of 28 /28
Perspektiven planen mit Panther Packaging Berufsausbildungen im Bereich Verpackungen, Displays & Druck Come on board! * * board [b :d] = Pappe c

Come on board! - panther-packaging.com · Porträt Panther Packaging Porträt Panther Packaging Alles aus einer Hand Panther Packaging produziert seit über 115 Jahren Verpackungen

  • Author
    others

  • View
    6

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Come on board! - panther-packaging.com · Porträt Panther Packaging Porträt Panther Packaging...

  • Perspektiven planen mit Panther Packaging

    Berufsausbildungen im Bereich Verpackungen,

    Displays & Druck

    Come on board!**board [b :d] = Pappec

  • Eine Ausbildung hat bei Panther seit jeher einen hohen Stellenwert.

    Der berufliche Einstieg in Form einer viel- seitigen Berufsausbildung an jedem unserer deutschen Standorte bietet für Jugendliche eine Vielzahl von Perspektiven.

    Ein modernes Unternehmen lebt von qua-lifizierten und motivierten Mitarbeitern. Deshalb nehmen wir uns viel Zeit für unsere Auszubildenden, damit sie optimal lernen, sich wohlfühlen und weiterentwickeln kön- nen. Unsere Übernahmequote ist sehr hoch, denn fast alle „ehemaligen“ Auszubildenden werden nach bestandener Prüfung über-nommen.

    Der Platz bei PantherBei Panther wird auf Augenhöhe miteinan-der gearbeitet, denn wir alle sind Teil un- serer gemeinsamen Leistung. Jeder Aus- zubildende hat unterschiedliche Bedürf-nisse, Talente und Ziele, die bei Panther optimal eingebracht werden können. In Produktion, Planung, Administration, Ent- wicklung und weiteren Bereichen kann sich jeder Auszubildende individuell ent- falten. Das schafft Zugehörigkeit, Sicher-heit und Erfolg.

    Panther bildet an verschiedenen Standorten in vielen Ausbildungsberufen aus. Es wird ein umfangreiches Programm zusätzlicher, überbetrieblicher Fortbildung angeboten. Engagement in diesem Bereich zahlt sich aus, denn der Nachwuchs ist unsere eigene Zukunft.

    Inhaltsübersicht

    Planbare Perspektiven

  • 04

    08

    09

    10

    11

    12

    13

    14

    15

    16

    17

    18

    19

    20

    21

    22

    22

    23

    24

    26

    Porträt Panther Packaging

    Technische Ausbildungsberufe

    Packmitteltechnologe/in

    Medientechnologe/in Druck

    Elektroniker/in für Betriebstechnik

    Mechatroniker/in

    Industriemechaniker/in

    Maschinen- und Anlagenführer/in

    Fachkraft für Lagerlogistik

    Fachlagerist/in

    Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung

    Bachelor of Engineering Papiertechnik

    Technischer Produktdesigner

    Kaufmännische Ausbildungsberufe

    Industriekaufmann/-frau

    Bachelor of Arts BWL (Industrie)

    Triales Modell Betriebswirtschaft

    Gut zu wissen …

    Aufstiegschancen

    Fritz-Landmann-Stiftung

    Praktikum

    Bewerbung

    Ein Unternehmen mit Weitsicht

    Inhaltsübersicht

    Alle in dieser Broschüre beschriebenen Ausbildungsgänge sind für Frauen und Männer gleicher-maßen zugänglich. Nur im Interesse der Lesbarkeit wird im Text die männliche Form verwendet.

  • Familiengeführt und international aktivAls mittelständische Unternehmensgruppe mit deutschen Standorten bewegt sich Panther in einem grenzüberschreitenden, dynamischen Markt und spielt dort eine prägende Rolle.

    Mit einer Gruppe spezialisierter Betriebe versorgt das privatgeführte Unternehmen den europäischen Markt unter anderem mit Verpackungen, Displays und Service aus einer Hand.

    Unsere Innovationen und die Nutzung un-serer Synergien sind ebenso wesentlicher Bestandteil unserer Firmenstrategie wie die kontinuierliche Investition in unsere Werke und Maschinen.

    Eine ständige Orientierung am Markt-geschehen und unsere Erfahrung allein reichen nicht aus. Frischer Wind und eine

    Porträt Panther Packaging

    Eine familiäre Firma

    junge Denkweise sind bei uns immer willkommen. Es sind nicht zuletzt unsere Auszubildenden, die uns vermitteln, was gerade up to date ist und was in der Pro-duktszene eine hilfreiche Neuentwicklung werden könnte.

    Qualifizierte Mitarbeiter sind ausschlagge-bend für unsere starke Position im Markt. Mit unserem Ausbildungsprogramm för-dern wir unseren Nachwuchs von der Pike auf, um das Familienunternehmen voranzu-bringen und wettbewerbsfähig zu halten.

    Neben modernen Maschinen, Techniken und neuen Standards bewegt sich auch die Ausbildung stets auf dem aktuellsten Niveau. Mit Innovations-Programmen för-dern wir außerdem gruppenweit das Enga-gement und geben kreativem Potential den nötigen Nährboden.

    Wir suchen immer neuen Panther-Nachwuchs

    04

  • Porträt Panther PackagingPorträt Panther Packaging

    Alles aus einer HandPanther Packaging produziert seit über 115 Jahren Verpackungen aus Wellpappe. Durch neue Standorterschließungen und kontinuierlichen Ausbau in artverwandte Marktsegmente haben wir heute ein ein-zigartiges Leistungsspektrum aufgebaut.

