11
28.9. - 1.10. www.europeanshiatsucongress.eu

19:30-21:15 Abendflow Kurs Raum Eröffnungstreffen PR#54 tba* Präsentation / P#30 tba* Podiumsdiskussion / P#20 tba* Podiumsdiskussion / tba* Austausch Session / Für alle, die

  • Upload
    others

  • View
    7

  • Download
    0

Embed Size (px)

Citation preview

Page 1: 19:30-21:15 Abendflow Kurs Raum Eröffnungstreffen PR#54 tba* Präsentation / P#30 tba* Podiumsdiskussion / P#20 tba* Podiumsdiskussion / tba* Austausch Session / Für alle, die

28.9. - 1.10.

www.europeanshiatsucongress.eu

Page 2: 19:30-21:15 Abendflow Kurs Raum Eröffnungstreffen PR#54 tba* Präsentation / P#30 tba* Podiumsdiskussion / P#20 tba* Podiumsdiskussion / tba* Austausch Session / Für alle, die

SERVUS IN VIENNAViermal fand der Europäische Shiatsu Kongress in der Schweiz statt, mit dem wundervollen Kientaler Hof als Basis, mitten in den Bergen gelegen. Nun ist der Kongress übersiedelt. Nach Wien, Österreich. Und er ist mit einem guten Grund übersiedelt. Es ist Zeit für uns Shiatsu PraktikerInnen aufzustehen. Zivilsationsbeschwerden nehmen rasant zu. Weltweit. Ob durch Stress, Ernährung oder einen Mangel an Bewegung ausgelöst. Der Lebensstil wird in Bezug auf Gesundheit immer wichtiger. Überhaupt: Es ist höchste Zeit Gesundheit ganzheitlicher zu betrachten und einen ganz-heitlicheren Zugang zu Gesundheitsthemen einzuschlagen.

Ich persönlich bin überzeugt, dass Shiatsu das Potential besitzt, eine wertvolle Rolle in unserem Gesundheitssystem

und unserer Gesellschaft einzunehmen.

Warum? Was muss die Therapie der Zukunft können? Sie muss die Tren-nung zwischen Geist und Körper aufheben. Sie muss die gesamten Le-bensumstände der KlientInnen in Betracht ziehen. Sie muss vorbeugend und heilsam angewandt werden können. Sie muss ganzheitlich sehen und denken. Sie muss konkret handeln. Shiatsu vereint all diese Aspekte.

Ist Shiatsu die Therapie der Zukunft? Hat sich Shiatsu eine Rolle als ernstzunehmende und anerkannte Therapie verdient?

Der fünfte Europäsische Shiatsu Kongress wird sich mit diesen Fragen auseinandersetzen. Und er wird eine Bestandaufnahme machen: Was kann Shiatsu, was kann es nicht, wo muss es sich weiter entwickeln, wie sieht die Zukunft aus? Zudem wollen wir unsere Arbeit nach außen tragen. In Wien. Einer Stadt mit langer medizinischer und therapeutischer Tradition. Hier werden wir unsere Hände sprechen lassen. Ich lade dich recht herzlich dazu ein.

Mike Mandl(Head of the Organizing Comitee)

www.oeds.at

ÖSTERREICHISCHER DACHVERBAND

Page 3: 19:30-21:15 Abendflow Kurs Raum Eröffnungstreffen PR#54 tba* Präsentation / P#30 tba* Podiumsdiskussion / P#20 tba* Podiumsdiskussion / tba* Austausch Session / Für alle, die

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Mitglieder und Freunde., wenn wir uns aus ganz Europa in Wien zusammenfinden, um gemeinsam über die Zukunft von Shiatsu zu diskutieren, so ist dies allein schon ein vielversprechender Be-ginn dieser Zukunft. Ich freue mich sehr, dass der Österreichische Dachver-band so engagiert an diesem Austausch teilhat, und danke allen Mitgliedern, die mit Ihrem persönlichen Beitrag solch Engagement möglich machen.

Daumendruck kennt keine Sprachbarrieren. Und geht unter die Haut. Ver-gleichbar der Musik, haben wir im Shiatsu eine Form entwickelt, in der alle Sprachen miteinander kommunizieren. Man könnte, dies zuspitzend, sagen: wir pflegen eine Art der subkutanen Kommunikation, die, Grenzen unterwan-dernd, einer Heilung förderlich wirkt.

