of 12 /12
Microsoft® Small Basic Anweisungen, Eigenschaften und Operationen Geschätzte Zeit für den Abschluss dieser Lektion: 1 Stunde

1.2 anweisungen, eigenschaften und operationen

Embed Size (px)

Citation preview

Page 1: 1.2   anweisungen, eigenschaften und operationen

Microsoft® Small BasicAnweisungen, Eigenschaften

und OperationenGeschätzte Zeit für den Abschluss dieser Lektion:

1 Stunde

Page 2: 1.2   anweisungen, eigenschaften und operationen

In dieser Lektion erhalten Sie Informationen über:Anweisungen in Small Basic-Programmen.

Eigenschaften des TextWindow-Objekts.

Operationen des TextWindow- Objekts.

Anweisungen, Eigenschaften und Operationen

Page 3: 1.2   anweisungen, eigenschaften und operationen

Anweisungen in Small Basic-Programmen

Wenn Sie dem Computer eine Instruktion geben, erstellen Sie eine Anweisung. Sie können ein Programm aus nur einer Anweisung oder aus mehreren Anweisungen in einer bestimmten Reihenfolge erstellen.

So können Sie etwa den Computer anweisen, ein Textfenster zu öffnen und „Hallo zusammen“ darin zu schreiben. Dazu schreiben Sie die folgende Anweisung in den Editor:

Page 4: 1.2   anweisungen, eigenschaften und operationen

Anzeigen und Ausblenden des Textfensters

Das Textfenster ist ein Objekt, und Sie können den Computer anweisen, Operationen zu diesem Objekt auszuführen. Sie können zum Beispiel das TextWindow-Objekt anzeigen, indem Sie die Operation Show (Anzeigen) verwenden.

Klicken Sie auf die Schaltfläche in der Symbolleiste.

ERGEBNIS

Ähnlich können Sie das TextWindow-Objekt ausblenden, indem Sie die Operation Hide (Ausblenden) verwenden.

Page 5: 1.2   anweisungen, eigenschaften und operationen

Das TextWindow-Objekt verfügt über einen bestimmten Satz von Eigenschaften, wie etwa ForegroundColor, BackgroundColor, Title, CursorTop, CursorLeft, Top und Left. Mit diesen Eigenschaften können Sie ändern, wie und wo das TextWindow-Objekt angezeigt wird.

Eigenschaften des TextWindow-Objekts

ERGEBNIS

Page 6: 1.2   anweisungen, eigenschaften und operationen

Operationen des TextWindow-Objekts

Für das TextWindow-Objekt können Sie die folgenden Operationen angeben: Show (Anzeigen) Hide (Ausblenden) Write (Schreiben) WriteLine

(Zeile schreiben) Read (Lesen) Pause (Anhalten) Clear (Löschen)

Betrachten wir einige dieser Operationen im Einzelnen…

Page 7: 1.2   anweisungen, eigenschaften und operationen

Schreiben von Text im Textfenster

Sie haben bereits gelernt, Text im Textfenster anzuzeigen und auszublenden. Sehen wir jetzt, ob Sie Text im TextWindow-Objekt schreiben können.

Wie Sie sehen, schrieb diese Operation beide Sätze in die gleiche Zeile ohne Zwischenraum. Aber keine Sorge: Sie können mithilfe einer anderen Operation diese Sätze in separaten Zeilen anzeigen.

Page 8: 1.2   anweisungen, eigenschaften und operationen

Schreiben von Text im Textfenster

Write (Schreiben) und WriteLine (Zeile schreiben) sind beide Operationen des TextWindow-Objekts. Wenn Sie die Operation WriteLine (Zeile schreiben) verwenden, wird jede Textzeile in einer separaten Zeile angezeigt.

Page 9: 1.2   anweisungen, eigenschaften und operationen

Lesen einer Textzeile

Möchten Sie, dass der Computer Sie und einen Freund nach Ihren Namen fragt und dann Sie beide mit „Hallo” begrüßt? Probieren wir dies aus.

Wenn Sie die Operation Read (Lesen) verwenden, liest und speichert der Computer, was ein Benutzer eingegeben hat. Wenn Sie die Operation WriteLine (Zeile schreiben) verwenden, zeigt der Computer die Informationen des Benutzers an.

Page 10: 1.2   anweisungen, eigenschaften und operationen

Wenn Sie die Operation Pause (Anhalten) verwenden, wartet der Computer auf eine Benutzereingabe, bevor er die abschließende Ausgabe anzeigt.

Wenn Sie die Operation Clear (Löschen) verwenden, löscht der Computer allen Text aus dem Textfenster.

Schreiben wir nun ein Programm, um diese Prozesse besser zu verstehen.

Die Operationen Pause (Anhalten) und Clear (Löschen)

Page 11: 1.2   anweisungen, eigenschaften und operationen

Schreiben von Anweisungen für Programme in Small Basic.

Ändern verschiedener Eigenschaften des TextWindow-Objekts, wie etwa Titel und Ort.

Verwenden verschiedener Operationen des TextWindow-Objekts, wie etwa Show (Anzeigen) und WriteLine (Zeile schreiben).

Fassen wir zusammen…

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Folgendes gelernt:

Page 12: 1.2   anweisungen, eigenschaften und operationen

Zeigen Sie, was Sie wissen

Schreiben Sie ein Programm, um ein Textfenster anzuzeigen, und führen Sie die folgenden Schritte durch:

Setzen Sie die obere Position (Top) des Fensters auf 100 und die linke Position (Left) auf 200.

Schreiben Sie eine Anweisung, durch die „Small Basic-Programmierung“ in der Titelzeile des Textfensters angezeigt wird.

Setzten Sie die obere Position (Top) des Cursors auf 10 und die linke Position (Left) auf 20.

Setzen Sie die Vordergrundfarbe des Texts auf Gelb.

Zeigen Sie den Satz „Willkommen in der Welt der Small Basic-Programmierung“.