of 11 /11
Automatisierung Übersicht Laborautomatisierung und Robotik

Laborautomatisierung und Robotik

  • Upload
    others

  • View
    6

  • Download
    0

Embed Size (px)

Citation preview

Page 1: Laborautomatisierung und Robotik

Automatisierung Übersicht

Laborautomatisierung und Robotik

Page 2: Laborautomatisierung und Robotik

Anton Paar bietet mehr als 170 Analyselösun-gen und ist der Marktführer für digitale Dichte-messung und Rheologie. Mit 50 Jahren Erfah-rung rund um Laborgeräte hat Anton Paar nun einen weiteren Schritt in Richtung Laborauto-matisierung unternommen.

Die Automatisierungslösungen von Anton Paar optimieren automatisierte Arbeitsabläufe mit Blick auf die zentralen Punkte der heutigen Zeit: Produktivität, Reproduzierbarkeit und Präzision. Ein breit aufgestelltes Portfolio, das neben Standardprodukten auch vollständig maßge-schneiderte Lösungen umfasst, deckt Auto-matisierungsaufgaben aller Art ab: Von automa-tisierter Rheometrie mit hohem Durchsatz bis hin zu Probenverarbeitung und voll automatisierter Qualitätskontrolle für Getränke.

Als einziger Anbieter von Laborgeräten und Automatisierungslösungen bietet Anton Paar erstklassige Performance für empfindliche auto-

matisierte Messungen für Branchen und Anwen-dungen von Petrochemie über Körperpflegepro-dukte bis hin zu Nahrungsmitteln und Getränken.

Daneben erhalten Sie dank des weltweiten Ver-triebs- und Servicenetzes von Anton Paar in jeder Phase des Projekts ideale Unterstützung – von der Projektdefinition über die Durchführung bis hin zur Inbetriebnahme – sowie Zugang zu umfassenden Schulungs- und Support-Angebo-ten und maßgeschneiderten Wartungslösungen.

Automatisierte Lösungen von Anton Paar stehen für zuverlässige Messtechnologie und Automa-tisierung aus einer Hand – getreu dem Motto: Präzision trifft Performance.

HTX Plattform Vollständig anpassbare Lösung für Laborautomatisierung

Alab 5000 Voll automatisiertes Qualitätslabor für Getränke – direkt an der Abfüllanlage

HTR compact Autosampler mit hohem Probendurchsatz für Anton Paar Rheometer MCR 102 und MCR 302

HTR Rheometer-Automatisierung für hohen Probendurchsatz sowie komplexem Probenhandling und -aufbereiten

Modularer Probenprozessor Automatisches Dosieren, Mischen, Formulieren und Übertragen von Flüssigkeiten

Präzision trifft Performance

Page 3: Laborautomatisierung und Robotik

HochdurchsatzrheometerHTR compact

Hoher Probendurchsatz

- 36 Proben in zwei Magazinen mit jeweils 18 Bechern

- Proben-Schublade zum Einbringen von Gefäßen bei laufendem Betrieb

Absolut sicherer und präziser Workflow

- Erzielt Laborqualität dank mechanischer Entkopplung des Rheometers von der Automatisierungseinheit

- Mühelose Probenverwaltung mit Hilfe von Auftragslisten

- LIMS-Integration (Dateiübertragung, Datenbank, Ethernet)

- Prioritätsproben können jederzeit eingeführt werden

- Programmierbare Reinigungsstation mit vier Stufen (Spülen, Bürsten, Reinigen, Trocknen)

- Bechergreifer mit Greifkraft-Feedback - Kontrollierter Halt bei Not-Aus

Die HTR compact Serie bietet automatisierte Handhabung und Aufbereitung von Proben für rheologische Messungen mit den Anton Paar Rheometern MCR 102 oder MCR 302 in einer Benchtop-Konstruktion mit geringem Gewicht. Sie ist die ideale Wahl für die erste Ebene der Rheologie-Automatisierung.

