fubodenheizung, Heizkrpern, Fubodenkhlung usw. Das System optimiert die Vorlauftemperatur, indem es den Sollwert basierend auf den gemessenen Auen- oder Innentemperaturen anpasst. Der Smatrix Move PLUS Regler kann zum Empfang von System- oder Referenzraumdaten an einen Smatrix Wave/Wave PLUS Raumfhler angeschlossen werden.

    Mit den verschiedenen Komponenten werden Komfort, Benutzerfreundlichkeit und Temperaturregelung fr ein Wohnhaus erzielt. Zur Anpassung an verschiedene Anwendungen sowie fr optimale Leistung und Energieeffizienz ist eine Reihe von Betriebs- und Ausgleichsmodi verfgbar.

    Uponor Smatrix Move PLUS Regelmodul H/C X-158 Radio

    Intelligenter Vorlauftemperaturregler fr ein Fubodenheizungs-/-khlsystem. Es sind drei verschiedene Modi auswhlbar, die im Display angezeigt werden: Heizung Khlung Heizung und Khlung

    Abhngig vom Bedarf und der Systemeinrichtung kann das Uponor Smatrix Move PLUS Regelmodul die Vorlauftemperatur basierend auf den folgenden Prinzipien regeln: Auentemperatur-Ausgleich Innentemperaturausgleich Auen- und Innenausgleich

    Das Modul optimiert die Vorlauftemperatur fr das Fubodenheizungs-/-khlsystem und verbessert Energieverbrauch und Verteilung. Dadurch spart es Energie und stellt gleichzeitig Komfort fr den Hausbesitzer bereit.

    Ihre Vorteile Heizungs-, Khlungs- und Feuchtigkeitsregelung Umschaltoptionen fr Heizung und Khlung Auen- und/oder Innenausgleich Pumpenlogik fr den Betrieb als eigenstndiges Ge-

    rt und in Kombination mit Uponor Raumregelungen Optionale Regelung fr Sekundrheizung/Warmwas-

    serkreislauf Komfort- und ECO-Programmierplan Echtzeit-Statusinformationen Kann an einen Smatrix Wave/Wave PLUS Raumfh-

    ler angeschlossen werden

  • 14 l Uponor Smatrix Technische Information

    Uponor Smatrix Move

    Smatrix Move ist ein Vorlauftemperatur-Regelungssystem fr Heizungs- und Khlungsinstallationen mit Fubodenheizung, Heizkrpern, Fubodenkhlung usw. Das System optimiert die Vorlauftemperatur, indem es den Sollwert basierend auf den gemessenen Auen- oder Innentemperaturen anpasst.

    Mit den verschiedenen Komponenten werden Komfort, Benutzerfreundlichkeit und Temperaturregelung fr ein Wohnhaus erzielt. Zur Anpassung an verschiedene Anwendungen sowie fr optimale Leistung und Energieeffizienz ist eine Reihe von Betriebs- und Ausgleichsmodi verfgbar.

    Kabelgesttztes Regelmodul Uponor Smatrix Move H X-157 Intelligenter Vorlauftemperaturregler fr ein Fubodenheizungssystem. Abhngig vom Bedarf und der Systemeinrichtung kann das Uponor Smatrix Move Regelmodul die Vorlaufwassertemperatur basierend auf den folgenden Prinzipien regeln: Auentemperatur-Ausgleich

    Darber hinaus kann die Funkantenne in das Regelmodul eingesteckt werden (Aufrstung auf Uponor Smatrix Move PLUS), um eine Funkverbindung zum Auenfhler und zu Uponor Smatrix Wave Raumfhlern mit Display und integriertem Feuchtigkeitsfhler herzustellen. Das Modul optimiert die Vorlauftemperatur fr das Fubodenheizungssystem und verbessert Energieverbrauch und Verteilung. Dadurch spart es Energie und stellt greren Komfort fr den Hausbesitzer bereit.

    Ihre Vorteile Heizungs-, Khlungs- und Feuchtigkeitsregelung Auentemperaturausgleich Pumpenlogik fr den Betrieb als eigenstndiges

    Gert Optionale Regelung fr Sekundrheizung/

    Warmwasserkreislauf Komfort- und ECO-Programmierplan Echtzeit-Statusinformationen

  • Uponor Smatrix Technische Information l 15

    Zonensteuerung

    Uponor Smatrix Space ist ein flexibles Einzelkanalsystem fr den Einsatz in verschiedenen Anwendungen, z. B. Fubodenheizungs- und Deckenkhlungsinstallationen. Bestehende Installationen knnen einfach erweitert werden; fr Neuinstallationen stellt das System eine einfache und kostengnstige Steuerung bereit. Die Funksteuerung verringert den Installationsaufwand bei bestehenden Gebuden und vereinfacht die Installation bei neuen Gebuden erheblich.

    Uponor Smatrix Space/Space PLUS

    Ihre Vorteile Geeignet fr bestehende und neue Installationen Einfache Installation Kann sowohl zum Heizen als auch zum Khlen

    verwendet werden Es empfiehlt sich bei der Aufnahme einer neuen

    Zonen- oder Deckenkhlung in ein vorhandenes Fubodenheizsystem.

    Kann eine Pumpe mit Stellantrieb steuern

  • 16 l Uponor Smatrix Technische Information

    Uponor Smatrix Space Renovierungssatz X-161+T-165Funk-Raumfhler mit Empfnger (Uponor Smatrix Space Regelmodul X-161), perfekt fr die Renovierung von Fubodenheizungen, die an ein bereits bestehendes System angeschlossen werden. Raumrenovierungen, z. B. Badezimmer oder ein neuer Wintergarten, knnen leicht durchgefhrt werden.

    Der Smatrix Wave Raumfhler Standard T-165 wird per Funk mit einem einkanaligen Regelmodul verbunden und misst die Raumtemperatur. Er dient zur Regelung neuer Fubodenheizungskreislufe in einer Installation.

    Es handelt sich um ein benutzerfreundliches Gert mit hoher Regelqualitt, mit dem der Temperatursollwert ber ein Stellrad vorgegeben wird.

    Renovierung

    Uponor Smatrix Space PLUS Renovierungssatz X-161+T-166Funk-Raumfhler mit Empfnger (Uponor Smatrix Space Regelmodul X-161), perfekt fr die Renovierung von Fubodenheizungen, die an ein bereits bestehendes Fubodenheizungs- und -khlsystem angeschlossen werden. Raumrenovierungen, z. B. Badezimmer oder ein neuer Wintergarten, knnen leicht durchgefhrt werden.

    Der Smatrix Wave Raumfhler Dig T-166 wird per Funk mit einem einkanaligen Regelmodul verbunden und misst die Raumtemperatur. Der Raumfhler hat zwei 230-V-Ausgnge zur Steuerung von Stellantrieben oder Pumpen.

    Es handelt sich um ein benutzerfreundliches Gert mit hoher Regelqualitt, das bei renovierten Fubodenheizungs- und -khlsystemen fr zustzlichen Komfort sorgt bei der Installation und im tglichen Gebrauch.

    Khlung

    Uponor Smatrix Space Khlungssatz X-161+T-168Funkthermostat mit Empfnger (Uponor Smatrix Space Regelmodul X-161), Khlungspaket, perfekt fr die Renovierung von Deckenkhlungssystemen, die mit einer Tichelmann-Vorlaufinstallation verbunden sind. Die Tichelmann-Kreislufe knnen fr jeden Raum einzelnen geregelt werden.

    Der Smatrix Wave Raumfhler Prog.+RH T-168 ist mit dem Funkempfnger verbunden und misst die Raumtemperatur sowie die relative Luftfeuchtigkeit als Kondensationsschutz.

    Es handelt sich um ein benutzerfreundliches Gert mit hoher Regelqualitt, das bei der Installation/Renovierung von Deckenheizungs-/-khlsystemen fr zustzlichen Komfort sorgt.

  • Uponor Smatrix Technische Information l 17

    Funktionen

    Auto- abgleich

    Khlfunk-tionen

    Modularer Aufbau

    SMS-Modul [email protected] Trend- anzeige

    Komfort- Einstellung

    Daten-sicherung

    System- diagnose

    Wrme pumpen-

    integrationBypass- Funktion

    Room Check

    Wave PLUS

    Wave

    Base

    Grundlegende Funktionen Komfortfunktionen Technische Funktionen

  • 18 l Uponor Smatrix Technische Information

    Grundlegende Funktionen

    Auto-Abgleich

    Automatische Temperaturangleichung der einzelnen Rume, wobei die zum Komfort bentigte Energie stndig berechnet wird.

    Khlfunktionen

    Smatrix Wave und Base: Grundlegende Funktionen fr Khlung und Luftfeuchtigkeit (Standardwerte). Smatrix Wave PLUS: Mit zustzlichen Khlungseinstellungen und Produktkombinationen lassen sich die Mglichkeiten, der Komfort und die Nutzung von Khlfunktionen erhhen.

    Komfortfunktionen (nur Smatrix Wave PLUS)

    Modularer Aufbau

    Modularitt und Flexibilitt sind durch den modularen Systemaufbau gegeben. Sie knnen Produktbestandteile an andere Orte verlegen und das System mit zustzlichen Komponenten und Funktionen erweitern.

    Trendanzeige

    Zeigt Temperatureinstellungen an und vergleicht sie mit der Raumtemperatur der letzten Woche. Darber hinaus bietet sie eine Anzeige des Energieverbrauchs fr den entsprechenden Zeitraum.

    Komfort-Einstellung

    Bei der Komforteinstellung passt das System die Raumtemperatur entsprechend der Umgebungstemperatur an, wobei die Fubodentemperatur innerhalb der Zone gehalten wird. Werden alternative Wrmequellen genutzt, z. B. ein Kaminfeuer, wird die Wrmezufuhr vom System verringert, aber nicht vllig abgeschaltet.

    Bypass-Funktion

    Erhht die Leistung einer Wrmepumpe, wenn ein Mindestdurchfluss notwendig ist oder wenn der Pufferspeicher fr das System zu klein ist.

