Pأ¤dagogische Konzeption Christliche Musik ... Pأ¤dagogische Konzeption – Christliche Musik-Kindertagesstأ¤tte

  • View
    0

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Pأ¤dagogische Konzeption Christliche Musik ... Pأ¤dagogische Konzeption – Christliche...

  • Pdagogische Konzeption Christliche Musik-Kindertagessttte Klangwolke

    - 1 -

    Konzeption

    Christliche Musik-Kindertagessttte Klangwolke

    Zwischen den Wegen 32, 78239 Rielasingen-Worblingen

    info@kita-klangwolke.de

    www.kita-klangwolke.de

    Trger:

    Christliche Kindergarteninitiative Worblingen e.V. Zwischen den Wegen 20, 78239 Rielasingen-Worblingen

    info@christlikiga.de

    Ansprechpartnerin: Gudrun Wolf Tel: 07731-29818

    Stand: April 2016

    mailto:info@kita-klangwolke.dehttp://www.kita-klangwolke.de/mailto:info@christlikiga.de
  • Pdagogische Konzeption Christliche Musik-Kindertagessttte Klangwolke

    - 2 -

    Inhalt

    1. VORWORT 3

    2. EINRICHTUNG 4

    2.1 FFNUNGSZEITEN UND BETREUUNGSZEITEN 4 2.2 ELTERNBEITRGE 4 2.3 GEBUDE UND RUMLICHKEITEN 4 2.4 BETREUUNGSPLTZE UND GRUPPENZUSAMMENSETZUNG 5

    3. BILDUNGSAUFTRAG UND BILDUNGSBEREICHE 5

    4. PDAGOGISCHE GRUNDORIENTIERUNG UND ZIELE 6

    4.1 GLAUBE 6 4.2 GEMEINSCHAFT 7 4.3 BEZIEHUNG 7

    5. PDAGOGISCHE SCHWERPUNKTE 8

    5.1 MUSIK 8 5.2 BEWEGUNG 10 5.3 SPIEL 11

    6. GESTALTUNG DER PDAGOGISCHEN ARBEIT 12

    6.1 TAGESABLAUF 12 6.2 GRUPPEN 13 6.3 BEGLEITENDE EINGEWHNUNG 13 6.4 GEMEINSAME AKTIVITTEN 14 6.5 VORSCHULZEIT 14 6.6 PARTIZIPATION 14 6.7 UMGANG MIT BESCHWERDEN 15 6.8 RAUMGESTALTUNG UND MATERIALAUSWAHL 16 6.9 BEOBACHTUNG UND DOKUMENTATION 16

    7. ERZIEHUNGS-UND BILDUNGSPARTNERSCHAFT MIT DEN ELTERN 16

    7.1 ZIELE UND UMSETZUNG 17 7.2 BESCHWERDEMANAGEMENT 17

    8. KOOPERATION MIT ANDEREN INSTITUTIONEN 18

    9. ZUSAMMENARBEIT DER MITARBEITER/INNEN 18

    10. ELTERN-KIND SPIELGRUPPE KLANGWLKCHEN 19

    11. INKLUSION 19

  • Pdagogische Konzeption Christliche Musik-Kindertagessttte Klangwolke

    - 3 -

    1. Vorwort

    Die Konzeption der Christlichen Musik-Kindertagessttte Klangwolke, soll unsere Arbeit

    transparent und nachvollziehbar machen und Leitfaden und Orientierungshilfe sein.

    Die Konzeption, als Grundlage unserer Arbeit, ist und bleibt lebendig, denn durch Erfahrun-

    gen und das berdenken der Arbeitsweise, knnen Vernderungen und Erweiterungen vor-

    genommen werden. Wir sind offen fr neue Ideen und Anregungen und bereit dazu, unsere

    Arbeit immer wieder zu evaluieren, sodass wir den Kindern und ihren Familien eine qualita-

    tiv gutes Betreuungs-, Erziehungs- und Bildungsangebot anbieten knnen.

    Wir, der Trger und die pdagogischen Fachkrfte freuen uns darauf, die Christliche Musik-

    Kindertagessttte am 1. Juli zu erffnen. Der Trger der Christlichen Musik-Kindertagessttte

    Klangwolke ist die christliche Kindergarteninitiative Worblingen e.V., welche aus dem Zu-

    sammenschluss engagierter Eltern und ErzieherInnen entstand.