    Panther Packaging ist eine deutsche Verpackungsgruppe, die von der Well-pappenherstellung über Flexo-Postprint und -Preprint, Offset- und Digitaldruck, Verpackungen, Displays, Konfektionie-rung und Logistik alles aus einer Hand anbietet.

    Unser LeistungsspektrumVielseitig wie die Ausbildung

    05

  • Porträt Panther Packaging

    Die Kraft des NeuenZusätzlich zur Produktion von hochwerti-gen Standards engagieren wir uns aktiv und kreativ für unsere Kunden, wenn es um Neuentwicklungen oder Optimierungen von bestehenden Verpackungen oder Displays geht.

    Unsere Entwickler sind ständig auf der Suche nach innovativen Lösungen. So ent-stehen immer wieder neue Kreationen, die Sicherheit, Funktionalität und Rationalität von Verpackungen und Displays positiv beeinflussen.

    Entwicklung & Innovation

    Das Versuchsfeld, auf dem wir uns unein-geschränkt bewegen, haben wir uns mit der virtuellen Marke „JuicefulThings“ geschaffen. Mit ihr realisieren wir eigene Ideen und machen unsere Innovationskraft sichtbar.

    In Workshops und hauseigenen Medien informieren und inspirieren wir stets mit neuesten Entwicklungen, Trends, Bestim- mungen oder Patenten aus den Bereichen der Produkt-, Service- und Design-Innovationen.

    Potentiale erkennen und patente Lösungen schaffen

    Mehr Entwicklungen und Innovationen gibt es auf www.JuicefulThings.de zu sehen.

    06

  • Porträt Panther Packaging Porträt Panther Packaging

    NachhaltigkeitAn morgen denken, heute handeln.

    Schon heute an morgen denken Panther Packaging ist als verantwor-tungsvoll handelndes Unternehmen dem Nachhaltigkeitsgedanken seit Langem verpflichtet. Mit definierten Zielen scho-nen wir langfristig und präventiv die Ressourcen, produzieren energieeffizient und planen unsere Transporte so effektiv wie möglich, um den Ausstoß von CO2 zu reduzieren.

    Das Erkennen und Lösen von Problemen, das Voranbringen von Innovationen sowie Investitionen in neue Techniken zum Wohle künftiger Generationen sind Bestandteil der Unternehmenspolitik.

    07

  • Ausbildungsdauer Regulär drei JahreAnforderungen Mindestens qualifizierter Hauptschulabschluss, handwerkliches Geschick, technisches Verständnis, einwandfreies Farbunterscheidungsvermögen, Bereitschaft zur SchichtarbeitAufgaben Entwicklung und Produktion von Verpackungen, Qualitätsprüfung Einsatzmöglichkeiten Maschinenführer, Verpackungsentwickler

    Ausbildung zum FacharbeiterPackmitteltechnologen richten die tech-nisch anspruchsvollen, computergesteu-erten Hochleistungsmaschinen ein, rüsten sie auf die jeweiligen Anforderungen um und stellen einen störungsfreien Pro-duktionsablauf sicher.

    Das Entwickeln und Produzieren maßge- schneiderter, umweltfreundlicher und in- novativer Verpackungen und Displays gehört zu Ihrem Tätigkeitsbereich. Sie schaffen die Hülle um Lebensmittel, Geräte, Bauteile, Spielzeuge oder das verkaufsfördernde Display. Insbesondere

    die Konsumgüterindustrie stellt hohe Ansprüche an Funktionalität und Design.

    Darüber hinaus kommen Packmitteltech-nologen in der Qualitätsprüfung und Pro-duktionsplanung zum Einsatz.

    Sie haben beste Voraussetzungen, wenn Sie technisches Interesse und Verständnis für Maschinen und Anlagen mitbringen.

    Um eine ökonomische Auslastung der Maschinen zu gewährleisten, wird in der Wellpappenherstellung im Schichtbetrieb gearbeitet. Die Bereitschaft hierzu sollte bei Ihnen vorhanden sein.

    Die dreijährige Ausbildung findet dual in einem Panther-Werk und der zuständigen Berufsschule statt. Die Betriebe stellen über-wiegend angehende Packmitteltechnologen mindestens mit gutem, qualifiziertem Haupt- schulabschluss ein.

    Nach erfolgreicher Ausbildung ist die Fort-bildung zum Industriemeister, Techniker oder Bachelor (S. 17) möglich. Auch eine Spezialisierung zum Verpackungsentwick-ler oder Kundenberater ist im Laufe der fortführenden Berufslaufbahn möglich.

    Technische Ausbildungsberufe

    Packmitteltechnologe/inAls Packmitteltechnologe sind Sie dafür verantwortlich, dass Güter und Produkte unbeschadet beim Kunden ankommen. Sie entwickeln und produzieren die Verpackungen und Displays, die schützen und den Verkauf fördern.

    08

  • Technische Ausbildungsberufe

    Medientechnologe/in DruckAls Medientechnologe Druck erstellen Sie Farbrezepturen, steuern die Prozesse an

    komplexen und hochmodernen Druckmaschinen und sind verantwortlich für Qualität und Optik des Endproduktes.

    Ausbildungsdauer Regulär drei JahreAnforderungen Mindestens qualifizierter Hauptschulabschluss, handwerkliches Geschick, einwandfreies Farb- unterscheidungsvermögen, technisches Verständnis, Bereitschaft zur SchichtarbeitAufgaben Steuerung des gesamten Druckprozesses, Rüsten und Überprüfen der Maschinen, Daten- und Qualitätsprüfung Einsatzmöglichkeiten Druckerei, Industriebuchbinderei

    Ausbildung zum FacharbeiterEin perfektes Farb- und Qualitätsergebnis wird durch den Medientechnologen Druck gewährleistet. Sie verleihen dem Produkt mit Präzision, neuesten Veredelungs- techniken und dem richtigen Know-how den letzten Schliff.

