eBooks publizieren

  • View
    213

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Wie geht ich nicht nur technisch sinnvoll, sondern auch strategisch effektiv bei der Publikation meiner eBooks vor?

Text of eBooks publizieren

  • Hans Janotta

    eBOOKS

    publizieren Anleitung zu strategisch wirtschaftlichen Publikationen

    Hans Janotta

    wo Wissen zu Erfolg wird

  • 2010+ janotta.LEADERSHIP GbR, Frankfurt eBook-eBooks_publizieren.docx Stand: 22.03.2013 x3xxxxxxxxxxxx

    Die eBook-Strategie der Die-PublikationsWerkstatt

    1. Was will ich mit meinem eBook erreichen? ................................................................ 4

    2. Publizieren oder vermarkten? .................................................................................................... 5

    3. Die Wahl des richtigen Vermarktungs-Portals .......................................................... 6

    4. Das eBook als integraler Bestandteil eines Konzeptes ................................. 10

    Das eBook als Produkt Planung und Gestaltung

    5. Curriculum-Planung, oder Was will ich in Zukunft? ................................... 12

    6. Gestaltung als Alleinstellungsmerkmal .......................................................................... 14

    7. Entwicklungs-Werkzeuge als strategische Entscheidung ........................... 15

    8. Die vollstndige eBook-Vorlage ............................................................................................. 16

    Die Technik der Vermarktung

    9. Das eBook als Shop-Produkt ...................................................................................................... 18

    10. Der Beitrag von Amazon zum Vertriebserfolg........................................................ 20

    11. Der Beitrag einer App zum Vertriebserfolg ............................................................... 22

    12. ffentlichkeitsarbeit als tgliche Pflicht ....................................................................... 23

    13. Die eigene Magic Landing Page fr dieses Produkt ................................................. 24

    1.

  • 2010+ janotta.LEADERSHIP GbR, Frankfurt eBook-eBooks_publizieren.docx Stand: 22.03.2013 x4xxxxxxxxxxxx

    Ein eBook zu produzieren fngt nicht damit

    an, dass man sich hinsetzt, Word startet und

    beginnt, Inhalte zu verfassen, obwohl sicher

    die meisten eBooks genau diesen Weg ge-

    nommen haben. Wir schalten zwei Schritte

    vor:

    1. Die Beantwortung der Frage, was wir mit

    dem eBook erreichen wollen.

    2. Die Einbettung des konkreten Titels in ei-

    ne Gesamtplanung (Curriculum)

    Hier eine kurze Checkliste, was man mit ei-

    nem eBook erreichen kann, mit der Auffor-

    derung, das anhand der Checkboxen zu ent-

    scheiden.

    Ziel Aufwand Was ist zu tun? ja

    Wissen vermitteln (lesen) mittel Curriculum-Planung, Inhalte verfassen.

    Wissen vermitteln (bearbeiten) mittel Curriculum-Planung, Inhalte verfassen, Ar-beitsbltter entwerfen, produzieren

    Gratis-Produkt als Promotion gering Gesamtprodukt planen, Gesamtinhalte festlegen, Auszug festlegen, ggf. Gesamtin-

    halte verfassen oder beschreiben, Auszge

    verfassen oder extrahieren.

    Promotion fr Gesamtpaket mittel Gesamtpaket detailliert planen, Inhalte ver-fassen, eBook-Auszug festlegen und extra-

    hieren (oder verfassen).

    Teilnehmer-Unterlage Seminar mittel Seminarinhalte verfassen, Auszge in einer eBook-Vorlage zusammenfhren, umgeben-

    de Standardseiten (Titel, Inhalte, Impres-sum, etc.) verfassen, produzieren.

    Auszug aus Print-Buch (Promo) mittel Print-Buch verfassen, Auszge festlegen, extrahieren, als PDF produzieren.

    Sprechertexte fr Prsentation gering Prsentation mit Text-Notizen verfassen, Notizen als PDF produzieren, ggf. umgeben-

    de Standardseiten (Titel, Inhalte, Impres-

    sum, etc.) verfassen, zusammenbinden.

  • 2010+ janotta.LEADERSHIP GbR, Frankfurt eBook-eBooks_publizieren.docx Stand: 22.03.2013 x6xxxxxxxxxxxx

    Es gibt mittlerweile zahlreiche Portale, ber

    die eBooks vermarktet werden. Wir haben

    fr Sie einige davon ausprobiert und werden

    Ihnen eine konkrete Empfehlung geben, was

    wir Ihnen vorschlagen. Es ist die Empfeh-

    lung, die wir selbst fr unsere eBooks prakti-

    zieren. Hier zunchst die Kriterien, die wir

    bei unseren Tests angewendet haben.

    Kriterium Relevanz fr

    Entwicklung

    Relevanz fr

    Vermarktung

    1. Einfaches Werkzeug zum Hochladen ja nein

    2. Einschrnkungen bei den Inhalten ja ja

    3. Hohe Anzahl von Besuchern auf dem PR-Portal nein ja

    4. Anspruch der Exklusivitt nein ja

    5. Abdeckung mglichst vieler eBook-Portale nein ja

    6. Gratis-Produkte mglich nein ja

    7. Verlinkung zum eigenen Shop mglich nein ja

    8. Attraktiver Marktplatz fr Besucher nein ja

    9. Buch-Rezensionen mglich nein ja

    10. Besucher-Bewertung mglich nein ja

    11. Bindung an ein Print-Buch ja ja

    12. Kosten fr den eigenen Autoren-account nein bedingt

    13. ISBN notwendig? ja ja

    14. Einschrnkung bei Gestaltung (Grafik, Tabellen) ja bedingt

    15. Geeignet fr das eigene Genre? ja ja

    16. Reputation des Portals nein ja

    Wir werden diese Kriterien in der nchsten

    Version des eBooks noch erlutern. Auf der

    folgenden Seite unsere Ranking-Tabelle fr

    unsere eBooks zum damaligen Zeitpunkt.

