Click here to load reader

Bachelor of Arts - Sportmanagement Prüfungsversion … · 2020. 8. 19. · SpM-BM100 - Basismodul Sportmanagement SpM-BM-110 - Einführung in die Betriebswirtschaftslehre Für dieses

  • View
    1

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Bachelor of Arts - Sportmanagement Prüfungsversion … · 2020. 8. 19. · SpM-BM100 - Basismodul...

  • VorlesungsverzeichnisBachelor of Arts - SportmanagementPrüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Sommersemester 2020

  • Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Abkürzungsverzeichnis 5

    SpM - Sportmanagement...................................................................................................................................... 6

    SpM-BM100 - Basismodul Sportmanagement 6

    SpM-BM-110 - Einführung in die Betriebswirtschaftslehre 6

    SpM-BM-120 - Marketing, Organisation und Personal 6

    79763 V - Einführung in Führung, Organisation, Personal 6

    SpM-BM-130 - Investition und Finanzierung (Corporate Finance) 6

    80387 VU - Corporate Finance (Investition und Finanzierung) 6

    SpM-BM-140 - Rechnungswesen 7

    79764 VU - Jahresabschluss 7

    79768 VU - Einführung in Controlling, Kosten-und Leistungsrechnung 8

    79769 TU - Tutorium Controlling, Kosten-und Leistungsrechnung 9

    SpM-BM-150 - Informations- und Produktionsmanagement 9

    79806 VU - Anwendungssysteme in Industrie, Handel und Verwaltung 9

    SpM-BM-160 - Gründungs- und Innovationsmanagement 10

    79766 V - Entrepreneurial Mindset and Venture Creation 10

    79767 U - Entrepreneurial Mindset and Venture Creation 11

    SpM-VM-300 - Sportmanagement Vertiefungsmodul I 13

    SpM-VM-310 - Organisation und Personalmanagement 13

    79790 V - Organisation und Unternehmensführung 13

    SpM-VM-320 - Marketing-Management 14

    79791 V - Marketing-Management I 14

    79793 S - Nachhaltigkeits-Marketingmanagement 15

    SpM-VM-330 - Public und Nonprofit-Management 16

    79803 V - Einführung in das Public Management 17

    SpM-VM-340 - Businessplan und Unternehmensgründung 18

    SpM-VM-350 - Geschäftsprozessmanagement 18

    SpM-VM-360 - Dienstleistungsmanagement 18

    79808 V - Dienstleistungsmanagement II: Unternehmens- und Wettbewerbsstrategie 18

    SpM-VM-370 - Finanzmanagement (Financial Management) 19

    SpM-VM-400 - Sportmanagement Vertiefungsmodul II 19

    SpM-VM-410 - Bankbetriebslehre (Banking) 19

    SpM-VM-420 - Jahresabschluss, Konzernrechnungslegung und Internationale Rechnungslegung 19

    SpM-VM-430 - Controlling 19

    79795 VU - Controlling 20

    SpM-VM-440 - Steuern 21

    SpM-VM-450 - Wirtschaftsprüfung (Corporate Governance) 21

    79797 VU - Corporate Governance im privaten und öffentlichen Sektor 21

    SpM-VM-500 - Sportmanagement Vertiefungsmodul III 22

    SpM-VM-510 - Sportmanagement 22

    81686 V - Sportmanagement I 22

    2Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Inhaltsverzeichnis

    SpM-VM-520 - Gesundheitsmanagement 22

    80229 V - Gesundheitsmanagement II 22

    SpM-VM-600 - Sportmanagement Vertiefungsmodul IV 23

    SpM-VM-610 - Mathematik für Betriebswirte 23

    SpM-VM-620 - Wirtschaftsinformatik 23

    SpW - Sportwissenschaft....................................................................................................................................23

    SpW-BM-100 - Sportwissenschaft - Naturwissenschaftliche Grundlagen 23

    SpW-BM-200 - Sportwissenschaft - Geistes- und sozialwissenschaftliche Grundlagen 23

    80238 V - Grundlagen der Sozial- und Gesundheitswissenschaften 23

    80247 V - Einführung in die Sportpädagogik und -didaktik 23

    80249 V - Einführung in die Sportgeschichte 24

    SpW-BM-300 - Rechtliche Grundlagen 25

    SpW-BM-400 - Fachnahe Methodenlehre – theoretisch und praktisch 25

    80262 V - Statistische Grundlagen 25

    80265 S2 - Projekt- und Eventmanagement 25

    81859 PR - Berufsbezogenes Praktikum 25

    SpW-AM-100 - Sportwissenschaftliche Grundlagen 26

    80208 S - Sportgeschichte 26

    80231 S - Biomechanik und Bewegungswissenschaft 26

    80233 S - Trainingswissenschaft 27

    80242 S - Sport- und Gesundheitssoziologie 29

    SpP - Sportpraxis................................................................................................................................................ 29

    SpP-BM-100 - Einführung in die Sportbereiche 29

    80129 SU - Basketball 30

    80191 SU - Boxen 30

    80250 SU - Leichtathletik 30

    80251 SU - Schwimmen II 34

    80252 U - Volleyball 35

    80253 U - Bewegung-Gymnastik-Tanz II 36

    80255 U - Gerätturnen II 36

    80256 U - Fußball 36

    SpP-VM-100 - Spezialisierung in einer Sport- und Trainerqualifikation 37

    80266 SU - Sport- und Trainerqualifikation 37

    SpP-AM-100/200/300 - Aufbaumodul Sportpraxis 39

    80201 SU - Fahren-Rollen-Gleiten: Nordic Blading 39

    80203 SU - Golf 39

    80205 SU - Hockey 40

    80206 SU - Kanu 40

    80215 SU - Windsurfen 40

    80217 SU - Tennis 40

    80218 SU - Rugby 41

    80220 SU - Segeln 41

    80257 SU - Aquafitness 41

    80259 SU - Bouldern 41

    80264 SU - Tauchen II 42

    3Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Inhaltsverzeichnis

    80267 SU - Fitness und Leistung 42

    80727 SU - Rudern 43

    80728 SU - Nordic Walking 44

    81605 SU - Bikepacking 44

    81680 SU - Tischtennis 45

    Schlüsselkompetenzen 46

    Glossar 47

    4Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Abkürzungsverzeichnis

    Abkürzungsverzeichnis

    Veranstaltungsarten

    AG Arbeitsgruppe

    B Blockveranstaltung

    BL Blockseminar

    DF diverse Formen

    EX Exkursion

    FP Forschungspraktikum

    FS Forschungsseminar

    FU Fortgeschrittenenübung

    GK Grundkurs

    IL individuelle Leistung

    KL Kolloquium

    KU Kurs

    LK Lektürekurs

    LP Lehrforschungsprojekt

    OS Oberseminar

    P Projektseminar

    PJ Projekt

    PR Praktikum

    PS Proseminar

    PU Praktische Übung

    RE Repetitorium

    RV Ringvorlesung

    S Seminar

    S1 Seminar/Praktikum

    S2 Seminar/Projekt

    S3 Schulpraktische Studien

    S4 Schulpraktische Übungen

    SK Seminar/Kolloquium

    SU Seminar/Übung

    TU Tutorium

    U Übung

    UP Praktikum/Übung

    V Vorlesung

    VE Vorlesung/Exkursion

    VP Vorlesung/Praktikum

    VS Vorlesung/Seminar

    VU Vorlesung/Übung

    WS Workshop

    Veranstaltungsrhytmen

    wöch. wöchentlich

    14t. 14-täglich

    Einzel Einzeltermin

    Block Block

    BlockSa Block (inkl. Sa)

    BlockSaSo Block (inkl. Sa,So)

    Andere

    N.N. Noch keine Angaben

    n.V. Nach Vereinbarung

    LP Leistungspunkte

    SWS Semesterwochenstunden

    Belegung über PULS

    PL Prüfungsleistung

    PNL Prüfungsnebenleistung

    SL Studienleistung

    L sonstige Leistungserfassung

    5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Vorlesungsverzeichnis

    SpM - Sportmanagement

    SpM-BM100 - Basismodul Sportmanagement

    SpM-BM-110 - Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

    Für dieses Modul werden aktuell keine Lehrveranstaltungen angeboten

    SpM-BM-120 - Marketing, Organisation und Personal

    79763 V - Einführung in Führung, Organisation, Personal

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 V Mo 10:00 - 12:00 wöch. Online.Veranstalt 20.04.2020 Prof. Dr. Eric Kearney

    Kommentar

    Die Studierenden

    • kennen die einschlägigen Fachbegriffe sowie die historische Entwicklung der Führungsforschung.• kennen die wichtigsten Führungstheorien, deren jeweilige Stärken und Schwächen sowie deren konkrete

    Anwendungsmöglichkeiten.• sind in der Lage, organisationale Phänomene unter Rückgriff auf Führungstheorien zu beschreiben und zu analysieren

    sowie sinnvolle Interventionen vorzuschlagen und zu begründen.• verstehen die grundlegenden Handlungsmöglichkeiten im Bereich Strategie und Organisationsgestaltung.• kennen die zentralen Handlungsfelder des Personalmanagements und sind in der Lage, die Teilfunktionen des

    Personalmanagements in einem ganzheitlichen Zusammenhang zu betrachten.• können Wissen im Bereich Personalmanagement auf konkrete Praxissituationen anwenden.• sind in der Lage, individuell und im Team konkrete Problemstellungen zu bearbeiten, eigenständig Lösungen zu entwickeln

    und die Ergebnisse im Plenum zu präsentieren.

    Literatur

    Literaturhinweise werden in der Lehrveranstaltung/ den Lehrunterlagen bekannt gegeben.

    Leistungsnachweis

    Modulprüfung: Klausur (90 Minuten) + Prüfungsnebenleistung (aus der Übung als Voraussetzung zur Anmeldung derModulprüfung) (neue PO) bzw. Klausur (45 min, alte PO)

    SpM-BM-130 - Investition und Finanzierung (Corporate Finance)

    80387 VU - Corporate Finance (Investition und Finanzierung)

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 VU N.N. N.N. wöch. N.N. N.N. Prof. Dr. Detlev Hummel, Oliver Göldner, ClaudiaSwirplies

    Die Veranstaltung wird online angeboten

    Leistungsnachweis

    2 Modulprüfungen (Investition + Finanzierung), Klausur jeweils 90 Minuten

    6Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Bemerkung

    "Corporate Finance" beeinhaltet beide Basiskurse "Investition" und "Finanzierung", daher siehe Module

    B.BM.BWL-710 Investition und B.BM.BWL-720 Finanzierung.

    / Wird aufgrund der Emeritierung von Herrn Prof. Hummel letztmalig angeboten.

    Kurzkommentar

    Einschreibung in die zugehörigen Moodle-Kurse "Investition" und "Finanzierung" ab 21.04. möglich. Moodle-Passwörter wurden am 21.04. (sowie mehrmals bis 30.04.) an die neuen Teilnehmer versandt.

    *Wenn Sie sich nach dem 30.04. angemeldet haben, B itte selbst bei Herrn Goeldner nach dem Passwort erkundigen

    .

    In Moodle finden Sie ebenso Hinweise, in welcher Form und mit welchem Ablauf die Veranstaltung/en im SoSe 2020

    stattfinden wird.

    SpM-BM-140 - Rechnungswesen

    79764 VU - Jahresabschluss

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 V Di 10:00 - 12:00 wöch. 3.06.H04 21.04.2020 Prof. Dr. Ulfert Gronewold

    1 TU N.N. N.N. wöch. N.N. N.N. Jan-Robert Kirchner

    Termine siehe Homepage

    Kommentar

    Dieser Kurs wird im SoSe 2020 als Onlinekurs über Moodle durchgeführt, nicht als Präsenzveranstaltung.

