Click here to load reader

Dorothea Gemballa (geb. Stockdreher) geboren am 22.12.1927 in Lautern Kreis Rößel (Ostpreußen)

  • View
    111

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Dorothea Gemballa (geb. Stockdreher) geboren am 22.12.1927 in Lautern Kreis Rößel (Ostpreußen)

  • Folie 1
  • Dorothea Gemballa (geb. Stockdreher) geboren am 22.12.1927 in Lautern Kreis Rel (Ostpreuen)
  • Folie 2
  • Dorothea Gemballa
  • Folie 3
  • Von Ostpreuen nach Mecklenburg
  • Folie 4
  • Alte Heimat Die Familie Stockdreher wohnte auf einem Bauernhof in Lautern Frau Gemballa ging in die Luise-Schule
  • Folie 5
  • Die Flucht Am 28.01.1945 gegen 21.00 Uhr war die Abfahrt vom Hof. In der ersten Nacht fuhren sie 35 km ohne Halt. Am 29.01.1945 um 13.00 Uhr kam die erste Rast in der Nhe von Stablack. Am 21.03.1945 war die Reise nach Mecklenburg beendet, das neue Quartier in Roggenstorf wurde bezogen.
  • Folie 6
  • Folie 7
  • Die gesamte Flucht hat etwa 8 Wochen gedauert und die Familie ist ca. 880 km gefahren und gelaufen.
  • Folie 8
  • Mitflchtlinge Die Familie Stockdreher (9 Personen) Die Familie Knobloch (6 Personen) Die Familie Kledewski (4 Personen)
  • Folie 9
  • Neue Heimat Die erste neue Heimat war in Roggenstorf bei Familie Suhrbier. Jetzt wohnt Frau Dorothea Gemballa mit ihrem Mann in Dorf Mecklenburg, Am Wehberg 8.
  • Folie 10
  • Dies war die Prsentation von Jacob Kellotat und Jan Asmus