Artenschutzrechtliche Gutachten / Umweltvertrأ¤glichkeit ... ... Schaippach. WGF Landschaft Landschaftsarchitekten

  • View
    1

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Artenschutzrechtliche Gutachten / Umweltvertrأ¤glichkeit ... ... Schaippach. WGF Landschaft...

  • Referenzen (Stand 01/2019)

    Artenschutzrechtliche Gutachten /

    Umweltverträglichkeit / Eingriffs- und Ausgleichsplanung

    35

    IVL - Institut für Vegetationskunde und Landschaftsökologie, H. Schott und Partner, Landschaftsökologen

    www.ivl-web.de

    Artenschutzrechtliche Gutachten / Umweltverträglichkeit / Eingriffs- und Ausgleichsplanung

    Artenschutzrechtliche Gutachten / spezielle artenschutzrechtliche Prüfung (saP)

    Erneuerbare Energien (Windkraft, Großvogel-Raumnutzungsanalysen, Solarenergie)

    • Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung (saP) für die geplante Windenergieanlage (WEA) Gramlhof. Strauß & Niebauer, Windkraftprojekte GbR [2015-2016].

    • Erfassung von Schlagopfern und die Dokumentation des herbstlichen Vogelzuges an ausgewählten WEA (Windenergieanlagen)-Standorten in Nordbayern. Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU) [2015].

    • Gegengutachten zur speziellen artenschutzrechtlichen Prüfung (saP) zur Windenergieanlage (WEA) Hatzenhof. Privat [2015].

    • Kurzbericht zur Voreinschätzung der artenschutzrechtlichen Eignung potenzieller Windkraft-Konzentrationsflächen im Stadtgebiet Beilngries. Stadt Beilngries [2015].

    • Artenschutzrechtliche Vorabschätzung zur Eignung des geplanten Windkraft-Vorranggebietes Kw M westlich Grampersdorf sowie des geplanten Windkraft-Vorranggebietes Kw I südöstlich Wolfsbuch (Stadt Beilngries). Stadt Beilngries [2014].

    • Faunistische Grundlagenerhebungen und Erstellung einer speziellen artenschutzrechtlichen Prüfung (saP) zur geplanten Errichtung von 2 'Windkraftanlagen nordöstlich Aschbach (Landkreis Bamberg, Gemeinde Schlüsselfeld). Dipl.-Ing. Peter Markert - Landschaftsarchitekt, Stadtplaner ByAK [2014].

    • Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung (saP) inklusive naturschutzfachlicher Voruntersuchungen für den geplanten "Windpark Meeder". Green City Energy [2013-2014].

    • Ornithologische Erfassung und Erstellung der speziellen artenschutzrechtlichen Prüfung (saP) zur geplanten Errichtung von Windkraftanlagen nördlich von Röslau. ABO Wind AG [2013-2014].

    • Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung mit Großvogel- Raumnutzungsanalyse und Fledermauserfassung im Raum Wettringen. HWH Engineering GmbH [2013].

    • Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung mit Großvogel- Raumnutzungsanalyse und Fledermauserfassung im Raum Schillingsfürst

  • Referenzen (Stand 01/2019)

    Artenschutzrechtliche Gutachten /

    Umweltverträglichkeit / Eingriffs- und Ausgleichsplanung

    36

    IVL - Institut für Vegetationskunde und Landschaftsökologie, H. Schott und Partner, Landschaftsökologen

    www.ivl-web.de

    HWH Engineering GmbH [2013].

    • Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung mit Großvogel- Raumnutzungsanalyse und Fledermauserfassung für geplante Windkraftanlagen bei Dietersdorf (Vestenbergsgreuth, Landkreis Erlangen- Höchstadt). Privat [2012-2013].

    • Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung Elektroversorgung Rampertsmühle. Architekturbüro Schröder, Schweinfurt [2012-2013].

    • Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung mit Großvogel-Raumnutzungs- analyse und Fledermauserfassung für geplante Windkraftanlagen bei Bettenfeld / Rothenburg o.d. Tauber. HWH Engineering GmbH [2012].

    • Artenschutzrechtliche Kurzbewertung zur geplanten Errichtung einer Freiflächensolaranlage auf der alten Deponie südwestlich Wolfartswinden bezüglich Brutvögel (Stadt Ansbach). Robert Santner Energie Projekte GmbH [2011-2012].

    • Artenschutzrechtliche Potenzialabschätzung und Kurzbewertung zu einer geplanten Errichtung einer Windkraftanlage südwestlich Brünnau (Gemeinde Prichsenstadt). Büro Struchholz [2010].

  • Referenzen (Stand 01/2019)

    Artenschutzrechtliche Gutachten /

    Umweltverträglichkeit / Eingriffs- und Ausgleichsplanung

    37

    IVL - Institut für Vegetationskunde und Landschaftsökologie, H. Schott und Partner, Landschaftsökologen

    www.ivl-web.de

    Hochwasserschutz, Wasserbau

    • Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung (saP) zur Renaturierung des Röttenbachs bei Erlangen-Dechsendorf inkl. faunistischer Erhebungen. Stadt Erlangen [2012].

    • Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung und landschaftspflegerischer Begleitplan Fischteiche Popp, Lonnerstadt, OT Fetzelhofen. Hermann Popp [2012].

    • Erfassung artenschutzrelevanter Tier- und Pflanzenarten am Edeldamm bei Weideroda im Rahmen von Maßnahmen des Hochwasserschutzes. Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen [2012].

    • Wonfurt + Theres Retentionsausgleichsflächen im Überschwemmungsgebiet des Mains. Staatliches Bauamt Schweinfurt [2012].

    • Kontrolle von im Zuge einer HWSK-Maßnahme zu fällenden Bäumen auf Besiedelung durch Eremit (Osmoderma eremita) und Fledermäuse nahe Wechselburg. hase Landschaftsarchitektur [2011].

  • Referenzen (Stand 01/2019)

    Artenschutzrechtliche Gutachten /

    Umweltverträglichkeit / Eingriffs- und Ausgleichsplanung

    38

    IVL - Institut für Vegetationskunde und Landschaftsökologie, H. Schott und Partner, Landschaftsökologen

    www.ivl-web.de

    Straßenbau, Bahntrassen

    • Landschaftspflegerischer Begleitplan und artenschutzrechtlicher Fachbeitrag inkl. Erfassen von Reptilien und Fledermausquartieren im Rahmen des Neubaus der Eisenbahnüberführung Rehauer Straße in Schwarzenbach/Saale. Mailänder Geo Consult GmbH im Auftrag der Deutschen Bahn Netz AG [2018-2019].

    • Faunistische Untersuchungen zum Vorkommen von FFH-Anhang IV-Arten im Untersuchungsraum zur Brückensanierung in Bad Kissingen (Südbrücke B287). Staatliches Bauamt Schweinfurt [2018].

    • Landschaftspflegerischer Begleitplan und Artenschutzfachbeitrag Durchlass Staffelbach. Mailänder Geo Consult GmbH im Auftrag der Deutschen Bahn Netz AG [2018-2019].

    • Planungsraumanalyse Ausbau A7 Werneck - AK Biebelried. Autobahndirektion Nordbayern [2017-2018].

    • Spezielle Artenschutzrechtliche Prüfung (saP) und FFH- Verträglichkeitsstudie zum Vollausbau mit Brückenabriss und Brückenneubau an der Bittelmühle (Gemeinde Bruckberg). Arge mit Markus Bachmann im Auftrag der Gemeinde Bruckberg [2017].

    • Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung inkl. faunistischer Erhebungen für einen geplanten Fuß-/Radweg auf der ehemaligen Bahntrasse bei Wiesendorf (Gemeinde Adelsdorf). Gemeinde Adelsdorf [2017].