Die Verantwortung wie auch die Chancen, die damit verbunden sind, dürfen wir nicht unterschätzen.

Als Behandlungsform, die den Menschen in seiner Gesamtheit als Körper-geistseelenwesen beschreibt, beschäftigt sich Shiatsu naturgemäß mit der Ausrichtung, der inneren und der äußeren, die wir in diesen Zeiten in der Gesellschaft einnehmen können. Was wir leisten können, ist Tradition. Die Weitergabe und das Weitertreiben dessen, was Shiatsu ist und sein kann. Wir bewegen uns auf der Grundlage eines Wissensschatzes, der immer wieder von neuem gehoben sein muss – für kommende Ge-nerationen. Indem wir aufzeichnen und teilen, was wir bis dato wissen – und zusammenhalten.

Dass solch grenzüberschreitendes Wirken sich in die-sem europaweiten Resonanzraum reflektiert, den wir alle gemeinsam gestalten, ist mein Eröffnungswunsch.

Herzlich Willkommen, euer

Alexander R. TavakoliObmann des ÖDS

SHIATSU IST MUSIK STATEMENTSDr. Wilfried Rappenecker (GER)„Shiatsu als Therapie bedeutet für mich in erster Linie Ar-beit mit den energetischen Mustern eines Menschen auf physischer wie seelischer Ebene. Es ist eine Arbeit, die frü-her bzw. tiefer ansetzt als eine reine Körpertherapie oder Psychotherapie. Die Ergebnisse zeigen sich darum nicht im-mer in einem Verschwinden von Beschwerden, oft jedoch in der Bereitschaft, im eigenen Leben neue Wege zu gehen.“

Peter Itin (CH)„Shiatsu kann einen wichtigen Beitrag zu einem neuen Denken im Gesundheitswesen leisten, das Aspekten Rech-nung trägt wie Ganzheitlichkeit, Natürlichkeit, Selbstregu-lation, Selbstwahrnehmung und Selbstverantwortung und mehr.“

Leisa Bellmore (CAN) „Wie Shiatsu in ein Gesundheitssystem integriert ist, da gibt es je nach Land unterschiedliche Ausprägungen. Das Spek-trum reicht von anerkannter Methode über offizielle alter-native Therapie bis zu nicht wirklich ernst genommen. Die Frage für mich ist daher: Was können wir tun, um den Status von Shiatsu derart zu verbessern, dass Shiatsu automatisch den Weg in die Gesundheitssysteme aller Länder findet?“

Tomas Nelissen (NEL)„Dass Meridian-Shiatsu die beliebteste Körperarbeitin Eu-ropa geworden ist, liegt meiner Meinung nach in der be-sonderen Art von Berührung. Shiatsu ist begreifen mit zwei Händen, ohne zu Reden, ohne Verstehen zu müssen. Körper ,Geist und Seele verbinden sich zu einer Einheit, wir spüren, dass wir nach langer Abwesenheit wieder nach Hause kom-men. Diese tiefe Sehnsucht wird sofort belohnt mit mehr Selbstvertrauen und mehr Selbstwert.“

Page 4: 19:30-21:15 Abendflow Kurs Raum Eröffnungstreffen PR#54 tba* Präsentation / P#30 tba* Podiumsdiskussion / P#20 tba* Podiumsdiskussion / tba* Austausch Session / Für alle, die

LOCATIONS HAUPTLOCATION / KURSLOCATION A International Academy for Hara Shiatsu / INFOCENTER, REZEPTIONMariahilferstrasse 115 (im Hof), 1060 WienRäume: Infocenter / Rezeption, Kursraum A1, A2, A3, A4, A5

KURSLOCATION B Amida Tao Sangha Zentrum / Neubaugasse 12-14/2/mez/14, 1070 WienRäume: Kursraum B1, B2

KURSLOCATION C Haus der Begegnung Mariahilf / Königseggasse 10, 1060 WienRäume: Kursraum C1

FESTLOCATION Akademie der Wissenschaften / Dr. Ignaz Seipel-Platz 2, 1010 Wien Räume: Festsaal

1

2

3

4

1 2

3

4

International Academy for Hara Shiatsu / INFOCENTER Mariahilferstrasse 1151

Haus der Begegnung Mariahilf Königseggasse 10 2

Amida Tao Sangha Zentrum Neubaugasse 12-14 3

Akademie der Wissenschaften Dr. Ignaz Seipel-Platz 2 4

Page 5: 19:30-21:15 Abendflow Kurs Raum Eröffnungstreffen PR#54 tba* Präsentation / P#30 tba* Podiumsdiskussion / P#20 tba* Podiumsdiskussion / tba* Austausch Session / Für alle, die