    Auf der Grundlage des Kita-Gesetzes des Landes Baden Wrttemberg und der Satzung des

    Trgers, ist unsere pdagogische Arbeit von der christlichen Grundorientierung und christli-

    chen Werten bestimmt. In der heutigen, vom Werteverfall und vom Pluralismus gekenn-

    zeichneten Zeit ist es uns wichtig in unserer Gesellschaft christliche Werte zu vermitteln,

    Orientierung zu geben und Mastbe zu setzen. Die konzeptionelle Basis der Kindertages-

    sttte dokumentiert die Vielfalt und die Erfahrungen engagierter Eltern und ErzieherInnen.

    Als Vorbilder helfen sie den Kindern, selbst Ziele und Inhalte zu definieren, auch umzusetzen

    und damit nicht nur Konsument zu werden.

    Unsere Arbeit ist kirchenunabhngig und berkonfessionell. Jedes Kind ist bei uns willkom-

    men, unabhngig seiner Konfession oder seiner Konfessionslosigkeit.

    Die Christliche Musik-Kindertagessttte Klangwolke soll ein Ort sein, an dem sich Kinder,

    Eltern und ErzieherInnen gleichermaen wohl fhlen.

  • Pdagogische Konzeption Christliche Musik-Kindertagessttte Klangwolke

    - 4 -

    2. Einrichtung

    2.1 ffnungszeiten und Betreuungszeiten

    Die ffnungszeiten der Kindertagessttte sind Montag bis Freitag von 7:30 bis 16:30 Uhr.

    2.2 Elternbeitrge

    Ab dem 2. Kind in der Betreuung ermigt sich der Elternbeitrag auf 50%.

    Jedes weitere Kind ist kostenfrei.

    Fr das Mittagessen zahlen Eltern zustzlich zum Elternbeitrag 60,00 Euro.

    Die musikalische Frherziehung ist im Elternbeitrag enthalten.

    2.3 Gebude und Rumlichkeiten

    Die Christliche Musik-Kindertagessttte Klangwolke befindet sich in einem zweistckigen

    Gebude in naturverbundener Ortsrandlage in Rielasingen-Worblingen.

    Die neuen Rumlichkeiten auf 684 m sind wunderschn und verbreiten eine helle, ange-

    nehme Atmosphre, in der sich die Kinder so richtig wohl fhlen knnen. Das reiche Angebot

    an Zimmern weckt die Freude am Spielen und Lernen. Es gibt zwei Gruppenrume und ein

    U3-Raum mit Schlafraum sowie ein Musikzimmer, Bewegungszimmer, Kreativ-Raum und

    eine Kinderbibliothek.

    Ein groer Garten um das Gebude, bietet den Kindern viel Flche fr Bewegung und Spiel.

    Fr die die Eltern - Kind Spielgruppe Klangwlkchen stehen zwei Rume zur Verfgung. Als

    Treffpunkt fr Eltern und zur Rckzugsmglichkeit ldt ein Eltern-Caf ein.

    Halbtagesbetreuung (HT): 07:30 Uhr - 12:00 Uhr

    Verlngerte ffnungszeit V): 07:30 Uhr - 14:30 Uhr

    Ganztagesbetreuung (GT): 07:30 Uhr - 16:30 Uhr

    HT bis 4 h V bis 6 h GT bis 9 h

    Beitr. pro Monat 3 100,00 140,00 220,00

    Beitr. pro Monat U3 150,00 190,00 260,00

  • Pdagogische Konzeption Christliche Musik-Kindertagessttte Klangwolke

    - 5 -

    2.4 Betreuungspltze und Gruppenzusammensetzung

    Wir bieten eine fr das Kind berschaubare Kita mit insgesamt 50 Betreuungspltzen an.

    In unserer Kita werden Kinder vom achten Lebensmonat bis zum sechsten Lebensjahr in fol-

    genden Gruppen betreut:

    - 10 Betreuungspltze im Krippenbereich fr Kinder von 8 Monaten bis 3 Jahre

    - 1 Gruppe im Kindergartenbereich fr 3-6 Jhrige

    - 1 Gruppe im Kindergartenbereich fr 2-6 Jhrige

    3. Bildungsauftrag und Bildungsbereiche

    Durch ein ganzheitliches Bildungs-, Erziehungs-, Betreuungs- und Versorgungsangebot fr-

    dern wir die Entwicklung der Kinder zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfhi-

    gen Persnlichkeit ( 1 Abs. 1 SGB VIII). Somit erfllen wir den gesetzlichen Bildungsauftrag,

    nach 22 Abs. 3 des Achten Buches Sozialgesetzbuch Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII).

