Click here to load reader

Bibliographie - · PDF file323 Bibliographie Primärliteratur Bertolt Brecht: Die Gedichte von Bertolt Brecht in einem Band. Hg. v. Suhrkamp Verlag, für die Ge-dichte 1 bis 3 in Zusammenarbeit

  • View
    259

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Bibliographie - · PDF file323 Bibliographie Primärliteratur Bertolt Brecht: Die Gedichte...

  • 323

    Bibliographie Primärliteratur Bertolt Brecht: Die Gedichte von Bertolt Brecht in einem Band. Hg. v. Suhrkamp Verlag, für die Ge-

    dichte 1 bis 3 in Zusammenarbeit mit Elisabeth Hauptmann. Frankfurt/M.: Suhrkamp 81995. Bottroper Protokolle. Aufgezeichnet von Erika Runge. Vorwort von Martin Walser. Frankfurt/M.:

    Suhrkamp 111977 (= edition suhrkamp 271). Hans Christoph Buch: Tropische Früchte. Afro-amerikanische Impressionen. Frankfurt/M.: Suhrkamp

    1993 (= st 2231). William Gibson: Neuromancer. New York: Ace Books 1984. Brüder Grimm: Kinder- und Hausmärchen. Ausgabe letzter Hand. Mit einem Anhang sämtlicher nicht

    in allen Auflagen veröffentlichter Märchen. Hg. v. Heinz Rölleke. Stuttgart: Reclam 1997. Hugo von Hofmannsthal: Jedermann. Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes. In: ders.: Gesam-

    melte Werke in zehn Einzelbänden. Bd. 4: Dramen III 1893-1927. Hg. v. Bernd Schoeller in Be- ratung mit Rudolf Hirsch. Frankfurt/M.: S. Fischer 1979, S. 9-72.

    Salman Rushdie: Midnights Children. London: Vintage 1995.  : East, West. London: Vintage 1995. William Shakespeare: Complete Works. Ed. with a Glossary by W. J. Craig. London/New York/

    Toronto: Oxford University Press 1974. William Shakespeare: Das Trauerspiel, vom Macbeth. Übersetzt von Christoph Martin Wieland.

    URL: http://gutenberg.aol.de/shakespr/macbeth/macbeth.htm (05. 01. 1999). Anne Germaine de Staël: Über Deutschland. Vollständige und neu durchgesehene Fassung der

    deutschen Erstausgabe von 1814 in der Gemeinschaftsübersetzung von Friedrich Buchholz, Samuel Heinrich Catel u. Julius Eduard Hitzig. Hg. u. mit einem Nachwort versehen v. Monika Bosse. Mit einem Register, Anmerkungen und einer Bilddokumentation. Frankfurt/M.: Insel 1985 (= it 623).

    Vierundzwanzig Nô-Spiele. Ausgewählt und aus dem Japanischen übertragen von Peter Weber-Schä- fer. Frankfurt/M.: Insel 21986.

    Sekundärliteratur A nos lecteurs. In: Annales dhistoire économique et sociale 1 (1929), Heft 1, S. 1-2. Abraham, Pierre: Arts et sciences, témoins de lhistoire sociale. In: Annales dhistoire économique et

    sociale 3 (1931), S. 161-188. Abrams, Philipp: History, Sociology and Historical Sociology. In: Past and Present 87 (1980), S. 3-16. Acham, Karl: Neuere angelsächsische Theorien zur Geschichte. In: Geschichte heute, S. 190-223. Ackermann, Irmgard: Germans Viewed As Foreign: The Representation of the Other in Ausländer-

    literatur. In: World Literature Today 69 (1995), Heft 3, S. 528-532. Albert, Hans: Zur Logik der Sozialwissenschaften: Die These der Seinsgebundenheit und die Methode

    der kritischen Prüfung. In: Archives Européennes de Sociologie 5 (1964), Heft 2, S. 241-254. Albrecht, Richard: Alltagsleben Variationen über einen neuen Forschungsbereich. In: Neue politi-

    sche Literatur 26 (1981), Heft 1, S. 1-12.