Spezifikationen

Abmessungen (B x T x H): 1570 mm x 803 mm x 1164 mmGewicht (netto): 300 kg Netzversorgung: 230V, 16A, 50/60HzMedien-Schnittstellen: Druckluft, ReinigungsmittelAbwasserentsorgung: Ablass für FlüssigkeitenDatenschnittstelle: Ethernet

MCR 102 MCR 302 Einheit

Max. Drehmoment 200 200 mNm

Min. Moment, Rotation 5 1 nNm

Min. Moment, Oszillation 7,5 0,5 nNmMax. Winkelgeschwindigkeit

314 314 rad/s

Max. Kreisfrequenz 628 628 rad/s

Normalkraftbereich 0,01 bis 50 0,005 bis 50 N

Spezifikationen Rheometer

Optionale Module

- Öffnen/Verschließen von Probengefäßen - Verschiedene Arten von Proben-Racks - Strichcodeleser zur eindeutigen Indentifizierung

der Probe - Weitreichendes Angebot an Messgeometrien

von CC10 bis CC27 einschließlich Rührern von Drittanbietern

- Belüftung für flüchtige und lösungsmittelbasierte Proben

Page 4: Laborautomatisierung und Robotik

HochdurchsatzrheometerHTR

Maximale Bedienerflexibilität

- Bis zu 96 Messgeometrie-Einheiten (z. B. für Polymerschmelzen)

- 3 verschiedene Geometrien für Rheologie (CC, CP, PP)

- Standard-Rack-Konfiguration bietet Platz für 96 Proben

- Unterstützt verschiedene Ausführungen von Racks für Pipetten, Spritzen und Trimmklingen

- Probenlagerung mit Temperaturkontrolle (Kühlung auf bis zu 4 °C)

Absolut sicherer und präziser Workflow

- Erzielt Laborqualität dank mechanischer Entkopplung des Rheometers von der Automatisierungseinheit

- Probenverwaltung mit Hilfe von Auftragslisten - LIMS-Integration (Dateiübertragung, Datenbank,

Ethernet) - Prioritätsproben können jederzeit eingeführt

werden - Programmierbare Reinigungsstation mit vier

Stufen (Spülen, Bürsten, Reinigen, Trocknen) - Integriertes Trimm-Tool entfernt überschüssiges

Probenmaterial, um inkorrekten Messergebnissen vorzubeugen

- Visuelle Verifizierung von Trim-Ergebnissen

Die Automatisierungsreihe HTR bietet einen optimierten Analyse-Workflow für rheologische Untersuchungen auf der Basis des Anton Paar Rheometers MCR 702. Mit ihrem umfangreichen Funktionsangebot und dem hohen Maß an Flexibilität eignet sich diese Reihe ideal für anspruchsvolle Arbeiten mit hohem Durchsatz in den Bereichen F&E und Qualitätskontrolle.

Spezifikationen

Abmessungen (B x T x H): 1800 mm x 1200 mm x 2000 mm Gewicht: 900 kgNetzversorgung: 400 VAC, 16 A, 50/60 HzMedien-Schnittstellen: Druckluft, ReinigungsmittelAbwasserentsorgung: Ablass für FlüssigkeitenDatenschnittstelle: Ethernet

MCR 702 MultiDrive Einheit

Max. Drehmoment 230 mNm

Min. Moment, Rotation 1 nNm

Min. Moment, Oszillation 0,5 nNmMax. Winkelgeschwindigkeit

314 rad/s

Max. Kreisfrequenz 628 rad/s

Normalkraftbereich 0,005 bis 50 N

Spezifikationen Rheometer

Optionale Module

- Gravimetrisches und volumetrisches Dosieren und Wiegen

- pH-Messung - Öffnen/Verschließen von Bechern und

Probengefäßen - Verschiedene Greifwerkzeuge für Proben,

Messgeometrien und Einweggefäße - Präzise Dosierung von Probenflüssigkeiten mit

Hilfe von Pipetten und/oder Spritzen - Automatisches Erweitern von Pipettenöffnungen

zur Senkung der Scherspannung - Schüttlermodul für reproduzierbares Schütteln - Barcode-Lesegerät zur Probenidentifikation,

