Windows Server 2008 R2 Treiber Installations Hilfe - Windows Server 2008 R2 – Treiber Installations page 1
Windows Server 2008 R2 Treiber Installations Hilfe - Windows Server 2008 R2 – Treiber Installations page 2
Windows Server 2008 R2 Treiber Installations Hilfe - Windows Server 2008 R2 – Treiber Installations page 3
Windows Server 2008 R2 Treiber Installations Hilfe - Windows Server 2008 R2 – Treiber Installations page 4
Windows Server 2008 R2 Treiber Installations Hilfe - Windows Server 2008 R2 – Treiber Installations page 5

Windows Server 2008 R2 Treiber Installations Hilfe - Windows Server 2008 R2 – Treiber Installations

Embed Size (px)

Text of Windows Server 2008 R2 Treiber Installations Hilfe - Windows Server 2008 R2 – Treiber...

  • Windows Server 2008 R2 – Treiber Installations Hilfe

    Vorwort:

    Alle Treiber finden Sie bei uns auf der Pokini Homepage, bzw. auf der mitgelieferten Treiber CD. Die

    Installation sollte idealerweise von einem USB Stick aus vorgenommen werden, falls Sie das System

    von uns nicht bereits vorinstalliert erhalten haben.

    Um die Treiber zu installieren, gehen Sie bitte nach folgender Anleitung vor.

    Treiber Installation: Nachdem Sie Windows Server 2008 R2 auf Ihrem Pokini Server installiert haben, bleiben noch

    folgende Geräte im Gerätemanager offen (Bild unten).

    Klicken Sie bitte auf den ersten „Ethernet Controller“ mit der rechten Maustaste und im Kontexmenü

    danach auf „Treiber aktualisieren“.

    Im nächsten Fenster wählen Sie wie oben zu sehen „Auf dem Computer nach Treiber Software

    suchen“. Daraufhin können Sie im nächsten Fenster den Pfad angeben, in welchem Sie den Treiber

    abgelegt haben.

  • Windows Server 2008 R2 – Treiber Installations Hilfe

    Das Device sucht sich für den ersten LAN Port somit den entsprechenden Treiber raus!

    Für die zweite LAN Schnittstelle gehen Sie wie folgt vor.

    Klicken Sie wieder mit der rechten Maustaste auf das Ethernet Device und im Kontexmenü auf

    Treiber aktualisieren. Wiederholt klicken Sie danach auf „Auf dem Computer nach Treibersoftware

    suchen“.

    Dieses mal geben Sie aber nicht einfach nur den Pfad ein, sondern klicken wie unten zu sehen auf

    „Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen“

  • Windows Server 2008 R2 – Treiber Installations Hilfe

    Im nächsten Fenster wählen Sie wie unten die Netzwerkadapter und drücken weiter.

    Nun können Sie im linken Abschnitt den Hersteller des Controllers auswählen und im rechten die

    genaue Bezeichnung „Intel 82579LM Gigabit Network Connection“.

    Danach sind beide LAN Controller eingebunden und funktionieren.

    Den Chipsatz Treiber können Sie normal über die Setup.exe aus dem Ordner Chipsatz installieren.

    Haben Sie dies getan bleiben nur noch drei Geräte offen.

  • Windows Server 2008 R2 – Treiber Installations Hilfe

    Auch im nächsten Schritt können Sie aus dem Ordner „USB 3.0“ einfach die Setupdatei installieren

    und den Einweisungen folgen.

    Um den Intel ME Treiber zu installieren müssen Sie, wie vom LAN Treiber schon bekannt, wieder

    den Pfad zum jeweiligen Treiber angeben.

    Dieser installiert sich dann wieder von selbst und wir haben nur noch ein Gerät offen.

    Hier machen wir es uns einfach und geben das Main Verzeichnis an, in welchem wie alle Treiber

    abgelegt haben.

    In meinem Fall war dies: „D:\_Driver\Pokini Server\SRV2008“

    Danach sollten Sie kein „gelbes Ausrufezeichen“ mehr sehen.

    Es fehlt allerdings noch der Grafikkarten Treiber.

    Klicken Sie auf das „+“ vor der Grafikkarte im Grätemanager, erkennen Sie, dass dort nur der

    Standard Windows Treiber installiert ist.

    Um dies zu ändern installieren Sie bitte die Setup aus dem Video Ordner!

  • Windows Server 2008 R2 – Treiber Installations Hilfe