Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das ... Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft

  • View
    0

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das ... Nachhaltige Landnutzung mit...

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    1

    Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft

    Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    2

    Anforderungen an die Landwirtschaft

    Nahrungs- und Futtermittel bereitstellen

    Bioenergieträger bereitstellen

    Bodendegradation vermeiden, Bodenfruchtbarkeit erhalten/steigern

    Landschaftsbild erhalten/verbessern

    Stoffausträge verringern, CO2-Ausstoß gering halten

    Biodiversität fördern

    Energie- und ressourcenschonend wirtschaften

    an Klimaänderungen anpassen

    Erträge/ Ertragsstabilität/ wirtschaftliche Profitabilität erhöhen

    Regionale Wertschöpfung fördern, ländliche Räume stärken

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    3

    Konzepte für Nachhaltige Landnutzung – Agroforstwirtschaft

    Agr��

    f�rst

    […ist sicher nicht die Lösung aller Probleme]

    […aber könnte ein wichtiges Puzzleteil für eine ganzheitlich nachhaltigere Landnutzung sein]

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    4

    AGROFORSTWIRTSCHAFT

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    5

    Agroforstwirtschaft – Kombination aus Gehölzen und Ackerkulturen und/oder Grünland

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    6

    Beispiel: Agroforst mit Kurzumtriebswirtschaft

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    7

    Beispiel: Agroforst mit Wertholzproduktion

    Burgess 2000, UK

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    8

    Beispiel: Agroforst mit Holz-Grünlandnutzung

    Burgess 2000, UK

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    9

    Beispiel: Agroforst mit Obstproduktion und Weidenutzung

    Naturpark Habichtswald.de 2000

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    10

    Beispiel: Agroforst mit Windschutzstreifen

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    11

    Beispiel: Agroforst mit Uferrandstreifen

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    12

    Agroforst – ein LandnutzungsSYSTEM

    � Systemcharakter

    � Produktionsfläche = Fläche Ackerkultur + Fläche Gehölze

    Gegenwärtige Situation:

    �Systemcharakter in Praxis nicht anerkannt � Wissen über Wechsel- wirkungen oft nicht/ kaum vorhanden � Vorteilswirkungen werden nicht/ kaum genutzt

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    13

    Agroforst – Vielschichtigkeit [noch in Grenzen]

    Umtriebszeit

    V erw

    ertungsoptionen

    B au

    m ar

    te n

    Vielfalt (Landschaft, Struktur, Anbauflächen, …)

    Potential

    Realität [durch agrarpolitischen Rahmen]

    Beschränkung auf Agroforstsysteme mit Kurzumtriebswirtschaft

    Nachteilig für Kreativität der Flächennutzer, für Naturschutz, für Holzverwerter, für Landschaftsbild, für…

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    14

    Agroforst mit Kurzumtriebswirtschaft

    Vorzugsweise schnellwachsende Baumarten

    Umtriebszeit zwischen 3 und max. 20 Jahren

    Pflanzdichte zwischen 12.000 und 6.000 Bäume/ha Gehölzfläche

    AgroForstEnergie.de, 2014

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    15

    Agroforst mit Kurzumtriebswirtschaft

    AgroForstEnergie.de, 2014

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    16

    Wichtige Vorteilswirkungen von Agroforstwirtschaft

    Schutz vor Bodenabtrag

    Schutz vor Stoffaustrag in Grund- und Oberflächenwässer

    Erhöhung der Struktur- und Habitatvielfalt in Agrarräumen

    Positive Ertragseffekte bei annuellen Kulturen aufgrund eines verbesserten Mikroklimas

    …weitere siehe Informationsblatt in Tagungsmappe

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    17

    Ausgewählte Vorteilswirkungen von Agroforstwirtschaft

    Untersuchungsstandort bei Forst (Lausitz) mit 24, 48 und 96 m breiten Ackerstreifen (Bewirtschafter: Agrargenossenschaft Forst e.G.)

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    18

    Agroforstwirtschaft und Winderosion

    Veste, 2011

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    19

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

    Breite der Ackerstreifen im Agroforst

    0

    2

    4

    6

    8

    10

    W in

    d g

    e s

    c h

    w in

    d ig

    k e

    it (

    m /s

    )

    Mitttelwert

    Min-Max

    Referenzacker ohne Agroforst

    96 m 48 m 24 m

    Breite der Ackerstreifen im Agroforst

    1,6 1,3 0,9 0,7

    96 m 48 m 24 m

    Mittelwert Min-Max

    4,5 m

    10 m

    ≥ 3,6 = erosionsrelevante Winde*�41% �89% �96%

    * Bezogen auf Untersuchungsstandort in 1m Meßhöhe

    Agroforstwirtschaft und Winderosion Mittelwerte von Januar bis Dezember 2014

    Ø 100% �15% �46% �55%

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    20

    Agroforstwirtschaft und Qualität von Grund- und Oberflächenwässer

    Tsonkova, 2014

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    21

    Referenzacker Agroforst-Ackerstreifen 96 m

    3 4

    5 Pappel

    Robinie 0

    50

    100

    150

    200

    250

    300

    350

    N it

    ra t

    (m g

    /l )

    Mittelwert Min-Max

    Agroforstwirtschaft und Qualität von Grund- und Oberflächenwässer Mittelwerte der Nitratkonzentration im Grundwasser von Januar bis Oktober 2014

    Referenzacker ohne Agroforst

    Agroforst Mitte 96 m breiter

    Ackerstreifen

    Trinkwassergrenzwert

    139

    228

    1,9 7

    4,5 m

    10 m

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    22

    Agroforstwirtschaft und Artenvielfalt

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    23

    Erwartete Zahl von Vogelarten in modernen Agroforstsystemen im Vergleich zu ausgeräumten, Intensiv-Agrarlandschaften

    0

    2

    4

    6

    8

    10

    12

    Ackerbau, intensiv

    Acker, Energieholz

    Acker, Wertholz -

    jung

    Acker, Wertholz -

    alt

    Grünland, intensiv

    Grünland, Energieholz

    Grünland, Wertholz -

    jung

    Grünland, Wertholz -

    alt

    E rw

    a rt

    e te

    A rt

    e n

    z a

    h l

    Landnutzungstypen

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    24

    Agroforstwirtschaft – Ertragseffekte auf die Ackerkulturen

    Quelle: Brandenburg et al., 2009

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    25

    Agroforstwirtschaft – Ertragseffekte auf die Ackerkulturen

    Quelle: Brandenburg et al., 2009

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    26

    Agroforstwirtschaft – Ertragseffekte auf die Ackerkulturen Mittelwerte der Weizenerträge in einem 96 m breiten Ackerstreifen [n = 8]

    3 15 27 39 51 63 75 87

    Entfernung vom westlichen Gehölzstreifen [m]

    60

    70

    80

    90

    100

    110

    120

    W e

    iz e

    n e

    rt ra

    g (

    d t/

    h a

    ( 8

    6 %

    T S

    ))

    Mittelwert Standardfehler

    59% 75% 92% 77%

    Windgeschwindigkeit in Bezug zur Freifläche (März – Juli 2014)

    83% 100% 100%

    Globalstrahlung in Bezug zur Freifläche (März – Juli 2014)

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtschaft Das Forschungsprojekt „AUFWERTEN“

    27

    Agroforstwirtschaft in der Praxis

    Welche Voraussetzungen sind erforderlich, damit Agroforstwirtschaft in der Praxis stärker umgesetzt wird?

  • Nachhaltige Landnutzung mit Agroforstwirtsc