Prozesskontrolle und Datenaufzeichnung - Belüftung für flüchtige und lösungsmittelbasierte

Proben

Page 5: Laborautomatisierung und Robotik

Automatisiertes Handling von Flüssigkeiten und PulvernModularer Probenprozessor

Unterstützt Prozessflüssigkeiten, -pasten und -pulver

- Viskositäten von bis zu 1000 mPa.s - Eingabevolumina von wenigen μL bis hin zu 1 Liter - Pulverproben auf Anfrage möglich

Perfekt verdünnen, dispensieren, hinzufügen und mischen

- Gravimetrisch kontrolliertes Probenvolumen - Genauigkeit von +/-0,9 mg - Tropfschutz verhindert Kontamination der Proben

Nahtlose Erkennung und Verarbeitung von Proben

- ID-Tag-basierte Workflow-Programmierung - ID-Tag-basierte Prozessprotokolldatei - Zahlreiche ID-Tag-Formate: Barcode, Datenmatrix, QR - Probenverwaltung mit Hilfe von Auftragslisten - LIMS-Integration (Dateiübertragung, Datenbank, Ethernet) - Prioritätsproben können jederzeit eingeführt werden

Der modulare Probenprozessor übernimmt das automatische Dosieren, Mischen, Formulieren und Übertragen von Flüssigkeiten vor der Analyse. Er ist als alleinstehendes Tischgerät erhältlich und kann auf Wunsch auch in einen bereits existierenden Ablauf integriert werden. Durch kundenspezifischen Anpassungsmöglichkeiten eignet sich der modulare Probenprozessor für das Handling von Flüssigkeiten aller Art.

Spezifikationen

Abmessungen (B x T x H): 1545 mm x 803 mm x 1164 mm Gewicht: 180 kg Netzversorgung: 230 V, 16 A, 50/60 HzDatenschnittstelle: EthernetMedien-Schnittstellen: Flüssigkeit zur Verdünnung, Druckluft

Optionale Module

- pH-Wert-Messmodul - Öffnen/Verschließen von Probengefäßen - Zahlreiche Greifer - Automatisches Erweitern von Pipettenöffnungen

zur Senkung der Scherspannung - Schüttlermodul für reproduzierbares Schütteln - Unterstützt verschiedene Ausführungen von

Racks und Zubehörprodukten

Unterstützt kundenspezifische Anpassungen

- Anpassung von Design und Schnittstellen zur Integration in bestehende Laborabläufe möglich

- Vollständig angepasstes Design auf Anfrage erhältlich

Page 6: Laborautomatisierung und Robotik

Für speziell angepasste LaborabläufeHTX Automationsplattform

Einrichtung individueller Workflows

- Unterstützung zahlreicher Instrumente, darunter Viskosimeter, Dichtemessgeräte, Refraktometer, Polarimeter, Rheometer etc.

- Optionale Analysegeräte von Drittanbietern umfassen Heizöfen, Analysegeräte mit Durchflusszellen, Waagen etc.

- Konfiguration als Probenprozessor und/oder Analysegerät mit hohem Probenvolumen möglich

- Zehn Slots für jede beliebige Kombination von Laborinstrumenten und/oder Proben-Racks vorhanden

- Probenvorbereitung und Analysegeräte werden unabhängig voneinander betrieben

- Multiparameter-Analyse in einem einzelnen Workflow - Redundante Modulkonfiguration für minimale

Ausfallzeit im Wartungsfall

Weitere Informationen zu optionalen Modulen finden Sie in der Übersichtstabelle.

Prozesskontrolle vereinfachen

- Intuitive, benutzerfreundliche Steuerungssoftware für Proben- und Workflow-Management

- Probenverwaltung mit Hilfe von Auftragslisten - Prioritätsproben können jederzeit eingeführt werden - Diverse Benachrichtigungsdienste verfügbar (z. B. via

SMS oder E-Mail)

Sichere Kommunikation

- Unterstützt Standard-Industrieprotokolle, darunter PROFINET, Ethernet, CANOpen oder Profibus

- LIMS-Integration (Dateiübertragung, Datenbank, Ethernet)

Die freistehende Automationsplattform HTX kann bis zu zehn verschiedene analytische Instrumente integrieren, darunter Viskosimeter, Dichtemessgeräte und Refraktometer für simultane Multiparameter-Analysen. Dank des modularen Aufbaus erlaubt die Plattform vollständig kundenspezifische Workflows für die Aufbereitung, Vorbereitung und Messung von Proben.