    Der Umgang mit großen und hochmo-dernen Druckmaschinen ist Ihre Disziplin als Medientechnologe. Sie prüfen Druck-daten, montieren Druckformen und rüsten die Druckwerkzeuge. Sie haben ein Auge für Farben und exakte Ergebnisse.

    Die zunehmende Nachfrage an mehrfarbig bedruckter und veredelter Wellpappe er-weitert Ihr Wissensspektrum als Medien- technologe ständig.

    Wenn Sie technisches Interesse, einen Blick für Details, Lust auf vielschichtige Arbeitsabläufe und ein einwandfreies Farb-unterscheidungsvermögen haben, bringen Sie gute Voraussetzungen mit. Übernehmen Sie gerne Verantwortung und ist Genauigkeit für Sie selbstverständlich? Dann sind Sie geeignet für diesen Ausbildungsberuf.

    Die Bereitschaft zur Schichtarbeit sollte aufgrund einer ökonomischen Auslastung der Maschinen bei Ihnen vorhanden sein.

    Die dreijährige Ausbildung findet dual in einem Panther-Werk und der zuständigen Berufsschule statt.

    Fertig ausgebildete Medientechnologen Druck können sich zum Meister, Techniker oder Medienfachwirt fortbilden. Für Studien- interessierte bieten sich die Studiengänge Druck- und Medientechnik oder Verpa- ckungstechnik an.

    09

  • Technische Ausbildungsberufe

    Ausbildungsdauer Regulär dreieinhalb JahreAnforderungen Mindestens qualifizierter Hauptschulabschluss, handwerkliches Geschick, gute Kenntnisse im Bereich Mathematik und Physik, Bereitschaft zur SchichtarbeitAufgaben Überwachung und Instandhaltung von Automatisie- rungstechniken, technischen Systemen und Anlagen Einsatzmöglichkeiten Instandhaltung

    Elektroniker/in für BetriebstechnikAls Elektroniker für Betriebstechnik sind Sie für die Installation, Programmierung, Instandhaltung, Modernisierung, Reparatur und Wartung technischer Maschinen und Anlagen verantwortlich.

    Ausbildung zum FacharbeiterDie einwandfreie Funktion von technischen Maschinen, Geräten und Anlagen ist Vor- aussetzung für alle Produktionsabläufe. Als Elektroniker für Betriebstechnik sind Sie dafür verantwortlich.

    Komplexe Automatisierungstechniken und technische Systeme sind Ihnen nicht fremd. Sie verstehen ihre Zusammenhänge und überwachen sie. Vor der Installation füh-ren Sie die sachgerechte Programmierung sowie Einstellung aus und überprüfen die Funktionstüchtigkeit. Zukünftige Anwender

    der Maschinen und Geräte erhalten von Ihnen eine detaillierte und verständliche Einweisung.

    Um regelmäßige Kontrolle, Wartung und nötige Reparaturen kümmern Sie sich genauso wie um die Organisation von An- lagemontagen und Modernisierungen.

    Um eine ökonomische Auslastung der Maschinen zu gewährleisten, wird im Schichtbetrieb gearbeitet. Die Bereitschaft hierzu sollte bei Ihnen vorhanden sein.

    Die dreieinhalbjährige Ausbildung findet dual in einem Panther-Werk und der zu- ständigen Berufsschule statt. Die Betriebe stellen angehende Elektroniker für Be- triebstechnik mit qualifiziertem Haupt-schulabschluss und guten Kenntnissen in Mathematik und Physik ein.

    Wer hochschulberechtigt ist, kann nach der Ausbildung studieren und den Grad des Bachelors im Bereich Elektrotechnik erwerben.

    10

  • Technische Ausbildungsberufe

    Ausbildungsdauer Regulär dreieinhalb JahreAnforderungen Mindestens sehr guter, qualifizierter Hauptschul- abschluss, gute Kenntnisse im Bereich Mathematik und Physik, Interesse an Elektronik und Informatik, Bereitschaft zur SchichtarbeitAufgaben Behebung von Störungen in den Bereichen Mechanik, Elektrik, Pneumatik und IT Einsatzmöglichkeiten Betriebstechnik, Instandhaltung

    Mechatroniker/inDie Kombination der Berufe Industriemechaniker und Elektroniker ergibt den relativ neuen

    Beruf des Mechatronikers. Bei Störungen im Bereich Mechanik, Elektrik, Pneumatik und IT sind Sie als Mechatroniker zur Stelle, um die Probleme zu beheben.

    Ausbildung zum FacharbeiterIhr großes Interesse an Elektronik und Informatik wird in diesem Ausbildungs- beruf ständig gefüttert.

    Als Mechatroniker arbeiten Sie sowohl mit elektrischen und mechanischen Komponenten als auch mit großen und komplexen Maschinen. Sie stellen diese auf, montieren sie fachgerecht und pro-grammieren mechatronische Systeme. Schalt- und Pneumatikpläne können Sie perfekt lesen und finden so bei einer Störung schnell den Fehler.

    Die sinngemäße Entscheidung, ob ein Maschinenteil repariert oder ausgetauscht werden muss, liegt als Mechatroniker bei Ihnen. Auch das Anschließen von Sensoren und Motoren gehört zu Ihrem Aufgaben- bereich.