6:30-7:30 Morgenübungen (nur für 4 Tagespässe)

MS#01 A1 Chi Kung / Thomas DinterMS#02 A2 Yoga für Frauen / Gabriele Pfeifer MS#03 B1 Nembutsu Meditation / Alfred MüllerMS#04 A3 Meridian Yoga / Klaus Giritzhofer MS#05 A4 Tai Chi / Helmut Schubert

DAS PROGRAMM Der Europäische Shiatsu Kongress hat vier Themenfelder. Podiumsdiskus-sionen, Workshops, Präsentationen und Open Clinics gewähren Dir einen inspirierenden Kontakt zum jeweiligen Thema aus verschiedenen Blick-winkeln. Alle Kurse werden zumindest zweimal abgehalten, sodass Du die von Dir gewählten Themen auch sicher zu sehen bekommst.

Shiatsu als Therapie: Die Therapie der Zukunft muss vorbeugend und heilsam angewandt werden können. Sie muss ganzheitlich sehen und den-ken. Sie muss konkret handeln. Shiatsu vereint all diese Aspekte. Ist Shiatsu die Therapie der Zukunft? Hat sich Shiatsu eine Rolle als anerkannte Thera-pie verdient?

Shiatsu und Kommunikation: Was sind die Ziele, Chance und die Limits der Sprache vor, während und nach einer Shiatsu Behandlung? Wie kann Sprache die Ziele und Effekte einer Shiatsu Behandlung unterstützen?

Shiatsu Evolution: Was ist eigentlich traditionelles Shiatsu? Ist Masunaga Shiatsu schon eine Evolution des Namikoshi Shiatsu? Ist Namikoshi Shi-atsu eine Evolution von Tuina? Ist Shiatsu auch eine Art kultureller Schatz? Und wie können wir asiatische Philosophie sinnvoll in die westliche Kultur integrieren? Verlieren wir etwas in Shiatsu, wenn sich zu viele unterschied-liche Stile entwickeln? Ist Evolution ein Riskio oder eine Chance?

Shiatsu als Beruf: Was ist das aktuelle Problem von Shiatsu in Europa? Wie können wir wieder einen frischen Wind kreieren? Braucht es ein reglementiertes Berufsbild, um Shiatsu erfolgreicher zu etablieren? Und wenn ja, wie soll dieses aussehen? Und: Ist Shiatsu eine Methode oder ein Berufsbild? Was ist die Zukunft von Shiatsu?

> Frühbucher: Wer den Frühbucher-Bonus in Anspruch genommen hat, besitzt Kurspriorität. Um höchstmögliche Qualität während des Kongresses zu gewährleisten, kann jeweils nur eine begrenzte Teilneh-merzahl pro Kurs augenommen werden.

ANMELDUNG Die Anmeldung zum Europäischen Shiatsu Kongress erfolgt online. Hier finden sich auch alle Informationen bezüglich Anreise, Unterkunft, Essen etc...Nach erfolgreicher Anmeldung wird die Rechnung via Mail zuge-stellt. Ebenso folgt eine Anfrage bezüglich der Kurse, die auf jeden Fall besucht werden wollen. Je nach Anmeldungen kann diesbezüglich noch eine Änderung des Programmes erfolgen.

In der Kongressgebühr sind alle Kurse des jeweilig gebuchten Tages ent-halten. Der Galaabend in der Wiener Akademie der Wissenschaften in-klusive Buffet ist bei allen Viertages- und Samstagstickets enthalten.

> Alle Kurse des Kongresses werden von den jeweiligen Berufs-Ver-bänden als fachspezifische Weiterbildung anerkannt (pro Tag circa acht Stunden, für den gesamten Kongress circa 32 Stunden). Zu jedem Kurs gibt es eine von der Kursleitung unterzeichnete Kursbestätigung über Dauer und Inhalt.

WAKE UP!Während aller Kongresstage bieten wir für Besitzer eines Viertagespasses ein spannendes Morgenübungsprogramm mit ausgewählten ExpertIn-nen aus den Bereichen Yoga, Tai Chi, Chi Kung und Meditation an.