    RoomCheck

    Erkennt, ob die Raumfhler den Kreislufen richtig zugeordnet sind. Mit der Anzeige knnen Sie berprfen, welche Rume mit dem gleichen Kreislauf verbunden sind und wie hoch dessen Temperatur ist. Erkennt, ob die Raumfhler ordnungsgem dem Raum und den entsprechenden Kreislufen zugeordnet sind und gibt bei Abweichungen eine Meldung aus.

    Technische Funktionen (nur Smatrix Wave PLUS)

    [email protected]

    Regelt die Fubodenheizungs- und -khlinstallation ber Mobilgerte zu Hause oder von unterwegs aus. Sie knnen die Funktion von Smatrix berwachen und die Temperatur vom Arbeitsplatz aus, im Auto, ber ein Smartphone oder zu Hause einstellen. ber WLAN oder einen Internetanschluss zu Hause.

    SMS-Modul

    Bietet die Mglichkeit zur Fernbedienung der Komfort- und ECO-Einstellung ber SMS-Kommunikation mit dem Fubodenheizungs- und -khlsystem.

    Datensicherung

    Ein Backup der Systemeinstellungen und eine Datenprotokollierung knnen ber eine Standard-MicroSD-Karte vorgenommen werden.

    Systemdiagnose

    Das System erkennt, wenn Schwierigkeiten beim Erreichen der Komfort-Temperatur in den einzelnen Rumen auftreten (zu viel oder zu wenig Leistung): Zu viel Leistung: Vorlauftemperatur zu hoch

    Temperatur verringern Zu wenig Leistung: Vorlauftemperatur zu niedrig

    Temperatur erhhen

    Wrmepumpenintegration (HP)

    Dynamische anstelle von statischer Wrmekurve. Die fr Komfort und Energieeffizienz bentigte Energie wird stndig berechnet. Hinweis! Wird nur von bestimmten Wrmepumpenherstellern untersttzt.

  • Uponor Smatrix Technische Information l 19

    Auto-Abgleich

    Bei herkmmlichen Regelungen mssen Flchenheizungs- und -khlungssysteme mit feststehenden Konstruktionsbedingungen abgeglichen werden. Dies ist ein manueller Vorgang, bei dem spter die Bedingungen an das eigentliche Gebude und die Prferenzen der Bewohner angepasst werden mssen ein zeitaufwendiges Versuch-und-Irrtum-Verfahren.

    Auto-Abgleich ist eine Funktion, bei der das System den tatschlichen Energiebedarf einzelner Rume berechnet und die Abgabeleistung eines jeden Heizkreises an seine Lnge anpasst. Das heit, dass ein kurzer Heizkreis planmig 20 % bekommt, ein langer Heizkreis dagegen etwa 60 %. Beim Auto-Abgleich werden nderungen an den Bedingungen innerhalb und auerhalb des Gebudes stndig berwacht. Die Regelmodule Uponor Smatrix Wave, Wave PLUS und Base knnen die Thermoantrieb-Ausgnge entweder durch Ein-/Aussignale oder Auto-Abgleich mit Pulsweitenmodulation (PWM) ansteuern.

    Durch intelligentes Einstellen und Anpassen stellen die Regelmodule Uponor Smatrix Wave, Wave PLUS und Base sicher, dass genau die richtige Menge Energie zum richtigen Zeitpunkt genutzt wird. Der Auto-Abgleich macht nicht nur die anfnglichen Einstellarbeiten bei der Inbetriebnahme berflssig. Das System optimiert in regelmigen Abstnden

    die Kreislufe der einzelnen Rume und berechnet stndig die fr Ihren Komfort bentigte Energie. Sogar beim Wechseln der Bodenbelge nimmt der Auto-Abgleich automatisch Anpassungen vor, um die richtigen Komfortstufen auf die effizienteste Energienutzung einzuregeln.

    Beim manuellen hydraulischen Abgleich werden immer nur die Anfangsbedingungen bercksichtigt. Bei der automatischen Einstellung wird die Temperatur stndig an alle nderungen am System oder Raum angepasst, ohne komplizierte Neuberechnung und Einstellung durch einen Installateur. Der automatische Abgleich funktioniert ungeachtet von Jahreszeiten und vernderten Lebens- und Gebrauchsgewohnheiten, damit erbrigt sich ein manueller Abgleich. Die Folge sind gleichmigere Bodentemperaturen und schnellere Ansprechzeiten, gepaart mit geringerem Energieverbrauch, im Vergleich zu Standardanlagen mit Zweipunktregelung. Sie sparen Zeit, Energie und Geld und erzielen optimalen Komfort.

    Khlung und Luftfeuchtigkeit

    Alle Uponor Smatrix Systeme sind fr Khlung vorgerstet und messen die relative Luftfeuchtigkeit in den einzelnen Rumen. ber die Khlkurve mit dem Regelmodul Smatrix Move/Move PLUS und ber den Auto-Abgleich erfolgt die richtige Hydrauliknderung zwischen Heizung und Khlung.

    Mit dem Regelmodul Uponor Smatrix Wave PLUS ist es mglich, denselben Raumfhler zur Steuerung der Deckenkhlung oder der Fubodenheizung/-khlung in einer Zone zu verwenden. Die Konfiguration erfolgt ber das Bedienmodul I-167. Es ist auch mglich, die Einstellungen fr Khlung und Luftfeuchtigkeit an die Bedrfnisse des Endkunden anzupassen. Auerdem kann auch der Entfeuchter ber das Bedienmodul I-167 geregelt werden.

    Uponor Smatrix Wave und Base verfgen ber grundlegende Khlfunktionen mit festen Standardwerten.

    16

    17

    18

    19

    20

    21

    22

    C

    Manueller Abgleich

    Auto-Abgleich

    Sollwert

    Uhrzeit

  • 20 l Uponor Smatrix Technische Information

    Funktionen RaumregelungenIn der zweiten Hlfte dieses Dokuments werden Anwendungsbeispiele mit Beschreibung verschiedener Montagemglichkeiten gegeben.

    43

    Auf den folgenden Seiten sind die Funktionen einiger Komponenten kurz beschrieben. Nhere Angaben zu deren Funktion und Installation finden Sie in den Montage- und Bedienungsanleitungen fr das jeweilige System.

    Allgemeine technische Informationen fr alle Smatrix RaumregelungenAllgemeinesSchutzart IP20 (IP: Grad der Nichtzugnglichkeit der aktiven Teile des

    Produkts und Grad der Nichtzugnglichkeit fr Wasser)Farbe RAL 9010Frequenz 868 MHz

    KabelStandard-Kabellnge

    Max. Kabellnge Drahtquerschnitt

    Kabel vom Regelmodul zur Antenne 0,50 m 5 m Klemme CAT.5e oder CAT.6, RJ 45

    Kabel vom Regelmodul zum Thermoantrieb 0,75 m 20 m Regelmodul: 0,2 bis 1,5 mm

    Kabel vom Auenfhler zum Raumfhler 5 m 5 m 0,6 mm

    Bodentemperaturfhlerkabel zum Raumfhler 5 m 5 m 0,75 mm

    Kabel vom Auenfhler zum Raumfhler - 5 m 0,5 bis 1,5 mmKabel vom Relaisschalter zum GPI-Eingang des Regelmoduls

    2 m 20 m Regelmodul: Bis 1,5 mmRelais: 1,0 bis 1,5 mm

    Kabel von/zu Wrmepumpe zu Regelmodul Wrmepumpen-Eingang/Ausgang (nur Smatrix Wave PLUS)

    - 30 m Twisted Pair

    I-163

    T-168

    X-163

    T-166 T-165

    M-161

    T-163

  • Uponor Smatrix Technische Information l 21

    Thermostatfunktionen fr alle Smatrix Raumregelungen

    Funktionen 16 x fr Smatrix Wave/Wave PLUS und Space AAA-Batterien bentigt, 14 x fr Smatrix Base Anschluss mit 4-adrigem Kabel AWG22

    T-163 T-143 T-144

    T-165 T-145

    T-165 POD T-145 POD

    T-166 T-146 T-167

    T-168 T-148

    Sechs vorprogrammierte Komfort-/ECO-Zeitplne und ein frei programmierbarer Plan (T-168: nicht beim Anschluss an Smatrix Wave PLUS)

    x

    Anzeige und Einstellung von Uhrzeit und Datum x

    Anzeige RH-Grenzwert x xKomfort-/ECO-Anzeige und Modus-Empfang von Schaltuhr I-163/I-143

    x x x

    Anzeige mit Hintergrundbeleuchtung nach Ereignis x x x

    Anzeige Batterie schwach x x x

    Software-Version beim Hochfahren x x xRegelungsmodi: Raumtemperaturen (RT), RT mit Fuboden min./max. (FT), Fernfhler (FS), Fern-Auenfhler (RO)

    x x x

    Anzeige Celsius/Fahrenheit x x xECO-Absenkmodifikation (ausgeblendet, wenn I-167 verwendet wird)

    x x x

    Digitale Temperatureinstellungen x x x

    Khlfunktion erlaubt x x x

    Manuelle Umschaltfunktion fr Heizen/Khlen x x xFernfhler-Anschluss mglich (Fuboden, Raumtemperatur oder Auenbereich)

    x x x x

    Anzeige des Heiz-/Khlbedarfs x x x x x x

    Funkreichweite 30 m x x x x x x

    Sollwertbereich 5 35 C x x x x x x xBlaue Leuchtanzeige hinter dem Stellrad nach nderung des Sollwerts

    x x x

    Auf dem Stellrad aufgedruckte Skala (POD) x xDip-Schalter zum Aktivieren oder Deaktivieren von Timerfunktionen

    x x x x

    Einstellung des Sollwerts an der Rckseite ber Potenziometer

    x

    Dip-Schaltereinstellungen fr Regelungsmodi oder Systemeinstellung (Fernumschaltung Heizen/Khlen, Komfort/ECO oder Signal vom SMS Modul) *) nur T-163

    x*)