    Wir haben damals diese 4 Portale ange-

    schaut und kein Portal selbst betrachtet, das

    durch diese Anbieter bedient wurde.

  • 2010+ janotta.LEADERSHIP GbR, Frankfurt eBook-eBooks_publizieren.docx Stand: 22.03.2013 x10xxxxxxxxxxxx

    Ein eBook kann, muss aber nicht, integraler

    Bestandteil unseres PublikationsW -erkstatt

    Konzeptes sein. Da eBooks unterschiedlichs-

    ter Qualitt massenweise auf dem Markt

    sind und auch hufig gratis verschleudert

    werden, ist deren Reputation sehr gesun-

    ken. Amazon hat mit seiner proprietren

    Marke Kindle einen anderen Weg be-

    schritten, mit dem man sich von der Masse

    der eBook-Produzenten abheben kann. Wir

    werden immer so vorgehen, dass wir zuerst

    die Frage nach einem mglichen Gesamt-

    konzept stellen (alle 8 Publikations-Kanle).

    Wenn fr einzelne Titel dann die Antwort

    lautet Nur eBook, dann ist das vllig in

    Ordnung. Allerdings bedeutet eBook fr uns

    immer noch dreierlei:

    1. Leseversion fr den Kindle-eBook-Reader Low-Price

    2. Gestaltete Leseversion als PDF-Download Mid-Price

    3. Gestaltete Version als PDF-Arbeitsbuch Mid-Price

    Im nchsten Kapitel Curriculum-Planung

    lernen Sie die Planung des Gesamtkonzeptes

    fr ein Lernmedium kennen. Auch wenn Sie

    die Entscheidung treffen wollen, nur ein e-

    Book zu publizieren, sollten Sie diesen

    Schritt anschauen, um die Schnittstellen zu

    anderen Publikations-Kanlen zu kennen

    und damit offen fr die Erweiterung des An-

    gebotes zu bleiben. Hier noch ein berblick

  • 2010+ janotta.LEADERSHIP GbR, Frankfurt eBook-eBooks_publizieren.docx Stand: 22.03.2013 x12xxxxxxxxxxxx

    Curriculum stammt aus dem Bildungswe-

    sen und heit Lehrplan. Bei uns geht es

    nicht darum, ohne Not kompliziert zu wer-

    den, sondern von Anfang an einen berblick

    zu haben, ob ein Thema singulr da steht,

    oder in ein greres Ganzes eingebunden

    werden soll. Wenn wir von Anfang an das

    grere Ganze kennen, bedeutet das noch

    nicht, dass wir auch gleich alles umsetzen

    mssen, aber es wird dazu fhren, dass wir

    erstens eine Checkliste fr unsere inhaltliche

    Arbeit haben (und damit Strategie ausdr-

    cken), und dass wir zweitens die Schnittstel-

    len zu anderen Publikationskanlen kennen.

    Beides wird zu einem besseren Ergebnis fh-

    ren. Eine vollstndige Curriculum-Planung

    umfasst bei uns die folgenden Punkte:

    Zielgruppen und Inhalte

    Zu erreichende Wissenstiefen

    Passende Methoden

    Medienausstattung

    Publikationskanle

    Preise und Pakete

    PR-Material

    Dazu gibt es umfangreiches Planungs-Mate-

    rial in Form einer Excel-Tabelle. Dieses um-

    fangreiche Material werden wir unseren Ex-

    perten schrittweise zur Verfgung stellen,

    bzw. es ist im Download-Portal verfgbar.

    Bei aller Notwendigkeit eines frhzeitigen

    berblicks ber die Publikations-Strategie

    Buch

    eBook

    eLearning

    Hrbuch

    Appinar

    Workshop

    Video

  • 2010+ janotta.LEADERSHIP GbR, Frankfurt eBook-eBooks_publizieren.docx Stand: 22.03.2013 x16xxxxxxxxxxxx

    Wir haben fr Sie eine komplette Vorlage fr

    die Herstellung von Bchern und eBooks

    entwickelt, die auch wir immer fr unsere

    Titel verwenden. Sie finden Sie im Down-

    load-Bereich Ihres Partner-Portals. Gehen

    Sie mit der Vorlage so um:

    Ansehen und auf ihre Brauchbarkeit fr

    Ihre Zwecke prfen

    Titelbild an Ihre Vorstellungen einer Serie

    anpassen.

    Seitengestaltung an Ihre Vorstellungen

    und ggf. an das Thema anpassen.

    Standardseiten an Ihre Gegebenheiten

    anpassen (z.B. Impressum, Inhalte)

    Diese Vorlage ist in erster Linie dazu ge-

    dacht, dass Sie bei der Herstellung Ihrer Titel

    vollstndig sind und Ihnen viel Zeit fr Stan-

    dard-Arbeiten erspart bleibt. Bei der Gestal-

    tung Ihrer Inhalte sind diese Punkte wichtig:

    Festlegen, ob Kopf- und Fuzeilen vor-

    handen sein sollen. In Bchern sind lange

    Kopf- und Fuzeilen unschn und im Kind-

    le-ePub-Format werden sie ohnehin nicht

    umgesetzt.

    Festlegen, ob Seitenzahlen vorhanden

    sein sollen. In Bchern und normalen e-

    Books sind Seitenz