Infocenter: Während des gesamten Kongresses steht Dir das Infocenter (siehe Locations) als zentale Anlaufstelle zu Verfügung. Hier bekommst Du auch deine Tickets und alle vor Ort Informationen.

Page 6: 19:30-21:15 Abendflow Kurs Raum Eröffnungstreffen PR#54 tba* Präsentation / P#30 tba* Podiumsdiskussion / P#20 tba* Podiumsdiskussion / tba* Austausch Session / Für alle, die

6:30-7:30 Morgenübungen (nur für 4 Tagespässe)

9:00-10:00 Inspirationsstunde Kurs Raum

OP#01 tba* Open Practice / Tetsuro Saito

OP#01 tba* Open Practice / Nick Pole

OP#01 tba* Open Practice / Ji Jie Wei

PR#50 tba* Präsentation / Barbara Ettler Shiatsu als anerkannte Therapie in der Schweiz

PR#52 tba* Präsentation / Karin Kalbantner-Wernicke / Thomas Wernicke / Martina Ecker Das Samurai Programm: Eine Idee bewegt

PR#04 tba* Präsentation / Silvia Eberl-Kaldec Studie: Shiatsu kann hohen Blutdruck senken

10:30-13:00 Praxisarbeit Kurs Raum

WS#01 tba* Workshop / Leisa Bellmore Shiatsu bei chronischen Schmerzen

WS#08 tba* Workshop / Tomas Nelissen Shiatsu und Rehabilitation

WS#33 tba* Workshop / Joachim Schrievers Die Achtsamkeit des Klienten als Potential in Shiatsu

WS#22 tba* Workshop / Klaus Gisinger Die Shiatsu Business Sprache WS#37 tba* Workshop / Alice Whieldon Shiatsu: Medizin für die Seele

WS#03 tba* Workshop / Diego Sanchez Shiatsu bei offenen Herzoperationen WS#21 tba* Workshop / Peter Itin Sprache lenkt das Qi

DONNERSTAG - 28.9. 15:00-18:00 Praxisarbeit Kurs Raum

WS#04 tba* Workshop / Gabriella Poli Shiatsu bei krebskranken Kindern

WS#35 tba* Workshop / Cliff Andrews Die Evolution von Shiatsu nach Masunaga

WS#12 tba* Workshop / Ryokyo Endo Die Mission: Leiden lindern

WS#06 tba* Workshop / Frank Seemann Was ist Heilung? WS#50 tba* Workshop / Barbara Ettler Geld und Geist

WS#32 tba* Workshop / Wilfried Rappenecker Tiefenkontakt mit Shiatsu WS#38 tba* Workshop / Bill Palmer Movement Shiatsu

19:30-21:15 Abendflow Kurs Raum

tba* Eröffnungstreffen

PR#54 tba* Präsentation / Die European Shiatsu Federation

P#30 tba* Podiumsdiskussion / Was ist die Zukunft von Shiatsu?

P#20 tba* Podiumsdiskussion / Was ist das Herz von Shiatsu?

tba* Austausch Session / Für alle, die sich gerne gegenseitig behandeln und vernetzen wollen, steht ein großer Behandlungsraum zu Verfügung

tba* - Die Kursräume ergeben sich durch die Teilnehmerzahlen pro Kurs und werden jeweils am Morgen im Infocenter bekannt gegeben.

Page 7: 19:30-21:15 Abendflow Kurs Raum Eröffnungstreffen PR#54 tba* Präsentation / P#30 tba* Podiumsdiskussion / P#20 tba* Podiumsdiskussion / tba* Austausch Session / Für alle, die

6:30-7:30 Morgenübungen (nur für 4 Tagespässe)

9:00-10:00 Inspirationsstunde Kurs Raum

OP#01 tba* Open Practice / Wilfried Rappenecker

OP#01 tba* Open Practice / Ryokyo Endo

OP#01 tba* Open Practice / Gabriella Poli

PR#03 tba* Präsentation / Thomas Wernicke Shonishin mit Senioren

PR#51 tba* Präsentation / Klaus Gisinger Shiatsu in der betrieblichen Gesundheitsvorsorge

PR#01 tba* Präsentation / Leisa Bellmore Die Rolle von Studien bei der Integration von CAM

10:30-13:00 Praxisarbeit Kurs Raum

WS#36 tba* Workshop / Gayaka P. Backheuer Shiatsu jenseits von Therapie

WS#07 tba* Workshop / Cliff Andrews Ist Shiatsu DIE Therapie der Zukunft?

