Starthilfe für Christliche Beratungspraxen

  • View
    216

  • Download
    3

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Für professionelle Berater gibt es jetzt ein Gruppenangebot, Ihre effektive Beratungspraxis verdient eine gute Öffentlichkeitsarbeit. Gruppenangebote helfen dabei.

Text of Starthilfe für Christliche Beratungspraxen

  • 6 | VorwortDas christliche 12-Schritte-Programm | Gruppen. Kompetent. Entfalten.

    ChristlicheBeratungspraxisweiter entwickeln

    Gruppenwirksamberaten

  • 2 | Starthilfe

    Wie Sie 225 Menschen zur Lebensentfaltung fhren ohne selbst auszubrennen

    Bieten Sie in Ihrer Nhe Endlich-Leben-Gruppen an. Frdern Sie Hoffnung, Entfaltung und Gelassenheit.

    Nutzen Sie Ihre persnliche Qualifikation in Kombination mit christlich-spiritueller Kompetenz fr Gruppenprozesse. Das ist garan-tiert ein Angebot, das christliche Gemeinden und rzte als Ergnzung schon immer gesucht haben. Sie moderieren im Hintergrund oder bringen Ihre Fachkompetenzen punktgenau ein. Ansonsten lassen Sie die Gruppe arbeiten und erleben wie Menschen in ihren Beziehungen, Selbstwert und Kontrollerleben stetig wachsen.Als Netzwerk untersttzen wir Sie und sammeln ntiges Fachwissen, das wir abrufbereit halten.

    Klassische Einzelseelsorge kann

    diesen Menschen in der Gemeinde Hilfestellung geben, meist aber nur wenigen. Viele bentigen rztliche Hilfe. Bis ein passender Therapieplatz aus den vielfltigen Angeboten unseres Gesundheitssystems gefunden ist, vergehen oft Monate oder Jahre. Weitere wrden mit einer ergnzenden Beratung ambu-lant versorgt gut zurecht kommen.

    Darum ist ein wichtiges und ergnzendes Angebot fr alle Zielgruppen ein Gruppenansatz: Sie als BeraterIn kommen da ins Spiel und knnen sogar proaktiv christliche psychosoziale Lebenshilfegruppen initiieren als Vor- oder Nachsorge zu unterschiedlichen seelischen Krisen. Allein 3 Gruppen mit 9 Personen in der Woche zu verschiedenen Lebensthemen wie Angst, Burnout, Abhngigkeiten macht in 5 Jahren schon 225 Personen.Als Geschftsfhrer stehe ich Ihnen mit meiner Assistentin selbstver-stndlich gern telefonisch oder per Mail fr weitergehende Fragen zur Verfgung.Mit herzlichem Gru Ihr

    info@endlich-leben.netFON: +49 5261-93 44 66

  • Ihre Ansprechpartnerin im Netzwerkbro

    Andrea BaczewskiNordstr. 6734246 Vellmarfon: 05261-93 44 67netz@endlich-leben.net

    Vielen Menschen nachhaltig helfen S. 2

    Ihre Praxis bekommt eine gute Presse S. 5

    Bausteine zur finan-ziellen Sicherheit S. 6

    Bewerben Sie messbare Erfolgs-effekteS. 8

    Was sind Endlich-Leben-Gruppen?Endlich-Leben-Gruppen sind ganzheitliche Kleingruppen, in denen Menschen mit ihren Gedanken, Problemen und Gefhlen Raum bekommen.Als BeraterIn arbeiten Sie mit unterschiedlichen Methoden in solch einem Gruppensetting. Wir nennen diese Endlich-Leben-Gruppen psychosoziale Selbsterfahrungsgruppen.

    In wchentlichen Begegnungen (23x120-Minuten-Sitzungen) untersttzen Endlich-Leben-Gruppen eine langfristige Vernderung von dysfunktional-en Lebensmustern bei Menschen. In der Gruppe werden neue positive Verhaltensmuster zur Lebensentfaltung eingebt. Endlich-Leben-Gruppen helfen als christliche Gruppen, die Beziehung zu sich selbst, zu anderen und auch zu Gott zu verbessern und neben Alltagsnten, Einsamkeit und ngsten auch Abhngigkeitsformen gezielt zu bearbeiten. Dabei werden die Menschen ermutigt, fr sich aufzustehen und Mndigkeit einzuben.

