TELEMATICS 3 TELEMATICS Im أœberblick. So funktioniert TELEMATICS. Mit TELEMATICS kأ¶nnen Sie per Internet

  • View
    1

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of TELEMATICS 3 TELEMATICS Im أœberblick. So funktioniert TELEMATICS. Mit TELEMATICS kأ¶nnen Sie...

  • 2015

    TELEMATICS

  • 2

    CLAAS TELEMATICS.

  • 3

    Inhalt

    EASY 4 Starke Argumente 6 Die Funktionsweise 8 TELEMATICS Website 10 TELEMATICS App 12 Optimieren und Dokumentieren 14 TELEMATICS on Implement (TONI) 20 TELEMATICS Pakete 22 Ferndiagnose 24

    Argumente 26

  • 4

    Der Name ist Programm.

    Die gesamte Elektronikkompetenz von CLAAS lässt sich unter einem Namen zusammenfassen: EASY. Das steht für Efficient Agriculture Systems und hält, was es verspricht: Von den Maschineneinstellungen über Lenksysteme bis hin zu Softwarelösungen wird mit EASY alles ganz einfach. Sie können Ihre Systeme per- fekt aufeinander abstimmen und das Beste aus Ihren Maschinen und aus Ihrem Betrieb herausholen.

    CLAAS TELEMATICS unterstützt Sie beim Analysieren und Optimieren Ihrer betrieblichen Arbeitsprozesse und spart zusätzlich wertvolle Servicezeit.

    Einfach mehr herausholen.

  • 5

    EASY

  • 6

    Zeit gewinnen. Geld sparen.

    Maschinenleistungen und Maschinenkosten sind zwei der wichtigsten Kriterien, die für Ihre Gewinnmarge entscheidend sind. Ob Lohnunternehmen oder größerer Agrarbetrieb – beim Einsatz sämtlicher Maschinen- und Personalressourcen den Überblick zu behalten, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Bei allen Arbeiten ist zudem maximale Effizienz gefragt: Schnell zum richtigen Schlag, reibungslose Auftragsdurchführung, kurze Wege in der Logistik.

    Starke Argumente für TELEMATICS:

    − Arbeitsabläufe verbessern: Betriebszeitanalyse − Einstellungen optimieren: detaillierte Leistungs- und Einstellparameteranalyse

    − Dokumentation vereinfachen und Transparenz steigern: Datenerfassung

    − Servicezeit sparen und Einsatzsicherheit gewinnen: Ferndiagnose

  • 7

    1 2

    3

    45

    Starke Argumente

    Mit TELEMATICS lassen sich Einsätze in vielen Bereichen gezielt optimieren.

    − Es ist mittlerweile eine gesicherte Erkenntnis, dass Mäh- drescher nur noch etwa 50% ihres Leistungspotenzials auf dem Feld umsetzen1

    − Zwischen den Fahrern bestehen (bei gleichen Bedingungen) bis zu 40% Leistungsunterschiede. Dokumentationspflicht und korrekte, zeitnahe Abrechnung erfordern einen hohen Verwaltungsaufwand – der Landwirt sieht seine Kompetenz aber weniger in der Bürokratie als im Management auf dem Feld, im Stall oder mit den Maschinen

    TELEMATICS am Beispiel Mähdrescher:

    Studien aus Deutschland und Großbritannien beweisen: bis zu

    − 7% mehr Prozesszeit − 10% mehr Durchsatzleistung − 0,5% weniger Verluste − 3 Erntetage pro Saison weniger

    oder bis zu 150 ha mehr pro Mähdrescher und Saison. Dies ergibt ein Einsparpotenzial von bis zu 15.000 € pro Jahr.2

    1 feiffer consult

    2 Beispielhafte Rechnung mit folgenden Annahmen: 5 ha/h, 10 Trommel- stunden / Tag, 3 eingesparten Tagen (LEXION 770 mit 10,5 m Schneidwerk) Satz Lohndrusch 100 €/ha

    1 Durchsatz / Leistung

    2 Stillstand

    3 Prozesszeit

    4 Dieselverbrauch

    5 Transport / Wenden

  • 8

    1 2

    3

    TELEMATICS Im Überblick.

    So funktioniert TELEMATICS.

    Mit TELEMATICS können Sie per Internet jederzeit und an jedem Ort alle wichtigen Informationen Ihrer Maschine abrufen. Diese beinhalten nicht nur den aktuellen Standort der Maschine, sondern geben auch einen umfassenden Überblick über die Leistungs- und Maschinendaten.

    Zudem ist das Abrufen von Serviceinformationen sowie einer ersten Fehlerdiagnose möglich. TELEMATICS sendet auto- matisch in regelmäßigen Abständen die aufgezeichneten Infor- mationen von über 200 verschiedenen Parametern via Mobilfunk an den TELEMATICS Webserver.

  • 9

    Die Funktionsweise

    Information.

    − Einsatzbedingungen | wo, was, wie? − Leistungsdaten | Alles im Plan? − Maschinendaten | Parameter in Ordnung? − Einstellungen − Geodaten | wo, was, wie?

    Dokumentation.

    − Ort − Leistung − Maschinennutzung

    Unterstützung.

    − Serviceinformation, Ferndiagnose − Logistikplanung

    1 Empfang von Positionsdaten über Satellitensignale

    2 Maschinendaten und -einstellungen werden über Mobilfunk an den TELEMATICS Server geschickt

    3 Abruf der Daten vom Landwirt oder als Fern- diagnose vom Händler

  • 10

    Mit den wichtigsten Maschinendaten auf einen Blick erwartet Sie auf der Website eine klar strukturierte Übersicht. Von der Startseite aus navigieren Sie schnell und einfach zu den Detaildarstellungen all Ihrer in TELEMATICS eingebundenen Maschinen. Die intuitive Nutzerführung und Bedienung der TELEMATICS Homepage eröffnen Ihnen kurze Wege zu allen möglichen Funktionen.