Spezifikationen

Abmessungen (B x T x H): 2760 mm x 1600 mm x 2560 mmGewicht: 800 kg (Nettogewicht) 1200 kg mit 6 ModulenNetzversorgung: 400 VAC, 16 A, 50/60 Hz 11 kW mit 6 ModulenMedien-Schnittstellen: 3x Lösungsmittel (Toluen, Ethanol, Isopropanol), DruckluftAbwasserentsorgung: Ablass für Flüssigkeiten, Abfallbehälter für Feststoffe, Belüftung für DämpfeDatenschnittstelle: Ethernet

HTV – Hochdurchsatzviskosimeter

- Modernster Ersatz überholter Houillon Viskosimeter auf der Grundlage der HTX-Plattform

- Deutlich höhere Genauigkeit - Großer dynamischer Messbereich mit einzelner

Messzelle - Verarbeitung von bis zu 2500 Proben pro Tag - Einsatzbereite Konfiguration auf der Grundlage der

HTX-Plattform - Ausgestattet mit bis zu sechs Viskosimetern der

SVM-Reihe - Bis zu vier Proben-Racks mit 96 Gefäßen - Erfüllt Anforderungen der Norm ASTM D7042 - Vollautomatische Reinigung der Messzelle - Kalibrierung mit Standardölen erfolgt automatisch

und in regelmäßigen Abständen - Integration des Particle Quantification Index (PQI)

auf Anfrage möglich - Anwendungsbereiche: Altöle, Schmieröle,

Kraftstoffe, Chemikalien, Kosmetika

Page 7: Laborautomatisierung und Robotik

Automatisierte Qualitätskontrolle von Getränken direkt an der Abfüllanlage: Alab 5000

Perfekt reproduzierbare Ergebnisse

- Integrierte Klimatisierung für ideale Laborbedingungen

- Automatische Schüttelfunktion für reproduzierbare Angleichung der Probe

- Direkte Messung verschiedenster Packungen mit dem Anstichmodul

- Automatische Datenerfassung und Dokumentation

Spezifikationen der Produktion zuverlässig einhalten

- Bewährte und höchst präzise Anton Paar Packaged Beverage Analyzer (PBA) zur Bestimmung von CO2, O2, Dichte, °Brix, Alkoholgehalt, Zuckerinversion, TPO und pH-Wert

- Überwacht zentrale Parameter der Flasche bzw Verpackung, darunter Drehmoment und Nettoinhalt

- Fortlaufende Referenzmessungen zur Überwachung, Anpassung und Kalibrierung der Prozessanlagen

- Nahtlose Integration in die Anton Paar Davis 5 Software-Lösung

Alab 5000 ist ein voll automatisiertes Qualitätslabor, das kontinuierlich alle wichtigen Parameter von Bier, Softdrinks und Mineralwasser direkt an der Abfüllanlage misst. Es besteht aus vier Modulen: Ein Anstich- und Schüttelmodul, ein Modul für die Getränkeanalyse, ein Wiegemodul zur Bestimmung des Nettoinhalts und ein Drehmomentmodul zur Messung von Öffnungsdrehmoment und Öffnungswinkel. Mit seinem modularen Aufbau und den kompakten Abmessungen eignet sich Alab 5000 ideal für den Einsatz in neuen Installationen und bereits bestehenden Produktionslinien. Alab 5000 kann zudem nahtlos mit der Anton Paar Davis 5 Software-Lösung betrieben werden, die die Steuerung des vollständigen Produktionsprozesses in Echtzeit ermöglicht.