    Ihre Bereitschaft zur Schichtarbeit ist für den Betrieb unerlässlich.

    Konnten Sie schon in der Schule mit guten Leistungen in Mathematik und Physik punkten? Dann könnte dieser Ausbildungs- beruf Ihr Berufsstart werden!

    Die dreieinhalbjährige Ausbildung findet dual in einem Panther-Werk und der zu- ständigen Berufsschule statt. Die Betriebe stellen angehende Mechatroniker mit sehr gutem, qualifiziertem Hauptschulabschluss ein.

    Nach der Ausbildung können Sie mit einer Weiterbildung die Qualifikation zum Indus- triemeister (Fachrichtung Mechatroniker) erwerben. Möchten Sie noch studieren, ist der Grad des Bachelors (Bereich Elektro-technik) ein mögliches Ziel für Sie.

    11

  • Technische Ausbildungsberufe

    Ausbildungsdauer Regulär dreieinhalb JahreAnforderungen Mindestens qualifizierter Hauptschulabschluss, handwerkliches Geschick, technisches Interesse, gute Mathematikkenntnisse, Bereitschaft zur SchichtarbeitAufgaben Prüfung, Wartung und Reparatur von technischen Systemen, Fertigung von Ersatzteilen Einsatzmöglichkeiten Produktion, Instandhaltung

    Industriemechaniker/inFür eine einwandfreie Funktion der Maschinen sind Sie als Industriemechaniker gefragt. Bei Störungen tauschen Sie die defekten Teile und sorgen für Ersatz.

    Ausbildung zum FacharbeiterSie sorgen für die konstante Funktions-tüchtigkeit der Fertigungsanlagen, damit die Produktion so reibungslos wie möglich verlaufen kann. Defekte Komponenten wer-den fachgerecht von Ihnen ausgebaut und durch einwandfreie Module ersetzt. Auch die eigenständige Anfertigung auszuwech-selnder Teile fällt in Ihren Aufgabenbereich.

    Fällt eine Maschine aus, ist der Industrie-mechaniker für eine schnelle Wiederauf-nahme der Produktion verantwortlich, damit die Ausfallzeit und die damit verbundenen Kosten so niedrig wie möglich bleiben.

    Die dreieinhalbjährige Ausbildung findet dual in einem Panther-Werk und der zu- ständigen Berufsschule statt. Die Betriebe stellen angehende Industriemechaniker mit qualifiziertem Hauptschulabschluss ein.

    Wer sich einen Aufstieg wünscht, kann den Industriemeister (Fachrichtung Metall) anstreben. Außerdem können hochschul-berechtigte Industriemechaniker studieren und den Grad des Bachelors (Bereich Maschinenbau) erwerben.

    Wenn all das Ihr Interesse weckt, Sie Technik mögen und handwerklich begabt sind, kann dieser Ausbildungsberuf Ihre berufliche Laufbahn ebnen.

    12

  • Technische Ausbildungsberufe Technische Ausbildungsberufe

    Ausbildungsdauer Regulär zwei JahreAnforderungen Mindestens qualifizierter Hauptschulabschluss, handwerkliches Geschick, technisches Verständnis, einwandfreies Farbunterscheidungsvermögen, Bereitschaft zur SchichtarbeitAufgaben Überwachung, Bedienung, Reparatur und Umrüstung von Maschinen Einsatzmöglichkeiten Produktion

    Maschinen- und Anlagenführer/in Als Maschinen- und Anlagenführer sind Sie ein wichtiger Teil des Produktionsprozesses.

    Sie erledigen kleinere Reparaturen selbstständig, überwachen die Arbeit an den Maschinen, überprüfen sie und entscheiden, wann sie umgerüstet werden müssen.

    Ausbildung zum FacharbeiterKomplexe Arbeitsvorgänge müssen ohne Komplikationen ineinandergreifen. Sie ge- währleisten als Maschinen- und Anlagen- führer durch Überwachung und Ihr tech-nisches Know-how eine reibungslose Produktion.

    Mit technischem Verständnis und hand-werklichem Geschick rüsten Sie die Ma-schinen und bedienen die technischen Anlagen. Liegt ein Defekt vor, gilt es schnell zu reagieren. Konzentration und Stressresistenz zeichnen Sie in solch einer Situation aus. Sie haben die Maschinen fest im Griff und geben nach der Fehlerbehebung den Neustart der maschinenabhängigen Arbeitsabläufe frei.

    Ihr wachsames Auge ist unverzichtbar und stellt die Qualität sicher.

    Die zweijährige Ausbildung findet dual in einem Panther-Werk und der zuständigen Berufsschule statt. Die Betriebe stellen an-gehende Maschinen- und Anlagenführer mit qualifiziertem Hauptschulabschluss ein.

    Wer um ein drittes Ausbildungsjahr ver-längern möchte, kann den Abschluss als Packmitteltechnologe machen (siehe S. 08).

    13

  • Technische Ausbildungsberufe

    Ausbildungsdauer Regulär drei JahreAnforderungen Guter Hauptschulabschluss, Belastbarkeit, organisatorisches Geschick, Bereitschaft zur SchichtarbeitAufgaben Organisieren, Kommissionieren und Versenden von Gütern, anfallende logistische Aufgaben im Bereich Warenumschlag Einsatzmöglichkeiten Versand, Disposition

    Fachkraft für LagerlogistikSie beschaffen und verteilen benötigte Ware und lagern diese ein bzw. aus. Außerdem steuern Sie den Güterumschlag und organisieren den sicheren Transport zum Kunden.