    Alarm Sabotage-Erkennung x

    Unterputz-Montage x

  • 22 l Uponor Smatrix Technische Information

    Uponor Smatrix Wave PLUS

    I-167 T-167 T-163R-56

    X-165

    M-161T-163

    230 V AC50 Hz

    24 V

    X-165X-165

    X-165

    230 V AC50 Hz

    R-167

    Uponor Smatrix Wave PLUS Regelmodul X-165

    Das Regelmodul X-165 hat folgende Funktionen: 6 Kanle und 8 Thermoantriebe 24 V 2-Weg-Kommunikation mit bis zu sechs Raumfhlern Pumpen- und Kesselrelais Integriertes Wrmepumpenmodul Auto-Abgleich Ventil-, Pumpentest Systemdaten-Aufzeichnung, Backup und Updates per

    MicroSD-Karte Die Heiz-/Khlfunktion kann per Multifunktionseingang

    (GPI), ber das Bedienmodul I-167 oder ein Heiz-/Khlsystemgert umgeschaltet werden

    Die Komfort-/ECO-Funktion kann per Multifunktionseingang (GPI), ber das Bedienmodul I-167 oder ein Komfort-/ECO-Systemgert umgeschaltet werden

    Erweiterte Regelung fr Heizung/Khlung und relative Luftfeuchtigkeit (RH)

    Konfigurierbare Deckenkhlung

    berlastungsschutz

    Optionen Das System kann auf bis zu 4 Regelmodule erweitert

    werden Das Regelmodul kann mit einem Slave-Modul M-160

    auf zustzliche 6 Kanle und 6 Thermoantriebausgnge erweitert werden

    Erweiterung mit 1 Schaltmodul M-161 pro Regelmodul, zur Steuerung externer Einheiten, d. h. Pumpe, Kessel, Kltekompressor

    Modulares Design (abnehmbare Teile) Schrank- oder wandmontiert (DIN-Schiene oder

    Schrauben) Freie Installationsausrichtung. Hinweis! Die Antenne muss

    vertikal angebracht werden

  • Uponor Smatrix Technische Information l 23

    X-163X-165 245 mm84 mm

    55 mm341 mm

    110

    mm

    80 m

    m

    140

    mm

    72,5 mm 110 mm

    X-163X-165

    110

    mm

    80 m

    m

    140

    mm

    245 mm 140 mm84 mm

    72,5 mm 110 mm 110 mm

    55 mm481 mm

    GPI 1 GPI

    GPI 2

    GPI 3

    Abmessungen Regelmodul mit Wandler und Antenne

    Abmessungen Regelmodul mit Slave-Modul, Wandler und Antenne

    Verdrahtungsplan Regelmodul

  • 24 l Uponor Smatrix Technische Information

    Regelmodul

    CE-ZeichenERP Wave: IV

    Wave PLUS: VIIINiederspannungsversuche EN 60730-1* und EN 60730-2-1***

    EMV-Versuche (elektromagnetische Vertrglichkeit) EN 60730-1 und EN 301-489-3ERM-Versuche (elektromagnetische Vertrglichkeit und Funkspektrum)

    EN 300 220-3

    Stromversorgung 230 V AC +10/-15 %, 50 Hz oder 60 Hz

    Interne Sicherung T5 F3,15AL 250 V, 5x20 3,15 A flink

    Interne Sicherung, Wrmepumpenausgang TR5-T 8,5 mm Wickmann 100 mA Schaltverzgerung

    Umgebungstemperatur im Betrieb 0 bis +45 C

    Lagertemperatur -20 bis +70 C

    Maximaler Verbrauch (Wave) 40 W

    Maximaler Verbrauch (Wave PLUS) 45 W

    Pumpen- und Kesselrelais-Ausgangsleistung 230 V AC +10/-15 %, 250 V AC, 8 A max.

    Mehrzweck-Eingang (GPI) Nur potenzialfreier Kontakt

    Wrmepumpeneingang (nur Smatrix Wave PLUS) 12 24 V DC /5 20 mA

    Wrmepumpenausgang (nur Smatrix Wave PLUS) 5 24 V DC /0,5 10 mA, Stromanschluss 100 mW

    Ventilausgnge 24 V AC, 0,2 A Durchschnitt, 0,4 A Spitze

    Versorgungsanschluss 1-m-Kabel mit Eurostecker

    Anschlussklemmen fr Netz, Pumpe, GPI und Kessel Bis 1,5 mm

    Anschlussklemmen fr Ventilausgnge 0,2 bis 1,5 mm

    Regelmodul/Bedienmodul SD-Karte (nur Smatrix Wave PLUS)

    Typ Micro SDHC, UHS oder Standard

    Leistung 4 GB bis 32 GB, FAT-32-formatierend

    Drehzahl Klasse 4 bis 10 (oder hher)

    Antenne

    Stromversorgung Vom Regelmodul

    Funkfrequenz 868 MHz

    Sender-Nutzfaktor

  • Uponor Smatrix Technische Information l 25

    Uponor Smatrix Wave PLUS Bedienmodul I-167

    Das Funk-Bedienmodul I-167 hat folgende Funktionen: Touch-Display, Hintergrundbeleuchtung, intuitive und klare

    Struktur Interface-Mens in verschiedenen Sprachen, z. B.

    Uhrzeit/Datum, Display-Einstellungen, System- und Alarminformationen

    Installationsassistent Anschluss und Einstellungen von bis zu vier Regelmodulen in

    einem System Programme zur Temperaturabsenkung fr die einzelnen

    Zonen/Rume oder Systeme Konfigurierbare Grenzwerte fr Hchst-/Mindesttemperatur

    Room-Check-Funktion Trendanzeige (Sollwert vs. Raumtemperatur usw.) Auto-Abgleichseinstellung aktiv (Standard)/inaktiv Automatische Umstellung auf Sommer-/Winterzeit Urlaubsmodus Raum-Bypass-Funktion Systemdiagnose Erweiterte Khl-Einstellungen

    MicroSD-Karte fr Sprach- und Software-nderungen [email protected] Modul R-167 Verbindung Konfigurierbarer Multifunktionseingang (GPI), z. B. Heizen/

    Khlen, WP-Alarm, Komfort/ECO Konfigurierbares Pumpenmanagement

    Konfigurierbares Relaismodul; Umschalter Pumpe/Heizen und Khlen, Pumpe/Entfeuchter, Kessel/Kltekompressor

    I-163

    108,

    5 m

    m

    60 mm

    43 mm

    20 mm

    150 mm

    Abmessungen Bedienmodul

    Bedienmodul (nur Smatrix Wave PLUS)CE-Zeichen

    Niederspannungsversuche EN 60730-1 und EN 60730-2-1

    EMV-Versuche (elektromagnetische Vertrglichkeit) EN 60730-1

    ERM-Versuche (elektromagnetische Vertrglichkeit und Funkspektrum)

    EN 300 220-3

    Stromversorgung 230 V AC +10/-15 %, 50 Hz in Wandkasten bzw. Mini-USB-Anschluss

    Umgebungstemperatur im Betrieb 0 bis +45 C

    Lagertemperatur -20 bis +70 C

    Technische Daten

  • 26 l Uponor Smatrix Technische Information

    Uponor Smatrix Wave PLUS [email protected] Modul R-167

    Das [email protected] Modul R-167 hat folgende Funktionen: Steuerung des Fubodenheizungs-/-khlsystems mit

    bestehenden Gerten, z. B. PC, Smart-TV, Tablet oder Smartphone (iOS oder Android)

    Fernbedienung des Fubodenheizungs-/-khlsystems von zuhause oder unterwegs

    Abrufen des Status Ihres Fubodenheizungs-/-khlsystems Abrufen von Informationen ber die effiziente Nutzung der

    Energie

    Technische Daten

    [email protected] Modul

    Umgebungstemperatur im Betrieb 0 ... +50 C

    Lagertemperatur -20 ... +70 C

    Schutzgrad IP 20Betriebsspannung/Leistungsaufnahme

    4,5-24 V DC/ 200 mA bei 5 V (1,0 W)

    Max. Ausgangsleistung Funkverbindung (RF) 10 mW

    Frequenz RF 868 MHz

    Ethernet-Schnittstelle 10/100 Mbs (RJ-45)Netzwerkprotokolle HTTP

    FTPEMV-Zulassungen EN 61000-6-1

    EN 61000-6-3

    Abmessungen [email protected] Modul

    2

    1

    79 mm 111 mm

    26 mm

  • Uponor Smatrix Technische Information l 27

    Funktionen und Daten fr Uponor Smatrix Wave und Wave PLUS Komponenten

    Uponor Smatrix Wave Schaltmodul M-161

    Funkempfnger mit zwei Ausgngen, der zum Ein- und Ausschalten verschiedener Gerte verwendet werden kann: Pumpe/Heizung und Khlung (Standard) Pumpe/Entfeuchter* Kessel/Kltekompressor**Einstellungen nur verfgbar in Smatrix Wave PLUS, konfiguriert ber Bedienmodul I-167

    Technische Daten

    Relaismodul

    CE-Zeichen

    ERP IV

    Niederspannungsversuche EN 60730-1* und EN 60730-2-1***EMV-Versuche (elektromagnetische Vertrglichkeit)

    EN 60730-1 und EN 301-489-3

    ERM-Versuche (elektromagnetische Ver-trglichkeit und Funkspektrum)

    EN 300 220-3

    Stromversorgung 230 V AC +10/-15%, 50 Hz oder 60 Hz

    Umgebungstemperatur im Betrieb 0 bis +50 C

    Lagertemperatur -20 bis +70 C

    Max. Verbrauch 2 WRelaisausgnge 230 V AC +10/-15%, 250 V AC, 2,5 A

    max.Versorgungsanschluss 1-m-Kabel mit EurosteckerAnschlussklemmen Bis 1,5 mm

    50 mm

    25 mm

    162

    mm

    153

    mm

    171

    mm

    Abmessungen Relaismodul

    Uponor Smatrix Wave Slave-Modul M-160

    Das Slave-Modul M-160 hat folgende Funktionen: Installation durch Aufstecken auf das Regelmodul Smatrix

    Wave PLUS Keine zustzliche Verdrahtung ntig Verbindung mit bis zu 6 zustzlichen Raumfhlern Anschluss von max. 6 weiteren Thermoantrieben (24 V)