    Der Einschreibsschlüssel für Moodle lautet: Anhang2020

    Behandelt werden die Funktion des Jahresabschlusses sowie die Anforderungen des HGB an die Gestaltung desJahresabschlusses und Lageberichts.

    Ergänzend zur Vorlesung werden Tutorien angeboten, in denen der Lehrstoff anhand von Aufgaben und Fallbeispieleneingeübt und angewendet wird.

    Hinweis zum Modul B23: Dieses Modul setzt sich aus den beiden Veranstaltungen „Einführung in denJahresabschluss” (B231) und „Einführung in die Kosten- und Leistungsrechnung” (B232) zusammen.

    Voraussetzung

    Das Modul B23 setzt sich aus den beiden Veranstaltungen „Einführung in den Jahresabschluss” (B231) und „Einführung in dieKosten- und Leistungsrechnung” (B232) zusammen.

    Der vorherige Besuch der Veranstaltung „Buchführung” (B.BM.BWL120; B13) wird dringend empfohlen. Ergänzend werdenfreiwillige Tutorien angeboten, in denen der Lehrstoff anhand von Aufgaben und Fallbeispielen eingeübt und angewendet wird.

    Literatur

    Coenenberg, Adolf G. / Haller, Axel / Schultze, Wolfgang (2014) : Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse, 23. Aufl.,Stuttgart 2014.

    Detaillierte Literaturhinweise erfolgen zu Beginn der Veranstaltung.

    Leistungsnachweis

    Klausur B23 (90 min Dauer) über die Inhalte von B231 und B232.

    Klausur (B.BM.BWL 400 = 90 min)

    7Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    79768 VU - Einführung in Controlling, Kosten-und Leistungsrechnung

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 V Fr 16:00 - 20:00 wöch. Online.Veranstalt 24.04.2020 Prof. Dr. John PhilippSiegel, MatthiasSchrameier

    1 V Fr 16:00 - 20:00 Einzel 3.06.H04 03.07.2020 Matthias Schrameier,Prof. Dr. John PhilippSiegel

    Links:

    Begrüßungsvideo https://mediaup.uni-potsdam.de/Play/12360

    Kommentar

    Die Veranstaltung vermittelt einen Überblick über die betriebliche Kosten- und Leistungsrechnung. Der Schwerpunkt liegtdabei auf der Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung auf Istkostenbasis. Außerdem erfolgt eine Einführung inPlankostenrechnung und Kostenmanagement.

    Die Studierenden

    - sind in der Lage, Begriff, Ziele und Aufgaben des Controllings und der Kosten-Leistungsrechnung zu erläutern und zuverstehen,

    - sind in der Lage, die Koordinationsfunktionen des Controllings zu erklären und zu reflektieren,

    - verstehen die rechentechnischen Grundlagen der Kosten-und Leistungsrechnung und können diese aufkonkreteSachverhalte anwenden,

    - sind in der Lage, betriebliche Entscheidungen auf Grundlage der Ergebnisse der Kosten-und Leistungsrechnung zu erklärenund kritisch zu reflektieren.

    In den Tutorien werden Übungsaufgaben zur Vorlesung Kosten- und Leistungsrechnung (Controlling, KLR bei ModulBWL600) angeboten. Die Tutorien sind als freiwilliges Zusatzangebot zur Vorlesung konzipiert.

    Die Kursteilnehmerzahlen werden ggf. begrenzt. Bitte wenden Sie sich bei allen organisatorischen Fragen und bei Fragen zurVerbuchung/Anrechnung und Belegung an: [email protected] .

    Bitte keine Mails an Prof. Dr Proeller und Prof. Dr. Siegel.

    Voraussetzung

    keine

    Literatur

    Plinke, W.: Industrielle Kostenrechnung. 7. Aufl. Berlin 2006 (Springer-Verlag)

    Deimel, K. et al.: Kosten- und Erlösrechnung, München 2006 (Pearson-Studium)

    Leistungsnachweis

    Modulprüfung: Klausur (90 Minuten)

    Vor- und Nachbereitung der Übungsaufgaben in den Tutorien.

    Kurzkommentar

    Die Vorlesung sowie die Tutorien finden digital statt. Es wird keine virtuellen Livesitzungen geben, sondern die Veranstaltungwird in einem asynchronen Format durchgeführt. Sie können die Materialien zur ersten Sitzung also zu einem Zeitpunkt IhrerWahl anschauen. Alle wichtigen Informationen hierzu finden Sie im moodle-Kurs. Den Moodle-Kurs für die Vorlesung und dieTutorien finden Sie unter: CKLR_SoSe20. Link: https://moodle2.uni-potsdam.de/course/view.php?id=22808 . Das Passwortlautet: Puma2020.

    Ein Begrüßungsvideo können Sie hier abrufen.

    8Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    79769 TU - Tutorium Controlling, Kosten-und Leistungsrechnung

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 TU N.N. N.N. wöch. N.N. N.N. Prof. Dr. John PhilippSiegel, MatthiasSchrameier

    Raum und Zeit nach Absprache

    Kommentar

    In den Tutorien werden Übungsaufgaben zur Vorlesung Kosten- und Leistungsrechnung (Controlling, KLR bei ModulBWL600) angeboten. Die Tutorien sind als freiwilliges Zusatzangebot zur Vorlesung konzipiert.

    Die Kursteilnehmerzahlen werden ggf. begrenzt. Bitte wenden Sie sich bei allen organisatorischen Fragen und bei Fragen zurVerbuchung/Anrechnung und Belegung an: [email protected]

    Voraussetzung

    keine

    Literatur

    Plinke, W.: Industrielle Kostenrechnung. 7. Aufl. Berlin 2006 (Springer-Verlag)

    Deimel, K. et al.: Kosten- und Erlösrechnung, München 2006 (Pearson-Studium)

    Leistungsnachweis

    Klausur (45 Minuten)

    Vor- und Nachbereitung der Übungsaufgaben in den Tutorien.

    Kurzkommentar

    Die Vorlesung sowie die Tutorien finden digital statt. Alle wichtigen Informationen finden Sie dabei im moodle-Kurs. DenMoodle-Kurs für die Vorlesung und die Tutorien finden Sie unter: CKLR_SoSe20. Link: https://moodle2.uni-potsdam.de/course/view.php?id=22808 . Das Passwort lautet: Puma2020.

    Ein Begrüßungsvideo finden Sie hier .

    SpM-BM-150 - Informations- und Produktionsmanagement

    79806 VU - Anwendungssysteme in Industrie, Handel und Verwaltung

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 V Mo 10:00 - 12:00 wöch. 3.06.H06 20.04.2020 Prof. Dr. Norbert Gronau, Marcel Rojahn

    1 U Di 14:00 - 16:00 wöch. Online.Veranstalt 28.04.2020 Prof. Dr. Norbert Gronau

    Termine Übung siehe Moodle

    Literatur

    Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben

    Bemerkung

    Die Anmeldung erfolgt ab Anfang April auch über die Seiten des Bereichs Wirtschaftsinformatik und Digitale Gesellschaft

    (https://wi.uni-potsdam.de/homepage/lehrewi.nsf).

    9Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Kurzkommentar

    VorlesungMo 10.00-12.00 Uhr / Start: 20.04.20 / Die Veranstaltung findet online statt. Details folgen.

    ÜbungDi 14.00-16.00 Uhr / Start: 21.04.20 / Die Veranstaltung findet online statt. Details folgen. Es findet nur der Dienstags-Übungstermin statt.

    SpM-BM-160 - Gründungs- und Innovationsmanagement

    79766 V - Entrepreneurial Mindset and Venture Creation

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 V Mi 10:00 - 12:00 wöch. Online.Veranstalt 22.04.2020 Prof. Dr. Lars Groeger

    Die Lehrveranstaltung findet online statt

    Kommentar

    COVID19-Update: The course will start on the 29th of April and is going to be taught as an online format. Thecommunicated times for lectures and tutorials throughout the weeks stay the same. Please make sure to be available for liveonline lectures/ tutorials during the lecture/tutorial times.

    Due to the fact that we teach online we need to specifically plan in advance how many students are going to participate in ourcourse. Therefore youi have to register for our course on PULS from the 20th of April till latest 23rd of April midnight !

    Entrepreneurship as a business activity is flourishing around the world: It is creating wealth and jobs and has the potentialto deliver pragmatic answers to complex challenges like ecological sustainability or social injustice. Entrepreneurshiprepresents a paradigm shift in the way we think about, teach and conduct business activity.

    This course teaches basic knowledge and skills concerning entrepreneurship and venture creation. In order to successfullycomplete the course, collaborative teamwork is a crucial component. Students are going to #organize themselvesin groups, exploring and solving entrepreneurial challenges: identifying market opportunities, developing businessideas and considering first steps towards implementation. Upon completion, successful students will be able to understandand apply entrepreneurial thinking & doing in business contexts.

    The course is aimed at students of all faculties of the University of Potsdam. The course is held in English.

    Important #information and course materials are only going to be provided via MOODLE . Next to the registration on PULS (puls.uni-potsdam.de) the registration on MOODLE is mandatory (moodle.uni-potsdam.de). You need to registerfor this course on MOODLE to be able to meet the courses requirements. In order to do so we will send you the MOODLE-registration-key (Einschreibeschlüssel) on the 24th of April via E-Mail. If you then have any questions before this coursestarts you can contact us via the discussion forum on MOODLE. Due to the high number of participants, we will not be able toanswer individual emails.

    In PULS students must #register for the lectures (Vorlesung), tutorials (Übung) and the final exam (Klausur), according to thegiven deadlines throughout the semester.

    It is extremely important that all students are present (online) #on the# 29th of April 2020 for #the first lecture and tutorial.On that day the topics on which the students will be working on are going to be introduced, #as well as the assignments ofthe teams for the semester’s group work will#start.

    On the homepage of the Chair of Innovation Management and Entrepreneurship, you will find the latest information regardingthis course, or possible changes to the schedule.

    10Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Voraussetzung

    It is recommended that students take this course in their second semester.

    Literatur

    Mandatory readings, additional texts and readings will be shared on Moodle and during the lecture.

    Recommended readings:

    • Fueglistaller, U., Müller, C., Müller, S., Volery, T. (2012): Entrepreneurship Modelle-Umsetzung-Perspektiven • Osterwalder, A., et al. (2014). Value proposition design: How to create products and services customers want, John Wiley

    & Sons

    Leistungsnachweis

    Module Examination

    Final Exam (duration: 90 minutes)

    For the overall completion of this course students must pass all three team work submissions within the tutorial (Übung): Persona, Value Proposition Canvas and Elevator Pitch and pass the final exam.

    Lerninhalte

    This course covers what aspiring entrepreneurs need to know to identify business opportunities and shape their businessideas with the help of various means of customer discovery. Students will work in teams, undertake interviews with potentialcustomers, synthesize the collected data into a ”persona” and evaluate possible solutions with the help of the valueproposition canvas. Finally, they will pitch their business ideas in form of an elevator pitch.

    The lectures and tutorials are closely intertwined, enabling the students to not only understand but also apply andexperience entrepreneurial thinking and doing.

    Learning goals of this course will be, that students…

    - have basic expertise and knowledge of well-known concepts of entrepreneurship and venture-creation,

    - have developed an understanding of entrepreneurial thinking and doing in business

    and everyday life and are able to apply this,

    - are able to develop a business opportunity using various methods and present its

    main features on a value proposition canvas and a persona canvas,

    - have the ability to organize themselves in small groups and to work on topics independently (teamwork),

    - are able to work on given topics and present them to aprofessional audience in form of an elevator pitch (presentation techniques).

    79767 U - Entrepreneurial Mindset and Venture Creation

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 U Mi 14:00 - 16:00 wöch. Online.Veranstalt 22.04.2020 Benjamin Philipp DerekJadkowski

    11Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Kommentar

    COVID19-Update: The course will start on the 29th of April and is going to be taught as an online format. Thecommunicated times for lectures and tutorials throughout the weeks stay the same. Please make sure to be available for liveonline lectures/ tutorials during the lecture/tutorial times.