    Ausbildung zum FacharbeiterAls Fachkraft für Lagerlogistik haben Sie im gesamten Lager den vollen Durchblick. Sie prüfen Lieferungen, verladen Ware und ordnen Sendungen den jeweiligen Transportmitteln zu. Das sachgemäße Verpacken, Kommissionieren und Lagern von Gütern fällt auch in Ihren Aufgaben-bereich.

    Empfindliche Ware können Sie sicher ver-laden und auch die betrieblichen Com-puterprogramme sind Ihnen bestens vertraut.

    Als Fachkraft für Lagerlogistik kennen Sie sich später mit Versandpapieren, gesetz-lichen Vorschriften und Auflagen in Ihrem Umfeld aus und halten die vorgegebenen Sicherheits- und Gesundheitsaspekte ein.

    Für die anstehenden Versendungen planen Sie eigenständig die Liefertouren. Ein Ar- beiten im Einklang mit der Lagerordnung ist selbstverständlich und auch für wirtschaft-liche Verbesserungen setzen Sie sich ein.

    Ihre Bereitschaft zur Schichtarbeit ist Voraussetzung.

    Die dreijährige Ausbildung findet dual in einem Panther-Werk und der zuständigen Berufsschule statt. Die Betriebe stellen angehende Fachkräfte für Lagerlogistik mit qualifiziertem Hauptschulabschluss ein.

    Für Weiterbildungsinteressierte besteht die Möglichkeit, zum Meister der Lagerwirt- schaft aufzusteigen.

    Mögen Sie sorgfältiges Arbeiten, organi- sieren und übernehmen Sie gern Ver-antwortung? Dann ist dies möglicherweise Ihr Traumberuf.

    14

  • Technische Ausbildungsberufe Technische Ausbildungsberufe

    Ausbildungsdauer Regulär zwei JahreAnforderungen Guter Hauptschulabschluss, Belastbarkeit, organisatorisches Geschick, Bereitschaft zur SchichtarbeitAufgaben Lagern, Kommissionieren und Versenden von Gütern, anfallende logistische Aufgaben im Bereich Warenumschlag Einsatzmöglichkeiten Wareneingang, Warenausgang

    Fachlagerist/in Sie empfangen Waren und lagern diese sachgemäß. Außerdem stellen Sie die zu versendenden Güter zusammen und übergeben eingehende Ware den zuständigen

    Mitarbeitern.

    Ausbildung zum FacharbeiterAls Fachlagerist nehmen Sie Lieferungen an, verladen Ware mit Hilfe von Flurförder-fahrzeugen und ordnen Sendungen den jeweiligen Abteilungen zu.

    Sie kennen sich mit Versandpapieren, gesetzlichen Vorschriften und Auflagen in Ihrem Umfeld aus und halten vorgegebene Sicherheits- und Gesundheitsaspekte ein.

    Ein Arbeiten im Einklang mit der Lager- ordnung sowie der Umgang mit Gabel-staplern ist selbstverständlich, auch die innerbetriebliche Software beherrschen Sie.

    Die zweijährige Ausbildung findet dual in einem Panther-Werk und der zustän-digen Berufsschule statt. Die Betriebe stellen angehende Fachlageristen mit qualifiziertem Hauptschulabschluss ein.

    Eine aufbauende Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik kann im Anschluss in Erwägung gezogen werden.

    Mögen Sie genaues Arbeiten und orga-nisieren Sie gern? Vielleicht ist dies Ihre Berufung.

    15

  • Technische Ausbildungsberufe

    Fachinformatiker/in AnwendungsentwicklungAls Fachinformatiker erfüllen Sie die individuellen Software-Wünsche unserer Kunden und entwickeln neue Anwendungen oder passen bestehende Software an.

    Ausbildung zum FachinformatikerAnwendungsentwicklungAls leidenschaftlicher Hobby-Program-mierer, der sich mit unterschiedlichen Software-Anwendungen beschäftigt, Inte- resse an mathematisch-technischen Auf- gaben und Erfahrung mit elektronischen Medien hat, können Sie Ihr Talent bei uns zum Beruf machen.

    Als Fachinformatiker überzeugen Sie mit Ihrem Engagement und Ihrer Persönlich-keit. Spaß an der Teamarbeit und an selbstständiger Problemlösung gehören dazu.

    Die dreijährige Ausbildung findet dual in einem Panther-Werk und der zuständigen Berufsschule statt.

    Nach Ihrer Ausbildung können Sie eine Fachkarriere einschlagen, ein berufsbe-gleitendes Studium absolvieren oder sich als Spezialist mit Zertifizierung weiterbilden.

    Ausbildungsdauer Regulär drei JahreAnforderungen Realschulabschluss, Abitur oder vergleichbarer Schulab- schluss, gute Englisch-Kenntnisse, Mobilität und FlexibilitätAufgaben Entwicklung von Softwarelösungen und kundenspezifischen Anwendungslösungen Einsatzmöglichkeiten IT-Bereich

    16

  • Technische Ausbildungsberufe Technische Ausbildungsberufe

    Bachelor of Engineering PapiertechnikAls Bachelor of Engineering Papiertechnik arbeiten Sie in Produktion,

    Vertrieb oder an diversen Forschungs- und Entwicklungsprojekten.

    Studium zur führenden PositionIhr Tätigkeitsspektrum als Bachelor of Engineering Papiertechnik ist breit gefä-chert. Hauptsächlich arbeiten Sie als leiten-de technische Kraft im Produktionsbetrieb. Dort sind Sie als Ingenieur eine wichtige Person im Herstellungsprozess, denn neben Ihrem großen technischen Wissen wirken Sie auch z. B. an Optimierungsstrategien mit, die dem Betrieb enorme Vorteile ver-schaffen können.