    Abmessungen, Slave-Modul

    110

    mm

    80 m

    m

    140

    mm

    140 mm

    110 mm

    55 mm

  • 28 l Uponor Smatrix Technische Information

    Raumfhler Uponor Smatrix Wave/Wave PLUS Gre und technische Daten

    Raumfhler

    CE-Zeichen

    ERP (nur Raumfhler) IV

    Niederspannungsversuche EN 60730-1* und EN 60730-2-9***

    EMV-Versuche (elektromagnetische Vertrglichkeit) EN 60730-1 und EN 301-489-3ERM-Versuche (elektromagnetische Vertrglichkeit und Funkspektrum)

    EN 300 220-3

    Stromversorgung Zwei AAA-Batterien (Alkali), 1,5 V

    Spannung 2,2 bis 3,6 V

    Umgebungstemperatur im Betrieb 0 bis +45 C

    Lagertemperatur -10 bis +65 C

    Funkfrequenz 868 MHz

    Sender-Nutzfaktor

  • Uponor Smatrix Technische Information l 29

    Uponor Smatrix Wave

    Uponor Smatrix Wave Regelmodul X-163

    Das Regelmodul X-163 hat folgende Funktionen: 6 Kanle und 8 Thermoantriebe 24 V 2-Weg-Verbindung mit bis zu 6 Raumfhlern Pumpen- und Kesselrelais Auto-Abgleich Ventil-, Pumpentest Die Heiz-/Khlfunktion kann per Multifunktionseingang (GPI)

    oder ber ein Heiz-/Khlsystemgert umgeschaltet werden. Komfort-/ECO-Funktion kann durch Schaltuhr-Programme

    oder ein Komfort-/ECO -Systemgert umgeschaltet werden Grundlegende Regelung fr Khlung und relative

    Luftfeuchtigkeit (RH) berlastungsschutz

    Optionen Das Regelmodul kann mit einem Slave-Modul M-160

    auf zustzliche 6 Kanle und 6 Thermoantriebausgnge erweitert werden.

    Erweitert mit 1 Schaltmodul M-161 zur Umschaltung zwischen Pumpe/Heizung und Khlung

    Modulares Design (abnehmbare Teile) Schrank- oder wandmontiert (DIN-Schiene oder

    Schrauben) Freie Installationsausrichtung. Hinweis! Die Antenne muss

    vertikal angebracht werden.

    X-163X-165 245 mm84 mm

    55 mm341 mm

    110

    mm

    80 m

    m

    140

    mm

    72,5 mm 110 mm

    X-163X-165

    110

    mm

    80 m

    m

    140

    mm

    245 mm 140 mm84 mm

    72,5 mm 110 mm 110 mm

    55 mm481 mm

    Abmessungen Regelmodul mit Wandler und Antenne

    Abmessungen Regelmodul mit Slave-Modul, Wandler und Antenne

  • 30 l Uponor Smatrix Technische Information

    Verdrahtungsplan Regelmodul

    RegelmodulCE-ZeichenERP Wave: IV

    Wave PLUS: VIIINiederspannungsversuche EN 60730-1* und EN 60730-2-1***EMV-Versuche (elektromagnetische Vertrglichkeit) EN 60730-1 und EN 301-489-3ERM-Versuche (elektromagnetische Vertrglichkeit und Funkspek-trum)

    EN 300 220-3

    Stromversorgung 230 V AC +10/-15 %, 50 Hz oder 60 HzInterne Sicherung T5 F3,15AL 250 V, 5x20 3,15 A flinkInterne Sicherung, Wrmepumpenausgang TR5-T 8,5 mm Wickmann 100 mA SchaltverzgerungUmgebungstemperatur im Betrieb 0 bis +45 CLagertemperatur -20 bis +70 CMaximaler Verbrauch (Wave) 40 WMaximaler Verbrauch (Wave PLUS) 45 WPumpen- und Kesselrelais-Ausgangsleistung 230 V AC +10/-15 %, 250 V AC, 8 A max.Mehrzweck-Eingang (GPI) Nur potenzialfreier KontaktWrmepumpeneingang (nur Smatrix Wave PLUS) 12 24 V DC /5 20 mAWrmepumpenausgang (nur Smatrix Wave PLUS) 5 24 V DC /0,5 10 mA, Stromanschluss 100 mWVentilausgnge 24 V AC, 0,2 A Durchschnitt, 0,4 A SpitzeVersorgungsanschluss 1-m-Kabel mit EurosteckerAnschlussklemmen fr Netz, Pumpe, GPI und Kessel Bis 1,5 mmAnschlussklemmen fr Ventilausgnge 0,2 bis 1,5 mm

    Regelmodul/Bedienmodul SD-Karte (nur Smatrix Wave PLUS)Typ Micro SDHC, UHS oder StandardLeistung 4 GB bis 32 GB, FAT-32-formatierendDrehzahl Klasse 4 bis 10 (oder hher)

    AntenneStromversorgung Vom RegelmodulFunkfrequenz 868 MHzSender-Nutzfaktor

  • Uponor Smatrix Technische Information l 31

    Uponor Smatrix Wave Schaltuhr I-163

    Das Regelmodul I-163 hat folgende Funktionen: Display mit Hintergrundbeleuchtung Anzeige der Software-Version beim Hochfahren Startup-Assistent zum Einstellen der Uhrzeit Komfort-/ECO-Anzeige Anzeige Batterie schwach Sechs vorprogrammierte Zeitplne und ein frei program-

    mierbarer Plan Urlaubsmodus Einstellung Auto-Abgleich ein/aus Einstellung ECO-Absenkwert Einstellungen wie Rcksetzung von Uhrzeit und Datum

    RaumfhlerCE-ZeichenERP (nur Raumfhler) IVNiederspannungsversuche EN 60730-1* und EN 60730-2-9***EMV-Versuche (elektromagnetische Vertrglichkeit) EN 60730-1 und EN 301-489-3ERM-Versuche (elektromagnetische Vertrglichkeit und Funkspektrum)

    EN 300 220-3

    Stromversorgung Zwei AAA-Batterien (Alkali), 1,5 VSpannung 2,2 bis 3,6 VUmgebungstemperatur im Betrieb 0 bis +45 CLagertemperatur -10 bis +65 CFunkfrequenz 868 MHzSender-Nutzfaktor

  • 32 l Uponor Smatrix Technische Information

    Uponor Smatrix SMS-Koppler R-56 SMS

    Der Koppler R-56 SMS wird ber einen Smatrix Wave Raumfhler BM T-163/Smatrix Base Thermostat BM T-143 (Raumfhler fr ffentliche Bereiche T-163/T-143) an das Regelmodul angeschlossen. Bei einer nderung des Relaisschaltzustands im SMS-Modul sendet der Raumfhler eine Meldung an das Regelmodul. Der geschlossene Relaiskontakt erzwingt den ECO-Modus. Dies ergibt folgende grundlegende Fernsteuerung: Der Hausbesitzer kann das System beim Verlassen des

    Hauses durch Senden einer SMS in den ECO-Modus schalten.

    Der Hausbesitzer kann das System ferngesteuert per SMS oder manuell durch Drcken des Tasters am SMS-Modul in den Komfort-Modus schalten.

    Der SMS-Koppler kann auch fr andere Schaltungen verwendet werden, z. B. Heizung/Khlung, Kessel ein/aus usw.

    Optionen Temperaturanzeige und Alarme Parameterkonfiguration

    Fernzugriffsmodul

    Elektrischer Schutz Empfnger Schutzart II - IP30

    Stromversorgung 230 V AC +10/-15 %, 50 HzAnschlsse 8-poliger Schraubverbinder unten am Empfnger

    1 freier Kontakt zur Fernsteuerung 2 Eingnge fr ein externes System 1 freier Kontakt fr einen externen Messfhler

    Betriebs- und Lagerbedingungen

    Betriebstemperaturbereich: 0 bis +50 C Betriebsfeuchtigkeitsbereich: 0 bis 70 % RH Lagertemperaturbereich: -20 bis +65 C Lagerfeuchtigkeitsbereich: 0 bis 80 % RH

    Zertifizierung CE. EN 300220-3, EN 301489 (Funkfrequenzzertifizierung)

    Technische Daten

    75 mm

    185

    mm

    28 mm

    50 m

    m

    Abmessungen, Fernzugriffsmodul

  • Uponor Smatrix Technische Information l 33

    Uponor Smatrix Base

    X-145

    T-148 T-146 I-143 Timer T-145 T-144 T-143

    M-141

    Uponor Smatrix Base Regelmodul X-145 Bus

    Das Regelmodul X-145 hat folgende Funktionen: MODBUS-Kommunikation 6 Kanle und 8 Thermoantriebe 24 V 2-Weg-Kommunikation mit bis zu sechs Raumfhlern Pumpen- und Kesselrelais Auto-Abgleich Ventil-, Pumpentest Die Heiz-/Khlfunktion kann per Multifunktionseingang (GPI)

    oder ber ein Heiz-/Khlsystemgert umgeschaltet werden. Komfort-/ECO-Funktion kann durch Schaltuhr-Programme

    oder ein Komfort-/ECO -Systemgert umgeschaltet werden Grundlegende Regelung fr Khlung und relative

    Luftfeuchtigkeit (RH) berlastungsschutz

    Optionen Das Regelmodul kann mit einem Slave-Modul M-140 auf

    zustzliche 6 Raumfhler und 6 Thermoantriebausgnge erweitert werden.

    Das Star-Modul M-141 kann fr eine Sternverkabelung angeschlossen werden.