    Due to the fact that we teach online we need to specifically plan in advance how many students are going to participate in ourcourse. Therefore youi have to register for our course on PULS from the 20th of April till latest 23rd of April midnight !

    Entrepreneurship as a business activity is flourishing around the world: It is creating wealth and jobs and has the potentialto deliver pragmatic answers to complex challenges like ecological sustainability or social injustice. Entrepreneurshiprepresents a paradigm shift in the way we think about, teach and conduct business activity.

    This course teaches basic knowledge and skills concerning entrepreneurship and venture creation. In order to successfullycomplete the course, collaborative teamwork is a crucial component. Students are going to #organize themselvesin groups, exploring and solving entrepreneurial challenges: identifying market opportunities, developing businessideas and considering first steps towards implementation. Upon completion, successful students will be able to understandand apply entrepreneurial thinking & doing in business contexts.

    The course is aimed at students of all faculties of the University of Potsdam. The course is held in English.

    Important #information and course materials are only going to be provided via MOODLE . Next to the registration on PULS (puls.uni-potsdam.de) the registration on MOODLE is mandatory (moodle.uni-potsdam.de). You need to registerfor this course on MOODLE to be able to meet the courses requirements. In order to do so we will send you the MOODLE-registration-key (Einschreibeschlüssel) on the 24th of April via E-Mail. If you then have any questions before this coursestarts you can contact us via the discussion forum on MOODLE. Due to the high number of participants, we will not be able toanswer individual emails.

    In PULS students must #register for the lectures (Vorlesung), tutorials (Übung) and the final exam (Klausur), according to thegiven deadlines throughout the semester.

    It is extremely important that all students are present (online) #on the #29th of April 2020 for #the first lecture and tutorial .On that day the topics on which the students will be working on are going to be introduced, #as well as the assignments ofthe teams for the semester’s group work will#start.

    On the homepage of the Chair of Innovation Management and Entrepreneurship, you will find the latest information regardingthis course, or possible changes to the schedule.

    Voraussetzung

    It is recommended that students take this course in their second semester.

    Literatur

    Mandatory readings, additional texts and readings will be shared on Moodle and during the lecture.

    Recommended readings:

    • Fueglistaller, U., Müller, C., Müller, S., Volery, T. (2012): Entrepreneurship Modelle-Umsetzung-Perspektiven • Osterwalder, A., et al. (2014). Value proposition design: How to create products and services customers want, John Wiley

    & Sons

    12Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Leistungsnachweis

    Module Examination

    Final Exam (duration: 90 minutes)

    For the overall completion of this course students must pass all three team work submissions within the tutorial (Übung): Persona, Value Proposition Canvas and Elevator Pitch and pass the final exam.

    Lerninhalte

    This course covers what aspiring entrepreneurs need to know to identify business opportunities and shape their businessideas with the help of various means of customer discovery. Students will work in teams, undertake interviews with potentialcustomers, synthesize the collected data into a ”persona” and evaluate possible solutions with the help of the valueproposition canvas. Finally, they will pitch their business ideas in form of an elevator pitch.

    The lectures and tutorials are closely intertwined, enabling the students to not only understand but also apply andexperience entrepreneurial thinking and doing.

    Learning goals of this course will be, that students…

    - have basic expertise and knowledge of well-known concepts of entrepreneurship and venture-creation,

    - have developed an understanding of entrepreneurial thinking and doing in business

    and everyday life and are able to apply this,

    - are able to develop a business opportunity using various methods and present its

    main features on a value proposition canvas and a persona canvas,

    - have the ability to organize themselves in small groups and to work on topics independently (teamwork),

    - are able to work on given topics and present them to aprofessional audience in form of an elevator pitch (presentation techniques).

    SpM-VM-300 - Sportmanagement Vertiefungsmodul I

    SpM-VM-310 - Organisation und Personalmanagement

    79790 V - Organisation und Unternehmensführung

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 V Mo 12:00 - 14:00 wöch. Online.Veranstalt 27.04.2020 Victor Tiberius

    Veranstaltung findet als Online-Veranstaltung statt

    13Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Kommentar

    Die Veranstaltung findet als Online-Veranstaltung statt! Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Homepage desLehrstuhls.

    Die Studierenden

    • kennen die wichtigsten Organisationstheorien.• verstehen das Vorgehen der Strukturierung von Aufgaben in Organisationen (organisationale Strukturgestaltung).• kennen die wichtigsten Ansätze zur Integration von Individuum und Organisation.• verfügen über ein vertieftes Verständnis von emergenten Prozessen in Organisationen (z.B. Organisationkultur,

    Mikropolitik).• verstehen die zentralen Modelle und Handlungsmöglichkeiten im Zusammenhang mit organisationalem Wandel und

    Lernen.• beherrschen die Grundbegriffe und Zielsetzungen der strategischen Planung.• verstehen die Durchführung von Umwelt- und Unternehmensanalysen im Kontext der strategischen Planung.• sind in der Lage, strategische Optionen zu entwickeln und miteinander zu vergleichen.• denken in übergeordneten Zusammenhängen und ziehen eigene Schlüsse hinsichtlich verschiedener Konzepte der

    Organisationsgestaltung und Unternehmensführung.• können Wissen im Bereich Organisation und Unternehmensführung auf konkrete Praxissituationen anwenden.

    Voraussetzung

    Der erfolgreiche Abschluss des Moduls „Einführung in Führung, Organisation und Personal” (B212/ B.BM.BWL200) wirddringend empfohlen.

    Literatur

    Literaturhinweise werden in der Lehrveranstaltung/ Lehrunterlagen bekanntgegeben.

    Leistungsnachweis

    Klausur (90 Minuten)

    SpM-VM-320 - Marketing-Management

    79791 V - Marketing-Management I

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 V Di 08:00 - 12:00 Einzel 3.06.H06 21.04.2020 Prof. Dr. Uta Herbst, Carsten Stork

    1 V Di 08:00 - 12:00 Einzel 3.06.H06 28.04.2020 Prof. Dr. Uta Herbst, Carsten Stork

    1 V Di 08:00 - 12:00 Einzel 3.06.H06 05.05.2020 Prof. Dr. Uta Herbst, Carsten Stork

    1 V Di 08:00 - 12:00 Einzel 3.06.H06 12.05.2020 Carsten Stork, Prof. Dr.Uta Herbst

    1 V Di 08:00 - 12:00 Einzel 3.06.H06 19.05.2020 Carsten Stork, Prof. Dr.Uta Herbst

    1 V Di 08:00 - 12:00 Einzel 3.06.H06 26.05.2020 Prof. Dr. Uta Herbst, Carsten Stork

    1 V Di 08:00 - 12:00 Einzel 3.06.H06 02.06.2020 Carsten Stork, Prof. Dr.Uta Herbst

    1 V Di 08:00 - 12:00 Einzel 3.06.H06 09.06.2020 Prof. Dr. Uta Herbst, Carsten Stork

    1 V Di 08:00 - 12:00 Einzel 3.06.H06 16.06.2020 Carsten Stork, Prof. Dr.Uta Herbst

    14Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Voraussetzung

    Abschluss des Moduls "Einführung in das Marketing" (BBMBWL300) wird dringend empfohlen. Studierende müssen dieeigene Prüfungsordnung und den Modulkatalog selbstständig überprüfen, da Zulassungsvoraussetzungen zwischenStudiengängen variieren.

    Literatur

    Voeth, M.; Herbst, U. (2013): Marketing-Management, Stuttgart., Vorlesungsskript

    Leistungsnachweis

    Klausur (90 Min.)

    Lerninhalte

    Die Studierenden erlangen vertiefende Kenntnisse über die Marketing-Instrumente, lernen die Strukturierungsmöglichkeitender einzelnen Instrumente kennen und erfahren, wie diese im Marketing-Mix aufeinander abgestimmt werden müssen.Auch erkennen Studierende die Notwendigkeit des Marketing-Controllings und dessen spezifische Aufgaben, erlangenFähigkeiten darüber, wie eine ganzheitliche Marketing-Konzeption umgesetzt und implementiert werden kann und kennendie gesamtheitliche Bedeutung des Marketing-Managements in der Praxis und können das Konzept auf unterschiedlicheProblemstellungen anwenden.

    Kurzkommentar

    Die Veranstaltung findet online statt!

    - ZOOM:

    • Kick-off Termin, Semesterorganisation• Übungen• Wöchentliche Sprechstunde: Fr., 08:30 - 09:30 Uhr

    - Moodle:

    • Organisation & Terminübersicht• Wöchentlich: Skript• Wöchentlich: 90 min. Teachingvideos • Interaktionsforum (Q&A)

    79793 S - Nachhaltigkeits-Marketingmanagement

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 S Do 10:00 - 12:00 wöch. 3.06.H01 23.04.2020 Prof. Dr. Ingo Balderjahn

    15Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Kommentar

    Aufgrund der aktuellen Maßnahmen der Uni Potsdam gegen die Ausbreitung des Corona-Virus wird das Seminar„Nachhaltigkeits-Marketingmanagement” von Prof. Ingo Balderjahn im Sommersemester 2020 bis auf weiteres onlineper Moodle und wöchentlichen Zoom-Sitzungen stattfinden. Die erste Zoom-Konferenz findet am 23. April von 10-12Uhr statt. Informationen zur Teilnahme und Durchführung werden per Email an alle Studierenden, die sich in PULSfür diese Veranstaltung angemeldet haben, am 22. April um 12 Uhr verschickt.

    Global Compact-Planspiel

    Das Global Compact Planspiel findet als ergänzende Übung zur Vorlesung statt. Dabei werden reale Fälle internationalerUnternehmen zum Global Compact aus der Sicht verschiedener Stakeholder beleuchtet.

    Diese Übung ist für Studierende im Modul B.VM.BWL320 (Marketing-Management II) verpflichtend.

    Aktuelle Informationen zur Durchführung werden im Moodle-Kus bekanntgegeben!

    Allgemeiner Hinweis zu den Modulen:

    Für das Modul B.VM.BWL320 (Marketing-Management II, 6 LP) kann eine der dem Modul zugeordneten Lehrveranstaltungender Marketing-Lehrstühle eingebracht werden:- Seminar Nachhaltigkeits-Marketingmanagement (Prof. Balderjahn, Angebot jeweils im Sommersemester)- Seminar Marketing-Management II (Prof. Herbst, Angebot jeweils im Wintersemester)).Für das Modul B32 (Prüfungsordnung 2009, 8LP) müssen zwei Veranstaltungen der Marketing-Lehrstühle ausgewähltwerden:- Marketing-Management I (Vorlesung Angebot im Sommersemester vom Lehrstuhl Prof. Herbst),- Marketing Management II (Seminar, Angebot im Wintersemester vom Lehrstuhl Prof. Herbst).- Nachhaltigkeits-Marketingmanagement (Seminar, Angebot im Sommersemester vom Lehrstuhl Prof. Balderjahn)

    Themen

    A Grundlagen zum Nachhaltigkeitskonzept

    B Nachhaltiges Marketing als Management-Konzept

    C Nachhaltigkeitsorientierte Analyse und strategische Planung im Marketing-Management

    D Strategien des nachhaltigen Marketing-Managements

    E Nachhaltiges Konsumentenverhalten

    F Instrumente nachhaltigen Marketing-Managements

    G Nachhaltige Marketing-Managementorganisationen und –systeme

    Literatur

    - Balderjahn, I.: Nachhaltiges Management und Konsumentenverhalten, München 2013

    - Ergänzende Liste der Fachaufsätze zur Pflichtliteratur (zu erwerben während des ersten Vorlesungstermins)

    - Skript zur Veranstaltung (ist als „download” auf der Homepage des Lehrstuhls vorhanden: Benutzername: student;Kennwort: Noraa)

    - Weitere Literaturangaben erfolgen in der Vorlesung

    Leistungsnachweis

    Klausur, 90 Minuten

    SpM-VM-330 - Public und Nonprofit-Management

    16Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    79803 V - Einführung in das Public Management

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 V Di 10:00 - 12:00 wöch. Online.Veranstalt 21.04.2020 Caroline Fischer

    1 V Di 10:00 - 12:00 Einzel 3.06.H08 07.07.2020 Caroline Fischer

    1 V Di 10:00 - 12:00 Einzel 3.06.H06 14.07.2020 Caroline Fischer

    1 V Di 13:00 - 16:00 Einzel 3.06.H04 14.07.2020 Caroline Fischer

    2 V Di 14:00 - 16:00 wöch. Online.Veranstalt 21.04.2020 Caroline Fischer

    2 V Di 14:00 - 16:00 wöch. 3.06.H06 07.07.2020 Caroline Fischer

    Links:

    Begrüßungsvideo https://mediaup.uni-potsdam.de/Play/12239

    Kommentar

    Die Veranstaltung führt in die Grundlagen des Managements von öffentlichen Organisationen ein. Ziel der Vorlesungist es, die Charakteristika und Besonderheiten im Management von öffentlichen Organisationen herauszustellen und zuanalysieren. Hierzu wird nach einer einleitenden grundlegenden Typisierung von Organisationen auf ausgewählte, spezifischeManagementfunktionen und -themen für den öffentlichen Sektor eingegangen.