    Sie sind ein Profi im Bereich Maschinenbau und unterstützen außerdem den techni-schen Vertrieb. Kundenkontakt ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt in Ihrem vielfältigen Berufsalltag, bei dem Ihre guten Fremd-sprachenkenntnisse zum Einsatz kommen.

    Im Team verstehen Sie es, die Führungs- aufgaben gewissenhaft zu erledigen.

    Das dreijährige Studium wird an einer du- alen Hochschule abwechselnd mit dem Einsatz im Betrieb absolviert. Die Einsatz-möglichkeiten nach dem Studium sind zahlreich und die Zukunftsperspektiven sehr gut.

    Wenn Sie eine sichere Perspektive suchen, technisch versiert sind und zudem über gute Englischkenntnisse verfügen, wird dieser Beruf interessant für Sie sein.

    Ausbildungsdauer Drei JahreAnforderungen Abitur, Fachabitur oder fachgebundene Hochschulreife mit ZusatzprüfungAufgaben Technische Führungsposition Einsatzmöglichkeiten Produktionsbetrieb, Vertrieb, Projektmanagement

    17

  • Technische Ausbildungsberufe

    Ausbildungsdauer Regulär dreieinhalb JahreAnforderungen Mindestens gute Fachoberschule, Kreativität, gute Kennt- nisse im Bereich Informatik, technisches Verständnis, einwandfreies Farbunterscheidungs-Vermögen, handwerkliches GeschickAufgaben Entwerfen und Konstruieren von Displays und Verpackungen nach Design- und Kundenvorgaben Einsatzmöglichkeiten Display- und Verpackungsentwickler

    Technische/r Produktdesigner/inSie entwerfen und konstruieren Displays und Verpackungen unter Beachtung von Konstruktions-, Gestaltungs- und Kundenvorgaben.

    Ausbildung zum ProduktdesignerAls Technischer Produktdesigner sind Sie direkt an der Entwicklung von Verpa-ckungen und Displays beteiligt: von der Designvorgabe über die Prüfung der technischen Machbarkeit bis hin zum fertigen virtuellen Produkt.

    Sie arbeiten eng mit Ingenieuren und anderen Produktdesignern zusammen und werden auf diverse Programme, z. B. 3D-CAD, spezialisiert.

    Das Planen und Organisieren von Arbeits-abläufen im Konstruktions- und Gestal-tungsprozess gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Darüber hinaus ist Ihr Beruf besonders vielfältig, denn Technische Produktdesigner haben ganz unter-schiedliche Produkte, die sie gestalte-risch umsetzen müssen. Als kreativer Kopf sind Sie hier also ganz besonders gut aufgehoben und gefragt.

    Die dreieinhalbjährige Ausbildung findet dual in einem Panther-Werk und der zu-ständigen Berufsschule statt.

    18

  • Technische Ausbildungsberufe Kaufmännische Ausbildungsberufe

    Industriekaufmann/-frau Als Industriekaufmann/-frau sind Sie in der Verwaltung tätig. Sie haben permanent

    Umgang mit Zahlen und unterstützen den Betrieb im betriebswirtschaftlichen Bereich.

    Ausbildung zu IndustriekaufleutenNeben dem Kalkulieren und Vergleichen von Angeboten haben Sie Kontakt mit Lieferanten oder planen die Warenpro-duktion. Des Weiteren haben Sie Einfluss auf die Materialbeschaffung sowie den Materialverbrauch.

    Sie verhandeln mit Kunden, erstellen Preise und sind ebenfalls in den Bereichen Mar- keting, Rechnungs-, Finanz- und Personal- wesen tätig. Ihr Aufgabenspektrum ist sehr breit gefächert und bietet Ihnen viel Abwechslung im Berufsalltag.

    Die dreijährige Ausbildung findet dual in einem Panther-Werk und der zuständigen Berufsschule statt. Die Betriebe stellen angehende Industriekaufleute mit mittlerer Reife, kaufmännischem Interesse, guter Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift und gutem Zahlenverständnis ein.

    Ein Studium der Betriebswirtschaft ermög-licht hochschulberechtigten Industriekauf-leuten, den Grad des Bachelors zu absol-vieren.

    Ausbildungsdauer Regulär drei JahreAnforderungen Gute mittlere Reife, kaufmännisches Interesse, gutes Zahlenverständnis, gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, KontaktfreudigkeitAufgaben Sachbearbeitung im Bereich Verwaltung Einsatzmöglichkeiten Vertrieb-, Marketing-, Personal- oder Finanzwesen, Materialwirtschaft

    19

  • Kaufmännische Ausbildungsberufe

    Ausbildungsdauer Drei JahreAnforderungen Abitur oder Fachabitur mit ZusatzprüfungAufgaben Einkaufen, Kalkulieren, Verkaufen, Organisieren und Koordinieren Einsatzmöglichkeiten Vertrieb, Personal- und Rechungswesen

    Bachelor of Arts BWL (Industrie) Als Bachelor of Arts BWL (Industrie) sind Sie im kaufmännischen Bereich ein Ass. Mit Ihren Kenntnissen unterstützen Sie den Betrieb in den Bereichen Verkauf, Einkauf, Kalkulation, Organisation und Koordination.

    Duales Studium zum B. A. BWL (Industrie) Der kaufmännische Bereich eines Betrie-bes umfasst komplexe Bereiche und Auf-gabenfelder. Neben den Aufgaben im Vertrieb halten auch Materialwirtschaft, Fertigung, Finanz-, Personal- und Rech-nungswesen ständig Aufgaben für Sie bereit. Sie erhalten tiefe Einblicke in die Firmenstruktur. Ausgaben, Einnahmen und Umsätze haben Sie genau im Blick.