    Zeitschaltuhr fr Komfort-/ECO-Einstellungen Modulares Design (abnehmbare Teile) Schrank- oder wandmontiert (DIN-Schiene oder Schrauben) Freie Installationsausrichtung

  • 34 l Uponor Smatrix Technische Information

    X-145476 mm

    110

    mm

    80 m

    m

    245 mm 140 mm84 mm

    72,5 mm 110 mm 110 mm

    55 mm

    A B + - A B + - A B + -

    Abmessungen Regelmodul mit Transformator und Endkappe

    Abmessungen Regelmodul mit Slave-Modul, Transformator und Endkappe

    Verdrahtungsplan Regelmodul

    X-145336 mm

    245 mm84 mm

    72,5 mm 110 mm

    110

    mm

    80 m

    m

    55 mm

  • Uponor Smatrix Technische Information l 35

    Technische Daten

    RegelmodulCE-ZeichenERP IVNiederspannungsversuche EN 60730-1* und EN 60730-2-1***EMV-Versuche (elektromagnetische Vertrglichkeit) EN 60730-1Stromversorgung 230 V AC +10/-15 %, 50 Hz oder 60 HzInterne Sicherung F3,15AL 250 V, 5x20 3,15A flinkUmgebungstemperatur im Betrieb 0 bis +45 CLagertemperatur -20 bis +70 CMax. Verbrauch 40 WPumpen- und Kesselrelais-Ausgangsleistung 230 V AC +10/-15 %, 250 V AC, 8 A max.Mehrzweck-Eingang (GPI) Nur potenzialfreier KontaktVentilausgnge 24 V AC, 0,2 A Durchschnitt, 0,4 A SpitzeVersorgungsanschluss 1-m-Kabel mit EurosteckerAnschlussklemmen fr Netz, Pumpe, GPI und Kessel Bis 1,5 mmAnschlussklemmen fr Busbertragung 0,5 mm bis 1,5 mmAnschlussklemmen fr Ventilausgnge 0,2 bis 1,5 mm

    *) EN 60730-1 Automatische elektrische Regel- und Steuergerte fr den Hausgebrauch und hnliche Anwendungen, Teil 1: Allgemeine Anforderungen**) EN 60730-2-1 Automatische elektrische Regel- und Steuergerte fr den Hausgebrauch und hnliche Anwendungen, Teil 2-1: Besondere Anforderungen

    an Regel- und Steuergerte fr elektrische Haushaltsgerte***) EN 60730-2-9 Automatische elektrische Regel- und Steuergerte fr den Hausgebrauch und hnliche Anwendungen, Teil 2-9: Besondere Anforderungen an

    temperaturabhngige Regel- und Steuergerte

    I-143

    80 m

    m

    60 mm

    80 mm26,5 mm

    Abmessungen, Schaltuhr

    Uponor Smatrix Base Schaltuhr I-143 Bus

    Das Regelmodul I-143 hat folgende Funktionen: Display mit Hintergrundbeleuchtung Anzeige der Software-Version beim Hochfahren Startup-Assistent zum Einstellen der Uhrzeit Komfort-/ECO-Anzeige Anzeige Batterie schwach Sechs vorprogrammierte Zeitplne und ein frei

    programmierbarer Plan Urlaubsmodus Einstellung Auto-Abgleich ein/aus Einstellung ECO-Absenkwert Einstellungen wie Rcksetzung von Uhrzeit und Datum

  • 36 l Uponor Smatrix Technische Information

    Abmessungen, Raumfhler

    T-148T-146

    80 m

    m

    60 mm

    80 mm26,5 mm T-145

    80 m

    m

    60 mm

    80 mm

    26,5 mm

    T-144

    81,5

    mm

    60 mm

    55 mm

    81,5 mm

    42 mmT-143

    80 m

    m

    60 mm

    80 mm26,5 mm

    Technische Daten

    Raumfhler und Schaltuhr

    CE-Zeichen

    ERP (nur Raumfhler) IV

    Niederspannungsversuche EN 60730-1* und EN 60730-2-9***

    EMV-Versuche (elektromagnetische Vertrglichkeit) EN 60730-1

    Stromversorgung Vom Regelmodul

    Spannung 4,5 V bis 5,5 V

    Umgebungstemperatur im Betrieb 0 bis +45 C

    Lagertemperatur -10 bis +70 C

    Anschlussklemmen (nur Raumfhler) 0,5 mm bis 1,5 mm

    *) EN 60730-1 Automatische elektrische Regel- und Steuergerte fr den Hausgebrauch und hnliche Anwendungen, Teil 1: Allgemeine Anforderungen**) EN 60730-2-1 Automatische elektrische Regel- und Steuergerte fr den Hausgebrauch und hnliche Anwendungen, Teil 2-1: Besondere Anforderungen

    an Regel- und Steuergerte fr elektrische Haushaltsgerte***) EN 60730-2-9 Automatische elektrische Regel- und Steuergerte fr den Hausgebrauch und hnliche Anwendungen, Teil 2-9: Besondere Anforderungen

    an temperaturabhngige Regel- und Steuergerte

  • Uponor Smatrix Technische Information l 37

    110

    mm

    80 m

    m

    140 mm

    110 mm

    55 mm

    Uponor Smatrix Base Star-Modul M-141 Bus

    Das Star-Modul M-141 hat folgende Funktionen: Flexible und unterschiedliche Verdrahtung mglich Es knnen sechs Raumfhler angeschlossen werden,

    aber nur ein Kabel muss an das sechskanalige Regelmodul angeschlossen werden.

    Nur Raumfhler-Eingnge

    Optionen Bietet unterschiedliche Verdrahtungsmglichkeiten Als Erweiterung fr ein Smatrix Base Regelmodul oder

    Montage als eigenstndiges Gert

    Uponor Smatrix SMS-Koppler R-56 SMS

    Der Koppler R-56 SMS wird ber einen Smatrix Wave Raumfhler BM T-163/Smatrix Base Thermostat BM T-143 (Raumfhler fr ffentliche Bereiche T-163/T-143) an das Regelmodul angeschlossen. Bei einer nderung des Relaisschaltzustands im SMS-Modul sendet der Raumfhler eine Meldung an das Regelmodul. Der geschlossene Relaiskontakt erzwingt den ECO-Modus. Dies ergibt folgende grundlegende Fernsteuerung: Der Hausbesitzer kann das System beim Verlassen des

    Hauses durch Senden einer SMS in den ECO-Modus schalten. Der Hausbesitzer kann das System ferngesteuert per SMS

    oder manuell durch Drcken des Tasters am SMS-Modul in den Komfort-Modus schalten.

    Der SMS-Koppler kann auch fr andere Schaltungen verwendet werden, z. B. Heizung/Khlung, Kessel ein/aus usw.

    Optionen Temperaturanzeige und Alarme Parameterkonfiguration

    Fernzugriffsmodul

    Elektrischer Schutz Empfnger Schutzart II - IP30

    Stromversorgung 230 V AC +10/-15 %, 50 HzAnschlsse 8-poliger Schraubverbinder unten am Empfnger

    1 freier Kontakt zur Fernsteuerung 2 Eingnge fr ein externes System 1 freier Kontakt fr einen externen Messfhler

    Betriebs- und Lagerbedingungen Betriebstemperaturbereich: 0 bis +50 C Betriebsfeuchtigkeitsbereich: 0 bis 70 % RH Lagertemperaturbereich: -20 bis +65 C Lagerfeuchtigkeitsbereich: 0 bis 80 % RH

    Zertifizierung CE. EN 300220-3, EN 301489 (Funkfrequenzzertifizierung)

    Technische Daten 75 mm

    185

    mm

    28 mm

    50 m

    m

    Abmessungen, Fernzugriffsmodul

    Abmessungen, Star-Modul

  • 38 l Uponor Smatrix Technische Information

    Uponor Smatrix Base Buskabel A-145

    Zur Stromversorgung und Datenbertragung zwischen Smatrix Base Regelmodul und Raumfhlern. Beinhaltet zustzlichen Schutz vor Strfeldern, die durch externe Stromquellen erzeugt werden.

    Besteht aus zwei abgeschirmten 2-adrigen, farbcodierten Kabeln.

    Funktion Zwei Adern zur Stromversorgung Zwei Adern zur Datenbertragung

    Erdungsdraht PET

    Verdrillt Ummantelung

    Aluminium Abschirmung

    Isolierung1 Rot-schwarz2 Grn-wei

    Technische Daten

    Bus-Kabel

    Konformitt CE

    Abschirmung Aluminum-/Polyesterfolie mit Erdungsdraht

    Temperaturbereich -20 bis +80 C

    Querschnitt AWG 22

    Ummantelung PVC

    Nennspannung 300 V

    Spulenlnge 10 m und 50 m

    Kabeldurchmesser 0,15 mm

    Kabelmaterial Verzinntes Kupfer

    Material Erdungsdraht Verzinntes Kupfer

    Isolierungsfarben Rot/schwarz/grn/wei

    11

    22

  • Uponor Smatrix Technische Information l 39

    Uponor Smatrix Move PLUS

    Funktionen Vorlauftemperaturregelung

    Uponor Smatrix Move PLUS Regelmodul H/C X-158 Radio

    Das kabelgesttzte Heiz-/Khl-Regelmodul X-158 hat folgende Funktionen: Heizungs-, Khlungs- und Feuchtigkeitsregelung Heiz-/Khlsignal zur Wrmequelle Umschaltung Heizen/Khlen (3-Wege-Ventilaktivierung) Umschaltung Heizen/Khlen, in ausgewhlten Smatrix

    Wave/Wave PLUS Raumfhlern als Slave programmiert Mischer-Aktivierung Wchentliche Programmierung mit neun vorprogrammierten

    und vier frei programmierbaren Zeitplnen Pumpenlogik fr den Betrieb als eigenstndiges Gert Pumpenlogik in Kombination mit Regelmodulen Smatrix

    Wave oder Base Echtzeit-Informationen ber Vorlauf-, Auen- und

    Raumtemperatur Echtzeit-Informationen ber den Status des Mischventils Echtzeit-Informationen ber den aktuellen in einer Grafik

    angezeigten Tag (Komforttemperatur und abgesenkte Temperatur)

    Optionen Warmwasserbereitung (DHW) und Kesselsteuerung Warmwasser-Heizkreislauf Bis zu 100 C Vorlauftemperaturregelung Zwei mit Strom versorgte Mehrzweck-Ausgnge Zwei Mehrzweck-Eingnge Sicherheitskontakt Raumfhler 230-V-Mischermotor 3-Wege-Ventilmotor