    Die Veranstaltung ist als inverted classroom-Modell konzipiert , das heißt die Studierenden hören in der Präsenzzeitkeine Vorlesung, sondern sehen sich hierfür vorbereitend Videos zu Hause an. In den Präsenzsitzungen werden dieInhalte genauer besprochen und an konkreten Fallaufgaben vertieft und geübt. Die Teilnahme an den Präsenzsitzungen istnicht verpflichtend. Für die Teilnahme an den Präsenzsitzungen wird jedoch verpflichtend vorausgesetzt, dass diezugehörigen Lernpakete bearbeitet wurden! Der Vorbereitungsaufwand je Sitzung umfasst etwa 90 Minuten.

    Die Kursteilnehmerzahlen werden ggf. begrenzt. Bitte wenden Sie sich bei allen organisatorischen Fragen und bei Fragen zurVerbuchung/Anrechnung und Belegung an: [email protected] .

    Voraussetzung

    keine

    Literatur

    Literatur und Vorlesungsunterlagen werden über Moodle bereitgestellt.

    Leistungsnachweis

    Modulklausur (BVMBWL610)

    Modulklausur (B33) / Teilmodulklausur (B331)

    Klausurtermin: 14.07.2020

    Bemerkung

    Diese Veranstaltung ist nicht für Juristen geeignet. Juristen belegen bitte die Vorlesung "Public Management fürJuristen".

    17Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Kurzkommentar

    Die Vorlesung findet vollständig digital statt. Es wird keine virtuellen Livesitzungen geben, sondern die Veranstaltung wird ineinem asynchronen Format durchgeführt. Sie können die Materialien zur ersten Sitzung also zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahlanschauen. Wir empfehlen Ihnen aber dringend einen wöchentlichen Rhythmus zu etablieren, in dem Sie die Materialien fürdiese Vorlesung bearbeiten. Die Übungssitzungen (normalerweise in Präsenz) finden bis auf weiteres digital statt. Sollten dieKontaktbestimmungen gelockert werden, können wir in ein Präsenzformat übergehen, wenn die meisten Studierenden dasbevorzugen.

    Alle wichtigen Informationen finden Sie im moodle-Kurs. Diesen finden Sie unter dem Namen: Puma1_SoSe20. Link: https://moodle2.uni-potsdam.de/course/view.php?id=22806 . Das Passwort zum moodle-Kurs lautet: Puma2020.

    Ein Begrüßungsvideo mit ersten Hinweisen finden Sie hier .

    SpM-VM-340 - Businessplan und Unternehmensgründung

    Für dieses Modul werden aktuell keine Lehrveranstaltungen angeboten

    SpM-VM-350 - Geschäftsprozessmanagement

    Für dieses Modul werden aktuell keine Lehrveranstaltungen angeboten

    SpM-VM-360 - Dienstleistungsmanagement

    79808 V - Dienstleistungsmanagement II: Unternehmens- und Wettbewerbsstrategie

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 V Mi 12:00 - 14:00 wöch. 3.06.H02 22.04.2020 Prof. Dr. ChristophRasche

    Kommentar

    In der Veranstaltung Dienstleistungsmanagement II: Unternehmens- und Wettbewerbsstrategie wird grundlegendesFachwissen der wettbewerbstheoretischen Grundlagen sowie Kenntnisse der kennzahlenorientiertenUnternehmensführung vermittelt. Im Mittelpunkt stehen hierbei die Eingrenzung und Kategorisierung vonDienstleistungen als spezielles Managementfeld sowie die dazu gehörenden theoretischen Modelle der strategischenPlanung. Weiterhin wird die Anwendung strategischer Programme und Modelle des Dienstleistungsmanagements indynamischen Branchen erarbeitet. Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem Thema der digitalen Geschäftsmodellenim Dienstleistungsbereich sowie Dienstleistungen 4.0.

    Voraussetzung

    Nur für Bachelor Sportmanagement (PO:2010): Es ist empfehlenswert zuerst die Lehrveranstaltung Dienstleistungs- undGesundheitsmanagement I im WiSe zu beenden. Nichtsdestotrotz dürfen die Studierenden mit Teil 2 im SoSe anfangen undTeil 1 im WiSe später nachholen.

    Literatur

    Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben

    Leistungsnachweis

    schriftliche Klausur (offene und MC Fragen)

    18Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Bemerkung

    • Aufgrund der aktuellen Lage wird die Lehrveranstaltung in digitaler Form stattfinden.• Den Einschreibeschlüssel für Moodle bekommen Sie per E-Mail nach der Zulassung.• Der Kurs besteht aus 8 Themenblöcken.• Die Inhalte werden in Zwei-Wochen-Takt für die Teilnehmer freigeschaltet.• Jeder Block besteht aus Vodcasts und dazugehörigen Tests. Diese sind freiwillig und dienen lediglich der Vorbereitung zur

    Klausur.• Die Präsenztermine finden nicht statt!

    SpM-VM-370 - Finanzmanagement (Financial Management)

    Für dieses Modul werden aktuell keine Lehrveranstaltungen angeboten

    SpM-VM-400 - Sportmanagement Vertiefungsmodul II

    SpM-VM-410 - Bankbetriebslehre (Banking)

    Für dieses Modul werden aktuell keine Lehrveranstaltungen angeboten

    SpM-VM-420 - Jahresabschluss, Konzernrechnungslegung und Internationale Rechnungslegung

    Für dieses Modul werden aktuell keine Lehrveranstaltungen angeboten

    SpM-VM-430 - Controlling

    19Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    79795 VU - Controlling

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 V Do 18:00 - 20:00 Einzel 3.06.S12 23.04.2020 Heike Balzer, Prof. Dr.Ulfert Gronewold

    1 V Fr 16:00 - 20:00 Einzel 3.06.S12 24.04.2020 Heike Balzer, Prof. Dr.Ulfert Gronewold

    1 V Do 18:00 - 20:00 Einzel 3.06.S12 30.04.2020 Heike Balzer, Prof. Dr.Ulfert Gronewold

    1 V Fr 16:00 - 20:00 Einzel 3.06.S12 08.05.2020 Heike Balzer, Prof. Dr.Ulfert Gronewold

    1 V Do 18:00 - 20:00 Einzel 3.06.S12 14.05.2020 Heike Balzer, Prof. Dr.Ulfert Gronewold

    1 U Fr 16:00 - 20:00 Einzel 3.06.S26 15.05.2020 Alexander Skorobogatov,Prof. Dr. Ulfert Gronewold

    1 V Fr 16:00 - 20:00 Einzel 3.06.S12 22.05.2020 Heike Balzer, Prof. Dr.Ulfert Gronewold

    1 V Do 18:00 - 20:00 Einzel 3.06.S12 28.05.2020 Heike Balzer, Prof. Dr.Ulfert Gronewold

    1 U Fr 16:00 - 20:00 Einzel 3.06.S26 29.05.2020 Alexander Skorobogatov,Prof. Dr. Ulfert Gronewold

    1 V Do 18:00 - 20:00 Einzel 3.06.S12 04.06.2020 Heike Balzer, Prof. Dr.Ulfert Gronewold

    1 U Fr 16:00 - 20:00 Einzel 3.06.S26 05.06.2020 Alexander Skorobogatov,Prof. Dr. Ulfert Gronewold

    1 V Do 18:00 - 20:00 Einzel 3.06.S12 11.06.2020 Heike Balzer, Prof. Dr.Ulfert Gronewold

    1 U Fr 16:00 - 20:00 Einzel 3.06.S26 12.06.2020 Alexander Skorobogatov,Prof. Dr. Ulfert Gronewold

    1 V Do 18:00 - 20:00 Einzel 3.06.S12 18.06.2020 Heike Balzer, Prof. Dr.Ulfert Gronewold

    1 U Fr 16:00 - 20:00 Einzel 3.06.S26 19.06.2020 Alexander Skorobogatov,Prof. Dr. Ulfert Gronewold

    1 V Do 18:00 - 20:00 Einzel 3.06.S12 25.06.2020 Heike Balzer, Prof. Dr.Ulfert Gronewold

    1 U Fr 16:00 - 20:00 Einzel 3.06.S26 26.06.2020 Alexander Skorobogatov,Prof. Dr. Ulfert Gronewold

    1 V Do 18:00 - 20:00 Einzel 3.06.S12 02.07.2020 Heike Balzer, Prof. Dr.Ulfert Gronewold

    1 U Fr 16:00 - 20:00 Einzel 3.06.S26 03.07.2020 Alexander Skorobogatov,Prof. Dr. Ulfert Gronewold

    1 V Do 18:00 - 20:00 Einzel 3.06.S12 09.07.2020 Heike Balzer, Prof. Dr.Ulfert Gronewold

    1 U Fr 16:00 - 20:00 Einzel 3.06.S26 10.07.2020 Alexander Skorobogatov,Prof. Dr. Ulfert Gronewold

    1 V Do 18:00 - 20:00 Einzel 3.06.S12 16.07.2020 Heike Balzer, Prof. Dr.Ulfert Gronewold

    1 V Fr 16:00 - 20:00 Einzel 3.06.S14 17.07.2020 Heike Balzer, Prof. Dr.Ulfert Gronewold

    1 V N.N. N.N. Einzel N.N. N.N. Heike Balzer, Prof. Dr.Ulfert Gronewold

    1 V N.N. N.N. Einzel N.N. N.N. Heike Balzer

    1 V N.N. N.N. Einzel N.N. N.N. Heike Balzer, Prof. Dr.Ulfert Gronewold

    20Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Kommentar

    Dieser Kurs wird im SoSe 2020 als Onlinekurs über Moodle durchgeführt, nicht als Präsenzveranstaltung.

    Der Kurs startet etwas verzögert, also noch nicht in der ersten Vorlesungswoche. Weiter Infos folgen hier und auf unsererHomepage ( Link ).

    Der Einschreibsschlüssel für Moodle lautet "Controlling_2020".

    Behandelt werden die Funktionen, Teilgebiete und Instrumente des Controllings.

    Voraussetzung

    Die Teilnehmerzahl dieses Moduls ist beschränkt. Der vorherige Besuch des Moduls „Controlling, Kosten- undLeistungsrechnung” (B.BM.BWL600) wird dringend empfohlen!

    Das Modul B43 setzt sich aus einer Vorlesung und einer Übung zusammen. Der vorherige Besuch der BWL-Basisveranstaltung „Einführung in die Kosten- und Leistungsrechnung” (B232) wird empfohlen.

