GaBi – Ganzheitliche Bildung im Sozialraum Das GaBi-Team Das GaBi-Team setzt sich aus Referentinnen

  • View
    0

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of GaBi – Ganzheitliche Bildung im Sozialraum Das GaBi-Team Das GaBi-Team setzt sich aus...

  • 1

    ANGEBOTE FÜR POLITIK, VERWALTUNG, TRÄGER UND EINRICHTUNGEN

    GaBi – Ganzheitliche Bildung im Sozialraum

  • 2 3

    Wir stellen Familien in den Mittelpunkt Seite 4

    • Was ist Ganzheitliche Bildung im Sozialraum – GaBi

    • Grundlagen unserer Arbeit – Die GaBi-Kernelemente

    • Vorstellung Angebotssegmente

    Durch Vernetzung erreichen wir MEHR! Seite 6

    • Was ist der Mehrwert von GaBi

    • Wir holen Sie dort ab, wo Sie stehen!?

    Wir sind vor Ort Seite 8

    • Das GaBi-Team

    • Wir bringen Ihre „Schätze“ ans Licht

    • Lernen Sie uns kennen

    Passgenaue Unterstützung für Ihr Vorhaben Seite 10

    • Unsere Angebote

    • Unsere Konditionen

    • Ihre Ansprechpartner

    INHALTSVERZEICHNISLiebe Leserinnen, liebe Leser,

    damit Zukunft gelingt, haben politisch Verantwortliche

    und Träger von Bildungseinrichtungen den Auftrag, fa-

    milienfreundliche und chancengerechte Angebote vor-

    zuhalten.

    Eltern und Kinder brauchen ein ermutigendes und stär-

    kendes Lebensumfeld. Wie ein solches entstehen kann,

    erläutern wir in dieser Broschüre.

    Im Felsenweg-Institut der Karl Kübel Stiftung für Kind

    und Familie ist die Leitidee GaBi - ganzheitliche Bildung

    im Sozialraum entstanden. Sie ist das Ergebnis vieler

    praktischer Erfahrungen und theoretischer Erkenntnisse

    und zeigt Wege und Prozesse, die zu familien- und kin-

    derfreundlichen Einrichtungen, Kommunen und Land-

    kreisen führen.

    Die vorliegende Broschüre bietet Ihnen einen Überblick

    über Angebote zur Umsetzung der Leitidee GaBi - Ganz-

    heitliche Bildung im Sozialraum.

    Wir wünschen eine anregende Lektüre!

    Margot Refle

    Leitung GaBi-Geschäftstelle

  • 4 5

    Wir stellen Familien in den Mittelpunkt

    Bei der Leitidee Ganzheitliche Bildung im Sozialraum

    – GaBi geht es darum, bedarfsgerechte und familien-

    freundliche Strukturen im Umfeld von Familien zu för-

    dern und Angebote für Familien vor Ort zusammenzu-

    führen. Hierfür fördern wir die Weiterentwicklung von

    Einrichtungen für Familien, beispielsweise Familienzent-

    ren, Eltern-Kind-Zentren, Mutter-Kind-Zentren, etc.

    Gemeinsame Grundlage unserer Arbeit - Kernelemente GaBi

    Einrichtungen, Institutionen oder Netzwerke, die nach

    der GaBi-Leitidee arbeiten, zeichnen sich durch folgende

    Kernelemente aus:

    • Frühkindliche Bildungsqualität

    • Zusammenarbeit mit Eltern

    • Vernetzung im Sozialraum

    • Niederschwelliger Zugang zu präventiven Angeboten

    • Inklusion

    • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

    Damit geben sie wertvolle Impulse zur Steigerung der Fa-

    milienfreundlichkeit vor Ort.

    Im Dialog mit Fachleuten aus Praxis und Wissenschaft

    haben wir einen Ansatz entwickelt, der Antworten auf

    aktuelle Herausforderungen im frühkindlichen Bereich

    gibt, zum Beispiel inklusive Angebote für Kinder und

    Familien vielfältiger Herkunft und Zugehörigkeit. Dabei

    greifen wir Impulse des Early-Excellence-Ansatzes sowie

    des Sure-Start-Programms aus England auf.

    Die GaBi-Leitidee zeigt sich vor allem in einer bestimm-

    ten Haltung und zeichnet sich durch eine vernetzte Sicht

    auf für Eltern und Kinder relevante Themen, sowie einem

    ganzheitlichen Blick auf die familiären Lebenswelten aus.

    Ihre Perspektive - unser Angebotssegmente

    Der Anstoß für eine Weiterentwicklung von Einrichtung-

    en, Einrichtungsverbänden, Quartieren oder Kommunen

    kann von verschiedenen Akteuren ausgehen, die meist

    ein konkretes Anliegen mit einer Weiterentwicklung ver-

    binden. Mit unseren Angeboten versuchen wir die un-

    terschiedlichen Interessenlagen aufzugreifen und unter-

    schiedliche Blickwinkel einzunehmen.

    WAS POLITIK UND VERWALTUNG

    Sie finden hier Angebote, die speziell auf kom-

    munale Fragestellungen eingehen, z. B. die Er-

    stellung kommunaler Handlungskonzepte unter

    Beteiligung aller relevanten Akteure und unter

    Beachtung vorhandener Trägerstrukturen. Die-

    ses Angebotssegment richten sich an Verantwor-

    tungstragende auf Landes-, Kreis- oder Stadt-

    ebene, Verwaltungen und Fachdienste sowie an

    Koordinatorinnen und Koordinatoren.