WS#09 tba* Workshop / Tomas Nelissen Shiatsu und Gynäkologie

WS#31 tba* Workshop / Gabriella Poli Faszienarbeit und Shiatsu WS#34 tba* Workshop / Pascale Jacot-Descombes Shiatsu und Spiritualität

WS#51 tba* Workshop / Karin Kalbantner-Wernicke Baby Shiatsu: Beginn einer wunderbaren Entwicklung WS#23 tba* Workshop / Bill Palmer Die Sprache der Organe

FREITAG - 29.9. 15:00-18:00 Praxisarbeit Kurs Raum

WS#05 tba* Workshop / Mike Mandl Burn On mit Shiatsu

WS#13 tba* Workshop / Tetsuro Saito Diagnose über das Meridian System

WS#11 tba* Workshop / Nalini & Ramita Keienburg Liebe ist die beste Therapie

WS#20 tba* Workshop / Nick Pole Kommunikation mit Zen Grundhaltung WS#30 tba* Workshop / Diego Sanchez Die Evolution von Shiatsu

WS#02 tba* Workshop / Peter Itin Shiatsu bei Trauma WS#10 tba* Workshop / Stefania Ferri Shiatsu bei Essstörungen

19:30-21:15 Abendflow Kurs Raum

PR#55 tba* Präsentation / Das International Shiatsu Network (ISN)

P#21 tba* Podiumsdiskussion / Traditionelles vs modernes Shiatsu: Die Chancen und Risken der Shiatsu Evolution

P#10 tba* Podiumsdiskussion / Lasst uns reden! Die Rollen der Sprache in Shiatsu

tba* Austausch Session / Für alle, die sich gerne gegenseitig behandeln und vernetzen wollen, steht ein großer Behandlungsraum zu Verfügung

tba* - Die Kursräume ergeben sich durch die Teilnehmerzahlen pro Kurs und werden jeweils am Morgen im Infocenter bekannt gegeben.

Page 8: 19:30-21:15 Abendflow Kurs Raum Eröffnungstreffen PR#54 tba* Präsentation / P#30 tba* Podiumsdiskussion / P#20 tba* Podiumsdiskussion / tba* Austausch Session / Für alle, die

6:30-7:30 Morgenübungen (nur für 4 Tagespässe)

9:00-11:30 Praxisarbeit Kurs Raum

WS#01 tba* Workshop / Leisa Bellmore Shiatsu bei chronischen Schmerzen

WS#08 tba* Workshop / Tomas Nelissen Shiatsu und Rehabilitation

WS#33 tba* Workshop / Joachim Schrievers Die Achtsamkeit des Klienten als Potential in Shiatsu

WS#22 tba* Workshop / Klaus Gisinger Die Shiatsu Business Sprache WS#37 tba* Workshop / Alice Whieldon Shiatsu: Medizin für die Seele

WS#03 tba* Workshop / Diego Sanchez Shiatsu bei offenen Herzoperationen WS#21 tba* Workshop / Peter Itin Sprache lenkt das Qi

SAMSTAG - 30.9. 13:30-16:00 Praxisarbeit Kurs Raum

WS#03 tba* Workshop / Gabriella Poli Shiatsu bei krebskranken Kindern

WS#35 tba* Workshop / Cliff Andrews Die Evolution von Shiatsu nach Masunaga

WS#12 tba* Workshop / Ryokyo Endo Die Mission: Leiden lindern

WS#06 tba* Workshop / Frank Seemann Was ist Heilung? WS#50 tba* Workshop / Barbara Ettler Geld und Geist

WS#32 tba* Workshop / Wilfried Rappenecker Tiefenkontakt mit Shiatsu WS#38 tba* Workshop / Bill Palmer Movement Shiatsu

17:00-23:00 Galaabend mit Buffet Kurs Raum

KN#01 Key Note Vortrag / Dr. Wilfried Rappenecker

P#01 Podiumsdiskussion / Was ist Gesundheit und was ist Heilung?

IV#01 Impuls Vortrag / Dr. Florian Ploberger

P#02 Podiumsdiskussion / Shiatsu als Therapie

P#31 Round Table der europäischen Verbände Buffet & Bar & Musik

tba* - Die Kursräume ergeben sich durch die Teilnehmerzahlen pro Kurs und werden jeweils am Morgen im Infocenter bekannt gegeben.