    Literatur

    Detaillierte Literaturhinweise erfolgen in der Veranstaltung

    Leistungsnachweis

    Klausur (B.VM.BWL410 = 90 Minuten)

    SpM-VM-440 - Steuern

    Für dieses Modul werden aktuell keine Lehrveranstaltungen angeboten

    SpM-VM-450 - Wirtschaftsprüfung (Corporate Governance)

    79797 VU - Corporate Governance im privaten und öffentlichen Sektor

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 V Mo 14:00 - 16:00 wöch. 3.06.S25 20.04.2020 Prof. Dr. Ulfert Gronewold

    1 U Mo 16:00 - 18:00 wöch. 3.06.S25 20.04.2020 N.N.

    Kommentar

    Dieser Kurs wird im SoSe 2020 als Onlinekurs über Moodle durchgeführt, nicht als Präsenzveranstaltung.

    Der Einschreibsschlüssel für Moodle lautet: Kontrollrisiko2020

    Behandelt werden die Bedeutung der Überwachungsfunktion in privatwirtschaftlichen Organisationen und öffentlichenVerwaltungen, die Überwachungsmittel und die unterschiedlichen Akteure sowie ihr Zusammenspiel im Hinblick auf eineeffektive Corporate Governance im privaten und öffentlichen Sektor.

    Spezifische Aspekte des Rechnungswesens, der Wirtschaftsprüfung, der Internen Revision und der Prüfung in öffentlichenVerwaltungen werden dabei vertieft.

    Voraussetzung

    Der vorherige Besuch der BWL-Basisveranstaltung „Rechnungswesen” (B23) wird empfohlen.

    Der Abschluss der Module „Buchführung” (B.BM.BWL120) und „Jahresabschluss” (B.BM.BWL400) wird dringend empfohlen.

    21Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Literatur

    Detaillierte Literaturhinweise erfolgen in der Veranstaltung.

    Leistungsnachweis

    Klausur 90 Minuten

    SpM-VM-500 - Sportmanagement Vertiefungsmodul III

    SpM-VM-510 - Sportmanagement

    81686 V - Sportmanagement I

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 V Mi 10:00 - 12:00 wöch. 3.06.H07 22.04.2020 Prof. Dr. ChristophRasche

    Kommentar

    • Aufgrund der aktuellen Lage wird die Lehrveranstaltung in digitaler Form stattfinden.• Den Einschreibeschlüssel für Moodle bekommen Sie per E-Mail nach der Zulassung.• Mehr Informationen finden Sie in Moodle.• Die Präsenztermine finden nicht statt!

    Literatur

    Wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

    Leistungsnachweis

    Klausur 90 Minuten (im Wintersemester)

    Leistungen in Bezug auf das Modul

    L 1301 - Sportmanagement I - 4 LP (unbenotet)

    SpM-VM-520 - Gesundheitsmanagement

    80229 V - Gesundheitsmanagement II

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 V Di 10:00 - 14:00 14t. 3.06.H07 14.04.2020 Nataliia Brehmer

    Kommentar

    • Aufgrund der aktuellen Lage wird die Lehrveranstaltung in digitaler Form stattfinden.• Den Einschreibeschlüssel für Moodle bekommen Sie per E-Mail nach der Zulassung.• Der Kurs "Gesundheitsmanagement II" besteht aus 7 Themenblöcken.• Die Inhalte werden in Zwei-Wochen-Takt für die Teilnehmer freigeschaltet.• Jeder Block besteht aus Vodcasts und dazugehörigen Tests.• Die Präsenztermine finden nicht statt!

    Voraussetzung

    Es ist empfehlenswert zuerst die Lehrveranstaltung Dienstleistungs- und Gesundheitsmanagement I im WiSe zu beenden.Nichtsdestotrotz dürfen die Studierenden mit Teil 2 im SoSe anfangen und Teil 1 im WiSe später nachholen.

    Literatur

    Wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

    22Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Lerninhalte

    Im Rahmen der Veranstaltung Gesundheitsmanagement I/II werden den Studierenden die spezifischen Grundlagen desManagements und der Führung von Unternehmen der Gesundheits- und Dienstleistungsbranche vermittelt. BesonderesAugenmerk wird hierbei auf die wissenschaftliche und praktische Auseinandersetzung mit der strategischen Planungin Gesundheitsorganisationen gelegt. Teil II der Veranstaltung widmet sich vor allem der praktischen Umsetzung undAnwendung der in Teil I der Veranstaltung vermittelten wettbewerbstheoretischen Grundlagen der Gesundheitsbranche,indem ausgewählte Unternehmen und Problemfelder der Gesundheitsbranche analysiert und Lösungsansätze erarbeitetwerden.

    Leistungen in Bezug auf das Modul

    L 1312 - Gesundheitsmanagement II - 4 LP (benotet)

    SpM-VM-600 - Sportmanagement Vertiefungsmodul IV

    SpM-VM-610 - Mathematik für Betriebswirte

    Für dieses Modul werden aktuell keine Lehrveranstaltungen angeboten

    SpM-VM-620 - Wirtschaftsinformatik

    Für dieses Modul werden aktuell keine Lehrveranstaltungen angeboten

    SpW - Sportwissenschaft

    SpW-BM-100 - Sportwissenschaft - Naturwissenschaftliche Grundlagen

    Für dieses Modul werden aktuell keine Lehrveranstaltungen angeboten

    SpW-BM-200 - Sportwissenschaft - Geistes- und sozialwissenschaftliche Grundlagen

    80238 V - Grundlagen der Sozial- und Gesundheitswissenschaften

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 V Mi 12:15 - 13:45 wöch. Online.Veranstalt 22.04.2020 Prof. Dr. Pia-MariaWippert, Dr. rer. nat. LinnKristina Kühl

    Leistungen in Bezug auf das Modul

    L 2014 - Sportsoziologische Grundlagen - 2 LP (benotet)

    80247 V - Einführung in die Sportpädagogik und -didaktik

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 V Mo 10:15 - 11:45 wöch. Online.Veranstalt 20.04.2020 Prof. Dr. Erin Gerlach

    23Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Kommentar

    Aktuelle Informationen:

    Die Veranstaltung findet im Sommersemester 2020 als Online-Vorlesung mit Audio-unterlegten Präsentationen oderVideos statt. Etwa die Hälfte der Veranstaltung wird jeweils montags im Online-Live Stream über die Zoom-Plattformstattfinden, damit Möglichkeiten für Nachfragen und für zu bearbeitende Aufgaben besteht.

    Die Veranstaltung vom 20.04. wird über Moodle abrufbar sein, sobald der Moodle-Kurs ("Gerlach,E.: Einführung indie Sportpädagogik und -didaktik (SoSe 2020)") eingerichtet ist. Der erste Online-Zoom-Termin wird am 27.04.2002stattfinden.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Vorlesung "Einführung in die Sportpädagogik & Sportdidaktik" ( Studienordnung Wintersemester 2019/2020)

    Vorlesung „Sportpädagogische und -didaktische Grundlagen” (SPP/SMA, Studienordnung vor dem Wintersemester2019/2020 )

    Inhalte:

    • Es werden grundlegende Begriffe aus den Erziehungs- und Sozialwissenschaften thematisiert, die in der Sportpädagogik/-didaktik Anwendung finden.

    • Es werden Gegenstand und Stellung der Sportpädagogik/-didaktik und die forschungsmethodischen und theoretischenBesonderheiten dieser Teildisziplin herausgestellt.

    • Es werden sportliche Engagements im Lebenslauf in sportpädagogischer Perspektive und sportpädagogisch relevanteThemenfelder thematisiert (z.B. Leistungssport, und Gesundheit in pädagogischer Perspektive).

    • Es werden pädagogisch relevante Prozesse im Sport und Auswirkungen des Sporttreibens auf das Individuum über denLebenslauf hinweg behandelt. In der Themenauswahl sind die vielfältigen Erscheinungsformen und Settings des Sportsberücksichtigt.

    Qualifikationsziele:

    Die Absolventen

    • können erziehungs- und sozialwissenschaftliche Begriffe definieren und auf den Kontext des Sports anwenden.• sind mit den wichtigsten Themenfeldern der Sportpädagogik/-didaktik vertraut und können Sportpädagogik/-didaktik im

    Kontext der Teildisziplinen der Sportwissenschaft begründet einordnen.• sind in der Lage, pädagogisch relevante Prozesse im Sport sowie Auswirkungen des Sporttreibens über den Lebensverlauf

    unter Anwendung geeigneter theoretischer Modelle und auf der Basis aktueller empirischer Befunde differenziertdarzustellen, zu erklären und kritisch einzuschätzen.

    Prüfung:

    Klausur 45 min am Semesterende (nach 15 min Lektüre der Aufgaben)

    Eine regelmäßige Teilnahme wird erwartet.

    Leistungen in Bezug auf das Modul

    L 2013 - Sportpädagogische und -didaktische Grundlagen - 2 LP (benotet)

    80249 V - Einführung in die Sportgeschichte

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 V Mo 08:15 - 09:45 wöch. Online.Veranstalt 20.04.2020 Dr. Berno Bahro

    24Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Kommentar

    Die Vorlesung wird online stattfinden. Bitte melden Sie sich hier in Puls für die Vorlesung an. Ich teile hier den Link zummoodle-Kurs und werde dort die einzelnen Vorlesungen asynchron zur Verfügung stellen. Alle weiteren Informationen erhaltenSie in moodle:

    https://moodle2.uni-potsdam.de/course/view.php?id=194

    PW: Sportgeschichte_aha

    Leistungen in Bezug auf das Modul

    L 2012 - Sportgeschichtliche Grundlagen - 2 LP (benotet)

    SpW-BM-300 - Rechtliche Grundlagen

    Für dieses Modul werden aktuell keine Lehrveranstaltungen angeboten

    SpW-BM-400 - Fachnahe Methodenlehre – theoretisch und praktisch

    80262 V - Statistische Grundlagen

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 VU Mi 10:15 - 11:45 wöch. Online.Veranstalt 22.04.2020 Dr. rer. nat. Linn KristinaKühl

    Leistungen in Bezug auf das Modul

    L 2031 - Statistische Grundlagen - 4 LP (benotet)

    80265 S2 - Projekt- und Eventmanagement

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 S2 N.N. N.N. wöch. N.N. N.N. Martina Harbauer, Dr.Berno Bahro

    Veranstaltungsmanagement im USV

    2 S2 N.N. N.N. wöch. N.N. N.N. Julia Schoenberner

    Veranstaltungsmanagement I

    3 S2 N.N. N.N. wöch. N.N. N.N. Julia Schoenberner

    Wettkampfmanagement

    4 S2 N.N. N.N. wöch. N.N. N.N. Julia Schoenberner

    Dienstleistungsmanagement

    5 S2 N.N. N.N. wöch. N.N. N.N. Dr. Heike Zimmermann

    Sporteignungsprüfung

    Kommentar

    Sollten die Kontakteinschränkungen aufgehoben werden, könnten die Projekte/Events des USV Potsdam und desHochschulsports zum geplanten Termin stattfinden oder auf einen späteren Termin verschoben werden. In diesemFall würde der Kurs (ggf. kompakt) durchgeführt werden. Dies ist jedoch noch nicht gesichert. Eine Anmeldung ist abdem 20.4.2020 via Puls möglich. Wir halten alle Angemeldeten auf dem Laufenden.

    Leistungen in Bezug auf das Modul

    L 2036 - Praktische Projektarbeit in sportbezogenen Handlungsfeldern - 4 LP (unbenotet)

    81859 PR - Berufsbezogenes Praktikum

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 PR N.N. N.N. wöch. N.N. N.N. Nataliia Brehmer

    Raum und Zeit nach Absprache

    25Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Kommentar

    Organisatorische Informationen sind unter https://www.uni-potsdam.de/de/professional-services/studium-lehre/praktikum.html

    Hilfreiche Links zur Praktikumsplatzsuche sowie weitere organisatorische Hinweise finden Sie im Moodle Kurs "Brehmer, N.:Praktikum Sportmanagement" (ohne Einschreibeschlüssel).