    Ihre Stärke ist neben hohem Engage- ment die Fähigkeit, Vertriebsstrategien zu verfolgen und gegebenenfalls zu optimie-ren. Der wirtschaftliche Erfolg der Firma ist oberstes Ziel.

    Das dreijährige Studium findet dual in regelmäßigem Wechsel in einem Panther-Werk und der zuständigen dualen Hoch- schule statt. Wenn Sie ehrgeizig und engagiert sind, keine Probleme mit komplexen Themen haben und über kommunikative Fähigkeiten verfügen, könnte dies der richtige Beruf für Sie sein. Freuen Sie sich auf eine Tätigkeit, bei der Sie ebenfalls Führungsqualitäten entwickeln können.

    20

  • Kaufmännische Ausbildungsberufe

    Ausbildungsdauer Zwei Jahre Ausbildung + zwei Jahre StudiumAnforderungen Gutes bis sehr gutes Abitur, Ehrgeiz, hohe Selbstdisziplin und TeamfähigkeitAufgaben Einkaufen, Kalkulieren, Verkaufen, Organisieren und Koordinieren Einsatzmöglichkeiten Vertrieb, Personal- und Rechnungswesen, Produktion

    Kaufmännische Ausbildungsberufe

    Triales Modell Betriebswirtschaft (Industrie) Sie durchlaufen eine Ausbildung zum Industriekaufmann/-frau und absolvieren

    im Anschluss ein Studium zum Bachelor of Arts Betriebswirtschaft (Industrie)

    Ausbildung zu Industriekaufleuten und Studium zum B. A. Betriebswirtschaft (Industrie)Das Triale Modell bietet Ihnen die Möglich-keit, in einem relativ kurzen Zeitraum von vier Jahren erfolgreich eine Ausbildung in Verbindung mit einem Bachelor Studium abzuschließen. Ausbildungsbetrieb, Be-rufsschule und Fachhochschule arbeiten dabei eng zusammen.

    Zuerst erlernen Sie in zwei Jahren Aus-bildung den Beruf zum/zur Industriekauf- mann/-frau. Die Ausbildung findet dual im Panther-Werk und im Blockunterricht der zuständigen Berufsschule statt.

    Nach bestandener Abschlussprüfung be-ginnt für Sie im Anschluss für zwei weitere Jahre das Studium im dritten Fachsemester des Studienganges Betriebswirtschafts-lehre. An der Fachhochschule erlangen Sie Ihren Abschluss zum Bachelor of Arts Betriebswirtschaft. Sie erhalten umfassende Einsicht in die Struktur eines mittelständischen Unter- nehmens und sind in die wirtschaftlichen Abläufe des Betriebes vollständig einge-gliedert.

    Wenn Sie Freude am Umgang mit Menschen haben, teamfähig, offen und wissbegierig sind, Ihnen zielorientiertes und problemlösungsorientiertes Arbeiten keine Probleme bereiten, dann könnte dies Ihr Karrierestart sein.

    21

  • Für den Einstieg in die facettenreiche Welt der Verpackungsindustrie bietet Panther Packaging dieses vielfältige Programm von Berufsausbildungen an. Um einen festen Platz und einen Aufstieg in der Panther-Gruppe zu erreichen, sind Motivation und Einsatz erforderlich. Ist dieses Engagement vorhanden, gewähren wir zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten. Diese sind jeweils auf das entsprechende Berufsbild zugeschnitten und verbinden Theorie und Praxis miteinander. Maßgeblich unter-stützt werden diese Angebote durch die Fritz-Landmann-Stiftung.

    Gut zu wissen ...

    AusBildung wird Zukunft

    Die Fritz-Landmann-Stiftung führt auf den Sohn des Firmengründers der heutigen Panther Packaging zurück. Seit 1974 för- dert sie die Aus- und Weiterbildung der papierherstellenden und -verarbeitenden Industrie. Seit der Gründung hat sie rund 11 Mio. Euro in Institutionen, Projekte, Aus- stattung überbetrieblicher Ausbildungs-stätten, Forschung und Internatsbauten in- vestiert. Die Auszubildenden und aufstiegs- willigen Mitarbeiter der Panther-Gruppe profitieren in hohem Maße von diesen Mitteln.

    Fritz-Landmann-Stiftung

    22

  • Gut zu wissen ...

    Die Ausbildung ist ein entscheidender Lebensabschnitt, der den Beginn Ihrer beruflichen Laufbahn ebnet. Die Wahl des Ausbildungsberufes und -platzes sollte daher wohlüberlegt sein. Die Interessen, Fähigkeiten und persönlichen Ziele sind ein nicht zu unterschätzendes Entschei- dungskriterium.

    Um sie bei ihrer Entscheidung zu unter- stützen, laden wir interessierte Jugendliche gern frühzeitig zu einem Praktikum ein. Bewerben Sie sich hierzu bitte bei den Panther-Werken unter Angabe, ob Sie einen allgemeinen Einblick in den ge- samten Betrieb wünschen oder sich auf ein konkretes Berufsbild konzentrieren möchten. Idealerweise sollte dieser Einblick frühzeitig, vor Beendigung der Schule, für einen Zeitraum von ein bis zwei Wochen stattfinden.

    Gut zu wissen ...