  • 324

    Alles Gewordene hat Geschichte. Die Schule der ANNALES in ihren Texten 1929-1992. Hg. v. Matthias Middell u. Steffen Sammler. Mit einem Essay v. Peter Schöttler. Leipzig: Reclam 1994.

    Alter, Peter: »Social History« und »History Workshop«. In: Geschichte und Gesellschaft 7 (1981), Heft 1, S. 142-148.

    American History and the Social Sciences. Ed. Edward N. Saveth. New York/London: Free Press of Glencoe 1964.

    Anderle, Othmar: Theoretische Geschichte. Betrachtungen zur Grundlagenkrise der Geschichtwissen- schaft. In: Historische Zeitschrift 185 (1958), S. 1-54.

    Anderson, Benedict: Die Erfindung der Nation. Zur Karriere eines folgenreichen Konzepts. Erweiterte Neuausgabe. Frankfurt/M./New York: Campus 1996 [Imagined Communities. Reflections on the Origin and Spread of Nationalism. London: Verso 1983].

    Appadurai, Arjun: Globale ethnische Räume. Bemerkungen und Fragen zur Entwicklung einer trans- nationalen Anthropologie. In: Perspektiven der Weltgesellschaft, S. 11-40.

    Apter, Emily: Comparative Exile. Competing Margins in the History of Comparative Literature. In: Comparative Literature in the Age of Multiculturalism, S. 86-96.

    Arac, Jonathan: What Is the History of Literature? In: Modern Language Quarterly 54 (1993), S. 105-110. Ariès, Philippe: Geschichte des Todes. München: dtv 71995 [frz. Lhomme devant la mort. Paris:

    Éditions du Seuil 1978]. Au berceau des Annales. Le milieu strasbourgeois. Lhistoire en France au début de XXe siècle.

    Actes du Colloque de Strasbourg (11-13 octobre 1979). Ed. Charles-Olivier Carbonell, Georges Livet. Toulouse: Presses de lInstitut dÉtudes Politiques de Toulouse 1983.

    Au bout dun an. In: Annales dhistoire économique et sociale 2 (1930), Heft 1, S. 1-3. Austreibung des Geistes aus den Geisteswissenschaften. Programme des Poststrukturalismus. Hg. v.

    Friedrich A. Kittler. Paderborn u.a.: Schöningh 1980 (= UTB 1054). Aymard, Maurice: Histoire et comparaison. In: Marc Bloch aujourdhui, S. 271-278. Bachmann-Medick, Doris: Einleitung. In: Kultur als Text, S. 7-64. : Kulturelle Spielräume. Drama und Theater im Licht ethnologischer Ritualforschung. In: Kultur

    als Text, S. 98-121. : Multikultur oder kulturelle Differenzen? Neue Konzepte von Weltliteratur und Übersetzung in

    postkolonialer Perspektive. In: Kultur als Text, S. 262-296. : »Writing Culture« ein Diskurs zwischen Ethnologie und Literaturwissenschaft. In: kea 4

    (1992), S. 1-20. Balakian, Anna: Influence and Literary Fortune: The Equivocal Junction of Two Methods. In: Year-

    book of Comparative and General Literature 11 (1962), S. 24-31. : Theorizing Comparison: The Pyramid of Similitude and Difference. In: World Literature Today

    69 (1995), Heft 2, S. 263-267. Baldensperger, Fernand: Ist die Literatur der Ausdruck der Gesellschaft? In: Deutsche Vierteljahres-

    schrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte 7 (1929), S. 17-28. Bargatzky, Thomas: Die Ethnologie und der Begriff der kulturellen Fremde. In: Kulturthema Fremd-

    heit, S. 219-234. Barner, Wilfried: Literaturwissenschaft eine Geschichtswissenschaft? München 1990 (= Schriften

    des Historischen Kollegs 18). Baschet, Jérôme: Images ou idoles? In: Annales E.S.C. 46 (1991), S. 347-352. Baßler, Moritz: Einleitung: New Historicism Literaturgeschichte als Poetik der Kultur. In: New

    Historicism, S. 7-29. Bastide, Roger: Sociologie et littérature comparée. In: Cahiers internationaux de sociologie 17 (1954),

    Heft 2, S. 93-100. Bauer, Gerhard: Theorie der Literatur in der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft.