    Leistungsnachweis

    Praktikumsbericht (10-15 Seiten), Kopie Praktikumszeugnis und Stundennachweis im Original

    Bemerkung

    Im SoSe 2020 dürfen die Praktikumsberichte sowie die Praktikumsanträge digital angereicht werden (per E-Mail bei Frau N.Brehmer [email protected] ).

    Leistungen in Bezug auf das Modul

    L 2033 - Praktikum - 8 LP (unbenotet)

    SpW-AM-100 - Sportwissenschaftliche Grundlagen

    80208 S - Sportgeschichte

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 S Do 08:15 - 09:45 wöch. N.N. 23.04.2020 Dr. Berno Bahro

    2 S Do 10:15 - 11:45 wöch. Online.Veranstalt 16.04.2020 Dr. Berno Bahro

    Kommentar

    Es ist geplant, das Seminar online stattfinden zu lassen. Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze hier.

    Leistungen in Bezug auf das Modul

    L 2044 - Sportgeschichte - 4 LP (benotet)

    80231 S - Biomechanik und Bewegungswissenschaft

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 S Do 10:15 - 11:45 wöch. Online.Veranstalt 23.04.2020 Prof. Dr. Urs Granacher

    Kommentar

    Liebe Studierende,

    das Forschungsseminar Bewegungswissenschaft/Biomechanik wird im SoSe 2020 trotz Corona Pandemie stattfinden. DieVeranstaltung bedient sich eines online Formats und nutzt dafür in erster Linie die Instrumente Moodle und Zoom.

    Studentische Referate werden mit dem Dozenten intensiv über Zoom vorbesprochen. Im Anschluss zeichnen dieStudierenden ihr Referat mittels Zoom auf und es wird den Kommilitonen zur asynchronen Verwendung im .mp4 Format undzur Vorbereitung auf das jeweilige Seminar auf Moodle zur Verfügung gestellt.

    Zum Seminartermin erhalten Sie von mir jeweils eine Einladung zu einer Zoom Videokonferenz. Die jeweiligen Referentenleiten in diesem synchronen Format die Diskussion zu ihrem Referatsthema. Wichtig ist, dass sich alle zugelassenenStudierenden im Vorfeld die Referate auf Moodle anschauen, um intensiv mitdiskutieren zu können. Die Referate werden alsonicht synchron gehalten. Beachten Sie bitte, dass die Einführungsveranstaltung bereits in den nächsten Tagen auf Moodleonline gehen wird. Bitte schauen Sie sich diesen .mp4 File in Vorbereitung auf den ersten Termin an.

    Für den ersten Termin werden Sie über PULS eine Einladung per Email von mir erhalten, um an einer Zoom Videokonferenzteilzunehmen. In dieser ersten synchronen Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, Fragen zum Seminar zu stellen. Darüberhinaus werden die Referatsthemen vergeben. Konsultieren Sie bitte den Semesterplan (Moodle) und prüfen Sie, welcheThemen für Sie von Interesse sind.

    Ich hoffe auf Ihre Kooperation und freue mich auf die neue Herausforderung, das Forschungsseminar mit Ihnen zusammen imneuen online Format zu gestalten.

    Prof. Granacher

    26Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Bemerkung

    Liebe Studierende,

    bitte beachten Sie für die Teilnahme am Forschungsseminar Bewegungswissenschaft/Biomechanik, dass nur Studierende ausden Studiengängen SPP und SMA (kein Lehramt) teilnehmen können.

    In Vorbereitung des Seminars vom Donnerstag möchte ich Sie bitten, die zur Verfügung stehenden Informationen auf Moodle(Semesterplan und 1. LV im mp.4 Format) zu nutzen.

    Sie werden im Laufe der Woche eine Einladung von mir zur Teilnahme an einer synchronen Videokonferenz (Zoom) zumZeitpunkt des Seminars erhalten. Die Zugangsdaten zur Zoom Videokonferenz finden Sie ebenfalls bereits auf Moodle. Indieser Videokonferenz werden Sie Fragen zum Seminar stellen können. Darüber hinaus werden Referatsthemen vergeben.Schauen Sie sich zum Prozedere den mp4. File der 1. LV an.

    Mit freundlichen Grüßen

    Prof. Granacher

    Leistungen in Bezug auf das Modul

    L 2041 - Biomechanik und Bewegungswissenschaft - 4 LP (benotet)

    80233 S - Trainingswissenschaft

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 S Di 08:15 - 09:45 wöch. Online.Veranstalt 21.04.2020 Arnd Sebastian Gebel

    Kommentar

    Liebe Studierende,

    das Forschungsseminar Trainingswissenschaft wird im SoSe 2020 trotz Corona Pandemie stattfinden. Die Veranstaltungbedient sich eines online Formats und nutzt dafür in erster Linie die Instrumente Moodle und Zoom.

    Studentische Referate werden mit dem Dozenten intensiv über Zoom vorbesprochen und im Anschluss durch dieStudierenden mittels Zoom oder PowerPoint eigenständig aufgezeichnet. Diese Aufnahme der Präsentation wird denKommilitonen über Moodle zur asynchronen Verwendung zur Verfügung gestellt. Zusätzlich wird durch die Studierenden zujedem Referat eine schriftliche Ausarbeitung in Form eines Wiki-Eintrages im Moodle-Kurs erstellt.

    Zum Seminartermin werden Sie in regelmäßigen Abständen von mir jeweils eine Einladung zu einer Zoom-Videokonferenzerhalten. In diesem synchronen Format werden die jeweiligen Referatsthemen unter Leitung der Referenten diskutiert. Einkurzes Video zum Semesterauftakt werden Sie in den nächsten Tagen im entsprechenden Moodle-Kurs (https://moodle2.uni-potsdam.de/course/view.php?id=23238) anbrufen können.

    Für den ersten Termin am 21.04. werden Sie über PULS von mir eine Einladung zu einer Zoom-Videokonferenz per Emailerhalten. Hier haben Sie dann in der ersten synchronen Veranstaltung die Möglichkeit Fragen zum Seminar und demkonkreten organisatorischen Ablauf zu stellen. Desweiteren werden hier auch die Referatsthemen vergeben, welche Sieschon vorab im Seminarplan (Moodle) einsehen können.

    Bitte beachten Sie, dass sich für dieses forschungsorientierte Seminar nur Studierende (SPP/SMA) anmelden können, dieeine Studienzulassung VOR dem WiSe 19/20 haben.

    Studierende (SPP/SMA), die ihr Studium zum WiSe 19/20 begonnen haben, müssen das Seminar "Trainingswissenschaft"von Prof. Dr. Granacher wählen.

    Ich freue mich mit Ihnen zusammen diese Herausforderung anzugehen und zu gestalten.

    Arnd Gebel

    27Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Voraussetzung

    Dieses Seminar ist nur zugänglich für die Studierenden der Studiengänge "Sporttherapie & Prävention" und"Sportmanagement", die ihr Studium dem Wintersemester 2019/2020 begonnen haben und nach der (BA-SPP 2011, AM-SWN; BA-SMA 2011, SpW-AM-102) studieren.

    Studierende der Studiengänge "Sporttherapie & Prävention" und "Sportmanagement", die ihr Studium zum Wintersemester2019/2020 begonnen haben, müssen das Seminar "Trainingswissenschaften" von Prof. Dr. Granacher wählen.

    Literatur

    Grundlagenliteratur:

    Weiterführende Literatur in Form von Zeitschriftenbeiträgen wird als PDF im Moodle-Kurs bereitgestellt oder kann direkt beimDozenten erfragt werden.

    Hottenrott, K. & Seidel, I. (2017).

    Handbuch Trainingswissenschaft – Trainingslehre. Schorndorf: Hofmann

    Hohmann, A., Lames, M. & Letzelter, M. (2010).

    Einführung in die Trainingswissenschaft (5. Auflage).

    Wiebelsheim: Limpert Verlag

    Schnabel, G., Harre, D. & Krug, J. (2011).

    Trainingswissenschaft: Leistung - Training - Wettkampf.

    Berlin: Sportverlag

    Bompa, T.O. (2000).

    Total Training for Young Champions. Champaign: Human Kinetics.

    Weineck, J. (2009).

    Optimales Training - Leistungsphysiologische Trainingslehre unter besonderer Berücksichtigung des Kinder undJugendtrainings (15. Aufl.).

    Balingen: Spitta Verlag

    Weineck, J. (2009).

    Sportbiologie (10. Aufl.).

    Balingen: Spitta Verlag

    Mühlbauer, T., Roth, R., Kibele, A., Behm, D.G. & Granacher, U. (2013).

    28Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Krafttraining mit Kindern und Jugendlichen: Praktische Umsetzung und

    theoretische Grundlagen.

    Schorndorf: Hofmann

    Hollmann, W. & Hettinger, T. (2000).

    Sportmedizin. Grundlagen für Arbeit, Training und Präventivmedizin

    (4., neubearb. u. erw. Aufl.)

    Stuttgart: Schattauer

    Wilmore, J.H., Costill, D.L. & Kennedy, W.L. (2008).

    Physiology of Sport and Exercise (4. Aufl.).

    Champaign, Illinois : Human Kinetics

    Reiman, M.P. & Manske, R. C. (2009).

    Functional Testing in Human Performance.

    Champaign, Illinois: Human Kinetics

    Lerninhalte

    In der Veranstaltung sollen die Studierenden aktuelle, wissenschaftliche Beiträge mit grundlegendem Charakter aus derTrainingswissenschaft fachlich–kritisch diskutieren und Inhalte der Vorlesung ver- tiefen. Die Studierenden können […]:

    • die Disziplin Trainingswissenschaft in die Sportwissenschaft einordnen und sich selbständig literaturbasierte Einblicke indie Trainingswissenschaft erarbeiten.

    • trainingswissenschaftliche Theorien, Prinzipien und Modelle der Trainingsanpassung auf ge- sundheitsorientierte,rehabilitative und leistungssportliche Fragestellungen übertragen und erklären.

    • Wirkungen und physiologische Anpassungsprozesse an körperliches Training in verschiedenen Settings beschreiben underklären.

    Zielgruppe

    Nur für Studierende SMA/SPP der StO Version 2011.

    Leistungen in Bezug auf das Modul

    L 2042 - Trainingswissenschaft - 4 LP (benotet)

    80242 S - Sport- und Gesundheitssoziologie

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 S Di 14:15 - 15:45 wöch. Online.Veranstalt 21.04.2020 Prof. Dr. Pia-MariaWippert, Patricia Grahn, Laura Maria PuertoValencia

    Leistungen in Bezug auf das Modul

    L 2046 - Sportsoziologie - 4 LP (benotet)

    SpP - Sportpraxis

    SpP-BM-100 - Einführung in die Sportbereiche

    29Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    80129 SU - Basketball

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 U N.N. 09:00 - 16:00 Block 2.19.Neue Halle 10.08.2020 Robert Bauer

    Kommentar

    Sollten die Kontakteinschränkungen aufgehoben werden, findet der Kurs wie geplant kompakt statt. Eine Anmeldungist ab dem 20.4.2020 via Puls möglich. Wir halten alle Angemeldeten auf dem Laufenden.

    Leistungen in Bezug auf das Modul

    L 2118 - Technisch-taktische Sportarten: Sportspiele - 2 LP (benotet)

    80191 SU - Boxen

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    N.N. N.N. N.N. N.N. N.N. N.N. N.N. N.N.