Spezifikationen

Abmessungen (B x T x H): 730 mm x 940 mm x 2270 mm Ein ModulGewicht: 180 kgNetzversorgung: 400 VAC, 32 A, 50/60 HzMedien-Schnittstelle: Reinigungsmittel, DruckluftAbfallentsorgung: Ablass für Flüssigkeiten, Abfallbehälter für VerpackungenDatenschnittstelle: Ethernet

Systemkonfiguration kann ideal an Anforderungen vor Ort angepasst werden

- Flexibles Design aus vier Einzelmodulen - Kompakt aufgebaute Module erlauben

mühelosen Transport und Einbau in bereits vorhandenen Anlagen

- Kann dank des geringen Platzbedarfs ideal in vorhandene Förderband-Layouts integriert werden

- Verteilte Anordnung der einzelnen Module entlang Produktionsanlagen (z. B. verzögerte Drehmomentmessung)

Verfügbare Konfigurationen

- Standard-Setup enthält Analyse-, Anstich- und Schüttelmodule

- Drehmoment- und Wiegemodule - Weitere Messparameter auf Anfrage möglich

Page 8: Laborautomatisierung und Robotik

Referenzobjekte

Betreff Verschleißüberwachung bei Altölproben Vorbereiten von Urinproben für Drogentests Chemische Untersuchung von Gummiproben Inline-Qualitätskontrolle von Getränken

Kunde Weltweit führendes Unternehmen in der Petrochemie Staatliches Drogentestlabor Weltweit führender Reifenhersteller Weltweit führendes Unternehmen in der Getränkeindustrie

Proben Altöl/Rohöl organische Gefahrenproben Gummiproben Softdrinks

Lösung HTV Hochdurchsatzviskosimeter Maßgeschneiderte Automationslösung auf der Grundlage des modularen Probenprozessors

Maßgeschneiderte Automationslösung auf der Grundlage des modularen Probenprozessors

Alab 5000Automatisiertes Getränkelabor

Module Sechs SVM-Module, zwei Proben-Trays, zwei PQI-Module, LIMS-Schnittstelle

Probenschubladen, Verschlussvorrichtung, Schüttler, Abgabevorrichtung für Spritzen, Wiegeeinheit, Videoüberwachung, Proben-Racks

Proben-Rack, Verschlussvorrichtung, gravimetrische Dosiereinheit, Filter-Handling

Anstich- und Schüttelmodul, Analysevorrichtung, Wiegen und Drehmoment

Heraus- forderung

Ablösung bisher verwendeter Houillon Viskosimeter durch präzisere, erstklassige SVM Viskosimeter, die neue Maßstäbe für das Testen von Altöl setzen; Optimierung von Reinigungsverfahren und Messzykluszeiten

Rückverfolgbare Teilproben ganz ohne Benutzereingriff und Manipulationsgefahr (fälschungssicher); Integration einer Teilprobenstation in ein voll automatisiertes Drogentestlabor

Handhabung leicht entflammbarer Lösungsmittel und Risikobewertung der Gesamtlösung; voll automatisierter Einsatz von Einweg-Filterelementen

Robustes Design, geeignet für typische Einsatzbedingungen im Produktionsprozess von Abfüllanlagen mit CIP-/SIP-Zyklen

Betreff Rheologisches Testen von Pflanzenmaterial Rheologische Untersuchung von Polymerschmelzen im Bereich F&E

Wareneingangs-Qualitätskontrolle von Beschichtungen

Qualitätskontrolle von Produkten direkt im Prozess

Kunde Start-Up F&E- und Produktion veganer Lebensmittel Führender Polymer-Hersteller im Mittleren Osten Führender globaler Hersteller von Automotive-Bauteilen Multinationaler Hersteller von Kosmetik- und Hygieneartikeln

Proben Aufbereitetes Pflanzenmaterial Polymerschmelzen verschiedenster Art Farben und Lacke auf Wasserbasis Zahnpasta

Lösung HTR Hochdurchsatzrheometer HTR Hochdurchsatzrheometer HTR compact HTR compact

Module MCR 502 Rheometer, Vorrichtung zum Verschließen/Öffnen der Probengefäße, Reinigungseinheit, Pipettentool, gekühlte Probenlagerung, Lösungsmittelfalle, Trimm-Tool