    EINRICHTUNGEN

    Sie finden hier Angebote, die sich an den Be-

    darf der Einrichtung und der konkreten Ein-

    zugsgebiete orientieren, z.B. Praxisbegleitung

    zur Steuerung von Einrichtungsentwicklung mit

    Sozialraumbezug oder Qualifizierungen zur ver-

    besserten Zusammenarbeit mit Eltern. Dieses

    Angebotssegment richtet sich an Einrichtungs-

    leitungen, Koordinatorinnen und Kordinatoren

    sowie Fachkräfte.

    TRÄGER

    Sie finden hier Angebote, die speziell auf Be-

    dürfnisse und Fragestellungen von freien und öf-

    fentlichen Trägern eingehen, z.B. die Erstellung

    und Weiterentwicklung von Trägerkonzeptionen

    (unter Einbeziehung) der GaBi-Leitidee. Dieses

    Angebotssegment richtet sich an freie und öf-

    fentliche Träger von Einrichtungen und Einrich-

    tungsverbünden sowie deren eigene Fachdienste

    oder Fachberatungen.

  • 6 7

    Durch Vernetzung erreichen wir MEHR!

    Was ist der Mehrwert von GaBi

    Eine Einrichtung, die nach der GaBi-Leitidee arbeitet,

    nimmt Eltern als Expertinnen und Experten ihrer Kinder

    ernst und verbessert die Familienfreundlichkeit in ihrem

    Umfeld. Ganz nach dem Motto „Jedes Kind ist wichtig!“

    stehen GaBi-Einrichtungen für bedarfsgerechte, nieder-

    schwellige, familienfreundliche Angebote und einen of-

    fenen Umgang mit Heterogenität der heutigen Familien.

    Folgende vier Prinzipien sind uns wichtig:

    • Wir holen Sie dort ab, wo Sie stehen.

    • Wir regen Sie an - Sie erhalten konkrete Ideen aus

    unserem praktischen Fundus.

    • Sie erarbeiten Ihre individuellen Lösungsansätze -

    partizipativ und ganzheitlich.

    • Wir stellen Ihre intendierte Wirkung in den Mittel-

    punkt.

    Dies bedeutet: Egal, ob Sie als Einrichtung oder als Träger

    bereits ganzheitlich arbeiten oder noch ganz am Anfang

    stehen, wir gehen die nächsten Schritte bis zu Ihrem indi-

    viduellen Ziel mit Ihnen.

    WIE

  • 8 9

    Wir sind bei Ihnen vor Ort

    Das GaBi-Team

    Das GaBi-Team setzt sich aus Referentinnen und Refe-

    renten, Fachexpertinnen und Fachexperten, prozessbe-

    gleitenden und beratenden Personen zusammen. Wir

    unterstützen Verantwortungstragende in Kommunen,

    Städten und Gemeinden sowie Träger von Einrichtungen

    individuell und begleitet sie bei Bedarfserhebungen, bei

    Beteiligungsprozessen, durch Fortbildungen sowie mit

    Fachveranstaltungen und Tagungen. Unser multiprofes-

    sionell zusammengesetztes Team entwickelt gemeinsam

    mit Ihnen passgenaue und individuelle Angebote.

    Zusätzlich wird die Leitidee durch die Präsentation auf

    Fachtagungen, Konferenzen und durch Gespräche mit

    Vertretern aus Politik und Verwaltung publik gemacht. In

    eigenen GaBi-Konsultationseinrichtungen im gesamten

    Bundesgebiet können interessierte Besucher gelingende

    Praxis erleben und sich für eigene Vorhaben inspirieren

    lassen.

    Wir bringen Ihre „Schätze“ ans Licht

    Das Rad muss nicht immer neu erfunden werden. Wir

    analysieren, wo es Anknüpfungspunkte gibt und welche

    Rahmenbedingungen vorhanden sind. Wir finden Ihre

    „Schätze“ vor Ort und unterstützen Sie, diese auszubau-

    en. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Sozialraum- ori-

    entierung und der Bedarfsermittlung für Familien. Rich-

    ten sich Ihre Angebote an alle interessierten Familien

    des Sozialraums? Kooperieren Sie bereits mit anderen

    Einrichtungen, um die Eltern in ihrem Alltag zu unter-

    stützen? Informieren Sie nicht nur Ihre Eltern, sondern

    beziehen Sie diese auch aktiv in Ihre Arbeit ein? Hat Ihre

    Kommune bereits ein gemeinsames familien politisches

    Konzept?

    Schauen Sie gemeinsam mit dem GaBi-Team genauer

    hin, wo Sie noch besser werden können!

    WER

    Lernen Sie uns kennen

    Sie sind neugierig geworden? Gerne können Sie uns un-

    verbindlich kontaktieren und Fragen zu unseren Ange-

    boten oder unserer bisherigen Arbeit stellen. Zusätzlich

    stellen wir gerne den Kontakt zu unseren Kundinnen und

    Kunden oder GaBi-Konsultationseinrichtungen in Ihrer

    Nähe her.

  • 10 11

    POLITIK UND VERWALTUNG Sozialräume gestalten - Knotenpunkte für Familien stärken

    Konzeptionsentwicklung & -Feedback | Bestandserhebung & Bedarfsermittlung

    TRÄGER Einrichtungsverbünde entwickeln - Trägerprofil stärken | Trägerkonzeptionen entwickeln

    Fachberatung Familienzentren | Visionen kommunizieren | Methodenwerkstatt Netzwerkarbeit Konzeptwerkstatt | Methodenwerkstatt Partizipation

    EINRICHTUNGEN Zusammenarbeit mit Eltern | Einrichtungskonzeption auf Grundlage der Gabi-Leitidee

    Knotenpunkte für Familien entwickeln | Sozialraumöffn