Consumer Market Outlook - cdn. What is the Consumer Market Outlook? The Consumer Market Outlook

  • View
    226

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Consumer Market Outlook - cdn. What is the Consumer Market Outlook? The Consumer Market Outlook

  • September 2017

    Consumer Market OutlookProduktberblick & Methodik

    1

    Juli 2018

    http://www.statista.com/

  • 02

    03

    Produktberblick

    Ansatz & Methodik

    Consumer Markets

    2

    01

    Inhalt

    04 Luxusgter-Mrkte

    05 Hufig gestellte Fragen

  • PRODUKT-BERBLICK

  • Was ist der Consumer Market Outlook?

    Der Consumer Market Outlook liefert die wichtigsten Kennzahlen Absatz, Umsatz und Preise der wichtigsten Konsumgtermrkte weltweit.

    Umsatz- und Absatzprognosen, Marktanteile und Branchen-KPIs fr 18 Haupt-Produktkategorien wie z.B. Lebensmittel, Krperpflege, Luxusgter

    ber 200 Segmente und Subsegmente.

    Im Zeitraum 2010 bis 2022 in bis zu 50 Lndern

    Reports zu Mrkten und Segmenten

    Unser Ziel

    Mit dem Consumer Market Outlook stellt Statista ein intuitives Tool zur Verfgung, das verlssliche, vergleichbare und unmittelbar verarbeitbare Information zu den wichtigsten Konsumgtermrkten weltweit liefert.

    Produktberblick

    Alles, was Sie ber Konsumgter wissen mssen

    Umfassende Recherchealle Marktmodelle basieren auf umfassender Primr- und Sekundrforschung.

    Klare MarktsegmentierungDer Consumer Market Outlook nutzt Markt- und Segmentdefinitionen, die klar strukturiert und universell einsetzbar sind.

    Regionen- und marktbergreifend einsetzbarDie Daten sind standardisiert und zwischen einzelnen Regionen vergleichbar inklusive Whrungsumrechnung.

    Auf Experteneinschtzungen aufgebautDie Marktmodelle werden von einem Team aus internationalen Experten entwickelt.

    4

  • Alkoholische GetrnkeHaushalts- und Hygienepapier

    Haushaltsgerte

    Alkoholfreie Getrnke Bekleidung Mbel

    Heigetrnke Schuhe OTC Pharma

    Tabakwaren Augenoptik Luxusgter

    Lebensmittel Accessoires

    Wasch-, Putz-und Reinigungsmittel

    Spielzeug & DIY

    Kosmetik und Krperpflege

    Consumer Electronics

    5

    Produktberblick

    ber 200 Segmente in 18 Kategorien

  • 6

    Produktberblick

    50 Lnder weltweit werden abgedeckt

    50 Lnder1

    ber 5,1 Milliarden Konsumenten in ca. 1,4 Milliarden Haushalten

    1: Je nach Datenverfgbarkeit sind nicht alle Mrkte in allen Lndern verfgbar

  • ANSATZ & METHODIK

  • 8

    Ansatz & Methodik

    Modellierungsprozess Schritt fr Schritt

    DATENERFASSUNGDATEN-

    VERARBEITUNG

    MODELLIERUNG & PROGNOSEN-BERECHNUNG

    VALIDIERUNG OUTPUT

    Ein Team aus internationalen Experten identifiziert und bewertet alle verfgbaren Datenquellen

    Wichtigste Quellen: Datenbanken internationaler Institutionen, nationale Statistikmter, Verbnde und Fachpublikationen

    Standardisierung der Daten gem international vergleichbaren Richtlinien (z.B. ISIC, HS etc.)