    Kommentar

    Aufgrund der momentanen Kontakteinschränkungen im Zuge der Covid-19-Pandemie wird der Kurs im SoSe 2020 nichtstattfinden können. Alternative Angebote stehen – abhängig von den Entwicklungen –voraussichtlich im WiSe 2020/21 zurVerfügung.

    Leistungen in Bezug auf das Modul

    L 2119 - Technisch-taktische Sportarten: Zweikampf - 2 LP (benotet)

    80250 SU - Leichtathletik

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 U N.N. N.N. wöch. N.N. N.N. Dr. Tom Krüger

    2 U N.N. N.N. wöch. N.N. N.N. Ruben Gatzke

    3 U N.N. N.N. wöch. N.N. N.N. Anne Wegner

    4 U N.N. N.N. wöch. N.N. N.N. Anne Wegner

    30Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Kommentar

    Aufgrund der momentanen Kontakteinschränkungen im Zuge der Covid-19-Pandemie wird der Kurs im SoSe 2020 nichtstattfinden können.

    Es ist damit zu rechnen, dass der Lehrbetrieb im SoSe ohne Präsenzphasen stattfindet. Dies gestaltet sich für sportpraktischeVeranstaltungen schwierig und führt vermutlich dazu, dass gerade in diesem Bereich zahlreiche Kurse nicht stattfinden oderauf die Zeit nach Aufhebung der Kontaktbeschränkungen verschoben werden. Sobald Entscheidungen zum Lehrbetrieb imSoSe vorliegen, werden diese über die entsprechenden Verteiler kommuniziert.

    Bleiben Sie bitte zuversichtlich und vor allem gesund!

    Eine Anmeldung ist ab dem 20.04.2020 via Pul s möglich. Eine Zulassung wird noch nicht vorgenommen!

    Alternative Angebote stehen – abhängig von den Entwicklungen –voraussichtlich im WiSe 2020/21 zur Verfügung.

    Wir halten alle Angemeldeten auf dem Laufenden.

    11. Mai 2020

    In Anbetracht der SARS-CoV-2-Situation kann die Lehrveranstaltung nicht in der bekannten Art und Weisedurchgeführt werden. Format und Inhalte der Lehrveranstaltung sowie Prüfungsleistungen können sich kurzfristigverändern.

    Veranstaltungsablauf (eventuell ab 15. Mai 2020, wenn Freigabe der Sportplätze erfolgen kann!)

    Geplant ist die praktische Durchführung der Veranstaltung nach Wiederfreigabe der Sportstätten in Kleingruppen (max. 6Studierende + 1 Lehrkraft).

    Für die Durchführung des Kurses werden die bestehenden Gruppen in jeweils 3 Kleingruppen aufgeteilt. Maximal 6Studierenden können in der Kleingruppe mit Abstand betreut werden. So können maximal 18 Studierenden in einem Kurs zumLernziel geführt werden.

    Um allen Studierenden den Abschluss des LA2-Kurses zu ermöglichen, werden zusätzliche Kursgruppen im Stundenplaninstalliert (vgl. PULS), die von Frau Anne Wegner betreut werden. Die Anforderungen und Vorgehensweisen sind für alleKurse und Gruppen gleich.

    Nicht zugelassene Studierende orientieren sich bitte auf die neuen Angebote und melden sich dort an!

    Die Erwärmung erfolgt in Eigenregie und darf bei Gruppenbetrieb nicht auf dem Sportplatz erfolgen! Bitte nutzen Sieden Rugby-Platz, die Lindenallee oder die Rude um den Sportplatz sowie die Hartplätze. Bitte achten Sie auch hier aufausreichend Abstand untereinander!

    Zur Wahrung der Hygiene- & Sicherheitsbestimmungen sind folgende Grundsätze unbedingt einzuhalten. Mit der Zulassungzum Kurs erkennen Sie diese Regeln an und verpflichten sich, danach zu handeln.

    Sportstätten – Sportplatz Neues Palais

    1) Das Betreten der Sportstätten bzw. die Teilnahme an Kursen bei Anzeichen einer Infektion (Husten, Fieber etc.) ist nichtgestattet.

    2) Die Sportstätten werden unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes betreten und verlassen. Der Zu- und Abgang vomSportplatz wird über die beiden Zauntore in der Zielkurve geregelt. Das Tor auf der Seite von Haus 13 (Zugang zurStartgeraden) dient dem Zugang. Der Abgang erfolgt über das Tor auf Seite der Lindenallee (Kennzeichnung per Schild).

    3) Die Hände sind beim Betreten und Verlassen der Sportstätte zu desinfizieren (kontaktlose Desinfektionsspender müsseninstalliert werden, möglichst im Bereich der beiden Zauntore).

    4) Umkleiden und Duschen dürfen nicht benutzt werden (Der Zugang zum Haus 14 ist verschlossen).5) Toiletten sind zugänglich und mit Einweghandtüchern sowie Desinfektionsmitteln ausgestattet. Abstandsregeln sind

    auch hier einzuhalten (der Zutritt erfolgt nur einzeln [Beschilderung], Bodenmarkierungen müssen angebracht sein[Reinigungsdienst & Leitung Sportstätten]).

    6) Gemeinsam genutzte Gegenstände (bspw. Türklinken) werden mehrmals täglich desinfiziert (Reinigungsdienst & LeitungSportstätten).

    7) An alle Kursteilnehmer*Innen wird vorab das Hygiene- & Sicherheitskonzept mit den Verhaltensregeln ausgegeben.8) Abstandsregeln sind zu jeder Zeit einzuhalten:

    Sportpraktische Lehre - Leichtathletik

    - kein Handshake, keine Begrüßung & Verabschiedung mit Körperkontakt

    - 2 m Abstand zu anderen Personen beim Stehen und Gehen

    - bei Bewegung ist der Abstand auf mind. 4 m zu erhöhen

    1) Genutzte Sportgeräte werden nach jeder Benutzung desinfiziert (Bereitstellung der Materialien über die Bauverwaltung &Sicherheitswesen der UP).

    2) Es wird keine Partner- oder Gruppenarbeit durchgeführt.3) Sportmaterialien werden nicht von mehreren Personen verwendet und sind nach dem Gebrauch entsprechend zu

    desinfizieren.4) Jede(r) Teilnehmer*Innen benutzt innerhalb einer Kurszeit denselben Gegenstand, um Übertragungseffekte zu vermeiden.5) Die Aufteilung in Kleingruppen innerhalb der Kurse (3x 5-6 TN) bleibt konstant.6) Anzahl der Kursteilnehmer*Innen: 6 Teilnehmer á 30 min., dann kontrollierter Wechsel der Kleingruppen (siehe oben).7) Ggf. tragen die Lehrkräfte einen Mundschutz während der Kurszeiten.8) Teilnehmer*innen sind verpflichtet eine Infektion sofort an den Dozenten zu melden und leiten die vorgeschriebenen

    Schritte der amtlichen Anzeige der Infektion ein (Meldung Gesundheitsamt, Absprache mit dem Hausarzt, Einleitung derQuarantäne).

    31Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Voraussetzung

    • gültige Immatrikulation im Studiengang SMA oder SPP

    Literatur

    Die benötigte Literatur wird mit den Seminarunterlagen bekanntgegeben!

    Leistungsnachweis

    Semesterbegleitende praktische Testate zu den behandelten Schwerpunkten in den leichtathletischen Disziplinen(detailliertere Informationen sind den Seminarunterlagen zu entnehmen)!

    In diesem Kurs kann eine Modulprüfung abgelegt werden. Vorausetzung ist die rechtzeitige Anmeldung zur Prüfung!!

    Eine schriftliche Klausur muss von ALLEN TN absolviert werden!!

    Gruppe 1: Leitung des Kurses & Prüfungsberechtigter = Tom Krüger

    Leitung des Kurses & Prüfungsberechtigter = Ruben Gatzke

    Gruppe 3 & 4: Leitung des Kurses & Prüfungsberechtigte = Anne Wegner

    32Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Bemerkung

    11. Mai 2020

    In Anbetracht der SARS-CoV-2-Situation kann die Lehrveranstaltung nicht in der bekannten Art und Weisedurchgeführt werden. Format und Inhalte der Lehrveranstaltung sowie Prüfungsleistungen können sich kurzfristigverändern.

    Veranstaltungsablauf (eventuell ab 15. Mai 2020, wenn Freigabe der Sportplätze erfolgen kann!)

    Geplant ist die praktische Durchführung der Veranstaltung nach Wiederfreigabe der Sportstätten in Kleingruppen (max. 6Studierende + 1 Lehrkraft).

    Für die Durchführung des Kurses werden die bestehenden Gruppen in jeweils 3 Kleingruppen aufgeteilt. Maximal 6Studierenden können in der Kleingruppe mit Abstand betreut werden. So können maximal 18 Studierenden in einem Kurs zumLernziel geführt werden.

    Um allen Studierenden den Abschluss des LA2-Kurses zu ermöglichen, werden zusätzliche Kursgruppen im Stundenplaninstalliert (vgl. PULS), die von Frau Anne Wegner betreut werden. Die Anforderungen und Vorgehensweisen sind für alleKurse und Gruppen gleich.

    Nicht zugelassene Studierende orientieren sich bitte auf die neuen Angebote und melden sich dort an!

    Die Erwärmung erfolgt in Eigenregie und darf bei Gruppenbetrieb nicht auf dem Sportplatz erfolgen! Bitte nutzen Sieden Rugby-Platz, die Lindenallee oder die Rude um den Sportplatz sowie die Hartplätze. Bitte achten Sie auch hier aufausreichend Abstand untereinander!

    Zur Wahrung der Hygiene- & Sicherheitsbestimmungen sind folgende Grundsätze unbedingt einzuhalten. Mit der Zulassungzum Kurs erkennen Sie diese Regeln an und verpflichten sich, danach zu handeln.

    Sportstätten – Sportplatz Neues Palais

    1) Das Betreten der Sportstätten bzw. die Teilnahme an Kursen bei Anzeichen einer Infektion (Husten, Fieber etc.) ist nichtgestattet.

    2) Die Sportstätten werden unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes betreten und verlassen. Der Zu- und Abgang vomSportplatz wird über die beiden Zauntore in der Zielkurve geregelt. Das Tor auf der Seite von Haus 13 (Zugang zurStartgeraden) dient dem Zugang. Der Abgang erfolgt über das Tor auf Seite der Lindenallee (Kennzeichnung per Schild).

    3) Die Hände sind beim Betreten und Verlassen der Sportstätte zu desinfizieren (kontaktlose Desinfektionsspender müsseninstalliert werden, möglichst im Bereich der beiden Zauntore).

    4) Umkleiden und Duschen dürfen nicht benutzt werden (Der Zugang zum Haus 14 ist verschlossen).5) Toiletten sind zugänglich und mit Einweghandtüchern sowie Desinfektionsmitteln ausgestattet. Abstandsregeln sind

    auch hier einzuhalten (der Zutritt erfolgt nur einzeln [Beschilderung], Bodenmarkierungen müssen angebracht sein[Reinigungsdienst & Leitung Sportstätten]).

    6) Gemeinsam genutzte Gegenstände (bspw. Türklinken) werden mehrmals täglich desinfiziert (Reinigungsdienst & LeitungSportstätten).

    7) An alle Kursteilnehmer*Innen wird vorab das Hygiene- & Sicherheitskonzept mit den Verhaltensregeln ausgegeben.8) Abstandsregeln sind zu jeder Zeit einzuhalten:

    Sportpraktische Lehre - Leichtathletik

    - kein Handshake, keine Begrüßung & Verabschiedung mit Körperkontakt

    - 2 m Abstand zu anderen Personen beim Stehen und Gehen

    - bei Bewegung ist der Abstand auf mind. 4 m zu erhöhen

    1) Genutzte Sportgeräte werden nach jeder Benutzung desinfiziert (Bereitstellung der Materialien über die Bauverwaltung &Sicherheitswesen der UP).