MCR 502 Rheometer, Vakuum-Greifer, Probenlagerung, Lagerung von Messsystemen, Trimm-Tool

Standard-Konfiguration, Proben-Racks, Temperiereinheiten Kundenspezifische Konfiguration, Probenschublade, Infrarot-Temperaturmessung, T-Bar als Rührer

Heraus- forderung

Workflow-Optimierung zur Verhinderung von Scherspannung bei der Handhabung der Proben, um Beeinträchtigungen der Probeneigenschaften vorzubeugen

Workflow-Optimierung, um der Verschmutzung des Systems durch Fadenbildung der Schmelzpolymerprobe nach der Messung vorzubeugen

Entwicklung und Implementierung einer intuitiven und benutzerfreundlichen Benutzeroberfläche, um den Schulungsbedarf neuer Benutzer bei hoher Benutzerfluktuation deutlich zu senken

Nutzung von Messbechern und Rührern des Kunden anstelle von Anton Paar Standardprodukten; Entwicklung robuster Erkennungsmethoden zur Gewährleistung gleichbleibender Startbedingungen gemäß SOP des Kunden.

Page 9: Laborautomatisierung und Robotik

KONZEPTPHASE IMPLEMENTIERUNGSPHASE

Komplexe Abläufe einfach automatisieren

Existierende Automatisierungslösungen erfüllen nicht Ihre Anforderungen? Anton Paar bietet maßgeschneiderte Automatisierungslösungen für alle Branchen aus einer Hand. Mit der umfassenden Expertise im Haus kann Anton Paar sowohl ein bestehendes Automatisierungssystem anpassen, als auch eine komplett neue Automatisierungslösung entsprechend Ihrer speziellen Anforderungen entwickeln.

So nehmen Ideen Gestalt an

Sie können sich während der gesamten Lebensdauer Ihrer maßgeschneiderten Automatisierungslösung auf einen einzigen, kompetenten Partner verlassen. Mit den modularen Lösungen von Anton Paar können Sie Ihr System jederzeit flexibel an zukünftige Anforderungen anpassen.

Gemeinsam mit Ihnen entwickelt Anton Paar jene Automatisierungslösung, die Ihnen den größten Nutzen liefert, angefangen von der ersten Idee bis hin zur endgültigen Inbetriebnahme in Ihrem Unternehmen.

Maßgeschneiderte Automation – Lösungen speziell für Sie

AUSWERTUNG DER ANALYTISCHEN

ABLÄUFE

Untersuchung der Analyse-Workflows, Bestimmung des Status Quo, Empfehlung von Automatisierungstechnologie

SYSTEM-KONFIGURATION

Vorlage eines Voranschlags zu Kosten und Lieferzeit des

entworfenen Systems zur weiteren Optimierung.

SPEZIFIKATION DER ANFORDERUNGEN

Spezifikation von Workflow- und Prozess-Performance (Durchsatz, Kapazität, Toleranzwerte,

Betriebsbedingungen etc.).

ANGEBOTS-VORLEGUNG

UND VERTRAGS-ABSCHLUSS

Sobald beide Parteien sich über die finalen Spezifikationen und

Bedingungen einig sind, wird ein bindendes Angebot

abgegeben.

1 2 3 4

SYSTEMDESIGN UND PRODUKTION

Die Komponenten werden produziert oder zugekauft

und das komplette System wird zusammengebaut,

getestet und dokumentiert.

STANDORT-ABNAHME

Das System wird geliefert, installiert, getestet

(Funktionsprüfung) und die Bediener werden geschult.

WERKSABNAHME

Sie bestätigen die Leistung des Systems bei Anton Paar und erhalten eine

Basiseinschulung.

LIFECYCLE-MANAGEMENT

Die Wartung im Rahmen eines Wartungsvertrages stellt den zuverlässigen

Betrieb Ihres System über die gesamte Betriebsdauer

hinweg sicher.