    • Artenschutzrechtliche Voruntersuchung zum geplanten Fahrradweg bei Dachsbach. Gemeinde Markt Dachsbach [2016].

    • Faunistische Planungsraumanalyse Talbrücke Römershag BAB A 7. Autobahndirektion Nordbayern [2016].

    • FFH-Verträglichkeitsuntersuchung und artenschutzrechtliche Prüfung geplanter Geh- und Radwegeabschnitt am südlichen Ortsrand Priesendorf. Gemeinde Priesendorf [2015-2016].

    • Zoologische und vegetationskundliche Untersuchungen zur speziellen artenschutzrechtlichen Prüfung (saP) und FFH- Verträglichkeitsuntersuchung Erneuerung der Bahnbrücken bei Schaippach. WGF Landschaft Landschaftsarchitekten GmbH [2015-2016].

    • Faunistische Planungsraumanalyse A6 Brücke Unterrieden. Autobahndirektion Nordbayern [2015].

  • Referenzen (Stand 01/2019)

    Artenschutzrechtliche Gutachten /

    Umweltverträglichkeit / Eingriffs- und Ausgleichsplanung

    39

    IVL - Institut für Vegetationskunde und Landschaftsökologie, H. Schott und Partner, Landschaftsökologen

    www.ivl-web.de

    • Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung (saP), FFH- Verträglichkeitsprüfung und Landschaftspflegerischen Begleitplan zum geplanten Radweg an der St 2253 für den Abschnitt "Abzweig Külsheim - Abzweig Erkenbrechtshofen" (Landkreis Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim). Stadt Bad Windsheim [2014-2016].

    • Artenschutzrechtliche Kurzbewertung zum Geltungsbereich des städtebaulichen Rahmenplans „Alte B 8“ sowie naturschutzfachliche Bewertung eines Wiesengrabens Seukendorf (Landkreis Fürth). Topos team Hochbau-, Stadt- und Landschaftsplanung GmbH im Auftrag der Gemeinde Seukendorf [2014].

    • Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung (saP) zur Verlegung eines Strommastes im Rahmen des Baus des Schwarzkopftunnels. DB Die Bahn [2013-2014].

    • Einschätzung von alternativen Standorten für neue Rastplätze an der BAB 3 bei Höchstadt bzgl. Vorkommen artenschutzrechtlich relevanter Arten. WGF Landschaft [2013].

    • Fledermausuntersuchung an der Autobahn A3 im Zuge des geplanten Ausbaus. WGF Landschaft [2013].

    • Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung (saP) im Rahmen des Baus der Umfahrung Schwarzkopftunnel der Deutschen Bahn AG (Landkreis Aschaffenburg). ARGE Hanau-Nantenbach Umfahrung Schwarzkopftunnel [2013].

  • Referenzen (Stand 01/2019)

    Artenschutzrechtliche Gutachten /

    Umweltverträglichkeit / Eingriffs- und Ausgleichsplanung

    40

    IVL - Institut für Vegetationskunde und Landschaftsökologie, H. Schott und Partner, Landschaftsökologen

    www.ivl-web.de

    Flächennutzungs-, Bebauungs-, Landschaftspläne, Wohn-, Gewerbe- und Industriegebiete

    • Erstellung eines Umsiedelungskonzepts für Zauneidechsen aus dem Bereich des geplanten Wohngebietes Bucher Weg Nr. 5 in Röttenbach sowie Umsiedelung der Zauneidechsen in nahe gelegene Kompensationsflächen und flankierende ökologische Baubegleitung. Gemeinde Röttenbach [2019].

    • Spezielle Artenschutzrechtliche Prüfung (saP) inklusive faunistischer Erhebungen im Rahmen einer geplanten Baugebietsausweisung am westl. Ortsrand von Röttenbach. Gemeinde R