    2) Es wird keine Partner- oder Gruppenarbeit durchgeführt.3) Sportmaterialien werden nicht von mehreren Personen verwendet und sind nach dem Gebrauch entsprechend zu

    desinfizieren.4) Jede(r) Teilnehmer*Innen benutzt innerhalb einer Kurszeit denselben Gegenstand, um Übertragungseffekte zu vermeiden.5) Die Aufteilung in Kleingruppen innerhalb der Kurse (3x 5-6 TN) bleibt konstant.6) Anzahl der Kursteilnehmer*Innen: 6 Teilnehmer á 30 min., dann kontrollierter Wechsel der Kleingruppen (siehe oben).7) Ggf. tragen die Lehrkräfte einen Mundschutz während der Kurszeiten.8) Teilnehmer*innen sind verpflichtet eine Infektion sofort an den Dozenten zu melden und leiten die vorgeschriebenen

    Schritte der amtlichen Anzeige der Infektion ein (Meldung Gesundheitsamt, Absprache mit dem Hausarzt, Einleitung derQuarantäne).

    9) Alle Teilnehmer*innen werden beim Auftreten einer Infektion mit COVID-19 durch den Dozenten via Puls informiert.10)Alle Kursteilnehmer*innen begeben sich daraufhin sofort in häusliche Quarantäne und leiten die notwendigen Schritte ein

    (Meldung ans Gesundheitsamt, Test, ggf. Arztkonsultation).11)Mindestens die nächste Kurseinheit fällt aus. Entsprechende Negativ-Tests sind von den Teilnehmer*innen und den

    Dozenten für die Weiterführung des Kurses vorzulegen.

    Maßnahmen bei Bekanntwerden einer Infektion mit COVID-19

    1) Teilnehmer*innen sind verpflichtet eine Infektion sofort an den Dozenten zu melden und leiten die vorgeschriebenenSchritte der amtlichen Anzeige der Infektion ein (Meldung Gesundheitsamt, Absprache mit dem Hausarzt, Einleitung derQuarantäne).

    2) Alle Teilnehmer*innen werden beim Auftreten einer Infektion mit COVID-19 durch den Dozenten via Puls informiert.3) Alle Kursteilnehmer*innen begeben sich daraufhin sofort in häusliche Quarantäne und leiten die notwendigen Schritte ein

    (Meldung ans Gesundheitsamt, Test, ggf. Arztkonsultation).4) Mindestens die nächste Kurseinheit fällt aus. Entsprechende Negativ-Tests sind von den Teilnehmer*innen und den

    Dozenten für die Weiterführung des Kurses vorzulegen.

    33Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Lerninhalte

    In der Veranstaltung sollen die Teilnehmer ausgewählte Disziplinen der Sportart Leichtathletik vertiefend kennenlernen undmit aktuellen methodischen Lehrwegen zur Vervollkommnung die Handlungskompetenz konfrontiert werden.

    Es werden technische Knotenpunkte der leichtathletischen Disziplinen theoretisch erarbeitet und in der Praxis umgesetzt.

    Weiterhin sollen methodische Übungsreihen theoretisch und praktisch durch die Studierenden erarbeitet werden.

    Die Verbesserung der Handlungskompetenz (methodische Vermittlung, Fehlererkennung–Fehlerkorrektur) der Studierenden(Technikerwerb) steht im Mittelpunkt der Ausbildung.

    Zielgruppe

    BA Sportwissenschaft - SMA & SPP

    Leistungen in Bezug auf das Modul

    L 2111 - Konditionell determinierte Sportarten: Leichtathletik - 2 LP (benotet)

    80251 SU - Schwimmen II

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 U N.N. 10:00 - 15:00 Block LSH.SWH 05.10.2020 Dr. phil. Kathleen Golle

    2 U N.N. 10:00 - 15:00 Block LSH.SWH 27.07.2020 Dr. phil. Kathleen Golle

    3 U N.N. 10:00 - 15:00 Block LSH.SWH 26.10.2020 Dr. phil. Kathleen Golle

    Kommentar

    Sollten die Kontakteinschränkungen aufgehoben werden, KÖNNTE der Kurs ggf. kompakt durchgeführt werden. Dies istjedoch NOCH NICHT gesichert. Eine Anmeldung ist ab dem 20.4.2020 via Puls möglich. Wir halten alle Angemeldeten aufdem Laufenden.

    Eine Zulassung zur Lehrveranstaltung durch die Dozierenden erfolgt erst, wenn aufgrund aktueller politischer Entscheidungen- Aufhebung Kontaktsperre/Öffnung Sportstätten - begründet angenommen werden kann, dass die Rahmenbedingungen zurDurchführung der Lehrveranstaltung gegeben sind.

    HINWEIS : Es wird einen weiteren Kompaktkurs vom 05.-08.10.2020 geben. Bitte berücksichtigen Sie dies bei IhrerAnmeldung! Da es sich offiziell bereits um das WiSe 2020/21 handelt, ist eine Angabe des Zeitraums in PULS erst ab Junimöglich. Die Gruppen/Kurse 1 und 3, für die noch kein Termin in PULS benannt ist, werden NICHT stattfinden.

    Voraussetzung

    Voraussetzung zur Teilnahme am Kurs ist der erfolgreiche Abschluss der Kurse "Schwimmen I".

    Ferner muss bis spätestens zum 31.10.2020 für die Juli- und Augustkurse bzw. zum 31.12.2020 für die September-und Oktoberkurse der Nachweis über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs (Ausbildung oder Fortbildung)vorgelegt werden. Der Erste-Hilfe-Kurs darf nicht länger als zwei Jahre zurückliegen – Referenzdatum ist der ersteVeranstaltungstermin des jeweiligen Blockseminars.

    Bitte berücksichtigen Sie bei der Wahl des EH-Kurses: "Zur Ausstellung des Deutschen RettungsschwimmabzeichensSilber muss der Nachweis einer Erste Hilfe-Ausbildung oder Erste Hilfe-Fortbildung nach den gemeinsamen Grundsätzender Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe (BAGEH) vorliegen. Diese Voraussetzungen werden auch von einer durchdie Qualitätssicherungsstelle Erste Hilfe (QS–EH) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) ermächtigtenAusbildungsstelle erfüllt . Die Ausbildung oder Fortbildung darf nicht länger als zwei Jahre zurückliegen." [gemäß der Dt.Prüfungsordnungen Schwimmen/Rettungsschwimmen von 2020].

    Literatur

    Kursbegleitende Literatur und Materialien sind bitte über Moodle abzurufen.

    Kurztitel: „Rettungs-SW”

    Gesamt-Titel: „Golle, K.: Rettungsschwimmen Qualifikation DRSA Silber (alle Studiengänge)”

    Passwort: „RS_2020”

    34Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    Leistungsnachweis

    Voraussetzung zum Bestehen des Kurses sind eine 80 %-ige Anwesenheit sowie das erfolgreiche Bestehen der praktischenund theoretischen Prüfungsanforderungen für den Erwerb des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens in Silber gemäßder Deutschen Prüfungsordnung Schwimmen/Rettungsschwimmen (DPO, 2020). Hierin inbegriffen ist der Nachweis einesErste-Hilfe-Kurses (Ausbildung oder Fortbildung; externer Erwerb des Erste-Hilfe-Scheins), nicht länger als zwei Jahrezurückliegend.

    HINWEIS: In Puls erfolgt unter „Schwimmen II” die Verbuchung der Gesamtnote aus dem Kurs „Schwimmen I” (nurStudienordnung 2011/12).

    Bemerkung

    Die aktive Teilnahme am Kurs setzt das Tragen folgender Sportbekleidung voraus : Badekappe, Schwimmbadehose fürMänner (keine Bermuda- oder Basketballshorts!), Badeanzug/Burkina für Frauen (keine Bikinis!) und Badelatschen.

    WICHTIG: Eine Schwimmbrille gilt bei Prüfungen im Rettungsschwimmen als nicht zulässiges Hilfsmittel. Alle praktischenPrüfungsleistungen müssen ohne Schwimmbrille (und ohne Taucherbrille) abgelegt werden. Zur Gewöhnung an diePrüfungsbedingungen wird dringend empfohlen während aller Kursstunden auf das Tragen einer Schwimmbrille zu verzichten.

    Für die Verriegelung der Spinte in den Umkleiden muss ein eigenes Vorhängeschloss mitgebracht werden. Sporttaschendürfen nicht mit in die Schwimmhalle genommen werden.

    Treffpunkt für den Kursbeginn : montags, 10 Uhr im Seminarraum der Schwimmhalle im Ergeschoss (seitlicher Eingang,rechts vom Haupteingang).

    Lerninhalte

    In der Veranstaltung sollen die Teilnehmer*innen mit aktuellen methodischen Lehrwegen zur Vermittlung desRettungsschwimmens bekannt und handlungsfähig gemacht werden. Die Vermittlung des Rettungsschwimmens erfolgt inAbstimmung mit den offiziellen Lehr- und Prüfungsinhalten der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft e. V. (DLRG) (vgl.DPO, 2020). Am Ende des Kurses sollen die Teilnehmer*innen in der Lage sein, das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen(DRSA) in Silber erfolgreich abzulegen (theoretische und praktische Prüfungsleistung).

    Neben dem Erwerb des DRSA Silber soll der Kurs die Teilnehmer*innen insbesondere dazu befähigen Inhalte desRettungsschwimmens kompetenzorientiert in schwimm-/wasserbezogene Angebote im organisierten Sport undGesundheitssport einzubinden. Das Wissen zur und Können von Selbst- und Fremdrettung im Rahmen des Bewegens im, amund auf dem Wasser wird hier als gesellschaftsrelevante Kompetenz verstanden.

    Die theoretische Auseinandersetzung mit den prüfungsrelevanten Lehrinhalten erfolgt primär im Selbststudium. Hierfür sindLehrmaterialien auf Moodle abgelegt.

    Leistungen in Bezug auf das Modul

    L 2113 - Konditionell-determinierte Sportarten: Schwimmen II - 1 LP (benotet)

    80252 U - Volleyball

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    N.N. N.N. N.N. N.N. N.N. N.N. N.N. N.N.

    Kommentar

    Aufgrund der momentanen Kontakteinschränkungen im Zuge der Covid-19-Pandemie wird der Kurs im SoSe 2020nicht stattfinden können.

    Alternative Angebote stehen – abhängig von den Entwicklungen –voraussichtlich im WiSe 2020/21 zur Verfügung.

    Leistungen in Bezug auf das Modul

    L 2118 - Technisch-taktische Sportarten: Sportspiele - 2 LP (benotet)

    35Abkürzungen entnehmen Sie bitte Seite 5

  • Bachelor of Arts - Sportmanagement - Prüfungsversion Wintersemester 2011/12

    80253 U - Bewegung-Gymnastik-Tanz II

    Gruppe Art Tag Zeit Rhythmus Veranstaltungsort 1.Termin Lehrkraft

    1 U Fr 08:15 - 09:45 wöch. 1.12.1.31 12.06.2020 Angela Feibel

    1 U Fr 08:15 - 09:45 wöch. 1.12.1.32 12.06.2020 Angela Feibel

    1 U Fr 08:15 - 09:45 wöch. 1.12.1.27 12.06.2020 Angela Feibel

    2 U Fr 10:15 - 11:45 wöch. 1.12.1.31 12.06.2020 Angela Feibel

    2 U Fr 10:15 - 11:45 wöch. 1.12.1.32 12.06.2020 Angela Feibel

    2 U Fr 10:15 - 11:45 wöch. 1.12.1.27 12.06.2020 Angela Feibel

    Kommentar

    Update 02.06.2020:

    Der Kurs findet unter den derzeit geltenden Sicherheits- und Hygienevorschriften mit deutlich reduzierterTeilnehmerzahl statt.

    Der Kurs wird nach derzeitiger Planung im WiSe 2020/21 erneut angeboten, s