of 4 /4
Bauphysik Wärme. Feuchte. Klima.

Bauphysik Wärme. Feuchte. Klima. - Amstein + Walthert€¦ · SIA 380/1 • Ermittlung des Energie- und Leistungsbedarfs nach SIA 382/1 und SIA 382/2 • Analyse und Optimierung

  • Author
    others

  • View
    1

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Bauphysik Wärme. Feuchte. Klima. - Amstein + Walthert€¦ · SIA 380/1 • Ermittlung des...

  • 07.2

    018

    Bauphysik

    Wärme. Feuchte. Klima.

  • Die Bauphysik erlaubt ein besseres Verständnis des Gebäudeverhaltens. Dadurch ermöglicht sie das Erreichen folgender Ziele:- Minimierung des Energiebedarfs - ErhöhungdesnutzungsspezifischenRaumkomforts- IdentifizierungvonSchwachstellenzurVermeidungvonBauschäden- SicherstellenderBewilligungsfähigkeit

    Ihr Nutzen

    Durch die Berücksichtigung bauphysikalischer Aspekte in der Gebäudeplanung kann ein gesundes und behag-lichesRaumklimasichergestelltwerden.Zudemkönnenbei fachgerechter Planung Investitions- und Betriebskos-ten gesenkt sowie Bauschäden vermieden werden.Eine bauphysikalisch einwandfreie Planung sichert die Einhaltung geltender Gesetze und Normen und gewähr-leistet so die Bewilligungsfähigkeit eines Bauvorhabens.

    Amstein + Walthert: Bauphysik

  • Unsere Dienstleistungen

    Bauteile• Beratung bei Material- und Konstruktionswahl bezüglich

    Wärme- und Feuchteschutz• U-Wert-Berechnung von homogenen und inhomogenen

    Bauteilen• Feuchteschutz- und Dampfdiffusionsnachweise nach

    SIA 180• Beratung bei Detaillösungen für Anschlüsse und Material-

    übergänge• Zwei- und dreidimensionale Wärmebrückenberechnung• Temperatur- und Feuchtemessungen an und in Bauteilen

    Gebäudehülle• Ermittlung des Heizwärmebedarfs von Gebäuden gemäss

    SIA 380/1• Ermittlung des Energie- und Leistungsbedarfs nach SIA

    382/1 und SIA 382/2• Analyse und Optimierung der Gebäudehülle zur Minimie-

    rung des Energiebedarfs• Wärmedämmnachweis Gebäudehülle nach MuKEn:

    Einzelbauteil- und Systemnachweis nach EN-2, EN-102• MINERGIE, MINERGIE-P und MINERGIE-A Nachweise• Beratung Luftdichtheitskonzept nach SIA 180• Zustandsanalyse von bestehenden Gebäuden

    Komfort und Behaglichkeit• Beratung zur Optimierung der thermischen Behaglichkeit

    nach SIA 180 auf Basis von Luft- und Strahlungstemperatur, relativer Luftfeuchtigkeit, Luftgeschwindigkeit (Zugluft und Kaltluftabfall), CO₂-Pegel

    • Beratung und Nachweis sommerlicher Wärmeschutz nach SIA 180

    • Detaillierte Analyse der thermischen Behaglichkeit mittels dynamischer Gebäudesimulation (Prognose) und Behag-lichkeitsmessungen

    • Beratung Lüftungskonzept nach SIA 180

    Weitere Beratungen• Plan- und Ausschreibungskontrolle• QS-Beratungen • Baustellenrundgänge zur QS• Analyse und Beratung bei Bauschäden (Kondensat,

    Schimmel, Wasserundichtigkeit, Eisbildung etc.)• Beratung und Unterstützung bei der Planung von

    Kühlhäusern

    Unser Anspruch

    Durch kontinuierliche Weiterbildung und eine exzellente Vernetzung bieten wir Ihnen eine fachlich fundierte Beratung auf dem neuesten Stand. Durch unsere langjährige Erfahrung sind wir ein kompetenter Partner für Ihre Bauprojekte.

    Analyse des Heizwärmebedarfs eines Gebäudes

    (aus Lesosai)

    Messgerät zur Analyse der thermischen Behag-

    lichkeit im Innenraum

    Dynamische Feuchteanalyse eines Bauteils

    (aus WUFI 6)

  • 07.2

    018

    amstein-walthert.ch

    Ihr Ansprechpartner

    Marcus [email protected]

    Amstein + Walthert AGAndreasstrasse 5PostfachCH-8050 Zürich

    Tel. +41 44 305 91 [email protected]