5 6 7 8

Page 10: Laborautomatisierung und Robotik

HTR compact HTR Modularer Probenprozessor HTX Alab 5000

Autosampler für hohen Probendurchsatz

Rheometer-Automatisierung für

hohen Probendurchsatz und komplexes

Probenhandling und -aufbereiten

Modularer Probenprozessor für

automatisches Dosieren, Mischen, Formulieren und Übertragen von

Flüssigkeiten

Messung von Viskosität, Dichte, Konzentration

von Flüssigkeiten, automatisiert und

erweiterbar für weitere Parameter

Automatisierte Getränkeanalyse direkt an

der Abfüllanlage

Gravimetrisches & volumetrisches Dosieren und Wiegen

Präzises Erstellen und Verdünnen von Proben; gravimetrische Kontrolle und Berechnung des Probenvolumens; dieser Wert wird für die anschließende Analyse verwendet. Wird bei Flüssigkeiten mit geringer bis mittlerer Viskosität verwendet.

Füllen und Reinigen (Durchflusszelle) Programmierbare Füll- und Reinigungszyklen für Analyseinstrumente mit Durchflusszelle.Geeignet für flüssige Lösungen aller Art (organisch und anorganisch)

Reinigungsstation mit vier Stufen Reinigung in vier individuell programmierbaren Schritten. Reinigung mit organischen Lösungsmitteln und/oder Wasser, Bürsten und Trocknen mit Heißluft. *

pH-Messung Integrierte pH-Wert-Messung zur Bestimmung des pH-Wertes zusätzlich zu anderen Messungen aus der gleichen Probe. Ausgestattet mit automatischer 3-Punkt-Kalibrierung, Reinigungsroutine und Ruheposition.

Verschließen/Öffnen Automatisches Verschließen und Öffnen jedes Probengefäßes.

Greifer Verschiedene Greifer-Tools sind für unterschiedliche Probenbehälter sowie für Pipetten oder Spritzen erhältlich. Die Greifer erkennen, ob das Probengefäß oder die Pipette während der Übertragung verloren geht.

*

Abgabe Präzise Dosierung von Probenflüssigkeiten mittels Pipetten und/oder Spritzen.

Pipettenzuschnitt In Abhängigkeit der Probenart wird die Öffnung der Pipette auf das erforderliche Maß zugeschnitten; die verschiedenen Werte sind in der Software dokumentiert.

Anstich Anstich von PET-Flaschen, Glasflaschen, Dosen. *

Schütteln Reproduzierbares Schütteln von Proben vor der Probenentnahme und Analyse. *

Probenkühlstation Kühlung von Proben auf bis zu 4 °C um gleichbleibende Probeneigenschaften zu gewährleisten – insbesondere bei empfindlichen Proben und bei Proben mit flüchtigen Komponenten.

Proben-Racks Proben-Racks sind in verschiedenen Ausführungen und Größen erhältlich. Racks können auf Anfrage auch speziell an Ihre Anforderungen angepasst werden. * *

Racks für Einwegelemente Verschiedene Racks für Pipetten, Spritzen, Verschlüsse und Trimmklingen sind erhältlich.

Rack für Messzubehör Verschiedene Racks mit Messzubehör (z. B. rheologische Geometrien) sind erhältlich, um selbst Messungen mit Proben zu unterstützen, die nicht gereinigt werden können. *

Probenidentifikation (Barcode/Data Matrix/QR)

Zur vollständigen Rückverfolgung der Proben und der einzelnen Probenbehandlungen innerhalb des Workflows.

* standardmäßig enthalten

Automatisierungsfunktionen

Page 11: Laborautomatisierung und Robotik

Dok

umen

tenn

umm

er

© 2

017

Ant

on P

aar

Gm

bH |

Alle

Rec

hte

vorb

ehal

ten.

Änd

erun

gen

an d

en te

chni

sche

n D

aten

ohn

e vo

rher

ige

Mitt

eilu

ng v

orbe

halte

n.

www.anton-paar.com

© 2

019

Ant

on P

aar

Gm

bH |

Alle

Rec

hte

vorb

ehal

ten.

Änd

erun

gen

der

Spe

zifik

atio

nen

ohne

Ank

ündi

gung

mög

lich.

XAR

IP00

1DE

-E