    In: Zur Theorie der Vergleichenden Literaturwissenschaft, S. 15-40. Bausinger, Hermann: Erlebte Geschichte Wege zur Alltagshistorie. In: Saeculum 43 (1992), S. 95-107.

  • 325

    Beck, Ulrich: Was ist Globalisierung? Irrtümer des Globalismus Antworten auf Globalisierung. Frankfurt/M.: Suhrkamp 51998.

    Beer, Samuel H.: The Comparative Method and the Study of British Politics. In: Comparative Politics 1 (1968/69), Heft 1, S. 19-36.

    Bell, Daniel: Kultur und Bewußtsein in der postindustriellen Gesellschaft. In: Geschichte schreiben in der Postmoderne. Beiträge zur aktuellen Diskussion. Hg. v. Christoph Konrad u. Martina Kessel. Stuttgart: Reclam 1994, S. 58-70.

    Bellah, Robert N.: Durkheim and History. In: Émile Durkheim. Ed. Robert A. Nisbet. Englewood Cliffs: Prentice-Hall 1965, S. 153-176.

    Benjamin, Walter: Literaturgeschichte und Literaturwissenschaft. In: ders.: Gesammelte Schriften. Bd. 3: Kritiken und Rezensionen. Hg. v. Hella Tiedemann-Bartels. Frankfurt/M.: Suhrkamp 1972, S. 283-290.

    : Charles Baudelaire. Ein Lyriker im Zeitalter des Hochkapitalismus. Hg. u. mit einem Nachwort versehen v. Rolf Tiedemann. Frankfurt/M.: Suhrkamp 61992 (= stw 47).

    : Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit. In: ders.: Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit. Drei Studien zur Kunstsoziologie. Frankfurt/M.: Suhrkamp 1963 (= es 28), S. 7-44.

    : Die Aufgabe des Übersetzers. In: ders.: Illuminationen. Ausgewählte Schriften. Frankfurt/M.: Suhrkamp 1977, S. 50-62.

    Benzing, Brigitta: Kunstethnologie. In: Ethnologie, S. 265-279. Bernheim, Ernst: Lehrbuch der Historischen Methode. Mit Nachweis der wichtigsten Quellen und

    Hülfsmittel zum Studium der Geschichte. Leipzig: Duncker & Humblot 21894 [erstmals 1889]. Bertram, Thomas: Fernand Braudel und die Schule der »Annales«. In: Fernand Braudel: Schriften zur

    Geschichte 1, S. 7-13. Best, Heinrich: Historische Sozialforschung als Erweiterung der Soziologie. Die Konvergenz

    sozialwissenschaftlicher und historischer Erkenntniskonzepte. In. Kölner Zeitschrift für Soziolo- gie und Sozialpsychologie 40 (1988), S. 1-14.

    Bhatti, Anil: Comparative Literature and the Social Focus. In: Journal of the School of Languages 2 (1974/75), Heft 1, S. 14-24.

    Bichler, Reinhold: Die theoretische Einschätzung des Vergleichens in der Geschichtswissenschaft. In: Vergleichende Geschichtswissenschaft, S. 1-87.

    Bilgrami, Akeel: Rushdie, Islam and Postcolonial Defensiveness. In: The Yale Journal of Criticism 4 (1990), Heft 1, S. 301-311.

    Birn, Raymond: Livre et société after Ten Years. Formation of a Discipline. In: Studies on Voltaire and the Eighteenth Century 151 (1976), S. 287-312.

    Birus, Hendrik: Goethes Idee der Weltliteratur. Eine historische Vergegenwärtigung. In: Weltliteratur heute, S. 5-28.

    Bischoff, Volker: Grenzen und Möglichkeiten des Vergleichs. In: Sprachkunst 5 (1974), S. 159-169. Bjornson, Richard: Lit