    Ergnzung fehlender Datenpunkte (fallspezifische Auswahl der geeigneten Methode)

    Gewichtung und Aggregation

    Bottom-up-Modellierung der Segmente und Mrkte

    Treiberbasierte Prognosen der Entwicklung ber die nchsten 5 Jahre

    Plausibilitts- und Konsistenzprfung fr alle Datenstze

    Datenvalidierung mit Hilfe externer Quellen

    Zusammenstellen der Markt-KPIs (z.B. Marktvolumen, Wachstum, Struktur, Pro-Kopf-Verbrauch etc.) fr die Statista-Plattform

    Zyklische Updates der existierenden Mrkte und Reporte

    Erweiterung der geografischen Abdeckung

    Sch

    ritt

    Be

    sch

    reib

    un

    g

    Erfassung umfangreicher

    internationaler Daten

    Bereinigung und Standardisierung

    Marktmodellierungund Prognostizierung

    Validierung und Anpassung

    Output in Form vergleichbarer Markt-

    KPIs

    StndigeMarkt-Updates

    1 2 3 4 5

    Zie

    l

    UPDATES / REPORTE

    6

  • 9

    Unsere Quellen: nationale Statistikmter, internationale Institutionen, Industrieverbnde, Unternehmen und Presseverffentlichungen.

    Die wichtigsten Datenquellen fr den Consumer Market Outlook sind verffentlichte Statistiken nationaler Statistikmter, internationaler Institutionen, Handelsverbnde, Unternehmen und aus der Handelspresse.

    Zustzlich wird die Statista-Datenbank mit insgesamt ber 18.000 Einzelquellen herangezogen, um die Basis fr die Marktmodelle zu ergnzen und aufzuwerten.

    Art der Daten: Produktion, Handel und Konsum

    Die Hauptdatentypen, die wir fr die Modellierungen verwenden, sind Statistiken zur industriellen Produktion, zum internationalen Handel, zu Preisen und Konsum. Fr die Prognosen im Speziellen ziehen wir auch Strukturindikatoren zum makrokonomischen Umfeld (BIP, Bevlkerung, Inflation etc.) heran.

    Das Ergebnis: exklusiver Statista-Content

    Alle Daten im Consumer Market Outlook sind sorgfltig entwickelte Einschtzungen auf der Grundlage von Marktmodellen mit zahlreichen Quellen und Analystenbewertungen. Folglich beziehen sie sich nicht auf Einzelquellen, sondern sind als Originalinhalte zu verstehen.

    Ansatz & Methodik

    Datenquellen

    StatistikmterInternationale Institutionen

    Handels-verbnde

    Unternehmen und Handelspresse

  • 10

    International standardisierte Marktsegmente

    Die Rohdaten fr die Marktmodelle sind in der Regel gem nationalen Standards klassifiziert (z.B. NAICS bzw. North American Industry Classification System), die anhand international einheitlicher Referenztabellen in die Struktur des Consumer Market Outlook berfhrt werden. So wird die Vergleichbarkeit der Marktdaten zwischen allen Lndern sichergestellt.

    Die Segmentierung im Consumer Market Outlook selbst basiert auf den UN-Standards "International Standard Industrial Classificiation of All Economic Activity" (ISIC), "Harmonized System" (HS) und "Classification of Individual Consumption According to Purpose (COICOP).

    Treiberbasierte Ergnzung

    Einzelne fehlende oder inkorrekte Datenpunkte und -verlufe werden anhand verschiedener Imputationsverfahren ergnzt. Im Falle vollstndig fehlender Daten wird eine treiberbasierte Cluster-Analyse durchgefhrt, die Daten aus hnlich strukturierten Lndern und Differenziale bekannter verwandter Indikatoren (z.B. Upstream-Daten zu wichtigen Rohstoffen) heranzieht.