    Panther Praktikum

    23

  • Bewerbungsart Schriftlich per Post oder E-Mail mit PDFBewerbungsinhalte Stellen Sie bitte folgende ausführliche Unterlagen zu Ihrer Person zusammen: · Anschreiben mit der Begründung des Ausbildungswunsches und der Wahl eines Panther-Betriebes · Beschreibung Ihrer Person mit Foto · Lebenslauf · Zeugnisse · Bescheinigungen über absolvierte Praktika oder Lehrgänge

    Gut zu wissen ...

    Ihre Bewerbung

    Die Kontaktanschrift des in Frage kommenden Panther-Standortes können Sie dem Beiblatt dieser Broschüre entnehmen. Aber Achtung: Nicht alle Standorte bieten alle Ausbildungsberufe an!

    Persönliches Gespräch, Arbeits- und Sozialverhalten sowie Zeugnisse

    Bei der Bewerberauswahl berücksichtigen wir u. a. folgende Kriterien

    24

  • Gut zu wissen ... Gut zu wissen ...

    Haben Sie Lust bekommen, Ihre berufliche Lauf-bahn bei uns zu starten?

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

    Panther Packaging GmbH & Co. KGAltonaer Straße · 25436 TorneschTel.: 04122 [email protected]

    Altonaer Wellpappenfabrik GmbH & Co. KGAltonaer Straße · 25436 TorneschTel.: 04122 [email protected]

    Südwestkarton GmbH & Co. KGIndustriestraße 7 · 75428 Illingen Tel.: 07042 [email protected]

    Wepoba Wellpappenfabrik GmbH & Co. KGLeipziger Straße 12 · 14641 WustermarkTel.: 033234 [email protected]

    RRK Wellpappenfabrik GmbH & Co. KGScharnhölzstraße 340 · 46240 BottropTel.: 02041 [email protected]

    WS Coswiger Wellpappe- und Papierverarbeitung GmbHRoßlauer Straße 59 · 06869 Coswig/AnhaltTel.: 034903 [email protected]

    Print-Pack GmbH & Co. KGIndustriestraße 7 · 75428 IllingenTel.: 07042 [email protected]

    Panther Display GmbH & Co. KGLeipziger Straße 6 · 14641 WustermarkTel.: 033234 [email protected]

    Panther Print GmbHLeipziger Straße 8 · 14641 WustermarkTel.: 033234 [email protected]

    Panther Cargo GmbHAltonaer Straße · 25436 TorneschTel.: 04122 [email protected]

    PaKa Packaging-Service GmbHMarie-Curie-Straße 1 · 28816 StuhrTel.: 0421 [email protected]

    Hier findest du uns bei Facebook: www.facebook.com/PantherPackaging

    www.Panther-Packaging.comEinfach nebenstehenden QR-Code scannen und du kommst auf unsere Homepage!

    Oder einfach nebenstehenden QR-Code scannen!

    25

  • 1

    Gut zu wissen ...

    Ein Unternehmen mit Weitsicht

    2

    4

    5

    6

    25436 Tornesch

    25436 TorneschDas Werk im Norden Vor mehr als 115 Jahren gegründet und seit 1961 in Tornesch ist die Altonaer Wellpappen- fabrik die Urzelle der Panther-Gruppe. Das nördlichste Wellpappenwerk im Unternehmen beliefert Norddeutschland und Skandinavien.

    Die MuttergesellschaftPanther Packaging ist Dachmarke, Projekt- koordination und Sitz der Hauptverwaltung. Hier werden die Geschicke der Panther-Gruppe gestaltet und bewertet.

    3

    28816 Stuhr

    14641 Wustermark

    Der Abpack-Betrieb In der Nähe von Bremen hat Panther für seine Kunden den Betrieb eingerichtet, der sämtliche Pack-Leistungen übernimmt. Kunden können vorübergehende Spitzen abdecken oder wirt-schaftlich outsourcen. PaKa liefert europaweit.

    Das Werk im Osten Im Zentrum Europas hat die Panther-Gruppe eine der modernsten Produktionsstätten der Wellpappenindustrie errichtet.

    2

    3

    14641 WustermarkDer Display-SpezialistHier werden Displays und Verkaufsförde- rungsmaterialien hergestellt und europaweit distribuiert.

    3

    Die weltweit modernste Preprint-ProduktionUnser zukunftsweisendes Unternehmen, in dem die weltschnellste und -breiteste direkt angetriebene Flexo-Preprint-Maschine mit 8-Farben + Lack mit einer Arbeitsbreite von 2,8 Metern installiert ist.

    14641 Wustermark

    3

    46240 BottropDas Werk im WestenIn der Nähe der großen Zentrallager bedeutender Handelsketten ist unser nordrhein-westfälisches Werk angesiedelt. Auch niederländische und belgische Kunden werden von hier beliefert.

    26

  • Gut zu wissen ...

    06869 Coswig/AnhaltDie VielfältigenDas Werk ist besonders erfolgreich im Bereich von Faltkisten, Stanzverpackungen und mehrpunkt-geklebten Verpackungen von Groß- bis Kleinserien.

    5

    Der Spezialist für’s FeineKaschierte Oberflächen, Folienprägungen, 3-D-Mailings, artfremde Komponenten – wenn es um sehr aufwändige Objekte geht, dann ist Print-Pack zur Stelle.

    Das Werk im SüdenDie Südwestkarton ist der südlichste Standort. Neben Süddeutschland werden Frankreich, Schweiz und Österreich aus Illingen beliefert.

    75428 Illingen

    75428 Illingen

    6

    6

    Mitglied des

    27

  • www.Panther-Packaging.com · www.Panther-Display.com · www.JuicefulThings.de · [email protected]