    Kabelgesttztes Regelmodul Uponor Smatrix Move H X-157

    Das kabelgesttzte Heiz-Regelmodul X-157 hat folgende Funktionen: Vorlauftemperaturregelung fr Fubodenheizungssysteme Mischer-Aktivierung Wchentliche Programmierung mit neun

    vorprogrammierten und vier frei programmierbaren Zeitplnen

    Pumpenlogik fr den Betrieb als eigenstndiges Gert Pumpenlogik in Kombination mit Regelmodul Smatrix Wave

    oder Base Echtzeit-Informationen ber Vorlauf-, Auen- und

    Raumtemperatur Echtzeit-Informationen ber den Status des Mischventils Echtzeit-Informationen ber den aktuellen in einer Grafik

    angezeigten Tag (Komforttemperatur und abgesenkte Temperatur)

    Optionen Warmwasserbereitung und Kesselsteuerung Warmwasser-Heizkreislauf Bis zu 100 C Vorlauftemperaturregelung Zwei mit Strom versorgte Mehrzweck-Ausgnge Zwei Mehrzweck-Eingnge Sicherheitskontakt Raumfhler 230-V-Mischermotor

    Uponor Smatrix Move

    X-158 X-157

  • 40 l Uponor Smatrix Technische Information

    Technische Daten

    Antenne (nur Smatrix Move PLUS)Stromversorgung 5 V DC 10 % vom RegelmodulHchststromverbrauch 1 WFunkfrequenz 868 MHzSender-Nutzfaktor 1 %Empfngerklasse 2

    RegelmodulCE-ZeichenERP VII (mit Regelmodul) / IIINiederspannungsversuche EN 60730-1* und EN 60730-2-1**EMV-Versuche (elektromagnetische Vertrglichkeit) EN 60730-1 und EN 301-489-3*ERM-Versuche (elektromagnetische Vertrglichkeit und Funkspektrum)

    EN 300 220-3*

    Stromversorgung 230 V AC +10/-15 %, 50 HzUmgebungstemperatur im Betrieb 0 bis +50 CLagertemperatur -20 bis +70 CMax. Verbrauch 75 WPumpe 1 Leistung 230 V AC +10/-15 %, 250 V AC 5 A maximal (L, N, PE)Heizleistung 230 V AC +10/-15 %, 250 V AC 5 A maximal (L, N, PE)Khlung/Pumpe 2 Leistung 230 V AC +10/-15 %, 250 V AC 5 A maximal (L, N, PE)Dreipunktsteuerung 2 TRIACS => 75 W max.Ventilausgang 230 V AC 10 %Versorgungsanschluss 1-m-Kabel mit EurosteckerAnschlussklemmen Bis 1,5 mm

    *) EN 60730-1 Automatische elektrische Regel- und Steuergerte fr den Hausgebrauch und hnliche Anwendungen, Teil 1: Allgemeine Anforderungen**) EN 60730-2-1 Automatische elektrische Regel- und Steuergerte fr den Hausgebrauch und hnliche Anwendungen, Teil 2-1: Besondere Anforderungen an

    Regel- und Steuergerte fr elektrische Haushaltsgerte***) EN 60730-2-9 Automatische elektrische Regel- und Steuergerte fr den Hausgebrauch und hnliche Anwendungen, Teil 2-9: Besondere Anforderungen an

    temperaturabhngige Regel- und Steuergerte

    230 V AC50 Hz

    Power

    N

    Pump P1

    Pump P2 **ContactTher ****

    Outside *

    Water return *****

    In1/In2 *** In1/In2 *** In1/In2 **

    Water in

    Sensors

    Sen

    sors

    Hea

    tC

    old

    **

    Actuator 230 V

    NL

    2

    4

    In2

    In1

    In1 In2

    L

    N

    L

    N

    L

    Ope

    nC

    omm

    onC

    lose

    230 V 50 Hz

    230 V 50 Hz

    230 V 50 Hz

    230 V 50 Hz

    145

    mm

    160

    mm

    86 mm

    60 m

    m

    51 mm

    53 mm

    30 mm43 mm

    8 m

    m

    208

    mm

    23 mm

    6 m

    m

    Verdrahtungsplan, Regelmodul Verdrahtungsplan, Regelmodul und Antenne

  • Uponor Smatrix Technische Information l 41

    Uponor Smatrix Space/Space PLUS

    Funktionen Zonenregelungen

    Uponor Smatrix Space PLUS Renovierungssatz X-161+T-166

    Der Renovierungssatz X-161 + T-166 hat folgende Funktionen: Hintergrundbeleuchtetes Display, Abdunkelung nach 10

    Sekunden ohne Aktivitt. Zeigt Software-Version an (beim Hochfahren) Anzeige des Heiz-/Khlbedarfs Manuelle Umschaltfunktion fr Heizen/Khlen Anzeige Celsius oder Fahrenheit Regelungsmodus, d. h. Raumtemperatur (RT), innen

    mit Fuboden max./min. (FT), Fernfhler (RS), Fern-Auenfhler (RO)

    Anzeige Batterie schwach Sollwertbereich 5 35 C

    Uponor Smatrix Space Renovierungssatz X-161+T-165

    Der Renovierungssatz X-161 + T-165 hat folgende Funktionen: Blaue Leuchtanzeige hinter dem Stellrad nach nderung

    des Sollwerts Sollwertbereich 5 35 C

    Uponor Smatrix Space Khlungssatz X-161+T-168

    Der Khlungssatz X-161 + T-168 hat folgende Funktionen: Zeigt Software-Version an (beim Hochfahren) Hintergrundbeleuchtetes Display, Abdunkelung nach 10

    Sekunden ohne Aktivitt Startup-Assistent zum Einstellen der Uhrzeit Anzeige des Heiz-/Khlbedarfs Anzeige Anzeige RH-Grenzwert Sechs vorprogrammierte Zeitplne und ein frei

    programmierbarer Plan Manuelle Umschaltfunktion fr Heizen/Khlen Regelungsmodus, d. h. Raumtemperatur (RT), innen

    mit Fuboden max./min. (FT), Fernfhler (RS), Fern-Auenfhler (RO)

    Anzeige Celsius oder Fahrenheit Einstellungen wie Rcksetzung von Uhrzeit und Datum Anzeige Batterie schwach Sollwertbereich 5 35 C

    T-166 X-161 T-165 X-161

    T-166 X-161

  • 42 l Uponor Smatrix Technische Information

    50 mm

    25 mm

    162

    mm

    153

    mm

    171

    mm

    T-166T-168

    80 m

    m

    60 mm

    80 mm26,5 mm

    T-165

    80 m

    m

    60 mm

    80 mm

    26,5 mm

    Abmessungen, Regelmodul Abmessungen, Raumfhler

    Technische Daten

    Raumfhler und SchaltuhrCE-ZeichenNiederspannungsversuche EN 60730-1* und EN 60730-2-9***EMV-Versuche (elektromagnetische Vertrglichkeit) EN 60730-1 und EN 301-489-3ERM-Versuche (elektromagnetische Vertrglichkeit und Funkspektrum)

    EN 300 220-3

    Stromversorgung Zwei AAA-Batterien (Alkali), 1,5 VSpannung 2,2 bis 3,6 VUmgebungstemperatur im Betrieb 0 bis +45 CLagertemperatur -10 bis +65 CFunkfrequenz 868 MHzSender-Nutzfaktor

  • Uponor Smatrix Technische Information l 43

    Uponor Smatrix Wave PLUS und Smatrix Move PLUS; Raum- und Vorlauftemperaturregelung

    M

    T-167

    X-158

    I-167

    X-165 X-165

    microSD microSD

    microSD microSD

    X-165 X-165

    T-167

    T-167 T-167

    230 V

    Die Grafik zeigt ein Anlagenschema mit den Haupt-Regelkomponenten. Detaillierte Informationen zur Montage und Bedienung sind den jeweiligen Regelkomponenten beigepackt oder als Download unter www.uponor.de erhltlich.

    USWPMP_001

    1 Uponor Smatrix Wave PLUS Regelm-odul X-165

    2 Uponor Smatrix Wave PLUS Raum-fhler D+RH T-167

    2a Uponor Verteiler mit Thermoantrieben TA 24/TR 24

    3 Uponor Smatrix Wave PLUS Raum-fhler D+RH T-167 (hier: Referenzfhler fr den Uponor Smatrix Move PLUS Vorlauftemperaturregler X-158

    4 Uponor Smatrix Wave PLUS Bedien-modul I-167

    5 [email protected] Modul R-167 (nicht kompati-bel mit DEM Radio 24 V)

    6 Vorlauftemperaturfhler7 Uponor Smatrix Move PLUS Vorlauft-

    emperaturregler X-158 mit Funk-An-tenne A-155

    8 Auenfhler9 Umwlzpumpe10 3-Wege-Mischventil mit Mischermotor

    230 V11 Wrmeerzeuger

    1 1 2

    3 3

    2a 1 1 4

    2

    533

    76

    9

    10

    11

    8

    2

    Uponor Smatrix Regelungstechnik Anwendungsbeispiele

  • 44 l Regelungstechnik

    M

    X-158

    I-167

    X-165 X-165

    M-161

    M-161

    230 V

    230 V

    microSD microSD

    230 V AC

    230 VT-167+RH

    T-167+RH

    X-165 X-165

    T-167+RH

    microSD

    T-167+RH

    microSD

    USWPMP_002

    1 Uponor Smatrix Wave PLUS Rege-lmodul X-165

    2 Uponor Smatrix Wave PLUS Raum-fhler D+RH T-167

    2a Uponor Smatrix Wave PLUS Raumfhler D+RH T-167 (hier: auch Referenzraumfhler fr den Uponor Smatrix Move PLUS Vorlauftemper-aturregler X-158)

    3 Uponor Verteiler mit Thermoantrie-ben TA 24/TR 24

    4 Uponor Smatrix Wave PLUS Bedienmodul I-167 (mit integrierter manueller Heizen/Khlen Umschalt-funktion)

    5 [email protected] Modul R-167 (nicht kom-patibel mit DEM Radio 24 V)

    6 Vorlauftemperaturfhler7 Uponor Smatrix Move PLUS

    Vorlauftemperaturregler X-158 mit Funk-Antenne A-155

    8 Auenfhler9 Umwlzpumpe10 3-Wege-Mischventil mit Mischer-

    motor 230 V11 Wrmeerzeuger12 Heizen/Khlen Umschaltventil mit

    230 V Antrieb13 Uponor Smatrix Wave Funk Schalt-

    modul M-161 (hier eingesetzt zur Heizen/Khlen Umschaltung)

    14 Klteerzeuger15 Optional: Luftentfeuchter-Anss-

    teuerung ber Uponor Smatrix Wave PLUS Regelmodul X-165 und Uponor Smatrix Wave Funk Schaltmodul M-161

    16 Manuelle Heizen/Khlen Um-schaltung (potentialfreier Kontakt)

    Die Grafik zeigt ein Anlagenschema mit den Haupt-Regelkomponenten. Detaillierte Informationen zur Montage und Bedienung sind den jeweiligen Regelkomponenten beigepackt oder als Download unter www.uponor.de erhltlich.