    Die Website: Einfach, schnell, intuitiv.

    Weitere Informationen unter: claas-telematics.com

  • 11

    Nur einen Klick von der Startseite entfernt, erreichen Sie die detaillierten Leistungsdaten einer jeden Maschine. Hier stehen Ihnen sämtliche Meldungen, Kennzahlen und Analysen aus Gegenwart und Vergangenheit für detaillierte Auswertungen zur Verfügung. Das gilt auch für alle Arbeitsgeräte, die über TONI (TELEMATICS ON IMPLEMENT) in TELEMATICS ein gebunden sind.

    CLAAS hat sämtliche Kartendarstellungen direkt in die TELEMATICS Homepage integriert, so dass keinerlei externe Software mehr erforderlich ist. Weil die Daten zudem auto- matisch aktualisiert werden, lassen sich alle Maschineneinsätze nahezu in Echtzeit verfolgen. Flächengrenzen können Sie ent- weder über vorhandene Daten aus Ihrem eigenen System übernehmen oder direkt über TELEMATICS in die Karten ein- zeichnen.

    Vorteile:

    − Bessere Bedienung für alle existierenden Funktionen − Klare Übersicht und selbsterklärender Aufbau − Alle Informationen auf einen Blick − Mit nur einem Mausklick zur gewünschten Information − Vereinfachte Bedienung der historischen Daten − Direkte, schnelle Ansicht − Modernes Design

    TELEMATICS Website

  • 12

    Die App für den mobilen Einsatz.

    Damit Sie TELEMATICS auch unterwegs nutzen können, bietet CLAAS eine Smartphone- und Tablet App für die Betriebs- systeme iOS und Android an. Diese App folgt derselben Bedienphilosophie wie die Homepage und leitet Sie über die Schrittfolge „informieren, analysieren, optimieren“ durch das moderne Flottenmanagement. Eine integrierte Navigations- funktion weist außerdem die kürzesten Wege zu den verschie- denen Schlägen. Für CLAAS Kunden, die TELEMATICS bereits einsetzen, ist die Nutzung der App kostenfrei. Für Interessenten, die sich unverbindlich informieren wollen, steht eine kostenlose Demoversion im App Store und bei Google Play zur Verfügung.

    Vorteile:

    − Einfach und intuitiv – immer und überall − Keine Mehrkosten − Wichtige Informationen zum Arbeitsprozess − Demoversion mit Maschinendaten immer erreichbar

    Unterwegs alles im Blick.

  • 13

    TELEMATICS App

  • 14

    15

    27.05 28.05 29.05 30.05 31.05 01.06 02.06

    10

    5

    0

    Einstellungen optimieren. Einsätze analysieren.

    Das Beste rausholen: Betriebszeitanalyse.

    Die Funktion Betriebszeitanalyse liefert präzise Daten wo, wann und wie Ihre Maschinen arbeiten. Durch die Optimierung der Betriebsverfahren, Erntetechniken und Maschinenlogistik gewinnen Sie ausführliche Informationen, die helfen, die Gesamtleistung der Maschinen wesentlich zu verbessern.

    Täglich wird ein Report mit den vortäglichen Leistungsdaten und einer Betriebszeitanalyse der Maschine per E-Mail versendet. Mit diesen Informationen sind Sie in der Lage, vor Arbeitsbeginn die richtigen Entscheidungen für den anstehenden Arbeitstag zu treffen.

    TELEMATICS bietet Ihnen die Basis für ein gezieltes Flotten- management. Kostenintensive Stillstandszeiten werden ebenso aufgedeckt wie mögliche Engpässe in der Transport- logistik. Mit Hilfe der Fahrspuranzeige in der Kartenansicht werden die Fahrspuren mit allen dazugehörigen Details im Ereignisprotokoll sichtbar.

    Ihre Vorteile:

    − Verbesserung der Einsatzplanung − Aufdeckung von Engpässen in der Abfuhrlogistik − Verbesserte Planung des Einsatzes der Abfuhrfahrzeuge − Optimierung der Arbeitsprozesse

    Betriebszeitanalyse (aktiv / passiv)

    Prozesszeit Transport / Wenden Stillstand

    St un

    de n

  • 15

    Optimieren und Dokumentieren

    Leistung optimieren: Fernüberwachung.

    Mit der Ansicht der Maschinendaten und detaillierten Leis- tungsanalysen sind Sie in der Lage, die Einstellungen und Leis- tungsdaten von bis zu drei Maschinen online direkt zu verglei- chen und anzupassen. Dies ermöglicht auch bei unerfahrenen oder neuen Fahrern eine verbesserte Einstellung der Maschine und damit eine höhere Leistung. Egal ob für LEXION, TUCANO, JAGUAR, XERION oder AXION.

    Gemeinsam mit den Fahrern wird so das volle Potenzial der Maschine konsequent genutzt. Dies steigert die Fähigkeiten der Fahrer und motiviert diese, situationsbedingte Einstellun- gen selbstständig vorzunehmen.

    CLAAS Combine League.

    CLAAS Combine League ist ein in TELEMATICS integrierter Service. Er bietet Ihnen auf Wunsch die Möglichkeit, anony- misierte Leistungsdaten und Einstellungen anderer Betriebe einzusehen und zu vergleichen. Das sorgt für eine noch bessere Optimierung durch den Vergleich und die Übertra- gung ande