Page 9: 19:30-21:15 Abendflow Kurs Raum Eröffnungstreffen PR#54 tba* Präsentation / P#30 tba* Podiumsdiskussion / P#20 tba* Podiumsdiskussion / tba* Austausch Session / Für alle, die

6:30-7:30 Morgenübungen (nur für 4 Tagespässe)

9:00-10:00 Inspirationsstunde Kurs Raum

OP#01 tba* Open Practice / Alice Whieldon

OP#01 tba* Open Practice / Pascale Jacot-Descombes

OP#01 tba* Open Practice / Stefania Ferri

PR#02 tba* Präsentation / Joachim Schrievers Das Wesen und Potential von Shiatsu

PR#05 tba* Präsentation / Manuela Kloibhofer Studie: Shiatsu bei Burnout KlientInnen

PR#52 tba* Präsentation / Karin Kalbantner-Wernicke / Thomas Wernicke Kinder aufgepasst: Sei stark wie ein Samurai

10:30-13:00 Praxisarbeit Kurs Raum

WS#36 tba* Workshop / Gayaka P. Backheuer Shiatsu jenseits von Therapie

WS#07 tba* Workshop / Cliff Andrews Ist Shiatsu DIE Therapie der Zukunft?

WS#09 tba* Workshop / Tomas Nelissen Shiatsu und Gynäkologie

WS#31 tba* Workshop / Gabriella Poli Faszienarbeit und Shiatsu WS#34 tba* Workshop / Pascale Jacot-Descombes Shiatsu und Spiritualität

WS#51 tba* Workshop / Karin Kalbantner-Wernicke Baby Shiatsu: Beginn einer wunderbaren Entwicklung WS#23 tba* Workshop / Bill Palmer Die Sprache der Organe

SONNTAG - 1.10. 15:00-18:00 Praxisarbeit Kurs Raum

WS#05 tba* Workshop / Mike Mandl Burn On mit Shiatsu

WS#13 tba* Workshop / Tetsuro Saito Diagnose über das Meridian System

WS#11 tba* Workshop / Nalini & Ramita Keienburg Liebe ist die beste Therapie

WS#20 tba* Workshop / Nick Pole Kommunikation mit Zen Grundhaltung WS#30 tba* Workshop / Diego Sanchez Die Evolution von Shiatsu

WS#02 tba* Workshop / Peter Itin Shiatsu bei Trauma WS#10 tba* Workshop / Stefanie Ferri Shiatsu bei Essstörungen

tba* - Die Kursräume ergeben sich durch die Teilnehmerzahlen pro Kurs und werden jeweils am Morgen im Infocenter bekannt gegeben.

Page 10: 19:30-21:15 Abendflow Kurs Raum Eröffnungstreffen PR#54 tba* Präsentation / P#30 tba* Podiumsdiskussion / P#20 tba* Podiumsdiskussion / tba* Austausch Session / Für alle, die

Touristeninformation Am Flughafen, am Hauptbahnhof und in der City - Albertinaplatzwww.wien.info/de/reiseinfos/hotel-unterkunft/hilfe

Stadtplan Wien www.stadt-wien.at/wien/stadtplan-wien.html www.wien.info

Öffentliche Verkehrsmittel www.wienerlinien.atAPP: QANDOwww.wienerlinien.at/eportal3/ep/channelView.do?pageTypeId=66526&channe-lId=-46623www.oebb.atwww.westbahn.at

Taxidienste www.taxi31300.at/dewww.taxi40100.atwww.taxi60160.athttps://www.uber.com/de-AT

Flughafen Wien www.viennaairport.comFlughafentransferwww.flughafen-taxi-wien.atwww.flughafen-transferwien.atwww.shuttle-me.at/

Spitäler www.wien.gv.at/gesundheit/spital/index.html

Ärztesuche www.wien.gv.at/gesundheit-soziales/arzt/

Notrufe www.notrufnummer.atFeuerwehr 122Polizei 133Rettung 144Euro-Notruf112

Apotheken www.nachtapotheke.wien

WIEN-INFORMATION KONGRESS PARTNER

Page 11: 19:30-21:15 Abendflow Kurs Raum Eröffnungstreffen PR#54 tba* Präsentation / P#30 tba* Podiumsdiskussion / P#20 tba* Podiumsdiskussion / tba* Austausch Session / Für alle, die

WAS UND WIE UNTERRICHTEN WIR?