    Uponor Smatrix Wave PLUS und Smatrix Move PLUS; Raum- und Vorlauftemperaturregelung

    1 1 2

    3 3

    2a 1 1 4

    2

    533

    76

    9

    10

    11

    8

    2

    1212

    14

    15

    13

    16

  • Regelungstechnik l 45

    M

    X-158

    I-167

    X-165 X-165

    H/C Relay

    M-161

    230 V

    230 V

    microSD microSD

    230 V AC

    T-167+RH

    T-167+RH

    X-165 X-165

    T-167+RH

    microSD

    T-167+RH

    microSD

    H/C Relay

    230 V

    230 V

    USWPMP_003

    Die Grafik zeigt ein Anlagenschema mit den Haupt-Regelkomponenten. Detaillierte Informationen zur Montage und Bedienung sind den jeweiligen Regelkomponenten beigepackt oder als Download unter www.uponor.de erhltlich.

    Uponor Smatrix Wave PLUS und Smatrix Move PLUS; Raum- und Vorlauftemperaturregelung

    1 Uponor Smatrix Wave PLUS Rege-lmodul X-165

    2 Uponor Smatrix Wave PLUS Raum-fhler D+RH T-167

    2a Uponor Smatrix Wave PLUS Raumfhler D+RH T-167 (hier: auch Referenzraumfhler fr den Uponor Smatrix Move PLUS Vorlauftemper-aturregler X-158)

    3 Uponor Verteiler mit Thermoantrie-ben TA 24/TR 24

    4 Uponor Smatrix Wave PLUS Bedienmodul I-167 (mit integrierter manueller Heizen/Khlen Umschalt-funktion)

    5 [email protected] Modul R-167 (nicht kom-patibel mit DEM Radio 24 V)

    6 Vorlauftemperaturfhler7 Uponor Smatrix Move PLUS

    Vorlauftemperaturregler X-158 mit Funk-Antenne A-155

    8 Auenfhler9 Umwlzpumpe10 3-Wege-Mischventil mit Mischermo-

    tor 230 V11 Wrmeerzeuger12 Heizen/Khlen Umschaltventil mit

    230 V Antrieb13 Uponor Smatrix Schaltmodul H/K

    M-1XX 230 V zur Umschaltung Wrme-/Klteerzeuger

    14 Klteerzeuger15 Optional: Luftentfeuchter-Anss-

    teuerung ber Uponor Smatrix Wave PLUS Regelmodul X-165 und Uponor Smatrix Wave Funk Schaltmodul M-161

    16 Kabelverbindung vom Pumpenrelais zur Pumpenanforderung

    17 Manuelle Heizen/Khlen Um-schaltung (potentialfreier Kontakt)

    1 1 2

    3 3

    2a 1 1 4

    2

    533

    76

    9

    10

    11

    8

    2

    1212

    14

    15

    13

    16

    17

  • 46 l Regelungstechnik

    M

    X-158

    I-167

    X-165 X-165

    M-161

    M-161

    230 V

    230 V

    microSD microSD

    230 V AC

    T-163

    T-167+RH

    T-167+RH

    X-165 X-165

    T-167+RH

    microSD

    T-167+RH

    microSD

    230 V

    Die Grafik zeigt ein Anlagenschema mit den Haupt-Regelkomponenten. Detaillierte Informationen zur Montage und Bedienung sind den jeweiligen Regelkomponenten beigepackt oder als Download unter www.uponor.de erhltlich.

    Uponor Smatrix Wave PLUS und Move PLUS; Raum- und Vorlauftemperaturregelung

    1 1 2

    3 3

    2a 1 1 4

    2

    533

    7

    6

    9

    10

    11

    8

    2

    1212

    13

    15

    14

    1617

    1 Uponor Smatrix Wave PLUS Rege-lmodul X-165

    2 Uponor Smatrix Wave PLUS Raum-fhler D+RH T-167

    2a Uponor Smatrix Wave PLUS Raumfhler D+RH T-167 (hier: auch Referenzraumfhler fr den Uponor Smatrix Move PLUS Vorlauftemper-aturregler X-158)

    3 Uponor Verteiler mit Thermoantrie-ben TA 24/TR 24

    4 Uponor Smatrix Wave PLUS Bedi-enmodul I-167

    5 [email protected] Modul R-167 (nicht kom-patibel mit DEM Radio 24 V)

    6 Vorlauftemperaturfhler7 Uponor Smatrix Move PLUS

    Vorlauftemperaturregler X-158 mit Funk-Antenne A-155

    8 Auenfhler9 Umwlzpumpe10 3-Wege-Mischventil mit Mischer-

    motor 230 V11 Wrmeerzeuger12 Heizen/Khlen Umschaltventil mit

    230 V Antrieb13 Klteerzeuger14 Uponor Smatrix Wave Funk Schalt-

    modul M-161 (hier eingesetzt zur Heizen/Khlen Umschaltung)

    15 Optional: Luftentfeuchter-Anss-teuerung ber Uponor Smatrix Wave PLUS Regelmodul X-165 und Uponor Smatrix Wave Funk Schaltmodul M-161

    16 Heizen/Khlen-Umschaltung mittels externem Schalter

    17 Uponor Smatrix Wave Raumfhler BM T-163 (hier: fr die Funk-ber-mittlung der manuellen Heizen/Khlen Umschaltung)

  • Regelungstechnik l 47

    X-165 X-165

    microSD microSD

    T-167+RH X-165 X-165

    T-167+RH

    microSD

    T-167+RH

    microSD

    I-167 230 V

    USWPMP_005

    Die Grafik zeigt ein Anlagenschema mit den Haupt-Regelkomponenten. Detaillierte Informationen zur Montage und Bedienung sind den jeweiligen Regelkomponenten beigepackt oder als Download unter www.uponor.de erhltlich.

    Uponor Smatrix Wave PLUS; Raumtemperaturregelung und Wrmepumpeneinbindung

    1 12

    3 3

    2 1 1 4

    533

    2

    6

    79

    8

    1 Uponor Smatrix Wave PLUS Rege-lmodul X-165

    2 Uponor Smatrix Wave PLUS Raum-fhler D+RH T-167

    3 Uponor Verteiler mit Thermoantrie-ben TA 24/TR 24

    4 Uponor Smatrix Wave PLUS Bedi-enmodul I-167

    5 [email protected] Modul R-167 (nicht kom-patibel mit DEM Radio 24 V)

    6 Auenfhler7 Heizen/Khlen Wrmepumpe8 Heizen/Khlen Umschaltung durch

    die Wrmepumpe ber potenzial- freiem Kontakt

    9 Wrmepumpenintegration mit dyna-mischer Heizkurvenanpassung

  • 48 l Regelungstechnik

    X-165 X-165

    microSD microSD

    T-167+RH X-165 X-165

    T-167+RH

    microSD

    T-167+RH

    microSD

    I-167 230 V

    M-161

    USWPHP_001

    Die Grafik zeigt ein Anlagenschema mit den Haupt-Regelkomponenten. Detaillierte Informationen zur Montage und Bedienung sind den jeweiligen Regelkomponenten beigepackt oder als Download unter www.uponor.de erhltlich.

    Uponor Smatrix Wave PLUS; Raumtemperaturregelung und Wrmepumpeneinbindung

    1 12

    3 3

    2 1 1 4

    533

    2

    6

    7

    9

    8

    1 Uponor Smatrix Wave PLUS Rege-lmodul X-165

    2 Uponor Smatrix Wave PLUS Raum-fhler D+RH T-167

    3 Uponor Verteiler mit Thermoantrie-ben TA 24/TR 24

    4 Uponor Smatrix Wave PLUS Bedienmodul I-167 (mit integrierter manueller Heizen/Khlen Umschalt-funktion)

    5 [email protected] Modul R-167 (nicht kom-patibel mit DEM Radio 24 V)

    6 Auenfhler7 Heizen/Khlen Wrmepumpe8 Uponor Smatrix Wave Funk Schalt-

    modul M-161 (hier: zur Heizen/Khlen Umschaltung der Wrme-pumpe)

    9 Wrmepumpenintegration mit dyna-mischer Heizkurvenanpassung

    10 Manuelle Heizen/Khlen Um-schaltung (potentialfreier Kontakt)

    10

  • Regelungstechnik l 49

    Uponor Smatrix Wave PLUS; Raumtemperaturregelung fr die Fubodenheizung/-khlung und Khldecken

    T-168+RH

    X-165

    microSD

    I-167 230 V

    230 V

    X-161

    USWP_001

    Die Grafik zeigt ein Anlagenschema mit den Haupt-Regelkomponenten. Detaillierte Informationen zur Montage und Bedienung sind den jeweiligen Regelkomponenten beigepackt oder als Download unter www.uponor.de erhltlich.

    1 4

    3

    2

    5

    1 Uponor Smatrix Wave PLUS Rege-lmodul X-165

    2 Uponor Smatrix Space Khlen Set (Funk-Schaltmodul X-161 mit Raumfhler T-168-RH)

    3 Uponor Verteiler mit Thermoantrie-ben TA 24/TR 24

    4 Uponor Smatrix Wave PLUS Be- dienmodul I-167

    5 Vorlaufventil mit Thermoantrieb 230 V

  • 50 l Regelungstechnik

    T-167+RH

    X-165

    microSD

    I-167 230 V

    Die Grafik zeigt ein Anlagenschema mit den Haupt-Regelkomponenten. Detaillierte Informationen zur Montage und Bedienung sind den jeweiligen Regelkomponenten beigepackt oder als Download unter www.uponor.de erhltlich.

