Www.ljrbw.de Eine Kurzinfo zum Schulungsfilm. www.ljrbw.de Reinigen Hände, Oberflächen und Gerätschaften Häufig die Hände waschen! Vor jeder Essenszubereitung

  • View
    102

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Www.ljrbw.de Eine Kurzinfo zum Schulungsfilm. www.ljrbw.de Reinigen Hände, Oberflächen und...

  • Folie 1
  • www.ljrbw.de Eine Kurzinfo zum Schulungsfilm
  • Folie 2
  • www.ljrbw.de Reinigen Hnde, Oberflchen und Gertschaften Hufig die Hnde waschen! Vor jeder Essenszubereitung und vor dem Essen die Hnde mit warmem Wasser und Seife, wenn ntig mit Brste waschen. Arbeitsflchen regelmig reinigen! Schneidebretter, Messer und andere Kchenutensilien nach jedem Kontakt mit rohem Fleisch, Geflgel, rohen Eiern und Fisch sowie pflanzlichen Produkten mit heiem Wasser und Reinigungs-mitteln waschen. Einmal-Papierhandtcher verwenden! Handtcher und Lappen tglich wechseln.
  • Folie 3
  • www.ljrbw.de Khlen Verderbliche Lebensmittel und Speisen. Leicht verderbliche Lebensmittel immer gekhlt aufbewahren! Tipp: Ist kein Khlschrank vorhanden, sollten Lebensmittel tglich frisch eingekauft werden.
  • Folie 4
  • www.ljrbw.de Erhitzen Speisen grndlich durchgaren. Speisen ausreichend erhitzen! Mindestens auf 70-80C. Salmonellengefahr! Lebensmittel, die nicht ausreichend erhitzt werden, sollen keine rohen Eianteile enthalten. (Achtung z.B. bei Mayonnaisen, Soen, Backwaren mit nicht durchgebackenen Fllungen oder Auflagen.)
  • Folie 5
  • www.ljrbw.de Trennen Keimbertragung vermeiden. Rohes Fleisch, Geflgel und Fisch von anderen Lebensmitteln trennen! Speisen und Lebensmittel immer abdecken! Auf Lebensmitteln nie husten oder niesen! Wunden mit wasserfestem Pflaster abdecken!
  • Folie 6
  • www.ljrbw.de Eigene Gesundheit Bei der Arbeit mit Lebens- mitteln drfen keine Erkrankungen vorliegen, die ber Lebensmittel bertragen werden knnen! Bei Anzeichen fr solche Erkrankungen darf nicht mit Lebensmitteln gearbeitet werden. Mgliche Symptome: Bauchkrmpfe/Durchfall gegebenen- falls mit belkeit, Erbrechen und Fieber. Hohes Fieber mit schweren Kopf-, Bauch-, Gelenkschmerzen und Verstopfung. Gelbfrbung der Haut und Augpfel mit Schwche und Appetitlosigkeit. Gertete oder geschwollene Wunden bzw. offene Stellen von Hauterkrankungen.
  • Folie 7
  • www.ljrbw.de Im Zeltlager Besondere Hinweise. Auf Versorgung mit sauberem Trinkwasser achten! Mllbehlter sollten fest verschlossen sein und an einem schattigen Platz stehen. Toilettenanlage sauber halten!