MobileMonday Austria - mPayment - fatfoogoo

  • View
    645

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

fatfoogooMobileMonday Austria - mPayment: The mobile wallet in 2010

Text of MobileMonday Austria - mPayment - fatfoogoo

  • 1.
    • MicroTx & Mobile Payments in Gaming
  • Powered by:

20.Sept, 2010 Martin Herdina. CEO 2.

  • Mikro-transaktionen und Pay-per-Use sind die Geschaeftsmodelle der Zukunft der Mobilfunkvertrag einer der wenigen dafuer ausgelegten Zahlungskanaele .

3. fat foogooimUeberblick

  • EineehemaligeStartup Company aus Wien
  • Eine 100% Tochter von Digital River Inc. (Weltmarkt-fuehrer vone-commerce Services)
  • Spezialist im Bereichvirtuelle WaehrungenundMicro-Payments (EUR 1.00 49.00)
  • Wir unterstuetzen 20 Titel, auf 4 Kontinenten
  • Wir processen Transaktionen im Wert vonUSD 25 Mioim Jahr 2010,ca.USD100 Mioim Jahr 2011

Eden Prairie, MN Vienna, Austria 4. 5. Unsere Staerken

  • Abwicklung der Transaktion und des Payments
  • Verwaltung virtueller Waehrungen
  • Maximierung des Umsatzes
  • Minimierung von Fraud und Transaktionskosten
  • Unterstuetzende Funkionen wie Reporting, Customer Care, Rechnungsabgrenzung

6. Game-Payments for Micro-tx models

  • Preferred Payment Methods in Online Shopping(Nielsen 2008)
  • Preferred Payment Methods in Game Payment EU(fatfoogoo 2010, others)

7. Mobile Payments in Gaming

  • Teuerster Bezahlkanal fuer Content-Anbieter (20-75% Marge)
  • Komplexeste Kostenstruktur
  • Laengste Payout Cycles (60-180 Tage)
  • Herausforderung: Conversion (Kaufabsicht > Bezahlung)
  • Herausforderung: Usability
  • Aber:Top 3 Zahlungsmittel (je nach Region)

8.

  • Mikro-transaktionen und Pay-per-Use sind die Geschaeftsmodelle der Zukunft der Mobilfunkvertrag einer der wenigen dafuer ausgelegten Zahlungskanaele

9.

  • und daher Wert, in transparente Kostenstrukturen, einheitliche Schnittstellen, User Experience und innovative Bezahlloesungen zu investieren.

10. For further details please contact: Martin Herdina CEO fatfoogoo [email_address]