    Idee, Ursprung und ZielsetzungEndlich-Leben-Gruppen bieten durch die Kontinuitt einen bungsraum, in dem Menschen sich mit den Wurzeln ihrer Konflikte schrittweise ausein-andersetzen. Bei dieser Gruppenarbeit ist die religise Dimension (Lehre und Spiritualitt) in die fachlich-psychologische Information und Methodik eingebunden. Damit knnen Sie als christliche BeraterIn dabei helfen, christ-lich-religise Ressourcen nutzbar zu machen und dysfunktionale christliche Spiritualitt kritisch zu reflektieren.

    Die Tradition der 12 Schritte, auf die Endlich-Leben-Gruppen aufbauen, wurde schon damals bei ihrer Grndung 1939 in den USA aus christlichem Glauben gespeist. Endlich-Leben-Gruppen sind ein Markenzeichen fr eine Synthese praktischer bewhrter Methoden aus der Selbsthilfe kommend mit einem humanwissenschaftlich begrndeten und theologisch vermittelten Menschenbild. Christliche Endlich-Leben-Gruppen achten sorgsam auf die Gnade Gottes, der seine bedingungslose Liebe zur Erlsung in Jesus Christus schenkt. Das ermglicht Vernderung, ohne in Gesetzlichkeit zu verfallen.

    Helfen mit SystemEndlich-Leben-Gruppen... Das Beste aus christlicher Tradition Frderung der Liebesbeziehung

    zu Gott kombiniert mit aktuellen psychologischen Konzepten zur Lebensbewltigung.

    Die seelsorgerlichen Strken christlicher Gemeinschaft und die Selbstsorge moderner Selbsthilfe-Traditionen kommen zusammen.

    Die12-SchrittederanonymenGruppenbewegung sind kombiniert mit dem Suchtmodell, der Bindungsforschung und psychologisch-systemischen und verhaltenstherapeutischen Prinzipien.

    Qualittssicherung durch wissenschaftliche Selbsttests und eine internet-gesttzte Auswertung des Vernderungsweges.

    Kostengnstige unddochprofessionelleMethodenderBeratung fr Menschen mit akutem Untersttzungsbedarf in Lebenskrisen..

    Praxisgruppen Starthilfe

  • 4 | Starthilfe

    So helfen wir Ihnen, professionelle Lebenshilfe-Gruppen zu starten

    Die Endlich-Leben-Gruppenarbeit funktioniert mit wenig Aufand gut, weil die Zustndigkeiten klar sind, jede/r Mitwirkende seine oder ihre Rolle kennt, die Ablufe fest ritualisi-ert sind. Schon seit Rogers gab es die ENCOUNTER-Gruppen. Jeder und jede TeilnehmerIn bleibt beteiligt und wechselt intuitiv zwischen der Rolle "KlientIn" oder "BeraterIn". Die fachlichen BeraterInnen dr-fen eher gute Prozessbegleitung ermglichen und halten sich in einigen Phasen beobachtend im Hintergrund. Sie berlassen die Dynamik der Gruppe. Und da sind in der Regel einige Fachleute zusam-men.Die Tradition der 12-Schritte, auf die Endlich-Leben-Gruppen auf-bauen, wurde bei ihrer Grndung 1939 in den USA aus christlicher Spiritualitt gespeist und zur gr-ten Selbsthilfebewegung weltweit.

    Die Gruppenarbeit soll also in die theologische und fach-liche Verantwortung der kirch-lichen Arbeit integriert bleiben. Darum mssen BeraterInnen eine entsprechende Eignung nachweis-en, z.B. die ACC-Akkreditierung nach den Standards der Deutschen Gesellschaft fr Beratung.

    Als Gruppenleitung sind Sie fr die inhaltliche Gestaltung und die Umsetzung des 12-Schritte-Programms mit Hilfe eines Arbeitsbuches verantwortlich, kn-nen aber ihre Methodenvielfalt, wann immer es passt in den Prozess der Gruppe einbringen.Sie haben dabei diese 3 Hte auf: Koordination (Verwaltung) ffentlichkeitsarbeit Gruppenleitung

    Als Netzwerk helfen wir Ihnen und haben eine vertraglich geklrte Beziehung (Zertifzierungsvertrge). Vom Endlich-Leben-Netzwerk bekommen Sie Wissen und Hilfsmittel und knnen uns als ImpulsgeberIn Feedback zurck ins Netzwerk hineingeben.