    Auf Grundlage der christlichen Pdagogik, welche ein umfassender und bestndiger Mastab

    fr die Erziehung ist, beziehen wir die Bildungs-und Entwicklungsfelder des Orientierungs-

    plans, fr Bildung und Erziehung in baden-wrttembergischen Kindergarteneinrichtungen, in

    unsere Arbeit mit ein. Die Bildungs-und Entwicklungsfelder des Orientierungsplans untertei-

    len sich in sechs Bereiche:

    - Krper (Bewegung, Gesundheit, Ernhrung)

    - Sinne (Sinneswahrnehmung, Darstellen und Gestalten durch z.B. Musik und Kunst)

    - Sprache (Kommunikation, Schriftkultur)

    - Denken (Mathematik, Naturwissenschaft, Experimentieren, Erforschen)

    - Gefhl und Mitgefhl (Soziales Miteinander)

    - Sinn, Werte und Religion (Traditionen, eigenverantwortliches Handeln)

    In alle Bildungsbereiche, wirkt unser konzeptioneller Schwerpunkt Musik mit hinein.

    Die christliche Erziehung, die Begegnung mit christlichen Werten und dem christlichen Glau-

    ben und seinen Ausdrucksformen ist grundlegender Bestandteil unserer Arbeit und trgt zu

    unserem Ziel, einer ganzheitlichen, individuellen und gabenorientierten Entwicklung des

    Kindes, bei. Dabei sind wir uns bewusst, dass der Glaube an Gott und die Bereitschaft, sich

    dem Inhalt des Evangeliums zu ffnen, eine freiwillige Entscheidung ist, welche nicht befoh-

    len oder anerzogen werden kann, sondern zu der das Kind hingefhrt werden darf. Dabei

    rcken wir die Vorbildwirkung der ErzieherInnen in den Vordergrund.

  • Pdagogische Konzeption Christliche Musik-Kindertagessttte Klangwolke

    - 6 -

    4. Pdagogische Grundorientierung und Ziele

    4.1 Glaube

    Unsere Basis orientiert sich an christlichen Werten und dem biblischen Menschen- und Got-

    tesbild, nach dem wir jedes Kind als ein wertvolles und geliebtes Geschpf Gottes wahrneh-

    men. Gemeinsam wollen wir den Glauben im Alltag leben erfahren und darber Sicherheit

    und Geborgenheit vermitteln. Unsere christlich orientierte Pdagogik geht davon aus, dass

    das Kind als Ebenbild Gottes geschaffen ist.

    Auf dieser Grundlage und vom biblischen Menschenbild ausgehend orientieren wir uns an

    diesen Erziehungszielen:

    - eigenverantwortliche Persnlichkeit - Nchstenliebe, Toleranz, Hilfsbereitschaft und Rcksichtnahme - Gemeinschafts-und Beziehungsfhigkeit - Umweltbewusstsein und Naturverstndnis - Lernbereitschaft und Durchhaltevermgen - Denkvermgen

    - Kreativitt

    - Krperlichkeit

    - Emotionalitt

    - Integriertheit (der Bereich der Harmonie zwischen Geist, Seele und Leib)

    - Musikalische Entfaltung

    Die Kinder knnen Gott in seiner Beziehung zu uns Menschen kennen und lieben lernen.

    Zugleich ist es Ziel unserer Erziehung, dass sie dies fr sich selbst auch annehmen und darum

    anderen Menschen, anderen Lebewesen und der ganzen Schpfung in Achtung, Ehrfurcht

    und Nchstenliebe begegnen knnen.

    Folgende Formen der pdagogischen Arbeit helfen uns, dies den Kindern zu vermitteln:

    - Geschichten aus der Kinderbibel kennenlernen und den Bezug zum Alltag herstellen

    - Christliche Feste, wie Weihnachten und Ostern mit den Kindern gestalten und feiern

    - Morgenkreis mit christlichen Liedern und Gebet

    - Gebete vor dem Essen a