Die Unterrichtsstunde beginnt mit taoistischen Gesundheits-übungen (Qi Gong) oder der taoistischen Selbstmassage. Dann unterrichten wir die Grundlagen der „Form“ den Bewegungsab-lauf des Tai Chi‘s.

Wenn neue Bewegungsmuster die Meridiane öffnen, verfeinern die „Vertiefungsstufen“ den Ablauf, und eine tiefer gehende Reise in den Körper beginnt. Jede Vertiefungsstufe ist wie das Öffnen einer neuen Kam-mer im Inneren.

Ein Bild für Chi ist Reisdampf, der sich gleichzeitig in alle Richtungen aus-breitet. Die Bewegung des Körpers wird unterstützt und erstaunlich stärker. „Mit einer Unze tausend Unzen bewegen“ heisst es in den alten Texten. Gleichzeitig mit der energetischen Stärkung (mehr Vitalität), wird auch der Geist ruhig und gestärkt, man kann „alte Strukturen” hinter sich lassen.

Die Art und Weise den Körper dreidimensional zu öffnen, wie ein Bal-lon sich ausdehnt, unterrichten wir innerhalb unserer Vertiefungsstufen. Jede dieser Vertiefungsstufen ist objektiv überprüfbar.

YEE KUNG ZENTRUM

HELMUT SCHUBERT (GEB. 1953)

Als ich 16 Jahre alt war, wollte ich eine Be-wegungsart finden, die ich bis ins hohe Alter ausüben kann, und die neben der körperlichen Ebene auch die See-le umfasst. Mit 64 habe ich mir meine Beweglichkeit und Kraft uneingeschränkt erhalten kön-nen und freue mich meine Er-fahrung und mein Wissen an andere weiterzugeben.

MONIKA GREDLER (GEB 1964)

Meine tiefe Verbundenheit zur Natur, das Bedürfnis nach mehr Bewegung und einer

gesunden Lebensform und die Freude an der Begegnung mit

Menschen haben mich zum Tai Chi und der Leitung der Internal Tai Chi Chuan Aus-tria gebracht. Mittlerweile unterrichte ich seit 29 Jah-ren Tai Chi Chuan.

www.yeekung.at

GRATISKATALOG anfordern unter: [email protected] oder Tel: +43 7251–222 35, www.bacopa.at

FACHBÜCHER & THERAPIEBEDARF

… aus dem Bereich der Komplementärmedizin mit Schwerpunkten auf Traditionelle Chinesische Medizin, Tibetische Medizin, Traditionelle Europäische Naturheilkunde sowie Westliche Heilkräuter, Chinesische Ernährung, Shiatsu, Qigong, Lyrik usw. 

Akupunkturnadeln, Moxa, Massagezubehör, Wärmepfl aster, TDP-Lampen, Schröpfen, Shiatsumatten, body Cushion, Earthlite Massa-getische, Tapen, Lehrtafeln u.v.a.m. 

BACOPAVERSAND & VERLAG

Funktion Verlauf Tsubos Qualität Zustand WahrnehmungBehandlungWirkung

Dieter Lehner

BACOPA VERLAG

Meridiane begreifen

1: Mandl Mike, Ich Yin, du Yang, 7. Auflage, 288 Seiten, Abb., kart., Bestell-Nr. 18888 € 14,80

2: Lehner Dieter, Meridiane Begreifen, ca. 220 Seiten, Abb., geb., Bestell-Nr. 71346 € 59,00

3: Kawada / Karcher, Essential Shiatsu. 178 Seiten, Abb., geb., Bestell-Nr. 18390 € 29,00

4: Endo Ryokyu, Tao Shiatsu. 136 Seiten, Abb., geb., Bestell-Nr. 18581 € 29,00

5: Rappenecker W., Fünf Elemente u. Zwölf Meridiane, 160 Seiten, Abb, kart., Bestell-Nr. 59092 € 21,40

6: Rappenecker W., Yu Sen - Die Shiatsu DVD, 110 Min., Bestell-Nr. 59451 € 29,80

7: Masunaga Shizuto, Meridian Dehnübungen 222 Seiten, Abb., kart., Bestell-Nr. 59084 € 24,80

8: Gunsch G., Anatomische Studien. Die Wirbelsäule des Menschen, DVD, Bestell-Nr. 71308 € 59,90