    VoraussetzungenSie knnen starten, wenn Sie eine Beraterweiterbildung abgeschlossen haben, die den fachlichen Standards fr Beratung, z.B. ACC-Deutschland, entspricht (www.acc-dachverband.de) Die Schulungen und Jahreskonferenzen des Endlich-Leben-Netzwerks bieten Ihnen einen geeigneten Raum zur Fortbildung.

    Selbsthilfe Leidenschaft fr mndige Menschen

    Das Projekt Endlich-Leben frdert die Grndung und etabliert psychoso-ziale Selbsthilfegruppen in Kirchengemeinden. Selbsthilfegruppen frdern Menschen, selbstmotiviert und selbstbewusst an ihre Lebensthemen zu gehen, um sich seelsich zu entfalten.

    Die Menschen begegnen sich auf Augenhhe. Auch in Ihrer Praxis bernimmt jedes Gruppenmitglied fr sich Verantwortung.

    So werden Selbstndigkeit und reife Selbstverantwortung her-ausgefordert und trainiert.

    Klare Gruppenregeln schtzen vor berverantwortlichkeit. Die Teilnehmenden werden einander zum Vorbild oder Modell. Bewusst und unbe-wusst lernen alle voneinander.

  • Impulse fr MotivationvortrgeWenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, das Endlich-Leben-Konzept in Ihrer Praxis anzubieten, verschafft Ihnen das Modell eines Motivationstags die Gelegenheit, detaillierte Informationen zu Idee und Grundlagen der christ-lichen Selbsthilfegruppen-Arbeit in Vortrgen zu vermitteln. Sie knnen aber auch einen 2stndigen Infoabend anbieten. So haben Sie die Chance, regelmig Menschen in ihre Praxis einzuladen und Werbung zu machen (siehe Kasten rechts). Wir haben Prsentationen und Flyer fr Sie vorbereitet, so dass Sie unser Material fr Ihre Werbung nutzen knnen.

    Gruppenmoderation trainierenUm GruppenleiterInnen in Ihren Kompetenzen zu befhigen und/oder zu strken, bietet das Netzwerk spezielle Mitarbeiterschulungen an.Hierzu werden jhrlich mehrere 1,5tgige Schulungen angeboten.In allen Trainingseinheiten wird der 12 Schritte-Prozess systematisch nachvoll-zogen und verinnerlicht. Die GruppenmoderatorInnen erfahren alles ber Rollen, Regeln und Werte der Endlich-Leben-Gruppe und erhalten fachliches Hintergrundwissen. Ein Anteil der Schulung besteht aus reflektierter Selbsterfahrung.

    Telefon-Austausch im NetzwerkUm Ihnen mglichst schnell und kostengnstig in Ihren Kompetenzen bei-zustehen, bietet das Netzwerk spezielle Austauschmglichkeiten ber Telefon an. Hierzu werden zurzeit monatlich 1,5 Stunden lange Gruppen-Leitungs-Austauschrunden per Telefon organisiert.

    Wir nennen diese Telefongesprche Telefonkonferenzen, weil mehrere bei derselben Nummer anrufen, die das Netzwerk zur Verfgung stellt. Die GruppenleiterInnen werden in ihrer Leitungsaufgabe praxisorientiert gestrkt und supervidiert. Sie knnen sich ber alle ihre brennenden Themen austauschen und erhalten Feedback und - wo ntig - auch fachliches Hintergrundwissen. Dieses Verfahren ist technisch ohne besonderen Aufwand mglich. Einfach die Telefonnummer anrufen (und die angegebene Raumnummer nach der Ansage eintippen). Es kostet nur die blichen Telefongebhren zu einer Festnetznummer.Mehr dazu im Internet: www.telefonkonferenz.endlich-leben.net

    Sie knnen auch direkt die Geschftsstelle erreichen, um Fragen zu klren.

    Nutzen fr eine gute ffentlichkeit