    Ansatz & Methodik

    Standardisierung und Ergnzung der Daten

    Lebensmittel

    Alkoholische Getrnke

    ISIC

    CPC

    HS

    COICOP

    NAICS

    NACE

    JSIC

    CSIC

    SITC

    BEC

    Fashion

    Unterhaltungselektro

    nik

  • Inlndisches Angebot

    Produktion Importe Exporte+ -

    Preismodellierung

    AbgabepreisHersteller

    Gohandels-aufschlag

    Einzelhandels-aufschlag

    Markt

    % %

    11

    Zugrundeliegendes Modellierungskonzept: inlndisches Angebot

    Die Grundlage fr die Modellierung ist das inlndische Angebot. Der Konsum wird bottom-up geschtzt, indem das verfgbare Angebot jedes Produkts in einem bestimmten Jahr herangezogen wird. Zur Berechnung dienen Daten zur industriellen Produktion und zum internationalen Handel (Angebot = Produktion + Import - Export).

    Preisberechnung auf Endverbraucherebene

    Das inlndische Angebot wird zum Endverbraucherpreis bewertet, indem der Abgabepreis des Herstellers und Importpreise bercksichtigt werden und typische Aufschlge fr Gro- und Einzelhandel hinzugerechnet werden. Zustzlich betreibt Statista Preisrecherche, um die Ergebnisse zu validieren.

    Alle Mrkte werden nach Endverbraucherpreis inklusive lnder- und produktspezifischer Umsatz- und Verbrauchsteuern bewertet.

    Zustzliche Validierung der Nachfrage

    Andere Quellen wie nationale Haushaltsbudget-Erhebungen und Ergebnisse aus der Marktforschung von Handels- und Verbraucherforen ergnzen die Schtzungen der Nachfrage-Seite.

    Ansatz & Methodik

    Marktmodellierung und -bewertung

  • 12

    Trend-Prognosen auf Basis von Analysteneinschtzungen

    Die CMO-Prognosen sind treiberbasierte Fortschreibungen vergangener Trends. Im ersten Schritt werden mit Hilfe vorher modellierter Daten realistische Trendlinien identifiziert. Die Art des zugrundeliegenden Trends wird von einem Analysten festgelegt (z.B. linear, S-Kurve etc.) und bercksichtigt die Eigenschaften von Markt und Region.

    Ansatz & Methodik

    Treiber und Trends kombinieren

    Treiber sind die ausschlaggebenden Faktoren, die einen Markt verndern. Die CMO-Markttreiber basieren auf:

    Marktforschung, z.B. Preistendenzen, neuen technologischen Entwicklungen etc.

    Makrokonomischen Faktoren, z.B. Inflation, BIP etc.

    Marktspezifischen Faktoren, z.B. Internet-Penetration, Supermarkteinnahmen fr bestimmte Produkte etc.

    Treiberbasierte Prognosen

    2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021

    Original-/modellierte Daten

    CMO-MarkttreiberKombination aus verschiedenen makrokonomischen und marktspezifischen Faktoren

    CMO-Prognoseanhand von Markttreibern und Trends

    Trendlinie

  • CONSUMER MARKETS

  • Marktdefinition

    Der Markt fr alkoholische Getrnke umfasst smtliche alkoholhaltigen Getrnke, die durch Fermentation oder Destillation erzeugt werden. Der Markt lsst sich in die Hauptsegmente Bier, Wein, Spirituosen sowie Fruchtweine und Biermischgetrnke unterteilen.

    Die umsatzstrksten Hersteller in diesem Bereich sind Anheuser-Busch InBev, Heineken und Diageo. Im Markt fr alkoholische Getrnke lassen sich die wesentlichen Vertriebskanle Haus-(Privatverkufe) und Auer-Haus-Konsum (Gastronomie) unterscheiden. Kufe zum Hauskonsum werden zu Endverbraucherpreisen bewertet, im Auer-Haus-Markt abgesetzte Mengen zum Grohandelspreis.

    Marktmodell-berblick

    Segmente

    Bier

    Spirituosen: Whisky, Wodka, Rum, Gin, Branntwein, Likre, Korn und andere Spirituosen

    Wein: Stillwein, Schaumwein, Likrwein