    Uponor Smatrix Wave PLUS; Raumtemperaturregelung fr die Fubodenheizung/-khlung und Deckenkhlung (4-Leiter-System)

    USWP_002

    1 Uponor Smatrix Wave PLUS Regel- modul X-165

    2 Uponor Smatrix Wave PLUS Raum-fhler D+RH T-167

    3 Uponor Verteiler mit Thermoantrieben TA 24/TR 24

    4 Uponor Smatrix Wave PLUS Bedien-modul I-167

    1

    2

    3

    4

    3

  • Regelungstechnik l 51

    Uponor Smatrix Wave und Smatrix Move; Raum- und Vorlauftemperaturregelung

    M

    T-166

    X-157

    X-163 X-163

    X-163I-163 Timer

    T-165 T-165

    I-163 Timer

    Die Grafik zeigt ein Anlagenschema mit den Haupt-Regelkomponenten. Detaillierte Informationen zur Montage und Bedienung sind den jeweiligen Regelkomponenten beigepackt oder als Download unter www.uponor.de erhltlich.

    USWM_001

    2 2

    3 3

    5

    3

    1 4

    12

    876

    9

    10

    11

    1 1

    1 Uponor Smatrix Wave Regelmodul X-163

    2 Uponor Smatrix Wave Raumfhler Standard T-165

    3 Uponor Verteiler mit Thermoantrie-ben TA 24/TR 24

    4 Uponor Smatrix Wave Schaltuhr I-163

    5 Uponor Smatrix Wave Raumfhler Dig. T-166

    6 Vorlauftemperaturfhler7 Uponor Smatrix Move Vorlauftem-

    peraturregler X-1578 Auenfhler9 Umwlzpumpe10 3-Wege-Mischventil mit Mischer-

    motor 230 V11 Wrmeerzeuger

  • 52 l Regelungstechnik

    Uponor Smatrix Wave und Smatrix Move PLUS; Raum- und Vorlauftemperaturregelung

    230 V

    230 V

    X-163

    M

    X-158

    H/C Relay230 V

    H/C Relay230 V

    Heiz-Khl Signal bauseits

    X-163

    T-168+RH

    T-168+RH

    Die Grafik zeigt ein Anlagenschema mit den Haupt-Regelkomponenten. Detaillierte Informationen zur Montage und Bedienung sind den jeweiligen Regelkomponenten beigepackt oder als Download unter www.uponor.de erhltlich.

    USWMP_001

    1 Uponor Smatrix Wave PLUS Rege-lmodul X-163

    2 Uponor Smatrix Wave PLUS Raum-fhler Prog.+RH T-168

    2a Uponor Smatrix Wave Raumfhler Pog.+RH T-168 (hier: auch Refer-enzfhler fr den Uponor Smatrix Move Vorlauftemperaturregler X-158)

    3 Uponor Verteiler mit Thermoantrie-ben TA 24/TR 24

    4 Uponor Smatrix Schaltmodul H/K M-1XX 230 V

    5 Vorlauftemperaturfhler6 Uponor Smatrix Move PLUS

    Vorlauftemperaturregler X-158 mit Funk-Antenne A-155

    7 Auenfhler8 Umwlzpumpe9 3-Wege-Mischventil mit Mischer-

    motor 230 V10 Wrmeerzeuger11 Heizen/Khlen Umschaltventil mit

    230 V Antrieb12 Uponor Smatrix Schaltmodul H/K

    M-1XX 230 V zur Umschaltung Wrme-/Klteerzeuger

    13 Klteerzeuger

    1

    1

    2

    2a

    4

    3

    3

    5

    8

    6

    1310 11

    11

    12

    12

    7

    9

    4

  • Regelungstechnik l 53

    Uponor Smatrix Base und Smatrix Move; Raum- und Vorlauftemperaturregelung

    M

    I-143 Timer

    X-157

    X-145

    T-146 T-145 T-145 T-146 T-145 T-145

    Die Grafik zeigt ein Anlagenschema mit den Haupt-Regelkomponenten. Detaillierte Informationen zur Montage und Bedienung sind den jeweiligen Regelkomponenten beigepackt oder als Download unter www.uponor.de erhltlich.

    USBM_001

    1 Uponor Smatrix Base Regelmodul X-145 Bus (optional: Erweiterung mit 6-Kanal Erweiterungsmodul M-140 Bus)

    2 Uponor Smatrix Base Raumfhler Digital T-146 Bus

    3 Uponor Smatrix Base Raumfhler Standard T-145 Bus

    4 Uponor Smatrix Base Schaltuhr I-143 Bus

    5 Pumpen/Wrmeerzeuger Relais6 Uponor Verteiler mit Thermoantrie-

    ben TA 24/TR 247 Vorlauftemperaturfhler8 Uponor Smatrix Move Vorlauftem-

    peraturregler X-1579 Auenfhler10 Umwlzpumpe11 3-Wege-Mischventil mit Mischer-

    motor 230 V12 Wrmeerzeuger

    2 3 3 2 3 3

    4

    5

    1

    6

    9

    7

    10

    8

    11

    12

  • 54 l Regelungstechnik

    M

    I-143 Timer

    X-157

    Star module

    X-145

    T-146 T-145 T-145 T-146 T-145 T-145

    M-141

    Die Grafik zeigt ein Anlagenschema mit den Haupt-Regelkomponenten. Detaillierte Informationen zur Montage und Bedienung sind den jeweiligen Regelkomponenten beigepackt oder als Download unter www.uponor.de erhltlich.

    Uponor Smatrix Base und Smatrix Move; Raum- und Vorlauftemperaturregelung

    USBM_002

    1 Uponor Smatrix Base Regelmodul X-145 Bus (optional: Erweiterung mit 6-Kanal Erweiterungsmodul M-140 Bus)

    2 Uponor Smatrix Base Raumfhler Digital T-146 Bus

    3 Uponor Smatrix Base Raumfhler Standard T-145 Bus

    4 Uponor Smatrix Base Schaltuhr I-143 Bus

    5 Uponor Smatrix Base Stern Modul M-141 Bus

    6 Pumpen/Wrmeerzeuger Relais7 Uponor Verteiler mit Thermoantrie-

    ben TA 24/TR 248 Vorlauftemperaturfhler9 Uponor Smatrix Move Vorlauftem-

    peraturregler X-15710 Auenfhler11 Umwlzpumpe12 3-Wege-Mischventil mit Mischer-

    motor 230 V13 Wrmeerzeuger

    2 3 3 2 3 3

    4

    61

    7

    10

    8

    11

    9

    12

    13

    5

  • Regelungstechnik l 55

    M

    I-143 Timer

    X-157

    Star module

    X-145

    T-146 T-145 T-145 T-146 T-145 T-145

    M-141

    Die Grafik zeigt ein Anlagenschema mit den Haupt-Regelkomponenten. Detaillierte Informationen zur Montage und Bedienung sind den jeweiligen Regelkomponenten beigepackt oder als Download unter www.uponor.de erhltlich.

    Uponor Smatrix Base und Smatrix Move; Raum- und Vorlauftemperaturregelung

    USBM_003

    1 Uponor Smatrix Base Regelmodul X-145 Bus (optional: Erweiterung mit 6-Kanal Erweiterungsmodul M-140 Bus)

    2 Uponor Smatrix Base Raumfhler Digital T-146 Bus

    3 Uponor Smatrix Base Raumfhler Standard T-145 Bus

    4 Uponor Smatrix Base Schaltuhr I-143 Bus

    5 Uponor Smatrix Base Stern Modul M-141 Bus

    6 Pumpen/Wrmeerzeuger Relais7 Uponor Verteiler mit Thermoantrie-

    ben TA 24/TR 248 Vorlauftemperaturfhler9 Uponor Smatrix Move Vorlauftem-

    peraturregler X-15710 Auenfhler11 Umwlzpumpe12 3-Wege-Mischventil mit Mischer-

    motor 230 V13 Wrmeerzeuger

    2 3 3 2 3 3

    4

    61

    7

    108

    11

    9

    12

    13

    5

  • 56 l Regelungstechnik

    230 V

    230 V

    X-145

    T-148+RH T-148+RH T-148+RH T-148+RH

    M

    X-158

    H/C Relay

    230 V

    T-168+RH

    T-148+RH T-148+RH

    Die Grafik zeigt ein Anlagenschema mit den Haupt-Regelkomponenten. Detaillierte Informationen zur Montage und Bedienung sind den jeweiligen Regelkomponenten beigepackt oder als Download unter www.uponor.de erhltlich.

    Uponor Smatrix Base und Move PLUS; Raum- und Vorlauftemperaturregelung

    USBMP_001

    1 Uponor Smatrix Base Regelmodul X-145 Bus (optional: Erweiterung mit 6-Kanal Erweiterungsmodul M-140 Bus)

    2 Uponor Smatrix Base Raumfhler Prog.+RH T-148 Bus

    3 Uponor Smatrix Wave Raumfhler Prog.+RH T-168 (hier: Referenz-raumfhler fr den Uponor Smatrix Move PLUS Vorlauftemperaturre-gler X-158 und manuelle Heizen/Khlen Umschaltung)

    4 Pumpen/Wrmeerzeuger Relais5 Uponor Verteiler mit Thermoantrie-

    ben TA 24/TR 246 Vorlauftemperaturfhler7 Uponor Smatrix Move PLUS

    Vorlauftemperaturregler X-158 mit Funk-Antenne A-155

    8 Uponor Smatrix Schaltmodul H/K M-1XX 230 V

    9 Auenfhler10 Umwlzpumpe11 3-Wege-Mischventil mit Mischer-

    motor 230 V12 Heizen/Khlen Umschaltventil mit

    230 V Antrieb13 Wrmeerzeuger14 Uponor Smatrix Schaltmodul H/K

    M-1XX 230 V zur Heizen/Khlen Umschaltung

    15 Klteerzeuger

    2 2 2 2 2 2

    3

    14

    58

    76

    10

    9

    11

    1512

    12

    13

    1414

  • Regelungstechnik l 57

    230 V

    230 V

    M

    X-158

    T-168+RH

    X-145

    T-148+RH T-148+RH T-148+RH T-14